bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Im ersten Viertel des voringen Jahrhunderts entwickelte Breuer den "Lokomotor", ein leichtes Rangierfahrzeug mit Verbrennungsmotor.

(ID 96542)
Depotgelände des Deutschen Technikmuseum an der Monumentenstraße.
Depot des Deutschen Technikmuseum Berlin.



Im ersten Viertel des voringen Jahrhunderts entwickelte Breuer den  Lokomotor , ein leichtes Rangierfahrzeug mit Verbrennungsmotor. Bis 1957 wurden mehr als 500 Exemplare gebaut. Eine Hubvorrichtung greift unter die Stirnseite der zu bewegenden Wagen und hebt diese leicht an. Das Gewicht des Wagens erhöht zugleich das Reibungsgewicht des Lokomotors. Es betrug je nach Typ zwischen 80 und 500 Tonnen.Mechanischer Teil: Fa.Gebus, Wien. Motor: Klöckner-Humboldt-Deutz, 6 Zylinder, Viertakt Diesel mit 75 PS aus knapp 8000 Kubikzentimeter Hubraum. Foto: 07.04.2007

Im ersten Viertel des voringen Jahrhunderts entwickelte Breuer den "Lokomotor", ein leichtes Rangierfahrzeug mit Verbrennungsmotor. Bis 1957 wurden mehr als 500 Exemplare gebaut. Eine Hubvorrichtung greift unter die Stirnseite der zu bewegenden Wagen und hebt diese leicht an. Das Gewicht des Wagens erhöht zugleich das Reibungsgewicht des Lokomotors. Es betrug je nach Typ zwischen 80 und 500 Tonnen.Mechanischer Teil: Fa.Gebus, Wien. Motor: Klöckner-Humboldt-Deutz, 6 Zylinder, Viertakt Diesel mit 75 PS aus knapp 8000 Kubikzentimeter Hubraum. Foto: 07.04.2007

Reinhard Korsch 10.04.2007, 2576 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Ein Schmalspur-Revisionswagen von 1856 Ende April 2018 im Deutschen Technikmuseum Berlin.
Ein Schmalspur-Revisionswagen von 1856 Ende April 2018 im Deutschen Technikmuseum Berlin.
Christian Bremer

Die Dampflokomotive  Beuth  wurde im Jahre 1842 bei Borsig gebaut. Hier zu sehen ist jedoch ein Nachbau von 1912. (Deutsches Technikmuseum Berlin, April 2018)
Die Dampflokomotive "Beuth" wurde im Jahre 1842 bei Borsig gebaut. Hier zu sehen ist jedoch ein Nachbau von 1912. (Deutsches Technikmuseum Berlin, April 2018)
Christian Bremer

Die Teltowkanal-Treidellokomotive  26  von Siemens Ende April 2018 im Deutschen Technikmuseum Berlin.
Die Teltowkanal-Treidellokomotive "26" von Siemens Ende April 2018 im Deutschen Technikmuseum Berlin.
Christian Bremer

Die Dampflokomotive 97 504 Ende April 2018 im Deutschen Technikmuseum Berlin.
Die Dampflokomotive 97 504 Ende April 2018 im Deutschen Technikmuseum Berlin.
Christian Bremer





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.