bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bilder von ukamp

1185 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Archiv Güterbahnhof Hamburg-Altona: in Ergänzung zu den Aufnahmen vom vergangenen Sonntag hier Bilder des Areals vom Frühjahr 2009 - aufgenommen aus einem ICE bei der Ausfahrt aus Altona Richtung Hauptbahnhof. Vor dem Wasserturm die Dächer der Güterhalle - heute nur noch Stahlgerippe. (Vergleiche mit ID 887197/ 887198) 15.5.2009
Archiv Güterbahnhof Hamburg-Altona: in Ergänzung zu den Aufnahmen vom vergangenen Sonntag hier Bilder des Areals vom Frühjahr 2009 - aufgenommen aus einem ICE bei der Ausfahrt aus Altona Richtung Hauptbahnhof. Vor dem Wasserturm die Dächer der Güterhalle - heute nur noch Stahlgerippe. (Vergleiche mit ID 887197/ 887198) 15.5.2009
ukamp

Deutschland / Bahnhöfe (stillgelegt) / Alle

154 1000x722 Px, 11.08.2015

Archiv Güterbahnhof Hamburg-Altona: in der Bildmitte das Gebäude der sogenannten  Kleiderkasse , heute unter Denkmalschutz - inmitten einer Sandwüste. (Vergleiche mit ID 887196) 15.5.2009
Archiv Güterbahnhof Hamburg-Altona: in der Bildmitte das Gebäude der sogenannten "Kleiderkasse", heute unter Denkmalschutz - inmitten einer Sandwüste. (Vergleiche mit ID 887196) 15.5.2009
ukamp

Deutschland / Bahnhöfe (stillgelegt) / Alle

134 1000x722 Px, 11.08.2015

Archiv Güterbahnhof Hamburg-Altona: etwa auf der Mitte der Brücke bot sich damals dieser Blick auf ein Ensemble von Güterhallen. (Vergleiche mit ID 887199) 15.5.2009
Archiv Güterbahnhof Hamburg-Altona: etwa auf der Mitte der Brücke bot sich damals dieser Blick auf ein Ensemble von Güterhallen. (Vergleiche mit ID 887199) 15.5.2009
ukamp

Deutschland / Bahnhöfe (stillgelegt) / Alle

227 1000x723 Px, 11.08.2015

Archiv Güterbahnhof Hamburg-Altona: lang zieht sich die Eisenbrücke hin - über ein damals noch von der Natur erobertes Gelände. 15.5.2009
Archiv Güterbahnhof Hamburg-Altona: lang zieht sich die Eisenbrücke hin - über ein damals noch von der Natur erobertes Gelände. 15.5.2009
ukamp

Deutschland / Bahnhöfe (stillgelegt) / Alle

167 1000x723 Px, 11.08.2015

Archiv Güterbahnhof Hamburg-Altona: Sicherungszäune und sogar eine Fahrleitung säumten damals noch eine ehemalige Bahntrasse, die heute zum Fußweg degradiert ist. Auf dem kann man jetzt ungehindert bis zum Brückenkopf laufen. (Vergleiche ID 887200) 15.5.2009
Archiv Güterbahnhof Hamburg-Altona: Sicherungszäune und sogar eine Fahrleitung säumten damals noch eine ehemalige Bahntrasse, die heute zum Fußweg degradiert ist. Auf dem kann man jetzt ungehindert bis zum Brückenkopf laufen. (Vergleiche ID 887200) 15.5.2009
ukamp

Deutschland / Bahnhöfe (stillgelegt) / Alle

168 1000x722 Px, 11.08.2015

Früher hätte der Fotograf inmitten einer Gleisharfe des geschäftigen Güterbahnhofs Hamburg-Altona gestanden. Heute kann man die Fahrt eines ICE Richtung Hauptbahnhof über die einzige(!) Ausfahrtrampe in Ruhe beobachten. 9.8.2015
Früher hätte der Fotograf inmitten einer Gleisharfe des geschäftigen Güterbahnhofs Hamburg-Altona gestanden. Heute kann man die Fahrt eines ICE Richtung Hauptbahnhof über die einzige(!) Ausfahrtrampe in Ruhe beobachten. 9.8.2015
ukamp

Deutschland / Bahnhöfe (stillgelegt) / Alle

317 1200x867 Px, 09.08.2015

Noch kann man sich ein Bild machen vom Aussehen der alten Hallen auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs Hamburg-Altona. Hier soll demnächst ein Wohngebiet entstehen -  Neue Mitte Altona  genannt. 9.8.2015
Noch kann man sich ein Bild machen vom Aussehen der alten Hallen auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs Hamburg-Altona. Hier soll demnächst ein Wohngebiet entstehen - "Neue Mitte Altona" genannt. 9.8.2015
ukamp

Deutschland / Bahnhöfe (stillgelegt) / Alle

249 1200x866 Px, 09.08.2015

Die filigrane Eisenkonstruktion einer ehemaligen Güterhalle: ein Relikt aus der Blütezeit der Eisenbahn. Jetzt nur noch Zierrat für ein urbanes Wohngebiet in Hamburg-Altona. 9.8.2015
Die filigrane Eisenkonstruktion einer ehemaligen Güterhalle: ein Relikt aus der Blütezeit der Eisenbahn. Jetzt nur noch Zierrat für ein urbanes Wohngebiet in Hamburg-Altona. 9.8.2015
ukamp

Deutschland / Bahnhöfe (stillgelegt) / Alle

350 1200x866 Px, 09.08.2015

Vor dem legendären Wasserturm des ehemaligen Dampflok-Bw Hamburg-Altona fährt ein ICE Richtung Hauptbahnhof. Davor das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs. Hier soll demnächst ein Wohngebiet entstehen - das Stahlgerippe der alten Stückgut- oder Posthalle wird immerhin erhalten bleiben. 9.8.2015.
Vor dem legendären Wasserturm des ehemaligen Dampflok-Bw Hamburg-Altona fährt ein ICE Richtung Hauptbahnhof. Davor das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs. Hier soll demnächst ein Wohngebiet entstehen - das Stahlgerippe der alten Stückgut- oder Posthalle wird immerhin erhalten bleiben. 9.8.2015.
ukamp

Deutschland / Bahnhöfe (stillgelegt) / Alle

231 1200x867 Px, 09.08.2015

Das Ende des Fernbahnhofs Altona: nur eine Frage der Zeit. Er soll nach Norden verschoben und als Durchgangsbahnhof betrieben werden. Als ersten Schritt hat die Stadt Hamburg das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs an der Harkortstraße erworben. Relikte preußischer Eisenbahnarchitektur werden in das Konzept einer Wohnbebauung integriert. 9.8.2015
Das Ende des Fernbahnhofs Altona: nur eine Frage der Zeit. Er soll nach Norden verschoben und als Durchgangsbahnhof betrieben werden. Als ersten Schritt hat die Stadt Hamburg das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs an der Harkortstraße erworben. Relikte preußischer Eisenbahnarchitektur werden in das Konzept einer Wohnbebauung integriert. 9.8.2015
ukamp

Deutschland / Bahnhöfe (stillgelegt) / Alle

235 1200x867 Px, 09.08.2015

Kahlschlag: im Zuge einer umfangreichen Restaurierung sollen einige Pariser Metro-Stationen wieder so aussehen, wie sie einmal waren. Hier der Bahnhof  Assemblée Nationale  - Linie 12. 7.7.2015
Kahlschlag: im Zuge einer umfangreichen Restaurierung sollen einige Pariser Metro-Stationen wieder so aussehen, wie sie einmal waren. Hier der Bahnhof "Assemblée Nationale" - Linie 12. 7.7.2015
ukamp

Frankreich / Stadtverkehr / Paris Metro

214 1200x867 Px, 22.07.2015

Wie eine Skulptur: Detail der Brücke über die Seine zwischen  Bir-Hakeim und  Passy  an der Pariser Metro-Linie 6. 6.7.2015
Wie eine Skulptur: Detail der Brücke über die Seine zwischen "Bir-Hakeim und "Passy" an der Pariser Metro-Linie 6. 6.7.2015
ukamp

Frankreich / Stadtverkehr / Paris Metro

96 1200x867 Px, 22.07.2015

Zug der Pariser Metro-Linie 6 unterwegs auf der Brücke über die Seine in Richtung  Passy . 6.7.2015
Zug der Pariser Metro-Linie 6 unterwegs auf der Brücke über die Seine in Richtung "Passy". 6.7.2015
ukamp

Frankreich / Stadtverkehr / Paris Metro

111 1200x867 Px, 22.07.2015

Normalerweise geht der Blick auf die Pariser Metro-Linie 6 bei der Überquerung der Seine auf das Belle Epoque-Viertel Passy im Norden. Hier ein Bild von der Bebauung am südlichen Ufer. 6.7.2015
Normalerweise geht der Blick auf die Pariser Metro-Linie 6 bei der Überquerung der Seine auf das Belle Epoque-Viertel Passy im Norden. Hier ein Bild von der Bebauung am südlichen Ufer. 6.7.2015
ukamp

Frankreich / Stadtverkehr / Paris Metro

96 1200x867 Px, 22.07.2015

Zug der Express-Linie 14 bei der Ausfahrt aus der Pariser Metro-Station  Madeleine . 5.7.2015
Zug der Express-Linie 14 bei der Ausfahrt aus der Pariser Metro-Station "Madeleine". 5.7.2015
ukamp

Frankreich / Stadtverkehr / Paris Metro

141 1200x867 Px, 22.07.2015

Doppelstock-Metro an der Pariser Station  Mirabeau  - Linie 10. Hier, im Südwesten der französischen Hauptstadt, geht es nur in Richtung Zentrum. Die Züge zum Stadtrand rauschen auf einer Rampe vorbei. 6.7.2015
Doppelstock-Metro an der Pariser Station "Mirabeau" - Linie 10. Hier, im Südwesten der französischen Hauptstadt, geht es nur in Richtung Zentrum. Die Züge zum Stadtrand rauschen auf einer Rampe vorbei. 6.7.2015
ukamp

Frankreich / Stadtverkehr / Paris Metro

229 1200x867 Px, 21.07.2015

Die neue  S-Klasse  der London Underground in der Station  Edgeware Road  - vor der Kulisse des  Wrapper , dem angeblich größten Emaille-Kunstwerk der Welt. 10.7.2015
Die neue "S-Klasse" der London Underground in der Station "Edgeware Road" - vor der Kulisse des "Wrapper", dem angeblich größten Emaille-Kunstwerk der Welt. 10.7.2015
ukamp

Großbritannien / Stadtverkehr / London Underground

256 1200x821 Px, 21.07.2015

Immer wieder tauchen die Züge der London Underground in der City kurz aus dem Tunnel auf - wie hier in der Station  Edgeware Road . 10.7.2015
Immer wieder tauchen die Züge der London Underground in der City kurz aus dem Tunnel auf - wie hier in der Station "Edgeware Road". 10.7.2015
ukamp

Großbritannien / Stadtverkehr / London Underground

159 1200x889 Px, 21.07.2015

Unterstützung in der Rush Hour: Hilfskraft mit Signalkelle in der Station  Swiss Cottage . 10.7.2015
Unterstützung in der Rush Hour: Hilfskraft mit Signalkelle in der Station "Swiss Cottage". 10.7.2015
ukamp

Großbritannien / Stadtverkehr / London Underground

170 790x1000 Px, 21.07.2015

Schon am Vormittag gut besetzt: Zug der London Underground in der Station  Swiss Cottage . 10.7.2015
Schon am Vormittag gut besetzt: Zug der London Underground in der Station "Swiss Cottage". 10.7.2015
ukamp

Großbritannien / Stadtverkehr / London Underground

133 1200x980 Px, 21.07.2015

Kurios 2: kaum herrschen in London Temperaturen, wie ich sie zuvor in Hamburg und Paris erlebt hatte, macht sich  Transport For London  schon Sorgen um die Fahrgäste - eigentlich doch sehr nett! 10.7.2015
Kurios 2: kaum herrschen in London Temperaturen, wie ich sie zuvor in Hamburg und Paris erlebt hatte, macht sich "Transport For London" schon Sorgen um die Fahrgäste - eigentlich doch sehr nett! 10.7.2015
ukamp

Großbritannien / Stadtverkehr / London Underground

150 800x1000 Px, 20.07.2015

Kurios 1: zum Bahnsteig der sehr tief gelegenen Londoner Underground-Station  Edgeware Road  gelangt man eigentlich nur per Fahrstuhl. Man könnte auch die Treppe nehmen - das soll man aber nicht. 10.7.2015
Kurios 1: zum Bahnsteig der sehr tief gelegenen Londoner Underground-Station "Edgeware Road" gelangt man eigentlich nur per Fahrstuhl. Man könnte auch die Treppe nehmen - das soll man aber nicht. 10.7.2015
ukamp

Großbritannien / Stadtverkehr / London Underground

111 1200x867 Px, 20.07.2015

Pech muss man haben: kaum in London mit dem Euro-Star aus Paris angekommen, erwischte mich der Underground-Streik. Also zu Fuß gut zwei Stunden zum Hotel. (entspricht in etwa der Fahrzeit zwischen Frankreich und England) 9.7.2015
Pech muss man haben: kaum in London mit dem Euro-Star aus Paris angekommen, erwischte mich der Underground-Streik. Also zu Fuß gut zwei Stunden zum Hotel. (entspricht in etwa der Fahrzeit zwischen Frankreich und England) 9.7.2015
ukamp

Großbritannien / Stadtverkehr / London Underground

113 1200x867 Px, 20.07.2015

Alles dicht, auch an der  Finchley Road Station . Grund für den Streik: am Wochenende sollen die Züge auch nachts fahren - was woanders längst die Regel ist. Und dafür fordern die Fahrer mehr Geld. 9.7.2015
Alles dicht, auch an der "Finchley Road Station". Grund für den Streik: am Wochenende sollen die Züge auch nachts fahren - was woanders längst die Regel ist. Und dafür fordern die Fahrer mehr Geld. 9.7.2015
ukamp

Großbritannien / Stadtverkehr / London Underground

137 1200x867 Px, 20.07.2015

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.