bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Brasilien

209 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 nächste Seite  >>
Die Diesellok EMD SD40-2 9526 (umbaute und umspurte für Meterspur) in der neuen Lackierung im RUMO Betriebswerk Curitiba am 21. Januar 2019.
Die Diesellok EMD SD40-2 9526 (umbaute und umspurte für Meterspur) in der neuen Lackierung im RUMO Betriebswerk Curitiba am 21. Januar 2019.
Mamin Dmitry

Brasilien / Dieselloks | 1000 mm / EMD SD40-2

46 1200x800 Px, 18.03.2019

Die Diesellok EMD SD40-2 9510 (umbaute und umspurte für Meterspur) im RUMO Betriebswerk Curitiba am 23. Oktober 2018.
Die Diesellok EMD SD40-2 9510 (umbaute und umspurte für Meterspur) im RUMO Betriebswerk Curitiba am 23. Oktober 2018.
Mamin Dmitry

Brasilien / Dieselloks | 1000 mm / EMD SD40-2

48 1200x800 Px, 17.03.2019

Die Diesellok EMD SD40-2 9521 (umbaute und umspurte für Meterspur) im RUMO Betriebswerk Curitiba am 21. Januar 2019.
Die Diesellok EMD SD40-2 9521 (umbaute und umspurte für Meterspur) im RUMO Betriebswerk Curitiba am 21. Januar 2019.
Mamin Dmitry

Brasilien / Dieselloks | 1000 mm / EMD SD40-2

44 1200x800 Px, 17.03.2019

Die Diesellok  EMD SD70ACe/BB 8370  für Meterspur im VLI Betriebswerk Divinopolis am  29. Oktober 2018.
Die Diesellok EMD SD70ACe/BB 8370 für Meterspur im VLI Betriebswerk Divinopolis am 29. Oktober 2018.
Mamin Dmitry

Brasilien / Dieselloks | 1000 mm / EMD SD70

87 1200x800 Px, 10.11.2018

Die Dieselloks GE Dash 9-40BBW 6186 und 6046 des VLI erwarteten die Züge auf dem Horto Florestal Bahnhof am  28. Oktober 2018.
Die Dieselloks GE Dash 9-40BBW 6186 und 6046 des VLI erwarteten die Züge auf dem Horto Florestal Bahnhof am 28. Oktober 2018.
Mamin Dmitry

Brasilien / Dieselloks | 1000 mm / GE Dash 9-40BBW

60 1200x800 Px, 07.11.2018

Die Diesellok  BB40-2 4818 (EMD SD40-2 umbaute und umspurte  für Meterspur) im VLI Betriebswerk Divinopolis am  29. Oktober 2018.
Die Diesellok BB40-2 4818 (EMD SD40-2 umbaute und umspurte für Meterspur) im VLI Betriebswerk Divinopolis am 29. Oktober 2018.
Mamin Dmitry

Brasilien / Dieselloks | 1000 mm / EMD SD40-2

64 1200x800 Px, 07.11.2018

Die Dieselloks GE Dash 9-40BBW 6049 und 8680 des VLI fuhren mit einem Güterzug auf meter Spur durch den Belo Horizonte Zentralbahnhof am 27. Oktober 2018.
Die Dieselloks GE Dash 9-40BBW 6049 und 8680 des VLI fuhren mit einem Güterzug auf meter Spur durch den Belo Horizonte Zentralbahnhof am 27. Oktober 2018.
Mamin Dmitry

Brasilien / Dieselloks | 1000 mm / GE Dash 9-40BBW

153  3 1200x900 Px, 06.11.2018

Die beiden Krane zur Bekohlung der Dampflokomotiven. (Wernigerode, August 2018)
Die beiden Krane zur Bekohlung der Dampflokomotiven. (Wernigerode, August 2018)
Christian Bremer

Dampflok der Companhia Paulista (CP) im ehemaligen Bw Jundiai (heute Museum) am 12.10.2017. Die Lok wurde von John Fowler & Co. in den USA gebaut und wurde am 31.03.1872 bei der Companhia Paulista (CP) als Lok No. 1 in Dienst gestellt. Die CP wurde erst vier Jahre zuvor gegründet. Ein technisches Datenblatt dieser Lok vom 11.07.1933 liegt vor.

Hersteller: John Fowler & Co., USA
Baujahr: 1871/1872
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 1 (CP)
Radsatzfolge: 2Bh2

Bild wurde mit Photoshop retuschiert um massives Graphity zu entfernen.
Dampflok der Companhia Paulista (CP) im ehemaligen Bw Jundiai (heute Museum) am 12.10.2017. Die Lok wurde von John Fowler & Co. in den USA gebaut und wurde am 31.03.1872 bei der Companhia Paulista (CP) als Lok No. 1 in Dienst gestellt. Die CP wurde erst vier Jahre zuvor gegründet. Ein technisches Datenblatt dieser Lok vom 11.07.1933 liegt vor. Hersteller: John Fowler & Co., USA Baujahr: 1871/1872 Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 1 (CP) Radsatzfolge: 2Bh2 Bild wurde mit Photoshop retuschiert um massives Graphity zu entfernen.
Ingo Konrad Müller

Brasilien / Dampfloks / CP 2Bh2

146 1200x800 Px, 17.10.2017

Lok BOX 2-B+B-2 (Referrenz: Luis Fernando da Silva, http://www.bahnbilder.de/bild/Brasilien~Breitspur~1600mm/431129/locomotiva-box-2-bb-2-da-antiga-companhia.html) der Companhia Paulista (CP) im ehemaligen Bw Jiundiai (heute Museum). 12.10.2017
Lok BOX 2-B+B-2 (Referrenz: Luis Fernando da Silva, http://www.bahnbilder.de/bild/Brasilien~Breitspur~1600mm/431129/locomotiva-box-2-bb-2-da-antiga-companhia.html) der Companhia Paulista (CP) im ehemaligen Bw Jiundiai (heute Museum). 12.10.2017
Ingo Konrad Müller

Brasilien / E-Loks / BOX 2-B+B-2

105 1200x800 Px, 17.10.2017

Ehemaliges Verwaltungsgebäude des Bw Jundiai der Ferrovia Paulista S.A. (FEPESA) am 12.10.2017
Ehemaliges Verwaltungsgebäude des Bw Jundiai der Ferrovia Paulista S.A. (FEPESA) am 12.10.2017
Ingo Konrad Müller

Brasilien / Bahnhöfe / ~ Sonstige

73 1200x800 Px, 17.10.2017

Lok 815 der Ferrovia Paulista S.A. (FEPESA) auf dem Gelände des Eisenbahnmuseums Jundiai am 12.10.2017
Lok 815 der Ferrovia Paulista S.A. (FEPESA) auf dem Gelände des Eisenbahnmuseums Jundiai am 12.10.2017
Ingo Konrad Müller

Bahnhofsuhr im Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017
Bahnhofsuhr im Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017
Ingo Konrad Müller

Diesellok der Ferrovia Paulista (FEPASA). Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017. Bei der Lok handelt es sich um den Typ LEW DE I PA aus Hennigsdorf.

Hersteller: LEW Hennigsdorf
Baujahre: 1967/68
Radsatzfolge: BB
LüP: 15,291 m
Gewicht: 74 t
max. Achslast: 18,5 t
Motor: MGO V12 BSHR
Leistung: 1050 PS
v max: 90 km/h

weitere Informationen:
https://pt.wikipedia.org/wiki/LEW_DE_I_PA
Diesellok der Ferrovia Paulista (FEPASA). Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017. Bei der Lok handelt es sich um den Typ LEW DE I PA aus Hennigsdorf. Hersteller: LEW Hennigsdorf Baujahre: 1967/68 Radsatzfolge: BB LüP: 15,291 m Gewicht: 74 t max. Achslast: 18,5 t Motor: MGO V12 BSHR Leistung: 1050 PS v max: 90 km/h weitere Informationen: https://pt.wikipedia.org/wiki/LEW_DE_I_PA
Ingo Konrad Müller

Kranwagen der Companhia Paulista (CP). Gebaut wurde der Kranwagen von der Firma Crafton & Co. Engineers in Bedford, England. Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017
Kranwagen der Companhia Paulista (CP). Gebaut wurde der Kranwagen von der Firma Crafton & Co. Engineers in Bedford, England. Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017
Ingo Konrad Müller

Waschtisch eines Pullman-Abteils der CP. Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017
Waschtisch eines Pullman-Abteils der CP. Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017
Ingo Konrad Müller

Solche Wasserfilter hingen über den Waschtischen der Pullman-Abteile der CP. Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017
Solche Wasserfilter hingen über den Waschtischen der Pullman-Abteile der CP. Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017
Ingo Konrad Müller

Brasilianische Version der Pfeiftafel. Die Companhia Paulista (CP) führte einige ihrer Signale in massiven Messing aus. Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017
Brasilianische Version der Pfeiftafel. Die Companhia Paulista (CP) führte einige ihrer Signale in massiven Messing aus. Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017
Ingo Konrad Müller

Andreaskreuz mal anders. Die Companhia Paulista (CP) führte ihre Warnschilder in massiven Messing aus. Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017
Andreaskreuz mal anders. Die Companhia Paulista (CP) führte ihre Warnschilder in massiven Messing aus. Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017
Ingo Konrad Müller

Impressionen aus dem ehemaligen Bw Jundiai der Ferrovia Paulista (FEPASA), das heute ein Eisenbahnmuseum beherbergt. Jundiai ist ein Zentrum des Kaffee-Anbaus in Brasilien. Die CP beförderte den Kaffee von Jiundiai zum Hafen Santos. Bei der Lok handelt es sich um eine EMD GP18. 12.10.2017

Hersteller: EMD
Radsatzfolge: BB
Motor: EMD 567D1
Leistung: 1800 PS

weitere Informationen:
https://en.wikipedia.org/wiki/EMD_GP18
Impressionen aus dem ehemaligen Bw Jundiai der Ferrovia Paulista (FEPASA), das heute ein Eisenbahnmuseum beherbergt. Jundiai ist ein Zentrum des Kaffee-Anbaus in Brasilien. Die CP beförderte den Kaffee von Jiundiai zum Hafen Santos. Bei der Lok handelt es sich um eine EMD GP18. 12.10.2017 Hersteller: EMD Radsatzfolge: BB Motor: EMD 567D1 Leistung: 1800 PS weitere Informationen: https://en.wikipedia.org/wiki/EMD_GP18
Ingo Konrad Müller

Impressionen aus dem ehemaligen Bw Jundiai der Ferrovia Paulista (FEPASA), das heute ein Eisenbahnmuseum beherbergt. Jundiai ist ein Zentrum des Kaffee-Anbaus in Brasilien. Die CP beförderte den Kaffee von Jiundiai zum Hafen Santos. Lok 6413 der Ferrovia Paulista S.A. (FEPASA), ex 218 CP. Sie wurde 1927 von Baldwin-Westinghouse in den USA gebaut. 12.10.2017

Hersteller: Baldwin-Westinghouse, USA
Baujahr: 1927
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 6413 (FEPASA)
ursprüngl. Fahrzeugnr.: 218 (CP)
Radsatzfolge: CC
LüP: 15,291 m
Gewicht: 106 t
max. Achslast: 17,7 t
System: 3 kV Gleichstrom
Leistung: 1350 PS
v max: 65 km/h

weitere Informationen:
http://vfco.brazilia.jor.br/locomotivas/Fepasa/13-locomotiva-CC-Westinghouse-1m60-6411-desenho.shtml
Impressionen aus dem ehemaligen Bw Jundiai der Ferrovia Paulista (FEPASA), das heute ein Eisenbahnmuseum beherbergt. Jundiai ist ein Zentrum des Kaffee-Anbaus in Brasilien. Die CP beförderte den Kaffee von Jiundiai zum Hafen Santos. Lok 6413 der Ferrovia Paulista S.A. (FEPASA), ex 218 CP. Sie wurde 1927 von Baldwin-Westinghouse in den USA gebaut. 12.10.2017 Hersteller: Baldwin-Westinghouse, USA Baujahr: 1927 Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 6413 (FEPASA) ursprüngl. Fahrzeugnr.: 218 (CP) Radsatzfolge: CC LüP: 15,291 m Gewicht: 106 t max. Achslast: 17,7 t System: 3 kV Gleichstrom Leistung: 1350 PS v max: 65 km/h weitere Informationen: http://vfco.brazilia.jor.br/locomotivas/Fepasa/13-locomotiva-CC-Westinghouse-1m60-6411-desenho.shtml
Ingo Konrad Müller

Impressionen aus dem ehemaligen Bw Jundiai der Ferrovia Paulista (FEPASA), das heute ein Eisenbahnmuseum beherbergt. Die E-Lok wurde von Westinghouse in den USA gebaut. Jundiai ist ein Zentrum des Kaffee-Anbaus in Brasilien. Die CP beförderte den Kaffee von Jiundiai zum Hafen Santos. 12.10.2017

E-Lok der Serie 1650  V8  ex  Escandalosa 
Hersteller: Westinghouse, USA
Radsatzfolge: 2CC2
Gewicht: 165 t
max. Achslast: 20 t
LüP: 23,1 m
System: 3 kV Gleichstrom
Nennleistung: 2948 kW
v max: 120 km/h
min. Kurvenradius: 85 m

weitere Informationen:
http://vfco.brazilia.jor.br/locomotivas/Fepasa/09-locomotiva-Fepasa-2cc2-Westinghouse-1m60-6151-V8-desenho.shtml
Impressionen aus dem ehemaligen Bw Jundiai der Ferrovia Paulista (FEPASA), das heute ein Eisenbahnmuseum beherbergt. Die E-Lok wurde von Westinghouse in den USA gebaut. Jundiai ist ein Zentrum des Kaffee-Anbaus in Brasilien. Die CP beförderte den Kaffee von Jiundiai zum Hafen Santos. 12.10.2017 E-Lok der Serie 1650 "V8" ex "Escandalosa" Hersteller: Westinghouse, USA Radsatzfolge: 2CC2 Gewicht: 165 t max. Achslast: 20 t LüP: 23,1 m System: 3 kV Gleichstrom Nennleistung: 2948 kW v max: 120 km/h min. Kurvenradius: 85 m weitere Informationen: http://vfco.brazilia.jor.br/locomotivas/Fepasa/09-locomotiva-Fepasa-2cc2-Westinghouse-1m60-6151-V8-desenho.shtml
Ingo Konrad Müller

Impressionen aus dem ehemaligen Bw Jundiai der Companhia Paulista (CP), das heute ein Eisenbahnmuseum beherbergt. Lok BOX 2-B+B-2 (Referrenz: Luis Fernando da Silva, http://www.bahnbilder.de/bild/Brasilien~Breitspur~1600mm/431129/locomotiva-box-2-bb-2-da-antiga-companhia.html). 12.10.2017
Impressionen aus dem ehemaligen Bw Jundiai der Companhia Paulista (CP), das heute ein Eisenbahnmuseum beherbergt. Lok BOX 2-B+B-2 (Referrenz: Luis Fernando da Silva, http://www.bahnbilder.de/bild/Brasilien~Breitspur~1600mm/431129/locomotiva-box-2-bb-2-da-antiga-companhia.html). 12.10.2017
Ingo Konrad Müller

Impressionen aus dem ehemaligen Bw Jundiai der Companhia Paulista (CP), das heute ein Eisenbahnmuseum beherbergt. In Brasilien gibt es heute mit Ausnahme des städtischen Personenverkehrs und der privaten Bahnen der Minengesellschaften im Norden kein Eisenbahnnetz mehr. Bei den hier gezeigten Bildern handelt es sich um den traurigen Rest der brasilianischen Eisenbahn. Dieser Gepäckwagen befindet sich in Privatbesitz und damit besteht noch eine kleine Hoffnung auf Restauration. Beim staaatlichen Museum besteht kein sonderliches Interesse an der Erhaltung des rollenden Materials. Es werden lediglich einige Einzelteile, die man für erhaltenswert erachtet demontiert und in den Museumsräumen ausgestellt.

Mir ist durchaus bewusst das Graphity zur Ablehnung des Bildes führen kann. Doch handelt es sich dabei um ein globales Problem, dass wir mit Verschweigen nicht lösen werden. Und in Anbetracht des desolaten Allgemeinzustandes (dieser Wagen ist dank Privatbesitz noch recht gut erhalten) ist das bischen Sprühfarbe noch das geringste Problem. 12.10.2017
Impressionen aus dem ehemaligen Bw Jundiai der Companhia Paulista (CP), das heute ein Eisenbahnmuseum beherbergt. In Brasilien gibt es heute mit Ausnahme des städtischen Personenverkehrs und der privaten Bahnen der Minengesellschaften im Norden kein Eisenbahnnetz mehr. Bei den hier gezeigten Bildern handelt es sich um den traurigen Rest der brasilianischen Eisenbahn. Dieser Gepäckwagen befindet sich in Privatbesitz und damit besteht noch eine kleine Hoffnung auf Restauration. Beim staaatlichen Museum besteht kein sonderliches Interesse an der Erhaltung des rollenden Materials. Es werden lediglich einige Einzelteile, die man für erhaltenswert erachtet demontiert und in den Museumsräumen ausgestellt. Mir ist durchaus bewusst das Graphity zur Ablehnung des Bildes führen kann. Doch handelt es sich dabei um ein globales Problem, dass wir mit Verschweigen nicht lösen werden. Und in Anbetracht des desolaten Allgemeinzustandes (dieser Wagen ist dank Privatbesitz noch recht gut erhalten) ist das bischen Sprühfarbe noch das geringste Problem. 12.10.2017
Ingo Konrad Müller

1 2 3 4 5 6 7 8 9 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.