bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bilder von Gisela, Matthias und Jonas Frey

3824 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
. NET 2012 im Stadtbahnbetrieb -

Der neue Karlsruher Straßenbahnwagen ersetzt auch die bisherigen Hochflurwagen auf den Gleichstrom-Stadtbahnlinien S2 und S1/11. Hier ein Wagen auf der Linie S2 in der Kaiserstraße.

16.09.2017 (M)
. NET 2012 im Stadtbahnbetrieb - Der neue Karlsruher Straßenbahnwagen ersetzt auch die bisherigen Hochflurwagen auf den Gleichstrom-Stadtbahnlinien S2 und S1/11. Hier ein Wagen auf der Linie S2 in der Kaiserstraße. 16.09.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. NET 2012 im Straßenbahnbetrieb -

Hier erreicht eine neue Tram auf der Linie 4 die Haltestelle Kronenplatz/Kaiserstraße.

16.07.2017 (M)
. NET 2012 im Straßenbahnbetrieb - Hier erreicht eine neue Tram auf der Linie 4 die Haltestelle Kronenplatz/Kaiserstraße. 16.07.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Abwärts -

Die flache Stadtbahn/Straßenbahnrampe in der Ettlinger Straße in Karlsruhe.

16.09.2017 (M)
. Abwärts - Die flache Stadtbahn/Straßenbahnrampe in der Ettlinger Straße in Karlsruhe. 16.09.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Am Kongresszentrum -

Die zukünftige U-Haltestelle Kongresszentrum liegt ein einfacher Tieflage. In der Decke wird über Oberlichter Tageslicht auf den Bahnsteig fallen. Tag der offenen Baustelle in Karlsruhe.

16.03.2017 (M)
. Am Kongresszentrum - Die zukünftige U-Haltestelle Kongresszentrum liegt ein einfacher Tieflage. In der Decke wird über Oberlichter Tageslicht auf den Bahnsteig fallen. Tag der offenen Baustelle in Karlsruhe. 16.03.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Ein Blick zum Ende des Tunnels -

U-Station Kongresszentrum in Karlsruhe am Tag der Offenen Baustelle.

16.09.2017 (M)
. Ein Blick zum Ende des Tunnels - U-Station Kongresszentrum in Karlsruhe am Tag der Offenen Baustelle. 16.09.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Tunnelstrecke -

Im Rohbau fertig ist die Tunnelstrecke zwischen den Stationen Kongresszentrum und Ettlinger Tor. Karlsruhe, Tag der offenen Baustelle.

16.09.2017 (M)
. Tunnelstrecke - Im Rohbau fertig ist die Tunnelstrecke zwischen den Stationen Kongresszentrum und Ettlinger Tor. Karlsruhe, Tag der offenen Baustelle. 16.09.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Tief unter dem Karlsruher Marktplatz -

Die Haltestelle Marktplatz am Südabzweig des zukünftigen Straßenbahn- und Stadtbahntunnels in Karlsruhe. Unmittelbar nach der Haltestelle auf der Nordseite folgt ein Gleisdreieck, in der die Südstrecke in den Ost-West-Tunnel einmündet. Biegt man von hier nach links ab, folgt sogleich die zweite Marktplatz-Haltestelle. Tag der offenen Baustelle.

16.09.207 (M)
. Tief unter dem Karlsruher Marktplatz - Die Haltestelle Marktplatz am Südabzweig des zukünftigen Straßenbahn- und Stadtbahntunnels in Karlsruhe. Unmittelbar nach der Haltestelle auf der Nordseite folgt ein Gleisdreieck, in der die Südstrecke in den Ost-West-Tunnel einmündet. Biegt man von hier nach links ab, folgt sogleich die zweite Marktplatz-Haltestelle. Tag der offenen Baustelle. 16.09.207 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Dreigleisige Station -

Die Haltestelle Marktplatz am Südabzweig des Karlsruher Tunnels hat auf der Ostseite ein drittes Gleis, das stumpf hier endet für wendende Mehrsystem-Stadtbahnzüge. Diese Bahnhofsteil ist durch diese mit Öffnungen versehene Wand vom Stationsteil für die durchgehende Züge abgetrennt. Tag der Offenen Baustelle.

16.09.2017 (M)
. Dreigleisige Station - Die Haltestelle Marktplatz am Südabzweig des Karlsruher Tunnels hat auf der Ostseite ein drittes Gleis, das stumpf hier endet für wendende Mehrsystem-Stadtbahnzüge. Diese Bahnhofsteil ist durch diese mit Öffnungen versehene Wand vom Stationsteil für die durchgehende Züge abgetrennt. Tag der Offenen Baustelle. 16.09.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Ein eher langweiliges Bahnbild -

Aber da ich möglicherweise nie mehr im Leben in Dessau-Süd am Bahnsteig stehe, will ich es doch zeigen.

Ein Talent 2 fährt hier als S-Bahn in Richtung Leipzig in die Station ein. Während es sich bei der Stuttgarter S-Bahn um eine Stadt/Umland-Schnellbahn handelt, ist die S-Bahn Mitteldeutschland, wie auch das S-Bahnsystem Rhein-Neckar eher eine aufgewertete Regionalbahn. Man erkennt es auch an der anderen Art der Fahrzeuge mit weniger Türen. Die Bahnen der S2 in Dessau fahren teilweise auch als Regionalbahn weiter bis Magdeburg.

26.08.2017 (M)
. Ein eher langweiliges Bahnbild - Aber da ich möglicherweise nie mehr im Leben in Dessau-Süd am Bahnsteig stehe, will ich es doch zeigen. Ein Talent 2 fährt hier als S-Bahn in Richtung Leipzig in die Station ein. Während es sich bei der Stuttgarter S-Bahn um eine Stadt/Umland-Schnellbahn handelt, ist die S-Bahn Mitteldeutschland, wie auch das S-Bahnsystem Rhein-Neckar eher eine aufgewertete Regionalbahn. Man erkennt es auch an der anderen Art der Fahrzeuge mit weniger Türen. Die Bahnen der S2 in Dessau fahren teilweise auch als Regionalbahn weiter bis Magdeburg. 26.08.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Am Gleisende -

IC2 im Leipziger Hauptbahnhof.

25.08.2017 (J)
. Am Gleisende - IC2 im Leipziger Hauptbahnhof. 25.08.2017 (J)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Bahnhöfe (L - Q) / Leipzig Hbf, Bahn-Impressionen

57 1200x803 Px, 14.09.2017

. Arbeit macht dreckig -

Ein ICE-T-Zug ruht sich im Leipziger Hauptbahnhof aus. Die Spuren der Fahrt sind deutlich erkennbar.

25.08.2017 (J)
. Arbeit macht dreckig - Ein ICE-T-Zug ruht sich im Leipziger Hauptbahnhof aus. Die Spuren der Fahrt sind deutlich erkennbar. 25.08.2017 (J)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Die Bahnhofsbaustelle -

Blick von der Uhlandshöhe auf die Baugrube des neuen Stuttgarter Hauptbahnhofes. Laut Projektwebsite wird es ein Bahnhof der kurzen Wege, unter anderem auch deshalb weil er nur noch halb so breit wird als der alte.

Fast genau vor zwei Jahren sah die Baustelle aus der selben Perspektive so aus:
http://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~bahnhoefe-r---z~stuttgart-hbf/890757/-die-bahnhofsbaugrube--quer-zu-den.html
Damals wurde in der Hauptsache noch die Baugrube freigemacht und ausgehoben. Die Fahrgastbrücken führten noch über stehengebliebene Bahnsteige, während sie heute an etwas anderen Positionen wirklich über Brücken führen. Im unteren Bildteil sind heute schon die ersten Abschnitte der Bahnsteige mit zwei Kelchstützenfüße (oben gelb verpackt) zu erkennen. Das ehemalige Bahndirektionsgebäude hinten in Bildmitte, steht jetzt zum Großteil auf Stützen um darunter den Tunnel bauen zu können.

19.08.2017 (M)
. Die Bahnhofsbaustelle - Blick von der Uhlandshöhe auf die Baugrube des neuen Stuttgarter Hauptbahnhofes. Laut Projektwebsite wird es ein Bahnhof der kurzen Wege, unter anderem auch deshalb weil er nur noch halb so breit wird als der alte. Fast genau vor zwei Jahren sah die Baustelle aus der selben Perspektive so aus: http://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~bahnhoefe-r---z~stuttgart-hbf/890757/-die-bahnhofsbaugrube--quer-zu-den.html Damals wurde in der Hauptsache noch die Baugrube freigemacht und ausgehoben. Die Fahrgastbrücken führten noch über stehengebliebene Bahnsteige, während sie heute an etwas anderen Positionen wirklich über Brücken führen. Im unteren Bildteil sind heute schon die ersten Abschnitte der Bahnsteige mit zwei Kelchstützenfüße (oben gelb verpackt) zu erkennen. Das ehemalige Bahndirektionsgebäude hinten in Bildmitte, steht jetzt zum Großteil auf Stützen um darunter den Tunnel bauen zu können. 19.08.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Bank und Bahnhof -

Ein etwas anderer Blick auf den Stuttgarter Hauptbahnhof.

19.08.2017 (J)
. Bank und Bahnhof - Ein etwas anderer Blick auf den Stuttgarter Hauptbahnhof. 19.08.2017 (J)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Bahnhöfe (R - Z) / Stuttgart Hbf

45 1200x803 Px, 13.09.2017

. Schattenspiel auf Sichtbeton.

Architekturimpressionen Bahnhof Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz.

27.08.2017 (J)
. Schattenspiel auf Sichtbeton. Architekturimpressionen Bahnhof Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz. 27.08.2017 (J)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Draußen lockt das Tageslicht -

Architekturimpressionen Bahnhof Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz.

27.08.2017 (J)
. Draußen lockt das Tageslicht - Architekturimpressionen Bahnhof Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz. 27.08.2017 (J)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Treppen im Licht und im Schatten -

Architekturimpressionen Bahnhof Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz.

27.08.2017 (J)
. Treppen im Licht und im Schatten - Architekturimpressionen Bahnhof Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz. 27.08.2017 (J)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Aufgang ins Helle -

Architekturimpressionen Bahnhof Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz.

27.08.2017 (J)
. Aufgang ins Helle - Architekturimpressionen Bahnhof Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz. 27.08.2017 (J)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Eine Stromschiene an der Wand -

Architekturimpressionen Bahnhof Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz.

27.08.2017 (J)
. Eine Stromschiene an der Wand - Architekturimpressionen Bahnhof Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz. 27.08.2017 (J)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Zwischen Sichtbeton und Glasbaustein -

Architekturimpressionen Bahnhof Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz.

27.08.2017 (J)
. Zwischen Sichtbeton und Glasbaustein - Architekturimpressionen Bahnhof Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz. 27.08.2017 (J)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Durch den Stuttgarter Westen -

Ein Zug der Linie U2 in der Bebelstraße im dicht bebauten Stadtteil Stuttgart-West.

11.09.2017 (M)
. Durch den Stuttgarter Westen - Ein Zug der Linie U2 in der Bebelstraße im dicht bebauten Stadtteil Stuttgart-West. 11.09.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Stuttgart (Fahrzeuge), Die Stuttgarter Stadtbahn

41 1200x793 Px, 11.09.2017

. IC2 in Stuttgart -

Ab Dezember 2017 sollen diese Züge wohl von Stuttgart nach Zürich und von Karlsruhe nach Nürnberg verkehren, dann also zum Alltag in Stuttgart gehören.

03.09.2017 (M)
. IC2 in Stuttgart - Ab Dezember 2017 sollen diese Züge wohl von Stuttgart nach Zürich und von Karlsruhe nach Nürnberg verkehren, dann also zum Alltag in Stuttgart gehören. 03.09.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Maßstäblich verkleinerte Dampflok -

für die Killesbergbahn in Stuttgart.

08.09.2017 (M)
. Maßstäblich verkleinerte Dampflok - für die Killesbergbahn in Stuttgart. 08.09.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Umfahrung einer Tunnelrampe -

Als letzte Stadt in Deutschland geht Karlsruhe in den Untergrund. Die Ost-West-Achse der Straßenbahn/Stadtbahn wird derzeit in den Untergrund verlegt. Zusätzlich entsteht am Marktplatz ein unterirdische Gleisdreieck von wo der eine Tunnelstrecke in die Ettlinger Straße abzweigt. Insgesamt entstehen sieben unterirdische Stationen.

Im Bild zwischen den beiden Stadtbahnzügen erkennbar die westliche Tunneleinfahrt am Mühlburger Tor. Auch nach Fertigstellung des Tunnels wird bis zum Europaplatz auch noch zusätzlich oberirdisch gefahren. Am Europaplatz biegt dann die oberirdische Strecke nach Süden in die Karlstraße ab.

03.09.2017 (M)
. Umfahrung einer Tunnelrampe - Als letzte Stadt in Deutschland geht Karlsruhe in den Untergrund. Die Ost-West-Achse der Straßenbahn/Stadtbahn wird derzeit in den Untergrund verlegt. Zusätzlich entsteht am Marktplatz ein unterirdische Gleisdreieck von wo der eine Tunnelstrecke in die Ettlinger Straße abzweigt. Insgesamt entstehen sieben unterirdische Stationen. Im Bild zwischen den beiden Stadtbahnzügen erkennbar die westliche Tunneleinfahrt am Mühlburger Tor. Auch nach Fertigstellung des Tunnels wird bis zum Europaplatz auch noch zusätzlich oberirdisch gefahren. Am Europaplatz biegt dann die oberirdische Strecke nach Süden in die Karlstraße ab. 03.09.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Die Rampe am Durlacher Tor -

Wie auch am Mühlburger Tor wird auch an der östlichen Tunnelrampe auch nach Inbetriebnahme des Karlsruher Innenstadttunnels das Bauwerk auf beiden Seiten von Straßenbahnen umfahren werden und bis zum Kronenplatz über dem Tunnel oberirdisch gefahren um dann dort nach Süden in die Fritz-Erler-Straße abzubiegen.

03.09.2017 (M)
. Die Rampe am Durlacher Tor - Wie auch am Mühlburger Tor wird auch an der östlichen Tunnelrampe auch nach Inbetriebnahme des Karlsruher Innenstadttunnels das Bauwerk auf beiden Seiten von Straßenbahnen umfahren werden und bis zum Kronenplatz über dem Tunnel oberirdisch gefahren um dann dort nach Süden in die Fritz-Erler-Straße abzubiegen. 03.09.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.