bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Lok V 1700.01 der SETG vor einem Holzzug am 24.06.2014 an der Beladungsstelle in der Hafenstrasse in Anklam / MV.

(ID 795437)



Lok V 1700.01 der SETG vor einem Holzzug am 24.06.2014 an der Beladungsstelle in der Hafenstrasse in Anklam / MV. Standort des Fotografen: Hafenstrasse

Lok V 1700.01 der SETG vor einem Holzzug am 24.06.2014 an der Beladungsstelle in der Hafenstrasse in Anklam / MV. Standort des Fotografen: Hafenstrasse

Alexander Zoni 24.06.2014, 360 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 1000D, Belichtungsdauer: 0.004 s (1/250) (1/250), Blende: f/7.1, ISO200, Brennweite: 75.00 (75/1)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Zur Versorgung des in Hagen-Kabel gelegenen Stora-Enso-Papierwerks mit Kreideschlamm verkehrt ein aus den markanten Knick-Kesselwagen gebildeter Ganzzug zwischen dem slowenischen Jesenice und Schwerte. Die Traktionierung übernimmt hierbei das Salzburger Unternehmen SETG über den gesamten Laufweg hinweg. Die Züge verkehren in der Regel zwei mal pro Woche, allerdings als Sonderleistung. Daher gibt es keine festen Fahrzeiten, nach denen man sich richten könnte. Am Vortag hatte ich schon die Gelegenheit, die Fahrt ins Ruhrgebiet im Maintal zu dokumentieren. Am 05. Oktober 2018 gelang darüber hinaus ein Bild der Rückleistung nach Slowenien. Bei Harrbach wanderte 193 204 mit ihrem an diesem Tage recht kurzen Zug auf die Speicherkarte, den Lokführer freute es sichtlich.
Zur Versorgung des in Hagen-Kabel gelegenen Stora-Enso-Papierwerks mit Kreideschlamm verkehrt ein aus den markanten Knick-Kesselwagen gebildeter Ganzzug zwischen dem slowenischen Jesenice und Schwerte. Die Traktionierung übernimmt hierbei das Salzburger Unternehmen SETG über den gesamten Laufweg hinweg. Die Züge verkehren in der Regel zwei mal pro Woche, allerdings als Sonderleistung. Daher gibt es keine festen Fahrzeiten, nach denen man sich richten könnte. Am Vortag hatte ich schon die Gelegenheit, die Fahrt ins Ruhrgebiet im Maintal zu dokumentieren. Am 05. Oktober 2018 gelang darüber hinaus ein Bild der Rückleistung nach Slowenien. Bei Harrbach wanderte 193 204 mit ihrem an diesem Tage recht kurzen Zug auf die Speicherkarte, den Lokführer freute es sichtlich.
Christoph Schneider

SETG - Salzburger Eisenbahn TransportLogistik GmbH mit der Rpool  187 303-3  NVR-Number: 91 80 6187 303-3 D-Rpool] und Stammholz-Transportzug (leer) am 28.02.19 Bf. Flughafen Berlin-Schönefeld.
SETG - Salzburger Eisenbahn TransportLogistik GmbH mit der Rpool "187 303-3" NVR-Number: 91 80 6187 303-3 D-Rpool] und Stammholz-Transportzug (leer) am 28.02.19 Bf. Flughafen Berlin-Schönefeld.
Lothar Stöckmann

Zur Versorgung des in Hagen-Kabel gelegenen Papierwerks mit Kreideschlamm verkehrt ein aus den markanten Knick-Kesselwagen gebildeter Ganzzug zwischen dem slowenischen Jesenice und Schwerte. Die Traktionierung übernimmt hierbei das Salzburger Unternehmen SETG über den gesamten Laufweg hinweg. Die Züge verkehren in der Regel zwei mal pro Woche, allerdings als Sonderleistung. Daher gibt es keine festen Fahrzeiten, nach denen man sich richten könnte. Umso mehr freute ich mich am 04. Oktober 2018, als ich bei Gambach im Maintal den besagten Zug gut im Licht liegend aufnehmen konnte. Es führte die wohl kürzlich gewaschene 193 204, die auf ihren Seitenflächen Motive trägt, die an den Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart erinnern - dem berühmtesten Sohn der Stadt Salzburg.
Zur Versorgung des in Hagen-Kabel gelegenen Papierwerks mit Kreideschlamm verkehrt ein aus den markanten Knick-Kesselwagen gebildeter Ganzzug zwischen dem slowenischen Jesenice und Schwerte. Die Traktionierung übernimmt hierbei das Salzburger Unternehmen SETG über den gesamten Laufweg hinweg. Die Züge verkehren in der Regel zwei mal pro Woche, allerdings als Sonderleistung. Daher gibt es keine festen Fahrzeiten, nach denen man sich richten könnte. Umso mehr freute ich mich am 04. Oktober 2018, als ich bei Gambach im Maintal den besagten Zug gut im Licht liegend aufnehmen konnte. Es führte die wohl kürzlich gewaschene 193 204, die auf ihren Seitenflächen Motive trägt, die an den Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart erinnern - dem berühmtesten Sohn der Stadt Salzburg.
Christoph Schneider





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.