bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bilder von Arnulf Sensenbrenner

1706 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Die beiden Dampfloks ETAT-E332(2'C Fives-Lille 1909) und Noyon-Guiscard-Lassigny-15(1'C Haine-St-Pierre 1920) der CFBS im Kopfbahnhof Noyelles-sur-Mer.

Die Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist eine meterspurige Museumseisenbahn in Nordfrankreich an der Mündung der Somme in den Atlantik.
26.03.2016 Noyelles-sur-Mer
Die beiden Dampfloks ETAT-E332(2'C Fives-Lille 1909) und Noyon-Guiscard-Lassigny-15(1'C Haine-St-Pierre 1920) der CFBS im Kopfbahnhof Noyelles-sur-Mer. Die Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist eine meterspurige Museumseisenbahn in Nordfrankreich an der Mündung der Somme in den Atlantik. 26.03.2016 Noyelles-sur-Mer
Arnulf Sensenbrenner

Der Locotracteur CFBS-21 kam von der Rhätischen Bahn an den Atlantik (ex RhB Tm2/2 21, gebaut von RACO 1965). Dahinter ist am Lokschuppen die Dampflok 
ETAT-E332 zu sehen.

26.03.2016 Le Crotoy
Der Locotracteur CFBS-21 kam von der Rhätischen Bahn an den Atlantik (ex RhB Tm2/2 21, gebaut von RACO 1965). Dahinter ist am Lokschuppen die Dampflok ETAT-E332 zu sehen. 26.03.2016 Le Crotoy
Arnulf Sensenbrenner

Personenwagen ABef5 der meterspurigen Museumseisenbahn Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS). Der vierachsige Wagen wurde 1906 von Decauville gebaut.
Er war ursprünglich auf der Strecke Orange - Buis-les-Baronnies im Einsatz, die der P.L.M. gehörte, wobei auch auf dieser Strecke der Betrieb durch die Société générale des chemins de fer économiques (SE)(deutsch: Allgemeine Kleinbahn-Gesellschaft) durchgeführt wurde. 
26.03.2016 Le Crotoy
Personenwagen ABef5 der meterspurigen Museumseisenbahn Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS). Der vierachsige Wagen wurde 1906 von Decauville gebaut. Er war ursprünglich auf der Strecke Orange - Buis-les-Baronnies im Einsatz, die der P.L.M. gehörte, wobei auch auf dieser Strecke der Betrieb durch die Société générale des chemins de fer économiques (SE)(deutsch: Allgemeine Kleinbahn-Gesellschaft) durchgeführt wurde. 26.03.2016 Le Crotoy
Arnulf Sensenbrenner

Gepäckwagen Df803 der meterspurigen Museumseisenbahn Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS). Der Wagen wurde 1901 von ANF Blanc-Misseron für das Réseau-Seine-et-Marne gebaut. Der Betrieb dieses Netzes wurde durch die Société générale des chemins de fer économiques (SE)(deutsch: Allgemeine Kleinbahn-Gesellschaft) durchgeführt. 

26.03.2016 Le Crotoy
Gepäckwagen Df803 der meterspurigen Museumseisenbahn Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS). Der Wagen wurde 1901 von ANF Blanc-Misseron für das Réseau-Seine-et-Marne gebaut. Der Betrieb dieses Netzes wurde durch die Société générale des chemins de fer économiques (SE)(deutsch: Allgemeine Kleinbahn-Gesellschaft) durchgeführt. 26.03.2016 Le Crotoy
Arnulf Sensenbrenner

Lok 15 der CFBS fährt mit ihrem Zug nach dem Kopfmachen in Noyelles-sur-Mer nach Saint-Valery. Die Dampflok mit der Achsfolge 1'C wurde 1920 in Belgien von der Firma Haine-St-Pierre gebaut und war ursprünglich auf der Strecke Noyon-Guiscard-Lassigny der Bahnen des Départements Oise im Einsatz.
26.03.2016  Noyelles-sur-Mer 
(Aufnahme aus dem parallel dazu nach Le Crotoy fahrenden Zug)
Lok 15 der CFBS fährt mit ihrem Zug nach dem Kopfmachen in Noyelles-sur-Mer nach Saint-Valery. Die Dampflok mit der Achsfolge 1'C wurde 1920 in Belgien von der Firma Haine-St-Pierre gebaut und war ursprünglich auf der Strecke Noyon-Guiscard-Lassigny der Bahnen des Départements Oise im Einsatz. 26.03.2016 Noyelles-sur-Mer (Aufnahme aus dem parallel dazu nach Le Crotoy fahrenden Zug)
Arnulf Sensenbrenner

In Noyelles-sur-Mer wird Lok 15 der CFBS (ex Noyon-Guiscard-Lassigny 15) von Hand auf der Drehscheibe gewendet. 
In Noyelles-sur-Mer muss auf der Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme(CFBS)-Strecke von Saint-Valery nach Le-Crotoy Kopf gemacht werden. Teilweise werden die Loks auf der Drehscheibe gedreht.
26.03.2016  Noyelles-sur-Mer
In Noyelles-sur-Mer wird Lok 15 der CFBS (ex Noyon-Guiscard-Lassigny 15) von Hand auf der Drehscheibe gewendet. In Noyelles-sur-Mer muss auf der Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme(CFBS)-Strecke von Saint-Valery nach Le-Crotoy Kopf gemacht werden. Teilweise werden die Loks auf der Drehscheibe gedreht. 26.03.2016 Noyelles-sur-Mer
Arnulf Sensenbrenner

Bahnhof Cayeux-sur-Mer mit Weichenstellerdenkmal. Cayeux-sur-Mer ist der Endpunkt des weniger befahrenen östlichen Streckenastes der Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS). 

26.03.2016 Cayeux-sur-Mer
Bahnhof Cayeux-sur-Mer mit Weichenstellerdenkmal. Cayeux-sur-Mer ist der Endpunkt des weniger befahrenen östlichen Streckenastes der Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS). 26.03.2016 Cayeux-sur-Mer
Arnulf Sensenbrenner

Lok 15 der CFBS (ex Noyon-Guiscard-Lassigny 15) steht abfahrbereit mit ihrem Zug nach Noyelles-sur-Mer und Le Crotoy in Saint-Valery-Port.  


26.03.2016 Saint-Valery-Port
Lok 15 der CFBS (ex Noyon-Guiscard-Lassigny 15) steht abfahrbereit mit ihrem Zug nach Noyelles-sur-Mer und Le Crotoy in Saint-Valery-Port. 26.03.2016 Saint-Valery-Port
Arnulf Sensenbrenner

CFBS-Dampflok FCPR-2 fährt mit einem Sonderzug aus dem Bahnhof Saint-Valery-Ville nach Cayeux-sur-Mer.

Diese sehr schön renovierte Dampflok ist eine französisch anmutende Lok mit ungewöhnlichem Kuhfänger. 
Dies hat seinen Grund in einem sehr ungewöhnlichen Loklebenslauf.
Die Meterspurlok mit der Achsfolge 1'C wurde von der französischen Firma Cail 1889 unter der Fabriknummer 2296 gebaut.
Geliefert wurde sie an die erste Panamakanalbaugesellschaft, welche mit französischem Kapital unter der Leitung von Ferdinand de Lesseps versuchte einen Panamakanal zu bauen.
Hier war sie von 1889-1891 im Einsatz, dann war diese erste Panamakanalbaugesellschaft pleite und die Lok wurde nach Puerto Rico verkauft, das damals noch eine spanische Kolonie war.
Die Ferrocarriles-de-Puerto-Rico FCPR errichteten auf der Insel ein Meterspurnetz. Hier erhielt sie die Betriebsnummer 2, die sie auch heute trägt.
Puerto Rico wurde 1898 von den USA annektiert und aus der Bahngesellschaft wurde 1902 die American Railroad of Puerto-Rico (welche schlussendlich bis 1956 existierte). Die Lok erhielt in Folge einige typisch amerikanische Anbauten, wie den Kuhfänger. 1929 wurde die Lok ausgemustert und sie kam als Museumsstück in die USA ins Henry Ford Museum in Dearborn bei Detroit (Michigan). Völlig ungewöhnlich, aber der alte Henry Ford hatte auch ein Faible für Loks.
Nachdem sie hier Jahrzehnte zugebracht hatte wurde die Sammlung des Museums 1977 restrukturiert und die Lok, die mit amerikanischer Geschichte so gar nicht zu tun hatte, wurde vom Museum an eine lokale Bank in der Kleinstadt  
Traverse City (Michigan) verkauft. Diese residierte damals in einem stillgelegten Bahnhof und stellte die Lok davor auf. Nachdem die Bank 1994 in ein neues Gebäude zog und den Bahnhof verkaufte war die Lok übrig. Nun wurde man in Frankreich auf die Lok aufmerksam und die CFBS bemühten sich erfolgreich die Lok zurück über den Atlantik nach Frankreich zu holen. Bei der CFBS wurde die Lok wieder aufgearbeitet und 2003 -nachdem sie 74 Jahre abgestellt gewesen war!-  wieder in Betrieb genommen.
2016-03-26 Saint-Valery-sur-Somme Ville
CFBS-Dampflok FCPR-2 fährt mit einem Sonderzug aus dem Bahnhof Saint-Valery-Ville nach Cayeux-sur-Mer. Diese sehr schön renovierte Dampflok ist eine französisch anmutende Lok mit ungewöhnlichem Kuhfänger. Dies hat seinen Grund in einem sehr ungewöhnlichen Loklebenslauf. Die Meterspurlok mit der Achsfolge 1'C wurde von der französischen Firma Cail 1889 unter der Fabriknummer 2296 gebaut. Geliefert wurde sie an die erste Panamakanalbaugesellschaft, welche mit französischem Kapital unter der Leitung von Ferdinand de Lesseps versuchte einen Panamakanal zu bauen. Hier war sie von 1889-1891 im Einsatz, dann war diese erste Panamakanalbaugesellschaft pleite und die Lok wurde nach Puerto Rico verkauft, das damals noch eine spanische Kolonie war. Die Ferrocarriles-de-Puerto-Rico FCPR errichteten auf der Insel ein Meterspurnetz. Hier erhielt sie die Betriebsnummer 2, die sie auch heute trägt. Puerto Rico wurde 1898 von den USA annektiert und aus der Bahngesellschaft wurde 1902 die American Railroad of Puerto-Rico (welche schlussendlich bis 1956 existierte). Die Lok erhielt in Folge einige typisch amerikanische Anbauten, wie den Kuhfänger. 1929 wurde die Lok ausgemustert und sie kam als Museumsstück in die USA ins Henry Ford Museum in Dearborn bei Detroit (Michigan). Völlig ungewöhnlich, aber der alte Henry Ford hatte auch ein Faible für Loks. Nachdem sie hier Jahrzehnte zugebracht hatte wurde die Sammlung des Museums 1977 restrukturiert und die Lok, die mit amerikanischer Geschichte so gar nicht zu tun hatte, wurde vom Museum an eine lokale Bank in der Kleinstadt Traverse City (Michigan) verkauft. Diese residierte damals in einem stillgelegten Bahnhof und stellte die Lok davor auf. Nachdem die Bank 1994 in ein neues Gebäude zog und den Bahnhof verkaufte war die Lok übrig. Nun wurde man in Frankreich auf die Lok aufmerksam und die CFBS bemühten sich erfolgreich die Lok zurück über den Atlantik nach Frankreich zu holen. Bei der CFBS wurde die Lok wieder aufgearbeitet und 2003 -nachdem sie 74 Jahre abgestellt gewesen war!- wieder in Betrieb genommen. 2016-03-26 Saint-Valery-sur-Somme Ville
Arnulf Sensenbrenner

Die CFBS-Dampflok FCPR-2 fährt mit einem Sonderzug auf der Schleusenbrücke über die hier kanalisierte Somme, die mit dem Schleusensperrwerk vom Hafen und vom Atlantik mit seinen starken Gezeiten abgesperrt werden kann. 
26.03.2016 Saint-Valery-sur-Somme
Die CFBS-Dampflok FCPR-2 fährt mit einem Sonderzug auf der Schleusenbrücke über die hier kanalisierte Somme, die mit dem Schleusensperrwerk vom Hafen und vom Atlantik mit seinen starken Gezeiten abgesperrt werden kann. 26.03.2016 Saint-Valery-sur-Somme
Arnulf Sensenbrenner

Zwischen Saint-Valery-Canal und Saint-Valery-Ville führen das Vierschienengleis der CFBS und die Straße gemeinsam mit einer Brücke über das Schleusensperrwerk der hier kanalisierten Somme, die damit vom Hafen und vom Atlantik mit seinen starken Gezeiten abgesperrt werden kann.
Die Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist eine meterspurige Museumseisenbahn in Nordfrankreich an der Sommemündung in den Atlantik.
2016-03-26 Saint-Valery-sur-Somme
Zwischen Saint-Valery-Canal und Saint-Valery-Ville führen das Vierschienengleis der CFBS und die Straße gemeinsam mit einer Brücke über das Schleusensperrwerk der hier kanalisierten Somme, die damit vom Hafen und vom Atlantik mit seinen starken Gezeiten abgesperrt werden kann. Die Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist eine meterspurige Museumseisenbahn in Nordfrankreich an der Sommemündung in den Atlantik. 2016-03-26 Saint-Valery-sur-Somme
Arnulf Sensenbrenner

Links im Bild ist Diesellok Nord-351 mit ihrem Zug aus Cayeux-sur-Mer im Zielbahnhof Saint-Valery-Ville angekommen.
Rechts fährt die Dampflok ETAT-E332 mit ihrem Zug soeben vom Bahnhof Saint-Valery-Port aus nach Richtung Noyelles und Le-Crotoy. 
26.03.2016 Saint-Valery
Links im Bild ist Diesellok Nord-351 mit ihrem Zug aus Cayeux-sur-Mer im Zielbahnhof Saint-Valery-Ville angekommen. Rechts fährt die Dampflok ETAT-E332 mit ihrem Zug soeben vom Bahnhof Saint-Valery-Port aus nach Richtung Noyelles und Le-Crotoy. 26.03.2016 Saint-Valery
Arnulf Sensenbrenner

Großstadtbetrieb auf mehreren Ebenen in Berlin-Friedrichstraße.
Oben auf der Stadtbahn fährt gerade die PKPIC-Lok 5_370_001 mit dem Berlin-Warszawa-Express(BWE) aus Warschau ein.
Auf der Friedrichstraße fährt die BVG Tram 1568 auf der Linie M1 nach Rosenthal-Nord.
Rechts geht es dann am U-Bahn-Abgang noch eine Etage tiefer zur U6.
25.09.2016 Berlin-Friedrichstraße
Großstadtbetrieb auf mehreren Ebenen in Berlin-Friedrichstraße. Oben auf der Stadtbahn fährt gerade die PKPIC-Lok 5_370_001 mit dem Berlin-Warszawa-Express(BWE) aus Warschau ein. Auf der Friedrichstraße fährt die BVG Tram 1568 auf der Linie M1 nach Rosenthal-Nord. Rechts geht es dann am U-Bahn-Abgang noch eine Etage tiefer zur U6. 25.09.2016 Berlin-Friedrichstraße
Arnulf Sensenbrenner

Diesellok Nord-351 der CFBS. 
Die Stangendiesellok (C dm) wurde von VFIL-Lumbres 1951 gebaut.
Die Lok war ursprünglich auf dem schon längst verschwundenen Meterspurnetz VFIL-Flandres und später auf dem CFTA-Somme-Netz im Einsatz. 

26.03.2016 Saint-Valery-Ville
Diesellok Nord-351 der CFBS. Die Stangendiesellok (C dm) wurde von VFIL-Lumbres 1951 gebaut. Die Lok war ursprünglich auf dem schon längst verschwundenen Meterspurnetz VFIL-Flandres und später auf dem CFTA-Somme-Netz im Einsatz. 26.03.2016 Saint-Valery-Ville
Arnulf Sensenbrenner

Diesellok Nord-351 mit dem Zug St.Valery-Ville12:20-Cayeux12:50 Uhr.
Cayeux-sur-Mer ist der Endpunkt des weniger befahrenen östlichen Streckenastes der Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS).
26.03.2016 Cayeux-sur-Mer
Diesellok Nord-351 mit dem Zug St.Valery-Ville12:20-Cayeux12:50 Uhr. Cayeux-sur-Mer ist der Endpunkt des weniger befahrenen östlichen Streckenastes der Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS). 26.03.2016 Cayeux-sur-Mer
Arnulf Sensenbrenner

Diesellok CFBS-BB60002. 
Die Lok (Typ L45H Faur-Bukarest1973) wurde der CFBS vom Gleisbauunternehmen Colas-Rail überlassen und wird auch hier für Bauarbeiten eingesetzt.
Die Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist eine meterspurige Museumseisenbahn in Nordfrankreich an der Sommemündung in den Atlantik.
Saint-Valery-Canal Werkstatt-CFBS 
26.03.2016
Diesellok CFBS-BB60002. Die Lok (Typ L45H Faur-Bukarest1973) wurde der CFBS vom Gleisbauunternehmen Colas-Rail überlassen und wird auch hier für Bauarbeiten eingesetzt. Die Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist eine meterspurige Museumseisenbahn in Nordfrankreich an der Sommemündung in den Atlantik. Saint-Valery-Canal Werkstatt-CFBS 26.03.2016
Arnulf Sensenbrenner

CFBS-15 Schienentraktor (ex RhB Tm2/2-15).
Die Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist eine meterspurige Museumseisenbahn in Nordfrankreich an der Sommemündung in den Atlantik.
Saint-Valery-Canal Werkstatt-CFBS 
26.03.2016
CFBS-15 Schienentraktor (ex RhB Tm2/2-15). Die Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist eine meterspurige Museumseisenbahn in Nordfrankreich an der Sommemündung in den Atlantik. Saint-Valery-Canal Werkstatt-CFBS 26.03.2016
Arnulf Sensenbrenner

Die Strecke der Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist von Noyelles-sur-Mer bis nach St.Valery-sur-Somme-Port viergleisig und mit Meterspur- und Normalspurfahrzeugen befahrbar. Früher diente dies dazu, dass der Hafen St.Valery-sur-Somme auch mit normalspurigen Wagen erreichbar war. Das Vierschienengleis ist nach wie vor vorhanden. Die Normalspurgleise erlauben es heute die Werkstatt der CFBS auch mit Regelspurfahrzeugen zu erreichen und auch für Sonderfahrten werden sie sporadisch benutzt. Wir fahren hier auf den Meterspurgleisen Richtung St.Valery-sur-Somme.
Die Strecke führt hier auf einem Damm über die Niederung der Sommemündung.
Noyelles-sur-Mer 26.03.2016
Die Strecke der Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist von Noyelles-sur-Mer bis nach St.Valery-sur-Somme-Port viergleisig und mit Meterspur- und Normalspurfahrzeugen befahrbar. Früher diente dies dazu, dass der Hafen St.Valery-sur-Somme auch mit normalspurigen Wagen erreichbar war. Das Vierschienengleis ist nach wie vor vorhanden. Die Normalspurgleise erlauben es heute die Werkstatt der CFBS auch mit Regelspurfahrzeugen zu erreichen und auch für Sonderfahrten werden sie sporadisch benutzt. Wir fahren hier auf den Meterspurgleisen Richtung St.Valery-sur-Somme. Die Strecke führt hier auf einem Damm über die Niederung der Sommemündung. Noyelles-sur-Mer 26.03.2016
Arnulf Sensenbrenner

Dieseltriebwagen CFBS-X212 unterwegs als CFBS-Zug Le-Crotoy10:10-Noyelles-sur-Mer10:35-St.Valery-Port10:55.
Der Triebwagen wurde von Verney 1950 gebaut und war früher auf den Meterspurnetzen PO-Corrèze und Blanc-Argent(SNCF) im Einsatz.
Die Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist eine meterspurige Museumseisenbahn in Nordfrankreich an der Mündung der Somme in den Atlantik.
Noyelles-sur-Mer (Zoom vom Bahnsteig)
26.03.2016
Dieseltriebwagen CFBS-X212 unterwegs als CFBS-Zug Le-Crotoy10:10-Noyelles-sur-Mer10:35-St.Valery-Port10:55. Der Triebwagen wurde von Verney 1950 gebaut und war früher auf den Meterspurnetzen PO-Corrèze und Blanc-Argent(SNCF) im Einsatz. Die Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist eine meterspurige Museumseisenbahn in Nordfrankreich an der Mündung der Somme in den Atlantik. Noyelles-sur-Mer (Zoom vom Bahnsteig) 26.03.2016
Arnulf Sensenbrenner

Dieseltriebwagen CFBS-X212 unterwegs als CFBS-Zug Le-Crotoy10:10-Noyelles-sur-Mer10:35-St.Valery-Port10:55.
Der Triebwagen wurde von Verney 1950 gebaut und war früher auf den Meterspurnetzen PO-Corrèze und Blanc-Argent(SNCF) in Einsatz.
Die Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist eine meterspurige Museumseisenbahn in Nordfrankreich an der Mündung der Somme in den Atlantik.
Noyelles-sur-Mer (Zoom vom Bahnsteig)
26.03.2016
Dieseltriebwagen CFBS-X212 unterwegs als CFBS-Zug Le-Crotoy10:10-Noyelles-sur-Mer10:35-St.Valery-Port10:55. Der Triebwagen wurde von Verney 1950 gebaut und war früher auf den Meterspurnetzen PO-Corrèze und Blanc-Argent(SNCF) in Einsatz. Die Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist eine meterspurige Museumseisenbahn in Nordfrankreich an der Mündung der Somme in den Atlantik. Noyelles-sur-Mer (Zoom vom Bahnsteig) 26.03.2016
Arnulf Sensenbrenner

Dampflok ETAT-E332 (2'C Fives-Lille1909) mit CFBS-Zug St.Valery-Port11:00-Noyelles-sur-Mer11:30-Le Crotoy12:00 Uhr.
Die Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist eine meterspurige Museumseisenbahn in Nordfrankreich an der Mündung der Somme in den Atlantik.

Noyelles-sur-Mer 
26.03.2016
Dampflok ETAT-E332 (2'C Fives-Lille1909) mit CFBS-Zug St.Valery-Port11:00-Noyelles-sur-Mer11:30-Le Crotoy12:00 Uhr. Die Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist eine meterspurige Museumseisenbahn in Nordfrankreich an der Mündung der Somme in den Atlantik. Noyelles-sur-Mer 26.03.2016
Arnulf Sensenbrenner

Dampflok ETAT-E332 (2'C Fives-Lille1909) mit CFBS-Zug St.Valery-Port11:00-Noyelles-sur-Mer11:30-Le Crotoy12:00 Uhr.
Die Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist eine meterspurige Museumseisenbahn in Nordfrankreich an der Mündung der Somme in den Atlantik.
Noyelles-sur-Mer 
26.03.2016
Dampflok ETAT-E332 (2'C Fives-Lille1909) mit CFBS-Zug St.Valery-Port11:00-Noyelles-sur-Mer11:30-Le Crotoy12:00 Uhr. Die Chemin-de-Fer-de-la-Baie-de-Somme (CFBS) ist eine meterspurige Museumseisenbahn in Nordfrankreich an der Mündung der Somme in den Atlantik. Noyelles-sur-Mer 26.03.2016
Arnulf Sensenbrenner

SNCF-BB67596 mit Intercité 2014 unterwegs von Boulogne Richtung Amiens und Paris.
Da die Strecke zwischen Boulogne und Amiens nicht durchgehend elektrifiziert ist kommen auf diesem Abschnitt weiter Dieselloks zum Einsatz.

Noyelles-sur-Mer 
26.03.2016
SNCF-BB67596 mit Intercité 2014 unterwegs von Boulogne Richtung Amiens und Paris. Da die Strecke zwischen Boulogne und Amiens nicht durchgehend elektrifiziert ist kommen auf diesem Abschnitt weiter Dieselloks zum Einsatz. Noyelles-sur-Mer 26.03.2016
Arnulf Sensenbrenner

SNCF-BB67596 mit Intercité 2009 unterwegs von Paris über Amiens nach Boulogne.
Da die Strecke zwischen Amiens und Boulogne nicht durchgehend elektrifiziert ist kommen auf diesem Abschnitt weiter Dieselloks zum Einsatz.

Noyelles-sur-Mer 
26.03.2016
SNCF-BB67596 mit Intercité 2009 unterwegs von Paris über Amiens nach Boulogne. Da die Strecke zwischen Amiens und Boulogne nicht durchgehend elektrifiziert ist kommen auf diesem Abschnitt weiter Dieselloks zum Einsatz. Noyelles-sur-Mer 26.03.2016
Arnulf Sensenbrenner

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.