bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Olli



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Schiebende Lok 146 233-2 am RE von Konstanz nach Karlsruhe Hbf in Singen.Bild vom 5.12.2016 (zum Bild)

Olli 5.12.2016 23:02
Da hat wirklich jemand einen Riecher für ungewöhnliches Licht... :-P

295 043-4 rangiert am 02.12.2016 mit einigen Kesselwagen auf dem Betriebsgelände der Firma Bock Chemie in Marschacht. Dazu wird öfter mal der unbeschrankte Bahnübergang blockiert. (zum Bild)

Olli 4.12.2016 14:33
Das nächste Mal bestellst Du eine V 100, weil die zwischen die... Nein im Ernst, schöne Szene!
Gruß, Olli

Wolfgang Schrade 4.12.2016 22:36
Moin Olli,
kann ich bzw. DB Schenker nicht mit dienen; alternativ könnte ich noch eine Gravita anbieten, aber die ist noch länger....
Gruß Wolfgang

Olli 4.12.2016 23:42
Dann ne V 60... die gibt es aber noch...

Die Dampflokomotive 01 2066-7 fährt in Breitungen mit einem Sonderzug vorüber.Bild vom 15.9.2016 (zum Bild)

Horst Lüdicke 4.12.2016 19:21
Ganz stark, Matti.
Gruß Horst

Armin Schwarz 4.12.2016 19:34
Wunderschön !!!!
Liebe Grüße
Armin

Olli 4.12.2016 20:37
Da sag i nix mehr... Boah...

Matti Morelli 8.12.2016 12:51
Hallo Horst,Armin und Olli,
freut mich sehr dass es Euch gefällt.

LG
Matti

G. G. 8.12.2016 14:22
Posterbild! Top

Leitner Thomas 9.12.2016 0:10
Wunderbare Spiegelung, schade das der Hefn nicht mehr dampft.
LG Tom

København / Kopenhagen Københavns Sporveje SL 5 (Tw 595 + Bw 15xx) København S, Østrigsgade / Øresundsvej / Lergravsparken am 8. Dezember 1969. - Østrig: Österreich. Øresund: der Öresund / der Sund. - Scan von einem Farbnegativ. Film: Kodacolor X. (zum Bild)

Horst Lüdicke 4.12.2016 16:57
Hallo Kurt,
diese stimmungsvolle Aufnahme gefällt mir ausgezeichnet.
Viele Grüße aus Neuss nach Valby Horst

Olli 4.12.2016 17:39
Hast Du gezaubert? Oder was ist da passiert. Die "Exifdaten" des Kodakcolor würden mich ja schon interessieren... Und der Beifahrer mit Hut im Ford, das ist ja erst recht das Tüpfelchen auf dem i...

Gruß, Olli

Kurt Rasmussen 4.12.2016 21:01
Hallo Horst und Olli.
Vielen Dank für Eure Kommentare zum Bild. Es freut mich, wenn Euch das Foto gefallen hat. @ Olli: Zaubern kann ich leider nicht, damals habe ich aber eine gewisse Erfahrung betreffend das Abendfotografieren aufgebaut - das soll natürlch nicht heißen, dass ich keine schlechten Abendfotos gemacht habe. - Im Begleittext eines Bildes von einem GT6 auf der SL 5, das ich am selben Nachmittag und an der selben Haltestelle gemacht habe, habe ich vor einigen Minuten versucht, meinen "Arbeitsgang" zu beschreiben. - Hier deshalb nur ganz kurz: Mit dem Kodacolor X (19 DIN) habe ich (vermutlich) das Bild auf Blende 5,6 oder 8 in ungefähr zehn Sekunden gemacht.
Ich wünsche Euch beiden einen schönen Advent.
Viele Grüße aus Valby
Kurt.

Blätterrauschen, 644 563 auf dem Weg nach Köln Deutz/Messe am Sonntagmittag den 6.11.2016 (zum Bild)

Stefan Pavel 25.11.2016 5:31
Moin Andreas,

schönes Bild vom 644er gefällt mir mit der bedrohlichen Stimmung im Hintergrund.

Mfg
Stefan

Thomas Rehsmann 25.11.2016 8:47
Servus Andreas!
DAS Kalenderbild für den Monat November! Spitze!
Liebe Grüße Thomas

Tim 25.11.2016 14:20
Kann mich den beiden nur anschließen, ein tolles Herbstbild!

Hans-Peter Kurz 25.11.2016 14:52
Da muss ich mich doch auch sofort anschließen.
Das mit den Blätter ist einfach genial!

Liebe Grüße,
Hans-Peter

Kurt Rasmussen 26.11.2016 9:04
Guten Morgen, Andreas,
dem Lob, das Du schon von Stefan, Thomas, Tim und Hans-Peter empfangen hast, kann und muss ich mich anschließen. Dein Bild ist ein sehr schönes Herbst- und Bahnbild.
Liebe Grüße aus Valby nach Rheydt / Neckargerach
Kurt.

Heinz Hülsmann 26.11.2016 10:52
Hallo Andreas,
da ist Dir ein klasse Foto gelungen, Glückwunsch.

Viele Grüße, Heinz

Heinz Lahs 26.11.2016 20:02
Hallo Andreas,
ein wunderschönes herbstliches Bild, die aufgewirbelten Blätter, der dunkle Himmel, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße aus Nassenheide, Heinz.

Matthias Hartmann 27.11.2016 11:52
Hallo Andreas,
eine sehr schöne Aufnahme von der 644 563 die mir sehr gut gefällt.

Liebe Grüße nach Rheydt
Matthias

Dieter Schumacher 27.11.2016 12:34
Ganz große Klasse! Beide Daumen hoch.
LG aus Membach, Dieter

Andreas Strobel 27.11.2016 21:00
Oh haua, da hab ich ja was angerichtet mit meinem Zuschnitt.
Eigentlich sieht das Bild ganz anders aus. Vielen lieben Danke für Eure vielen lobenden
Worte, über die ich mich sehr freue. Liebe Grüße aus Rheydt, sendet Euch Andreas.

Hermann-Josef Weirich 30.11.2016 16:04
Tja, Andreas, das wäre wirklich ein sehr schönes Bild geworden, wenn das aufgewirbelte Laub nicht das Fahrgestell vor allem des Mittelteils verdecken würde.
Gruß nach Rheydt
Hermmann

Andreas Strobel 1.12.2016 18:48
Jo Hermann, das sind die Tücken der Bahnfotografie im Herbst.....;-D
Danke für Deinen netten Kommentar. Freue mich schon auf Samstag wenn es klappt.
Gruß Andreas.

Date Jan de Vries 4.12.2016 13:12
Sehr eindrucksvolle Stimmung und Aufnahme, Andreas!
Grüße,
Date Jan

Andreas Strobel 4.12.2016 13:37
Vielen Dank Date Jan für Dein Lob zum Bild.
Ich freue mich wenn es Dir gefällt. Liebe Grüße Andreas.

Olli 4.12.2016 14:07
Und zu allem Überfluss noch die Lichtstimmung... sehr hübsch..
Gruß, Olli

Andreas Strobel 4.12.2016 19:57
Moin Olli,
ja man kann es nicht immer fassen, was man als
Fotograf doch für Glück haben kann. Danke fürs Lob und
liebe Grüße an den See, Andreas.

Armin Schwarz 4.12.2016 20:08
Das Blätterrauschen sehe ich hier weniger, aber die ganz tolle Lichtstimmung....
Ein tolles Bild Andreas.
Liebe Grüße
Armin

Andreas Strobel 4.12.2016 20:17
Danke Armin, freut mich das Dir das Bild auch zusagt.
Ja das Licht war einfach toll, die dunkelen Wolkenfront und die Sonne im
Rücken boten beste Bedingungen. Lieben Gruß aus Rheydt, Andreas.

Weichenerneuerung in Konstanz-Petershausen - Nicht nur der Fotograf dieses Bildes hat den Gleisbauschienenkran (KRC 810 T) im Visier, der ein neues Weichenteil aufnehmen und zur entsprechenden Stelle transportieren wird (15.10.2016). (zum Bild)

Olli 4.12.2016 11:35
Auf die Weise entstehen Bilder direkt vom Gleis nach BB-Regeln von öffentlich zugänglichem Gelände. Und trotzdem mussten wir ja feststellen, dass man auf der Bahnseite des Zauns unter dem Kran deutlich sicherer gelebt hätte. Auf dem extrem stark befahrenen Rad- und Fußweg schwebte man in ständiger Unfallgefahr... Eine falsche Rückwärtsbewegung... Und dann wird man auch noch aus dem Hinterhalt mit der Kamera erschossen... :-P

Jürgen Vos 9.12.2016 22:12
Ja stimmt, wäre bei einem schnellen Standortwechsel fast mit einem Fahrradfahrer kollidiert.
Zeigst Du Dein Bild aus diesem Blickwinkel noch?

SSif 22 Locarno 05.10.81 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 4.12.2016 10:15
Der Name des leider wohl lädierten ABe 4/6 "Lemano" zeigt deutlich welche Verkehrsbeziehung der SSIF und FART ihre Berechtigung gibt: der Verkehr von der Westschwiz ins Tessin, welche auch ab dem 11. Dezember für den Raum Locarno weitehin schneller ist, als die Fahrt durch den GBT.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 4.12.2016 11:22
@Stefan: Mit einem entscheidenden Haken, braucht es für die letzten 50 Kilometer (40 km Luftlinie) fast 2 Stunden. Zum Spazierengucken ideal... aber trotz moderner Endbahnhöfe und modernisierten Wagen dürfte dieser Schnellzug dem Glacierexpress den Titel langsamster Schnellzug der Welt problemlos abnehmen...

@Werner: schöne Bilder aus der Zeit vor dem Umbau der Bahn...

. Ländliches mit S-Bahn - Im dichtbesiedelten Remstal finden sich auch noch ländliche Motive, hier mit viel Rosenkohl und den Strohrollen. Aufgenommen zwischen Rommelshausen und Endersbach an der S2. 01.12.2016 (M) (zum Bild)

Karl Heinz Ferk 3.12.2016 6:19
Schön Schön !

LG KH

Armin Schwarz 3.12.2016 10:12
Ein ganz tolles Bild, Matthias.
Liebe Grüße
Armin

Olli 3.12.2016 19:09
Noch ein Bild, das aus dem Rahmen fällt... super.
Gruß, Olli

Gisela, Matthias und Jonas Frey 5.12.2016 19:48
Danke,

solche Vordergründe bieten sich auch an...

Grüße Matthias

. Der rote Regenschirm - ..oder die S-Bahn über dem Trubel der Stadt. Ein aktuelles Bild von Tim an ähnlicher Position hat mich motiviert, mich mal dieser spontan entstanden Aufnahme zuzuwenden. Der leuchtend rote Regenschirm und die gleichzeitig in den Bahnhof Alexanderplatz einfahrende S-Bahn hat mich da zur Kamera greifen lassen. Obwohl die Bahn eher ein Hintergrundrolle spielt finde ich dennoch, dass es gut in die Kategorie Bahn und Städte passt. Berlin, 25.02.2016 (M) (zum Bild)

Olli 3.12.2016 19:08
Was ein aufregendes Foto. Wegen solcher Bilder macht es auch immer wieder Spaß in BB reinzuschauen.
Gruß, Olli

Gisela, Matthias und Jonas Frey 4.12.2016 15:28
Danke Olli,

das Bild habe ich lange zu Seite gelegt, als eher nicht brauchbar für Bahnbilder.de. So ein Bild kann natürlich nicht geplant werden und ist auch nicht wiederholbar und so empfiehlt es sich doch immer wieder die Kamera auslösebereit in der Hand zu haben. Bei einem einen Moment später entstandenen Bild, hatte der Schirm schon wieder viel von seiner Leuchtkraft verloren, auch durch eine ungünstigere Perspektive.

Es freut mich sehr wenn dir das Bild gefällt.

Grüße Matthias

Tim 5.12.2016 13:02
Hallo Matthias,
da bin ich doch froh, dass du das Bild doch noch hochgeladen hast! Mir gefällt besonders die Lichtstimmung. Ein typisches Stadtbild, denn im Hintergrund versteckt sich noch eine Straßenbahn.
Viele Grüße
Tim

Gisela, Matthias und Jonas Frey 6.12.2016 16:37
Ja, die Lichtstimmung hatte es mir da angetan. Es war kurz nach einem heftigen Schnee-/Regenschauer als die Sonne wieder hervorkam. Auch die Nässe trägt zur Stimmung bei. Ich hab da auch noch ein paar Straßenbahnbilder gemacht, die die besondere Stimmung auch zeigen (immer etwas in Konflikt mit den Passanten). Siehe unterhalb des Stadtplanes die ersten beiden und die letzte Aufnahme.

Grüße Matthias

"Tag der Modelleisenbahn / 2. Dezember". Heute ist der TAG DER MODELLEISENBAHN, Grund genug, sich nicht nur der Modelleisenbahn zu widmen, sondern diese auch zu zeigen: Den Anfang machen zwei SBB Ae 3/6 II von Märklin in den Nenngrössen H0 (1:87) und Z (1:220). 27. Nov. 2016 (zum Bild)

Olli 2.12.2016 17:35
Oh, wen haben wir denn da... Schönen Gruss an die Kleine... ;-)

Stefan Wohlfahrt 3.12.2016 12:37
Danke Olli, der Gruss ist ausgerichtet und wird hiermit gerne erwidert.
Zwar fährt die kleine Ae 3/6 II nicht täglich, aber doch so oft es geht, während die grosse nur sehr selten eine Ausfahrt geniessen kann.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 3.12.2016 12:59
Na ich sehe schon die stolz geschwellte Br.... äh Lüfterhaube... ob solch unverhoffter Zuwendung... :-D

Marschbahn-Ersatzverkehr...VT 704 und 705 der NWB/Transdev(ex oder doch noch OLA?) als NOB nach Niebüll/Westerland. Risum-Lindholm 29.11.16 (zum Bild)

Marco R. 1.12.2016 22:07
Guten Abend Marc,

die Lint gehörten ursprünglich zur OLA sind nach dessen Verschwinden zwischen den Schwesterunternehmen von Transdev gewandert, egal ob HEX, NOB oder NWB die waren schon überall im Einsatz.
Letztes Jahr waren VT 702 und 705 bei der NWB fest in Dorsten (manchmal aber auch um Osnabrück im Einsatz) beheimatet bis ca. zum letzten Fahrplanwechsel danach ging es für den 705 genauso wie für 704 zur MRB nach Sachsen bis Juni und VT 702 wurde an die HLB verliehen.
Nach dem kleinen Fahrplanwechsel im Juni kamen wo sie dort nicht gebraucht wurden VT 705 und als Ersatz für den 702 der 704 wieder nach Dorsten zur NWB.
Anscheinend wird man seitens Transdev auch weiter an den ex-OLA Lint halten, den der VT 701 muss vor kurzem ne HU erhalten haben, denn dieser soll seit gestern mit dem VT 704 und 705 auf der Marschbahn laufen.

Gruß,
Marco

Olli 1.12.2016 22:30
Na da bekommt ihr ja doch noch Zugverkehr geboten, statt nur Ausfall...
Gruß, Olli

Marc Steiner 2.12.2016 9:03
@Marco: Nun ja die Lints kann man eben überall einsetzen und das NOB Personal kennt diese VT's ja...schade das damit in ein paar Tagen Schluss ist und das dass "rote Gerümpel" die Marschbahn dann übernimmt...und das wieder ein relativ kleines EVU vernichtet wird...
@Olli: Ab und zu ist auch im echten Norden mal was los Olli, wir haben zwar keine Gäubahn und keine schicken alten Bahnhöfe...nee, der Norden bekommt baufälliges Lok-und Wagenmaterial welches kurz vorm Exitus ist(DB), zuverlässige schicke Wagen(Married-Pair) werden wenige Wochen vor der Übergabe urplötzlich innerhalb von wenigen Stunden aus dem Verkehr gezogen, Lokomotiven(die neuen Traxxen 1245) die angeblich durch eine hohe Ausfall-und Fehlerquote glänzen fahren urplötzlich als wenn der Teufel hinter ihnen her ist und in Kiel stehen PumA/Moduswagen rum die nicht eingesetzt werden obwohl man sie dringend benötigt...und dazu kommt noch das man das Bw in Husum schliessen will obwohl dort für Millionen renoviert und erweitert wurde und man Schadwagen und Loks zur Reparatur lieber völlig unsinnig nach Hamburg schleppen/bringen will anstatt dies für viel weniger Aufwand und Kosten in Husum zu erledigen...mit dem Verlust der NOB geht hier ein Stück Geschichte und ein zuverlässiges EVU verloren denn nur weil die DB jetzt kommt heißt das nicht das alles besser wird, im Gegenteil.

Danke an beide für den jeweiligen Kommentar!

Gruß Marc

Stefan Wohlfahrt 2.12.2016 10:35
Hallo Marc,
zu deinem schönen, bald historischen Bild noch folgendes: das "rote Gerümpel" kommt ja nicht von allein (zurück), da hat irgendwann mal eine Ausschreibung stattgefunden und eine (demokratisch) gewählte Landesregierung hat entschieden.
Oder verstehe ich da was falsch?
einen lieben Gruss
Stefan
PS: Was den "Süden" betrift": da wird (zu Recht) gespart und weiterhin bewährtes eingesetzt wie z.B. DR Doppelstockwagen auf der Höllentalbahn.

Marc Steiner 2.12.2016 13:24
Da mag jeder eine eigenen Sicht zu haben Stefan aber wenn ein EVU(NOB) eine Strecke 10 Jahre und mehr betreibt und die große DB als einziger Bewerber neben der NOB gewinnt auf ein Mal diese Ausschreibung nur weil sie die eh schon günstigen Preise und Kosten unterbieten will(wie weiß keiner aber man mauschelt gewaltig das dass niemals mit rechten Dingen zu ging) dann hinterfragt man diesen Vorgang. Hier ist man eher geneigt zu glauben das die DB die Marschbahn angeblich besser im Griff bekommt als die NOB es konnte, was aber Blödsinn ist, denn die eigentlichen Probleme hier wie zu kurze Züge in der HVZ morgens und abends chronische Unpünktlichkeit usw bleiben trotzdem denn es ist egal welches EVU hier fährt das Nadelöhr Niebüll>Klanxbüll(eingleisig) ist ja weiterhin vorhanden.
Besser wird es auf keinen Fall eher wie üblich schlechter...
Es ist wie mit dem Wackeldackel-Express(IC2/Twindexx/Dostos) zwischen Leipzig und Emden z.B, nix funktioniert aber alles wird "schön" geredet...
Danke für deinen Kommentar!
LG Marc

Stefan Wohlfahrt 2.12.2016 16:08
Hallo Marc,
was da "gemauschelt" wurde sei dahingestellt, es kommt ohnhin nur Gerüchtweise an Licht; ich finde es aber schade, dass das Hauptkriterim bei einer Ausschreibung der Preis und nicht die Leistung darstellt. Zudem haben die Bewerber kaum die Möglichkeit kreative Lösungen einzubringen da die Ausschreibebedingungen kaum einen Spielraum zulassen.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 2.12.2016 17:51
Na ja Marc, die gesamte Region jenseits der S-Bahn Stuttgart fährt auch nur noch mit baufälligem Material kurz vorm Exitus rum. Der Fotografen Freud ist des Reisenden Leid. Die Dostos sind abgezogen und jetzt fahren 111 mit n-Wägen. Die lokale Presse wird dann völlig blauäugig reingelegt, denn ab dem Fahrplanwechsel käme modernes Material. Man munkelt schon, es kämen die alten DR-Dostos, die mit 120 km/h jeden Fahrplan sprengen. Gegenüber vorher immer noch ein Rückschritt. Und die 95% offizielle Pünktlichkeit haben sich beim Nachmessen durch einen Landtagsabgeordneten als weniger als 30% Pünktlichkeit rausgestellt. Und wenn man den Endbahnhof nicht pünklich erreicht, wird auch hier der Zug vorher gewendet. Jetzt läuft zu Abwechslung auf der Gäubahn nur noch der Fernverkehr. Du siehst, wir werden hier auch nicht verschont, die Grube-Bahn wird wahrscheinlich bald wieder das Niveau der Mehdorn-geschädigten Bahn im Endstadium erreichen.

@Stefan: Demokratisch gewählt ist nur das jeweilige Länderparlament und der Bundestag. Über Verkehrspolitik wird hierzulande nicht abgestimmt, es ist ein Irrtum, die sei demokratisch bestimmt, sondern wird von Beamten in irgendwelchen Positionen ausgeheckt. Mit viel Glück sind einige Landkreise und Bürgermeister noch recht aktiv.

Gruß, Olli

Marc Steiner 2.12.2016 18:36
Naja Olli die DR oder DRG oder später die Deutsche Bundesbahn das war mal was, die DB ist nix mehr...daran ändert auch WLAN für alle der neue ICE4 oder der Umbau vom Stuttgarter Hbf nix...der Zug ist schon lange an die Wand gefahren worden...
@ Stefan: Irgendjemand gewinnt immer egal ob legal oder illegal...

Gruß Marc

Marco R. 2.12.2016 18:48
@Marc
Das stimmt die OLA Lint waren nach Ende der OLA auch einige Monate in Husum beheimatet zumal die NOB ja früher selber Lint der aller ersten Generation besitzt hat die jetzt bei der NWB ind NRW und bei HEX im Einsatz kommen.
Zur NOB kann ich leider selber nicht so viel sagen da ich dort 2x mitgefahren war aber das Personal war echt richtig freundlich die Züge sauber, besser geht es eigentlich nicht wie auch bei den anderen älteren Connex bzw. heute Transdev Schwesterunternehmen (also OLA bis 2013, HEX und NWB).
Für Transdev Sachen Anhalt (HEX) ist ja Ende 2018 leider auch Schluss da sie all ihre Strecken an Abellio verliert, einzig allein die hier verkehrene Nordwestbahn hat es vorerst zum Glück geschafft weiter zu existieren, zum Glück haben die hier den Zuschlag für das Weser-Ems Netz womit sie damals angefangen haben wieder bekommen. Hätte die DB die Ausschreibung gewonnen hätte es hier mit Sicherheit auch einen großen Aufschrei gegeben (auch wenn Fahrzeuge die gleichen geblieben wären) da die DB vor der Ausschreibung an die NWB ein Teil der Strecken aufgeben und stilllegen wollte und mit den gammeligsten Wagenmatrial fuhr was man nur auftreiben konnte, von daher kann ich deine Reaktion auf die gewonnene DB Ausschreibung verstehen

Gruß,
Marco

Twindexx RABe 502 404 fährt am 29. November 2016 auf Testfahrt von Wil SG in Richtung St. Gallen. (zum Bild)

Olli 2.12.2016 0:54
Na da hast Du ja einen Fang gemacht...
Gruss, Olli

Ein weisser Damhirsch am frühen Morgen in einer stillgelegten Sassnitzer Weiche. Leider ist die Aufnahme etwas verrauscht. - 01.09.2016  (zum Bild)

Olli 2.12.2016 0:53
Ein weißes Zweihorn an der lauschigen Bahnstrecke... da darf es ruhig mal rauschen im Zauberwald zwischen den Pixeln... ;-)
Gruß, Olli

R445 nach Aigle kommt über die gemeinsame Strassen/Bahnbrücke von Le Sepey und wird mich gleich hier in Les Planches einsteigen lassen. (28.11.2016) (zum Bild)

Olli 1.12.2016 21:27
Wird hier eigentlich der Verkehr mit Ampeln geregelt oder muss man hier selber auf sich aufpassen... Schönes Bild vom "Verkehr wie früher".
Gruss, Olli

Herbert Graf 1.12.2016 22:11
Hallo Olli.
Es gibt keine Signale, aber der Strassenverkehr über diese Brücke war während meiner Anwesenheit sehr gering. (Drei Autos, davon ein Postauto in 20 Minuten) Und ich würde meinen ein PW hätte neben dem Zug Platz. Und Zugfahrten gibts ja auch nur deren vier in einer Stunde.
Gruss
Herbert

Nischenfotogarfie: Zwischen Dawlish und Teignmouth folgen sich auf dem ersten Streckenabschnitt der Kennaway, Coryton-, Phillot-, Clerk's-, und Parson's-Tunnel in rascher Folge, während der Klippenwanderweg weit ins Land hinein ausweicht, trotzdem kann man hin und wieder einen Blick auf die interessante Strecke erhaschen, wie dieses Bild eines Cross Country HST 125 zeigt. 19. April 2016 (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 25.11.2016 20:54
Was für ein Bild!

lg Matthias

Stefan Wohlfahrt 26.11.2016 12:02
Ja, was für ein Bild - und welch Verbesserungspotential es bietet: Ich hatte nicht damit gerechnet auf dem Wanderweg erneut einen Blick auf die meist in Tunnel geführte Strecke zu erhalten und war beim Herannachnedes HST nicht nur überrascht, sondern stand auch an der "falschen Stelle". In der Hektk fand eine besser Stelle schnitt dabei aber die Baumkrone ab.
Falls ich nochmals in der Gegend sein sollte, werde ich diese Stelle am Morgen aufsuchen.
Herzlichen Dank, Matthias für deinen Kommentar.

einen lieben Gruss
Stefan

PS: der Streckeabschnitt bei Dawlish bietet übrigens allerlei interessante Ecken und Nischen an

Gisela, Matthias und Jonas Frey 26.11.2016 12:26
Hallo Stefan,

das kann übrigen sogar eine eigene Qualität sein, wenn ein Bild dem Betrachter Ideen für Verbesserungspotential aufgibt. Perfektes kann auch sehr steril sein.

Faszinierend hier das Ab und Auf des Zaunes mit dem Pfad daneben. Der Zug ist eher Nebensache, aber zeigt es diesen in einer ganz besonderen landschaftlichen Situation und so wird das Ganze auch zu einem spannenden Bahnbild.

lg Matthias

Gisela, Matthias und Jonas Frey 29.11.2016 19:16
Hallo Stefan

Bei Bildern, die sehr spontan entstehen und bei denen nicht alles Bedacht werden kann, kommt es nachher umso mehr auf den Bildschnitt an. Hier würde ich links den Baum/Stauch wegnehmen und dann unten soviel von der Wiese um das Seitenverhältnis beizubehalten. Dann wird die Bildgestaltung stimmiger und die angeschnittene Baumkrone fällt weniger ins Gewicht, auch rutscht der Zug aus der Bildmitte. Aber ich bin weiter von dem Bild beeindruckt.

lg Matthias

Stefan Wohlfahrt 30.11.2016 18:22
Danke Matthias für deine Vorschläge, des nach deinen Vorstellungen zugeschnittene Bild ist schon unterwegs.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 30.11.2016 18:46
Das andere Bild nach Matthias' Vorschlag ist deutlich gefälliger... Wahrscheinlich würden es die meisten so einstellen. Aber wenn man beide vergleicht, so hat dieses hier mehr Reibung, und fesselt den Betrachter stärker. Der Zug im Zentrum stört zwar, schafft aber genau deswegen den Hingucker... Daher würde ich auf jeden Fall zu dieser Variante raten, die andere ist was Schönes für die etwas gepflegtere "Langeweile"... wenn auch dieses Wort hier nur im relativen direkten Vergleich zu sehen ist... Endlich mal wieder ein Bild, bei dem man solch eine Diskussion führen kann... ;-)
Gruss, Olli

Stefan Wohlfahrt 30.11.2016 18:51
Hallo Olli,
ich bin immer offen für Kritik und Experimente, dumm nur, dass die Fotostelle nicht gleich ums Eck ist...
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 30.11.2016 19:26
Ist ja hier eine Schnittfrage und Gestaltungsdiskussion... also Nachträgliches... Da ist beim nächsten Mal sicher ein völlig anderes Bild wieder Zielscheibe... :-D

Dem Metra-Zug 1231 BNSF Rail nach Aurora war am 25. April 2016 ein EMD F40PH Tandem bestehend aus 122 und 105 vorgespannt, und wurde von mir bei der Ausfahrt aus der Chicago Union Station, im Hintergrund ist 527,3 Meter hohe Sear Tower (seit 2009 Willis Tower) zu sehen. (zum Bild)

Horst Lüdicke 23.11.2016 10:05
Immer wieder faszinierend, solche Aufnahmen aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
Gruß Horst

Olli 30.11.2016 18:58
Hallo Lukas, das ist ein geiles Bild. Und die nicht ganz triviale Ausrichtung hast Du hier ganz top gelöst...
Gruß, Olli

Kriwetz Lukas 6.12.2016 14:56
Vielen Dank. ;)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.