bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

DFB Ausflugszug mit der ölgefeuerten Lok HG 2/3 "Breithorn" Nr.7(1906)nach Gletsch.Oberwald 28.08.11

(ID 536652)
Was macht wohl die BVZ Lok HGe4/4 Nr.16(1939)in Gletsch,wo es doch keine Fahrleitung auf der Bergstrecke mehr hat? Gletsch 28.08.11
Blick auf den DFB Bahnhof in Oberwald mit einem abfahrbereiten Dampfzug nach Realp.Rechts der Bahnhof der MGB.Oberwald 28.08.11



DFB Ausflugszug mit der ölgefeuerten Lok HG 2/3  Breithorn  Nr.7(1906)nach Gletsch.Oberwald 28.08.11

DFB Ausflugszug mit der ölgefeuerten Lok HG 2/3 "Breithorn" Nr.7(1906)nach Gletsch.Oberwald 28.08.11

Peter Walter 29.08.2011, 448 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Alte und neue Furka-Strecken -

Nicht immer kommt gerade günstiger weise ein Zug durch, wenn man auf einer Wanderung einen schönen Fotostandpunkt findet. 

Hier ein Blick auf die alte, zur Zeit der Aufnahme im Wiederaufbau befindliche Furka-Bergstrecke mit der neueren durch den über 15 Kilometer langen Furka-Basistunnel (Westportal oben in Bildmitte) verlaufende Strecke, die 1982 eröffnet wurde. So konnte die Verbindung zwischen dem Rhonetal (Wallis) und Andermatt (Uri) auch im Winter betrieben werden. Unter verschwindet die neue Strecke nochmals in einen Tunnel um kurz vor dem Bahnhof Oberwald wieder ans Tageslicht zu kommen. Wohl gibt es einen vorbereiteten Abzweig in Tunnelmitte in Richtung Tessin, der nie ausgebaut wurde.

Die lange Fahrt durch den Tunnel empfand ich eher als unangenehm und wenn ich mich recht erinnere gibt es auch Zugbegegnungen im Tunnel auf einem kurzen zweigleisigen Abschnitt, oder irre ich da?

20.05.2008 (M)
Alte und neue Furka-Strecken - Nicht immer kommt gerade günstiger weise ein Zug durch, wenn man auf einer Wanderung einen schönen Fotostandpunkt findet. Hier ein Blick auf die alte, zur Zeit der Aufnahme im Wiederaufbau befindliche Furka-Bergstrecke mit der neueren durch den über 15 Kilometer langen Furka-Basistunnel (Westportal oben in Bildmitte) verlaufende Strecke, die 1982 eröffnet wurde. So konnte die Verbindung zwischen dem Rhonetal (Wallis) und Andermatt (Uri) auch im Winter betrieben werden. Unter verschwindet die neue Strecke nochmals in einen Tunnel um kurz vor dem Bahnhof Oberwald wieder ans Tageslicht zu kommen. Wohl gibt es einen vorbereiteten Abzweig in Tunnelmitte in Richtung Tessin, der nie ausgebaut wurde. Die lange Fahrt durch den Tunnel empfand ich eher als unangenehm und wenn ich mich recht erinnere gibt es auch Zugbegegnungen im Tunnel auf einem kurzen zweigleisigen Abschnitt, oder irre ich da? 20.05.2008 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Pressefahrt des neugegründeten Vereins MGBahn-Historic (<a href= http://www.mgbahn-historic.ch/ >http://www.mgbahn-historic.ch/</a>) am 29. September 2017. Am Zielbahnhof Gletsch wurde die dort remisierte BVZ HGe 4/4 16 vor den Zug gestellt. Ähnliche Züge wie dieser fuhren bis 1982 regelmässig über die Furka Bergstrecke.
Pressefahrt des neugegründeten Vereins MGBahn-Historic (http://www.mgbahn-historic.ch/) am 29. September 2017. Am Zielbahnhof Gletsch wurde die dort remisierte BVZ HGe 4/4 16 vor den Zug gestellt. Ähnliche Züge wie dieser fuhren bis 1982 regelmässig über die Furka Bergstrecke.
Julian Ryf

Pressefahrt des neugegründeten Vereins MGBahn-Historic (<a href= http://www.mgbahn-historic.ch/ >http://www.mgbahn-historic.ch/</a>) am 29. September 2017. Am Zielbahnhof Gletsch wurde die dort remisierte BVZ HGe 4/4 16 vor den Zug gestellt. Ähnliche Züge wie dieser fuhren bis 1982 regelmässig über die Furka Bergstrecke.
Pressefahrt des neugegründeten Vereins MGBahn-Historic (http://www.mgbahn-historic.ch/) am 29. September 2017. Am Zielbahnhof Gletsch wurde die dort remisierte BVZ HGe 4/4 16 vor den Zug gestellt. Ähnliche Züge wie dieser fuhren bis 1982 regelmässig über die Furka Bergstrecke.
Julian Ryf

BFD HG 3/4 9 verlässt mit einem Dampfzug auf Talfahrt am 29. September 2017 den Spiraltunnel unterhalb Gletsch.
BFD HG 3/4 9 verlässt mit einem Dampfzug auf Talfahrt am 29. September 2017 den Spiraltunnel unterhalb Gletsch.
Julian Ryf

Schweiz / Museumsbahnen und Vereine / Dampfbahn Furka-Bergstrecke | DFB, 170929 MGBahn-Historic Pressefahrt

206 683x1024 Px, 03.10.2017





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.