bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Manfred Möldner



1 2 3 4 5 nächste Seite  >>
RhB - Bernina-Express 961 von Davos-Dorf nach Tirano am 14.10.2008 bei La Dota mit ABe 4/4 II 43 - ABe 4/4 II 47 - Ap - Ap - Bps - Bp - Bp - Bp. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 3.4.2010 20:55
Hallo Manfred,
wunderschön mit den Herbstfarben - doch solange mag ich mich wohl nciht mehr gedulden um wiedermal zur Bernina-Bahn zu reisen...
Gruss Stefan

Manfred Möldner 4.4.2010 9:21
Hallo Stefan, die Herbstfärbung war 2008 nur auf der Alpensüdseite so wunderschön. Im Engadin war Anfang Oktober bereits ein kräftiger Wintereinbruch mit starken Frost. Die Lärchenfärbung ging da fast direkt von grün auf braun über. Wenn ich im Oktober Urlaub mache, dann aber wegen der Herbstfärbung meist im Engadin und Berninagebiet.

Stefan Wohlfahrt 4.4.2010 9:37
Hallo Manfred,
danke für die bunten Ergänzungen, ich träume schon lange davon, die faszinierend bunten Herbstfarben der Lerchen auf einem Bahnbild abzulichten, aber bisher ist es beim Träumen geblieben...
Gruss Stefan

Ge 4/6 353 mit Güterzug bei Cazis. (08.10.2009) Das Foto ist von bescheidener Qualität, aber eine Seltenheit. (zum Bild)

Manfred Möldner 12.10.2009 15:38
Gratulation Herbert, Glück muss man haben für ein so extrem seltenes Motiv. Und dank Deiner FZ-50 mit lichtstarken Objektiv ist eine noch brauchbare Aufnahme entstanden .Da stehe ich aufnahmebereit von 14 Tagen 13 Tage an der Strecke und ausgerechnet am Donnerstag, als sich das Wetter im Engadin verschlechtert, mache ich eine Wanderung von Maloja nach Silvaplana, abseits jeder Bahnstrecke.

MfG
MM

RhB - Regionalzug 1656 von Tirano nach St. Moritz am 12.10.2008 in Alp Grüm mit Triebwagen ABe 4/4 II 48 + ABe 4/4 II 45 - BD - A - B - B - B - B - B. Blick auf Bahnhofsgelände im Steilhang. Ganz vorne ist ein Teil der Galerie Grüm zu sehen. Nach der gut sichtbaren 180-Grad Ausfahrkurve führt die Bahnlinie in 70-Promille-Gefälle rechts sichtbar hinab Richtung Cavaglia-Poschiavo-Tirano (zum Bild)

Herbert Graf 24.9.2009 21:02
Hallo Manfred
Eine aussergewöhnliche Sicht auf Alp Grüm. Warst du mit dem Gleitschirm unterwegs oder warst du auf Sassal Masone? Wärst du noch ein klein wenig höher gewesen, hättest du Cavaglia ganz mit aufs Bild gekriegt und das obwohl 15 Minuten Fahrzeit zwischen beiden Stationen nötig sind.
Gruss
Herbert

Manfred Möldner 24.9.2009 23:08
Hallo Herbert,

danke für das Lob. Fotostandpunkt ist bei Sassal Mason in 2355m Höhe. Am Aufnahmetag hatte ich Glück, dass der Wanderweg über Sassal Masone nach 30cm Neuschnee in der Vorwoche ohne Hindernisse begehbar war. Ab kommenden Samstag bin ich wieder für 14 Tage im Berninagebiet auf Fotopirsch.
Gruß MM

Zwei Doppel-Triebwagenzüge der GGB vom Typ Bhe 4/8 kurz vor dem Endbahnhof Gornergrat(3089m.ü.M.)am 23.09.09 (zum Bild)

Manfred Möldner 24.9.2009 13:27
Hallo Peter,
Die 4 Doppel-Triebwagen Bhe 4/8 3051 bis 3054 wurden 1993/1994 erbaut und gehören glücklicherweise noch nicht zu den älteren Triebwagen.
Gruß MM

Peter Walter 24.9.2009 15:25
Danke für die Info Manfred,werde den Text entsprechend etwas abändern.
Gruss Peter

Nicht alltäglich: Der SOB Triebwagen BDe 576 049-1 mit vier Kieswagen wartet in Vevey auf die Weiterfahrt Richtung Montreux. 4. August 2009 (zum Bild)

Heinz Stoll 11.8.2009 18:52
...und ich glaubte, die SOB-Triebwagen seien schon verschrottet worden. Hast ihn wohl noch kurz vorher als Güterzugsmaschine erwischt: ziemlich cool, Stefan. Ob der so viel Kraft hat oder sind die Wagen leer?
Gruss, Heinz

Herbert Graf 11.8.2009 19:02
Hallo Stefan
Ein exotischer Schuss ist dir da geglückt.
Gruss
Herbert

Manfred Möldner 11.8.2009 20:55
Hochleistungstriebwagen mit 2100 KW, auf 50 Promille 155t Anhängelast!
MfG MM

Stefan Wohlfahrt 12.8.2009 6:50
Danke für die Kommentare und Ergänzungen, ich habe den Tipp-Fehler ist aus ausgebessert.
Das Bild entstand beim Umsteigen von Lausanne nach Blonay und ich konnte in der kurzen Zeit nicht feststellen, ob die Kieswagen voll oder leer waren, vermute aber, aufgrund des Fahrgeräusches, dass sie leer waren.
mfg
Stefan

Heinz Stoll 12.8.2009 12:05
@Manfred: deine Leistungsangaben stimmen natürlich - der Triebwagen wurde mit hoher Traktionsleistung versehen.
Habe mein Sprüchlein gemacht, weil ich noch die Zahl von 90 t bei einem vollbeladenen Schotter- oder Kieswagen im Hinterkopf hatte. 4 Wagen sind auf dem Bild = 360 t. Der BDe 576 käme damit bei Steigungen doch etwas ins Keuchen...
;-) Gruss, Heinz

Manfred Möldner 12.8.2009 15:51
@Heinz, aber im Wallis sind nur 360t kein Problem!
MfG MM

RhB - Bernina- Express 951 von Chur nach Tirano am 19.07.2009 in der 70-Promille-Steigung zwischen Bernina Lagalb und Ospizio Bernina mit Triebwagen ABe 4/4 II 45 + ABe 4/4 II 49 - Ap 1292 - Api 1302 - Bps 2515 - Bp 2521 - Bp 2522 - Bp 2526 (zum Bild)

Silvan 3.8.2009 13:21
Hallo Manfred,
Ein wunderbares Bild vom Bernina Express in der baumlos üppigen Vegetation an der Bernina!
MfG Silvan

Thomas Aichhorn 4.8.2009 2:41
Ein sehr schönes Bild,
so etwas könnte ich mir
auf einen Kalender vorstellen!
Grüsse Thomas

Herbert Graf 4.8.2009 7:12
Für ein Kalenderbild fehlt leider die Spitze des Piz Alvris im Hintergrund. Sonst ein tolles Bild des BEX.
Gruss
Herbert

Manfred Möldner 4.8.2009 8:17
Danke für die Blumen. Unter Zeitdruck war nur das Motiv BEX auf Oberer Berninabachbrücke mit den Kühen davor vorgesehen von diesen weniger geeigneten Aufnahmestandort Standspur/Nationalstraße aus. Diese Aufnahme im Nahbereich (Brennweite 8mm) wurde rechts und oben beschnitten, da sonst der Straßenbereich mit Leitplanken zu sehen wäre. Dadurch die gekappte Bergspitze! In jeden Fall hätte ich für ein Kalendermotiv an dieser Stelle einen anderen besseren Aufnahmestandort suchen müssen.
MfG Manfred

Leitner Thomas 25.9.2009 1:10
Wunderbare Bilder aus der schönen Schweiz die Du uns hier zeigst !!!
LG Tom

RhB - Bernina-Express C 474 von Tirano nach St.Moritz/Chur am 29.08.1993 auf Kreisviadukt Brusio mit Zweikraftlok Gem 4/4 802 - Triebwagen ABe 4/4 III 54 - AB - B - B - B - A - B - B - B (zum Bild)

Klaus Bach 22.10.2008 23:25

Herrliches Bild, herrliche Ansicht! Dieser Kreisviadukt hat mich ohne Ende fasziniert, seit ich ihn zum ersten Male gesehen habe anno 2004.

Tobias Schuminetz, Hirschau 23.10.2008 7:57
Gefällt mir auch sehr gut!

Das ist auch ein Motiv, das schon lange auf meiner Wunschliste steht!

Gruß Schumi

Manfred Möldner 23.10.2008 10:52
Hallo, danke für die Kommentare!
Zur Zeit steht in der Kreismitte ein rot eingehüllter UNESCO-Gerüste-Turm und die Oberleitung ist mit roten, ca. 20 cm breiten Bändern entlang der Strecke geschmückt!
Aufnahmestandort ist die Felsnase westlich Brusio. Zugang über einen Wanderweg beginnend zwischen den Kirchen, dann über eine Brücke das Tal queren und über eine Geröllhalde ansteigend zur Felsnase hoch. Von oben auch gute Aussicht auch auf Rampe oberhalb Brusio!
MfG MM

Gotthard 2008 - Als wir in Göschenen durch die Unterführung zum Bahnsteig gehen, vernhemen wir plötzlich ein vertrautes blubbern eines Dieselmotors. Irgendwoher kennen wir das. In Gleis 5 erblicken wir schließlich 612 901-9/612 902-7 von DB Systemtechnik Minden. Die Kollegen sind nicht etwa zu weit nach Süden gefahren, sondern machen hier Testfahrten. Göschenen, 22.05.2008 (zum Bild)

Sandro Flückiger 26.9.2008 10:41
Darf ich mal fragen, warum in der Schweiz Testfahrten gemacht werden? Denn die SBB hat wohl kaum Interesse daran, Dieseltriebwagen zu kaufen, schliesslich ist 99% des Netzes elektrifiziert...

Manfred Möldner 26.9.2008 11:11
Hallo Sandro,
die SBB möchte bei künftigen Neigetechnik-Messfahrten auf den DB-Zug zurückgreifen und nicht jedes Mal, wie derzeit für die Streckenzulassung auf der Gotthardlinie der Fall, einen ICN mit Messradsätzen ausrüsten und aus den kommerziellen Verkehr ziehen.
Siehe auch Bericht Schweizer Eisenbahn-Revue 7/2008 Seite 366 über Messfahrten mit DB-Zügen in der Schweiz
Gruß MM

@Andreas,
der 612 901 ist der Neigetechnik-Messzug der DB

Wolfgang Ruppel 9.3.2010 16:31
Hallo Jens, der 612 9o2 ist schon ein echter Messzug. Er hat jetzt auch einen Stromabnehmer über der 2. Tür. Dies zeigt mein Bild vom 01.03.2010. Gruß Wolfgang Walter

75 Jahre Arosabahn Fahrzeugparade. Parallelfahrt in den Bahnhof Chur mit Ge 6/6 II 701 "Rätia", ICE Experimental(vierteilig) und RAe TEE Graue Maus. (Archiv 05/89) (zum Bild)

Herbert Graf 22.9.2008 11:54
Hallo Jan
Es kann sein, dass eine Fahrt gemacht wurde, aber mit Problemen, da die RhB nur über 11kv Fahrleitungsspannung verfügt und das sich mit der Eelektronik moderner Fahrzeuge schlecht verträgt.
Gruss
Herbert

Manfred Möldner 22.9.2008 22:14
Hallo Jan,
laut KS 1101 vom 17.05.1989 waren je 6 Publikumsfahrten für Sonntag den 21.05.1989 von Chur nach Domat/Ems angekündigt und zwar Zug-Nummern: N3831, N33025 - N33035 - N33045 - N33055 - N33065 und zurück von Domat/Ems nach Chur als N33030 - N33040 - N33050 - N33060 - N33070 - N33072. Geleistet wurde nur N3831 Chur ab 10:02h nach Domat/Ems an 10:12h und N33030 Domat/Ems ab 10:28h nach Chur an 10:38h. Der ICE wurde weiter noch 5x bis Buchs und nach Chur zurück als Publikumsfahrt geführt. Zugbegleitung war auch auf RhB SBB-Personal. Ausgeführt wurde wegen unstabiler Elektronik im ICE bei der RhB nur das 1. Zugpaar Chur - DomatEms.
Gruß MM

RhB - Güterzug 5929 von Scuol nach Zernez am 19.08.2008 bei Inn-Viadukt kurz vor Zernez mit E-Lok Ge 6/6 II 707 - Lb 7869 (zum Bild)

Silvio Jenny 21.9.2008 20:29
Jöööh, die Lok ist ja länger als der Zug :-D

Tolles Bild ;-)

Manfred Möldner 21.9.2008 22:34
Ja, planmäßig ziehen 6 Achsen meist nur den den 2-achsigen Lb mit leeren COOP-Container von Scuol nach Zernez. In Zernez macht der Güterzug kehrt Richtung Landquart und nimmt meist einen weiteren Lb mit leeren COOP-Container mit, der kurz zuvor mit LKW in Zernez angeliefert und umgeladen wird. Eventuell werden weitere in Zernez morgens entladene Wagen auch mitgenommen. 20 Achsen Last kamen mal so in Zernez am 29.August 2008 wegen Streckenunterbruch nach Scuol zusammen.

Bernina Express 972 nach St.Moritz fährt in Alp Grüm ein. (10.09.2008) (zum Bild)

Silvan 14.9.2008 16:58
Hallo Herbert
Einmal mehr ein extrem eindrückliches Bild von der Berninabahn!!! Für einen grösseren Kurvenradius hätte es hier oben wirklich nicht gereicht.
MfG Silvan

Manfred Möldner 15.9.2008 0:34
Ja warum wurde hier die Kehre zweigleisig ausgebaut? Um zukünftig einen automatischen Winterbetrieb zu ermöglichen. Die neue Weiche wurde in den Windschatten verlegt, wo kaum mal Triebschneeansammlungen vorkommen. Die alte Weiche musste im Winterdienst oft von Hand mit Schaufel und Schneebesen vor dem umlegen der Weichenzunge freigeräumt werden. Es war also dauernd Personal vor Ort in Alp Grüm nötig. Auf der Berninabahn gab es schon Schneefallmengen von über 20 m Höhe pro Jahr!
MfG MM

Herbert Graf 15.9.2008 10:41
Der Profilbalken ist genau links des Fahrleitungsmasten in Bildmitte. Warum wurden die Gleise nicht ineinander verschlauft, könnte man sich auch fragen. Der Grund ist der Spurpflug im Winter, der auch zwischen den Schienen den Schnee wegräumt, was so bei paralleler Anordnung der Geleise jederzeit möglich ist.
Gruss
Herbert

RhB Regionalzug 470 von Tirano nach St.Moritz am 29.08.1993 in der Kehrschleife oberhalb Brusio mit Triebwagen ABe 4/4 II 48 - ABe 4/4 III 55 (zum Bild)

Herbert Graf 5.9.2008 19:29
Hallo Manfred
Ein schönes Übersichtsbild vom unteren Puschlav. Solch kurze Regionalzüge wie im August 1993 findet man heute bestimmt nicht mehr. Der Run auf das Unesco Weltkulturerbe wird die Züge jetzt noch mehr füllen.
Gruss
Herbert

Manfred Möldner 5.9.2008 19:48
Hallo Herbert, ich hatte mich damals auch gewundert, den Zug ohne Anhängelast zu sehen. Dieses Jahr waren die Berninazüge nach meinen Beobachtungen in den letzten zwei schönen Augustwochen ziemlich gut bis sehr gut mit Reisenden ausgelastet. Nur die 1.Klasse war ab und zu mittelmäßig belegt. Tagsüber hatten die Züge meis Vollast. Es konnten keine Güterwagen wie früher mitgenommen werden!
Gruß MM

RhB - Regionalzug 431 von St. Moritz nach Tirano am 11.10.1999 bei der früheren Scalakurve mit ABe 4/4 II 48 - BD - AB - B (zum Bild)

Karl Sauerbrey 15.8.2008 22:18
Hallo Manfred,
sehr schöne Aufnahmen hats Du vom Bernina und die von der Gornergratbahn eingestellt.
MfG Karl

Manfred Möldner 15.8.2008 22:54
Danke Karl, in wenigen Stunden bin ich wieder 14 Tage lang im Engadin und werde bestimmt am Bernina einiges aufnehmen!
Gruß
MM

2ABe 4/4 II mit Bernina-Express auf der Spitzkehre in Alp Grüm. Am 02.06.08 (zum Bild)

Manfred Möldner 14.8.2008 1:09
Hallo Claudio, das Bild ist bei Kategorie Privatfahrzeuge falsch einsortiert!
Gruß
MM

MGB GGB - Regionalzug 238a von Gornergrat nach Zermatt am 29.06.2007 oberhalb Riffelalp mit Bhe 4/8 3052 + Bhe 4/8 3054 - Hinweis: Blick Matterhorn (zum Bild)

Julian Oehme 4.8.2008 18:28
Das Foto ist ein Postkartenmotiv... Toll.

Gruß,

Julian Oehme

Stefan Wohlfahrt 4.8.2008 20:07
Ähmmm, sorry Manfred, entschuldige die Frage, aber stellst du neuerdings Werbeplakate für die GGB her - so super schön wirken deine Bilder, dass ich mir die Frage nicht verkneifen konnte...
Gruss aus Blonay
Stefan

Jens Kaubisch 5.8.2008 14:21
@ Manfred: Es gehört doch schon eine Portion Glück dazu, das Matterhorn mal ohne Wolke(n) abzulichten. Leider haben uns unsere Füße im Juni nicht bis an diese Stelle getragen. Der Schnee unterhalb vom Gipfel hat doch sehr viel Kraft geraubt, so das wir die Wanderung auch aus Zeitmangel abbrechen mussten.

Gruß Jens

Manfred Möldner 6.8.2008 0:10
Danke für die Kommentare! Für diese Aufnahme braucht man Ausdauer. Insgesamt habe ich 6 Wochen in der Nähe Urlaub benötigt. Wenige Minuten nach dieser Aufnahme war das Matterhorn bereits wieder teils von einer Wolke verhüllt!
MfG MM

Kurz vor Gletsch wird die Passstrasse überquert und es öffnet sich der Blick Richtung Rhonegletscher. Wie schnell die Gletscher schwinden sieht man anhand dieses Bildes, ist doch die Gletscherzunge von diesem Standpunkt aus nicht mehr zu sehen. Rechts des Gletschers erkennt man die Furkapassstrasse. (Archiv 06/77) (zum Bild)

Herbert Graf 19.7.2008 7:20
Danke Florian
Es war ja auch ein Prachtstag. Auch die Jugend genoss damals den Blick aus dem offenen Fenster, noch nicht abgelenkt durch Handy und Labtops.
Gruss
Herbert

Manfred Möldner 25.7.2008 20:43
Herbert, ein unglaublicher Leckerbissen, den Du hier aufgenommen hast. 4 Original BFD-4achser Baujahr 1914 hinter der Lok eingereiht, also 63-jährige Wagen im Planzug, wo gibt es das noch? Der Gletscher war auch noch gut sichtbar. Beim Bahnbau reichte die Gletscherzunge sogar bis zum Talgrund, also nicht einmal vor 100 Jahren!

Gruß
MM

Warum heute abend dieses eine Bild? Wer auf meinen Namen klickt, erkennt das kleine Jubiläum. Zudem habe ich diese Woche meine letzten Dias aus meinem Archiv digitalisiert und dabei meine zwei spannendsten Eisenbahnreisen durch Brasilien nochmals Revue passieren lassen. Deshalb werde ich in nächster Zeit gelegentlich Bilder aus diesm Land einstellen, das bei Bahnbilder.de bis jetzt noch ein Dornröschendasein fristet. Hiermit möchte ich auch wieder mal allen Mitfotografen und Admins danken für all die Kommentare, die meine Bilder ausgelöst haben. Obiges Bild der 80jährige Baldwin Lok 37 mit der Achsfolge 4-6-0+T, gebaut 1911, enstand im Bahnbetriebswerk Sao Joao del Rei im Staate Minas Gerais, halbwegs zwischen Rio de Janeiro und Belo Horizonte. Der abgebildete Mann bin nicht ich, sondern der stolze Heizer dieser wunderbaren Maschine, von denen es damals im März 1981 etwa 20 betriebsfähige Stück gab. (Spurweite 762mm) 16 Loks überlebten bis zum Betriebsende 1983. Ausgehend vom Betriebsmittelpunkt Sao Joao del Rei gab es zwei Streckenäste, einerseits 99km ostwärts nach Antonio Carlos (Breitspuranschluss 1600mm) und andererseits 104km westwärts nach Aureliano Mourao (Meterspuranschluss 1000mm). Die Reisezeit betrug für beide Strecken sechs Stunden pro Weg, das heisst ca 13 Std phantastischen Dampf für eine Hin- und Rückfahrt. Heute ist der Bahnhof das grösste Eisenbahnmuseum Brasiliens und auf einem 13km langen Reststück bis nach Tiradentes fahren Touristikzüge. Vergleichbar ist das nicht mehr mit den langen GmP von damals, die vor allem Kalkstein und Zement beförderten, unter anderem auch für den Bau des riesigen Itaipu Staudamms am Rio Parana. Genug der Bettlektüre, es grüsst euch alle Herbert (zum Bild)

Thomas Aichhorn 14.3.2008 11:32
Glückwunsch zum 3000.Bild.
Bis ich soviele Bilder habe
schreiben wir das Jahr 2035!!!
Grüsse Thomas

Alexander Rudolph 14.3.2008 12:30
lückwunsch! :) 3000 ist ganz ordentlich. Ich hab auch schon 80! Ich freue mich auf mehr deiner schönen und oft inspirierenden Bilder!
Gruss
Alex

Manfred Möldner 14.3.2008 13:26
Herbert, Gratulation!
* 3 * 0 * 0 * 0 *
Wenn Du so weitermachst, bist Du bald die Nimmer 1
aber trotz Masse sehr viel Klasse!
Bitte weiter so mit den vielen historischen Schätzen!

Gruß vom Schweizer Schmalspurbahnen-Fan Manfred Möldner

14.3.2008 13:28
Hallo Herbert,
Glückwünsche zu der Zahl. Wer Bilder eingibt weiß zu schätzen, wieviel Arbeit dahinter steckt.
Nun steuerst Du auf den nächsten Tausender zu. Nur weiter so. Viele Grüße
von Karl

Date Jan de Vries 14.3.2008 13:32
Guten Tag Herbert,
Herzlichen Glückwunsch mit Bild 3000!
Und wass für eine!
Danke für deine schöne Bilder auf Bahnbilder.
Bahngrüß,
Date Jan

Herbert Graf 14.3.2008 19:21
Vielen Dank nochmals für die Glückwünsche. Ich werde mich bemühen weiterhin einen Mix zu liefern, der den einen oder andern Geschmack trifft.
Gruss
Herbert

Stefan Wohlfahrt 14.3.2008 19:31
Glückwunsch Herbert, wie einige andere Gratulanten haben aucH wiR schon mit einem Gläschen zu deinem 3000. Bild angestoßen.
MfG Christine und Stefan

Florian Böttcher 14.3.2008 19:33
Glückwunsch zum 3000sten!!!
Wünsche dir weiterhin gutes Licht und viele schöne Motive!!

LG aus Lüdenscheid.
F.B

Dennis Kraus 14.3.2008 21:18
Hallo Herbert
Glückwunsch auch von mir zum 3000. Bild!

Gruß
Dennis

De Rond Hans und Jeanny 14.3.2008 21:47
Guten Abend Herbert,
auch ich möchte Dir gratulieren zum 3000.
Es war schon so mancher Leckerbissen dabei! A propos Leckerbissen, Luxemburg Stadt und Land haben aber mehr zu bieten an Sehenswürdigkeiten, als ein saftiges Steak. ;-)
Grüße aus Luxemburg
Hans

RhB - G 3/4 1 am 07.06.1997 in Chur Sand - Dampflok RHÄTIA - Baujahr 1889 - SLM 577 - Gewicht 29,00t - 184 KW - LüP 7,90m - zulässige Geschwindigkeit 45 km/h - ®=15.11.1995 - Mutation: ex LD G 3/4 1 - 1895 RhB - 1928a - 1947 reserviert VHS Luzern - 1970 BC - 1988 leihweise RhB - 1989 nach Jubiläum RhB (zum Bild)

Herbert Graf 27.2.2008 7:23
Hallo Manfred
Eine wahrlich historische Aufnahme, Dampf auf der Arosabahn. Ich glaube das gab es nur an diesem Jubiläumstag. Ich habe zwar auch Aufnahmen davon, allerdings trug die Lok auf meinen Bildern keinen Blumenschmuck.
Gruss
Herbert

Manfred Möldner 12.3.2008 8:26
Hallo Herbert,

es gab schon etwas mehr Dampfbetrieb bei der Arosabahn.
Die Dampflok Rhätia verkehrte an diesen Wochenende Samstag/Sonntag mit Extrazug je 3x Chur-Bahnhof nach Chur Sand und zurück (am Samstag auch Filmaufnahmen mit parallel verkehrenden Pkw als Film-Aufnahmefahrzeug.)
Es wurden beim Bahnbau bereits Dampflokomotiven eingesetzt und auch bei Betriebseröffnung wurde an 2 Monaten noch einige Personenzüge mit Dampf gefahren. Wegen außerordentlich starken Schneefällen (2m Neuschnee in Arosa am 26.01.1968) mußte einmalig die Bernina-Dampfschneeschleuder X rot d 9214 angefordert werden, da die Spurpflüge nur 1m Schneehöhe schafften und eine Verbindung ins abgeschnittene Arosa hergestellt werden musste.
MfG MM

MGB GGB - Regionalzug 235 von Zermatt nach Gornergrat am 29.06.2007 bei Riffelboden mit Bhe 4/8 3084 + Bhe 4/8 3083 - Blick: Matterhorn (zum Bild)

Klaus Bach 3.3.2008 23:06

Sehr schöne Aufnahme.

Manfred Möldner 4.3.2008 7:32
Danke für das Lob!

MfG MM

1 2 3 4 5 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.