bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Sebastian B.



1 2 3 4 nächste Seite  >>
612 153 als RE nach Dresden Hbf am 12.06.2014 bei Lungsdorf (zum Bild)

Stephan John 12.6.2014 23:12
ich zieh nicht das erste mal meinen hut vor deinen bildern ;-)

Sebastian B. 21.6.2014 15:08
Dann sage ich mal herzlichen Dank! ;)

442 773 wird in Kürze Bamberg erreichen. Er fährt anschließend als RE weiter nach Würzburg Hbf, während der hintere Zugteil seine Fahrt nach Sonneberg fortsetzen wird (20.05.2014) (zum Bild)

Robin 20.6.2014 18:36
guter Mitzieher!

Sebastian B. 21.6.2014 15:08
Danke dir!

Leitner Thomas 25.6.2014 21:59
Sehr Dynamisch, gefällt mir :O)
LG Tom

64 491 mit einem Personenzug nach Ebermannstadt bei Haag (01.05.2014). Ups, das ist ja schon mein 200. Bild hier ;-) (zum Bild)

Floreg L. 1.5.2014 18:37
Himmel, Zug, Blumen und die wundervolle Landschaft --> ein Genuß !

Date Jan de Vries 1.5.2014 18:39
Wunderbares Bild, Sebastian!
Grüße,
Date Jan

Sebastian B. 1.5.2014 21:28
Guten Abend ihr drei,

herzlichen Dank für euer Lob!

Viele Grüße
Sebastian

Noch immer werden an manchen Tagen die Verstärkerzüge von Bamberg nach Haßfurt aus n-Wagen gebildet, bespannt mit einer Lok der Baureihe 111. Hier überquert ein solcher Zug den Main bei Dörfleins und strebt seinem nächsten Halt Oberhaid entgegen (22.04.2014) (zum Bild)

Klaus Bach 23.4.2014 12:16
Wunderschöne Aufnahme! Ziemlich satte Farben, muß man sagen.

Mir gehen sie ein wenig ab, die 111er-Züge auf der Mittenwaldbahn, den Anrainern nicht: die Talent sind doch sehr wesentlich leiser.

Kay Baldauf 23.4.2014 20:04
Auch die "Gegenrichtung" wurde klasse eingefangen. Grüße

Sebastian B. 1.5.2014 21:28
Vielen Dank euch beiden für eure netten Kommentare! :)

Grüße
Sebastian

Ein Triebzug der Baureihe 440 überquert den Main bei Dörfleins. Der Zug ist als RB von Würzburg nach Bamberg unterwegs und erreicht in Kürze den Endbahnhof (22.04.2014) (zum Bild)

Herbert Graf 23.4.2014 12:45
Hallo Sebastian
Gratulation zu dieser traumhaft schönen Aufnahme.
Gruss
Herbert

Kay Baldauf 23.4.2014 19:56
Sehr schönes Motiv klasse festgehalten. Grüße

Sebastian B. 1.5.2014 21:27
Guten Abend,

herzlichen Dank euch! :)

Grüße
Sebastian

401 510-3 ist am 06.04.2014 als ICE 789 von Hamburg nach München unterwegs. Hier befindet sich der Zug gerade auf der Schnellfahrstrecke Nürnberg - Ingolstadt und durchfährt in Kürze Allersberg. (zum Bild)

Silvan Wyss 7.4.2014 18:44
Schnellfahrstrecken mögen teils ziemlich gesichtslos erscheinen.
Werden sie jedoch gekonnt ins richtige Licht gerückt, können sehr schöne Bilder entstehen.
Hier ist Dir das wunderbar gelungen, Sebastian!
Grüsse, Silvan

Sebastian B. 11.4.2014 14:30
Hallo Silvan,

da hast du wirklich Recht. Viele Fotografen meiden sie ja von vorne herein, aber ich traue mich dann manchmal doch ;-)
Herzlichen Dank!

Grüße
Sebastian

01 1533-7 mit einem Sonderzug aus Nürnberg bei der Einfahrt in Bamberg (15.03.2014) (zum Bild)

Ingo Konrad Müller 10.4.2014 23:31
Hallo Sebastian,
ein Prachtzug und ein sehr schönrs Foto. Gefällt mir sehr.
Viele Grüße
Ingo

Sebastian B. 11.4.2014 14:28
Hallo Ingo,

vielen Dank für deinen Kommentar!

Grüße
Sebastian

Das hat man davon, wenn man rote Loks langweilig findet ;-) Eine schwarze 185 der Firma MRCE ist mit einem Containerzug bei Karlburg Richtung Norden unterwegs (08.03.2014) (zum Bild)

Stephan K. 9.3.2014 12:29
Herrliche Aufnahme, die ohne den Steinen rechts nur halb so gut wäre ! ...

LG Stephan

Horst Lüdicke 9.3.2014 19:08
Mir gefällt dieses Bild mit dem einbezogenen rechten Ufer auch sehr gut.
Gruß Horst

Sebastian B. 9.3.2014 20:08
Vielen Dank euch beiden!

Grüße
Sebastian

Zwei Triebzüge der Baureihe 442 begegnen sich bei Pölling (07.03.2014) (zum Bild)

Gilbert Coletti 8.3.2014 8:11
Klasse Bild, schöne Begegnung ;)
Grüße
Gilbert

Sebastian B. 8.3.2014 12:02
Klappt nur bei leichter Verspätung ;)
Vielen Dank!

194 158 steht am 03.02.2014 in Pressig-Rothenkirchen. (zum Bild)

Horst Lüdicke 3.2.2014 23:04
Sehr schön!
Gruß Horst

Karl Heinz Ferk 4.2.2014 6:58
Wunderprächtige Aufnahme von der Gerät !

LG Ich

Alexander 4.2.2014 21:41
Vielen Dank euch Beiden! :-)

Gruß!
Alexander

Sebastian B. 4.2.2014 22:02
Und wer hats bearbeitet? ;)

Grüße,
Basti

Alexander 5.2.2014 12:59
@Basti: Basti natürlich, weiß net, ob du den kennst :-D

Danke nochmal!! :-)

Gruß!
Alexander

S´ 644-025 mit einem zusätzlichen Lokführer vorne, zieht Güterzug durch Maribor-Tabor Richtung Verschiebebahnhof Tezno. /15.2.2013 (zum Bild)

Gilbert Coletti 16.2.2013 10:10
Sehr nett, mit dem Schneemann :)
Grüße
Gilbert

Andreas Strobel 16.2.2013 10:17
Hallo Franci, freue mich mal ein Bild mit Schnee von dir sehen zu dürfen.....und dann hat der Zug auch noch Begleitpersonal;-D. Gefällt mir sehr gut das Bild. Gruß Andreas

Christian Kühn 17.2.2013 15:37
Hallo Franci,

schönes Foto mit dem Schneemann.

Grüße
Christian

Franci Vuk 17.2.2013 18:20
Danke alle drei für die freundlichen Kommentare.
Gruss Franci

Armin Schwarz 17.2.2013 19:05
Halo Franci,
ein tolles Bild 644er, der Schneeman ist das i-Tüpelchen zu dem Bild.
Gruß Armin

Franci Vuk 17.2.2013 21:00
Danke Armin.
Gruss Franci

Hanspeter Reschinger 18.2.2013 11:57
Das ist ja einmal eine nette Idee - einfach köstlich.
LG
H.P.

Franci Vuk 18.2.2013 13:26
Danke Hanspeter.
Gruss Franci

Siegfried Heße 1.2.2014 20:56
Sehr schön, gefällt mit gut. Siegfried

Sebastian B. 1.2.2014 22:44
In Deutschland wäre man jetzt total narrisch und würde gegen den "Täter" wegen "gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr" ermitteln. Die "Sachbeschädigung" müsste von einem "Spezial-Einsatztrupp" entfernt werden und das Schmelzwasser zur "Untersuchung auf DNA-Spuren" ins Labor gebracht werden... ;-)
Schön, dass man das in anderen Ländern etwas lockerer sieht. Und der Zug fährt ja trotzdem.
Toll gesehen und umgesetzt!
Viele Grüße
Sebastian

Ein ICE-T macht sich auf den Weg nach Frankfurt (Würzburg, 12.01.2014) (zum Bild)

Korbinian Eckert 26.1.2014 16:17
Einfach nur genial!!

Sebastian B. 26.1.2014 18:11
Herzlichen Dank! :)

Ein ICE3 nach München erreicht Würzburg Hbf (12.01.2014) (zum Bild)

Silvan Wyss 13.1.2014 20:55
Was für ein Verkehrsgeflecht!
Wunderbare Aufnahme, Sebastian!
MfG Silvan

Sebastian B. 14.1.2014 14:05
Hallo Silvan,

vielen Dank für deinen Kommentar!

Grüße
Sebastian

Korbinian Eckert 14.1.2014 21:43
Würzburg!! Genial, Toll umgesetzt!!

"Halt erwarten" - auf dem anderen Streckengleis rauscht die S1 nach Hartmannshof. Buttenheim, 06.01.2014 (zum Bild)

Volker Stöckmann 6.1.2014 18:27
Eher selten finde ich einmal Bilder wirklich interessant bei denen experimentiert wurde oder jemand sich an einem Bildbearbeitungsprogramm austobt. Dieses Bild ist allerdings wirklich eine Ausnahme, professionell und herrlich in Szene gesetzt könnte das Bild ohne Probleme auch ein Werbeplakat oder ein Hochglanzmagazin zieren. Tolle Aufnahme + Bearbeitung !!!

Grüße aus Berlin
Volker

Michael Edelmann 6.1.2014 19:24
Da kann ich mich Volker nur anschließen, perfekt gelungene Aufnahme! Einfach Klasse!
LG! Micha

Frank Paukstat 7.1.2014 0:42
In der Tat ein Bild das aus der Masse hervorragt. Nicht nur wurde das Signal gut in Szene gesetzt, auch die Nachbearbeitung am PC kann sich sehen lassen. Tolle Arbeit!

Gruß aus Berlin, Frank

Sebastian B. 7.1.2014 14:18
Hallo ihr drei,

vielen herzlichen Dank für euere Kommentare!

Grüße
Sebastian

Sonderfahrt mit der französichen R141 in der Schweiz zwischen St.Gallen und Wil. Frühjahr 1979. Für Horst Lüdike: Leider völlig unbrauchbar sind meine Bilder von damals. Irgendwie hatte ich auch bei den Bahnfotos damals immer völliges Pech mit dem Wetter. Das hatte mich in der Folge auch demotiviert weiter Bahnbilder zu schießen. Bei diesem Bild bin ich der Ansicht, dass es sich nicht um die Nordostbahn, sondern um die Strecke Zürich-St.Gallen handelt. Wir hatten sie nach dem Besuch in (wahrscheinlich) St. Gallen ein Stück weit verfolgt, aber nur einmal erwischt, die konnte richtig schnell fahren... (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 9.12.2013 18:44
Hallo Olli, hätte es damals schon BB.de gegen hätte dies dir wohl wie heut den "Jungfotografen" gute Tipps geben, un dieses Bild wäre noch besser geworden als es eigentlich schon ist.
einen lieben Gruss
Stefan

Sebastian B. 9.12.2013 19:52
Wenn es damals schon Kay Baldauf gegeben hätte... ;-)
(Bitte nicht böse nehmen)

Horst Lüdicke 9.12.2013 19:56
Hallo Olli,
mir gefällt das Bild. Schade, dass Du danach demotiviert warst, weiter Bahnfotos zu machen. In der Anfangszeit haben wir alle Fehler gemacht: ich habe z. B. zig Jahre lang Dampfloks nur mit Super-8 gefilmt und daher leider viel zu wenig Dampflokfotos. Heute bedaure ich das, weil die Schmalfilmqualität weit unter der von Dias liegt. Außerdem habe ich in den ersten Jahren Loks und Züge viel zu sehr ins Zentrum gerückt und das "Drumherum" vernachlässigt. Stefan hat recht: damals hätte es für uns schon BB.de geben müssen, durch die Fotos anderer Fotografen lerne ich auch heute noch dazu.
Viele Grüße Horst

Olli 9.12.2013 20:59
Ja, zugegeben hätte ich nicht nur damals viel von Kay gelernt, sondern habe es auch jetzt immer wieder. Bei ihm war es vor allem die Idee, wie das klassische Bahnbild aussehen sollte. Nur wenn man die Regeln kennt und wenigstens einigermaßen kann, kann man auch genüsslich einzelne missachten, das sollte man absolut nicht unterschätzen...

Aber auch jeder mit seinem konsequent eigenen Stil trägt dazu bei. Sei es durch gelungene Bildideen, als auch durch die Diskussionen. In dem Sinne fehlt mir unsere Bilderdiskussion (lief bis vorletztes Jahr parallel zu BB) doch sehr, denn da wurde das Bild richtiggehend auseinandergenommen, immer ausschließlich hart in der Sache. Bei diesem Bild stelle ich mal zumindest selbstzufrieden fest, dass beim angehenden Teenie bereits eine Idee von Bildaufbau da war... :-P

Gruß, Olli

01 150 mit einem Sonderzug von Stuttgart nach Bamberg in Hirschaid (07.12.2013). Einen netten Gruß an die zahlreichen Mitfotografen/-filmer, ich war der 4. von links ;-) (zum Bild)

Michael Edelmann 8.12.2013 1:27
Klasse Foto! Ganz wie in alten Zeiten! Nur der Handy-Funkmast rechts stört ein wenig die perfekte Illusion!
LG! Micha

Sebastian B. 8.12.2013 11:15
"Ich hab da mal was vorbereitet" ;) -> http://s7.directupload.net/file/d/3465/6s5m8orb_jpg.htm
Natürlich könnte man hier noch um einiges genauer arbeiten, aber ich wollte erstmal herausfinden, wie das überhaupt wirkt.

Vielen Dank!
Grüße
Sebastian

151 029-6 schiebt einen KLV-Zug zwischen Pressig-Rothenkirchen und Steinbach am Wald (Bastelsmühle, 17.11.2013) (zum Bild)

Kay Baldauf 17.11.2013 21:32
Hallo, warum verschluckt es bei Deinen EXIF-Daten die verwendete Blende? Ich frage deswegen, weil zum rechten Rand hin, speziell in der Entfernung die Schärfe doch merklich nachläßt. Grüße

C. Eisenschink 17.11.2013 21:49
Die Lok ist einigermaßen scharf, darauf kommt es an. Bei den widrigen Verhältnissen noch das Beste drauß gemacht.
Liebe Grüße!

Sebastian B. 17.11.2013 21:59
Hallo Consti, Hallo Kay,
vielen Dank für euere Kommentare.
Die Blende ist deswegen nicht in den EXIF-Daten enthalten, weil ein manuelles Objektiv ohne Übertragungschip verwendet wurde (Falls du es genau wissen willst: Walimex 14mm/2.8). Folglich stimmt die angezeigte 50mm-Brennweite auch nicht, was man aber auch am Bild erkennen sollte. Das Bild ist mit Blende 4 aufgenommen worden - daher kommt die Unschärfe in der Tiefe.
Bei den Lichtverhältnissen ging das leider nicht anders, nicht jeder hat das Geld für eine Vollformatkamera, mit der man bedenkenlos bei ISO1600 oder 3200 fotografieren kann ;-)
Viele Grüße
Sebastian

Kay Baldauf 17.11.2013 22:26
Genau deswegen hatte ich ja gefragt Sebastian, um ergründen zu können, warum das so ist. Nein, nicht jeder hat das Geld für eine Vollformat-Kamera, aber auch nicht jeder muß bei dem "Licht" dann auch an der Strecke stehen, trotz Vollformatkamera. ;-) Es gibt aber Objektive, die bei Blende 4 bessere Ergebnisse liefern. Zu analoger Zeit hatte ich bei Sonne meist 1/500 Blende 4 als Einstellung und hatte in der Tiefe keine Probleme mit der Schärfe. Gut, auch das war ja "Vollformat". ;-)

Grüße

Olli 17.11.2013 22:31
Hallo Sebastian,
an der Linse kann es wohl nicht liegen, denn das dürfte wohl die schärfste Linse sein, die in diesem Brennweitenbereich erhältlich ist. Bei der Brennweite sollte alles von 10m bis unendlich auch für Adleraugen scharf sein. Die Erklärung kann so nicht stimmen. Da solltest Du mal auf Ursachensuche gehen. Entweder ein Schaden am Objektiv, evtl. Garantiefall oder ein Schaden am EF-Mount von Kamera oder Objektiv. Ansonsten wäre das Bild nämlich schön.
@Kay: Ich glaube kaum, dass Du bei der Brennweite ein Objektiv nennen kannst, das schärfer ist (zumindest im Ergebnis bezüglich APS-C).
Gruß, Olli

Kay Baldauf 17.11.2013 22:35
Hallo Olli, ich glaube Deine Aussage bezüglich der Qualität des Objektives gerne, sehe hier aber auf dem Bild etwas anderes.

Grüße

Olli 17.11.2013 22:42
Hallo Kay,
deswegen meine ich, hier müsste eher ein Hardwareschaden vorliegen. Insbesondere weil ja alles gleichmäßig scharf oder unscharf sein müsste. Oder die Herrschaften von DxoMark haben sich gründlich vermessen... :-D
Gruß, Olli

Sebastian B. 18.11.2013 17:10
Hallo ihr beiden,
ich habe mir noch ein paar andere Aufnahmen von gestern angesehen. Verwacklungsunschärfe schließe ich jetzt mal aus, da das Bild von einem Stativ entstanden ist.
Ca. 15 Minuten vorher entstand Bild 739773 (sollte in Kürze freigeschaltet werden), hier ist der Hintergrund meiner Meinung nach wesentlich schärfer. Ob das Bild auch bei Blende 4 aufgenommen wurde, weiß ich leider nicht mehr (Nachteil eines manuellen Objektivs ;)), aber jenseits von 5.6 kann es nicht gewesen sein.
Ich werde mal ein paar Testaufnahmen machen, um zu sehen, ob wirklich ein Defekt vorliegt.
Ansonsten schiebe ich die Ursache nicht zwangsweise auf die Technik, theoretisch könnte auch der Fokus leicht danebenliegen. Aber müsste dann die Lok nicht auch schon eher unscharf sein?
Grüße
Sebastian

Olli 20.11.2013 0:14
Hallo Sebastian, Anhaltspunkt war die ungleiche Schärfeverteilung (links/rechts). An der Schärfentiefe kann es bei 14 mm Brennweite wirklich nicht liegen. Die Blende hat minimalsten Einfluss.
Gruß, Olli

Am 9. November 2013 ging es für die beiden Dampflokomotiven 01 202 und 01 150 auf Rundfahrt durch Süddeutschland. Hier wurde der Dampfzug in Breitengüßbach abgelichtet. Bei der Bildbearbeitung wurde von mir ein Versuch in schwarz/weiß auf Grund des starken Gegenlichts gewagt. (Wie man an der Vegetation erkennen kann, werden die Abstellgleise nicht mehr befahren und sind stillgelegt.) (zum Bild)

Sebastian B. 11.11.2013 20:56
Zweifelsohne eine tolle Aufnahme, wobei mir diese Version eindeutig besser gefällt.
Die schöne Dampfwolke, die Wolkenkante oben, die Beleuchtung, die Farben, der Glanz auf den Lokomotiven und letzlich auch das Ambiente laden zum längeren Betrachten ein.
Manch einer wird sich vielleicht über Augenkrebs beschweren, aber ich find's interessant und auf jeden Fall mal etwas ganz anderes! ;)
Viele Grüße,
Sebastian

Stefan Wohlfahrt 11.11.2013 21:01
Mich spricht auch diese S/W Version mehr an als das farbige Bild.
Gut Idee, gut umgesetzt.
Gruss Stefan

Ingo Konrad Müller 11.11.2013 22:00
Hallo Marcus,
das andere Bild ist gut, aber auch mir gefällt die s/w-Version am besten. Schöne Wirkung.
Viele Grüße
Ingo

Horst Lüdicke 11.11.2013 22:01
Das Bild wirkt ein bissschen künstlich, aber hier passt es, mir gefällt's gerade deshalb.
Gruß Horst

Kay Baldauf 11.11.2013 22:51
s/w geht es in meinen Augen noch, aber in Farbe ein glatter Schuß in den Ofen würde ich sagen.

Olli 11.11.2013 23:32
Hallo Marcus, das historisierende schwarz-weiß wird viel zu oft benutzt. Aber hier passt es einfach hervorragend und macht fast ein Kunstwerk draus, auch wenn es eigentlich nur entfärbt ist... Beim Farbbild teile ich die Meinung von Kay.
Gruß, Olli

Stefan Wohlfahrt 12.11.2013 9:43
Hallo Olli,
ich benutze S/W, besser gesagt "entfärben" oft (zu oft?) und dies aus zwei Gründen: Hauptsächlich bei schwierigem Licht um um das Bild noch zu retten aber hin und wieder auch um ein Bilddarstellung auf das wesentliche zu konzentrien, ihn die ablenkenden Farben zu nehmem.
Bei diesem Foto aber hätte ich, um die scharfen Kontraste zu mildern, noch etwas zu oliv (ca 10%) gegriffen.
Gruss Stefan

Formen der Vergangenheit - Die aus dem Betriebsdienst immer noch nicht verschwundene Baureihe 103 genießt schon immer Kultstatus, vor allem wegen ihrer harmonisierenden runden Formen: von der aerodynamischen rot-beigen Front zu den Fenstern, Lampen, Handgriffen, dem DB-Schild oder sogar dem Nummernschild bis zu den Puffern mit Pufferverkleidungen - alles passt zusammen und ergibt so eine Lok, die schon immer besonders war. Die 103 235-8 wartete am 14.07.2012 mit einem TEE in Heidelberg-Altstadt auf die Abfahrt. (zum Bild)

Sebastian B. 28.10.2013 12:31
Wunderschönes Foto! Sieht fast ein wenig aus wie ein Osterei ;-)
Die Perspektive, die technische Bildqualität (Schärfe),die Farben und der leicht unscharfe Hintergrund - große Klasse! Und bei weitem interessanter als das 537. Bild mit den Türmen von Oberwesel...
Viele Grüße,
Sebastian

Robin 28.10.2013 13:43
Vielen Dank für dein großes Lob Sebastian!

Hab vor kurzem gesehn, dass man wieder eine 30 Tage-Testversion von Photoshop Elements 12 downloaden kann und habs gleich mal ausprobiert ;)

Viele Grüße
Robin

Brigitte Meyer 5.3.2015 20:03
Mit dieser Perspektive hast du ihre Schönheit echt super hervorgehoben. Klasse Bild !
Viele Grüße
Brigitte

Robin 21.3.2015 23:37
Vielen Dank Brigitte, freut mich zu hören!

Gisela, Matthias und Jonas Frey 22.3.2015 7:15
Super Perspektive!

lg Matthias

Robin 23.3.2015 16:29
Danke Matthias! Das ähnelt ja schon etwas eurem Fotografierstil ;-)

1 2 3 4 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.