bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

V 200 Großdiesellok der DB.

(ID 887122)



V 200 Großdiesellok der DB. V 200 Großdiesellok der DB. 1953 verließ die erste von Krauss-Maffei gebaute Maschine das Werk. Der Antrieb wurde durch zwei 12 Zylinder V-Motoren mit je 1000 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h in Dienst gestellt. Gesehen im Museum Speyer am 09.06.2015.

V 200 Großdiesellok der DB. 1953 verließ die erste von Krauss-Maffei gebaute Maschine das Werk. Der Antrieb wurde durch zwei 12 Zylinder V-Motoren mit je 1000 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h in Dienst gestellt. Gesehen im Museum Speyer am 09.06.2015.

M. Schiebel 09.08.2015, 694 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Der Wachturm im Bahnhof Gerstungen dokumentiert in etwa den Zeitpunkt der Aufnahme. Als 120049 im Grenzbahnhof Gerstungen rangiert, war er aber nicht mehr besetzt. Eineinhalb Jahre zuvor hätte ich dann diese Aufnahme auch kaum machen können. Am 29.03.1991 war das aber problemlos möglich!
Der Wachturm im Bahnhof Gerstungen dokumentiert in etwa den Zeitpunkt der Aufnahme. Als 120049 im Grenzbahnhof Gerstungen rangiert, war er aber nicht mehr besetzt. Eineinhalb Jahre zuvor hätte ich dann diese Aufnahme auch kaum machen können. Am 29.03.1991 war das aber problemlos möglich!
Gerd Hahn

120049 erreicht hier am 29.3.1991 mit einem Schotterzug aus Eisenach kommend den Bahnhof Gerstungen.
120049 erreicht hier am 29.3.1991 mit einem Schotterzug aus Eisenach kommend den Bahnhof Gerstungen.
Gerd Hahn

DR 120049 fährt mit einem Schotterzug aus Eisenach kommend am 29.3.1991 in den damaligen Grenzbahnhof Gerstungen ein.
DR 120049 fährt mit einem Schotterzug aus Eisenach kommend am 29.3.1991 in den damaligen Grenzbahnhof Gerstungen ein.
Gerd Hahn

Am 3.10.1990 standen im ehemaligen DDR Grenzbahnhof Gerstungen noch die Wachtürme der DDR Grenztruppen. Zwei unbekannte Taiga Trommeln gaben sich an diesem TAg im Bahnhof ein Stelldichein.
Am 3.10.1990 standen im ehemaligen DDR Grenzbahnhof Gerstungen noch die Wachtürme der DDR Grenztruppen. Zwei unbekannte Taiga Trommeln gaben sich an diesem TAg im Bahnhof ein Stelldichein.
Gerd Hahn





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.