bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Forum

Ihr Forum für Diskussionen rund um Bahnbilder.de.


[Antwort schreiben] [Zurück zum Forum]

Re: Kategorie Basel badischer Bahnhof --- Dampftram

(Olli, 6.12.2017 20:49)

Julian Ryf schrieb:

Julian Ryf schrieb:

Ich habe gerade festgestellt, dass es für den Badischen Bahnhof in Basel eine Kategorie in der Schweiz und eine in Deutschland gibt. Ich denke es würde Sinn machen, diese in der Schweiz zusammenzufassen (der Bahnhof liegt auf Schweizer Staatsgebiet, auch wenn der Betreiber die DB ist, analog z. B. Thayngen).

Ich wollte noch mal nachhaken bezüglich dieser doppelten Kategorie, der Beitrag vor 2 Monaten wurde wohl übersehen.

Gruss, Julian


Hallo Julian,

nun solltest Du aber auch nicht vergessen, dass der Bahnhof janusgesichtig ist. Wenn Du aus dem Zug aussteigst, befindest Du Dich nach wie vor laut Staatsvertrag in Deutschland. Erst nach Passieren der heute kaum noch stattfindenden Grenzkontrolle bist Du in der Schweiz. Das heißt, ungeachtet der Lage des Bahnhofs ist dieser per definitionem schweizerisch und deutsch, dabei reden wir noch nicht einmal über Besitzverhältnisse, sondern nur über die offizielle Definition des Staatsgebietes. Der Fahrgast fährt erst mit Verlassens des Bahnhofs in die Schweiz. Demnach ist der Bahnhof beides, in Deutschland und in der Schweiz. Der Nahverkehr durchbricht im Schengenzeitalter jedoch die Konvention, worauf man eigentlich auch stolz sein kann. Insofern trifft die Verortung bei BB die staatrechtlichen Verhältnisse, daher sehe ich keinen Grund zur Veränderung. Denn je nach Motivwahl ist es ja ein deutsches oder ein Schweizer Bild. Ob es die Fotogafen so halten, steht natürlich auf einem anderen Blatt.

Thayngen ist ein echter Grenzbahnhof. Grenzübertritt ist mit dem Nahverkehrszug zwischen Thayngen und Bietingen. Hingegen hat Schaffhausen auch die Basler Regelung. Der IRE ist dann ein deutscher Zug und Du betrittst mit Verlassen des Bahnsteigs die Schweiz. In der S-Bahn hast Du die Schweiz bereits in Thayngen erreicht, selbst wenn Du auf dem gleichen Bahnsteig in Schaffhausen aussteigst. Da es hier nur den Bahnsteig betrifft, schert uns die Situation in Schaffhausen nicht. In Österreich (mindestens in Vorarlberg) ist die umgekehrte Situation sogar im Fahrkartenautomaten zu finden. Dort wählst Du erst das Land und dann den Bahnhof als Ziel aus. Konstanz kannst Du in Deutschland und in der Schweiz finden und zu unterschiedlichen Preisen hinfahren. Staatsrechtlich ist das sogar korrekt. Selbst wenn Du am gleichen Bahnsteig aussteigst, bist Du rechtlich gesehen mit dem einen Zug in Deutschland und mit dem anderen Zug in der Schweiz angekommen. Kann man sich in der Schengenzeit nicht mehr wirklich vorstellen, aber das gilt immer noch, auch wenn der Zaun auf dem Bahnsteig längst abgebaut ist.


Dampftram Bern:

Mach einen besseren Vorschlag. Dampftram Bern halte ich für selbsterklärend, der Name des Vereins ist es nicht. Aber den Einwand halte ich auch für berechtigt.


Gruss, Olli



[Antwort schreiben] [Zurück zum Forum]



Beitragsreihenfolge:
   Kategorie Basel Badischer Bahnhof Julian Ryf 9.10.2017 9:20
      Re: Kategorie Basel Badischer Bahnhof Julian Ryf 4.12.2017 23:02
         Re: Kategorie Basel badischer Bahnhof --- Dampftram Olli 6.12.2017 20:49




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.