bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Die Dreizylinder-Schnellzug-Dampflokomotive 03 1010-2, ex DR 03 0010-3, der Traditionsgemeinschaft Bw Halle P e.V.

(ID 858890)



Die Dreizylinder-Schnellzug-Dampflokomotive 03 1010-2, ex DR 03 0010-3, der Traditionsgemeinschaft Bw Halle P e.V. Die Dreizylinder-Schnellzug-Dampflokomotive 03 1010-2, ex DR 03 0010-3,  der Traditionsgemeinschaft Bw Halle P e.V. fährt am 05.04.2015 mit dem Dampfsonderzug (Osterfahrt) der Eisenbahnfreunde Treysa e.V. in den Hauptbahnhof Siegen ein.  

Die Lok wurde 1940 von der Lokomotivfabrik Borsig in Berlin unter der Fabriknummer 14921gebaut, der Kessel (ReKo-Kessel) wurde 1959 vom Raw Meiningen unter Fabriknummer 23 gebaut. Die meisten Lok bekamen im Rekonstruktionsprogramm eine Mischvorwärmer-Anlage, jedoch nicht die 03 1010 sie behielt ihre Oberflächenvorwärmer. Da die Lok mit Riggenbach-Gegendruckbremsen ausgestattete Lokomotiven, bei der VES M in  Halle vorwiegend als Bremslokomotiven eingesetzt wurden. Der gekuppelte Tender ist von der ehem. 03 1016. 

Vom August 1967 bis Januar 1982 wurde die Lok mit einer Ölfeuerung eingesetzt und fuhr somit als DR 03 0010-3.

Eigentümer der Lok ist das DB Museum Nürnberg, sie ist eine Leihgabe an den Förderverein Schnellzugdampflok 03 1010 e.V. Seit Juli 2011 ist die Lok wieder betriebsfähig. Im August 2014 erhielt die Lok im DLW Meiningen eine Kesseluntersuchung. Im Verlauf ihres Lokomotivlebens hat die 03 1010 bisher mehr als 2,3 Millionen Kilometer zurückgelegt, seit der Wiederinbetriebnahme sind es schon über 80.000 km.
Die angeschriebene NVR-Nummer ist 90 80 0013 010-8 D-HLP

Quellen: http://www.03-1010.de/index.html  und http://www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.com

Die Dreizylinder-Schnellzug-Dampflokomotive 03 1010-2, ex DR 03 0010-3, der Traditionsgemeinschaft Bw Halle P e.V. fährt am 05.04.2015 mit dem Dampfsonderzug (Osterfahrt) der Eisenbahnfreunde Treysa e.V. in den Hauptbahnhof Siegen ein.

Die Lok wurde 1940 von der Lokomotivfabrik Borsig in Berlin unter der Fabriknummer 14921gebaut, der Kessel (ReKo-Kessel) wurde 1959 vom Raw Meiningen unter Fabriknummer 23 gebaut. Die meisten Lok bekamen im Rekonstruktionsprogramm eine Mischvorwärmer-Anlage, jedoch nicht die 03 1010 sie behielt ihre Oberflächenvorwärmer. Da die Lok mit Riggenbach-Gegendruckbremsen ausgestattete Lokomotiven, bei der VES M in Halle vorwiegend als Bremslokomotiven eingesetzt wurden. Der gekuppelte Tender ist von der ehem. 03 1016.

Vom August 1967 bis Januar 1982 wurde die Lok mit einer Ölfeuerung eingesetzt und fuhr somit als DR 03 0010-3.

Eigentümer der Lok ist das DB Museum Nürnberg, sie ist eine Leihgabe an den Förderverein Schnellzugdampflok 03 1010 e.V. Seit Juli 2011 ist die Lok wieder betriebsfähig. Im August 2014 erhielt die Lok im DLW Meiningen eine Kesseluntersuchung. Im Verlauf ihres Lokomotivlebens hat die 03 1010 bisher mehr als 2,3 Millionen Kilometer zurückgelegt, seit der Wiederinbetriebnahme sind es schon über 80.000 km.
Die angeschriebene NVR-Nummer ist 90 80 0013 010-8 D-HLP

Quellen: http://www.03-1010.de/index.html und http://www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.com

Armin Schwarz http://hellertal.startbilder.de/ 05.04.2015, 694 Aufrufe, 8 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 6D, Datum 2015:04:05 12:17:48, Belichtungsdauer: 0.004 s (1/250) (1/250), Blende: f/10.0, ISO1000, Brennweite: 28.00 (28/1)

8 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
De Rond Hans und Jeanny 05.04.2015 21:02

Eine faszinierende Aufnahme von dem tollen Dampfsonderzug, Armin.
Die ausführliche Beschreibung ist ebenfalls ganz nach meinem Geschmack.
Beste Grüße
Hans

Heinz Hülsmann 05.04.2015 22:30

Hallo Armin,

ein ausgezeichnetes Foto von dem Sonderzug mit der tollen Lokomotive.
Gute Schärfe und klasse Farben.

Viele Grüße, Heinz

Horst Lüdicke 06.04.2015 01:18

Hallo Armin,
eine ganz starke Aufnahme der 03 1010 (und - ich wiederhole mich gerne - ein erstklassiger Bildtext).
Gruß Horst

Michael Edelmann 06.04.2015 09:49

Da hast Du den Edel-Renner aber sehr schön getroffen, Armin!

Liebe Grüße!
Micha

Armin Schwarz 06.04.2015 11:04

Hallo miteinander,

danke für Eure netten und positiven Kommentare, über die ich mich sehr gefreut habe. Es freut mich sehr dass das Bild und die Bildbeschreibung bei Euch Gefallen findet.

Die 03 1010 ist aber auch eine tolle und sehr gepflegte Lok, wie Micha schreibt ein "Edel-Renner".

Liebe Grüße aus dem Hellertal
Armin

Matthias Hartmann 06.04.2015 18:43

Hallo Armin,
wieder eine ausgezeichnete Aufnahme von der schönen "Rennmaschine" ist dir da gelungen und die ausführliche Bildbeschreibung runder das Bild noch zusätzlich ab, gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße
Matthias

Stefan Wohlfahrt 06.04.2015 19:10

Hallo Armin,
ob 01 oder 03 - immer wieder eine Augenweide!
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 06.04.2015 21:22

Eigentlich die elegantere der beiden Einheitsschnellzugloks... Die Proportionen sind sind etwas stimmiger.
Gruß, Olli

Am 8 April 2017 lauft 03 2155 um in Dresden-Altstadt.
Am 8 April 2017 lauft 03 2155 um in Dresden-Altstadt.
Leon Schrijvers

Am gestrigen Tag war neben der 52 4867 auch die 03 1010 im Rheinland unterwegs. Hier überquert sie die Sieg und erreicht gleich den Bahnhof Au/Sieg.

Au/Sieg 22.04.2017
Am gestrigen Tag war neben der 52 4867 auch die 03 1010 im Rheinland unterwegs. Hier überquert sie die Sieg und erreicht gleich den Bahnhof Au/Sieg. Au/Sieg 22.04.2017
Dennis Fiedler


Die Dreizylinder-Schnellzugdampflok 03 1010 (90 80 0013 010-8 D-HLP), ex DR 03 0010-3, der Traditionsgemeinschaft Bw Halle P e.V. mit dem Dampfsonderzug der Eisenbahnfreunde Treysa e.V. nach Koblenz, rauscht mit hoher Geschwindigkeit am 22.04.2017 durch Wissen an der Sieg. Leider nicht das bestem Wetter und Licht... 

Ab 1940 wurden 60 Exemplare dieser dreizylindrigen Baureihe 03.10 als Weiterentwicklung der Baureihe 03 gebaut, die 03 1010 ist die letzte betriebsfähige Lokomotive dieser Baureihe. Ihre Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h erreicht sie mit einer Leistung von 1900 PS. Die Schnellzuglokomotive 03 1010 steht im Eigentum des DB Museums.
Die Dreizylinder-Schnellzugdampflok 03 1010 (90 80 0013 010-8 D-HLP), ex DR 03 0010-3, der Traditionsgemeinschaft Bw Halle P e.V. mit dem Dampfsonderzug der Eisenbahnfreunde Treysa e.V. nach Koblenz, rauscht mit hoher Geschwindigkeit am 22.04.2017 durch Wissen an der Sieg. Leider nicht das bestem Wetter und Licht... Ab 1940 wurden 60 Exemplare dieser dreizylindrigen Baureihe 03.10 als Weiterentwicklung der Baureihe 03 gebaut, die 03 1010 ist die letzte betriebsfähige Lokomotive dieser Baureihe. Ihre Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h erreicht sie mit einer Leistung von 1900 PS. Die Schnellzuglokomotive 03 1010 steht im Eigentum des DB Museums.
Armin Schwarz

DAMPFLOK 03-1010 UND RHEINGOLD-BEGEGNUNG IN KÖLN
Am Abend des 22.4.2017 kommt der Dampfzug der Eisenbahnfreunde TREYSA zurück von
KOBLENZ und fährt gerade in die Hohenzollernbrücke ein,während der historische
RHEINGOLD-Zug mit dem DOME-CAR gerade in Gegenrichtung passiert...
Manchmal müsste man sich aufteilen können,um 2 Fahrten gleichzeitig
mitmachen zu können...:-)
DAMPFLOK 03-1010 UND RHEINGOLD-BEGEGNUNG IN KÖLN Am Abend des 22.4.2017 kommt der Dampfzug der Eisenbahnfreunde TREYSA zurück von KOBLENZ und fährt gerade in die Hohenzollernbrücke ein,während der historische RHEINGOLD-Zug mit dem DOME-CAR gerade in Gegenrichtung passiert... Manchmal müsste man sich aufteilen können,um 2 Fahrten gleichzeitig mitmachen zu können...:-)
Hans-Peter Kampmann

Deutschland / Dampfloks / BR 03

81  1 1200x1200 Px, 23.04.2017





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.