bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern von Gisela, Matthias und Jonas Frey



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
. Mit der Zeit kommt der Schmutz - Sowohl bei besonders gestalteter Bahnhofsarchitektur, als auch bei den Zügen. Wobei vermutlich die Züge häufiger eine Reinigung erfahren, als die Bauwerke. Bahnhof Ludwigshafen (Rhein) Mitte. 28.03.2012 (J) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 17.1.2017 12:10
Der "Schmutz" ist wohl unvermeidlich und sollte schon bei der Planung in Betracht gezogen werden, denn Reinigen lässt sich so ein Bahnhof wohl kaum. Und auch bei Zügen gibt es mehr oder wenig "schmutanfällige" Farben. So verkehrte vor gut dreissig Jahren bei den SBB ein Reisezugwagen, welcher in ca 50 breiten Streifen jeweils in verschiedenne Farben lackiert war und nicht gereinigt werden durfte.
einen lieben Gruss
Stefan

Wolfgang Schrade 17.1.2017 15:52
Moin Matthias,
sehr beeindruckendes Foto!
Gruß Wolfgang

Gisela, Matthias und Jonas Frey 18.1.2017 8:33
Danke für die Anmerkungen!

Das Bild hat einen Vorgänger:

http://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~bahnhoefe-l---q~ludwigshafen-rhein/173870/viel-stahl-und-ein-bischen-quietschie.html

Damals machten sowohl die Stahlkonstruktion und auch der Zug einen saubereren Eindruck.

lg Matthias

. Perspektivisch absteigend - ... die Oberleitungsausleger. Straßenbahnstrecke mit Combino-Tram in Ulm-Böfingen. 22.03.2009 (M) (zum Bild)

Andreas Strobel 17.1.2017 21:30
Hallo Matthias,
Perspektivisch absteigend, Gefallen ansteigend.
Lieben Gruß Andreas.

. Irgendwo in Deutschland II - Da wollten wir eigentlich gar nicht hin und mussten dann zwangsweise aussteigen und gucken wir weiterkommen. Ein ICE International Brüssel Midi - Frankfurt am Main mit vorzeitigem Fahrtende in Lindern. Aber wenn es mich einmal nach Lindern verschlägt hält dort sogar ein ICE... 02.07.2015 (M) (zum Bild)

Dennis Fiedler 15.1.2017 20:58
Interessante Aufnahme. Man ist plötzlich irgendwo an einem kleinen Bahnhof und kennt sich nicht aus. Solch Situationen können auch ein richtig tolles Abenteuer sein.

Gisela, Matthias und Jonas Frey 17.1.2017 11:31
Ja, das war dann die Frage mit der Weiterfahrt. Mit dem RE bis Düsseldorf und dann mal schauen was nach Süden fährt, oder in Rheydt in Richtung Köln umsteigen. Wir entschieden uns fürs Durchfahren bis Düsseldorf. Dort hatten wir auch gleich einen Anschluss zu einem ICE in Richtung Frankfurt.

Noch eine andere Geschichte zu der Fahrt: Der Zug hatte schon in der Ankunft in Brüssel eine Verspätung. Im Eurostar wurde durchgesagt wir sollten mit einem IC von Brüssel Midi nach Brüssel Noord weiterfahren, da der ICE dort wende. Also machten wir das. Als ICE in Brüssel Noord ankam, wusste das Zugpersonal gar nichts davon, das der Zug da schon wenden wollte und so gab es ein kleines Chaos als alle Leute schon einstiegen, aber den Reisenden im Zug dann erst gesagt wurde, dass sie schon hier aussteigen sollen. Diese hatten dann wohl auch Sorge um ihren Anschluss in Midi.

Noch eine weitere Geschichte:
Im Eurostar nahmen auf der uns gegenüberliegenden Seite eine junge Frau und eine junger Mann, beide deutsch, Platz, die sich dann die ganze Fahrt über nett unterhielten. Unter anderem darüber, dass beide gerne mal nach Kolumbien reisen würden. Im ICE hatten wir sie dann aus den Augen verloren, aber hier in Lindern haben wir sie wieder auf dem Bahnhof gesehen. Vielleicht hat sich durch die unfreiwillig verlängerte Begegnung dann eine Freundschaft entwickelt....

lg Matthias

. Ein Fisch(?) stört die Spiegelung - Bahn- und Straßenbrücke über den Seebach in Rot am See an der Taubertalbahn. Neuauflage eines schon früher gezeigten Bildes. Das Spiegelbild von Markus H. hat mich an diese Aufnahme erinnert. 09.04.2009 (M) Frühere Kommentare: Herbert Graf 10.04.2007 17:45 Tolles Bild mit dem Steinwurf ins Wasser, oder wars ein Fisch? Und eine einmalige Brückenkonstruktion. Gruss Herbert Claus Bach 10.04.2007 21:03 Der Spitzbogen ist interessant. Und möglicherweise war es ein Fisch. Wenn ich z.B. Makroaufnahmen mache von Blumen, so kommt es auch gegen zehn Uhr vormittags manchmal vor, daß sich Tautropfen auf jenen befinden... auf des Schmiedes Glück ist häufig Verlaß - mit dem Zusatzvorteil, daß man es von jenem des gewöhnlichen Mannes nur sehr schwer unterscheiden kann :D - ein schönes Bild. Gisela, Matthias und Jonas Frey 10.04.2007 23:47 Es muss wohl ein Fisch gewesen sein. Steinewerfer waren keine zugegen. Mir war das übrigens gar nicht aufgefallen. Wenn ich es richtig weiß, wurde die Brücke nach dem Zweiten Weltkrieg in dieser Form wieder aufgebaut. Vorher handelte es sich möglicherweise um eine Stahlbrücke zwischen den gemauerten Wiederlagern und überbrücke lediglich den Bach. Dieser liegt heute unter der Straße in einer Art Tunnel. Matthias  Hanspeter Reschinger 11.04.2007 08:38 Tolle Aufnahme. Die Kreise im Wasser (in dem Fall also ein Zufall) sind so ein Tüpferl auf dem I. LG H.P. (zum Bild)

Karl Heinz Ferk 17.1.2017 5:16
Nett gesehen !
Wenn da nur die Welle nicht wäre :-))))

. Gespiegelte Abendstimmung - In einem IC-Wagen spiegelt sich ein ICE und das Abendlicht, dass durch die Milchglasscheiben des noch vollständigen Stuttgarter Hauptbahnhofes sickert. In den Scheiben des ICE wird ein Teil der Spiegelung wieder aufgehoben. 04.03.2007 (M) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 15.1.2017 17:44
Hallo Matthias,
es gibt Texte, die muss man mehrere Male durchlesen bis einem der Sinn aufgeht, dieses Bild ist ähnlich: man muss gut hinschauen bevor man es "versteht". Oder in Kurzform: Genial!
einen lieben Gruss
Stefan

. ICE Endstation Lindern; ein Platz an der frischen, aber heißen Luft... Gestrandeter ICE International Brüssel - Frankfurt/Main im Bahnhof Lindern. Die Fahrgäste mussten ihre Fahrt mit einem RE-Ersatzzug fortsetzen. 02.07.2015 (Matthias) (zum Bild)

Stefan Hochstetter 8.7.2015 22:39
Guten Abend Matthias,
ein schönes Bild vom ICE3.
Viele Grüße aus Kohlscheid-Bank nach Stuttgart.
Liebe Grüße von Stefan Hochstetter.

Dennis Fiedler 16.7.2015 14:28
Klasse Bild. Was ist denn passiert das der Zug dort endet?

Gisela, Matthias und Jonas Frey 1.1.2016 12:36
Hallo Denis,

etwas verspätet, aber dennoch. Vermutlich hat der ICE die Hitze des Tages nicht verkraftet. Jedenfalls hat er es nur bis zu diesen Bahnhof geschafft. Dort mussten sie die ganze Elektrik abschalten, auch die Klimaanlage. Die Fahrgäste mussten sehen, wie sie mit den regulären RE-Zügen irgendwie weiter kamen.

lg Matthias

Thomas Wendt 1.1.2016 20:18
Wenigstens konnten die Fahrgäste am Bahnnof aussteigen - ein ICE ohne Klimaanlage sollte besser nicht auf freier Strecke in der prallen Sonne stranden.

Gisela, Matthias und Jonas Frey 15.1.2017 16:34
Ein gutes hatte der Ausfall des ICE dann doch noch. Von den 500 € Gesamtkosten für die Fahrt nach London, haben wir dann ein Viertel zurückbekommen, die Fahrtkosten reduzierten sich so auf 375 €.

Manche Reisende sind hier in Lindern in einen RE zurück nach Aachen eingestiegen, da dieser schon mit Fahrziel Dortmund ausgeschildert war.

. Sonnenaufgang im Winter - S-Bahn bei Weinstadt-Endersbach im Remstal. 10.01.2017 (M) (zum Bild)

Jens Baumhauer 10.1.2017 13:17
Hallo Matthias,

Herrliche Morgenstimmungs-Bilder wobei dieses hier mein persönlicher Favorit ist.

Gruß, Jens.

Gisela, Matthias und Jonas Frey 13.1.2017 6:04
Danke Jens,

wobei ich mich bei dieser Aufnahme (und auch bei der anderen) frage, ob mir der unterere Bildbereich mit dem Zug zu dunkel geraden ist.

lg Matthias

. In Barmbek - U-Bahnen am Verzweigungsbauwerk in Hamburg-Barmbek. 11.04.2012 (M) (zum Bild)

Wolfgang Schrade 11.1.2017 21:44
Moin Matthias,
dass du als Stuttgarter einem Hamburger zeigen musst, wo man gute Motive finden kann...
Gruß Wolfgang

Julian Ryf 11.1.2017 22:08
Schönes Bild, der Schnitt gefällt mir hier besonders gut!
Gruss, Julian

Karl Heinz Ferk 12.1.2017 5:24
Genial !!!!!

Stefan Wohlfahrt 12.1.2017 5:58
Hier geht alles drunter und drüber - sehr schön gesehen und fotografiert.
einen lieben Gruss
Stefan

Gisela, Matthias und Jonas Frey 12.1.2017 7:12
Danke!

@ Stefan: Drunter und drüber wäre ein schöne Bildtitel gewesen. Gestern nach einem langen Arbeitstag ist mir nicht gscheits mehr eingefallen.

@ Wolfgang: Die Hamburg Hochbahn hat schon einen hohen Motivreichtum, was auch unter anderen auch deine Bilder beweisen.

@ Julian: Der Schnitt hat mir hier schon Kopfzerbrechen bereitet und mehrer Anläufe bei diesem doch schon ein paar Jahre alten Bild sind gescheitert. Vorallem die nicht gerade geraden hochen Laternmasten waren das Problem. Die Lösung war dann den Schnitt direkt über dem Oberrand der Stahlfachwerkbrücke zu legen und drei der vier im Original zu sehenden Masten geschickt übers Bild zu verteilen, so dass die Züge dann auch in passender Position (nicht zu mittig) ihren Platz finden.

lg Matthias

. Zählt zu den schönsten der Welt - Der Bahnhof Antwerpen Centraal. 24.06.2016 (M) (zum Bild)

Armin Schwarz 8.1.2017 15:45
Wenn ich Deine Bilder hier so sehe, kann ich das nur unterschreiben, dass er zu den schönsten der Welt zählt.
Tolle Aufnahmen von dem Bahnhof Antwerpen Centraal, Matthias.
Liebe Grüße
Armin

Gisela, Matthias und Jonas Frey 9.1.2017 7:55
... und man sieht dem Bahnhof von außen gar nicht an, dass er einen ähnlich großen Umbau hinter sich hat, wie aktuell der Stuttgarter Hauptbahnhof. In Antwerpen wurde aber die Kapazität erweitert, von einem zehngleisigen Kopfbahnhof zu einem 14-gleisigen Bahnhof, wobei vier tiefliegende Durchgangsgleise dazukamen.

lg Matthias

. Die Treppe zum Zug - Der Schnee machte aus dieser Treppe ein brauchbares Motiv. Bei Kernen-Rommelshausen an der Remsbahn. 03.01.2017 (M) (zum Bild)

Claus Bach 3.1.2017 21:17
Spitzenklasse! Wunderbares Bild, das mir sehr gut gefällt.
Gutes Neues Jahr
Johannes

Olli 3.1.2017 21:23
Das hat was... wieder ein echter Frey...
Gruß, Olli

Gisela, Matthias und Jonas Frey 4.1.2017 8:53
Danke!

Zuerst hatte ich gedacht, schade das ich die Türe nicht direkt über die Treppe positionieren konnte. Aber letztlich entsteht so eine Spannung zwischen symmetrisch und asymmetrisch. Glück hatte ich, das die Fenster- und Türabschnitte direkt in den Bildausschnitt gepasst haben. Das Bild ist hochformatig aufgenommen und nur oben und unten etwas abgeschnitten. Wenn man es bewusst auf diese Positionierung angelegt hätte, wäre dies niemals gelungen. Um genügen Bewegungsunschärfe zu bekommen habe ich die Belichtungszeit auf 1/80 eingestellt, was zu einer Blende von f/16 geführt hat.

Grüße Matthias

. In die Schaukästen hinein verlängert - Optisch verlängert steht dieser S-Bahnzug der S2 in der Station Beutelsbach. Bildidee: Gisela. 01.01.2017 (M) (zum Bild)

Andreas Strobel 3.1.2017 19:55
Gute Bildidee, ich hoffe Du hast die Gisela dafür auch reichlich gelobt Matthias, sonst mache ich das hier mit meinem Kommentar jetzt. Lieben Gruß Andreas.

Gisela, Matthias und Jonas Frey 4.1.2017 8:28
Danke Andreas, dein Lob habe ich weiter gegeben.
Übrigens ist hier die Türe der Bahn genau in der Mitte des Bildes, nicht aber in der Mitte der Glastonne, genauso wie ich ebenfalls Nicht exakt mittig in dem Durchgang stand.

lg Matthias

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.