bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bilder von Arnulf Sensenbrenner

1743 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Die klassisch als DB-215 082-9 beschriftete Diesellok zieht einen Alubrammenzug
Richtung Süden. Dies ist die Fahrzeugnummer mit der die 1971 von MaK an die Deutsche Bundesbahn gelieferte Lok in Dienst gestellt wurde.
Die Lok mit der NVR-Nummer 92 80 1225 082-7 D-AVOLL gehört heute der Aggerbahn-Andreas Voll und ist an die BSBG-Brohltalbahn vermietet, welche damit diese Züge fährt.

2017-01-06 Köln-Wahn
Die klassisch als DB-215 082-9 beschriftete Diesellok zieht einen Alubrammenzug Richtung Süden. Dies ist die Fahrzeugnummer mit der die 1971 von MaK an die Deutsche Bundesbahn gelieferte Lok in Dienst gestellt wurde. Die Lok mit der NVR-Nummer 92 80 1225 082-7 D-AVOLL gehört heute der Aggerbahn-Andreas Voll und ist an die BSBG-Brohltalbahn vermietet, welche damit diese Züge fährt. 2017-01-06 Köln-Wahn
Arnulf Sensenbrenner

Railadventure 139 558 (91 80 6 139 558-1 D-RADVE) ist mit der Überführung eines ICE1-Triebkopfes unterwegs Richtung Norden.
13.10.2016 Brühl-Schwadorf
Railadventure 139 558 (91 80 6 139 558-1 D-RADVE) ist mit der Überführung eines ICE1-Triebkopfes unterwegs Richtung Norden. 13.10.2016 Brühl-Schwadorf
Arnulf Sensenbrenner

Im Straßburger Hafen (Port Autonome de Strasbourg) steht die VFLI-Lok MRCE 5001514. Die Lok ist von VFLI geleast. Eigentümer und Leasinggeber der Lok ist MRCE und die Lok trägt daher die deutsche NVR-Nummer 92 80 1276 025-4 D-DISPO. Gebaut wurde die Lok des Typs G1206 im Jahr 2006 von Vossloh unter der Fabriknummer 5001514.

03.10.2016 Port Autonome de Strasbourg
Im Straßburger Hafen (Port Autonome de Strasbourg) steht die VFLI-Lok MRCE 5001514. Die Lok ist von VFLI geleast. Eigentümer und Leasinggeber der Lok ist MRCE und die Lok trägt daher die deutsche NVR-Nummer 92 80 1276 025-4 D-DISPO. Gebaut wurde die Lok des Typs G1206 im Jahr 2006 von Vossloh unter der Fabriknummer 5001514. 03.10.2016 Port Autonome de Strasbourg
Arnulf Sensenbrenner

Der SNCF X73534 Dieseltriebwagen ist als TER-Regionalzug unterwegs auf der Stichstrecke zwischen Rolleville und  Le Havre.
Auch wenn die früher weiterführende Strecke zum Provinzbahnknoten Les Ifs schon lange stillgelegt ist  gibt es hier gleichwohl auch einige Besonderheiten: Auf dieser Strecke gelten die ÖPNV-Fahrschein des öffentlichen Nahverkehrs von Le Havre. Solch ein Tarifverbund ist in Frankreich völlig ungewöhnlich. Der hübsche Bahnhof von Rolleville dient heute nicht mehr seinem ursprünglichen Zweck. Revonoviert und erweitert beherbergt er heute einen Kindergarten.
29.03.2016 Rolleville
Der SNCF X73534 Dieseltriebwagen ist als TER-Regionalzug unterwegs auf der Stichstrecke zwischen Rolleville und Le Havre. Auch wenn die früher weiterführende Strecke zum Provinzbahnknoten Les Ifs schon lange stillgelegt ist gibt es hier gleichwohl auch einige Besonderheiten: Auf dieser Strecke gelten die ÖPNV-Fahrschein des öffentlichen Nahverkehrs von Le Havre. Solch ein Tarifverbund ist in Frankreich völlig ungewöhnlich. Der hübsche Bahnhof von Rolleville dient heute nicht mehr seinem ursprünglichen Zweck. Revonoviert und erweitert beherbergt er heute einen Kindergarten. 29.03.2016 Rolleville
Arnulf Sensenbrenner

Frankreich / Triebzüge / X 73500 | 73900 (A TER)

105 1200x749 Px, 12.12.2016

Straßenbahn Le Havre. Tram CODAH-LiA-018 (Typ Citadis302 Alstom 2012) unterwegs auf der Linie B im Stadtzentrum. Das Stadtzentrum dieser wichtigen Hafenstadt wurde im 2.Weltkrieg durch Bombenangriffe weitgehend zerstört.
Der moderne Wiederaufbau prägt das Zentrum und wurde als einziges Stadtensemble des 20. Jahrhunderts in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen.
Seit 2012 gibt es in der größten Stadt der Normandie wieder ein 13 Kilometer langes Tramnetz mit zwei Linien.


 29.03.2016 Le-Havre Place-de-l´Hôtel-de-Ville
Straßenbahn Le Havre. Tram CODAH-LiA-018 (Typ Citadis302 Alstom 2012) unterwegs auf der Linie B im Stadtzentrum. Das Stadtzentrum dieser wichtigen Hafenstadt wurde im 2.Weltkrieg durch Bombenangriffe weitgehend zerstört. Der moderne Wiederaufbau prägt das Zentrum und wurde als einziges Stadtensemble des 20. Jahrhunderts in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Seit 2012 gibt es in der größten Stadt der Normandie wieder ein 13 Kilometer langes Tramnetz mit zwei Linien. 29.03.2016 Le-Havre Place-de-l´Hôtel-de-Ville
Arnulf Sensenbrenner

Frankreich / Stadtverkehr / Le Havre Straßenbahn

91 1200x857 Px, 12.12.2016

Straßenbahn Le Havre. Tram CODAH-LiA-013 (Typ Citadis302  Alstom 2012) an der Endhaltestelle Grand Hameau der Linie A. Hier befindet sich auch das Straßenbahndepot. Seit 2012 gibt es auch in der größten Stadt der Normandie wieder ein 13 Kilometer langes Tramnetz mit zwei Linien.

29.03.2016 Le-Havre Grand Hameau
Straßenbahn Le Havre. Tram CODAH-LiA-013 (Typ Citadis302 Alstom 2012) an der Endhaltestelle Grand Hameau der Linie A. Hier befindet sich auch das Straßenbahndepot. Seit 2012 gibt es auch in der größten Stadt der Normandie wieder ein 13 Kilometer langes Tramnetz mit zwei Linien. 29.03.2016 Le-Havre Grand Hameau
Arnulf Sensenbrenner

Frankreich / Stadtverkehr / Le Havre Straßenbahn

78 1200x900 Px, 12.12.2016

Straßenbahn Le Havre. Tram CODAH-LiA-018 (Typ Citadis302  Alstom 2012) unterwegs auf der Linie B kurz vor dem Bahnhof. Im Hintergrund der Tunnel Jenner durch den auch die Straßenbahn die Wohngebiete auf dem Hochplateau erreicht. Seit 2012 gibt es auch in der größten Stadt der Normandie wieder ein 13 Kilometer langes Tramnetz mit zwei Linien.

29.03.2016 Le-Havre Cours-de-la-République
Straßenbahn Le Havre. Tram CODAH-LiA-018 (Typ Citadis302 Alstom 2012) unterwegs auf der Linie B kurz vor dem Bahnhof. Im Hintergrund der Tunnel Jenner durch den auch die Straßenbahn die Wohngebiete auf dem Hochplateau erreicht. Seit 2012 gibt es auch in der größten Stadt der Normandie wieder ein 13 Kilometer langes Tramnetz mit zwei Linien. 29.03.2016 Le-Havre Cours-de-la-République
Arnulf Sensenbrenner

Frankreich / Stadtverkehr / Le Havre Straßenbahn

67 1200x750 Px, 12.12.2016

Straßenbahn Le Havre. Tram CODAH-LiA-022 (Typ Citadis302  Alstom 2012) unterwegs auf dem Hochplateau als Linie B nach Caucriauville - Pré Fleuri.  Seit 2012 gibt es auch in der größten Stadt der Normandie wieder ein 13 Kilometer langes Tramnetz mit zwei Linien.

29.03.2016 Le-Havre Rue-Pierre-Mendès-France
Straßenbahn Le Havre. Tram CODAH-LiA-022 (Typ Citadis302 Alstom 2012) unterwegs auf dem Hochplateau als Linie B nach Caucriauville - Pré Fleuri. Seit 2012 gibt es auch in der größten Stadt der Normandie wieder ein 13 Kilometer langes Tramnetz mit zwei Linien. 29.03.2016 Le-Havre Rue-Pierre-Mendès-France
Arnulf Sensenbrenner

Frankreich / Stadtverkehr / Le Havre Straßenbahn

70 1200x750 Px, 12.12.2016

Der SNCF-Z51577-M ist ein neuer 4-teiliger elektrischer Triebzug des Typs Régiolis. Er ist 2016 von Alstom für TER-Franche-Comté gebaut worden und wurde am 10.10.2016 in Dienst gestellt.

13.11.2016 Besançon-Viotte
Der SNCF-Z51577-M ist ein neuer 4-teiliger elektrischer Triebzug des Typs Régiolis. Er ist 2016 von Alstom für TER-Franche-Comté gebaut worden und wurde am 10.10.2016 in Dienst gestellt. 13.11.2016 Besançon-Viotte
Arnulf Sensenbrenner

Der SNCF-Z51577-M ist ein neuer 4-teiliger elektrischer Triebzug des Typs Régiolis. Er ist 2016 von Alstom für TER-Franche-Comté gebaut worden und wurde am 10.10.2016 in Dienst gestellt.

13.11.2016 Besançon-Viotte
Der SNCF-Z51577-M ist ein neuer 4-teiliger elektrischer Triebzug des Typs Régiolis. Er ist 2016 von Alstom für TER-Franche-Comté gebaut worden und wurde am 10.10.2016 in Dienst gestellt. 13.11.2016 Besançon-Viotte
Arnulf Sensenbrenner

Funiculaire du Havre. Bergfahrt mit Kreuzung. Die Standseilbahn in Le Havre verbindet die Unterstadt mit den Wohngebieten auf der Hochebene. Sie ist Teil des ÖPNV-Angebots in Le Havre. Sie wurde 1890 eröffnet und 1911 elektrifiziert. Da die Bahn veraltet war, wurde sie von 1969-1972 geschlossen und als neue Bahn auf Gummirädern wieder eröffnet. Sie ist 343 Meter lang und überwindet einen Höhenunterschied von 77 Metern. Momentan ist sie seit August 2016 außer Betrieb, da Korrosionsschäden am Fahrweg behoben werden müssen. 29.03.2016 Le Havre
Funiculaire du Havre. Bergfahrt mit Kreuzung. Die Standseilbahn in Le Havre verbindet die Unterstadt mit den Wohngebieten auf der Hochebene. Sie ist Teil des ÖPNV-Angebots in Le Havre. Sie wurde 1890 eröffnet und 1911 elektrifiziert. Da die Bahn veraltet war, wurde sie von 1969-1972 geschlossen und als neue Bahn auf Gummirädern wieder eröffnet. Sie ist 343 Meter lang und überwindet einen Höhenunterschied von 77 Metern. Momentan ist sie seit August 2016 außer Betrieb, da Korrosionsschäden am Fahrweg behoben werden müssen. 29.03.2016 Le Havre
Arnulf Sensenbrenner

Funiculaire du Havre. Bergfahrt mit Blick auf den Tunnel in dem der obere Teil der Strecke verläuft.
Die Standseilbahn in Le Havre verbindet die Unterstadt mit den Wohngebieten auf der Hochebene. Sie ist Teil des ÖPNV-Angebots in Le Havre. Sie wurde 1890 eröffnet und 1911 elektrifiziert. Da die Bahn veraltet war, wurde sie von 1969-1972 geschlossen und als neue Bahn auf Gummirädern wieder eröffnet. Sie ist 343 Meter lang und überwindet einen Höhenunterschied von 77 Metern. Momentan ist sie seit August 2016 außer Betrieb, da Korrosionsschäden am Fahrweg behoben werden müssen. 29.03.2016 Le Havre
Funiculaire du Havre. Bergfahrt mit Blick auf den Tunnel in dem der obere Teil der Strecke verläuft. Die Standseilbahn in Le Havre verbindet die Unterstadt mit den Wohngebieten auf der Hochebene. Sie ist Teil des ÖPNV-Angebots in Le Havre. Sie wurde 1890 eröffnet und 1911 elektrifiziert. Da die Bahn veraltet war, wurde sie von 1969-1972 geschlossen und als neue Bahn auf Gummirädern wieder eröffnet. Sie ist 343 Meter lang und überwindet einen Höhenunterschied von 77 Metern. Momentan ist sie seit August 2016 außer Betrieb, da Korrosionsschäden am Fahrweg behoben werden müssen. 29.03.2016 Le Havre
Arnulf Sensenbrenner

Funiculaire du Havre. Talfahrt mit Blick auf die Stadt und den Hafen.
Die Standseilbahn in Le Havre verbindet die Unterstadt mit den Wohngebieten auf der Hochebene. Sie ist Teil des ÖPNV-Angebots in Le Havre. Sie wurde 1890 eröffnet und 1911 elektrifiziert. Da die Bahn veraltet war, wurde sie von 1969-1972 geschlossen und als neue Bahn auf Gummirädern wieder eröffnet. Sie ist 343 Meter lang und überwindet einen Höhenunterschied von 77 Metern. Momentan ist sie seit August 2016 außer Betrieb, da Korrosionsschäden am Fahrweg behoben werden müssen.
29.03.2016 Le Havre
Funiculaire du Havre. Talfahrt mit Blick auf die Stadt und den Hafen. Die Standseilbahn in Le Havre verbindet die Unterstadt mit den Wohngebieten auf der Hochebene. Sie ist Teil des ÖPNV-Angebots in Le Havre. Sie wurde 1890 eröffnet und 1911 elektrifiziert. Da die Bahn veraltet war, wurde sie von 1969-1972 geschlossen und als neue Bahn auf Gummirädern wieder eröffnet. Sie ist 343 Meter lang und überwindet einen Höhenunterschied von 77 Metern. Momentan ist sie seit August 2016 außer Betrieb, da Korrosionsschäden am Fahrweg behoben werden müssen. 29.03.2016 Le Havre
Arnulf Sensenbrenner

Funiculaire du Havre. Talstation in der Rue Gustave Flaubert. Die beiden Wagen kreuzen gerade im Hintergrund. Die Standseilbahn in Le Havre verbindet die Unterstadt mit den Wohngebieten auf der Hochebene. Sie ist Teil des ÖPNV-Angebots in Le Havre.
Sie wurde 1890 eröffnet und 1911 elektrifiziert. Da die Bahn veraltet war, wurde sie von 1969-1972 geschlossen und als neue  Bahn auf Gummirädern wieder eröffnet. 
Sie ist 343 Meter lang und überwindet einen Höhenunterschied von 77 Metern.
Momentan ist sie seit  August 2016 außer Betrieb, da Korrosionsschäden am Fahrweg behoben werden müssen.
29.03.2016 Le Havre
Funiculaire du Havre. Talstation in der Rue Gustave Flaubert. Die beiden Wagen kreuzen gerade im Hintergrund. Die Standseilbahn in Le Havre verbindet die Unterstadt mit den Wohngebieten auf der Hochebene. Sie ist Teil des ÖPNV-Angebots in Le Havre. Sie wurde 1890 eröffnet und 1911 elektrifiziert. Da die Bahn veraltet war, wurde sie von 1969-1972 geschlossen und als neue Bahn auf Gummirädern wieder eröffnet. Sie ist 343 Meter lang und überwindet einen Höhenunterschied von 77 Metern. Momentan ist sie seit August 2016 außer Betrieb, da Korrosionsschäden am Fahrweg behoben werden müssen. 29.03.2016 Le Havre
Arnulf Sensenbrenner

Straßenbahn TCAR-Astuce-833(Typ Citadis402 Alstom) überquert die Seine auf der Pont-Jeanne-d´Arc stadtauswärts. Rechts im Bild die Kathedrale von Rouen und ganz im Hintergrund an der Straße geradeaus neben dem Baukran der Turm des Bahnhofs Rouen-Rive-Droit.

27.03.2016 Rouen Pont-Jeanne-d´Arc
Straßenbahn TCAR-Astuce-833(Typ Citadis402 Alstom) überquert die Seine auf der Pont-Jeanne-d´Arc stadtauswärts. Rechts im Bild die Kathedrale von Rouen und ganz im Hintergrund an der Straße geradeaus neben dem Baukran der Turm des Bahnhofs Rouen-Rive-Droit. 27.03.2016 Rouen Pont-Jeanne-d´Arc
Arnulf Sensenbrenner

Frankreich / Stadtverkehr / Rouen Straßenbahn

48 1200x900 Px, 10.12.2016

Straßenbahn TCAR-Astuce-847 (Typ Citadis402 Alstom) überquert die Seine auf der Pont-Jeanne-d´Arc in Richtung Innenstadt.

27.03.2016 Rouen Pont-Jeanne-d´Arc
Straßenbahn TCAR-Astuce-847 (Typ Citadis402 Alstom) überquert die Seine auf der Pont-Jeanne-d´Arc in Richtung Innenstadt. 27.03.2016 Rouen Pont-Jeanne-d´Arc
Arnulf Sensenbrenner

Frankreich / Stadtverkehr / Rouen Straßenbahn

38 1200x749 Px, 10.12.2016

Straßenbahn TCAR-Astuce-838 (Typ Citadis402 Alstom) taucht am Ende des Innenstadttunnels am Théâtre-des-Arts ans Licht.
In Rouen führt die Straßenbahn auf dem Teilstück durch die Innenstadt durch einen Tunnel. Dies führte, neben dem damals am Beginn des neuen Straßenbahnzeitalters in Frankreich, von den Verantwortlichen als attraktiver gesehenen Namen, dazu, dass die Tramway hier in Rouen als Métro bezeichnet wird, auch wenn es eine klassische Straßenbahn ist. 
27.03.2016 Rouen-Rue-Jeanne-d'Arc Tunnelende-Théâtre-des-Arts
Straßenbahn TCAR-Astuce-838 (Typ Citadis402 Alstom) taucht am Ende des Innenstadttunnels am Théâtre-des-Arts ans Licht. In Rouen führt die Straßenbahn auf dem Teilstück durch die Innenstadt durch einen Tunnel. Dies führte, neben dem damals am Beginn des neuen Straßenbahnzeitalters in Frankreich, von den Verantwortlichen als attraktiver gesehenen Namen, dazu, dass die Tramway hier in Rouen als Métro bezeichnet wird, auch wenn es eine klassische Straßenbahn ist. 27.03.2016 Rouen-Rue-Jeanne-d'Arc Tunnelende-Théâtre-des-Arts
Arnulf Sensenbrenner

Frankreich / Stadtverkehr / Rouen Straßenbahn

59 899x1200 Px, 10.12.2016

Zwei Straßenbahnen des Typs Citadis402 von Alstom der TCAR-Astuce fahren über die Seinebrücke Pont-Jeanne-d´Arc.    
 
27.03.2016 Rouen-Pont-Jeanne-d´Arc
Zwei Straßenbahnen des Typs Citadis402 von Alstom der TCAR-Astuce fahren über die Seinebrücke Pont-Jeanne-d´Arc. 27.03.2016 Rouen-Pont-Jeanne-d´Arc
Arnulf Sensenbrenner

Frankreich / Stadtverkehr / Rouen Straßenbahn

40 1200x900 Px, 10.12.2016

Straßenbahn TCAR-Astuce-849 (Typ Citadis402 Alstom) an der Endhaltestelle Boulingrin. 
Die Tramway wird in Rouen auch als Métro bezeichnet wird, auch wenn es eine klassische Straßenbahn ist. 27.03.2016 Rouen-Boulingrin
Straßenbahn TCAR-Astuce-849 (Typ Citadis402 Alstom) an der Endhaltestelle Boulingrin. Die Tramway wird in Rouen auch als Métro bezeichnet wird, auch wenn es eine klassische Straßenbahn ist. 27.03.2016 Rouen-Boulingrin
Arnulf Sensenbrenner

Frankreich / Stadtverkehr / Rouen Straßenbahn

47 1200x901 Px, 10.12.2016

Straßenbahn TCAR-Astuce-853 (Typ Citadis402 Alstom) stadtauswärts unterwegs auf perfektem Rasengleis.
Die Tramway wird in Rouen auch als Métro bezeichnet wird, auch wenn es eine klassische Straßenbahn ist. 
27.03.2016 Sotteville Mail-Colonel-Fabien
Straßenbahn TCAR-Astuce-853 (Typ Citadis402 Alstom) stadtauswärts unterwegs auf perfektem Rasengleis. Die Tramway wird in Rouen auch als Métro bezeichnet wird, auch wenn es eine klassische Straßenbahn ist. 27.03.2016 Sotteville Mail-Colonel-Fabien
Arnulf Sensenbrenner

Frankreich / Stadtverkehr / Rouen Straßenbahn

44 900x1200 Px, 10.12.2016

Innenansicht der Straßenbahn TCAR-Astuce-849 (Typ Citadis402 Alstom) in der Endhaltestelle Georges-Braque des einen Streckenastes.  

27.03.2016 Le-Grand-Quevilly_Georges-Braque
Innenansicht der Straßenbahn TCAR-Astuce-849 (Typ Citadis402 Alstom) in der Endhaltestelle Georges-Braque des einen Streckenastes. 27.03.2016 Le-Grand-Quevilly_Georges-Braque
Arnulf Sensenbrenner

Frankreich / Stadtverkehr / Rouen Straßenbahn

49 899x1200 Px, 09.12.2016

Straßenbahn TCAR-Astuce-849 (Typ Citadis402 Alstom) in der Endhaltestelle Georges-Braque des einen Streckenastes.
In Rouen führt die Straßenbahn auf dem Teilstück durch die Innenstadt durch einen Tunnel. Dies führte, neben dem damals am Beginn des neuen Straßenbahnzeitalters in Frankreich, von den Verantwortlichen als attraktiver gesehenen Namen, dazu, dass die Tramway hier in Rouen als Métro bezeichnet wird, auch wenn es eine klassische Straßenbahn ist.
27.03.2016 Le-Grand-Quevilly_Georges-Braque
Straßenbahn TCAR-Astuce-849 (Typ Citadis402 Alstom) in der Endhaltestelle Georges-Braque des einen Streckenastes. In Rouen führt die Straßenbahn auf dem Teilstück durch die Innenstadt durch einen Tunnel. Dies führte, neben dem damals am Beginn des neuen Straßenbahnzeitalters in Frankreich, von den Verantwortlichen als attraktiver gesehenen Namen, dazu, dass die Tramway hier in Rouen als Métro bezeichnet wird, auch wenn es eine klassische Straßenbahn ist. 27.03.2016 Le-Grand-Quevilly_Georges-Braque
Arnulf Sensenbrenner

Frankreich / Stadtverkehr / Rouen Straßenbahn

66 1200x900 Px, 09.12.2016

Gare de Rouen-Rive-Droite.
Der heutige Bahnhof auf dem rechten Seineufer wurde 1928 eröffnet. Seine Außenansicht ist erkennbar vom Art-nouveau (Jugendstil) geprägt.
Der erste Bahnhof an dieser Stelle war 1847 erbaut worden. Durch die sehr beengte Lage zwischen zwei Tunnels und in einem Einschnitt sind die Bahnsteig- und Gleislängen äußerst begrenzt und nicht erweiterbar. Es wird diskutiert stattdessen einen neuen Bahnhof am linken Seineufer zu bauen. Da dazu aber auch eine Seinebrücke und lange Zufahrtstunnel nötig sind, wird dies immense Kosten verursachen und die Umsetzung ist noch lange nicht sicher.

28.03.2016 Rouen-Rive-Droite
Gare de Rouen-Rive-Droite. Der heutige Bahnhof auf dem rechten Seineufer wurde 1928 eröffnet. Seine Außenansicht ist erkennbar vom Art-nouveau (Jugendstil) geprägt. Der erste Bahnhof an dieser Stelle war 1847 erbaut worden. Durch die sehr beengte Lage zwischen zwei Tunnels und in einem Einschnitt sind die Bahnsteig- und Gleislängen äußerst begrenzt und nicht erweiterbar. Es wird diskutiert stattdessen einen neuen Bahnhof am linken Seineufer zu bauen. Da dazu aber auch eine Seinebrücke und lange Zufahrtstunnel nötig sind, wird dies immense Kosten verursachen und die Umsetzung ist noch lange nicht sicher. 28.03.2016 Rouen-Rive-Droite
Arnulf Sensenbrenner

Frankreich / Bahnhöfe / Rouen

61 1200x900 Px, 09.12.2016

Gare de Rouen-Rive-Droite.
Der heutige Bahnhof auf dem rechten Seineufer wurde 1928 eröffnet. Hier zu sehen die beengt im Einschnitt liegenden Bahnsteige, die mit einer Parkpalette überbaut wurden und die Bahnhofshalle.Durch die sehr beengte Lage zwischen zwei Tunnels und in einem Einschnitt sind die Bahnsteig- und Gleislängen äußerst begrenzt und nicht erweiterbar. Es wird diskutiert stattdessen einen neuen Bahnhof am linken Seineufer zu bauen. Da dazu aber auch eine Seinebrücke und lange Zufahrtstunnel nötig sind, wird dies immense Kosten verursachen und die Umsetzung ist noch lange nicht sicher.

28.03.2016 Rouen-Rive-Droite
Gare de Rouen-Rive-Droite. Der heutige Bahnhof auf dem rechten Seineufer wurde 1928 eröffnet. Hier zu sehen die beengt im Einschnitt liegenden Bahnsteige, die mit einer Parkpalette überbaut wurden und die Bahnhofshalle.Durch die sehr beengte Lage zwischen zwei Tunnels und in einem Einschnitt sind die Bahnsteig- und Gleislängen äußerst begrenzt und nicht erweiterbar. Es wird diskutiert stattdessen einen neuen Bahnhof am linken Seineufer zu bauen. Da dazu aber auch eine Seinebrücke und lange Zufahrtstunnel nötig sind, wird dies immense Kosten verursachen und die Umsetzung ist noch lange nicht sicher. 28.03.2016 Rouen-Rive-Droite
Arnulf Sensenbrenner

Frankreich / Bahnhöfe / Rouen

59 1200x857 Px, 09.12.2016

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.