bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Wolfgang Schrade



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Zwischen zwei Pfeilern des 65m hohen Landwasserviaduktes. (16.07.2016) (zum Bild)

Wolfgang Schrade 16.7.2016 23:15
Moin Herbert,
ich habe ja schon viele Ansichten von diesem Viadukt gesehen, aber diese noch nicht - hervorragend!!
Gruß Wolfgang

Olli 17.7.2016 11:34
Trotz kräftiger Halos mal ganz anders betrachtet... Immer noch neue Betrachtungen lassen diese Bahn in immer neuem Bild erscheinen... Sehr schön...
Gruß, Olli

Stefan Wohlfahrt 17.7.2016 21:42
Genial!
einen lieben Gruss
Stefan

Auf der großen Ausstellung zum 150-jährigen Jubiläum der deutschen Eisenbahnen im Oktober 1985 in Bochum-Dahlhausen waren u. a. die noch aus der Länderbahnzeit stammende E 32 27 und der etwa ebenso alte ET 99 1624 der Hamburger S-Bahn ausgestellt (zum Bild)

Wolfgang Schrade 16.7.2016 16:48
Moin Horst,
Sehr schöne historische Aufnahme. Der ET99 1624 steht jetzt in Aumühle beim VVM
Gruß Wolfgang

Horst Lüdicke 17.7.2016 14:53
Hallo Wolfgang, vielen Dank fürs Lob und die Ergänzung!
Gruß Horst

Die besonderen Fotos kann man nicht planen! Es war schon gewollt, dass das Jakobskreuzkraut scharf und der RE 4306 Rostock Hbf - Hamburg Hbf unscharf ist, dass aber auchgerechnet in diesem Moment eine Biene zur Landung auf dem Jakobskreuzkraut ansetzt, konnte ich nicht ahnen - um so besser! Gesehen am 10.07.2016 an der KBS 100 in der Nähe von Friedrichsruh (zum Bild)

Stefan Pavel 11.7.2016 16:57
Moin Wolfgang,

schönes Bild mit den Magariten und dem Hanse-Express gefällt mir.

Mfg
Stefan

Olli 11.7.2016 22:35
Gib es zu, Wolfgang. Hinter Dir stand der Imker und hat die Drohne Willi ferngesteuert... :-P

Michael Edelmann 12.7.2016 6:23
Hallo Wolfgang,
na das nenn` ich ja mal echtes Fotografenglück! Und das Bienchen auch noch so schön scharf erwischt! Klasse!
Liebe Grüße!
Micha

Wolfgang Schrade 12.7.2016 19:26
Danke euch Dreien für die Kommentare!

@Micha, war sehr nett von der Biene, genau in der Schärfenebene zu fliegen!

@Olli, wenn denn Maja ;-)

Gruß Wolfgang

Siegfried Heße 14.7.2016 18:05
Hallo Wolfgang, das ist wirklich gut getroffen und somit hat ein guter Fotograf und der Zufall ein schönes Motiv geliefert,
die Biene steuert allerdings gerade das Jacobs-Kreuzkraut an. Wenn wir hier bei den "Blumenbildern" wären hätte der ADMIN sicher etwas zu kritisieren gehabt. Bild gefällt mir. M.f.G Siegfried.

Wolfgang Schrade 14.7.2016 21:58
Moin Siegfried,
Danke für die Blumen!!
Ich hab den Namen gleich mal geändert; meine Kenntnis von Bahndammgewächsen ist eher bescheiden...; vielen Dank für den Hinweis!
Gruß Wolfgang

Siegfried Heße 15.7.2016 10:55
Hallo Wolfgang, bitte nicht als Belehrung auffassen, danke . M.f.G Siegfried (das Bild bleibt so oder so schön)
m.f.G Siegfried

Wolfgang Schrade 15.7.2016 22:04
Moin Siegfried,
habe ich auch nicht; "sachdienliche Hinweise" sind immer gerne willkommen.
Gruß Wolfgang

. Das Antwerpener Zügeregal - Die -1 und die -2 Bahnsteigebenen im Bahnhof Antwerpen Centraal. 21.06.2016 (M) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 12.7.2016 11:31
Eindrücklich!
einen lieben Gruss
Stefan

Wolfgang Schrade 12.7.2016 13:11
Moin Matthias,
endlich mal interessante Schaufenster!
Gruß Wolfgang

Horst Lüdicke 12.7.2016 14:31
Super!
Gruß Horst

Gisela, Matthias und Jonas Frey 13.7.2016 21:19
Freut mich dass das Bild gefällt, ist es doch von der fahrenden Rolltreppe aus aufgenommen, deren Pendant auf der anderen Seite zu sehen ist.

lg Matthias

Olli 17.7.2016 11:49
Einfach klasse!

Zwei DT3-E Einheiten der HHA am 04.07.2016 zwischen den Stationen Rödingsmarkt und Baumwall. Fotografiert aus der Hamburger Speicherstadt von der Strasse "Kehrwieder" (zum Bild)

Michael Edelmann 10.7.2016 15:40
Hallo Wolfgang,
sehr gelungene Aufnahme mit interessantem Licht! Gefällt mir sehr gut!
Liebe Grüße!
Micha

Wolfgang Schrade 11.7.2016 15:59
Moin Micha,
interessantes Licht ist nett gesagt ;-), die Wolke war zu langsam (oder der Zug zu schnell)! Aber in der Tat mal was anderes...
Gruß Wolfgang

Bauzug-Entgleisung Radolfzell. Symbol des Missmanagements... Während im Hintergrund die Bergungsarbeiten fachmännisch auf Hochtouren laufen, standen bei der SBG mindestens 15 Busse ungenutzt rum + einige im Gebäude, während draußen sich 5 Busse des Andrangs nicht erwehren konnten. Juli 2016. (zum Bild)

Wolfgang Schrade 10.7.2016 13:00
Moin Olli,
die Busse sind nicht das Problem, eher am Sonntag Busfahrer zu bekommen, die fahren dürfen! Aber immerhin ist die Zufahrt zur Tankstelle nicht abgesperrt, so kann man ja immer noch mit den Privat PKW fahren, auch wenn die Tankuhr schon auf Reserve steht...
Gruß Wolfgang

Olli 10.7.2016 13:52
Die Busfahrer herzubekommen, ist sicher nicht das Problem, wenn man über Nacht Zeit hat, zumal der Unfall bereits am Freitag nachmittag zu Geschäftszeiten passiert war. Zudem haben Singen und Konstanz große Eigenbetriebe, die helfen könnten die Aufgabe zu stemmen. Wenn auch das nicht hilft, könnte man auch von weiter her organisieren, selbst aus der Schweiz wäre Hilfe möglich, nicht zuletzt wäre es sogar Aufgabe der SBB Deutschland gewesen.

Wäre man etwas intelligenter gewesen, hätte man Konstanz-Allensbach mit dem Zug fahren können, dann wären schon zwei Busse für die kürzere Strecke frei. Denken schien aber Glückssache zu sein, das passiert halt, wenn niemand mehr zuständig ist. Niemand hat ein Problem, wenn Unannehmlichkeiten wegen eines Unfalls bestehen, aber wenn mutwillig zusätzliche Unannehmlichkeiten herbeigeführt werden, dann ist es unverschämt.

Gruß, Olli

Stefan Wohlfahrt 11.7.2016 12:31
Hallo Olli,
ich denke auch, dass die Busfahrer ein Problem waren, besonders, da sich das "Ereignis" mitten im Wochenende (Freitag Nachmittag) ereignete. Zudem haben auch Busfahrer gesetzliche Ruhezeiten einzuhalten, bei einem oft knappen Personalbestand und mitten im Sommer ein nicht zu unterschätzender Faktor.
Zudem ist so ein "Aushelfen" nicht "gratis" es braucht also jemanden, der die nötigen Gelder spricht, bzw. dafür die Verantwortung übernimmt und solche Menschen gibt es kaum noch.
"Denken" ist bei solchen "Ereignissen" meist nicht vorgesehen, dafür gibt es "Checklisten".
einen lieben Gruss
Stefan

Andreas Hackenjos 19.7.2016 11:38
Hallo,

also um eins klar zu stellen, bis zum Abbau der Oberleitung an der Unglückstelle gegen 19 Uhr am Freitag fuhren im Abschnitt Konstanz-Radolfzell die Seehas. Da aber scheins von der Schweiz her nicht eingespeist werden kann/will/soll, war ab 19 Uhr kein Saft mehr zwischen Konstanz und Radolfzell, was leider diesen erweiterten SEV hervor rief. Hätte man irgendwo 611, 628, 650 oder weiß der Kuckuck aufgetrieben, hätte man da fahren können.

Grüße Andreas

Olli 19.7.2016 18:09
Hallo Andreas,

das wurde vielfach so erzählt, kann aber nicht die Wahrheit sein. Denn das deutsche und Schweizer Netz sind nur Haltingen-Basel und Singen-Etzwilen verbunden. Nicht aber in Konstanz. Dennoch fuhren im Konstanzer Bahnhof hinter den Netztrenne die SBB und Thurbo einen ganz munteren Taktverkehr... ;-)

Mal abgesehen davon, hat die vielen gestrandeten Reisenden eher nicht interessiert, wer sich nicht zuständig fühlt, einen Dieselzug zu organisieren. Hauptsache man kommt überhaupt vom Fleck. Einzig die Fußballhooligans aus St. Gallen ließen sich nicht aufhalten und mischten Villingen trotzdem auf. Die zuständige Polizei war natürlich nicht informiert und wunderte sich über den Gewaltausbruch der ganz überraschend zu Spielbeginn aufgetauchten Hooligans. Da war bestimmt auch keiner zuständig...

Gruß, Olli

. Unter den Kubushäusern - Kurz vor der Haltestelle Blaak unterqueren die Rotterdamer Straßenbahnen die berühmten Kubushäuser von Piet Blom aus dem Jahr 1984. Die Architektur soll an einen Baum erinnern, die Häusergruppe zusammen an einen Wald. 21.06.2016 (M) (zum Bild)

Wolfgang Schrade 9.7.2016 14:39
Moin Matthias,
Bei manchen Bildern braucht man keinen Namen drunter, um zu wissen, wer es gemacht hat;-)
Aber Baum und Wälder erkenne ich nun nun wirklich nicht, eher Raketenwerfer ....
Gruß Wolfgang

Gisela, Matthias und Jonas Frey 10.7.2016 19:13
Moin Wolfgang,

die auf die Spitze gestellten Würfel sollen wohl die Baumkronen darstellen, der turmartige Bereich unterhalb den untern Spitzen die Baumstämme beim mittleren Haus hier aber nicht ganz nach unten gezogen, wegen der Durchfahrt. Sieht man mehr dieser Häuser, wird es klarer.

lg Matthias

Olli 10.7.2016 19:57
Das ist doch speziell für diesen Bahnbilderfotografen gebaut worden... :-p

Hier wird die U-Bahn zur Hochbahn - Kurz hinter der Station Rathaus verlässt der DT3-E 805-1 der HHA am 05.07.2016 den Tunnel und fährt die Rampe Richtung Hamburger Hafen hoch; fotografiert von der Strasse "Mönckedamm". Beim ersten Namen im Fahrzielanzeiger fehlt übrigens kein "f" ;-) (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 7.7.2016 17:55
Beachtenswert auch die Spiegelung in der Frontscheibe sowie die andere Seite des Zuges im Hintergrund über der Front!

lg Matthias

Wolfgang Schrade 7.7.2016 23:19
Ja, die Spiegelung wollte ich unbedingt mit drauf haben, auch wenn eine frühere Auslösung in Bezug auf Sichtbarkeit des restlichen Zuges sicherlich günstiger gewesen wäre.

Gruß Wolfgang

Gisela, Matthias und Jonas Frey 8.7.2016 13:19
Das Spannende an diesem Bild ist, dass man eigentlich nicht erwartet, dass der Zug doch um einen recht engen Bogen kommt, bevor er ans Tageslicht gelangt. Erst bei genauerem Hinsehen fällt das dann auf.

lg Matthias

Wolfgang Schrade 8.7.2016 15:42
Die Tunneleinfahrwände suggerieren eine Fahrtrichtung nach links; das der Zug aber von rechts kommt ist unerwartet und deswegen überraschend - so lässt sich der Mensch unterbewusst beeinflussen...
Gruß Wolfgang

Zwei Triebzüge der Bauart DT3-E der HHA haben am 05.07.2016 die Station Rödingsmarkt verlassen und fahren auf der Hochbahnstrecke zum nächsten Halt Baumwall; fotografiert von der Strasse "Kehrwieder" aus der Speicherstadt, rechts im Hintergrund der "Hamburger Michel" (zum Bild)

Siegfried Heße 8.7.2016 9:25
Hallo Wolfgang, ich glaub ich sollte auch mal wieder nach Hamburg fahren, das U-Bahn Flair gut getroffen. M.f.G Siegfried

Wolfgang Schrade 8.7.2016 15:38
Moin Siegfried,
freut mich, dass dir das Foto gefällt; Hamburg ist natürlich immer eine Reise wert, auch wegen der U- und S-Bahnen!
Gruß Wolfgang

DT5 329-3 auf der Linie U3 der Hamburger Hochbahn AG hat die Station Rathaus und damit die Tunnelstrecke verlassen und fährt über die Rampe Richtung Rödingsmarkt. Im Hintergrund das Hamburger Wahrzeichen, die St. Michaelis Kirche, kurz - der Michel. Fotografiert am 05.07.2016 von der Strasse "Mönckedamm" (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 7.7.2016 18:08
Aus der Not eine Tugend gemacht -

Der gebogene Straßenlaternenmast gut ins Bild integriert.

lg Matthias

Wolfgang Schrade 7.7.2016 23:22
Zum Glück ist auf dieser Strasse nicht viel Betrieb, sodass ich den Michel unter den Lampenbogen setzen konnte.

Gruß Wolfgang

Hamburg at its best - Barkasse "Helga Ehlers" auf einer Hafenrundfahrt und auf der Linie U3 zwei DT3-E Triebwagen der HHA, die in die Sation Baumwall einfahren; so gesehen am 05.07.2016 durch enen Brückenpfeiler in der Hamburger Speicherstadt (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 7.7.2016 16:51
Moin Wolfgang,

auf den ersten Blick hatte ich gedacht, ukamp hätte hier wieder neue Bilder hochgeladen und war dann überrascht dass sie von Dir sind.

Schönes Bild in mehrfacher Hinsicht, der Druchblick durch die Brückenpfeiler, die Barkasse und natürlich auch der U-Bahnzug.

lg Matthias

Wolfgang Schrade 7.7.2016 23:16
Moin Matthias,
Ich entdecke zur Zeit, dass U- und S-Bahnen auch ihren Reiz haben können. Freut mich, dass ich anscheinend nicht der Einzige bin!
Gruß Wolfgang

Das Licht der Sonne wird im Andreaskreuz in viele verschiedene Farben gebrochen. Hamminkeln 02.07.2016 (zum Bild)

Wolfgang Schrade 6.7.2016 16:34
Moin Dennis,
Klugscheissmodus an: Das nennt man kontinuierliches Farbspektrum /Klugscheissmodus aus ;-)
Gruß Wolfgang

Dennis Fiedler 6.7.2016 16:54
Danke für den Hinweis. ;D

Gisela, Matthias und Jonas Frey 7.7.2016 18:04
Ein Motiv, das viele so gar nicht bemerken.

Klasse!

lg Matthias

Dennis Fiedler 7.7.2016 18:15
Danke dir Matthias. Freut mich das dir das Bild gefällt.

Karl Heinz Ferk 8.7.2016 7:06
Ausbaufähig :-)
Toll gesehen !

LG Karl Heinz

Dennis Fiedler 8.7.2016 7:08
Danke dir Karl Heinz. Freut mich das dir das Bild gefällt.

Anlässlich der 800 Jahrfeier Geesthachts haben der NABU und der BUND den Geesthachter Bürgern ein Wochenende einen LINT54 der AKN spendiert, der auf der Strecke Bergedorf Süd - Geesthacht - Krümmel pendelte. Er sollte an die Verkehrsgeschichte der Stadt erinnern und einen Ausblick auf die Zukunft eines öffentlichen umweltverträglichen Verkehrs wagen. Hier am 03.07.2016 zwischen Geesthacht und Krümmel (zum Bild)

Siegfried Heße 4.7.2016 21:29
Auch ein Lint 54 kann Staat machen....Gut getroffen M.f.G Siegfried.

Olli 4.7.2016 23:07
Schönes Bild in einer erstaunlich bergigen Landschaft...
Gruß, Olli

Wolfgang Schrade 5.7.2016 10:33
Freut mich, dass euch das Bild gefällt.
Das "Gebirge" ist der Elbhang (10m rechts der Straße fließt die Elbe); hier immerhin ca. 80m hoch!
Gruß Wolfgang

. Bahnbild abstrakt - Zwei im Hauptbahnhof Mannheim aufgrund einer Stellwerkstörung zunächst mal liegengebliebene ICEs vor dem Rolltreppenabgang zur Bahnsteigunterführung. Während der Wartezeit auf die Weiterfahrt entstand diese Bild aus dem im ICE 3 gespiegelten ICE 1. 30.06.2016 (M) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 4.7.2016 12:44
Schön, wenn gerades seine Strenge verliert!
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 4.7.2016 14:29
Genial!
Gruß Horst

Olli 4.7.2016 23:10
Komposition des Lichts...

Gisela, Matthias und Jonas Frey 5.7.2016 7:53
Es freut mich wenn das Bild gefällt. Bei solchen Aufnahme ist immer gar nicht sicher ob sie es überhaupt durch die Freischaltung schaffen. Aber ich liebe diese zufällig sich ergebenden Motive.

Man könnte sich die fotografische Aufgabe stellen, an jedem Bahnhof von seinem Fensterplatz beim Halt ein brauchbares Motiv zu suchen und zu fotografieren. Ich habe dies schon mal ohne die Kamera herauszunehmen mal versucht und man ist überrascht, dass doch sehr oft ein 'Bild' möglich wäre.

lg Matthias

Wolfgang Schrade 5.7.2016 10:27
Mon Matthias,
Symphonie der Waagerechten - faszinierend!
Gruß Wolfgang

Einmal im Jahr fährt der DT 0504 der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg (AVL) in Kooperation mit der AG Geesthachter Eisenbahnen mehrmals täglich von Winsen nach Marschacht. Hier am 26.06.2016 der Dieseltriebwagen aus dem Jahr 1933 in der Nähe von Eichholz. (zum Bild)

Stefan Jakab 3.7.2016 20:10
Nebenbahnromantik pur... und dazu noch 100% Natur. Auge..was willst du mehr! Eine schöne Fotoserie dieses kleinen Dieseltriebwagens, gefällt mir bestens Wolfgang.

Siegfried Heße 3.7.2016 20:22
Hallo Wolfgang, eine Woche später , also gestern durfte ich eine Fahrt mit dem Kamenicky Motoracek erleben, sogar als Führerstandsmitfahrt, ja auch die alten Dieseltriebwagen können begeistern. Gefällt mir. M.f.G. Siegfried.

Wolfgang Schrade 4.7.2016 22:49
Vielen Dank euch beide,
Es ist schön, dass es immer noch Enthusiasten gibt, die sich um den Erhalt solcher Fahrzeuge kümmern.
Gruß Wolfgang

Manche werden abends wohl 2x duschen müssen; nicht nur oben im Führerhaus, sondern noch viel mehr hinten im Arbeitsbereich ist die Staubentwicklung schon enorm. Die Manschaft der SSP 110 SW, einer Universalschotterverteil- und Planiermaschine für Gleise und Weichen mit Flankenpflügen, Mittelpflug, 4,5-m³-Schottersilo und Kehreinrichtung mit Quer- und Steilförderband kennt das aber schon! Gesehen am 22.06.2016 in Escheburg. (zum Bild)

Karl Heinz Ferk 29.6.2016 4:58
Stark !
Mit einer schwächeren Abendsonne wäre das wohl ein Gewaltiges Bild !

LG KH

Wolfgang Schrade 1.7.2016 14:11
Moin Karl Heinz,
Ich könnte die Jungs leider nicht zu Überstunden überreden ;-)
Gruß Wolfgang

Nachdem am Abend des 16.10.2015 die Wasserkästen von 99 6001 (hier mit IG HSB-Sonderzug) gefüllt sind, schließt der Lokheizer den Absperrschieber vom Wasserkran. Links ist P 8936 zu sehen, der hier mit einem Schaden an seiner Zuglok 99 7240 liegengeblieben war. Die Aufnahme entstand im Bahnhof Drei Annen Hohne. (zum Bild)

Matti Morelli 26.6.2016 9:15
Grüezi Micha,
einfach herrlich dein Bild!
Lieber Gruss
Matti

Horst Lüdicke 26.6.2016 13:27
Hallo Michael,
besser kann man die Dampflokatmosphäre nicht einfangen, wunderschön!
Gruß Horst

Armin Schwarz 26.6.2016 15:35
Hallo Micha,
ein wunderschöne Bild, eine ganz tolle Dampflokatmosphäre.
Liebe Grüße
Armin

Michael Edelmann 27.6.2016 6:52
Hallo Matti, Horst und Armin,
ich freue mich sehr, daß Euch meine kleine Abendimpression aus Drei Annen Hohne gefällt. Ganz herzlichen Dank für Eure Kommentare und liebe Grüße an Euch alle!
Micha

Andreas Strobel 29.6.2016 21:36
Man Micha, da kann ich nur staunen was für eine tolle
Bilderserie Du da in Drei Annen Hohne gemacht hast.
Sehr sehr schön. Lieben Gruß Andreas.

Wolfgang Schrade 30.6.2016 12:35
Moin Micha,
High End der Eisenbahnfotografie!
Gruß Wolfgang

Michael Edelmann 30.6.2016 15:01
Hallo Andreas und Wolfgang,
ganz herzlichen Dank für Euer großes Lob über welches ich mich sehr freue! Auch wenn ich ehrlicherweise zugeben muß, daß mir hier die Kameratechnik gehörig unter die Arme gegriffen hat. Mit meiner alten Kamera wären diese Aufnahmen, zumindest ohne Stativ, absolut unmöglich gewesen!
Liebe Grüße!
Micha

Wolfgang Schrade 30.6.2016 15:50
Moin Micha,
War die Geldausgabe wenigstens nicht umsonst ;-). Aber für ISO 12800 schon ein spitzen Ergebnis!
Gruß Wolfgang

Michael Edelmann 30.6.2016 18:38
Ja, Wolfgang, da war ich selbst überrascht! ;-) Hätte ich nicht für möglich gehalten. Meine alte Kamera ging bis ISO 1600, da waren die Bilder jedoch schon bei ISO 800 am Rauschen!

Frederik Löhring 11.7.2016 18:07
Ein sehr schönes, stimmungsvolles Bild!

Lg
Frederik

Michael Edelmann 12.7.2016 6:27
Herzlichen Dank, Frederik! Freut mich sehr, daß auch Dir das Bild gefällt!
Liebe Grüße!
Micha

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.