bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Der zusätzliche Gewichtswagen wartet mitten auf der Strecke an einem Prellbock, um mitgestossen zu werden.

(ID 262758)
Im Jahre 1920 bauten die SBB das Emosson Kraftwerk.
Schön zu sehen auf diesem Bild ein Gefällsbruch im unteren Streckenteil mit Tunnel und einem Mast mit Rollen, damit das Seil, das in der Luft hängt, eine Führung erhält.



Der zusätzliche Gewichtswagen wartet mitten auf der Strecke an einem Prellbock, um mitgestossen zu werden. (Archiv 08/94)

Der zusätzliche Gewichtswagen wartet mitten auf der Strecke an einem Prellbock, um mitgestossen zu werden. (Archiv 08/94)

Herbert Graf 17.02.2009, 1534 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Transports de la région Morges-Bière-Cossonay, MBC/BAM.
Standseilbahn Cossonay Gara - Cossonay Ville.
In den Jahren 2012-2014 hat man diese damals noch blaue Standseilbahn modernisiert. Seit dem 10. Juni 2014 ist sie wieder in Betrieb. Jetzt sind die Kabinen grün. Eigentümer: MBC (Transports de la région Morges-Bière-Cossonay).
Wagen Nummer 2 bei der Einfahrt in die Station Cossonay Gare am 7. November 2018.
Fotostandort im Stationsgebäude, Aufnahme aus dem Fenster.
Foto: Walter Ruetsch
Transports de la région Morges-Bière-Cossonay, MBC/BAM. Standseilbahn Cossonay Gara - Cossonay Ville. In den Jahren 2012-2014 hat man diese damals noch blaue Standseilbahn modernisiert. Seit dem 10. Juni 2014 ist sie wieder in Betrieb. Jetzt sind die Kabinen grün. Eigentümer: MBC (Transports de la région Morges-Bière-Cossonay). Wagen Nummer 2 bei der Einfahrt in die Station Cossonay Gare am 7. November 2018. Fotostandort im Stationsgebäude, Aufnahme aus dem Fenster. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Von Lauterbrunnen führte eine Standseilbahn mit einer maximalen Steigung von 60 Prozent bis zur Bergstation Grütschalp hinauf. 
Zugunsten zur Aufnahme der Arbeiten am Bau der Luftseilbahn Lauterbrunnen–Grütschalp wurde die Standseilbahn am 23. April 2006 endgültig stillgelegt.
Noch erinnert ein kurzer Geleiseabschnitt bei der Station Lauterbrunnen an die ehemalige Standseilbahn. Aufnahme vom 18. Mai 2018.
Foto: Walter Ruetsch
Von Lauterbrunnen führte eine Standseilbahn mit einer maximalen Steigung von 60 Prozent bis zur Bergstation Grütschalp hinauf. Zugunsten zur Aufnahme der Arbeiten am Bau der Luftseilbahn Lauterbrunnen–Grütschalp wurde die Standseilbahn am 23. April 2006 endgültig stillgelegt. Noch erinnert ein kurzer Geleiseabschnitt bei der Station Lauterbrunnen an die ehemalige Standseilbahn. Aufnahme vom 18. Mai 2018. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Schweiz / Standseilbahnen / Sonstige

150 1200x800 Px, 21.05.2018

Werkbahn der Kraftwerke Zervreila Zentrale Rothenbrunnen im Einsatz für Felsreinigungsarbeiten. (07.05.2018)
Werkbahn der Kraftwerke Zervreila Zentrale Rothenbrunnen im Einsatz für Felsreinigungsarbeiten. (07.05.2018)
Herbert Graf

Schweiz / Standseilbahnen / Sonstige

139 1200x760 Px, 10.05.2018

Werkbahn der Kraftwerke Zervreila Zentrale Rothenbrunnen im Einsatz für Felsreinigungsarbeiten. (07.05.2018)
Werkbahn der Kraftwerke Zervreila Zentrale Rothenbrunnen im Einsatz für Felsreinigungsarbeiten. (07.05.2018)
Herbert Graf

Schweiz / Standseilbahnen / Sonstige

143 1194x800 Px, 10.05.2018





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.