bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Volker Stöckmann



1 2 3 4 nächste Seite  >>
223 102(ER20-01)der SETG mit einem Ganzzug aus Innofright Containerm im Regensburger HBF am 1.2.2017. (zum Bild)

Volker Stöckmann 18.2.2017 1:02
Nun hat sie sich die SETG in ihren Fuhrpark genommen die ehemalige OHE Lok, wer hätte das gedacht!!

Schönes und interessantes Bild.

Grüße aus Berlin
Volker

hvle Doppeltraktion V160.9/203 141-7 + V160.8/203 616-8 mit einem Getreidezug für die Fa. Bohnhorst Rail & Logistik am 14.02.17 Durchfahrt Bf. Flughafen Berlin-Schönefeld. (zum Bild)

Heiko Meyer 16.2.2017 15:12
Guten Tag,

die Wagen werden von der Bohnhorst Rail & Logistik eingesetzt und durch die HVLE befördert. Die Fa. Bohnhorst Agrarhandel GmbH wurde nach der Veräußerung an die BayWa in BayWa Agrarhandel umbenannt. Beste Grüße Heiko Meyer

Volker Stöckmann 16.2.2017 23:46
Hallo Heiko,

danke für den Hinweis, habe die Firmen-Bezeichnung dahin gehend richtig gestellt.

Grüße Volker

Endlich mal erwischt, die auch schon seit längerem von der DB angemietete Köf III 335-002 der Fa. L&W (98 80 3335 013-9 D-LUW) anscheinend für Rangiertätigkeiten in den Betriebshallen am Bf. Berlin-Lichtenberg aber auch teilweise für das S-Bahn Betriebswerk Berlin-Friedrichsfelde und Schulungszwecke im Einsatz am 06.01.17 (zum Bild)

Stefan Pavel 8.2.2017 16:36
Moin Volker,

schönes Bild von 3335 013-9 in Berlin-Lichtenberg gefällt mir, wie lange soll sie in Berlin bleiben?

Mfg
Stefan

Volker Stöckmann 8.2.2017 19:22
Hallo Stefan,

ich habe die kleine Köf gerade heute Vormittag wieder abgestellt direkt neben der Werkhalle Bf. Berlin-Lichtenberg gesehen, im Grunde frage ich mich überhaupt warum die DB jetzt nun dazu übergegangen ist anscheinend durchaus noch brauchbare kleine Rangierlokomotiven (einst aus eigenen Beständen) nun über private EVU´s wieder anzumieten, denn bevor diese L&W Köf ca. seit einem halben Jahr vor Ort im Einsatz ist war bereits eine orange Northrail Köf eine längere Zeit in Berlin Lichtenberg für die DB tätig. Diese Dauer-Mietverhältnisse müssen sich also anscheinend für die DB rechnen ähnlich wie die immer größer werdende MRCE Lokflotte der DB Cargo, ich denke mal vor allem die hohen Instandhaltungskosten entfallen dann für die DB bei solchen Mietverträgen.

Grüße Volker

Auf einer Flachwageneinheit mit abgesenktem Fußboden vom Typ Laads von TRANSWAGGON (23 RIV 80 D-TWA 4313 330-1 Laads 800 B) befinden zwei ältere französische Armee-Tanklaster von Renault, auf der Front die Bezeichnung C 36? und auf dem Tank die Bezeichnung F-34 also eine Kerosincodierung, am 16.01.17 Berlin-Hirschgarten. (zum Bild)

Norbert Keil 17.1.2017 9:10
F-34 ist die Codierung für eine Sorte Kerosin.

Volker Stöckmann 17.1.2017 22:31
Hallo Norbert,

Vielen Dank für die Information, diese spezielle Codierung kannte ich bisher nicht.

Grüße Volker

480 0 065-1 Schüttgutwagen der HGK in Brühl-Vochem - 06.06.2016 (zum Bild)

Volker Stöckmann 31.7.2016 13:28
Hallo Rolf, betrachtet man die Nr. fängt diese tatsächlich mit einer 4 an, anscheinend ein völlig veraltete Nummerierung die nie geändert wurde, da es sich aber tatsächlich um einen offenen zweiachsigen Schüttgutwagen handelt und auch auf dem Wagen wenigstens die Wagengattung mit Fc (eigentlich neu Fcs) richtig angegeben ist, bitte das Bild unter Wagengattung F einordnen wo dieser Güterwagen eigentlich hingehört.

Grüße Volker

Hendrik Röben 24.11.2016 15:38
Nein, das ist definitiv kein Fcs. Der wäre s-Fähig, was dieser Wagen mit V-Max 50km/h eindeutig nicht ist.
Sehr interessant ist aber der Bremsstellungswechsel, der bei der verbauten Bremse eigentlich überflüssig ist, da die eh nur G kann.
Die Wagennummer ist auch in Ordnung, da der Wagen mit "Nur im Binnenverkehr der HGK zugelassen" beschriftet st, muss keine UIC Nummer dran sein.

Nachschuss vom ETR 610 106-2, unterwegs als EC 16 (Milano Centrale - Zürich HB), bei der Wattinger Kurve in Wassen. Aufgenommen am 19.7.2016. (zum Bild)

Volker Stöckmann 28.7.2016 22:32
Hallo Hans-Peter,
ich bin wahrlich kein Berge-Fan aber diese Bilderserie überzeugt in allen Bereichen, Motive, Optik und Farben, wunderbare Bilder für einen Kalender oder als Postkartenmotiv, wirklich beeindruckend.

Grüße aus Berlin
Volker

Hans-Peter Kurz 29.7.2016 9:58
Hallo Volker,
freut mich aber, dass dir meine Aufnahmen gefallen.
Schön, dass ich damit auch mal einen Flachland-Fan von den Bergen überzeugt hab :-)

Liebe Grüße aus Kärnten,
Hans-Peter

Wetter-Querelen in Deutschland, interessantes Phänomen, nach einem kurzen aber heftigen Gewitter mit Regen dampfen in Berlin die Gleise und das Ende Mai, das Klima ändert sich dramatisch das steht fest, 30.05.16 Berlin-Hohenschönhausen. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 31.5.2016 8:05
Gewitter und danach dampfende Gleise (bzw, Schwellen) gab es schon immer, auch Ende Mai.
einen lieben Gruss
Stefan

Volker Stöckmann 31.5.2016 9:42
Hallo Stefan,
das Phänomen gab es schon immer da hast du Recht, dein Kommentar klingt irgenwie so trotzig, anscheinend bist du auch so ein Träumer der die längst stattfindende Klimakatastrophe weltweit einfach ignoriert und als normal abtut, träum weiter.

Grüße Volker

Stefan Wohlfahrt 31.5.2016 10:43
Hallo Volker,
Klimawandel ist nicht neu, sonst wäre Hanibal mit seinen Elefanten nie über die Alpen gezogen, und im Spätmittelalter nicht halb Europa ersoffen.
Neu ist die "Luft- und Umweltverschmutzung". Und hier werden die Auge verschlossen und alles erlaubt, was zum Untergang beiträgt, ohne zu verschweigen, dass dies auch unser Leben erleichtert.
Der durch die Zeilen schimmernde Trotz kam eher davon, dass ein BAHNbild für den Klimawandel herhalten muss, schont doch (fals gut genzutzt) die Bahn die Umwelt.
einen lieben Gruss
Stefan

Diesellok 245 021 fährt am Morgen bei einer wunderbaren Stimmung auf der Insel Sylt in Schellinghörn vorüber.Bild vom 19.5.2016 (zum Bild)

Volker Stöckmann 27.5.2016 0:53
Hallo Matti,

wiedereinmal ein Spitzenbild, besser kann man Atmosphäre und Stimmung im hohen Norden zusammen mit einem Bahnmotiv nicht ablichten, absolutes Postkartenmotiv.

Viele Grüße aus Berlin
Volker

Gisela, Matthias und Jonas Frey 27.5.2016 8:12
Hallo Matti,

das Bild hat etwas surreales, gefällt mir aber ausgezeichnet!

lg Matthias

Hans-Peter Kurz 28.5.2016 10:44
Na das nenn ich mal eine Aufnahme. Geniales Stimmungsbild!

Liebe Grüße,
Hans-Peter

Kurt Rasmussen 28.5.2016 11:51
Hallo Matti,
meinen "Vorgängern" kann ich nur Recht geben. Noch einmal vermagst Du zu beurteilen, wie sich die Wetterverhältnisse und die Landschaft aufs beste und schönste Weise in ein Bahnbild einbinden lassen.
Viele Grüße aus Valby
Kurt.

Matti Morelli 29.5.2016 9:25
Hallo Volker,Matthias,Hans Peter und der Kurt,
Es freut mich sehr dass ich ich es scheinbar getroffen habe die Lichtverhältnisse in Eurer Gegend zu treffen,die sind wirklich aussergewöhnlich muss ich sagen,in Finnland z.b. noch nördlicher,sind sie wieder völlig anders...vermutlich viel Licht das vom Meer auf die Insel reflektiert wird..na ja es war sehr schön auf Sylt ;-O
Lieber Gruss
Matti

Die stark rußende 50 3648 mit Sonderzug nach Tschechien; Dresden Hbf. Gleis 17; 26.03.2016 (zum Bild)

Ingo Konrad Müller 27.5.2016 0:16
Hallo Volkmar,
diese Aufnahme gefällt mir ausgesprochen gut. Passt nicht ein Dampflok-gezogener Zug nicht viel besser zu diesem Bahnhofsportal als moderne Traktionsarten?
Viele Grüße
Ingo

Volker Stöckmann 27.5.2016 0:42
Hallo Volkmar,

auch wenn ich nicht unbedingt der große Dampflok-Fan bin, ein wirklich gelungenes Bild, die gewaltigen Dimensionen des Portals lassen sogar diese große Dampflok klein erscheinen aber durch die gewaltige Dampffontäne gleicht sich das wieder aus, außerdem finde ich gut das absolut keine Passanten den Eindruck des Bildes stören.

Grüße aus Berlin
Volker

Volkmar Döring 27.5.2016 20:48
Danke, Danke
@ Ingo Konrad: ehrlich gesagt hatte ich mir solche Gedanken über die "epochegerechte" Bildgestaltung nicht gemacht, aber ich stimme Dir zu: Dach der Nordhalle, eingeweiht 1898 und BR 50, gebaut ab 1939 passen gut zusammen.
@ Volker: ja das Problem der Passanten kennen wir Bahnfotografen zur Genüge, aber an jenem Oster-Samstag früh sieben Uhr war das beherrschbar.
Gruß Volkmar

Gleisbauarbeiten auf der Berliner S-Bahn hier auf dem Abschnitt zwischen den Bahnhöfen Westend und ICC/Messe Nord. Im Bild die Materialförder- und Siloeinheit MFS 100. Diese Siloeinheiten werden je nach benötigter Speicherkapazität zu mehreren Einheiten zusammen gestellt. Der Füllvorgang beginnt beim vordersten Wagen (in Arbeitsrichtung). Die folgenden Wagen dienen als Förderstraße. (Anmerkung: Das Foto ist nicht schief. Der Dresselsteig (die Verlängerung der Dresselstraße) im Hintergrund verbindet die Rognitzstraße (rechte Seite) mit der Riehlstraße (linke Seite) über die Stadtautobahn A100 hinweg. Der Steig ist gleichzeitig der nördliche Zugang zur S-Bahnstation Messe Nord/ICC. Dem Heimat-Unkundigen möchte ich sagen das ALLE wichtigen Straße im Bereich zwischen ICC (Internationales Congress Centrum) und dem Spandauer Damm von Westen nach Osten ein unterschiedliches starkes Gefälle haben. Ich möchte auf meine kleine Bilderserie hier bei Fahrzeugbilder (z.B. Bild #ID60754) verweisen. Würde man ein Seifenkistenrennen auf einer Ebene starten...? Foto: 06.04.2016 (zum Bild)

Thomas Wendt 8.4.2016 20:19
Hallo Reinhard, gedanklich zieht es mich immer in diese Gegend, wenn ich die Bauarbeiten an der Stadtautobahn A100 zwischen Neukölln und Treptower Park denke. Dort wird es zwar keine Einkesselung der S-Bahnhöfe geben, vergleichbar könnte die Situation am Ende dennoch aussehen. Ich bin gespannt auf die angekündigten begleitenden Wege - die Illustrationen des Senats sind geradezu idyllisch: http://www.stadtentwicklung.berlin.de/bauen/strassenbau/a100_16_ba/de/faq.shtml

Während der Normalbürger sich etwas ungemütlich auf neue Wege machen muss, finden auf der Schiene komplexe und interessante Arbeiten statt, die Du interessant dokumentierst.

Volker Stöckmann 9.4.2016 8:44
Hallo Reinhard, eine wirklich schöne und anschauliche Bildreihe, mit interessanten Detailaufnahmen dieser beeindruckenden Gleisbaumaschinen. Hätte ich gewusst das diese Maschinen gerade vor Ort tätig sind hätte ich sicherlich einen Abstecher dorthin gemacht um mir das mal von näherem anzuschauen. Gefällt mir ausgezeichnet.

Grüße Volker

Hätte mir jemand davon erzählt hätte ich ihm wohl einen Vogel gezeigt, da kam doch heute eine MaK DE 2700 des Weges, die MaK DE 2700-09 (92 80 1251 009-7 D-VL) für HLG inzwischen tätig mit einem Ganzzug Wagen für Oberbaustoffe mit Betongleisbohlen beladen durch Berlin gefahren. Das die NOB nach und nach diesen Loktyp austauscht hatte ich zwar gelesen aber nicht das hier im Nordosten vor einem Güterzug eine solche Lok auftaucht (da ist man natürlich mehr als überrascht und erfreut),06.04.16 Berlin-Hohenschönhausen. (zum Bild)

Jens Baumhauer 7.4.2016 18:18
Hallo Volker,
schönes Bild der dicken aus Bebra. Dort ist sie nämlich derzeit stationiert. Bei der HLG - Holzlogistik und Güterbahn GmbH, Bebra. Daher ist sie auch des öfteren schon mit Holzzügen auf der NSS gesichtet worden. Somit kommen nun auch Nicht-Nordlichter in den Genuß dieses Großdiesels.

Gruß, Jens.

Volker Stöckmann 7.4.2016 23:12
Hallo Jens,

Vielen Dank für die Information, tja das war wirklich ein ungewohnter und erfreulicher Anblick, vielleicht in Zukunft häufiger auch einmal in unserer Region zu beobachten, man wird sehen.

Grüße Volker

Am 21.2.2016 auf dem Bahnhof Senftenberg (KBS 208)in einem Ganzzug: Uacs mit der Nummer 33 80 D-GATXD 931 9 181-9,Ladegut Kohle, Eigentümer GATX, Heimat-Bf. Altenburg. (zum Bild)

Volker Stöckmann 27.2.2016 16:17
Hallo Andreas,
ist nicht lehrermäßig gemeint, aber Ladegut Kohle bei einem Staubgutwagen, die transportieren als Gefahrgut siehe UN-Nr. 40/1361 die Hinterlassenschaften der Stahl- und Kohlekraftwerke, den Kohlestaub und Ruß.

Gruß Volker

Interessanter dreiachsiger Bahndienstwagen (Werkstattwagen) der Fa. SCHWEERBAU mit der Nr. 75 80 23 29138-1 D-WVZ (Zulassung auf den Waggon-Dienstleister Waggon24 GmbH) in einen Zug bestehend aus diesen Nebenwagen + Fräs- u.Schleifmaschine der Fa. SCHWEERBAU am 23.02.16 Berlin-Hirschgarten. (zum Bild)

Norbert Keil 26.2.2016 8:56
Hat Schweerbau einen eigenen Bahnpostwagen?

Volker Stöckmann 26.2.2016 12:08
Hallo Norbert,
Tja in der Tat das Detail des altmodischen Briefkastens an der Tür hat mich auch zum schmunzeln gebracht, wirkt bei diesem alten Wagen richtig wohnlich und behaglich, vielleicht soll er das optisch neben der Zweckmäßigkeit auch genau erfüllen um den Mitarbeitern bei SCHWEERBAU ihren harten Alltag etwas zu verschönern.

Grüße Volker

Schiebeplanenwagen 39262-1 der VR Cargo steht am 29.1.2016 im Bahnhof Lahti. (zum Bild)

Volker Stöckmann 19.2.2016 23:28
Hallo Matti,

sehr schöne und interessante Bilder aus Finnland, ich hoffe du veröffentlichst noch einiges aus dem hohen Norden, vor allem auch die interessanten Güterwagen-Bilder.

Grüße aus Berlin
Volker

Matti Morelli 22.2.2016 21:32
Hallo Volker,
Freut mich dass dir die Bilder aus Finnland gefallen...
sehr gerne lade ich noch einige davon hoch ;O
Lieber Gruss
Matti

Ein französischer Gasdruckkesselwagen der Fa. MILET S.A.S. mit der Nr. 33 RIV + TEN 87 F-MISA 780 9 175-5(P) Zagns für den Transport von Chlor (UN-Nr. 265/1017) in einem gemischten Güterzug am 28.10.15 Bhf. Flughafen Berlin-Schönefeld. (zum Bild)

André Helmke 29.10.2015 22:08
Hallo Volker Stöckmann,

es würde mich wundern, würde man in einem Gasdruckkesselwagen Feststoffe transportieren. Die Warntafel 265/1017 steht darüberhinaus zweifelsfrei für Chlor, welches in der chemischen Industrie umfangreiche Anwendung findet. Auch die an dem Kesselwagen angebrachten Gefahrensymbole sind typisch für Chlor, wobei Trinitrochlorbenzol weder ätzend noch brandfördernd ist. Irgendwas kann hier also nicht stimmen. Jedenfalls ein schönes Photo.

Gruß André

Volker Stöckmann 29.10.2015 23:56
Hallo André,

Sie haben Recht nachdem ich noch mal direkt unter Chlor gesucht habe fand ich auch diese dazugehörige UN-Nr., was mich allerdings wundert das man bei der allgemeinen UN-Listung aller Gefahrenstoffe tatsächlich unter 265/1017 Trinitrochlorbenzol gelistet findet, also ist dort irgendetwas nicht aktuell? oder falsch, jedenfalls eigenartig. Danke für die Richtigstellung.

Grüße aus Berlin
Volker

André Helmke 30.10.2015 21:11
Hallo Volker,

ich habe mal nachgeschaut und festgestellt, dass in der Liste bei Wikipedia die Substanz zur UN-Nummer 1017 tatsächlich falsch angegeben ist. Da TNCB ein Feststoff ist, erscheint auch die Kemlerzahl 265 unlogisch, da die Ziffer 2 an erster Stelle immer angibt das es sich bei dem Gefahrstoff um ein verflüssigtes, verdichtetes oder unter Druck gelöstes Gas handelt. Für die Zukunft empfehle ich Ihnen die ADR-Liste, die wesentlich detaillierter und genauer ist.

Gruß aus Hannover
André

Drehgestell-Flachwagen der DB mit der Nr. 31 RIV 80 D-DB 3961 603-8 Rmms 664 beladen mit US-amerikanischen Militär-LKW (Oshkosh Defense FMTV Cargo 4x4) am 21.10.15 Bhf. Flughafen Berlin-Schönefeld. (zum Bild)

Philipp Kunze 22.10.2015 20:54
Hallo, bei dem Fahrzeug dürfte es sich um ein Oshkosh Defense FMTV Cargo 4x4 handeln.

Volker Stöckmann 23.10.2015 19:06
Hallo Philipp, vielen Dank für die Information, diese Militär-LKW werden leider unter den US-amerikanischen Standart-Fahrzeugen gar nicht aufgeführt, nun weiß ich endlich um was für Fahrzeuge es sich hier und auch bei einem anderen Militärzug vor einiger Zeit handelte.

Grüße aus Berlin
Volker

Diesen Gleiskraftwagen der Fa. STRABAG habe ich in dieser Bauweise bisher noch nicht gesehen, ein Robel Bamowag 54.20 mit einem TEREX Greifer mit Führerhaus mit dem das gesamte Fahrzeug gesteuert werden kann, das gesamte Bahngleisbaufahrzeug ist unter der Nr. 99 80 9150 001-2 D-BRS registriert, 07.10.15 Bhf. Flughafen Berlin-Schönefeld. (zum Bild)

Armin Schwarz 10.10.2015 18:41
Hallo Volker,
ein tolles Bild von dem Robel Bamowag 54.20.
Ganz so neu ist er nicht, er wurde 2010 von der ROBEL Bahnbaumaschinen GmbH in Freilassing unter der Fabriknummer 57.20-0003 gebaut. Ich konnte ihn 2014 mal von nahen sehen, siehe http://hellertal.startbilder.de/bild/deutschland~bahndienstfahrzeuge~rottenkraftwagen-gaf-skl-etc/456742/das-gleisarbeitsfahrzeug-99-80-9150-001-2.html
Liebe Grüße
Armin

Volker Stöckmann 10.10.2015 22:41
Hallo Armin,
nach deiner Information ist mir jetzt auch klar warum ich bei der aktuellen Robel Hersteller Webseite keine Information über dieses Fahrzeug entdecken konnte, also doch schon ein älteres Modell, eigentlich erstaunlich. Denn diese Variante macht doch einen recht nützlichen Eindruck umso erstaunlicher das aktuell Robel etwas in dieser Art nicht mehr anbietet.

Grüße aus Berlin
Volker

Im nächtlichen Gleisfeld des Bahnhofs Muttenz steht CH-SBB 21 85 910 4 172-6 Typ Ucs.Bild Juli 2015 (zum Bild)

Volker Stöckmann 12.7.2015 13:03
Hallo Matti,

geniales Bild, ein Beweis das auch ältere Güterwagen ins richtige Bild gesetzt ihren Reiz und viel Ästhetik besitzen, deine Bilder sind immer wieder mal ein Genuss !!!

Grüße aus Berlin
Volker

Matti Morelli 15.7.2015 22:39
Hallo Volker,
Freut mich des allgemeines Lobs...ich guck mir immer ebenfalls immer Deine tollen Güterzugsbilder aus Berlin an....
Lieber Gruss aus der Schweiz
Matti

Hier das Ende des Militärtransports mit einem Bergepanzer vom Typ Wisent der dänischen Streitkräfte hier übrigens gut erkennbar das Wappen am Heck dieses Panzerfahrzeugs am 02.06.15 Durchfahrt Bhf. Berlin-Hohenschönhausen. (zum Bild)

Hendrik Röben 4.6.2015 12:32
Hallo Volker,
Das ist ein Bergepanzer Wisent der Dänischen Streitkräfte.
Ein Kampfwergesteigerter Bergepanzer 2 auf Leopard 1 Chassis.

MfG
Hendrik

Volker Stöckmann 4.6.2015 19:13
Vielen Dank Hendrik, habe die Texte nun also nach deinen richtigen Typs geändert und vervollständigt.

Grüße aus Berlin
Volker

Diesmal ist der jeden Montag am Vormittag in Berlin Westhafen ankommende Containerzug durch eine EGP Doppeltraktion von 142 118-9 + 142 150-2 gefahren worden, hier wird der Zug samt Loks auf das Rangier- und Abstellgelände des Berliner Westhafens gebracht, 23.02.15 (zum Bild)

Felix Krüger 25.2.2015 20:04
Mit was für Lokomotiven wurde der Zug denn schon gesichtet?

Volker Stöckmann 25.2.2015 22:10
Hallo Felix,

anscheinend wird diese Leistung von verschiedenen EVU´s erbracht, da ich in diesem Jahr auch schon verschiedene Lok´s der OHE und auch Akiem Mietloks gesichtet habe jeweils Montags.

Felix Krüger 27.2.2015 19:01
Schade, dass macht es nicht einfacher, Holzroller auf freier Strecke zu erwischen. Ein Zug, der mit den Loks in einer gewissen Regelmäßigkeit verkehrt wäre dabei ganz hilfreich gewesen.

1 2 3 4 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.