bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bilder von Gisela, Matthias und Jonas Frey

3645 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
. Das Licht kommt von der Seite -

Blick in den Bahnhofs Kassel-Wilhelmshöhe. In diesem Bereich sind die Bahnsteige mit einem Parkdeck überbaut. Das Tageslicht fällt überwiegend seitlich in die eher düsteren Bahnsteige.

15.03.2017 (M)
. Das Licht kommt von der Seite - Blick in den Bahnhofs Kassel-Wilhelmshöhe. In diesem Bereich sind die Bahnsteige mit einem Parkdeck überbaut. Das Tageslicht fällt überwiegend seitlich in die eher düsteren Bahnsteige. 15.03.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Bahnhöfe (F - K) / Kassel-Wilhelmshöhe

75 1200x666 Px, 19.03.2017

. Draußen am Bahnsteig -

...steht schon der ICE. Fenster über dem Treppenabgang zur Bahnhofsunterführung im Wolfsburger Hbf.

14.03.2017 (M)
. Draußen am Bahnsteig - ...steht schon der ICE. Fenster über dem Treppenabgang zur Bahnhofsunterführung im Wolfsburger Hbf. 14.03.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Hinauf zur Kassler Innenstadt -

Die breite und steile Frankfurter Straße wurde mit massiven Stützmauern in den Kassler Weinberghang eingebaut. Sie verbindet die Kassler Südstadt mit der Innenstadt.

Kassel gehörte zu den ersten Städten in Deutschland, die die Niederflurtechnik einsetzen. 1990 wurden die ersten NGT 6C von DÜWAG geliefert. Diese Fahrzeuge haben vorne und hinten Drehgestelle und im Mittelteil sogenannte Einzelrad-Einzelfahrwerke (EEF). Andere Städte wie zum Beispiel Bochum, Erfurt oder Halle übernahmen in Meterspur diese Bauart.

Ich kann mich erinnern, wie Anfangs der neunziger Jahre nach Kassel gereist bin um mir diese neuen Straßenbahnen anzusehen. Unglaublich, dass dies schon über 25 Jahre her ist.

15.03.2017 (M)
. Hinauf zur Kassler Innenstadt - Die breite und steile Frankfurter Straße wurde mit massiven Stützmauern in den Kassler Weinberghang eingebaut. Sie verbindet die Kassler Südstadt mit der Innenstadt. Kassel gehörte zu den ersten Städten in Deutschland, die die Niederflurtechnik einsetzen. 1990 wurden die ersten NGT 6C von DÜWAG geliefert. Diese Fahrzeuge haben vorne und hinten Drehgestelle und im Mittelteil sogenannte Einzelrad-Einzelfahrwerke (EEF). Andere Städte wie zum Beispiel Bochum, Erfurt oder Halle übernahmen in Meterspur diese Bauart. Ich kann mich erinnern, wie Anfangs der neunziger Jahre nach Kassel gereist bin um mir diese neuen Straßenbahnen anzusehen. Unglaublich, dass dies schon über 25 Jahre her ist. 15.03.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Straßenbahn / Kassel

83 1200x733 Px, 18.03.2017

. Auf steiler S-Kurve an der Mauer entlang -

Ein Zweisystem-Stadtbahnwagen vom Typ Alstom RegioCitadis auf der Linie RT5 in der Frankfurter Straße in Kassel. Neben den Zweisystemwagen für Gleich- und Wechselstrom gibt es in Kassel den RegioCitadis auch in der Zweikraft-Ausführung, das heißt für Gleichstrom- und Dieselbetrieb, für den Einsatz auf nichtelektrifizierten Strecken.

In Den Haag laufen auf der Randstadtrail ebenfalls Regiocitadis-Triebwagen, dort allerdings als reine Gleichstrom-Fahrzeuge.

15.03.2017 (M)
. Auf steiler S-Kurve an der Mauer entlang - Ein Zweisystem-Stadtbahnwagen vom Typ Alstom RegioCitadis auf der Linie RT5 in der Frankfurter Straße in Kassel. Neben den Zweisystemwagen für Gleich- und Wechselstrom gibt es in Kassel den RegioCitadis auch in der Zweikraft-Ausführung, das heißt für Gleichstrom- und Dieselbetrieb, für den Einsatz auf nichtelektrifizierten Strecken. In Den Haag laufen auf der Randstadtrail ebenfalls Regiocitadis-Triebwagen, dort allerdings als reine Gleichstrom-Fahrzeuge. 15.03.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Durchgang zu Gleis 9 -

Der Bahnsteig von Gleis 9 am Wolfsburger Hauptbahnhof liegt etwas nach Osten versetzt und kann über den Durchgang unter dem Phaeno erreicht werden.

15.03.2017 (M)
. Durchgang zu Gleis 9 - Der Bahnsteig von Gleis 9 am Wolfsburger Hauptbahnhof liegt etwas nach Osten versetzt und kann über den Durchgang unter dem Phaeno erreicht werden. 15.03.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Bahnhöfe (R - Z) / Wolfsburg Hbf, Bahn-Impressionen

61 687x1024 Px, 17.03.2017

. Zwischen Phaeno und VW-Werk -

...liegen die Bahngleise (und auch der Mittellandkanal). Ein ICE 2-Zug verlässt hier den Wolfsburger Hauptbahnhof in Fahrtrichtung Berlin.

14.03.2017 (M)
. Zwischen Phaeno und VW-Werk - ...liegen die Bahngleise (und auch der Mittellandkanal). Ein ICE 2-Zug verlässt hier den Wolfsburger Hauptbahnhof in Fahrtrichtung Berlin. 14.03.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Bahnhöfe (R - Z) / Wolfsburg Hbf, Bahn-Impressionen

48 1200x718 Px, 17.03.2017

. Direkt am Bahnhof -

...von Wolfsburg befindet sich das Phaeno, ein Experimentiermuseum für naturwissenschaftliche und technische Phänomene. Der Sichtbetonbau wurde nach Plänen der 2016 verstorbenen Star-Architektin Zaha Hadid errichtet.

14.03.2016 (M)
. Direkt am Bahnhof - ...von Wolfsburg befindet sich das Phaeno, ein Experimentiermuseum für naturwissenschaftliche und technische Phänomene. Der Sichtbetonbau wurde nach Plänen der 2016 verstorbenen Star-Architektin Zaha Hadid errichtet. 14.03.2016 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Bahnhöfe (R - Z) / Wolfsburg Hbf

44 1200x643 Px, 16.03.2017

. An den Enden rund -

Bahnsteigdach des Wolfburger Hauptbahnhofes.

14.03.2017 (M)
. An den Enden rund - Bahnsteigdach des Wolfburger Hauptbahnhofes. 14.03.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Bahnhöfe (R - Z) / Wolfsburg Hbf, Bahn-Architektur

47 1200x813 Px, 16.03.2017

. Mit dem ICE zu VW -

Bahnhof Wolfsburg.

14.03.2017 (M)
. Mit dem ICE zu VW - Bahnhof Wolfsburg. 14.03.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Galerien / Experimente - Anders gesehen, Bahn-Impressionen

47 1200x799 Px, 16.03.2017

. Aus einer anderen Zeit -

Bahnhof und Stadt aus der Nachkriegs-Bundesrepublik. Patina ist vorhanden. Wohl nur die Bahnhofschilder und die Farbtönung (Ausblick aus ICE-Fenster) stammt aus späterer Zeit, wobei die Farbe zur Triste passt.

Bahnhof Braunschweig, 14.03.2017 (M)
. Aus einer anderen Zeit - Bahnhof und Stadt aus der Nachkriegs-Bundesrepublik. Patina ist vorhanden. Wohl nur die Bahnhofschilder und die Farbtönung (Ausblick aus ICE-Fenster) stammt aus späterer Zeit, wobei die Farbe zur Triste passt. Bahnhof Braunschweig, 14.03.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Gerundete Seitenwand -

Der X60-Pendelzug Triebwagen (Alstom Coradia Nordic) hat eine deutlich nach außen gewölbte Seitenwand. Seine Breite beträgt 3258 mm, im Innern gibt es Sitzanordnung 2+3. Hier an der Station Arstaberg an in Tvärbanan (Querbahn), ein Stadtbahn umgestiegen werden.

22.08.2007 (M)
. Gerundete Seitenwand - Der X60-Pendelzug Triebwagen (Alstom Coradia Nordic) hat eine deutlich nach außen gewölbte Seitenwand. Seine Breite beträgt 3258 mm, im Innern gibt es Sitzanordnung 2+3. Hier an der Station Arstaberg an in Tvärbanan (Querbahn), ein Stadtbahn umgestiegen werden. 22.08.2007 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Schweden / Triebzüge / X60, Schweden / Stadtverkehr / Stockholm Pendelzug, Aus der Sicht des Bahnreisenden

81 1200x785 Px, 08.03.2017

. Im Süden von Stockholm -

Der X60-Pendelzug hat Södermal erreicht und wird gleich in den überbauten Bahnhof Stockholm södra einfahren. Dort enden noch die eigenen Gleise und für die Weiterfahrt nach Stockholm central müssen zwei Gleise für alle Züge ausreichen.

29.08.2007 (M)
. Im Süden von Stockholm - Der X60-Pendelzug hat Södermal erreicht und wird gleich in den überbauten Bahnhof Stockholm södra einfahren. Dort enden noch die eigenen Gleise und für die Weiterfahrt nach Stockholm central müssen zwei Gleise für alle Züge ausreichen. 29.08.2007 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Vom Verkehr geprägt -

Im Bereich der Altstadt von Stockholm führen auch zahlreiche Verkehrsweg vom Nordteil in den Südteil der Stadt, die durch große Wasserflächen getrennt sind. Die Altstadt liegt als Insel dazwischen. Neben diversen breiten Straßen befinden sich hier auch die Gleise der Bahn, hier mit einem X60-Pendelzug und die viergleisige U-Bahn, rechts im Bild. Blick von Slussen nach Norden zum Stadthaus rechts der Bildmitte.

17.08.2007 (M)
. Vom Verkehr geprägt - Im Bereich der Altstadt von Stockholm führen auch zahlreiche Verkehrsweg vom Nordteil in den Südteil der Stadt, die durch große Wasserflächen getrennt sind. Die Altstadt liegt als Insel dazwischen. Neben diversen breiten Straßen befinden sich hier auch die Gleise der Bahn, hier mit einem X60-Pendelzug und die viergleisige U-Bahn, rechts im Bild. Blick von Slussen nach Norden zum Stadthaus rechts der Bildmitte. 17.08.2007 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Ein Staedte-Foto bei den Bahnbildern -

Blick auf die Altstadt von Stockholm mit einem X60-Pendelzug, der Stockholmer S-Bahn die bald im Tunnel unter dem Wasser im Vordergrund verkehren wird.

17.08.2007 (M)
. Ein Staedte-Foto bei den Bahnbildern - Blick auf die Altstadt von Stockholm mit einem X60-Pendelzug, der Stockholmer S-Bahn die bald im Tunnel unter dem Wasser im Vordergrund verkehren wird. 17.08.2007 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Neben der Baugrube -

...für die neuen S-Bahnstrecke befährt die Bahn ihre bisherigen Gleise. Nördlich der neuen Station Mittnachtstraße in Stuttgart entsteht das Verzweigungsbauwerk für die S-Bahnstrecken nach Feuerbach und Bad Cannstatt.

05.03.2017 (M)
. Neben der Baugrube - ...für die neuen S-Bahnstrecke befährt die Bahn ihre bisherigen Gleise. Nördlich der neuen Station Mittnachtstraße in Stuttgart entsteht das Verzweigungsbauwerk für die S-Bahnstrecken nach Feuerbach und Bad Cannstatt. 05.03.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Ein neue S-Bahnstation entsteht -

An der Mittnachtstraße entsteht im Rahmen des Projektes Stuttgart 21 eine neue nach oben offene Station, an die Tunnelstrecken anschließen. Hier wird dann künftige von Bad Cannstatt her in Richtung Feuerbach und umgekehrt umgestiegen. Bleibt zu hoffen, das die Station dann tariflich auf der Zonengrenze liegt, so dass dieser Übereckverkehr günstiger wird, als heute über den Hauptbahnhof.

Ins Bild hat sich noch ein Velaro D-Zug versteckt. 

05.03.2017 (M)
. Ein neue S-Bahnstation entsteht - An der Mittnachtstraße entsteht im Rahmen des Projektes Stuttgart 21 eine neue nach oben offene Station, an die Tunnelstrecken anschließen. Hier wird dann künftige von Bad Cannstatt her in Richtung Feuerbach und umgekehrt umgestiegen. Bleibt zu hoffen, das die Station dann tariflich auf der Zonengrenze liegt, so dass dieser Übereckverkehr günstiger wird, als heute über den Hauptbahnhof. Ins Bild hat sich noch ein Velaro D-Zug versteckt. 05.03.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Einstellung geplant -

Nach Fertigstellung der Neubaustrecke durch das Neubaugebiet am Hauptbahnhof wird dieser straßenbahnmäßige Streckenabschnitt durch die Friedhofstraße eingestellt. Die U12 wird dann eine direkte Strecke vom Hauptbahnhof in die Nordbahnhofstraße befahren. Nachteil ist die schlechtere Erreichbarkeit des großen Rosensteinfriedhofes. Jetzt hält die U12 noch direkt vor einem seiner wichtigsten Eingängen.

05.03.2017 (M)
. Einstellung geplant - Nach Fertigstellung der Neubaustrecke durch das Neubaugebiet am Hauptbahnhof wird dieser straßenbahnmäßige Streckenabschnitt durch die Friedhofstraße eingestellt. Die U12 wird dann eine direkte Strecke vom Hauptbahnhof in die Nordbahnhofstraße befahren. Nachteil ist die schlechtere Erreichbarkeit des großen Rosensteinfriedhofes. Jetzt hält die U12 noch direkt vor einem seiner wichtigsten Eingängen. 05.03.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Stuttgart (Haltestellen und Strecken), Die Stuttgarter Stadtbahn

121 823x1024 Px, 06.03.2017

. Auch nur provisorisch -

...ist der im Vordergrund liegende Abschnitt der Neubaustrecke für die U12 von der Nordbahnhofstraße in Richtung Hauptbahnhof. Da die Logistikstraße für Stuttgart 21 (im Bild links) auf der eigentlich geplanten, im sanften Bogen verlaufenden Stadtbahntrasse liegt musste für die Bauzeit des neuen Bahnhofes eine vorläufige Trasse für die Stadtbahn gebaut werden. Darunter liegt übrigens ein schon vorab in offener Bauweise gebautes Teilstück des zu verlängernden S-Bahntunnels. Die Stadtbahn verläuft im Hintergrund dann über ein Brückenbauwerk mit der Haltestelle Budapester Platz und verschwindet danach im Tunnel.

Das Bild wurde von einem die Baustelle querende Fuß- und Radweg gemacht.

05.03.2016 (M)
. Auch nur provisorisch - ...ist der im Vordergrund liegende Abschnitt der Neubaustrecke für die U12 von der Nordbahnhofstraße in Richtung Hauptbahnhof. Da die Logistikstraße für Stuttgart 21 (im Bild links) auf der eigentlich geplanten, im sanften Bogen verlaufenden Stadtbahntrasse liegt musste für die Bauzeit des neuen Bahnhofes eine vorläufige Trasse für die Stadtbahn gebaut werden. Darunter liegt übrigens ein schon vorab in offener Bauweise gebautes Teilstück des zu verlängernden S-Bahntunnels. Die Stadtbahn verläuft im Hintergrund dann über ein Brückenbauwerk mit der Haltestelle Budapester Platz und verschwindet danach im Tunnel. Das Bild wurde von einem die Baustelle querende Fuß- und Radweg gemacht. 05.03.2016 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Beton und Stahlfachwerk -

Im Vergleich zum Straßenverkehr befährt die Lidingöbahn die elegantere Brücke. Hier auf der Seite von Lidingö.

16.08.2007 (M)
. Beton und Stahlfachwerk - Im Vergleich zum Straßenverkehr befährt die Lidingöbahn die elegantere Brücke. Hier auf der Seite von Lidingö. 16.08.2007 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Schweden / Stadtverkehr / Lidingöbanan, Straßenbahnen in Europa (und der Welt)

80 1200x803 Px, 05.03.2017

. Unter den Hochstraßen hindurch -

Auf der Lidingöer Seite macht die Lidingöbanan einen Bogen nach rechts und unterfährt die dortigen Hochstraßen.

16.08.2007 (M)
. Unter den Hochstraßen hindurch - Auf der Lidingöer Seite macht die Lidingöbanan einen Bogen nach rechts und unterfährt die dortigen Hochstraßen. 16.08.2007 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Schweden / Stadtverkehr / Lidingöbanan, Straßenbahnen in Europa (und der Welt)

53 1200x805 Px, 05.03.2017

. Die Lidingöbron -

Auf der eingleisigen Lidingöbrön überquert die Lidingöbanan den Lilla Värtan. Auf höherer Ebene fahren daneben die Autos über die Wasserfläche.

16.08.2007 (8)
. Die Lidingöbron - Auf der eingleisigen Lidingöbrön überquert die Lidingöbanan den Lilla Värtan. Auf höherer Ebene fahren daneben die Autos über die Wasserfläche. 16.08.2007 (8)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Schweden / Stadtverkehr / Lidingöbanan, Straßenbahnen in Europa (und der Welt)

48 1200x819 Px, 05.03.2017

. Von der U-Bahn zur Lidingöbanan -

An der Station Ropsten im Nordosten von Stockholm kann von der U-Bahn (im Bild links) in die Lidingöbanan umgestiegen werden. Ursprünglich war angedacht, die Rote Linie der U-Bahn auf einer neuen Brücke nach Lidingö zu verlängern. Dies wurde aber bisher nie umgesetzt. In den Jahren 2013 bis 2015 wurde die Lidingöbanan modernisiert und mit neuen Fahrzeugen ausgestattet. Es gibt Planungen die Linie von Ropsten in die Stockholmer Innenstadt zu verlängern und sie dort mit der dortigen Straßenbahnstrecke zu verbinden. Die Planungen scheinen aber nicht recht voran zu kommen.

Ein nicht korrigierbare überbelichteter Himmel hat diesen Bildschnitt bedingt.

16.08.2007 (M)
. Von der U-Bahn zur Lidingöbanan - An der Station Ropsten im Nordosten von Stockholm kann von der U-Bahn (im Bild links) in die Lidingöbanan umgestiegen werden. Ursprünglich war angedacht, die Rote Linie der U-Bahn auf einer neuen Brücke nach Lidingö zu verlängern. Dies wurde aber bisher nie umgesetzt. In den Jahren 2013 bis 2015 wurde die Lidingöbanan modernisiert und mit neuen Fahrzeugen ausgestattet. Es gibt Planungen die Linie von Ropsten in die Stockholmer Innenstadt zu verlängern und sie dort mit der dortigen Straßenbahnstrecke zu verbinden. Die Planungen scheinen aber nicht recht voran zu kommen. Ein nicht korrigierbare überbelichteter Himmel hat diesen Bildschnitt bedingt. 16.08.2007 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Schweden / Stadtverkehr / Stockholm U-Bahn, Schweden / Stadtverkehr / Lidingöbanan, Straßenbahnen in Europa (und der Welt)

66 1200x671 Px, 05.03.2017

. Abstellbahnhof und Stuttgart 21-Baustelle -

Blick auf den Abstellbahnhof am Rosensteinpark in Stuttgart mit einem Velaro D-Zug. In Bildmitte ist eine Baugrube für einen sogenannten Zwischenangriff für neue Bahntunnels zu sehen. Östlich meines Standpunktes unter dem Rosensteinpark werden sich der neue S-Bahntunnel und der Fern- und Regionalbahntunnel aus Bad Cannstatt überkreuzen. Diese Kreuzung wird entgegen ursprünglicher Pläne bergmännisch gebaut und dazu wurde wohl dieser Zwischenangriff eingerichtet.

Durch das Bahnprojekt Stuttgart 21 wird auch diese Abstellbahnhof verlegt werden müssen und zwar an ein vorhandenes Gleisgelände zwischen Bad Cannstatt und Untertürkheim. Vom neuen Hauptbahnhof aus wird diese neue Abstellanlage ringförmig erreicht werden können, also Hauptbahnhof und Abstellbahnhof liegen dann an einem Gleisring. Möglich wird dies durch zwei Tunnelbauten, einmal durch den Stuttgarter Osten von der Filsbahn zum Hauptbahnhof und durch den hier verlaufenden Tunnel von Murr-, Rems- und nochmals die Filsbahn zum Hauptbahnhof auf der anderen Seite.

Auf dem Gelände des jetzigen Abstellbahnhofes wird dann Wohnbebauung entstehen, in schöner Lage zu den Parks.

04.03.2017 (M)
. Abstellbahnhof und Stuttgart 21-Baustelle - Blick auf den Abstellbahnhof am Rosensteinpark in Stuttgart mit einem Velaro D-Zug. In Bildmitte ist eine Baugrube für einen sogenannten Zwischenangriff für neue Bahntunnels zu sehen. Östlich meines Standpunktes unter dem Rosensteinpark werden sich der neue S-Bahntunnel und der Fern- und Regionalbahntunnel aus Bad Cannstatt überkreuzen. Diese Kreuzung wird entgegen ursprünglicher Pläne bergmännisch gebaut und dazu wurde wohl dieser Zwischenangriff eingerichtet. Durch das Bahnprojekt Stuttgart 21 wird auch diese Abstellbahnhof verlegt werden müssen und zwar an ein vorhandenes Gleisgelände zwischen Bad Cannstatt und Untertürkheim. Vom neuen Hauptbahnhof aus wird diese neue Abstellanlage ringförmig erreicht werden können, also Hauptbahnhof und Abstellbahnhof liegen dann an einem Gleisring. Möglich wird dies durch zwei Tunnelbauten, einmal durch den Stuttgarter Osten von der Filsbahn zum Hauptbahnhof und durch den hier verlaufenden Tunnel von Murr-, Rems- und nochmals die Filsbahn zum Hauptbahnhof auf der anderen Seite. Auf dem Gelände des jetzigen Abstellbahnhofes wird dann Wohnbebauung entstehen, in schöner Lage zu den Parks. 04.03.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Galerien / Bahnprojekt Stuttgart - Ulm

144 1200x800 Px, 05.03.2017

. Stadtbahnstation vor Bürohaus -

Die Haltestelle Löwentor der U12. Die U12 kreuzt an dieser Straßenkreuzung die U13. Das Umsteigen ist etwas umständlich, da zweimal Fahrspuren an Ampel gequert werden müssen.

04.03.2017 (M)
. Stadtbahnstation vor Bürohaus - Die Haltestelle Löwentor der U12. Die U12 kreuzt an dieser Straßenkreuzung die U13. Das Umsteigen ist etwas umständlich, da zweimal Fahrspuren an Ampel gequert werden müssen. 04.03.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Stuttgart (Haltestellen und Strecken), Die Stuttgarter Stadtbahn

104 1200x796 Px, 05.03.2017

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.