bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Neue Bilder

750621 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
298.53 ist mit ihrem Personenzug aus Garsten im August 1980 in Grünburg angekommen. Zu diesem Zeitpunkt war Grünburg schon Endpunkt der Strecke, denn ein knappes halbes Jahr zuvor war die weiterführende Strecke wegen eines Hangrutsches bei Haunoldsmühle stillgelegt worden. Der Restbetrieb konnte sich noch bis Februar 1982 halten, danach erfolgte die endgültige Stilllegung. Heute verkehren zwischen Steyr LB und Grünburg Museumszüge und so sind solche Aufnahmen auch heute noch möglich, allerdings nicht mit 298.53...
298.53 ist mit ihrem Personenzug aus Garsten im August 1980 in Grünburg angekommen. Zu diesem Zeitpunkt war Grünburg schon Endpunkt der Strecke, denn ein knappes halbes Jahr zuvor war die weiterführende Strecke wegen eines Hangrutsches bei Haunoldsmühle stillgelegt worden. Der Restbetrieb konnte sich noch bis Februar 1982 halten, danach erfolgte die endgültige Stilllegung. Heute verkehren zwischen Steyr LB und Grünburg Museumszüge und so sind solche Aufnahmen auch heute noch möglich, allerdings nicht mit 298.53...
Horst Lüdicke

Am trüben 09.12.2018 wartet 498.04 mit ihrem Adventssonderzug auf Fahrgäste nach Grünburg. Sieht man einmal davon ab, dass die Strecke nach Garsten nicht mehr existiert, hat sich gegenüber der vorherigen Aufnahme nicht viel geändert.
Am trüben 09.12.2018 wartet 498.04 mit ihrem Adventssonderzug auf Fahrgäste nach Grünburg. Sieht man einmal davon ab, dass die Strecke nach Garsten nicht mehr existiert, hat sich gegenüber der vorherigen Aufnahme nicht viel geändert.
Horst Lüdicke

Mit einem Personenzug aus Garsten trifft 298.52 im April 1975 in Steyr LB ein
Mit einem Personenzug aus Garsten trifft 298.52 im April 1975 in Steyr LB ein
Horst Lüdicke

Nach den Aufnahmen von den diesjährigen Adventssonderfahrten auf der Steyrtalbahn ein Rückblick in den April 1975: An einem Frühlingstag stehen 298.51 und 298.52 im Heizhaus Garsten. Damals verkehrten noch mehrmals täglich Personenzüge zwischen Garsten und Molln sowie Montags bis Freitags ein Güterzugpaar von Garsten nach Klaus und zurück. Heute liegt das einstige Heizhausgelände brach.
Nach den Aufnahmen von den diesjährigen Adventssonderfahrten auf der Steyrtalbahn ein Rückblick in den April 1975: An einem Frühlingstag stehen 298.51 und 298.52 im Heizhaus Garsten. Damals verkehrten noch mehrmals täglich Personenzüge zwischen Garsten und Molln sowie Montags bis Freitags ein Güterzugpaar von Garsten nach Klaus und zurück. Heute liegt das einstige Heizhausgelände brach.
Horst Lüdicke


Das Rhätisches Krokodil 411 bzw. die RhB Ge 6/6 I 411, ausgestellt im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München (Theresienhöhe), hier am 16.06.2018.

Die Ge 6/6 I ist eine Elektrolokomotivbaureihe der Rhätischen Bahn (RhB). Wegen ihrer Form und Konstruktion – sie ähneln den SBB-Krokodilen der Gotthardbahn – werden die C'C'-Lokomotiven von Eisenbahnfreunden auch Rhätisches Krokodil genannt, RhB-intern ist C-C die geläufige Bezeichnung.

Die Ge 6/6 I Rh.B. 411 wurde 1925 von A.G. Brown, Boveri & Cie. (Fabrik-Nr. 2241), der Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik Winterthur (Fabrik-Nr. 3344), sowie der Maschinenfabrik Oerlikon gebaut.

Die fortschreitende Elektrifizierung des RhB Stammnetzes mit Einphasenwechselstrom (11 kV, 16 2/3 Hz) zwang die RhB Anfang der 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zur Beschaffung leistungsfähiger Elektrolokomotiven.
1921 konnten die ersten sechs sechsachsigen Lokomotiven des Typs Ge 6/6 in Betrieb genommen werden. Diese Fahrzeuge, die seinerzeit als die leistungsstärksten Schmalspurlokomotiven der Welt galten, verdrängten schnell die Dampflokomotiven auf der Albulalinie. 1924 konnten vier, 1925 weitere zwei und schließlich 1929 nochmals drei Lokomotiven dieses Types in Dienst gestellt werden.
Mit Auslieferung der Ge 4/4 I und Ge 6/6 II wurden die als Rhätisches Krokodil bekannten Ge 6/6 I in den Güterzugdienst abgeschoben. Dennoch prägten diese Fahrzeuge über Jahrzehnte das Bild der RhB und gelten daher bei vielen Fans noch heute als die RhB-Lokomotive schlechthin.
Erst mit Verfügbarkeit der zweiten Serie der Ge 4/4 II wurde ein Großteil der Krokodile entbehrlich. Nur noch drei Exemplare verblieben auf dem Netz der RhB und stehen noch heute hauptsächlich für Sonderfahrten zur Verfügung.

Das eine oder andere RhB Krokodil blieb der Nachwelt als Denkmallokomotive erhalten. Lok 402 ist seit 1985 im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern ausgestellt. Die Nummer 407 stand viele Jahre lang vor einem Zürcher Bankhaus. Sie wurde jedoch wieder nach Graubünden verfrachtet und steht heute auf einem Denkmal in der Nähe des Bahnhofs Bergün. Lok 406 wurde 1984 auf dem ehemaligen ABB Areal in Zürich Oerlikon aufgestellt und später im Werk Pratteln ausgestellt. Dieses äußerlich sehr gut erhaltene Exemplar ist leider nicht der Öffentlichkeit zugänglich. Nummer 413 wurde 1996 verschrottet. Nach einem Rangierunfall wurde die Ge 6/6 411 zusammen mit dem Salonwagen As 1154 im Juni 2001 an das Deutsche Museum in München als Leihgabe abgegeben.

TECHNISCHE DATEN der RhB Ge 6/6 I (Rhätisches Krokodil):
Betriebsnummern: 401 - 415
Hersteller - Kasten und Drehgestelle: SLM
Hersteller - Elektrik: BBC, MFO
Inbetriebsetzung: 1921 - 29
Anzahl Fahrzeuge: 15 (betriebsfähig 2, erhalten 6)
Spurweite: 1.000 mm
Achsanordnung: C'C'
Länge über Puffer: 13.300 mm
Breite: 2.650 mm
Drehzapfenabstand: 5.670 mm
Achsabstand im Drehgestell: 3.275 mm
Triebraddurchmesser (neu): 1.070 mm
Dienstgewicht: 65,9 t
Höchstgeschwindigkeit: 55 km/h
Anzahl Fahrmotoren: 2 vom Typ ELM 86/12
Getriebeübersetzung: 1 : 4,134
Max. Leistung am Rad: 940 kW
Stundenleistung: 794 kW (1076 PS)
Max. Zugkraft am Rad: 195 kN
Dauerzugkraft am Rad: 115 kN
Anhängelast: bei 45 ‰ 160 t / bei 35 ‰ 220 t
Fahrleitungsspannung: 11 kV, AC 16,7 Hz
Das Rhätisches Krokodil 411 bzw. die RhB Ge 6/6 I 411, ausgestellt im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München (Theresienhöhe), hier am 16.06.2018. Die Ge 6/6 I ist eine Elektrolokomotivbaureihe der Rhätischen Bahn (RhB). Wegen ihrer Form und Konstruktion – sie ähneln den SBB-Krokodilen der Gotthardbahn – werden die C'C'-Lokomotiven von Eisenbahnfreunden auch Rhätisches Krokodil genannt, RhB-intern ist C-C die geläufige Bezeichnung. Die Ge 6/6 I Rh.B. 411 wurde 1925 von A.G. Brown, Boveri & Cie. (Fabrik-Nr. 2241), der Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik Winterthur (Fabrik-Nr. 3344), sowie der Maschinenfabrik Oerlikon gebaut. Die fortschreitende Elektrifizierung des RhB Stammnetzes mit Einphasenwechselstrom (11 kV, 16 2/3 Hz) zwang die RhB Anfang der 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zur Beschaffung leistungsfähiger Elektrolokomotiven. 1921 konnten die ersten sechs sechsachsigen Lokomotiven des Typs Ge 6/6 in Betrieb genommen werden. Diese Fahrzeuge, die seinerzeit als die leistungsstärksten Schmalspurlokomotiven der Welt galten, verdrängten schnell die Dampflokomotiven auf der Albulalinie. 1924 konnten vier, 1925 weitere zwei und schließlich 1929 nochmals drei Lokomotiven dieses Types in Dienst gestellt werden. Mit Auslieferung der Ge 4/4 I und Ge 6/6 II wurden die als Rhätisches Krokodil bekannten Ge 6/6 I in den Güterzugdienst abgeschoben. Dennoch prägten diese Fahrzeuge über Jahrzehnte das Bild der RhB und gelten daher bei vielen Fans noch heute als die RhB-Lokomotive schlechthin. Erst mit Verfügbarkeit der zweiten Serie der Ge 4/4 II wurde ein Großteil der Krokodile entbehrlich. Nur noch drei Exemplare verblieben auf dem Netz der RhB und stehen noch heute hauptsächlich für Sonderfahrten zur Verfügung. Das eine oder andere RhB Krokodil blieb der Nachwelt als Denkmallokomotive erhalten. Lok 402 ist seit 1985 im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern ausgestellt. Die Nummer 407 stand viele Jahre lang vor einem Zürcher Bankhaus. Sie wurde jedoch wieder nach Graubünden verfrachtet und steht heute auf einem Denkmal in der Nähe des Bahnhofs Bergün. Lok 406 wurde 1984 auf dem ehemaligen ABB Areal in Zürich Oerlikon aufgestellt und später im Werk Pratteln ausgestellt. Dieses äußerlich sehr gut erhaltene Exemplar ist leider nicht der Öffentlichkeit zugänglich. Nummer 413 wurde 1996 verschrottet. Nach einem Rangierunfall wurde die Ge 6/6 411 zusammen mit dem Salonwagen As 1154 im Juni 2001 an das Deutsche Museum in München als Leihgabe abgegeben. TECHNISCHE DATEN der RhB Ge 6/6 I (Rhätisches Krokodil): Betriebsnummern: 401 - 415 Hersteller - Kasten und Drehgestelle: SLM Hersteller - Elektrik: BBC, MFO Inbetriebsetzung: 1921 - 29 Anzahl Fahrzeuge: 15 (betriebsfähig 2, erhalten 6) Spurweite: 1.000 mm Achsanordnung: C'C' Länge über Puffer: 13.300 mm Breite: 2.650 mm Drehzapfenabstand: 5.670 mm Achsabstand im Drehgestell: 3.275 mm Triebraddurchmesser (neu): 1.070 mm Dienstgewicht: 65,9 t Höchstgeschwindigkeit: 55 km/h Anzahl Fahrmotoren: 2 vom Typ ELM 86/12 Getriebeübersetzung: 1 : 4,134 Max. Leistung am Rad: 940 kW Stundenleistung: 794 kW (1076 PS) Max. Zugkraft am Rad: 195 kN Dauerzugkraft am Rad: 115 kN Anhängelast: bei 45 ‰ 160 t / bei 35 ‰ 220 t Fahrleitungsspannung: 11 kV, AC 16,7 Hz
Armin Schwarz

Schweiz / Rhätische Bahn / E-Loks Ge 6/6 I, Deutschland / Museen und Ausstellungen / Deutsches Museum München, Triebfahrzeuge in Bild und Text

61  1 1200x862 Px, 15.12.2018

Ein ausfahrender 481,am 27.Oktober 2018,an der Westausfahrt,aus Berlin Friedrichstraße.Aufnahme vom Bahnsteigende.
Ein ausfahrender 481,am 27.Oktober 2018,an der Westausfahrt,aus Berlin Friedrichstraße.Aufnahme vom Bahnsteigende.
Mirko Schmidt

Am 23.07.1999 stand die V 65001 frisch lackiert im Zechenbahnhof bei den Dampflokfreunden Osnabrück am Piesberg.
Am 23.07.1999 stand die V 65001 frisch lackiert im Zechenbahnhof bei den Dampflokfreunden Osnabrück am Piesberg.
Gerd Hahn

Am 23.07.1999 stand die V 65001 frisch lackiert im Zechenbahnhof bei den Dampflokfreunden Osnabrück am Piesberg.
Am 23.07.1999 stand die V 65001 frisch lackiert im Zechenbahnhof bei den Dampflokfreunden Osnabrück am Piesberg.
Gerd Hahn

Die ehemalige Karmann Werklok Nr. 2 stand am 23.07.1999 bei den Osnabrücker Dampflokfreunden im Zechenbahnhof am Piesberg in Osnabrück.
Die ehemalige Karmann Werklok Nr. 2 stand am 23.07.1999 bei den Osnabrücker Dampflokfreunden im Zechenbahnhof am Piesberg in Osnabrück.
Gerd Hahn

101144 war hier am 23.07.1999 mit einem Entlastungs IC um 12.45 Uhr am Ortsrand von Hasbergen in Richtung Münster unterwegs.
101144 war hier am 23.07.1999 mit einem Entlastungs IC um 12.45 Uhr am Ortsrand von Hasbergen in Richtung Münster unterwegs.
Gerd Hahn

Elektrolok 22 der VBE mit einem Museumszug am 22.07.1999 in Rinteln Süd.
Elektrolok 22 der VBE mit einem Museumszug am 22.07.1999 in Rinteln Süd.
Gerd Hahn

Deutschland / Museumsbahnen / Extertalbahn

30 1044x686 Px, 15.12.2018

Am 22.07.1999 war die VBE 22 Elektrolok mit einem Museums Zug bei Asemissen auf der Extertalbahn unterwegs.
Am 22.07.1999 war die VBE 22 Elektrolok mit einem Museums Zug bei Asemissen auf der Extertalbahn unterwegs.
Gerd Hahn

Deutschland / Museumsbahnen / Extertalbahn

23 1044x649 Px, 15.12.2018

Nachschuss auf 146 217-5 von DB Regio Baden-Württemberg als verspäteter RE 4712 von Konstanz nach Karlsruhe Hbf, der den Bahnhof Villingen(Schwarzw) auf Gleis 2 verlässt.
Daneben ist 152 117-8 DB abgestellt.
[13.7.2018 | 9:57 Uhr]
Nachschuss auf 146 217-5 von DB Regio Baden-Württemberg als verspäteter RE 4712 von Konstanz nach Karlsruhe Hbf, der den Bahnhof Villingen(Schwarzw) auf Gleis 2 verlässt. Daneben ist 152 117-8 DB abgestellt. [13.7.2018 | 9:57 Uhr]
Clemens Kral

146 217-5 von DB Regio Baden-Württemberg als RE 4731 von Karlsruhe Hbf erreicht seinen Endbahnhof Konstanz auf Gleis 3a.
Im Hintergrund ist das Konstanzer Konzil zu erkennen.
[12.7.2018 | 18:18 Uhr]
146 217-5 von DB Regio Baden-Württemberg als RE 4731 von Karlsruhe Hbf erreicht seinen Endbahnhof Konstanz auf Gleis 3a. Im Hintergrund ist das Konstanzer Konzil zu erkennen. [12.7.2018 | 18:18 Uhr]
Clemens Kral

Deutschland / Bahnhöfe (F - K) / Konstanz, Deutschland / E-Loks | Drehstrom | 91 80 / 6 146 | BR 146 |'Traxx AC'/Traxx AC1/2, Unterwegs in Süddeutschland und der Schweiz (Juli 2018)

22 1200x815 Px, 15.12.2018

RABe 521 009 und RABe 521 ??? (Stadler FLIRT) der SBB GmbH (SBB) als SBB87706  Seehas  nach Engen stehen in ihrem Startbahnhof Konstanz auf Gleis 2a.
[12.7.2018 | 18:15 Uhr]
RABe 521 009 und RABe 521 ??? (Stadler FLIRT) der SBB GmbH (SBB) als SBB87706 "Seehas" nach Engen stehen in ihrem Startbahnhof Konstanz auf Gleis 2a. [12.7.2018 | 18:15 Uhr]
Clemens Kral

Deutschland / Bahnhöfe (F - K) / Konstanz, Schweiz / Triebzüge / RABe 521 | Flirt D-tauglich, Unterwegs in Süddeutschland und der Schweiz (Juli 2018)

19 1200x815 Px, 15.12.2018

Nachschuss auf DBpbzfa 668.2 mit Zuglok 146 571-5 DB als IC 2382 (Linie 87) bzw. RE 52382 (RE87) nach Stuttgart Hbf, der seinen Startbahnhof Konstanz auf Gleis 3 verlässt.
Der Fokus liegt auf der Front des Steuerwagens.
[12.7.2018 | 18:10 Uhr]
Nachschuss auf DBpbzfa 668.2 mit Zuglok 146 571-5 DB als IC 2382 (Linie 87) bzw. RE 52382 (RE87) nach Stuttgart Hbf, der seinen Startbahnhof Konstanz auf Gleis 3 verlässt. Der Fokus liegt auf der Front des Steuerwagens. [12.7.2018 | 18:10 Uhr]
Clemens Kral

Deutschland / Bahnhöfe (F - K) / Konstanz, Deutschland / Personenwagen / IC Doppelstock Steuerwagen (IC 2), Unterwegs in Süddeutschland und der Schweiz (Juli 2018)

51 1200x815 Px, 15.12.2018

146 571-5 DB als IC 2382 (Linie 87) bzw. RE 52382 (RE87) nach Stuttgart Hbf verlässt seinen Startbahnhof Konstanz auf Gleis 3.
[12.7.2018 | 18:09 Uhr]
146 571-5 DB als IC 2382 (Linie 87) bzw. RE 52382 (RE87) nach Stuttgart Hbf verlässt seinen Startbahnhof Konstanz auf Gleis 3. [12.7.2018 | 18:09 Uhr]
Clemens Kral

Deutschland / Bahnhöfe (F - K) / Konstanz, Deutschland / E-Loks | Drehstrom | 91 80 / 6 146 | BR 146.5 | Traxx AC2 | IC, Unterwegs in Süddeutschland und der Schweiz (Juli 2018)

40 1169x809 Px, 15.12.2018

146 571-5 DB als IC 2382 (Linie 87) bzw. RE 52382 (RE87) nach Stuttgart Hbf steht in seinem Startbahnhof Konstanz auf Gleis 3.
[12.7.2018 | 18:08 Uhr]
146 571-5 DB als IC 2382 (Linie 87) bzw. RE 52382 (RE87) nach Stuttgart Hbf steht in seinem Startbahnhof Konstanz auf Gleis 3. [12.7.2018 | 18:08 Uhr]
Clemens Kral

Deutschland / Bahnhöfe (F - K) / Konstanz, Deutschland / E-Loks | Drehstrom | 91 80 / 6 146 | BR 146.5 | Traxx AC2 | IC, Unterwegs in Süddeutschland und der Schweiz (Juli 2018)

34 1200x815 Px, 15.12.2018

Am ehemaligen Block Hilperting konnte ich am 21. September 2018 die 1142.704 der Centralbahn mit einem Leerpersonenzug nach Bischofshofen dokumentieren. Seit kurzem trägt die Lok Neulack in blau/beige. Durch Beibehaltung der schwarzen  Valousek-Brille  wirkt die Maschine durchaus gefällig.
Am ehemaligen Block Hilperting konnte ich am 21. September 2018 die 1142.704 der Centralbahn mit einem Leerpersonenzug nach Bischofshofen dokumentieren. Seit kurzem trägt die Lok Neulack in blau/beige. Durch Beibehaltung der schwarzen "Valousek-Brille" wirkt die Maschine durchaus gefällig.
Christoph Schneider

Auch das Vormittags-Motiv in Gutmart läßt sich noch umsetzen, allerdings ist dort der  Masten-Wald  nun nach Abschluss der Bauarbeiten schon sehr dominierend. Am 21. September 2018 konnte ich hier die 189 902 von Lokomotion vor dem Schrottzug DGS 44131 nach Italien fotografieren.
Auch das Vormittags-Motiv in Gutmart läßt sich noch umsetzen, allerdings ist dort der "Masten-Wald" nun nach Abschluss der Bauarbeiten schon sehr dominierend. Am 21. September 2018 konnte ich hier die 189 902 von Lokomotion vor dem Schrottzug DGS 44131 nach Italien fotografieren.
Christoph Schneider

CAPTRAIN 185 501-4 musste am 05.12.2018 mit einem Stahlzug in Wuppertal-Steinbeck warten, bis der IC 2025 aus Wuppertal Hbf aus Gleis 2 ausgefahren war.
CAPTRAIN 185 501-4 musste am 05.12.2018 mit einem Stahlzug in Wuppertal-Steinbeck warten, bis der IC 2025 aus Wuppertal Hbf aus Gleis 2 ausgefahren war.
Michael Gottlieb

CAPTRAIN 185 501-4 am 05.12.2018 mit einem Stahlzug in Wuppertal-Steinbeck. Der Güterzug musste warten, bis Gleis 2 im Hauptbahnhof frei war (belebgt durch IC 2025 Hamburg-Frankfurt).
CAPTRAIN 185 501-4 am 05.12.2018 mit einem Stahlzug in Wuppertal-Steinbeck. Der Güterzug musste warten, bis Gleis 2 im Hauptbahnhof frei war (belebgt durch IC 2025 Hamburg-Frankfurt).
Michael Gottlieb

Einsätze der Baureihe 151 in Südbayern sind rar geworden, der Stern der Baureihe ist zumindest bei DB Cargo schon arg im Sinken begriffen. Seit Abgabe an das Unternehmen Railpool läßt auch der äußere Pflegezustand zu wünschen übrig. Dennoch freute ich mich am 21. September 2018, als am späteren Vormittag die 151 032 mit dem Aicher-Stahlzug den Bü Vogl passierte. Ziel dieser Leistung ist Hammerau bei Freilassing.
Einsätze der Baureihe 151 in Südbayern sind rar geworden, der Stern der Baureihe ist zumindest bei DB Cargo schon arg im Sinken begriffen. Seit Abgabe an das Unternehmen Railpool läßt auch der äußere Pflegezustand zu wünschen übrig. Dennoch freute ich mich am 21. September 2018, als am späteren Vormittag die 151 032 mit dem Aicher-Stahlzug den Bü Vogl passierte. Ziel dieser Leistung ist Hammerau bei Freilassing.
Christoph Schneider

Der DGS 43139 von Wuppertal nach Verona Q.E. - stets einheitlich mit Aufliefern der Spedition Winner beladen - wird zwischen München Ost Rbf und Kufstein gerne mit etwas  Altwertigem  aus dem Bestand von Lokomotion bespannt. So auch am 21. September 2018, als mir die bestens gepflegte 139 312 mit besagtem Zug am Bü Vogl vor die Linse fuhr.
Der DGS 43139 von Wuppertal nach Verona Q.E. - stets einheitlich mit Aufliefern der Spedition Winner beladen - wird zwischen München Ost Rbf und Kufstein gerne mit etwas "Altwertigem" aus dem Bestand von Lokomotion bespannt. So auch am 21. September 2018, als mir die bestens gepflegte 139 312 mit besagtem Zug am Bü Vogl vor die Linse fuhr.
Christoph Schneider

<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.