bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern von Gisela, Matthias und Jonas Frey



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
. Über und unter der Brücke - Himmel und Wasser - S-Bahn und Straßenbahn. Blick von der Hugo-Preuß-Brücke in den Humboldthafen mit der Humboldthafenbrücke. Im Hintergrund sind die beiden Türme des ehemaligen Hamburger Bahnhofes zu sehen, heute ein Museum. Wahrscheinlich wird der Blick von hier zur Straßenbahn in der Invalidenstraße auch bald zugebaut sein. Berlin, 29.02.2016 (M) (zum Bild)

Thomas Wendt 18.8.2016 7:56
Obwohl mir das "Nachbarbild" gleich nach dem Einstellen aufgefallen ist, habe ich das hier irgendwie gar nicht gesehen. Ich finde, das Bild stellt sehr gut das Gefühl des Dauerprovisoriums bzw. der Dauerbaustelle um den Berliner Hauptbahnhof dar. Farbenfrohe Fahrzeuge eignen sich immer wieder für solche Fotos, die ohne sie einfach nur eine Tristesse wiedergeben würden.

. Personen im Gleis? - Was hier vielleicht etwas gefährlich aussieht ist dennoch völlig korrekt. Die Mutter (mit Kind an der Hand) befindet sich auf einem regulären Bahnübergangsweg an der Stadtbahnhaltestelle Landauer Straße in Stuttgart-Weilimdorf. Nach der Haltestelle verschwindet die Bahn im Weilimdorfer Stadtbahntunnel. Ein Drittel der hier liegenden Schienen und Schrauben ist inzwischen funktionslos... 23.07.2016 (M) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 12.8.2016 15:22
Eine interessante Bildkomposition, Matthias.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 14.8.2016 17:42
Matthias und der Blickwinkel... Ist wieder mal klasse gelungen.
Gruß, Olli

Gisela, Matthias und Jonas Frey 16.8.2016 11:25
Im Grunde war es ein Bild für die Tonne. Durch den Schnitt habe ich es dann doch noch gerettet. Gefallen haben mir hier die Bögen der Schienen mit den zahlreichen Schrauben. Die eigentliche spontane Idee, war den Zug in der Rampe, im Bogen zu fotografieren. Die die Schienen überquerenden Personen machten dies aber unmöglich und so konnte ich nur eine Lücke zwischen den Leuten kurz nutzen um gerade noch das Verschwinden der Bahn im Tunnel festzuhalten. Letztlich war es aber der Blick auf die Schienen der mich dazu bewogen hat, hier einen stimmigen Schnitt zu finden.

lg Matthias

Klaus Muhs 16.8.2016 22:20
Den stimmigen Schnitt hast Du aber super gefunden.
LG Klaus

. Die Trassen der Bahnen haben sich sehr verändert - 1979 auf dem Bild von Kurt war das Neckartalviadukt der Schusterbahn noch eine Stahlfachwerkkonstruktion und die Straßenbahn fuhr auch in der Schmidener Straße: http://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~strassenbahn~stuttgart-keine-stadtbahn/609940/stuttgart-ssb-sl-2-dot4-910.html Das alte Neckartalviadukt wurde durch eine Betonkonstruktion ersetzt und die Stadtbahn der Linie U2 fährt auf Rasenbahnkörper neben der Straße. Dafür mussten etliche Bäume weiche. Stuttgart-Bad Cannstatt, 27.07.2016 (M) (zum Bild)

Andreas Strobel 3.8.2016 21:04
Hallo Matthias, ich weiss ja das man den Schwaben Sparsamkeit nachsagt, ist ja ein recht altes Klischee.....hier hast Du sie auf eine sehr schöne Art dargestellt die Sparsamkeit. Straßenbahn unten und Eisenbahn oben, Zwei in Einsbild......genial wie immer Matthias.
Lieben Gruß Andreas.

Olli 3.8.2016 21:11
Genau, wozu zwei Fotos machen, wenn es auch mit einem geht... ;-)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 16.8.2016 11:30
Eigentlich sind es auch zwei Fotos, die ich hier unter erschwerten Voraussetzungen zu einem Bild montiert habe. Die Brennweite und die Belichtung der beiden Fotos waren grundsätzlich verschieden, so wirkt sich die starke Aufhellung der Brücke und des Zuges doch negativ auf die Qualität in diesem Bereich aus.

lg Matthias

. Viel Gelbes - Auf der Rosensteinbrücke in Stuttgart-Bad Cannstatt wartet eine Bahn der U13 auf die Weiterfahrt über die Fahrbahnen der Bundesstraße 10. Darunter dominieren die gelben Baucontainer des Rosensteinstraßentunnel für die B10. Nach Fertigstellung dieses Tunnels, wird die U13 hier auch schneller freie Fahrt an der Lichtsignalanlage bekommen. Im Hintergrund ist der Neckartalviadukt der Schusterbahn zu sehen, leider ohne Zug. 16.07.2016 (M) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 18.7.2016 14:02
Stuttgarter Gelb - nur das Verkehrsschild zeigt ein anders Gelb...
einmal mehr eine tolle Bildidee.
einen lieben Gruss
Stefan

. Handy-Ersatzfoto - Das antike Smartphone und ein Email-Postfach sind inzwischen verschwunden, aber auch sonst hat sich nahezu alles verändert an der Endhaltestelle des Sechsers in Gerlingen. Die Linie ist jetzt eine Stadtbahn und endet nun unterirdisch, Teile der Haltestelle sind zwischen den Gebäuden zu erkennen. Früher hatte die Straßenbahn innerhalb einer Häuserblockschleife in dieser Straße ihre Endhaltestelle. Bis auf das Haus links sind alle Gebäude nach 1991 entstanden. Das heutige Zeitalter mit den tragbaren Multifunktions-Telefonapparaten ermöglichten dieses Foto trotz vergessener Speicherkarte. Foto von Jonas. 16.07.2016 (zum Bild)

Horst Lüdicke 18.7.2016 10:39
Hallo Matthias,
ich bin Dir sehr dankbar, dass Du diese Aufnahme gemacht und hier eingestellt hast. Im Vergleich zu meinem Bild ist nicht nur die Straßenbahn verschwunden, sondern nach meinem Gefühl auch ein Stück des ursprünglichen Gerlinger Ortskerns. Ich habe Gerlingen von meinem damaligen Besuch mehr als "dörflich" geprägt in Erinnerung, davon ist aber auch gar nichts mehr übrig geblieben. Ob dies nun gut oder schlecht ist, muss jeder für sich selbst herausfinden, positiv finde ich jedenfalls, dass die Straßenbahn nicht ersatzlos eingestellt und durch eine Buslinie ersetzt worden ist, sondern heute die U-Bahn an der gleichen Stelle eine Verbindung ins Zentrum herstellt.
Vielen Dank noch einmal fürs Zeigen und viele Grüße Horst

. Die Meterspur ist immer dabei - Der Bau des Rosensteintunnels in Stuttgart bedingt an den beiden Portalbereichen Gleisprovisorien mit eingleisigen Abschnitten für die Stadtbahnstrecken in diesen Bereichen. Die Meterspur wird dabei auch eingebaut, obwohl der Abschnitt vom Straßenbahnmuseum in Richtung dieser Strecke zur Zeit ebenfalls wegen Straßentunnelbauarbeiten abgebaut ist. Hier ein Übergang zu einem vorübergehend eingleisigen Abschnitt an der Wilhelma. Die Meterspur muss hier stadtauswärts die Seite wechseln. Im Hintergrund ist die fast fertige neue Haltestelle Wilhelma zu erkennen, die direkt am Haupteingang liegt. 16.07.2016 (M) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 18.7.2016 8:14
Wie vorausschauend, dass die SSB auch in die Meterspur investiert. Zudem zeigt das Bild das interessante "Miteinander" der beiden Spurweiten.
einen lieben Gruss
Stefan

. Rechtwinklige Zugkreuzung - An der Haltestelle Rosensteinbrücke kreuzen sich Stadtbahnen der Linie U14 und U13. Das Umsteigen an dieser Station ist eher unbequem, es müssen Straßenfahrbahnen überquert werden. Die Haltestelle der U13 liegt links außerhalb des Bildes, die Station der U14 ist hinter hier querfahrenden U13 erkennbar. 16.07.2016 (M) (zum Bild)

Horst Lüdicke 17.7.2016 15:31
Hallo Matthias,
das ist also das Bild, das Du in Deinem Kommentar angesprochen hast. Gut, dass Du auf ein Smartphone zurückgreifen konntest. Auch wenn ich den GT4 etwas nachtrauere, die Stuttgarter Stadtbahn bietet immer noch reichlich attraktive Fotomotive.
Gruß Horst

Gisela, Matthias und Jonas Frey 17.7.2016 15:41
Hallo Horst, da hatte ich mir schon wieder eine neue Speicherkarte zugelegt. Das Smartphone-Bild ist ein anderes, weit besser zu Deiner Aufnahme passend.

Die neuesten Stadtbahnwagen (hier nicht im Bild) haben wieder etwas von der Eleganz der GT4-Wagen und nicht mehr diese Kastenform der älteren Stadtbahnen.

lg Matthias

. Das Antwerpener Zügeregal - Die -1 und die -2 Bahnsteigebenen im Bahnhof Antwerpen Centraal. 21.06.2016 (M) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 12.7.2016 11:31
Eindrücklich!
einen lieben Gruss
Stefan

Wolfgang Schrade 12.7.2016 13:11
Moin Matthias,
endlich mal interessante Schaufenster!
Gruß Wolfgang

Horst Lüdicke 12.7.2016 14:31
Super!
Gruß Horst

Gisela, Matthias und Jonas Frey 13.7.2016 21:19
Freut mich dass das Bild gefällt, ist es doch von der fahrenden Rolltreppe aus aufgenommen, deren Pendant auf der anderen Seite zu sehen ist.

lg Matthias

Olli 17.7.2016 11:49
Einfach klasse!

. Am Park entlang - Am Elisabethpark in Koekelberg (Brüssel) fährt eine Flixity Outlook Tram auf der Linie 19 hinter den Parkbäumen eine sanfte Steigung hinauf. 23.06.2016 (M) (zum Bild)

Peter Ackermann 11.7.2016 23:10
Eine wunderbare Atmosphäre mit den Bäumen - und eben gerade nicht der Strassenbahn - im Vordergrund! Liebe Grüsse, Peter

Gisela, Matthias und Jonas Frey 15.7.2016 10:13
Hallo Peter,

Bahn und Kontext einigermaßen gleichwertig zu behandeln, dass ist oft mein Ziel in der Straßenbahnfotografie und so darf die Bahn auch gerne in den Hintergrund rutschen. Dieser Ansatz ergibt ein unendlich große Vielfalt an Bildmöglichkeiten, die Aufnahmen sollen sich nicht nur aufgrund einer anderen Wagennummer unterschieden, sondern zeigen, wie wirkt die Bahn ihrem Umfeld, in ihrer Stadt. Gerade bei Straßenbahnen liegen ja jede menge Motiv direkt daneben. Auch den Streckenverlauf zu zeigen ist mir oft wichtig. Vor einigen Jahren habe ich ein britische Straßenbahn-/Light Rail Magazin bezogen und habe mich oft über die Fotos darin geärgert, die immer nur das Fahrzeug im Fokus hatten und eher selten auch mal die Streckenführung oder das städtische Umfeld.

lg Matthias

. Passend: Zug und Bahnhof - Die Formen des modernen Bahnhofes und der moderne Triebzug passen formal gut zueinander. Schön finde ich die lichtdurchflutete Dachkonstruktion mit ihren auffälligen Stützen. Rotterdam Centraal mit Sprinter Lighttrain der Reihe 2400. 21.06.2016 (M) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 13.7.2016 10:03
Eckikg (Hallendach) und rund ((Stützen) harmonisch vereint, dazu der Zug - so gefällt die moderne Eisenbahn.
einen liebe Gruss
Stefan

Gisela, Matthias und Jonas Frey 15.7.2016 7:36
Danke für das Feedback, Stefan.

Allerdings bin ich mit dem Bild hier nicht ganz zufrieden. Ich hätte da mehr auf die Vollständigkeit der Stütze links achten müssen und auch rechts ist mir der Rand eigentlich zu knapp, was durch die Person etwas kaschiert wird, hinter der der Zug verschwindet. Einen stimmigen Schnitt oben links war nicht so leicht zu finden.

lg Matthias

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.