bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern von Horst Lüdicke



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Am 16.05.1993 fand auf der Wuppertaler Nordbahn eine Sonderfahrt mit den Akkutriebwagen 515 604-7 und 515 690-3 und einem 815 statt. Der Personenverkehr war zu diesem Zeitpunkt bereits Geschichte. Da das südliche Streckengleis bereits nicht mehr befahrbar war, verkehrten die Triebwagen von Vohwinkel nach Wichlinghausen als "Falschfahrt". Das hatte wenigstens den Vorteil, dass bei Fotohalten und Scheinanfahrten Aufnahmen aus dem Gleis gemacht werden konnten. Hier hat der Sonderzug gerade den Dorp-Tunnel kurz vor dem Bahnhof Wuppertal-Ottenbruch verlassen. Nach der Einstellung des Güterverkehrs im Jahre 1999 wurde die Trasse zu einem Radweg umgebaut. (zum Bild)

Hermann-Josef Weirich 14.8.2017 17:30
Lang, lang ist's her! Gut dass Du diese tolle Strecke mal wieder in Erinnerung rufst. Wenn es sie noch gäbe, wäre der SEV leichter zu regeln gewesen!
Gruß hinter die A46!
Hermann

Horst Lüdicke 15.8.2017 11:26
Vielen Dank für Deinen Kommentar, Hermann. Du hast recht, momentan wären viele Pendler sicherlich dankbar, wenn die Nordbahn noch existieren würde.
Viele Grüße in die City Horst

Am 16.05.1993 fand auf der Wuppertaler Nordbahn eine Sonderfahrt mit den Akkutriebwagen 515 604-7 und 515 690-3 und einem 815 statt. Hier fahren die Triebwagen aus Vohwinkel kommend nach Verlassen des Rott-Tunnels als "Falschfahrt" in Wuppertal-Rott ein. (zum Bild)

Andreas Strobel 13.8.2017 23:50
Was für ein Glück Horst das Du damals da warst und uns die Heulbojen auf der Nordbahn abgelichtet hast.
Lieben Gruß Andreas.

Horst Lüdicke 15.8.2017 11:22
Hallo Andreas,
leider habe ich das berühmte nachmittägliche "Alibizugpaar", das bis 1991 verkehrte, nur einmal aufgenommen (es fuhr ja nur Mo-Fr und da sass ich im Büro). Andererseits bot diese Sonderfahrt die Möglichkeit für Aufnahmen, die bei regulärem Betrieb nicht möglich gewesen wären.
Viele Grüße nach Rheydt Horst

Am 16.05.1993 fand auf der Wuppertaler Nordbahn eine Sonderfahrt mit den Akkutriebwagen 515 604-7 und 515 690-3 und einem 815 statt. Als "Falschfahrt" haben die Triebwagen den Bahnhof Wuppertal-Ottenbruch erreicht, heute verläuft auf der Trasse ein Radweg. (zum Bild)

Hans-Peter Kurz 13.8.2017 23:32
Servus Horst,
sehr schöne Serie der Wuppertaler Nordbahn!
Was da mal los war... Hab gerade in meinem Kursbuch von 1965 nachgesehen, da gabs noch alle Stunde einen Zug und in der HVZ sogar alle halbe Stunde.

Liebe Grüße, Hans-Peter

Horst Lüdicke 15.8.2017 11:18
Danke für Deinen netten Kommentar, Hans-Peter.
Die Wuppertaler Nordbahn war mit ihren zahlreichen Tunnels und Viadukten ausgesprochen reizvoll, wirklich sehr bedauerlich, dass sie nicht mehr existiert.
Gruß Horst

Am 16.05.1993 fand auf der Wuppertaler Nordbahn eine Sonderfahrt mit dem Akkutriebwagen 515 604-7 und sowie zwei 815 statt. Hier sind die Triebwagen als "Falschfahrt" von Vohwinkel nach Wichlinghausen unterwegs. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 13.8.2017 19:51
Obwohl ich die ETA 515 nie selbst erlebt habe, gefällt mir dieses Bild ausgezeichnet.
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 15.8.2017 11:15
Vielen Dank Stefan. Die ETA mochte ich wegen ihres 50er-Jahre-Flairs, das sie bis zum Schluss besassen, immer sehr.
Gruß Horst

Zugkreuzung im Bahnhof Präbichl im August 1975: Während ein 5081 als Regionalzug 4104 von Eisenerz nach Vordernberg unterwegs ist, befördert 97.201 den Regionalzug 4105 in der Gegenrichtung. Ein Jahr zuvor waren die ersten für den Steilstreckenbetrieb umgebauten 5081 in den Umlauf der Reihe 97 eingedrungen, im Sommer 1975 beförderten die Dampflokomotiven nur noch das Personenzugpaar 4105/4106. Und auch damit war es mit dem Wechsel zum Winterfahrplan 1975/76 vorbei. Auf dem Zahnstangenabschnitt von Vordernberg bis Präbichl schoben die Dampflokomotiven den Zug hinauf zum Scheitelpunkt, der begehrteste Platz für Eisenbahnfreunde war auf diesem Abschnitt natürlich die Plattform des letzten Personenwagens unmittelbar vor der schwer arbeitenden Lok, ein Erlebnis, das sich tief ins Gedächtnis grub und nur schwer in Worte fassen lässt... (zum Bild)

Hermann-Josef Weirich 3.8.2017 10:34
Immer wieder toll, Horst, was Dein Archiv so alles hergibt!
Grüße nach Ue
Hermann

Horst Lüdicke 4.8.2017 18:13
Vielen Dank Hermann. Zwar hatte ich schon Bilder von der Erzbergbahn eingestellt, aber das habe ich erst jetzt wiederentdeckt.
Viele Grüße zurück in die City Horst

Thomas Rehsmann 7.8.2017 18:40
Servus Horst!
Einfach ein Hit, deine Archivbilder von der Erzbergbahn. Ich bin begeistert!!!
Liebe Grüße Thomas

Horst Lüdicke 8.8.2017 18:56
Hallo Thomas,
herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar, über den ich mich sehr gefreut habe.
Gruß Horst

Der Achtachser 83 der ESG Linz kommt im Sommer 1991 am Linzer Hauptbahnhof an (zum Bild)

Thomas Aichhorn 6.8.2017 15:24
Sehr schöne Archivbilder!
Heute schaut es im Bereich des Hauptbahnhofes ganz anders aus!
Dieses Gebäude gibt es so nicht mehr und die Strassenbahn fährt unterirdisch!
Grüsse Thomas

Horst Lüdicke 8.8.2017 18:55
Vielen Dank Thomas,
es freut mich, dass Dir die Aufnahmen gefallen. Am Hauptbahnhof ist wirklich so gut wie kein Stein auf dem anderen geblieben. Ich habe heute noch einige Aufnahmen von "damals" eingestellt.
Gruß Horst

Triebwagen 3 der ESG Linz im April 1975 vor dem Linzer Hauptbahnhof. Damals bedienten die Zweiachser noch komplett die Linie 3 zum Bahnhof Urfahr, die Gelenkwagen verkehrten nur auf der Linie 1. Seit 2004 unterfahren die Straßenbahnen den Hauptbahnhof in einem Tunnel. (zum Bild)

Kurt Rasmussen 5.8.2017 17:32
Hallo Horst,
noch einmal zeigst Du uns interessante Bilder höchster Qualität, diesmal aus Linz an der Donau. Besonders das Foto vom Tw 3 finde ich sehr schön, weil es mich auch an meinen einzigen Besuch in der dieser Stadt im Juni 1971 errinnert. Das erste, was man beim Verlassen des Hauptbahnhofes bemerkte, war solch einer Zug auf der Linie 3. - Die anderen Fotos sind auch sehr schön.
Viele Grüße aus Valby nach Neuss
Kurt.

Horst Lüdicke 5.8.2017 21:38
Hallo Kurt,
vielen Dank für Deinen netten Kommentar zu meinen Aufnahmen aus Linz. Leider hatte ich 1975 nur drei Tage Zeit für diese Stadt. Viel zu wenig, wenn man bedenkt, was dort und in der Umgebung damals noch alles fuhr (neben der Straßenbahn und Pöstlingsbergbahn die letzten 52er nach Summerau, Altbau-Elloks, die Linzer Lokalbahn, die Steyrtalbahn etc.).
Viele Grüße aus Neuss nach Valby Horst

Kurz nach Verlassen der Talstation beginnt die Steigung der Pöstlingsbergbahn hinauf zum gleichnamigen Berg. Im Sommer 1991 ist hier der Triebwagen VI unterwegs. (zum Bild)

Andreas Strobel 5.8.2017 12:38
Sehr schöne Bilderserie Horst, gefallen mir mal wieder alle sehr gut.
LG Andi

Horst Lüdicke 5.8.2017 21:32
Vielen Dank Andreas, freut mich sehr, dass Dir die Aufnahmen aus Linz gefallen.
Viele Grüße aus Neuss nach Rheydt Horst

Eine Class 141 oder 181 der CIE (Coras Iompair Eireann) umfährt im April 1992 mit einem Personenzug von Dublin in Richtung Rosslaire den Bray Head (zum Bild)

Thomas Wendt 3.8.2017 9:45
Atemberaubend. Diese Strecke wurde mir auch empfohlen - zu Recht, wie ich sehe.

Horst Lüdicke 4.8.2017 18:10
Hallo Thomas,
dieser Weg ist - nicht nur, aber auch - für Eisenbahnfreunde außerordentlich lohnend, danke für Deinen Kommentar.
Gruß Horst

Bitte umsteigen: Im August 1992 treffen sich 5081.565-3 und 4030 246-5 im Bahnhof Eisenerz (zum Bild)

Thomas Wendt 2.8.2017 23:38
In welchen Zug steigt man da lieber? Ich könnte mich kaum entscheiden. Schönes Archivbild.

Horst Lüdicke 4.8.2017 18:05
Danke für Deinen Kommentar, Thomas. Um Deine Frage zu beantworten, am besten in beide. Wir sind mit dem 4030 angekommen und mit dem 5081 weitergefahren.
Gruß Horst

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.