bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern von Kurt Rasmussen



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Wien WVB SL B (E1 4734 (SGP 1971; noch in Betrieb)) Innere Stadt, Opernring / Babenbergerstraße (Hst. Burgring) am 3. Mai 1976. - In den Jahren 1975 bis 1984 warb der GT6 E1 4734 für die Fruchtsaft der Firma Spitz. - Scan von einem S/W-Negativ. Film: Ilford FP4. Kamera: Kodak Retina Automatic II. (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 20.5.2016 16:00
Hallo Kurt,
die herrliche historische Aufnahme spiegelt wuderbar den Zeitgeist der 1970er Jahre.
Es gibt viel zu entdecken und das gefällt mir immer ausgesprochen gut.
Einen lieben Gruß nach Valby
Jeanny

Kurt Rasmussen 21.5.2016 7:55
Hallo Jeanny,
ich danke Dir vielmals für Deine positive Beurteilung meines Fotos. Es freut mich sehr, dass Dir das Bild gefällt.
Viele liebe Grüße aus Valby
Kurt.

København / Kopenhagen Københavns Sporveje SL 3 (Tw 575 + Bw 15xx) Griffenfeldsgade im April 1968. - Scan von einem S/W-Negativ. Film: Ilford FP3. (zum Bild)

Olli 14.5.2016 22:15
Wie aus einer anderen Welt...
Gruß, Olli

Kurt Rasmussen 16.5.2016 13:07
Hallo Olli,
vielen Dank für Deinen Kommentar. Du hast natürlich Recht - alles ist ja heute anders: die Straße liegt noch da, aber: die Straßenbahn ist schon seit April 1968 weg, in den 70er Jahren ist das große Herrenbekleidungsgeschäft "Taarups Magasin" aus der Straße weggezogen, wenn auch nicht alle Autos aus der Straße verschwunden sind, dann sind sie jedenfalls anders als damals, und die Bevölkerungszusammensetzung des Stadtviertels hat sich auch im Verhältnis zum Jahre 1968 verändert!
Viele Grüße aus Valby (Kopenhagen)
Kurt.

Wien Wiener Linien Straßenbahn: Wagentypen in Betrieb im Feber / Februar 2016: GT6 E2. - Ein Zug bestehend aus dem Tw E2 4314 und dem Bw c5 1514 erreicht am 14. Feber / Februar den Haltestellenbereich Altes Landgut. - Der Zug war ein Einsatzzug auf der SL 67 für Fussbalzuschauer, die dem Bundesliga-Fussballspiel zwischen den beiden Wiener Vereinen Austria Wien und Rapid Wien in der Generali Arena beiwohnen wollten. (zum Bild)

Andreas Strobel 9.5.2016 21:25
Der Fußball zieht alle (fast) in seinen Bann Kurt, selbst Dir bescheert er einen solch netten Schuß auf einen
zusätzlichen Straßenbahnzug der Wiener Straßenbahn. Gefällt mir die Aufnahme, auch wenn ich dem Fußballfanatismus nicht fröhne.
Liebe Grüße nach Valby, Andreas.

Kurt Rasmussen 13.5.2016 21:55
Hallo Andreas,
vielen Dank für Deinen positiven Kommentar zu meinem Foto. - Auch mich interessieren Fussballspiele nicht, aber in diesem Fall - wie in vielen anderen Fällen - hat ein Fussballspiel mitgeführt, dass mehr Straßenbahnen in Betrieb kamen, und zwar an einem Sonntag, an dem der Verkehr normalerweise nicht so dicht ist - das habe ich durch Zufall gesehen und habe einige zusätzliche Fotos machen können. - Vor dem Hochladen des Bildes habe ich dann untersucht, welche Mannschaften spielten und wie das Resultat des Spieles wurde, um das "Gesamtbild" zu vervollständigen.
Viele liebe Grüße nach Rheydt aus Valby
Kurt.

Berlin BVG SL M4 (KT4D 6099 + KT4D) Otto-Braun-Straße (Hst. Mollstraße / Otto-Braun-Straße) am 22. April 2016. (zum Bild)

Patrick Köck 11.5.2016 22:53
Wie viele fahren denn noch auf der M4?

Kurt Rasmussen 13.5.2016 21:32
Hallo Patrick,
ich kann Dir nicht sagen, wie viele KT4D noch auf der M4 fahren. Da müsste man einen Berliner fragen, der den täglichen Straßenbahnverkehr beobachten kann oder genaue Auskünfte über die Wagen in täglichem Betrieb besitzt. - Ich habe nur ein wenig Zeit fürs Fotografieren gehabt und deshalb nur vereinzelte Fotos machen können. Vermutlich gab / gibt es in Betrieb mehr als die fünf Züge, die ich mit deutlichen Wagennummern habe knipsen können. - Auf den Linien M6 und M8 habe ich einen einzelnen Zug gesehen. Da könnten auch mehr Züge in Betrieb gewesen sein.
Viele Grüße aus Valby (Kopenhagen)
Kurt.

Berlin BVG SL 1 (KT4D + KT4D) Mitte, Am Kupfergraben im April 1995. - Den Namen Am Kupfergraben hat die Straße seit der Zeit um 1700, als sie nach dem Spreearm, an dem sie liegt, benannt wurde. Rechts sieht man Teile der bekannten Berliner Museen Pergamonmuseum und Bodemuseum (auf der Museumsinsel) samt einem kleinen Teil des Stadtbahnviaduktes. - Scan von einem Farbnegativ. Film: Kodacolor 200. (zum Bild)

Thomas Wendt 7.5.2016 20:52
In einem der Häuser links wohnt die Kanzlerin - hätte ma damals wohl auch nicht vorhergesehen.

Wien WVB SL 5 Leopoldstadt, Praterstern am 1. Mai 1976. - Scan von einem Farbnegativ. Film: Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101. (zum Bild)

Thomas Wendt 5.5.2016 8:27
Schön anzusehen, interessant vor allem auch die Kleidung.

Wien WVB SL 167 (E1 4727 (SGP 1969)) Wieden, Südtiroler Platz am 2. Mai 1976. - Von 1975 bis 1983 warb der Gelenktriebwagen E1 4727 für Spitz Fruchtsaft. - 2008 kam der Tw nach Krakau. - Scan von einem Farbnegativ. Film: Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101. (zum Bild)

Gerhard Zant 1.5.2016 22:02
Man beachte, für was damals noch alles geworben wurde ... aber auch für Fruchsäfte. Schönes Zeitdokument!

LG Gerhard!

Kurt Rasmussen 5.5.2016 7:56
Hallo Gerhard,
ich danke Dir für Dein Lob meines Fotos vom E1 4727. Es freut mich, dass Dir das Bild gefällt.
Liebe Grüße aus Valby (Kopenhagen)
Kurt.

Wien WVB SL J (L3 460) Landstraße, Landstraßer Hauptstraße / Invalidenstraße am 1. Mai 1976. - Scan von einem Farbnegativ. Film: Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101. (zum Bild)

Gerhard Zant 1.5.2016 21:51
Wie gewohnt, immer wieder interessante historische Aufnahmen! 1. Mai 1976 ... das waren noch Zeiten;-)

LG Gerhard!

Kurt Rasmussen 5.5.2016 7:53
Hallo Gerhard,
vielen Dank für Deinen Kommentar zu meinem Foto vom L3 460.
LG aus Valby (Kopenhagen)
Kurt.

Berlin BVG SL 20 (AEG GT6-94 1001) Prenzlauer Berg, Eberswalder Straße / Schönhauser Allee im April 1995. - Scan von einem Farbnegativ. Film: Kodacolor 200. (zum Bild)

Thomas Wendt 4.5.2016 19:26
So alt sind die Straßenbahnen schon wieder, unglaublich.

Berlin (Ost) BVB SL 46 (Sw / LEW 217 143-8) Schönhauser Allee / Willi-Bredel-Straße am 17. Februar 1974. - Willi-Bredel-Straße hieß bis 1971 Schivelbeiner Straße. In diesem Jahr wurde die Straße nach dem 1964 verstorbenen Willi Bredel benannt. Willi Bredel, 1901 in Hamburg geboren, war Redakteur kommunistischer Zeitungen und Zeitschriften, Schriftsteller und - in den 30er und 40er Jahren - Widerstandskämpfer gegen den NS-Staat gewesen. - Seit 1993 heißt die Straße wieder Schivelbeiner Straße. (zum Bild)

Norbert Keil 28.4.2016 9:12
Ein schönes Bild mit einem erklärenden Text. Besonders fällt der, in Ost-Berlin sicher nicht häufig vorkommende Daimler, ins Auge.

Kurt Rasmussen 30.4.2016 13:01
Hallo Norbert,
vielen Dank fürs Lob des Bildes. Schön, dass es Dir gefallen hat.
Viele Grüße aus Valby (Kopenhagen)
Kurt.

Berlin (Ost) BVB SL 49 (Sw / LEW 217 263-1) Berliner Straße am 17. Februar 1974. (zum Bild)

Thomas Wendt 28.4.2016 6:42
Hallo Kurt, das ist die Berliner Straße, im Hintergrund die Vinetastraße. Ein tolles Bild - auffällig auch das angestrichene Haus, das war auch später noch recht selten. Die 49 nutzten wir oft, schon als Kind kamen mir die Rekowagen im Vergleich zu den Tatras uralt vor.

Kurt Rasmussen 28.4.2016 8:35
Hallo Thomas,
vielen Dank für Deinen Kommentar. - Ich hatte 1974 nicht aufgeschrieben, wo ich das Foto gemacht hatte, und da ich mit der Strecke zwischen Bornholmer Straße und Pankow nicht ganz vertraut bin, bin ich unsicher gewesen, ob der Aufnahmeort die Berliner Straße sein könnte, obschon sie mit als einzige Möglichkeit vorgekommen ist. Ich habe aber dann "Berliner Straße?" geschrieben, um meine Unsicherheit zu zeigen - und um freundliche Hilfe zu bitten, welche ich jetzt empfangen habe. Noch einmal: Vielen Dank.
Viele freundliche Grüße aus Valby
Kurt.

Lyngby-Nærum-Jernbane (LNJ / Nærumbanen): 1998-1999 bekam die LNJ neue Triebwagen, sogenannte RegioSprinter, die von DUEWAG hergestellt worden waren. Die Triebwagen erhielten die Bezeichnung Lm und die Nummern 21 - 25. - Lm 21 wurde schon 1998 nach einem Zusammenstoß mit einem Triebwagen des Typs Ym ausgemustert. - Auf dem Foto hält Lm 25 am 17. Oktober 2000 im Bahnhof Nærum. - Scan von einem Farbnegativ. Film: AGFA HDC 200 plus. (zum Bild)

Andreas Strobel 26.4.2016 18:17
Hallo Kurt, was für eine Überraschung den RegioSprinter bei der LNJ auch zusehen.
Der Kleine ist echt fotogen, besonders interessant ist der Schneeflug vor der Schnauze Kurt.
Schönes und interessantes Bild Kurt. Lieben Gruß nach Valby, Andreas.

Kurt Rasmussen 26.4.2016 20:45
Hallo Andreas,
ich danke Dir für Dein Lob des Bildes. - Interessant ist er ja, der RegioSprinter, aber manchmal ein bisschen zu klein für diese Bahn, die in der HVZ oft viele Fahrgäste befördert. - Die LNJ machte einen Alleingang, als sie diese Züge bestellte. Die anderen Privatbahnen, die auch vor Neuanschaffungen standen, wählten entweder Siemens Desiro oder Adtranz IC2-Triebzüge (bestehend aus einem Tw MF und einem Steuerwagen FS - sie wurden 1997 in Randers, Dänemark gebaut) oder Alstom Coradia LINT 41-Triebzüge. - Als mein Sohn Stefan klein war, haben wir sehr oft einen Ausflug zu dieser Bahn gemacht und sind dann mit den RegioSprintern - die damals seine Lieblingszüge waren - auf der kurzen Strecke zwischen Jægersborg und Nærum "hin und zurück" gefahren.
Liebe Grüße nach Rheydt aus Valby
Kurt.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.