bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bilder von Thomas Wendt

2324 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Immer an der Küste entlang, aber ohne Meerblick verläuft die Strecke zwischen Brighton und Littlehampton. Im kleinen Örtchen Worthing begegnete mir 313205 der Southern Railway auf der Fahrt in Richtung Brighton. 1.2.2017
Immer an der Küste entlang, aber ohne Meerblick verläuft die Strecke zwischen Brighton und Littlehampton. Im kleinen Örtchen Worthing begegnete mir 313205 der Southern Railway auf der Fahrt in Richtung Brighton. 1.2.2017
Thomas Wendt

Großbritannien / Triebzüge / Class 313

80  1 1200x948 Px, 11.02.2017

In Sandilands gehört die Straßenbahn zum gewohnten Stadtbild. Im Bild sieht man beide im Einsatz befindlichen Fahrzeugtypen: Links eine von insgesamt 12 Variobahnen (Stadler, Schweiz), rechts eine von 24 Bahnen des Typs CR4000 (Bombardier, Wien), die weitgehend den in Köln eingesetzten K4000 entsprechen. 31.1.2017, Croydon (London)
In Sandilands gehört die Straßenbahn zum gewohnten Stadtbild. Im Bild sieht man beide im Einsatz befindlichen Fahrzeugtypen: Links eine von insgesamt 12 Variobahnen (Stadler, Schweiz), rechts eine von 24 Bahnen des Typs CR4000 (Bombardier, Wien), die weitgehend den in Köln eingesetzten K4000 entsprechen. 31.1.2017, Croydon (London)
Thomas Wendt

Großbritannien / Stadtverkehr / Tramlink (London)

127  3 1200x900 Px, 11.02.2017

Der Gatwick-Express wird mittlerweile mit Elektrotriebzügen der Class 387 betrieben. Zwischen London und Gatwick verkehrt er im 15-Minuten-Takt, weitere Züge nach Brighton verkehren im 30-Minuten-Takt. Im Gegensatz zu anderen auf der Strecke verkehrenden Zügen hält dieser nicht an kleineren Bahnhöfen, die Tickets sind i.d.R. teurer. East Croydon, 31.1.2017
Der Gatwick-Express wird mittlerweile mit Elektrotriebzügen der Class 387 betrieben. Zwischen London und Gatwick verkehrt er im 15-Minuten-Takt, weitere Züge nach Brighton verkehren im 30-Minuten-Takt. Im Gegensatz zu anderen auf der Strecke verkehrenden Zügen hält dieser nicht an kleineren Bahnhöfen, die Tickets sind i.d.R. teurer. East Croydon, 31.1.2017
Thomas Wendt

London Tramlink auf dem Weg nach New Addington. Die Tramstrecken bieten eine interessante Abwechslung zwischen städtischer und ländlicher Umgebung. 31.1.2017, Gravel Hill
London Tramlink auf dem Weg nach New Addington. Die Tramstrecken bieten eine interessante Abwechslung zwischen städtischer und ländlicher Umgebung. 31.1.2017, Gravel Hill
Thomas Wendt

Großbritannien / Stadtverkehr / Tramlink (London)

81 1200x900 Px, 01.02.2017

Wagen 2543 der Tramlink auf dem Weg nach New Addington erreicht Gravel Hill. 31.1.2017
Wagen 2543 der Tramlink auf dem Weg nach New Addington erreicht Gravel Hill. 31.1.2017
Thomas Wendt

Großbritannien / Stadtverkehr / Tramlink (London)

55 1200x900 Px, 01.02.2017

Im Bahnhof Dommeldange angekommen ist CFL 2009 in Richtung Diekirch. 1.1.2017
Im Bahnhof Dommeldange angekommen ist CFL 2009 in Richtung Diekirch. 1.1.2017
Thomas Wendt

Luxemburg / Triebzüge / BR 2000

87 1200x900 Px, 09.01.2017

Der Bahnhof Esch-sur-Alzette ist mit einer per Fahrstuhl erreichbaren, sehr hohen Bahnbrücke verbunden, die in einen nahegelegenen Park mit Spieplatz und, etwas entfernt, zu einem kostenlosen Tierpark (Escher Déi'repark) führt. CFL 2215 nach Rodange fährt gerade aus. 31.12.2017, Esch
Der Bahnhof Esch-sur-Alzette ist mit einer per Fahrstuhl erreichbaren, sehr hohen Bahnbrücke verbunden, die in einen nahegelegenen Park mit Spieplatz und, etwas entfernt, zu einem kostenlosen Tierpark (Escher Déi'repark) führt. CFL 2215 nach Rodange fährt gerade aus. 31.12.2017, Esch
Thomas Wendt

Luxemburg / Triebzüge / BR 2200

107 1200x900 Px, 09.01.2017

Kaltes Silvester in Luxemburg. Die gut geheizten Züge verrichteten die ganze Nacht durch ihren Dienst und brachten die Feiernden zu den Parties und wieder zurück. Unsere kleine Fotogruppe hielt es nicht allzu lange in der Kälte aus und verzog sich bald in ein gemütliches Cafe. Hier ein Zug der Reihe 2000 in der winterlichen Landschaft. Im Hintergrund ist Rollingen mit der Appoloniakirche zu sehen. 31.12.2016, Mersch
Kaltes Silvester in Luxemburg. Die gut geheizten Züge verrichteten die ganze Nacht durch ihren Dienst und brachten die Feiernden zu den Parties und wieder zurück. Unsere kleine Fotogruppe hielt es nicht allzu lange in der Kälte aus und verzog sich bald in ein gemütliches Cafe. Hier ein Zug der Reihe 2000 in der winterlichen Landschaft. Im Hintergrund ist Rollingen mit der Appoloniakirche zu sehen. 31.12.2016, Mersch
Thomas Wendt

Luxemburg / Triebzüge / BR 2000

86 1200x865 Px, 07.01.2017

Klirrende Kälte und die Bahn. In Deutschland scherzt man zwar über die vier Jahreszeiten, die Feinde der Bahn wären - aber meist klappt es doch relativ gut. Hier ist gerade ein Doppelstock-Regionalzug zwischen Mersch und Lintgen unterwegs. 31.12.2016
Klirrende Kälte und die Bahn. In Deutschland scherzt man zwar über die vier Jahreszeiten, die Feinde der Bahn wären - aber meist klappt es doch relativ gut. Hier ist gerade ein Doppelstock-Regionalzug zwischen Mersch und Lintgen unterwegs. 31.12.2016
Thomas Wendt

Luxemburg / E-Loks / BR 4000

82 1200x900 Px, 07.01.2017

CFL 2012 hat gerade Mersch verlassen und ist auf dem Weg in Richtung Luxemburg Stadt. 31.12.2016, Mersch
CFL 2012 hat gerade Mersch verlassen und ist auf dem Weg in Richtung Luxemburg Stadt. 31.12.2016, Mersch
Thomas Wendt

Luxemburg / Triebzüge / BR 2000

58 1200x900 Px, 07.01.2017

Klirrende Kälte in Luxemburg, aber der Zugverkehr läuft wie geschmiert. Hier überquert eine  Computermaus  der Reihe 2200 das Viadukt über der Rue des Trois Glands. Im Hintergrund die Hochhäuser des Stadteils Kirchberg, der viele EU-Institutionen beherbergt. 30.12.2016, Luxemburg Stadt
Klirrende Kälte in Luxemburg, aber der Zugverkehr läuft wie geschmiert. Hier überquert eine "Computermaus" der Reihe 2200 das Viadukt über der Rue des Trois Glands. Im Hintergrund die Hochhäuser des Stadteils Kirchberg, der viele EU-Institutionen beherbergt. 30.12.2016, Luxemburg Stadt
Thomas Wendt

Luxemburg / Triebzüge / BR 2200

85  1 1200x874 Px, 07.01.2017

Durchgesaust. Der neue Zaun, der den Bahnfans zwischen Lintgen und Mersch die Freude trübt, ist glücklicherweise nicht überall so hoch. Bestens gesichert fährt Zug 2212 als Regionalzug an der Foto- und Spielgruppe vorbei. 27.12.2016, Luxemburg
Durchgesaust. Der neue Zaun, der den Bahnfans zwischen Lintgen und Mersch die Freude trübt, ist glücklicherweise nicht überall so hoch. Bestens gesichert fährt Zug 2212 als Regionalzug an der Foto- und Spielgruppe vorbei. 27.12.2016, Luxemburg
Thomas Wendt

Luxemburg / Triebzüge / BR 2200

72 1200x894 Px, 07.01.2017

Bewegungsunschärfe. In der Abendsonne des 26.12.2016 rauschte ein Zug der Reihe 2000 über das Pfaffenthal-Viadukt. Die Lichter der Stadt Luxemburg werden derweil nach und nach eingeschaltet.
Bewegungsunschärfe. In der Abendsonne des 26.12.2016 rauschte ein Zug der Reihe 2000 über das Pfaffenthal-Viadukt. Die Lichter der Stadt Luxemburg werden derweil nach und nach eingeschaltet.
Thomas Wendt

Luxemburg / Triebzüge / BR 2000

69 1200x900 Px, 07.01.2017

In schönster Wintersonne zeigt sich ein Regionalzug auf dem Pfaffenthaler Viadukt in Luxemburg Stadt. Das spanische Türmchen aus dem 17. Jahrhundert hat schon viele Wetterstimmungen und Züge kommen und gehen sehen. Im Hintergrund das Kirchberg-Plateau, das verschiedene EU-Institutionen beherbergt - z.B. den Europäischen Gerichtshof, Europäischen Rechnungshof und einige mehr. 30.12.2016, Luxemburg Oberstadt
In schönster Wintersonne zeigt sich ein Regionalzug auf dem Pfaffenthaler Viadukt in Luxemburg Stadt. Das spanische Türmchen aus dem 17. Jahrhundert hat schon viele Wetterstimmungen und Züge kommen und gehen sehen. Im Hintergrund das Kirchberg-Plateau, das verschiedene EU-Institutionen beherbergt - z.B. den Europäischen Gerichtshof, Europäischen Rechnungshof und einige mehr. 30.12.2016, Luxemburg Oberstadt
Thomas Wendt

Luxemburg / E-Loks / BR 4000

123  1 1200x900 Px, 01.01.2017

Am 30.12.2016 war auf der Strecke zwischen Diekirch und Luxemburg-Stadt auch ein Doppelpack der BR 2000 unterwegs. Im Vergleich zu den neueren luxemburgischen Fahrzeugen finde ich die Farbgestaltung hier gefälliger, die heute nicht mehr verwendeten Gelbtöne passen sich in jede Landschaft ein. 30.12.2016, Luxemburg
Am 30.12.2016 war auf der Strecke zwischen Diekirch und Luxemburg-Stadt auch ein Doppelpack der BR 2000 unterwegs. Im Vergleich zu den neueren luxemburgischen Fahrzeugen finde ich die Farbgestaltung hier gefälliger, die heute nicht mehr verwendeten Gelbtöne passen sich in jede Landschaft ein. 30.12.2016, Luxemburg
Thomas Wendt

Luxemburg / Triebzüge / BR 2000

117  2 1200x900 Px, 01.01.2017

Winter 2016 in Luxemburg. Kein Schnee, dafür aber Kälte und gefrorener Raureif. Dem Regionalzug macht es nichts aus. Luxemburg Oberstadt, Fotostandort nahe dem neuen Glas-Fahrstuhl, 30.12.2016
Winter 2016 in Luxemburg. Kein Schnee, dafür aber Kälte und gefrorener Raureif. Dem Regionalzug macht es nichts aus. Luxemburg Oberstadt, Fotostandort nahe dem neuen Glas-Fahrstuhl, 30.12.2016
Thomas Wendt

Luxemburg / Triebzüge / BR 2200

117  4 1200x900 Px, 31.12.2016

Gefrorener Raureif bedeckt das winterliche Luxemburg. Am Pfaffenthal zeigt sich der Zug kurzzeitig dem Fotografen. Links im Bild ist ein seit Juni 2016 im Betrieb befindlicher verglaster Fahrstuhl, der das Pfaffenthal mit der Oberstadt verbindet. Das dauert nur wenige Sekunden und ist kostenlos. 30.12.2016
Gefrorener Raureif bedeckt das winterliche Luxemburg. Am Pfaffenthal zeigt sich der Zug kurzzeitig dem Fotografen. Links im Bild ist ein seit Juni 2016 im Betrieb befindlicher verglaster Fahrstuhl, der das Pfaffenthal mit der Oberstadt verbindet. Das dauert nur wenige Sekunden und ist kostenlos. 30.12.2016
Thomas Wendt

Luxemburg / Wagen / Steuerwagen

96  1 1200x847 Px, 31.12.2016

 Computermaus  Nr. 14 (2214) durchfährt zwischen Mersch und Lintgen eine Kurve. Noch zeigt sich die Landschaft herbstlich, nur einen Tag später wird gefrorener Raureif einen winterlichen Charme verbreiten. Eingeweihten ist der Weg sicher gut bekannt, auch hier waren wir in netter Runde unterwegs. 27.12.2016
"Computermaus" Nr. 14 (2214) durchfährt zwischen Mersch und Lintgen eine Kurve. Noch zeigt sich die Landschaft herbstlich, nur einen Tag später wird gefrorener Raureif einen winterlichen Charme verbreiten. Eingeweihten ist der Weg sicher gut bekannt, auch hier waren wir in netter Runde unterwegs. 27.12.2016
Thomas Wendt

Luxemburg / Triebzüge / BR 2200

91  2 1200x824 Px, 31.12.2016

Doppelstock-Elektrotriebzüge unterschiedlicher Herkunft in Luxemburg: Während die vorne zu sehende Reihe 2200 von Alstom der französischen Z 26500 entspricht, handelt es sich bei der hinten zu sehenden Reihe 2300 um einen aus der Schweiz stammenden Stadler-KISS-Zug. Luxembourg Gare Centrale, 26.12.2016
Doppelstock-Elektrotriebzüge unterschiedlicher Herkunft in Luxemburg: Während die vorne zu sehende Reihe 2200 von Alstom der französischen Z 26500 entspricht, handelt es sich bei der hinten zu sehenden Reihe 2300 um einen aus der Schweiz stammenden Stadler-KISS-Zug. Luxembourg Gare Centrale, 26.12.2016
Thomas Wendt

Ein SNCF-Zug der Reihe Z26500 durchfährt den Bahnhof Berchem (Luxemburg). 26.12.2016
Ein SNCF-Zug der Reihe Z26500 durchfährt den Bahnhof Berchem (Luxemburg). 26.12.2016
Thomas Wendt

Frankreich / Triebzüge / Z 24500 | 26500 (TER 2N NG)

94 1200x900 Px, 29.12.2016

Ein CFL-Zug der Reihe 2200 ( Computermaus ) bei der Ausfahrt aus Berchem. 26.12.2016
Ein CFL-Zug der Reihe 2200 ("Computermaus") bei der Ausfahrt aus Berchem. 26.12.2016
Thomas Wendt

Luxemburg / Triebzüge / BR 2200

82 1200x900 Px, 29.12.2016

Provisorische Linienführung der Stadtbahn zwischen Ostkreuz und Warschauer Straße. Die S-Bahnen in Richtung Stadt halten am nördlichsten Bahnsteig, der später ein Regionalbahnsteig wird. Die Bahnen Richtung Lichtenberg halten derzeit auf dem Bahnsteig, der später die stadteinwärts fahrenden S-Bahnen beherbergt. Von der ganzen Hin- und Herschwenkerei merkt der Fahrgast so gut wie nichts - einzig die aus Erkner kommenden Fahrgäste müssen bereits im Ostkreuz umsteigen. 23.12.2016
Provisorische Linienführung der Stadtbahn zwischen Ostkreuz und Warschauer Straße. Die S-Bahnen in Richtung Stadt halten am nördlichsten Bahnsteig, der später ein Regionalbahnsteig wird. Die Bahnen Richtung Lichtenberg halten derzeit auf dem Bahnsteig, der später die stadteinwärts fahrenden S-Bahnen beherbergt. Von der ganzen Hin- und Herschwenkerei merkt der Fahrgast so gut wie nichts - einzig die aus Erkner kommenden Fahrgäste müssen bereits im Ostkreuz umsteigen. 23.12.2016
Thomas Wendt

Locomore-Zug von Berlin Lichtenberg nach Stuttgart zwischen den Stationen Berlin Ostkreuz und Warschauer Straße, aufgenommen von der Modersohnbrücke. Am 21., 22. und 23. Dezember 2016 war der Zug so ausgebucht, dass von Berlin aus keine Tickets mehr zu bekommen waren. Die vier Wagen wurden, wie in den vergangenen Tagen auch, durch zwei weitere angemietete Wagen aufgestockt.

Bei der Vorbeifahrt war der Zug noch relativ leer, der Bahnhof Lichtenberg hat ein eher lokales Einzugsgebiet.

Im Hintergrund ist die Ringbahnhalle des Bahnhofs Ostkreuz zu sehen, die Gleise zwischen dem Zug und der S-Bahn sind derzeit  tote Gleise . Die S-Bahn wird später auf dem Gleis fahren, das sie hier noch mittels Weiche verlässt. Die auf die Ringbahnhalle zuführende Brücke ist die Südkurve, die eine Verbindung zwischen Warschauer Straße und Treptower Park (wieder)herstellt.

23.12.2016, Berlin

Euch allen ein Frohes Fest!
Locomore-Zug von Berlin Lichtenberg nach Stuttgart zwischen den Stationen Berlin Ostkreuz und Warschauer Straße, aufgenommen von der Modersohnbrücke. Am 21., 22. und 23. Dezember 2016 war der Zug so ausgebucht, dass von Berlin aus keine Tickets mehr zu bekommen waren. Die vier Wagen wurden, wie in den vergangenen Tagen auch, durch zwei weitere angemietete Wagen aufgestockt. Bei der Vorbeifahrt war der Zug noch relativ leer, der Bahnhof Lichtenberg hat ein eher lokales Einzugsgebiet. Im Hintergrund ist die Ringbahnhalle des Bahnhofs Ostkreuz zu sehen, die Gleise zwischen dem Zug und der S-Bahn sind derzeit "tote Gleise". Die S-Bahn wird später auf dem Gleis fahren, das sie hier noch mittels Weiche verlässt. Die auf die Ringbahnhalle zuführende Brücke ist die Südkurve, die eine Verbindung zwischen Warschauer Straße und Treptower Park (wieder)herstellt. 23.12.2016, Berlin Euch allen ein Frohes Fest!
Thomas Wendt

RB14 zum Flughafen Schönefeld. Fast pünktlich zur eigentlichen Eröffnung des Flughafens BER wurden auf den Flughafenlinien RB14 und RE7 die Talent-2-Züge eingesetzt. Sie ersetzten Doppelstockzüge.

Mit den neuen Zügen ist das Platzangebot spürbar geschrumpft. Es ist unvorhersehbar, wann 5-Wagen-Züge oder, wie im Bild, 8-Wagen-Züge kommen. Die ungünstige Raumaufteilung macht den Fahrgastwechsel in Spitzenstunden kompliziert, Fahrräder und Kinderwagen kommen oft kaum mit und wenn, kann man aufgrund der unterschiedlichen Ausrichtung der Züge nie wissen, ob man in einem Lastenabteil oder einem anderen landet.

Wäre der BER eröffnet worden, hätte die Anbindung per Zug mit diesen Fahrzeugen niemals funktioniert.

Ich habe nicht prinzipiell etwas gegen Talent-2-Züge, sie sind für viele Strecken eine spürbare Verbesserung. Im Großstadt- oder gar Flughafenverkehr mit hoch unterschiedlicher Auslastung und dem Bedarf, auch Fahrräder oder Kinderwagen mitzunehmen, scheinen sie mir jedoch ungeeignet.

Berlin Ostkreuz, 20.12.2016
RB14 zum Flughafen Schönefeld. Fast pünktlich zur eigentlichen Eröffnung des Flughafens BER wurden auf den Flughafenlinien RB14 und RE7 die Talent-2-Züge eingesetzt. Sie ersetzten Doppelstockzüge. Mit den neuen Zügen ist das Platzangebot spürbar geschrumpft. Es ist unvorhersehbar, wann 5-Wagen-Züge oder, wie im Bild, 8-Wagen-Züge kommen. Die ungünstige Raumaufteilung macht den Fahrgastwechsel in Spitzenstunden kompliziert, Fahrräder und Kinderwagen kommen oft kaum mit und wenn, kann man aufgrund der unterschiedlichen Ausrichtung der Züge nie wissen, ob man in einem Lastenabteil oder einem anderen landet. Wäre der BER eröffnet worden, hätte die Anbindung per Zug mit diesen Fahrzeugen niemals funktioniert. Ich habe nicht prinzipiell etwas gegen Talent-2-Züge, sie sind für viele Strecken eine spürbare Verbesserung. Im Großstadt- oder gar Flughafenverkehr mit hoch unterschiedlicher Auslastung und dem Bedarf, auch Fahrräder oder Kinderwagen mitzunehmen, scheinen sie mir jedoch ungeeignet. Berlin Ostkreuz, 20.12.2016
Thomas Wendt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.