bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern von Peter Ackermann



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Triebzug "Accum" mit Energiebezug aus Energiespeicher: Blick auf den Zug während des Aufladens an der Endstation im ländlichen Karasuyama,15. Oktober 2016. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 17.1.2017 12:03
Tolle Idee, und ein ebensolches Bild, Peter.
einen lieben Gruss
Stefan

Gisela, Matthias und Jonas Frey 17.1.2017 12:23
Holt man sich die Energie an einzelnen definierten Stellen und über die ganze Strecke verteilt, müssen dort auch die Masten sehr dicht stehen, um die dann sehr schwere Stromschiene zu halten ;-)

Schöne Aufnahme, Peter!

lg Matthias

Dennis Fiedler 17.1.2017 13:52
Eine echt klasse Idee die hierzulande für die Akkutriebwagen eine tolle Sache wären. Klasse Aufnahme mit dem Sonnenlicht. War links auch mal ein Gleis?

Peter Ackermann 17.1.2017 21:07
Vielen Dank für Eure Kommentare! In diesem Fall gibt es nur an der Ausgangsstation und an der Endstation eine Ladestelle. An der Ausgangsstation holt sich der Zug Energie aus der ohnehin dort vorhandenen Oberleitung. - Die Lokallinien Japans sind in den letzten Jahren extrem stark zurückgebaut worden; vor allem das Ende des Güterverkehrs auf den meisten Linien um 1980 herum hat die Gleisanlagen sehr vereinfacht. Grüsse, Peter

Triebzug "Accum" mit Energiebezug aus Energiespeicher: Der Prototypzug EV-E301 von JR Ostjapan steht seit März 2014 in Betrieb und soll auf kürzeren ländlichen Strecken die bisherigen Dieseltriebwagen ersetzen. Er ist mit einer Lithium-Ion-Batterie 630 V ausgerüstet. Mit gehobenem Pantograph fährt er unter Gleichstrom 1500 V oder lädt sich an den Endstationen auf. Die Reichweite für den Batteriebetrieb beträgt rund 40 km. Die Bezeichnung "EV" bedeutet "Energy storage vehicle"; das Präfix E steht für JR Ostjapan. Seit Oktober 2016 gibt es auf der Südinsel Kyûshû (Orio - Wakamatsu) eine weitere Strecke mit Batteriezügen (Serie 819, elektrisch für 20 kV/60 Hz ausgelegt), und bald wird im Nordwesten Japans eine weitere Linie (auf die Oga Halbinsel) Batteriezüge erhalten. Bild: Triebzug EV-E300-1 / EV-E301-1 bei Kônoyama auf der Karasuyama-Linie etwa 125 km nördlich von Tokyo. 15.Oktober 2016. (zum Bild)

Horst Lüdicke 17.1.2017 10:46
Hallo Peter,
nicht nur ein wunderschönes Foto, das den Triebwagen in seiner Umgebung zeigt, sondern auch ein informativer Text. In gewissem Sinne sind die Fahrzeuge Nachfolger der Akkutriebwagen der DB. Ich habe nie verstanden, warum die DB auf eine Weiterentwicklung dieser umweltfreundlichen Betriebsart verzichtet hat. Hoffen wir, dass die Triebwagen in Japan ein Erfolg werden.
Viele Grüße nach Bern Horst

Dennis Fiedler 17.1.2017 13:54
Da kann ich Horst nur zustimmen. Einfach klasse das Bild.

Peter Ackermann 17.1.2017 21:00
Vielen Dank Horst und Dennis! Ich hoffe auch, dass es in diesen für die JR finanziell extrem harten Zeiten gelingt, eine Weiterentwicklung voranzubringen. Da dieser Zug im schönen ländlichen Japan einen sehr gemütlichen Umlaufplan hat, kann er sich entsprechend gemütlich an der Endstation aufladen. Grüsse, Peter

Die Holzbrücke bei Trubschachen von der Südseite her mit dem Warnkreuz vor der Brückeneinfahrt. Im Hintergrund BLS "Lötschberger" 123 als Schnellzug nach Luzern. 6.Januar 2017. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 15.1.2017 17:30
Hallo Peter,
auch diese Position vor der Brücke hat ihren Reiz. Da Bild gefällt mir sehr gut!
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 15.1.2017 17:48
Hallo Peter,
hier kann ich Stefan nur zustimmen, ein sehr schönes Bild.
Liebe Grüße
Armin

Peter Ackermann 15.1.2017 20:57
Vielen Dank Stefan und Armin! Es war extrem schwierig, von der anderen Flussseite her irgend eine Aufnahme zu machen. Grüsse, Peter

Gisela, Matthias und Jonas Frey 15.1.2017 21:56
Hallo Peter,

schwierige Situationen führen gerne zu interessanten und schönen Lösungen. Gefällt mir ebenfalls sehr gut!

lg Matthias

Andreas Strobel 15.1.2017 22:13
Hallo Peter, wieder eine sehr gelungene Aufnahme von einem BLS-Triebwagen.
Die Brücke erinnert mich an eine ähnliche an der RhB-Strecke nach Disentis.
Gefällt mir echt gut Deine Bildgestalltung. Lieben Gruß Andreas.

Horst Lüdicke 16.1.2017 11:38
Hallo Peter,
ich schließe mich meinen Vorrednern an, ein wunderschönes Bild.
Viele Grüße nach Bern Horst

Kreuzung zweier BLS Lötschberger in Trubschachen: Schnellzug 118 kommt aus Luzern, 105 dagegen ist ein planmässiger Schneezug (das ist mir erst jetzt aufgefallen), der zunächst einmal bloss ins Schneegestöber fährt. 6.Januar 2017. (zum Bild)

Julian Ryf 13.1.2017 13:49
Hallo Peter
Beim Schneezug müsste es sich fahrplanmässig eigentlich um den RE Bern - Luzern handeln. Wieso der so angeschrieben ist weiss ich nicht.
Lieber Gruss, Julian

Stefan Wohlfahrt 13.1.2017 16:12
Ein schönes Bild vom Schneezug und der S6, Peter.
einen lieben Gruss
Stefan

Peter Ackermann 13.1.2017 22:37
Hallo Julian, da hat doch jemand Spass gemacht, garantiert! Grüsse, Peter

Ein BLS "Lötschberger" tief unten im Tal an der Grenze zwischen den sehr unterschiedlichen Kantonen Bern und Luzern. 6.Januar 2017. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 10.1.2017 8:34
Hallo Peter, das Brennholz hast du wunderbar ins Bild integriert!
einen lieben Gruss
Stefan

Peter Ackermann 10.1.2017 10:24
Und Glück hatte ich wohl auch, dass das Bild direkt in die Sonne überhaupt herauskam. Peter

Stefan Wohlfahrt 10.1.2017 14:40
Bewusst gegen die Regel (in diesem Fall die Sonne) fotografiert, kann wie an diesem Bild gut gezeigt, durchaus gelingen.
einen lieben Gruss
Stefan

Auf der Suche nach Kombinationsmöglichkeiten von Bahnbild und Emmentaler Bauernhaus. Hier in Zäziwil kommt die Bahn an einem schönen Ensemble von Haus+Stall+Scheune (rechts) und kleinem Stöckli (links davon) vorbei. BLS NPZ-Triebwagen 737 fährt gerade ins Bild ein. 15.Dezember 2016. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 10.1.2017 12:55
Sieht doch schon ganz gut aus, Peter!
einen lieben Gruss
Stefan

Ein weiterer Versuch, ein Bahnbild mit einem prächtigen Emmentaler Bauernhof zu verbinden, erfolgte in einem etwas älteren BLS Pendelzug, wo ein Schlitz oben im Fenster noch geöffnet werden kann. Bei Zollbrück, 6.Januar 2017. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 10.1.2017 8:33
Hallo Peter,
der Ausflug war toll, und schöne Bilder mit der prächtigen Emmentaler Landschaft gab es auch. Das Themea Bahn mit Bauernhaus ist tatsächlich etwas schwierier und bedarf wohl ein paar Reisen ins Emmental um eine geeingnete Stelle zu finden, wobei dieses Bild ja schon einen ersten Anhaltspunkt liefert, wo zu suchen ist.
einen lieben Gruss
Stefan

Peter Ackermann 10.1.2017 10:22
Lieber Stefan, tatsächlich bedarf einer ziemlichen Forschung, um geeignete Stellen zu finden. Irgendwie finde ich, das lohne sich. Grüsse, Peter

Stefan Wohlfahrt 10.1.2017 12:53
Hallo Peter,
ich glaube auch dass sich das lohne würde. Damit die "Forschung" auch Spass macht, wird es wohl das Beste sein, das ganze Streckennetz abzulaufen; dann weiss ich dann endlich, wo Madisdwil liegt.
einen lieben Gruss
Stefan

Die bekannte Biscuit-Firma aus dem Emmental hat zur Zeit 2 BLS "Lötschberger"-Züge als Werbeträger auf der Linie Bern-Langnau-Luzern. Hier Zug 115 bei Zäziwil, am 15.Dezember 2016. (Ja, tatsächlich: Dezember) (zum Bild)

Marvin Schenk 10.1.2017 11:40
Sehr tolle Lichtstimmung!

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.