bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bilder von Thomas Wendt

2341 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Die Reihe 31WE (Newag Impuls) war im Jahre 2016 die erste Neubeschaffung der SKM seit über 20 Jahren. Die zuvor im Jahre 1993 neu beschafften zwei Züge der Reihe EW60 wurden nur 7 Jahre lang eingesetzt.

Die Newag Impuls schaffen - theoretisch - eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h (wird bei der SKM wegen der kurzen Stationsabstände nicht gefahren), verfügen über ein Wifi mit Internet, Steckdosen, Klimaanlage und einen Fahrkartenautomaten an Board. Im Jahr 2016 wurden zunächst 2 Fahrzeuge beschafft, es scheint aber die Option auf 10 weitere Fahrzeuge zu bestehen.

15.4.2016, Gdynia Redłowo
Die Reihe 31WE (Newag Impuls) war im Jahre 2016 die erste Neubeschaffung der SKM seit über 20 Jahren. Die zuvor im Jahre 1993 neu beschafften zwei Züge der Reihe EW60 wurden nur 7 Jahre lang eingesetzt. Die Newag Impuls schaffen - theoretisch - eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h (wird bei der SKM wegen der kurzen Stationsabstände nicht gefahren), verfügen über ein Wifi mit Internet, Steckdosen, Klimaanlage und einen Fahrkartenautomaten an Board. Im Jahr 2016 wurden zunächst 2 Fahrzeuge beschafft, es scheint aber die Option auf 10 weitere Fahrzeuge zu bestehen. 15.4.2016, Gdynia Redłowo
Thomas Wendt

Eher grau erscheint der Alltag in Gdansk Stocznia (Werft Danzig). Und dann noch Oberleitungen und Gitter, die das Fotografieren von der Fußgängerbrücke zur Herausforderung machen ... Die SKM verrichtet davon unbeeindruckt ihren Dienst in dichtem Takt, hier auf der Fahrt in Richtung Gdansk Hauptbahnhof. 14.4.2017, Gdansk
Eher grau erscheint der Alltag in Gdansk Stocznia (Werft Danzig). Und dann noch Oberleitungen und Gitter, die das Fotografieren von der Fußgängerbrücke zur Herausforderung machen ... Die SKM verrichtet davon unbeeindruckt ihren Dienst in dichtem Takt, hier auf der Fahrt in Richtung Gdansk Hauptbahnhof. 14.4.2017, Gdansk
Thomas Wendt

Konstal 105Na bei der Ankunft in Brzeźno. Laut Wikipedia tun noch 34 dieser Fahrzeuge ihren Dienst, nach meiner Beobachtung offenbar überwiegend an Werktagen. 14.4.2017, Gdansk Brzeźno
Konstal 105Na bei der Ankunft in Brzeźno. Laut Wikipedia tun noch 34 dieser Fahrzeuge ihren Dienst, nach meiner Beobachtung offenbar überwiegend an Werktagen. 14.4.2017, Gdansk Brzeźno
Thomas Wendt

Polen / Stadtverkehr / Straßenbahn Gdansk (Danzig)

44 1200x1047 Px, 15.04.2017

Pesa Swing (120Na) mit der Nummer 1022 ist eines von 35 seit 2010 ausgelieferten Fahrzeugen dieses Typs. Obrońców Westerplatte, 13.4.2017
Pesa Swing (120Na) mit der Nummer 1022 ist eines von 35 seit 2010 ausgelieferten Fahrzeugen dieses Typs. Obrońców Westerplatte, 13.4.2017
Thomas Wendt

Polen / Stadtverkehr / Straßenbahn Gdansk (Danzig)

41 1200x973 Px, 15.04.2017

Zur Marienburg (polnisch Malbork) kann man mit allen möglichen Zugklassen anreisen. An der beeindruckenden riesigen Burganlage - ein touristisches Highlight der Region - fährt man direkt vorbei. Hier verlässt ein Regionalzug der Reihe EN 57 den Bahnhof auf seiner Fahrt in Richtung Gdynia. 12.4.2017, Malbork
Zur Marienburg (polnisch Malbork) kann man mit allen möglichen Zugklassen anreisen. An der beeindruckenden riesigen Burganlage - ein touristisches Highlight der Region - fährt man direkt vorbei. Hier verlässt ein Regionalzug der Reihe EN 57 den Bahnhof auf seiner Fahrt in Richtung Gdynia. 12.4.2017, Malbork
Thomas Wendt

Polen / Triebzüge / 2 122 (EN57)

54 1200x691 Px, 15.04.2017

Lechia Gdansk, der traditionelle Fußballclub aus Gdansk, wirbt auf dieser Straßenbahn für seine Talente. Das Riesenrad am Rande der Altstadt dreht derweil seine Runden und  gibt besondere Einblicke in Altstadt, Hafen und Umland. Auch die Straßenbahn kann man von dort aus beobachten. 11.4.2014, Gdansk
Lechia Gdansk, der traditionelle Fußballclub aus Gdansk, wirbt auf dieser Straßenbahn für seine Talente. Das Riesenrad am Rande der Altstadt dreht derweil seine Runden und gibt besondere Einblicke in Altstadt, Hafen und Umland. Auch die Straßenbahn kann man von dort aus beobachten. 11.4.2014, Gdansk
Thomas Wendt

Polen / Stadtverkehr / Straßenbahn Gdansk (Danzig)

19 1200x767 Px, 12.04.2017

Lecha Gdansk - Straßenbahn unterwegs in der Podwale Przedmiejskie. Hier finde ich vor allem Straßengestaltung und -dimensionierung interessant. Die Dreistadt (Gdansk, Sopot und Gdynia) hat knapp 750.000 Einwohner, die innerstädtischen Hauptstraßen verfügen über viele Fahrspuren und es werden hohe Geschwindigkeiten gefahren (wo kein Stau herrscht). Fußgänger haben (an der Kreuzung) keine eigenen Ampel, sondern müssen solche Straße in einem Tunnel unterqueren, der auch einen Zugang zur Straßenbahn herstellt. 11.4.2017 (Blick aus dem Hotel, Gdansk)
Lecha Gdansk - Straßenbahn unterwegs in der Podwale Przedmiejskie. Hier finde ich vor allem Straßengestaltung und -dimensionierung interessant. Die Dreistadt (Gdansk, Sopot und Gdynia) hat knapp 750.000 Einwohner, die innerstädtischen Hauptstraßen verfügen über viele Fahrspuren und es werden hohe Geschwindigkeiten gefahren (wo kein Stau herrscht). Fußgänger haben (an der Kreuzung) keine eigenen Ampel, sondern müssen solche Straße in einem Tunnel unterqueren, der auch einen Zugang zur Straßenbahn herstellt. 11.4.2017 (Blick aus dem Hotel, Gdansk)
Thomas Wendt

Polen / Stadtverkehr / Straßenbahn Gdansk (Danzig)

50 1200x900 Px, 12.04.2017

SKM in Gdynia Orłowo zur Weiterfahrt in Richtung Gdansk. EN71-040rb bzw. 2 130 016-0, 10.4.2017
SKM in Gdynia Orłowo zur Weiterfahrt in Richtung Gdansk. EN71-040rb bzw. 2 130 016-0, 10.4.2017
Thomas Wendt

Zwischen Tür und Angel rutschte mir dieser Pendolino durch, der von Gdynia nach Warszawa fährt. Die Strecke Gdansk-Warszawa (ca. 390 km) bewältigt der Zug mit drei Zwischenhalten in 2:39h, was einer Durchschnittsgeschwindigkeit von fast 160 km/h entspricht. Diese Züge werden als EIP (Express Intercity Premium) bezeichnet. Sopot Gl., 10.4.2017
Zwischen Tür und Angel rutschte mir dieser Pendolino durch, der von Gdynia nach Warszawa fährt. Die Strecke Gdansk-Warszawa (ca. 390 km) bewältigt der Zug mit drei Zwischenhalten in 2:39h, was einer Durchschnittsgeschwindigkeit von fast 160 km/h entspricht. Diese Züge werden als EIP (Express Intercity Premium) bezeichnet. Sopot Gl., 10.4.2017
Thomas Wendt

Polen / Triebzüge / 2 370 (ED 250, Pendolino)

80  2 1200x900 Px, 12.04.2017

SKM in Gdynia Orłowo. Dieses S-Bahn-ähnliche System wird in recht dichten Takt mit Zügen der Reihen EN57 und EN71 (im Bild) betrieben. Die meisten Züge sind hochwertig modernisiert und kaum mehr als Altbauzüge zu erkennen. Hier lichtete ich eines der wenigen offenbar noch nicht modernisierten Fahrzeuge ab. 10.4.2017
SKM in Gdynia Orłowo. Dieses S-Bahn-ähnliche System wird in recht dichten Takt mit Zügen der Reihen EN57 und EN71 (im Bild) betrieben. Die meisten Züge sind hochwertig modernisiert und kaum mehr als Altbauzüge zu erkennen. Hier lichtete ich eines der wenigen offenbar noch nicht modernisierten Fahrzeuge ab. 10.4.2017
Thomas Wendt

EN57 AKM-769ra bzw. 2 123 017-6 als SKM-Zug der Dreistadt bei der Ankunft in Sopot. Mit Türöffnung per Druckknopf, ansprechenden Sitzen und Computermonitoren, welche sowohl die nächsten Stationen als auch die Geschwindigkeit anzeigen, merkt man den Zügen ihr Alter nicht an. 10.4.2017, Sopot
EN57 AKM-769ra bzw. 2 123 017-6 als SKM-Zug der Dreistadt bei der Ankunft in Sopot. Mit Türöffnung per Druckknopf, ansprechenden Sitzen und Computermonitoren, welche sowohl die nächsten Stationen als auch die Geschwindigkeit anzeigen, merkt man den Zügen ihr Alter nicht an. 10.4.2017, Sopot
Thomas Wendt

Die drei Städte Gdansk, Sopot und Gdynia gehen fließend ineinander über. Das S-Bahn-ähnliche System SKM verbindet sie in dichtem Takt. Hier fährt ein Zug der Reihe EN57 ein, der bald seine Fahrt in Richtung Gdansk fortsetzen wird. 10.4.2017, Sopot
Die drei Städte Gdansk, Sopot und Gdynia gehen fließend ineinander über. Das S-Bahn-ähnliche System SKM verbindet sie in dichtem Takt. Hier fährt ein Zug der Reihe EN57 ein, der bald seine Fahrt in Richtung Gdansk fortsetzen wird. 10.4.2017, Sopot
Thomas Wendt

NDUEWAG N8C-NF (aufgearbeitete N8C aus Dortmund und Kassel) fahren auf der Strecke zwischen Jelitkowo und Stogi Plaża. Hier geht es gerade von Stogi Plaża zurück in die Stadt, kurz vor der Station Zimna. 9.4.2017, Gdansk
NDUEWAG N8C-NF (aufgearbeitete N8C aus Dortmund und Kassel) fahren auf der Strecke zwischen Jelitkowo und Stogi Plaża. Hier geht es gerade von Stogi Plaża zurück in die Stadt, kurz vor der Station Zimna. 9.4.2017, Gdansk
Thomas Wendt

Die Straßenbahnlinie 8 nach Stogi Plaża fährt auf dem letzten Abschnitt durch einen kleinen Wald. Die Strecke ist hier unglaublich schlecht, so dass die Bahn mit unter 30 km/h dahinschleicht. In Stogi Plaża befindet sich ein einladender Ostseestrand, somit handelt es sich um ein beliebtes Ausflugsziel. 9.4.2017, Gdansk
Die Straßenbahnlinie 8 nach Stogi Plaża fährt auf dem letzten Abschnitt durch einen kleinen Wald. Die Strecke ist hier unglaublich schlecht, so dass die Bahn mit unter 30 km/h dahinschleicht. In Stogi Plaża befindet sich ein einladender Ostseestrand, somit handelt es sich um ein beliebtes Ausflugsziel. 9.4.2017, Gdansk
Thomas Wendt

Wat'n, det soll Berlin sein? Die neue IGA-Seilbahn verbindet unbebautes Gebiet, auf dem das IGA-Gelände entstanden ist und am 13.4.2017 seine Pforten öffnet. Die Seilbahnfahrt ist im Eintrittspreis inbegriffen. 31.3.2017, Berlin Hellersdorf
Wat'n, det soll Berlin sein? Die neue IGA-Seilbahn verbindet unbebautes Gebiet, auf dem das IGA-Gelände entstanden ist und am 13.4.2017 seine Pforten öffnet. Die Seilbahnfahrt ist im Eintrittspreis inbegriffen. 31.3.2017, Berlin Hellersdorf
Thomas Wendt

Die neue Seilbahn in Berlin, welche anlässlich der IGA aufgebaut wurde, fährt bereits. Allerdings nur im Testbetrieb und ohne Passagiere. Die IGA öffnet am 13. April 2017 ihre Tore. Die IGA-Tageskarte kostet 20 Euro, die Nutzung der 1,5 Kilometer langen Seilbahn (ab U-Bhf  Kienberg - Gärten der Welt  bzw. Bushaltestelle am Blumberger Damm) ist inklusive. 

Wer mit der U-Bahn anreist, hat vielleicht das Glück, mit einem Typ E III zu fahren. Es handelt sich um eine U-Bahn-Baureihe aus Ost-Berlin, die aus alten S-Bahn-Teilen zusammengebaut wurde und deren letztes Fahrzeug 1994 ausgemustert wurde. Diese Fahrzeuge erinnern äußerlich und vom Fahrgeräusch her stark an alte Berliner S-Bahnen.

31.3.2017, Berlin Hellersdorf
Die neue Seilbahn in Berlin, welche anlässlich der IGA aufgebaut wurde, fährt bereits. Allerdings nur im Testbetrieb und ohne Passagiere. Die IGA öffnet am 13. April 2017 ihre Tore. Die IGA-Tageskarte kostet 20 Euro, die Nutzung der 1,5 Kilometer langen Seilbahn (ab U-Bhf "Kienberg - Gärten der Welt" bzw. Bushaltestelle am Blumberger Damm) ist inklusive. Wer mit der U-Bahn anreist, hat vielleicht das Glück, mit einem Typ E III zu fahren. Es handelt sich um eine U-Bahn-Baureihe aus Ost-Berlin, die aus alten S-Bahn-Teilen zusammengebaut wurde und deren letztes Fahrzeug 1994 ausgemustert wurde. Diese Fahrzeuge erinnern äußerlich und vom Fahrgeräusch her stark an alte Berliner S-Bahnen. 31.3.2017, Berlin Hellersdorf
Thomas Wendt

Kleiner Bergsteiger - auf dem Weg zum Berliner Hauptbahnhof muss die Straßenbahnlinie M10 geringfügige Höhenunterschiede meistern. Die Nachfrage auf den Strecken zum Hauptbahnhof liegt etwa doppelt so hoch wie vor dem Bau erwartet, es wird über eine starke Verdichtung des Taktes nachgedacht. Invalidenstraße, Berlin, 12.2.2017
Kleiner Bergsteiger - auf dem Weg zum Berliner Hauptbahnhof muss die Straßenbahnlinie M10 geringfügige Höhenunterschiede meistern. Die Nachfrage auf den Strecken zum Hauptbahnhof liegt etwa doppelt so hoch wie vor dem Bau erwartet, es wird über eine starke Verdichtung des Taktes nachgedacht. Invalidenstraße, Berlin, 12.2.2017
Thomas Wendt

Deutschland / Straßenbahn / Berlin

137  1 1094x1200 Px, 07.03.2017

Immer an der Küste entlang, aber ohne Meerblick verläuft die Strecke zwischen Brighton und Littlehampton. Im kleinen Örtchen Worthing begegnete mir 313205 der Southern Railway auf der Fahrt in Richtung Brighton. 1.2.2017
Immer an der Küste entlang, aber ohne Meerblick verläuft die Strecke zwischen Brighton und Littlehampton. Im kleinen Örtchen Worthing begegnete mir 313205 der Southern Railway auf der Fahrt in Richtung Brighton. 1.2.2017
Thomas Wendt

Großbritannien / Triebzüge / Class 313

123  1 1200x948 Px, 11.02.2017

In Sandilands gehört die Straßenbahn zum gewohnten Stadtbild. Im Bild sieht man beide im Einsatz befindlichen Fahrzeugtypen: Links eine von insgesamt 12 Variobahnen (Stadler, Schweiz), rechts eine von 24 Bahnen des Typs CR4000 (Bombardier, Wien), die weitgehend den in Köln eingesetzten K4000 entsprechen. 31.1.2017, Croydon (London)
In Sandilands gehört die Straßenbahn zum gewohnten Stadtbild. Im Bild sieht man beide im Einsatz befindlichen Fahrzeugtypen: Links eine von insgesamt 12 Variobahnen (Stadler, Schweiz), rechts eine von 24 Bahnen des Typs CR4000 (Bombardier, Wien), die weitgehend den in Köln eingesetzten K4000 entsprechen. 31.1.2017, Croydon (London)
Thomas Wendt

Großbritannien / Stadtverkehr / Tramlink (London)

149  3 1200x900 Px, 11.02.2017

Der Gatwick-Express wird mittlerweile mit Elektrotriebzügen der Class 387 betrieben. Zwischen London und Gatwick verkehrt er im 15-Minuten-Takt, weitere Züge nach Brighton verkehren im 30-Minuten-Takt. Im Gegensatz zu anderen auf der Strecke verkehrenden Zügen hält dieser nicht an kleineren Bahnhöfen, die Tickets sind i.d.R. teurer. East Croydon, 31.1.2017
Der Gatwick-Express wird mittlerweile mit Elektrotriebzügen der Class 387 betrieben. Zwischen London und Gatwick verkehrt er im 15-Minuten-Takt, weitere Züge nach Brighton verkehren im 30-Minuten-Takt. Im Gegensatz zu anderen auf der Strecke verkehrenden Zügen hält dieser nicht an kleineren Bahnhöfen, die Tickets sind i.d.R. teurer. East Croydon, 31.1.2017
Thomas Wendt

London Tramlink auf dem Weg nach New Addington. Die Tramstrecken bieten eine interessante Abwechslung zwischen städtischer und ländlicher Umgebung. 31.1.2017, Gravel Hill
London Tramlink auf dem Weg nach New Addington. Die Tramstrecken bieten eine interessante Abwechslung zwischen städtischer und ländlicher Umgebung. 31.1.2017, Gravel Hill
Thomas Wendt

Großbritannien / Stadtverkehr / Tramlink (London)

98 1200x900 Px, 01.02.2017

Wagen 2543 der Tramlink auf dem Weg nach New Addington erreicht Gravel Hill. 31.1.2017
Wagen 2543 der Tramlink auf dem Weg nach New Addington erreicht Gravel Hill. 31.1.2017
Thomas Wendt

Großbritannien / Stadtverkehr / Tramlink (London)

69 1200x900 Px, 01.02.2017

Im Bahnhof Dommeldange angekommen ist CFL 2009 in Richtung Diekirch. 1.1.2017
Im Bahnhof Dommeldange angekommen ist CFL 2009 in Richtung Diekirch. 1.1.2017
Thomas Wendt

Luxemburg / Triebzüge / BR 2000

101 1200x900 Px, 09.01.2017

Der Bahnhof Esch-sur-Alzette ist mit einer per Fahrstuhl erreichbaren, sehr hohen Bahnbrücke verbunden, die in einen nahegelegenen Park mit Spieplatz und, etwas entfernt, zu einem kostenlosen Tierpark (Escher Déi'repark) führt. CFL 2215 nach Rodange fährt gerade aus. 31.12.2017, Esch
Der Bahnhof Esch-sur-Alzette ist mit einer per Fahrstuhl erreichbaren, sehr hohen Bahnbrücke verbunden, die in einen nahegelegenen Park mit Spieplatz und, etwas entfernt, zu einem kostenlosen Tierpark (Escher Déi'repark) führt. CFL 2215 nach Rodange fährt gerade aus. 31.12.2017, Esch
Thomas Wendt

Luxemburg / Triebzüge / BR 2200

125 1200x900 Px, 09.01.2017

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.