bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

DEV Lok HERMANN, ex KAE 15 der Kreis Altenaer Eisenbahn (Bj.

(ID 942957)



DEV Lok HERMANN, ex KAE 15 der Kreis Altenaer Eisenbahn (Bj. 1911, Lokomotivfabrik Hohenzollern Düsseldorf) vor Personenzug P10 Asendorf - Bruchhausen-Vilsen, DEV Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen, fotografiert bei Ausfahrt aus dem Bf. Asendorf am 07.05.2016 --> Nach Aufarbeitung des Fahrwerkes und mit neuem Kessel ist die Lok nach fast 10-jähriger Pause seit dem 1. Mai 2016 wieder im aktiven Dienst zu bewundern!

DEV Lok HERMANN, ex KAE 15 der Kreis Altenaer Eisenbahn (Bj. 1911, Lokomotivfabrik Hohenzollern Düsseldorf) vor Personenzug P10 Asendorf - Bruchhausen-Vilsen, DEV Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen, fotografiert bei Ausfahrt aus dem Bf. Asendorf am 07.05.2016 --> Nach Aufarbeitung des Fahrwerkes und mit neuem Kessel ist die Lok nach fast 10-jähriger Pause seit dem 1. Mai 2016 wieder im aktiven Dienst zu bewundern!

Frank Grohe 23.05.2016, 386 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Nahe dem Bahnhof Altena (Westfalen) steht die 1907 gebaute Lok  Carl  der Kreis Altenaer Eisenbahn seit 1961, dem Zeitpunkt der Einstellung der meterspurigen Strecke Altena - Lüdenscheid, als Denkmal. (02.10.2016)
Nahe dem Bahnhof Altena (Westfalen) steht die 1907 gebaute Lok "Carl" der Kreis Altenaer Eisenbahn seit 1961, dem Zeitpunkt der Einstellung der meterspurigen Strecke Altena - Lüdenscheid, als Denkmal. (02.10.2016)
Christopher Pätz

Lok Carl der Kreis-Altenaer-Eisenbahn. Lok wurde vor Jahren zerlegt um alle notwendigen Teile zu restaurieren bzw. zu erneuern. Dies wird von der Lehrwerkstatt und dem THW Altena übernommen. Geplante Wiederherstellung des Denkmals ist 2009.
Lok Carl der Kreis-Altenaer-Eisenbahn. Lok wurde vor Jahren zerlegt um alle notwendigen Teile zu restaurieren bzw. zu erneuern. Dies wird von der Lehrwerkstatt und dem THW Altena übernommen. Geplante Wiederherstellung des Denkmals ist 2009.
Gerhard Piepenstock





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.