bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Siegfried Heße



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Äußerlich sind gar nicht so viele Unterschiede zu erkennen. RE- und IC 2-Steuerwagen am23.04.2017 in Berlin-Lichtenberg. (zum Bild)

Siegfried Heße 26.4.2017 8:04
Hallo Heinz, und wie sieht es innen aus, bist Du schon einmal mitgefahren.....Ich denke es handelt sich um den selben Grundaufbau, ich glaube gelesen zu haben, die Drehgestelle seien eine Neuentwicklung oder modifiziert.Schön gesehen
L.G. nach Nassenheide, am Freitag fahre ich nach Binz, komme aber mit dem IC nicht in Nassenheide durch. Siegfried

Heinz Lahs 26.4.2017 20:58
Hallo Siegfried,
innen sehen sie natürlich ganz anders aus, aber mit gefahren bin ich auch noch nicht.
Ich freue mich, dass Dir die Aufnahme aus Berlin-Lichtenberg gefällt.
Liebe Grüße und einen schönen Urlaub auf Rügen, Heinz.

Dennis Fiedler 27.4.2017 5:32
Schöner Vergleich. Von innen haben sie fast den gleichen Aufbau nur ein oder 2 Reihen durch Gepäckregsle ersetzt ansonsten von der Bauform identisch. Leider sind sie sehr eng und für den Fernverkehr meiner Meinung nach eine Zumutung für die Fahrgäste.

ICE Treffen in der Oberauer Kurve. 25.04.2017 17:33 Uhr. (zum Bild)

G. G. 26.4.2017 1:02
Schönes Bild - gehört wohl auch etwas Glück dazu, die beiden Züge dort so zu erwischen.
Anmerkung: die Züge sind ICE-T, nicht ICE4

Siegfried Heße 26.4.2017 7:58
Danke "G.G", mit den ICE hadere ich immer ein bisschen, die neuer Generation sieht sich ähnlich. Mit dem Zusammentreffen war wohl wirklich Glück, den wenige Minuten später klappte es um Sekunden an der "unteren" Strecke mit 2 Hamstern nicht.danke für den Hinweis. M.f.G Siegfried.

111 119 DB kommt mit dem RE4 von Dortmund-HBf nach Aachen-Hbf und kommt aus Richtung Neuss-Hbf,Mönchengladbach-Hbf,Rheydt-Hbf,Wickrath,Beckrath,Herrath und fährt in Erkelenz ein und fährt dann weiter in Richtung Baal,Hückelhoven-Baal,Brachelen,Lindern,Süggerrath,Geilenkirchen,Frelenberg,Zweibrüggen,Übach-Palenberg,Rimburg,Finkenrath,Hofstadt,Herzogenrath, Kohlscheid,Richterich,Laurensberg,Aachen-West,Aachen-Schanz,Aachen-Hbf. Aufgenommen vom Bahnsteig 1 in Erkelenz. Bei schönem Frühlingswetter am Abend vom 3.4.2017. (zum Bild)

Siegfried Heße 22.4.2017 21:35
Nett, der "Bügelfaltennachfolger" , noch nicht im S-Bahn-Verkehr verschlissen, mal sehen wie lange die 111 er noch die Gleise bevölkern..... gefällt mir. M.f.G Siegfried.

Einer der wenigen noch vorhanden und sich im Einsatz befindenden Tatra Züge an der Haltestelle Riebeckplatz TW 1156 führt. 07.04.2017 19:54 Uhr (zum Bild)

Thomas Wendt 13.4.2017 7:32
Sehr gelungene Lichtstimmung.

Siegfried Heße 22.4.2017 21:24
Hallo Thomas, freihändig aufgenommen, Kamera gegen einen Mast gepresst,ich wollte gern einen der letzten "Tatras" aufnehmen.
Beim Aufnehmen fiel das mit dem Licht gar nicht so auf. L.G. Siegfried.

G. G. 24.4.2017 0:44
ich schließe mich Thomas an, eine tolle Stimmung!

Heinz Lahs 24.4.2017 21:03
Hallo siegfried,
eine tolle Stimmung aus Halle, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße nach Radebeul, Heinz.

Skiantan nachfüllen , 99 6001 beim Wassernehmen in Alexiabad. 16.04.2017 08:18 Uhr. (zum Bild)

Frederik Löhring 21.4.2017 12:37
Eigentlich ein nettes Bild. Nur schöner wäre gewesen, links den Wasserkran ganz mit ins Bild zu nehmen.

Gruß
Frederik

Siegfried Heße 22.4.2017 19:39
Richtig, hab ich auch, aber da ist der Heizer mit dem Gesicht drauf, leider etwas unscharf, so hab ich das genommen.
M.f.G Siegfried, freu mich das es dennoch gefällt.

G 1700 BB kommt mit Containerwargen von England nach Wegberg-Wildenrath(D) und kommt aus Richtung Aachen-West,Laurensberg,Richterich, fährt durch Kohlscheid in Richtung Herzogenrath,Hofstadt,Finkenrath,Rimburg,Übach-Palenberg Zweibrüggen,Frelenberg,Geilenkirchen,Süggerrath,Lindern,Brachelen,Hückelhoven-Baal,Baal,Erkelenz,Herrath,Beckrath,Wickrath,Rheydt. Aufgenommen von Bahnsteig 2 in Kohlscheid. Bei Sonnenschein und Wolken am Vormittag vom 30.3.2017. (zum Bild)

Siegfried Heße 18.4.2017 22:41
und was macht die Gleisbau (?) Rotte ganz rechts hinten ? Bild gefällt mir. M.f.G Siegfried.

Blick auf das Leipziger Vorfeld am 16.04.2017. Zusehen sind einige Triebwagen von der MRB, zwei IC2 Dostos , und eine Captrain Lok. (zum Bild)

Siegfried Heße 18.4.2017 22:37
Hallo Matthias, der Standort lädt immer wieder zur Telefotografie ein, es bietet sich doch eine gewisse Typenvielfalt. Gefällt mir.
M.f.G. Siegfried.

Matthias Hartmann 19.4.2017 15:16
Hallo Siegfried,
vielen Dank für deinen positiven Kommentar, es freut mich zu lesen das Dir diese Aufnahme gefällt. Das stimmt vom Bahnsteig 22/23 hat man eine sehr schönen Blick ins Vorfeld vom Leipziger Hauptbahnhof.

Liebe Grüße
Matthias

Die 139 558-1 "Albert Jonker" (91 80 6139 558-1 D-RADVE) der RailAdventure GmbH (München) fährt am 09.04.2017, mit der 187 002-1 (eine TRAXX F160 AC3 LM) am Haken, durch den Bahnhof Marburg (Lahn) in Richtung Gießen bzw. Fankfurt am Main. Die E 40.11 wurde 1964 von Krauss-Maffei in München unter der Fabriknummer 19072 gebaut, der elektische Teil wurde von den Siemens-Schuckert-Werke (SSW) gefertigt. Die Auslieferungen erfolgte im Januar 1965 an die Deutsche Bundesbahn (DB) als E 40 1558, zum 01.01.1968 wurde sie dann in DB 139 558-1 umgezeichnet. Im Jahr 2009 wurde sie (91 80 6139 558-1 D-DB) von der DB Schenker Rail Deutschland AG z-gestellt und im November 2011 an die RailAdventure verkauft. (zum Bild)

Siegfried Heße 18.4.2017 22:35
Alte Dame mit "gelaserten, sprich LED-Augen " befördert hier eine Traxx, ob die wohl krank ist ?? Gefällt mir. M.f.G Siegfried.

Heinz Hülsmann 19.4.2017 22:19
Hallo Armin,
so Frontal aufgenommen sieht die 139er klasse aus!

Viele Grüße, Heinz

Armin Schwarz 21.4.2017 20:06
Hallo Siegfried, hallo Heinz,
danke für Eure netten Kommentare, es freut mich dass es Euch gefällt.

Warum die "alte Dame" die hochmoderne TRAXX F160 AC3 LM kann ich nicht sagen. Vielleicht spart man aber einfach auch Trassengebür.

Liebe Grüße
Armin

Die 232 489-5 (MEG 135) fährt am 16.04.2017 durch Berlin-Hohenschönhausen Die Maschine wurde 1977 in der Lokomotivfabrik Oktober-Revolution, Woroschilowgrad unter der Fabriknummer 0724 gebaut. (zum Bild)

Matthias Hartmann 18.4.2017 14:50
Hallo Heinz,
eine sehr schöne Aufnahme von der wohl schönsten Diesellok ist Dir da gelungen.

Liebe Grüße nach Nassenheide
Matthias

Heinz Lahs 18.4.2017 20:32
Hallo Matthias,
ich freue mich, dass Dir Die Ludmilla-Aufnahme zusagt.
Ich persönlich mag auch diese kräftigen Maschinen mit ihrem tollen Sound.
Liebe Grüße aus Nassenheide, Heinz.

Andreas Strobel 18.4.2017 20:44
Jo Heinz, da
schlie0e ich mich den Matthias gerne an Heinz.
Ganz tolles Bild. Liebe Grüße Andi

Siegfried Heße 18.4.2017 21:57
Hallo Heinz, ja die Ludmilla, ich hab schon einmal den Diesel einer Ludmilla im BWW Dresden gestartet...., gefahren hat sie aber dann der Lokführer zu eiener Fremdeinspeisungsteckdose... wunderbar russisch, wenn ich so den langen Güterzug sehe, denke ich an meine Jugendsünden, mit dem Nachtschnellzug nach Schwerin, dort bis früh um 4 Uhr Aufentalt, weiter nach Wismar. Meistens (oder immer) donnerten dann 1-3 Güterzüge mit Ludmillas durch den Bahnhof von Schwerin, mit den von den Eisenbahnern gar nicht gern gesehenen Kaliganzzügen nach Rostock (?) oder Wismar. Aus fast allen wagen rieselte oder staubte etwas Kali, das war für die elektrischen Gleisbesetztmeldeanlagen genau so ein Gift wie die Braunkohle im Bereich meiner Heimatstadt Alteburg, den Sound der Ludmillas habe ich noch im Ohr, übrigens hatte die MITROPA Schwerin nachts geöffnet und es gab "Kaffffe , aber nur auf Grund..., seine Stärke reichte aus bis ins Bett der Freundin.... Bild gefällt mir und weckt alte und neue Erinnerungen. M.f.G Siegfried

Heinz Hülsmann 18.4.2017 22:34
Hallo Heinz,
ein toller Blick auf den Zug mit der Lumilla.

Viele Grüße, Heinz

Armin Schwarz 19.4.2017 18:26
Hallo Heinz,
ein ganz tolles Bild mit der Ludmilla und dem Güterzug.
Ja, die haben wirklich einen ganz tollen Sound.
Liebe Grüße nach Nassenheide
Armin

Heinz Lahs 19.4.2017 21:04
Hallo alle miteinander,
ich freue, dass Euch die Ludmilla-Aufnahme aus Berlin-Hohenschönhausen gefällt.
Ganz vielen Dank für Eure netten Kommentare.
Liebe Grüße aus Nassenheide, Heinz.

Linie 5 mit dem Ziel Ammendorf. TW 646 ist im Einsatz.08.04.2017 09:29 Uhr.Am Kleinschmieden aufgenommen. Am Kleinschmieden / Markt ist ein optimale Fotostandort um fast alle Linien der HAVAG vor die Linse zu bekommen. (zum Bild)

Michael Edelmann 12.4.2017 16:10
Hallo Siegfried,
irgendwie werde ich aus Deiner Bildbeschreibung nicht recht schlau. ;-) Könntest Du diese evtl. ein wenig präzisieren? ;-)
Liebe Grüße!
Micha

Siegfried Heße 13.4.2017 22:30
Hallo Micha, da hab ich der 648 , der Bierstraßenbahn den falschen Text, den von der 646 verpasst.Sehr aufmerksam ,danke für den Hinweis, so kann ich dich ruhigen Gewissens in die Kategorie Hallenser, und nicht Hallunken einordnen.(Grins) War, meiner, liebe
Grüße Siegfried.

Michael Edelmann 14.4.2017 2:59
Kee Broblem, mei Jutster! ;-) Hier vielleecht noch eene gleene Erjännzung: "Triebzug 648, am 08.04.2017 unterwegs auf der Linie 5, hat von der Endhaltestelle Heide kommend, gerade die Haltestelle Marktplatz verlassen und biegt jetzt vom Kleinschmieden in die Große Steinstraße ein. Seine weitere Fahrt wird ihn über Steintor (ehem. Marx-Engels-Platz), Riebeckplatz (ehem. Thälmannplatz) und Rosengarten zum Endziel Ammendorf führen. Ammendorf war zu DDR-Zeiten ein wichtiges Industriegebiet der Saalestadt. U.a. befand sich hier der Waggonbau Ammendorf, in welchem Reisezug- und Kühlwagen für die breitspurigen Eisenbahnen in der ehem. Sowjetunion, der Mongolei und auch China gefertigt wurden. Auch war Ammendorf Zahlgrenze für die mit 32 Kilometern damals längste Straßenbahnlinie der ehem. DDR. Diese war genau jene legendäre Linie 5, welche in vergangener Zeit von Trotha über Reileck, Marx-Engels-Platz, Thälmannplatz (Hbf), Damaschkestraße, Rosengarten, Ammendorf (ab hier weiter als Überlandbahn mit Schaffner!), Schkopau (Buna-Werke), Merseburg und Leuna, bis nach Bad Dürrenberg führte! Eine weiter Besonderheit dieser Linie war es, daß hier Anfang der 70-er Jahre die ersten Tatra-Straßenbahnzüge der Verkehrsbetriebe Halle zum Einsatz kamen, was für uns als Kids damals ein absolutes Highlight war (bis dahin kannten wir ja nur Vorkriegsmodelle und die doch eher biederen Gotha-Wagen). Eine weitere Besonderheit war es, daß diese Straßenbahnzüge eigentlich für Normalspur gebaut wurden und für den Einsatz auf der halleschen Meterspur extra Drehgestelle entwickelt werden mußten. Das verhinderte aber nicht, daß diese schweren Züge bei der Fahrt über die damals sehr schlechten Gleise gehörig hin- und herschaukelten, sodaß man stellenweise fast seekrank wurde! ;-)
Welche Linie diese Relation heute bedient und ob es sie überhaupt noch gibt, weiß ich allerdings nicht!"
Liebe Grüße aus Leverkusen!
D´r hallische Schnatzjer
Micha ;-)

PS.: Schön, daß Du Dich bei der Auswahl in der Kategorisierung "Hallenser, Halloren, Halunken" hinsichtlich meiner Person für das Erstere entschieden hast!! Haste richtich jelejen, Meiner!! ;-))))

PPS.: Die Relation Heide-Ammendorf wurde damals übrigens von der Linie 4 bedient. Wenn ich seinerzeit also zum Laternen- oder Pressefest der Lokalzeitung "Freiheit" (heute "Mitteldeutsche Zeitung") wollte, mußte ich (ich wohnte damals in Wohnstadt Nord) mit der Linie 3 bis zum Marktplatz und von dort mit der Linie 4 in Richtung Heide bis zum Gimritzer Damm fahren. An der dortigen Eissporthalle war dann immer Jahrmarkt mit zahlreichen Fahrgeschäften. Gefuttert wurde immer in der Gaststätte "Saaleaue" auf der nebenanliegenden Peißnitzinsel, wo ja auch die Parkeisenbahn (damals Pioniereisenbahn) verkehrt. Was sind das für schöne Erinnerungen!!!

Siegfried Heße 14.4.2017 5:49
ich sach`s ja immer: dor Beesprung muss gequerdelt werden, wenn den von dor Sophienbrücke der Hafenbahn in de Saale springst.
Die Zahlboxen wurden mit eine Blech verschlossen und oftmals waren Studenten Schaffner.....ab Ammendorf.
M.f.G Siegfrie, geborener Hallenser.

Michael Edelmann 14.4.2017 11:12
Ja hallo Landsmann! :-)

Immer noch ein Hingucker, der Wasserturm Halle(Saale) Hbf. 04.07.2017 19:30 Uhr (zum Bild)

Thomas Wendt 9.4.2017 6:48
Dieser kleine Zoo ist wohl jedem, der hin und wieder nach / durch Halle fährt, irgendwann aufgefallen. Schön, ihn auch mal hier zu sehen.

Michael Edelmann 9.4.2017 18:27
Hallo Siegfried,
danke für das schöne Foto aus meiner Heimatstadt!
@Thomas: Da kann ich Dir nur den Bergzoo Halle, für den auf dem Turm geworben wird, empfehlen. Angelegt auf den Porphyrfelsen eines vorzeitlichen Vulkans, ist er landschaftlich der schönste Zoo, den ich kenne. Unbedingt bei Gelegenheit mal anschauen! ;-)
LG!
Micha

Siegfried Heße 10.4.2017 8:47
Hallo Thomas, hallo Micha, der Zoo ist wirlich sehenswert, aktuell gibt es 2 junge Elefanten...
"Opa" geht auch gerne mit den Enkeln Tiere ansehen. Danke für Eure freundlichen Zeilen.
M.f.G Siegfried.

Thomas Wendt 13.4.2017 7:31
Danke für den Tipp. Obwohl nicht weit weg, war ich noch nie in Halle. Abgesehen von unzähligen Durchfahrten.

Siegfried Heße 13.4.2017 22:36
Hallo Thomas, wenn der Umbau fertig ist, verfügt Halle über einen modernen, leistungsfähigen Güterbahnhof,das könnte fototechnisch ineressant werden. Das BW Halle P ist als Museum zu besichtigen, hier in der Nähe befand sich auch die legendäre
VES-M-, im Transpress Verlag ist ein kleines Buch von Lothar Weber "Das geheime DDR-Loklabor erschienen, bei Interesse kann ich es Dir mal zuschicken. Mf.G Siegfried

Warum tritt die "Blue Nora" von Niki de Saint Phalle nach der U3 mit zwei Triebwagen DT5, die am 01.04.2017 Richtung Baumwall unterwegs sind? So sieht es zumindest aus; gesehen vor dem Stage Theater im Hamburger Hafen (zum Bild)

Siegfried Heße 7.4.2017 7:32
Mal so eben die U-Bahn locker vom Gleis kicken, wenn schon der HSV nicht ganz so gut Fußball spielt.....
gefällt mir. M.f.G Siegfried

Wolfgang Schrade 7.4.2017 22:00
Moin Siegfried,
willst du Hamburg oben sehn, musst du die Tabelle drehn! ;-)
Danke für den netten Kommentar.
Gruß Wolfgang

Olli 7.4.2017 23:01
Bei Niki de Saint Phalle kann man schon froh sein, wenn sie nicht die Züge mit Farbbeuteln beschießt... Bei dieser kompromisslosen Dame ist der Fußtritt richtung Zug ja noch eine ganz harmlose Sache... In Zürcher Hauptbahnhof hängt übrigens eine riesige Nana von der Decke, ist auch sehenswert.

Gruß, Olli

Nachschuß auf den RE 21466 Hamburg Hbf - Lübeck Hbf mit Zuglok 112 159-9 am 27.03.2017 auf der KBS 104 kurz vor Ahrensburg (zum Bild)

Siegfried Heße 30.3.2017 17:25
Hallo Wolfgang, das Verkehrsrot belebt doch immer wieder , sieht gut aus, aber läuft hinter der Lok ein älterer Doppelstockwagen , der vorherigen Serie, noch ohne Klimaanlage ?
M.f.G Siegfried

Wolfgang Schrade 30.3.2017 18:07
Moin Siegfried,

in der Tat ist das hier ein Dosto der Bauart DBuza 747.4; besser zu sehen hier:
http://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~e-loks--91-80-~br-6-112-dr-212/1004682/re-21466-hamburg-hbf---luebeck.html
Ja, die Not ist groß bei DB Regio ;-)

Gruß Wolfgang

Ein langer Coilzug fürs Hellertal und eine ungewöhnliche Doppeltracktion..... Die Kreisbahn Siegen-Wittgenstein (KSW) Lok 43 (92 80 1273 018-2 D-KSW), eine Vossloh MaK G 2000 BB und die Lok 47 (92 80 1271 027-5 D-KSW), ex D 2 der HFM, eine Vossloh G 1000 BB, rauschen am 17.03.2017 mit einem langen Coilgüterzug durch Kreuztal in Richtung Siegen. Über Siegen, Betzdorf/Sieg und Herdorf geht es nach Neunkirchen-Salchendorf zum Pfannenberg. Wobei in Herdorf der Zug geteilt und die Lok meist gewechselt wird. Die KSW holt täglich Coils aus dem Duisburger Hafen ins südliche Siegerland. Auf einem solchen Drehgestell-Flachwagen mit Teleskophauben der Gattung Shimmns² befinden sich jeweils 4 Coils (kaltgewalztes Blech aufgerollt zu Rollen). Wenn man es über die Straße fahren wöllte bräuchte man für jeden Wagon gleich vier LKW´s. Zudem kann man einen jährlichen Anstieg der Tonnagen beobachten. Die Doppeltracktion ist wohl auf der Ruhr-Sieg-Strecke auch nötig, die Steigung im Sauerland beträgt zwar nur 12 ‰, ist aber sehr lang und kurvenreich. Daher sind häufige Geschwindigkeitswechsel notwendig. Noch heute werden schwere Güterzüge auf der Ruhr-Sieg-Strecke in Richtung Süden zwischen Lennestadt-Altenhundem und Welschen Ennest mit einer zusätzlichen Lok nachgeschoben. Diese fährt danach wieder zurück nach Lennestadt-Altenhundem. Vor der Elektrifizierung der Ruhr-Sieg-Strecke wurden fast alle Güterzüge bis Welschen Ennest nachgeschoben. Seltener hatten und haben Güterzüge ab Kreuztal bis Welschen Ennest diese Unterstützung. (zum Bild)

Heinz Hülsmann 19.3.2017 11:24
Hallo Armin,
ein attraktives Doppel, gefällt mir sehr gut!

Viele Grüße, Heinz

Armin Schwarz 19.3.2017 14:21
Hallo Heinz,
danke es freut mich sehr dass Dir das Bild von dem Doppel gefällt.
Liebe Grüße
Armin

Heinz Lahs 22.3.2017 21:20
Hallo Armin,
Eisen ist tüchtig schwer, tolle Aufnahme mit der asymetrischen KSW-Lok im Vorspann, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße aus Nassenheide, Heinz.

Klaus Muhs 23.3.2017 15:31
Hallo Armin,
schönes Bild des Coil-Zuges, gefällt mir. Auch die Farbgebung der G2000 finde ich gelungen.
Eigentlich passt Lok 47 mit ihrem Hafen-Frankfurt-Anstrich nicht so richtig in die KSW-Flotte.
Lieben Gruß
Klaus

Armin Schwarz 23.3.2017 16:14
Hallo Heinz und Klaus,
besten Dank für Eure netten und positiven Kommentare, es freut mich sehr dass es Euch gefällt.

@Klaus: Mit der Lok 47 noch im Hafen-Frankfurt-Anstrich da gebe ich Dir recht, alleine sieht sie zwar sehr gut aus, aber so im Verband passt es nicht ganz. Ich denke nach der nächsten Revision trägt sie das KSW-Farbkleid.

Liebe Grüße aus Herdorf
Armin

Siegfried Heße 23.3.2017 17:28
früher traf man hier die 44 iger im Doppelpack, mit wuchtigen Auspuffschlägen, ich glaube selbige waren auch in Altenhundem beheimatet,oder liege ich da völlig falsch ?
Als Kind bewunderte ich die 44 iger, wenn sie mit den Kalizügen aus dem Saaletal heraufkstampften und wir aus dem Schrebergarten der Oma zur "Kassler Bahn" in Halle flitzten... .
Gefällt mir M.f.G Siegfried

Armin Schwarz 23.3.2017 17:41
Hallo Siegfried,
auch dir meinen Dank. es freut mich dass es Dir gefällt.
Du hast recht, auf der Ruhr-Sieg-Strecke fuhren früher viele "Jumbo´s" (schweren Dreizylinder-Dampflokomotiven der Baureihe 44) und das im Doppelpack und teilweise noch nachgeschoben. Und richtig ist auch das bis zu 40 Loks der BR 44 allein in Altenhundem beheimatet waren. Und heute ist Altenhundem mehr ein Hp als ein Bahnhof, das BW, die Drehscheiben und das ganze Andere sind schon lange abgerissen.
Liebe Grüße
Armin

Matthias Hartmann 25.3.2017 15:12
Hallo Armin,
eine sehr schöne Aufnahme von der Doppelgespann, gefällt mir sehr gut. es ist immer wieder schön zu lesen das man sich für den Transport über die Schiene entscheidet und das die Nachfrage wächst ist auch positiv zu bewerten.

Liebe Grüße aus Zwickau
Matthias

RE 4308 Rostock - Hamburg Hbf mit Zuglok 120 202-7 am 10.03.2017 auf der KBS 100 zwischen Büchen und Hamburg in Friedrichsruh. Im Gegensatz zum vorherigen Foto mit Loknase im Schatten. Welches besser gefällt.... (zum Bild)

Siegfried Heße 23.3.2017 17:10
Ei der Daus, da legt sich aber 120 202-7 mächtig ins Zeug und in die Kurve um den Hanseexpress (?) nach Hamburg zu bringen.
gefällt mir. M.f.G Siegfried.

Stefan Wohlfahrt 23.3.2017 17:44
Ein äusserst eindrückliches Telebild, Wolfgang!
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 23.3.2017 18:26
Für mich eindeutig dieses Bild. Die 120 kommt platischer auf den Betrachter zu und das Motiv dunkel geht eigentlich gar nicht, aber wenn es denn mal geht, wie hier, dann muss das Bild eindrucksvoll sein.

Gruß, Olli

Wolfgang Schrade 24.3.2017 17:39
Moin ihr Drei,

Mir gefällt diese Version vom Hanse Express(!) auch besser, als das andere, auch wenn es gegen jede Regel (Motiv im Schatten) "verstößt". Vielen Dank für eure Kommentare.

Gruß Wolfgang

Ein Containerzug aus Dresden,gezogen vermutlich von 186 182 und unterwegs in Richtung Tschechien, am Mittag des 03.04.2016 unterhalb des Königsteins. Die Aufnahme entstand vom Personendampfer "Stadt Wehlen" aus. (zum Bild)

Siegfried Heße 21.3.2017 11:43
Das könnte die 186 182 von Metrans sein. M.f.G Siegfried

Thomas Wendt 21.3.2017 13:49
Auch vom Zug aus ist das eine der schönsten Strecken, die ich kenne. Schön gesehen.

Michael Edelmann 21.3.2017 18:42
Hallo Siegfried und Thomas,
herzlichen Dank Euch Beiden!

LG!
Micha

Noch ruht der Haltepunkt Bad Schmiedeberg Süd in Frieden, aber man munkelt, dass die Strecke reaktiviert werden soll. Es wir stellenweise neu geschottert und freigeschnitten.11.03.2017 13:06 Uhr. Strecke Eilenburg-Lutherstadt Wittenberg. (zum Bild)

Christopher Pätz 12.3.2017 21:32
Hallo Siegfried,

ab dem 14.04.2017 wird die Strecke jeden Samstag und Sonntag von 3 Zugpaaren auf gesamter Länge befahren:

http://kursbuch.bahn.de/hafas/kbview.exe/dn/KB218_H_Taeglich_nur_14042017_31102017_G01032017.pdf?filename=KB218_H_Taeglich_nur_14042017_31102017_G01032017.pdf&orig=sS

Mal sehen, wie die Fahrten angenommen werden, bisher gab es südlich von Bad Schmiedeberg ja nur eine Handvoll Sonderfahrten im Jahr.

Viele Grüße
Christopher

Siegfried Heße 16.3.2017 17:40
Hallo Christopher, danke für den Hinweis, der Plan ähnelt dem, der Nikolaussonderfahrten....
Ich habe als Kind/Jugendlicher viele Sommer in Moschwig (Bad Schmiedeberg Süd) verbacht, natürlich Anreise mit der Bahn, ab und an auch mit dem Rad, eine Zeit lang waren Ferkeltaxen , auch in Doppeltraktion unterwegs,das beste war aber
" um 07:23 Uhr fährt der Heidezug " ab Leipzig Hbf. Gezogen von einer Tschechischen Rangierlok mit dem typischen 2 Taktdieselsound war der Zug schon lange vorher zu hören,wenn er von Söllichau die Steigung heraufkam und mit quitschenden Bremsen in Bad Schmiedeberg Süd zum halten kam..., lang, lang ist es her. Danke für die Info M.f.G Siegfried

Der Regionalzug nach Poznan kurz nach der Ausfahrt aus Swinemünde. Rechts rangierte ein Kohlezug, konnte sich aber für das Bild nicht schnell genug aus dem unfotogenen Gestrüpp befreien. ED 78 005, Swinemünde, 22.10.2015 (zum Bild)

Siegfried Heße 7.3.2017 20:42
Dafür sind aber die Kräne höchst dekorativ......gefällt mir gut. M.f.G. Siegfried

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.