bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Bern hard



1 2 3 4 5 nächste Seite  >>
Steuerwagen voraus kommt hier eine Dostockzug nach "Nicht Einsteigen" am Bü In der Schley/Am Chur gen Rheydt gefahren, geschoben von der 111 014 am Abend des 29.6.2015 (zum Bild)

tim belz 30.6.2015 19:05
Schönes Stimmungsbild vom Steuerwagen in Rheydt

Könnte das der RE 4 sein ???

Mit Freundlichen Grüßen Tim Belz

Andreas Strobel 30.6.2015 19:12
Hallo Tim, danke für deinen Kommentar.
Ich glaube das der als RE4 nach Aachen gefahren ist als Verstärker und nun wieder auf dem Weg nach Düsseldorf zum Betriebhof ist. Sonst hätte ich keine Erklärung, denn der Planmässige RE4 kam gut fünf Minuten zuvor durch und Sekunden nach diesem Bild fuhr der RE4 nach Aachen durch.....
Gruß aus Rheydt, Andreas.

Matthias Hartmann 30.6.2015 19:43
Hallo Andreas,
eine sehr schöne Aufnahme von dem Artenreinen Dostozug:-) die mir sehr gut gefällt.

Liebe Grüße rieber* nach Rheydt.
Matthias

*rüber auf sächsisch ;-)

Stefan Hochstetter 30.6.2015 21:03
Guten Abend Andreas,
ein schönes Bild.
Viele Grüße aus Kohlscheid-Bank nach Rheydt.
Grüße von Stefan Hochstetter.

Andreas Strobel 1.7.2015 6:54
Hallo Matthias und Stefan, Dank für eure Kommentare.
@Matthias, genau sortenreinrt Dostockzug ;-D.....vielleicht gehen die dann nach Bayern,
wenn die neuen Unternehmen in NRW mit eigenem Material die angebotenen Leistungen
erbringen müssen. Dann können die DB Regio NRW die an Bayern abgeben.
Vielen Dank für eure netten Worte und einen lieben Gruß nach Zwigge und Kohlscheid, Andreas.

Bern hard 2.7.2015 15:32
Der Zug war gestern auf dem RE 1 unterwegs. Der zweite 1. Klasse Wagen und die 111er lassen auf einen schnell zusammengestellten Reservezug schließen. Vermutlich Überführung von Münster nach Aachen.

Andreas Strobel 2.7.2015 17:00
Du Bernhard, dank für deinen Kommentar, der kommt da von Aachen zurück.
Man kann halt nur spekulieren...wissen tu ich es auch nicht....Lieben Gruß Andreas.

Die 139 314-9 zeiht am 11. juni 2015 den EK Emden Volkswagenwerk - Dedensen Gümmer bei Petkum in Richtung Süden. (zum Bild)

Bern hard 15.6.2015 20:52
Hallo Daniel,
bei dem Zug sollte es sich um den 52833 von Emden nach Fallersleben handeln. Schließlich fährt man die Autos gleich vom einen Werk ins Andere und parkt sie nicht in Seelze zwischen. Laut Drehscheibe Umlaufplan fährt der Zug nur donnerstags mit BR139/140.
Viele Grüße, Bernhard

Meine erste 110er und die letzte 110er Bügelfalte ist die 110 491-8 der Bahn Tourisik Express. Sie kam am 13.5.15 mit dem Pilgersonderzug BTE 13491 Hamburg-Altona - Lourdes in Köln Hbf eingefahren wo sie schon sehnsüchtig von einigen Fotografen erwartet wurde. Köln Hbf 13.05.2015 (zum Bild)

Bern hard 16.5.2015 21:03
Hallo Dennis,

Zum 110er fotografieren ist es nie zu spät ;-)
Hast du zufällig die Fahrzeiten für die Rückfahrt, die vermutlich morgen oder übermorgen stattfindet?

Grüße, Bernhard

Dennis Fiedler 16.5.2015 23:55
Hallo Bernhard
ja die 110er sind schon was besonderes. Leider habe ich nicht die Rückfahrtzeiten. Da musst du mal im Netz schauen.
Schön das dir meine 110er gefällt.

Währenddessen entgeht den meisten Fahrgästen und Fotografen der Dampffahrt die Oldieshow direkt nebenan. 115 383-2 im Fast-Original-Bügelfaltendesign wartet noch ein Gleis weiter. Aber so eine 01 stiehlt eben auch den letzten aktiven Kasten- und Bügelfalten-E 10 die Show, erstaunlich dass trotz Dampf im Überfluss kaum jemand auf die Idee kam mal links und rechts zu schauen... März 2015. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 11.3.2015 11:00
Hallo Olli, Bahnfotografen haben meist einen ganz eignen Fokus...
einen lieben Gruss
Stefan

Chris 11.3.2015 14:54
mega stark ! Wer braucht schon Dampfloks wenn eine Bügelfalte in der Nähe ist?

Bern hard 11.3.2015 18:17
Hallo Olli,
ein top Bild, gefällt mir sehr gut!

Zum Tunnelblick bei besonderen Zügen, ich habe den Eindruck, dass ist bei vielen Leuten so.
Ich erinnere mich bei sowas immer an den Freitag im Sommer 2012 als die 103 113 ihre erste planmäßige Fahrt nach der HU mit dem IC Köln-Flensburg hatte. Da stand einer nach dem anderen an der Strecke und machte Bilder. 20 Minuten hinter dem Zug fuhr eine 110er als Ersatz für eine 101er mit dem Norddeicher IC hinterher und außer mir hat die 110er an dem Tag anscheinend keiner fotografiert.

Stephan John 11.3.2015 21:15
Man sollte zu denen gehören die das noch aktuelle fotografieren und nicht zu der agressiven abteilung die andere aus dem bild verfluchen hauptsache die blank geputzte dampflok ist sauber im bild. sehr schön festgehalten on dir

Olli 11.3.2015 22:51
Nun ja, so hat jeder seine Vorlieben. Man darf aber auch nicht vergessen, diese blank-geputzte-Dampflokfans, die auch mitfahren, garantieren eben auch Pflege und Erhalt der historischen Maschinen. Von daher gehören eben alle Varianten Fans zum Programm, auch wenn man sich -wie ich- manchmal sehr verwundert die Augen reibt... Freut mich, dass das Bild gefällt.
Gruß, Olli

Gisela, Matthias und Jonas Frey 12.3.2015 9:19
Ein Bild das sich auf das Wesentliche dieser formschönen Lok reduziert.

lg Matthias

Karl Heinz Ferk 13.3.2015 14:51
Genial ! !! !

Olli 14.3.2015 18:15
Danke Euch, das sah wirklich beeindruckend aus...
Gruß, Olli

Der ICE 2 "Schwerin" Tz 223 (BR 402) fährt am 08.03.2015 als ICE 941 (Köln Hbf - Dortmund - Hannover - Berlin Hbf) Steuerwagen voraus in den Hauptbahnhof Köln ein. Hier öffnet er gerade die Bugklappe, denn er wird mit einem weiteren ICE (der bereits im Bahnhof steht) gekoppelt. (zum Bild)

Date Jan de Vries 10.3.2015 19:38
Herrliche ICE-Aufnahme, Armin!
Grüße,
Date Jan

Heinz Lahs 10.3.2015 20:01
Hallo Armin,
eine wunderschöne ICE Aufnahme, gefällt mir sehr gut.
Das ist ja ein Zufall, das wir beide den gleichen Triebzug festgehalten habe.
Der ICE 941 war auch pünklich um 18:14 in Berlin, dann nach Rummelsburg und um 22:00 wieder weiter nach Oldenburg.
Liebe Grüße nach Herdorf, Heinz.

Stefan Wohlfahrt 10.3.2015 20:10
Ein tolles bild des ICEs ,der wie ein Frisch nach Luft zu schnappen scheint.
einen lieben Gruss
Stefan

De Rond Hans und Jeanny 10.3.2015 20:14
Wunderbar festgehalten, Armin.
Die sehr eindrucksvolle Aufnahme aus Köln gefällt mir ausgesprochen gut.
Beste Grüße
Hans

Siegfried Heße 10.3.2015 22:07
Für alle, die weniger gut belichtete Bilder mit Fahrleitung freischalten lassen wollen, schaut Euch die Fahrleitung an....
gut getroffen , gefällt mir. M.f.G Siegfried

Karl Heinz Ferk 11.3.2015 6:39
Da hat wiedereinmal die "Nuss" geknackt :-)

Ganz starkes Bild in gewohnter Schwarz qualität !

LG Ich

Bern hard 11.3.2015 18:03
Interessant, seit wann kuppelt man denn im Kölner Hbf die ICE nach Berlin?

Armin Schwarz 11.3.2015 20:35
Hallo miteinander,
danke für Eure netten und positiven Kommentare, über die ich mich sehr gefreut habe. Es freut mich sehr dass es Euch gefällt.

@ Bernhard: Seit wann und warum man im Kölner Hbf kuppelt weiß ich nicht. Ich kann Dir nur meine Beobachtung berichten, dass zuvor der Tz 235 „Görlitz“ am gleichen Gleis einfuhr und dieser hier an ihn gekuppelt wurde.
Vielleicht kamen beide aus der Bereitstellung und wurden im Hbf halt gekuppelt.

Liebe Grüße aus dem Hellertal
Armin

Matthias Hartmann 14.3.2015 15:34
Hallo Armin,
eine sehr schöne Aufnahme aus dem Vorfeld des Kölner Hauptbahnhofes die mir ausgesprochen gut gefällt.

Liebe Grüße aus Zwickau
Matthias

Innenraum eines Wittenberger Steuerwagen. Aufgenommen am 22.07.08 (zum Bild)

Andre Weinert 8.3.2015 17:22
Ist das ein Wagen vom BW Trier?
MFG Andre

Bern hard 8.3.2015 17:57
Schau mal links durchs Fenster, sieht mir nach Hannover Hbf aus. Dürfte demnach ein Braunschweiger Wagen sein. ;-)

Andre Weinert 8.3.2015 18:01
Hatte Braunschweig Bybdzf 482.1?

Das Kleinkindabteil im Dosto-IC hat mit einem klassischen Abteil im Eisenbahnwagen nicht mehr viel gemeinsam. Es handelt sich eher, um einen durch Glasscheiben und Zwischentüren abgetrennten Bereich im Oberdeck des Großraumwagens. Der Freiraum zwischen Sitzen und Glastrennwand, der durch Piktogramme nicht extra als Gepäckabstellraum gekennzeichnet ist und vermutlich als Spielecke vorgesehen wurde, wird im täglichen Einsatz vermutlich gerne als zusätzlicher Abstellbereich genutzt werden. Das Foto entstand auf der Innotrans 2014 in Berlin. (zum Bild)

Thomas Wendt 13.10.2014 16:33
Ich stand am Sonntag ja sprichwörtlich vor verschlossenen Türen, mich hätte der Dosto-IC auch von innen interessiert. Schön, hier wenigstens Fotos zu sehen.

Ich muss gestehen, mich mit Kind noch nie um so ein Kinderabteil bemüht zu haben - na mal sehen.

Bern hard 9.11.2014 9:35
Für das Bombardier Messe Personal war der Einsatz an den Fachbesuchertagen schon ziemlich hart. Ich habe mitbekommen, dass es einige kritische Fragen zur Ausstattung und Technik der Wagen gab, die dann mit "das hat die Bahn so bestellt" beantwortet wurden. Auf Zulassungsdiskussionen hat man sich gar nicht eingelassen und alles auf neue Normen und das EBA geschoben. "Fragen Sie beim EBA nach" und ähnliches waren Standardantworten. Da kann ich gut verstehen, dass die keine Lust mehr hatten an den Publikumstagen auch noch von "normalen" Fahrgästen fertig gemacht zu werden. Vom VCD gabs direkt nach der Innotrans auch gleich Kritik: http://hallespektrum.de/nachrichten/umwelt-verkehr/kundenverarschung-vcd-kritisiert-doppelstock-zuege-auf-ic-strecke-dresden-halle-hannover/117701/

Thomas Wendt 9.11.2014 9:54
Danke für den Link, Bernhard. Ich muss mal doof fragen - unterscheiden sich die im Dosto verbauten Sitze tatsächlich von den aktuellen Fernverkehrssitzen? Wenn natürlich wirklich mal wieder von der "deutlich selteneren Wartung" ausgegangen wird, dann sollten Alarmglocken schrillen. Wartungsintervalle, die in der Geschichte der Bahn immer notwendig waren, kann man nur auf Kosten der Qualität strecken. Naja, für das Messepersonal sicher hart, wenn die Bahn so bestellt und der Hersteller sich dann dafür rechtfertigen muss ;)

Bern hard 9.11.2014 10:54
Die Sitze im Dosto IC sind bis auf den Kopfteil mit dem Kissen und Polster genau so wie in den ganz neuen Regio Dostos, die z.B. in NRW auf dem RE2 zum Einsatz kommen. Ich glaube die modernisierten RE1 Wagen in Berlin und Brandenburg haben die Sitze jetzt auch drin, nur eben mit anderem Kopfteil. Mit den neuen Fernverkehrssitzen aus den redesignten ICE1 und ICE2 Zügen haben die nichts zu tun. Man kann die Sitze z.B. nicht verstellen / nach hinten kippen und die Armlehnen sind auch anders. Ich finde die Sitze im Dosto IC aber auch völlig in Ordnung und auch bequem. Das Problem ist eher der Abstand zur nächsten Sitzreihe, der für große und dicke Menschen nicht so angenehm ist. Gerade diese Personen werden die seitlichen Klappsitze im Mehrzweckabteil gerne benutzen. Und denn du dann bedenkst, dass viele ihr Gepäck auch unter den Sitzen verstauen, wird es eng im Zug.

Stefan Wohlfahrt 9.11.2014 12:30
Hallo Bern hard, mit deinem letzten Kommentar spricht du ein wichtiges "Komfort Problem" an. Nicht die (immer besseren) Sitze, sondern deren Anzahl führen vermehrt zu Komforteinbusen. Die Ursache liegt in den Ausscheibungen, denn nur wer am günstigsten, (also je mehr Sitzplätze pro Eiheit desto billiger) offerieren kann, gewinnt.
Heute einen TEE zu bauen, wäre glatter Selbstmord...
Schade.
einen lieben Gruss
Stefan

Thomas Wendt 9.11.2014 14:24
Die Denkweise wird vielleicht gewesen sein, dass diese Intercities nicht so weit fahren und daher kein Bordrestaurant und keine Fernstreckensitze brauchen. Dass der Fahrgast sich unter einem InterCity irgendwie was anderes vorstellt, kann ich nachvollziehen - früher war das mal Produktbezeichnung für einen Premiumzug. Der ADAC und die Post gehen in ihren Bussen beispielsweise den anderen Weg - sie achten bewusst auf Komfort und Wertigkeit. Tatsächlich treffen da recht gegensätzliche Philosophien aufeinander, am Ende hat die Bahn schlimmstenfalls nur noch einen Zeit- aber keinen Komfortvorteil mehr.

Stefan Wohlfahrt 28.3.2016 14:18
Erst jetzt gesehen: die grandiose Aussicht!
einen lieben Gruss
Stefan

Ein Blick in das Mehrzwegabteil im Unterdeck des neuen Dosto-IC Steuerwagens. Die vorderen 3 Sitze am rechten Bildrand sind klappbar. Ich möchte noch auf zwei Details hinweisen, im Zusammenhang mit den folgenden Bildern 819629 und 819630: Der Kinderwagenstellplatz ist im Unterdeck, der Kleinkindbereich hingegen im Oberdeck. Weiterhin fallen im Vergleich zum Oberdeck, welches ebenfalls der 2. Klasse angehört, die unterschiedlichen Armlehnen auf. Das Foto entstand auf der Innotrans 2014 in Berlin. (zum Bild)

Thomas Wendt 13.10.2014 16:38
Über die Fahrradabteile habe ich gestaunt, wehrt sich die Bahn doch mit Händen und Füßen gegen die Mitnahme im Fernverkehr. Eine solche Anordnung wie hier zu sehen wäre auch im Regionalverkehr angemessen. Denn Klappsitze sind auch bei Reisenden ohne Gepäck beliebt und das Miteinander wird nicht besser - wer häufig darum bitten muss, dass er Plätze so nutzen darf wie vorgesehen, wird häufig herumstreiten dürfen. Leider ist mit der aberwitzigen Talent-2-Innenraumgestaltung wohl auf Jahrzehnte hinweg keine sinnvolle Lösung mehr möglich. Wenns im IC doch geht, ist das wenigstens ein kleiner Trost :-)

Bern hard 9.11.2014 9:15
Die Fahrradplätze im Regionalverkehr sind ja von Bundesland zu Bundesland völlig unterschiedlich. Berlin hat da (wie gewohnt) eine Billigvariante gewählt, um möglichst viele Leute in den Zug zu packen. Ich habe vor einiger Zeit mal ein Bild vom Unterdeck eines 2. Klasse Regio-Dosto Mittelwagens gesehen, wo auf der einen Seite komplett Fahrradstellplätze sind und auf der anderen Fensterseite Klappsitze. Ich weiß aber nicht mehr wo der unterwegs ist. In Niedersachsen sollen diese Dosto IC Züge abschnittsweise auch mit Nahverkehrsfahrkarten nutzbar sein. Solange nicht zu viele Menschen auf die Idee kommen ihr Fahrrad mitzunehmen, gibt es gute Reisemöglichkeiten. ;-)

Am vergangenen Freitag den 5. September 2014 kam erstmals wieder planmäßig eine 110er auf der Rheinstrecke zum Einsatz. Ob sich dies auch in den nächsten Wochen halten wird ist abzuwarten. Am Mittag fährt die 115er mit dem D 2421 Dortmund Hbf - Eltville den Rhein hinauf und am Abend als Lr 78733 zurück ins Bbf Köln. Letzterer wurde am Abend mit 115 350-1 in Bonn-Limperich erwartet. (zum Bild)

M. Schmid 9.9.2014 22:20
Wow, tolle Aufnahme!!!

LG
Manuel

G. G. 10.9.2014 0:06
Schönes Bild.
Frage: Stimmt die Relation "Dortmund-Eltville" wirklich?
Danke vorab

D. S. 10.9.2014 18:08
Hallo,

vielen Dank an meine 2 Vorredner für die positiven Kommentare!

@ G. G.: Wieso sollte die Realtion "Dortmund-Eltville" denn nicht stimmen wenn sie so ausführlich von mir angegeben wurde?
Es handelt sich dabei um den sasionallen "Herbst-DZug" zu den markanten Weinorten entlang des RHeines ;)

G. G. 11.9.2014 0:12
Ah ok, danke - ich wußte das wirklich nicht und konnte das kaum glauben, aber der Zug steht auch unter "fernbahn.de".
Würde mich ja echt mal interessieren, ob der Fernzug "wirtschaftlich" unterwegs ist und warum der leer wieder retour fährt.

Bern hard 20.9.2014 21:45
Das ist einer dieser "planmäßigen Sonderzüge", die immer gute Chancen haben eine 110er abzubekommen.
Der Lokumlauf läuft folgendermaßen:
Fr 2421 - Lr 78733 mit Planankunft gegen 19:20 in Köln. Da die Planüberholung in Bonn Beul aber auch entfallen kann, ist der Zug meist mit ca -30 in Köln und kommt damit ungünstigerweise zeitgleich mit dem IC 118 durch Köln.
Sa steht die Garnitur in Köln
So 2331 - 2420 (Köln-Norddeich und zurück)
Und Mittwoch geht die Lok mit dem Pbz wieder nach Dortmund, es sei denn, man hat von wo anders eine andere Lok angekarrt.
Mit 5 Wagen ist der IC ja recht kurz, dadurch gut ausgelastet, somit dürfte sich das lohnen. Der Blick in den Fahrplan verrät, dass man eine billige Trasse bei DB Netz bestellt hat, da der IC abschnittsweise langsamer als ein RE ist.
Dieses Wochenende ist übrigens 115 448 in dem Umlauf.

115 448-3 mit dem Sonntags-IC 2400 Köln - Hamburg am 3.8.14. Da der Zug von Köln über Neuss (ohne Halt) nach Düsseldorf fährt, verlässt er den Kölner Hbf durch den Hinterausgang. (zum Bild)

Dennis Fiedler 4.8.2014 19:32
Seit wann sind da denn 115er vor?
Ich hab gestern ne 115er vor nem PbZ im Düsseldorfer HBF gesehen schnell losgerannt und fotos gemacht.
Sehen den 110ern echt ähnlich.

Bern hard 4.8.2014 21:35
110er und 115er sind technisch identisch, die Nummern sind nur eine Formalie, die durch die ganzen DB Tochterfirmen entsteht.
Planmäßig ist der Einsatz natürlich nicht, aber ab und zu kommen die Loks immer wieder mal vor IC Zügen zum Einsatz. Meistens an verkehrsstarken Tagen wie Freitag oder Sonntag oder wenn bei der Bahn viel Chaos ist.

Dennis Fiedler 5.8.2014 14:16
Also gibt es praktisch noch die 110er halt nur als 115er?
Klasse das sind ja nun echt tolle Loks und halten echt was aus.

Olli 5.8.2014 22:16
@Dennis: Die wurden nur aus buchhalterischen Gründen in 115 umbenannt. Für den geneigten Freund von Oldtimern ein echtes Glück, denn so sind die 110er heute noch bei der DB Fernverkehr im Einsatz, weil die immer noch gewaltigen Fahrzeugmangel haben. Die von DB Regio sind nicht mehr im Betrieb. Dort wird bereits das Nachfolgemodell verschrottet...
Gruß, Olli

Dennis Fiedler 5.8.2014 22:31
Uch versteh auch nicht wieso die 110er verschrottet wurden. Haben immer klasse funktioniert. Aber toll mal wieder ne 115er vorm IC zu sehen.
Hoffentlich werden die noch nicht in den kommenden Jahren verschrottet.

Olli 5.8.2014 23:53
Nun ja, die sind schon lange über die üblichen 40 Jahre Einsatzzeit raus. Und sie sind ziehmliche Schluckspechte... Wahrscheinlich werden die mit dem Fahrplanwechsel nicht mehr eingesetzt, denn dieses Jahr werden wohl die IC-146 zur Verfügung stehen. Dann werden wohl einige 101 und 120 frei. Außerdem fallen Züge weg und die Wägen werden ausgemustert. Dann bleiben den 115ern nur noch die PbZ. Ein paar könnten bleiben, denn einige haben in letzter Zeit noch Hauptuntersuchungen bekommen. Dennoch höchste Eisenbahn noch irgendwo 115er vor ICs zu erwischen.
Gruß, Olli

Die MRCE Dispolok 189 284-3 (ES 64 F4 - 284) fährt am 20.06.2014 mit einem Centalbahn-Sonderzug bei Kobern-Gondorf auf der Moselstrecke (KBS 690) in Richtung Trier. Die ES 64 F4 hat die Zugsicherungssystem-Komponenten für Deutschland und Niederlande installiert (Class 189-VK). Die Lok wurde 2009 bei Siemens in München unter der Fabriknummer 21491 gebaut und an die MRCE Dispolok GmbH in München als ES 64 F4-284 geliefert. Sie hat die NVR-Nummer 91 80 6189 284-3 D-DISPO Class 189-VK und die EBA-Nummer EBA 01C17A 647. (zum Bild)

Bern hard 4.8.2014 21:29
Es ist schon lustig, dass der Hetzerather mit einer 189 mit NL Zulassung unterwegs ist und die Centralbahn gleichzeitig die Autoslaaptreins mit 1042er bespannt und in Venlo einen Lokwechsel durchführen muss.

Karl Heinz Ferk 5.8.2014 7:41
Fein fein !
Aber irgendwie passt die schwarze Witwe nicht zu den "Alten Wagen"

Fein !

De Rond Hans und Jeanny 5.8.2014 20:11
Hallo Armin,
eine wunderschöne Aufnahme von dem Centralbahn-Sonderzug in Kobern-Godorf.
Gefällt mir sehr gut und weckt zudem tolle Erinnerungen an unser Treffen an der Mosel.
Einen lieben Gruß nach Herdorf
Jeanny

Andreas Strobel 5.8.2014 20:33
Also ich finde das Siekenbild einfach nur schön......
Die Wagen stehen ja fast in meiner Nähe in Mönchengladbach Hbf, von wo aus die Centralbahn im Westen agiert.
Viele dieser Sonderzüge werden mit den MRCE-Loks bespannt mittelerweile.....
Ein sehr schönes Bild Armin, gefällt mir.
Lieben Gruß Andreas

Armin Schwarz 5.8.2014 20:51
Hallo miteinander,
danke für Eure netten und positiven Kommentare, über die mich sehr gefreut habe. Es freut mich sehr dass es Euch gefällt.

Ehrlich gesagt, hätte mir eine andere Lok, wie z.B. eine 1024, optisch besser vor den "Alten Wagen" gefallen. Aber das ist manchmal auch eine Sache was disponiert werden kann, bzw. was verfügbar ist.

Liebe Grüße
Armin

Heinz Lahs 5.8.2014 21:12
Hallo Armin,
es ist so wie es ist und es ist eine sehr schöne Aufnahme, die mir sehr gut gefällt.
Liebe Grüße ins Hellertal, Heinz.

Matti Morelli 6.8.2014 15:22
Hallo Armin,
Feines Bild,gefällt mir die hübsche Lok unter Fels und altem Gemäuer
Lieber Gruss
Matti

Armin Schwarz 6.8.2014 19:26
Hallo Heinz und Matti,
auch danke für Eure netten und positiven Kommentare, über die ich mich sehr gefreut habe.
Es freut mich zudem sehr dass es Euch so gut gefällt.
Liebe Grüße
Armin

Date Jan de Vries 10.8.2014 13:52
Sehr tolle Aufnahme von diese interessante Zug, Armin!
Grüße,
Date Jan

Marc Steiner 10.8.2014 15:52
Egal an welchem Zug eine "Schwarze mit Sicken" hängt, sie macht immer eine gute Figur! LG Marc

Mit dem Containerzug von Poznan nach Rotterdam fährt die passend beklebte ERS Railways ES 64 F4-212 (189 212) im Abendlicht über den Altenbekener Viadukt in Richtung Ruhrgebiet. Juli 2014 (zum Bild)

Horst Lüdicke 26.7.2014 19:06
Sowohl die Bildgestaltung als auch die warmen Farben gefallen mir ausgezeichnet.
Gruß Horst

ERS Railways 26.7.2014 22:09
It looks really super. Could you send this picture to us? We would like to us it in our marketing material. Email: marketing@ersrail.com

Bern hard 28.7.2014 17:06
Thank you. I sent you an e-mail.

Umleitungen im Ruhrgebiet Teil 3: Wegen Unwetterschäden wurde im Juni 2014 der gesamte Fernverkehr über die Stammstrecke der Bergisch-Märkischen-Eisenbahn umgeleitet. Hier durchfährt am 13.06.2014 115 448 mit dem umgeleiteten IC 2151 Hagen HBF. Es ist kaum zu glauben, aber auch noch im Jahr 2014 besteht ein regulärer Fernzug aus Bügelfalten-Lokomotive und m-Wagen ! (zum Bild)

Bern hard 15.6.2014 10:42
Kaum ist Chaos da, kommen die 110er wieder an die Züge, das war ja die letzten Jahre auch immer so.
Bei dem Zug müsste es sich aber um den IC 2410 handeln und nicht 2151. Und die Lok könnte heute mit dem IC 2417 vermutlich wieder runter fahren.

Chris 15.6.2014 19:50
Ich habe mich auf den Zugradar verlassen. Zu diesem Zeitpunkt erschien nur der genannte Zug auf der Karte in Hagen. Gruß

Nach der grössen Schleuder folgt die Feinarbeit mit der Handfräse in Ospizio Bernina. (21.02.2014) (zum Bild)

Thomas Wendt 24.2.2014 12:20
Beeindruckende Bilder von den schier unglaublichen Schneemassen. Und gleichzeitig habe ich hier in Berlin meine Winterjacke fast schon wieder eingemottet, weil es hier eher wie Frühling ist.

Horst Lüdicke 24.2.2014 14:34
Tolle Fotos, Herbert. Respekteinflössend, dass die Berninabahn trotz des immensen Aufwandes auch im Winter verkehrt.
Gruß Horst

Bern hard 28.2.2014 14:57
Den Schnee direkt auf die Oberleitung zu schießen ist aber nicht ganz ungefährlich.

Stefan Wohlfahrt 28.2.2014 15:01
Weshalb nicht, von irgendwo muss die Schleuder ja ihre Energie bekommen...
Nein, im ernst, die relativ geringe Gleichstromspannung stellt in diesem Falle wohl keine Gefahr dar.
einen lieben Gruss
Stefan

Am 12.03.13 dann noch in Diedersdorf mit Frank. Zuerst Pbz 2467 mit 115 205-7 vorn und einer verschneiten unbekannten 110er hinten. (zum Bild)

Stefan Pavel 5.1.2014 17:39
Moin Alexander,

eine schöne winterliche Aufnahme aus Diedersdorf gefällt mir.

Mfg
Stefan

Bern hard 5.1.2014 19:08
Hallo Alex,
bei dem Wetter kann das schon hart werden, wenn man auf nen Pbz wartet, aber man wird wie in diesem Fall meist mit schönen Einheitsloksbildern belohnt.
Viele Grüße, Bernhard

Alexander Wiemer 6.1.2014 19:17
Ja, Danke Jungs. War schon frisch zwischendurch, aber zum Glück hatten wir das Auto dabei, sodass es etwas erträglich war.
Für den Einsatz an den PbZ und auch an regulären Zügen, sind sie eben noch gut genug ;-)!

Grüße!

140 042-3 bei Emden Außenhafen 22.07.2007 (zum Bild)

Bern hard 5.1.2014 19:06
Interessantes Foto, kannst du mehr dazu sagen, warum 140er am IC zum Einsatz kamen?

Jan-Christian Schulze 6.1.2014 22:55
Die Loks wurden von DB Fernverkehr angemietet für den Abschnitt Emden Hbf-Emden Außenhafen-Emden Hbf um die Wendezeit in Emden Außenhafen zu verkürzen da dort keine Zeit für den Lokwechsel ist um wieder in den rückumlauf zu kommen

Es gibt sie noch, zwei von den wenigen E 40 im Bestand der DB.... Die 140 528-1 und Weitere (140 537-2) der DB Schenker Rail Deutschland AG stehen am 29.12.2013 (1:16 Uhr) auf Gleis 1 im Hauptbahnhof Frankfurt am Main. Später, nach dem eine V 60 den IC-Wagen herausgezogen hat, wird die 101er die zwei E 40er heraus ziehen. Die 140 528-1 wurde 1964 bei Krupp unter der Fabriknummer 4574 gebaut und als DB E 40 528 geliefert. (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 30.12.2013 11:55
Hallo Armin,
ich bin begeistert und das nicht nur von dem schönen 140er Doppel, sondern auch von Deiner herrlichen Nachtaufnahme.
Einen lieben Gruß
Jeanny

Armin Schwarz 30.12.2013 17:57
Hallo Jeanny,
danke für Deinen netten und lobenden Kommentar, worüber ich mich sehr gefreut habe.
Es freut mich sehr dass es Dir so gut gefällt.
Einen lieben Gruß
Armin

Olli 31.12.2013 0:57
Haben die einen IC gerettet?? Interessant mal wieder die Kästen im Kopfbahnhof zu sehen.
Gruß, Olli

Armin Schwarz 31.12.2013 10:32
Hallo Olli,
was sie zuvor gemacht habe entzieht sich meiner Kenntnis.
Ich war angenehm überrascht 140er im Kopfbahnhof zu sehen.
Gruß Armin

Heinz Lahs 1.1.2014 19:23
Hallo Armin,
eine sehr schöne Nachtaufnahme des 140er Doppels in Frankfurt am Main, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße nach Herdorf, Heinz.

Armin Schwarz 1.1.2014 19:45
Hallo Heinz,
danke für Deinen netten und lobenden Kommentar, worüber ich mich sehr gefreut habe.
Es freut mich sehr dass Dir die Nachtaufnahme gut gefällt.
Einen lieben Neujahrsgruß nach Nassenheide
Armin

Bern hard 1.1.2014 22:26
@Olli: Sieht eher nach Pbz aus, da nur ein IC Wagen dabei ist.
@ Armin: Dir ist da eine schöne und seltene Aufnahme mit den 140ern im Frankfurter Hbf gelungen. Dass zwei 140er am Zug hängen, die nicht doppeltraktionsfähig sind, ist schon was Besonderes.

Date Jan de Vries 2.1.2014 9:58
Sehr schöne Aufnahme von die gute alte 140, Armin!
Grüße,
Date Jan

Armin Schwarz 2.1.2014 10:40
Hallo Bernhard und Date Jan,
danke für Eure netten und positiven Kommentare, worüber ich mich sehr gefreut habe.
Es freut mich dass es Euch die Aufnahme von den 140ern gefällt.
Liebe Grüße aus Herdorf
Armin

Die Folgen des Elbe Hochwassers sind mit der Sperrung der NBS Berlin - Hannover besonders für die Pendler zwischen Berlin und Wolfsburg immer noch zuspüren. Während die ICE Züge von Berlin nach NRW über Magdeburg und Braunschweig umgeleitet werden befährt ein Ersatzzug mit 218 465-3 und 218 413 am Zugende des IC 18649 das nicht elektrifizierte Gleis neben der NBS Berlin-Hannover. Der sogenannte "Stammstreckenshuttle" bietet damit bis zur Wiedereröffnung der NBS im November täglich eine Notverbindung über Stendal und Wolfsburg an. September 2013 (zum Bild)

Bern hard 29.9.2013 17:13
Hallo Rolf,
freu dich doch, dass du jetzt im Sommer und Herbst viele Züge an deiner Strecke hast, wo das Wetter besser ist.
Aber ich bin mir sicher, dass auch in Zukunft die NBS immer mal wieder dicht sein wird. Alleine in den letzten 3 Jahren war da so viel Chaos, vorallem wenn man an die Baustelle wegen dem kaputten Beton denkt und die Winter. Aber ich bin froh, wenn die Strecke wieder aufgemacht wird und man endlich wieder schneller durchkommt. Bis dahin bleibt uns aber noch der tolle Stammstreckenshuttle mit 218.
Viele Grüße

G. G. 30.9.2013 22:26
Denke auch, eher selten solche Aufnahmen - umso schöner für später einmal, auch zum Vergleich!

111 061-8 und 111 064-2 mit der RB 26701 (Offenburg-Freiburg(Breisgau) Hbf) bei Kollmarsreute 27.7.13 (zum Bild)

Tobias Foltin 8.9.2013 22:00
Schönes Bild und interessante Garnitur. Wie viele Wagen hatte den der Zug?
lG Tobi :)

Andreas Hackenjos 9.9.2013 14:32
Hallo,

danke dir. Nachdem dem Dosto war Schluss. Die hatten den Dosto un die eine 111 zu überführen.

Grüße Andreas

Tobias Foltin 9.9.2013 22:22
Alles klar! Hatte so ausgesehen als käme da noch eine ganze Dosto-Garnitur.

Bern hard 18.9.2013 18:31
Der Zug hätte auch als Pbz durchgehen können.

1 2 3 4 5 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.