bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Herbert Graf



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
EMC707 am 02.Juni 2014 in der Miaoli Station. (zum Bild)

Herbert Graf 20.12.2016 21:04
Eine schrecklich unästhetische Stirnfront. Aber interessante Bilder aus Taiwan.
Gruss
Herbert

Einige Jahre besorgte ein solo fahrender RBe 4/4 in der Hauptverkehrszeit den Regional-Zug Verkehr mit fünf Zugpaaren zwischen Palézieux und Romont mit Halt auf den drei schwach frequentierten Zwischenstationen Oron, Vauderens und Siviriez. Heute verkehren nur noch je Lastrichtung zwei Domino-Züge, von und nach Lausanne, die in Palézieux geflügelt bzw. vereinigt werden. 10. August 2010 (zum Bild)

Herbert Graf 20.12.2016 21:00
Schönes Bild Stefan, aber den Text solltest du überarbeiten.
Gruss
Herbert

Stefan Wohlfahrt 21.12.2016 9:45
Danke Herbert,
ich hoffe, dass der (überarbeitete) Text dir nun ebenso gefällt wie das Bild.
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 21.12.2016 10:50
Hallo Stefan,
ein schönes Motiv, gefällt mir gut.
Gruß Horst

Eine weitere Version der 25 %o Steigung in Semič. 33-037 mit ihrem 15022 von Metlika retour nach Novo Mesto kurz vor erreichen des Bahnhofes Semič am 17.12.2016. (zum Bild)

Herbert Graf 20.12.2016 20:56
Stimmungsvoll mit dem Licht und dem Gehänge rechts.
Gruss
Herbert

Die S-Bahnlinie S3 endet noch einige Zeit in Berlin Ostkreuz. Hier fährt sie zwischen Rummelsburg und Ostkreuz auf einem provisorischen Gleis und in wenigen Minuten wieder zurück nach Erkner. Der Fahrer für die Gegenrichtung ist schon in Rummelsburg zugestiegen. Die Bahnbrücke im Hintergrund wird später dafür sorgen, dass sowohl die S3 als auch die vom Nöldnerplatz kommenden S5, S7 und S75 am gleichen Bahnsteig halten können. 20.12.2016, Berlin (zum Bild)

Herbert Graf 20.12.2016 20:53
Hallo Thomas
Interessante Einblicke in diese Grossbaustelle.
Gruss
Herbert

Heinz Lahs 21.12.2016 20:23
Hallo Thomas,
es ist schon gewaltig, was da rechts und links vom Ostkreuz so alles gebaut wird.
Und vieles unter rollendem Rad, bis auf wenige Ausnahmen.
Schöne Aufnahme von der Kynaststraße, gefällt mir sehr gut.
Viele Grüße Heinz.

Thomas Wendt 22.12.2016 17:20
Vielen Dank Ihr beiden. Bei dieser Serie habe ich, was die Farbnachbearbeitung betrifft, sehr viel mehr gewagt als gewohnt und fürchtete schon Ablehnung oder negative Kommentare.

Der Ostkreuzumbau ist für mich Alltag und da vergisst man schon einmal, was für eine gewaltige Leistung das ist. Schon jetzt während der Bauarbeiten mag ich den neuen Bahnhof ganz gern, weil er besseren Wetterschutz bietet und die Ringbahnhalle im späteren Regelbetrieb großzügig wirken dürfte.

R1633 mit ABe 8/12 3506 am Ufer des schwarz gefrorenen Lago Bianco kurz vor Ospizio Bernina. (07.12.2016) (zum Bild)

Benjamin Rohner 15.12.2016 11:09
Hallo Herbert,

einen schönen Personenzug mit Güterbeförderung hast du hier eingefangen!
Und der zugefrorene Lago Bianco gefällt mir auch.

Beim zweiten Betrachten sind mir die Leute auf dem See aufgefallen. Ist das etwa schon sicher?


Gruss Benjamin

Herbert Graf 15.12.2016 19:18
Hallo Benjamin
Der See ist auf der gesamten Fläche komplett zugefroren und die Schlittschuhläufer und Wanderer bewegen sich auf dem ganzen See. Da es sich um einen Stausee handelt mit wechselnden Wasserständen, geschieht der Aufenthalt auf eigenes Risiko. Ich glaube nicht dass der Lago Bianco jemals offiziell freigegeben wird.
Gruss
Herbert

Re 4/4 II 11108 beförderte am 11. Dezember 2016 einen YB-Fanextrazug von Bern nach Thun. Aufgenommen bei Allmendingen. (zum Bild)

Herbert Graf 12.12.2016 19:14
Stilreiner Zug, gefällt mir. Und sieht aus wie ein doppeltes Dreischienengleis.
Gruss
Herbert

Julian Ryf 13.12.2016 21:08
Fanextrazüge sind mit den grünen Wagen und meist Re 4/4 II eigentlich immer ein lohnendes Fotoobjekt (welches ich bisher zu wenig berücksichtigt habe).
Als ich die 11108 mit dem Fanzug in Bern stehen sah (stand schon am Vortag in der Abstellgruppe bereit), musste ich natürlich trotz des nicht so fotogenen Wetters schnell aus der Stadt rausfahren um dem Zug aufzulauern.
Das "Dreischienengleis" ist mir erst nach deinem Kommentar aufgefallen - sieht wirklich fast so aus.
Gruss, Julian

. Der Stuttgarter Stadtverkehr - Eine Bahn der Linie U14 im Baumdesign steht an der Haltestelle Rosensteinbrücke während senkrecht dazu ein Zug auf der U13 die Kreuzung quert. 10.12.2016 (M) (zum Bild)

Herbert Graf 12.12.2016 19:11
Umzügge....leicht gemacht. Die passende Überschrift für dieses Durcheinander.
Gruss
Herbert

Gisela, Matthias und Jonas Frey 15.12.2016 16:40
Die Anlagen für die Stadtbahn sind in Stuttgart oftmals ähnlich stadtbildschädigend wie die Fahrspuren für die Autos.

Grüße Matthias

Am 09. April 2015 bespannte die 101 009 den IC 2083 und konnte am bekannten Einschnitt bei Treuchtlingen fotografiert werden. (zum Bild)

Herbert Graf 12.12.2016 19:09
Wow sieht toll aus mit dem Mauerwerk.
Gruss
Herbert

L- 5141 Miculitschin 18.02.95 (zum Bild)

Herbert Graf 12.12.2016 19:07
Hallo Hanjörg
Ein Prachtsbild.
Gruss
Herbert

5145.11 vom Heizhaus Strasshof als SR 17334 von Wien über das Pulkautal nach Laa a.d. Thaya am 10.12.2016 mit der Kirche von Pfaffendorf im Hintergrund. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 12.12.2016 14:15
Ein schönes Bild des legendären Treibzuges, Hanspeter.
einen lieben Gruss
Stefan

Herbert Graf 12.12.2016 19:05
Es muss warm gewesen sein für die Jahreszeit. Die geöffneten Fenster würden eher zu einer Sommerfahrt passen. Ein wunderschönes Gefährt.
Gruss
Herbert

Markus Pöschl 12.12.2016 23:31
Gefällt mir sehr gut! Hier kommt die Eleganz des Treibwagens voll zu Geltung.
lG Markus

Hanspeter Reschinger 12.12.2016 23:52
@Herbert: Ja, es war warm, ich bin zeitweise bei den Fotohalten ohne Jacke mit T-Shirt ausgestiegen.

THX für die Kommentare.

LG
H.P.

SBB: SBB Historic Samichlausfahrt von Olten nach Delémont vom 10. Dezember 2016 mit der Ae 6/6 11421 "Graubünden". Auf dem Bahnhof Gänsbrunnen inmitten von Felswänden gelegen wartet der Sonderzug die Kreuzung mit dem Gegenzug von Moutier ab. (zum Bild)

Herbert Graf 12.12.2016 19:01
Hallo Walter
Ein herrliches Bild dieser wunderschönen Kantonslok. Viva la Grischa.
Gruss
Herbert

Stefan Wohlfahrt 13.12.2016 10:39
Hallo Walter,
DIE Gotthardlok (jedenfalls für meine Generation) vor eindrücklicher Kulisse gefällt mir ausgezeichnet und das Bild könnte gut vom Gotthard stammen, auch wenn dieser hinter dem Berg, am andern Ufer der Neblemeer liegt.
einen lieben Gruss
Stefan

R445 nach Aigle kommt über die gemeinsame Strassen/Bahnbrücke von Le Sepey und wird mich gleich hier in Les Planches einsteigen lassen. (28.11.2016) (zum Bild)

Olli 1.12.2016 21:27
Wird hier eigentlich der Verkehr mit Ampeln geregelt oder muss man hier selber auf sich aufpassen... Schönes Bild vom "Verkehr wie früher".
Gruss, Olli

Herbert Graf 1.12.2016 22:11
Hallo Olli.
Es gibt keine Signale, aber der Strassenverkehr über diese Brücke war während meiner Anwesenheit sehr gering. (Drei Autos, davon ein Postauto in 20 Minuten) Und ich würde meinen ein PW hätte neben dem Zug Platz. Und Zugfahrten gibts ja auch nur deren vier in einer Stunde.
Gruss
Herbert

R444 mit Bt 431 und BDe 4/4 404 wechselt auf halber Strecke in Le Sepey die Fahrrichtung. In Le Sepey besteht Postautoanschluss in verschiedene Richtungen und im im Restaurant beim Bahnhof gibts das Bündner Bier Calanda.(28.11.2016) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 30.11.2016 18:13
Hallo Herbert,
ein sehr eindrückliches Bild aus dem neuen Kopfbahnhof von Le Sépey.
"Calanda" ist in der Westschweiz übrigens recht gut verbreitet.
einen lieben Gruss
Stefan

Herbert Graf 30.11.2016 18:35
Danke Stefan.
Das nächste Mal werde ich mich melden. Es war ein Spontanbesuch nachdem ein privater Besuch in Sion etwas kürzer ausgefallen war. Und in Lausanne blieben nur 5 Minuten zum Umsteigen.
Gruss
Herbert

Stefan Wohlfahrt 30.11.2016 18:41
Hallo Herbert, "melden" hätte nicht viel gebracht, wir waren in Freiburg...
einen lieben Gruss
Stefan

Auch das Funicolare zwischen Bahnhof und der Stadt Lugano wird neu gebaut und steht kurz vor der Wiedereröffnung. (14.11.2016) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 23.11.2016 16:43
Hallo Herbert
wie Julian schon bei der Standseilbahn von Territet nach Glion bemerkte, sind auch hier die Wege für die beiden Wagen nicht gleich lang, da der eine links eine grössere und damit längere Ausbuchtung befahren muss.
einen lieben Gruss
Stefan

Herbert Graf 23.11.2016 20:53
Jetzt wo du`s sagst sehe ich das auch. Dass muss daher rühren, weil die Bahn nur eine Rechtskurve fährt.
Gruss
Herbert

"Regio Express" nach Prélaz und der Regionalzug 1428 nach Vevey warten in Blonay auf Abfahrt. 15. Nov. 2016 (zum Bild)

Herbert Graf 22.11.2016 18:54
Oh je, die Farbenvielfalt ist dem einheitlichen Schema geopfert worden.
Gruss
Herbert

Stefan Wohlfahrt 24.11.2016 13:56
Hallo Herbert,
mit der Farben- und Formenvielfallt wird es die nächsten wohl vorbei sein, denn zu den vier in Betrieb stehenden ABeh 2/6 endeckte ich gestern einen weiteren, den nachgelieferten ABeh 2/6 7505 bei der Inbetriebnahme in Vevey.
Nun müssen eben die Landschaft, Jahreszeiten und der Einfalltsreichtum für die weitere Spannung der Bahnbilder sorgen.
einen lieben Gruss
Stefan

Die märklin mini club Z Spur DR 132 439-1 dieselt durch den Winter. 15. Okt. 2016 (zum Bild)

Michael Edelmann 16.10.2016 17:59
Eine erstaunlich feine Detaillierung für solch ein winziges Modell! Und auch die Farbgebung trifft es auf den Punkt. Klasse!
Liebe Grüße!
Micha

Stefan Wohlfahrt 16.10.2016 18:59
Danke Micha, wobei der Dank wohl dem Hersteller gebührt, die Lok fährt übrigens ebenso wie sie aussieht: Phantastisch!
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 17.10.2016 21:47
Aber das Foto ist auch auf den Punkt!
Gruss, Olli

Stefan Wohlfahrt 18.10.2016 17:46
Danke Olli,
wohl eine Frucht der Kritik...
einen lieben Gruss
Stefan

Herbert Graf 22.11.2016 18:50
Jetzt noch die Drähte spannen, dann ist es perfekt.
Gruss
Herbert

Stefan Wohlfahrt 24.11.2016 13:48
Hallo Herbert,
das Spannen der Drähte würde wohl daran scheitern, dass die Kunstoffmaste nachgeben* bzw. in der nicht existierenden "Fortsetzung" am Ende der Diorama-Platte ich nichts habe um die Drähte festzumachen.
Aber vielleicht eignet sich der T-Gauge Fahrleitungs-Draht dafür, ein guter Grund bei Gelegenheit einen solchen zu bestellen, besonders da ich auf meiner Z-Anlge noch weitere Telegrafenleitungsmaste habe.
einen lieben Gurss
Stefan

*Dies ist auch der Grund, dass ich auf meiner Anlage keine Fahrleitung "gespannte" habe, sondern nur "schwebende" Balken aufhängte.

Hans-Georg Hauck 16.12.2016 11:01
Mensch, Stefan, da ist Dir eine außergewöhnliche Aufnahme gelungen!
Die Perspektive - aus Augenhöhe der Figuren statt wie so oft von zu erhöhtem Standort!
Das Licht - bestimmt bei echter Sonne statt Kunstlicht aufgenommen, oder?
Der Schnee - habe ich selten so realistisch im Modellbahnbau gesehen!
Die "Menschen" - gibt es die Schnellballspieler so zu kaufen, oder hast Du Figuren verändert?
Details - der Schneemann mit Mund aus einzelnen Kohlestücken ... in Spur Z !!!
Die Auswahl - weniger ist hier mehr; keine überladene Szene, sondern ein Stück Bahndamm auf freiem Feld.

Super!

Viel Spaß weiterhin mit dem Modellbahnhobby wünscht Dir HGH -
Hans-Georg aus Offenbach am Main, der auch Spur Z baut :-)

Stefan Wohlfahrt 16.12.2016 15:59
Hallo Hans Georg,
danke für deinen Kommentar. Also beginnen wir mit dem Licht, das ist echt, die Aufnahme entstand auf unserm Balkon.
Die 8 bis 9 jährigen Kinder sind in Z wohl etwas älter, sie stammen, wie der Schneemann, aus dem N-Sortimant von NOCH. Nenngrösse N sind ebenfals der Kilometerstein und die Telegrafenmaste.
Der Schnee kommt aus einer der Dose aus dem Supermarkt (COOP)und eignet sich wirklich gut, auch wenn das Faltfreie glattstreichen nicht ganz einfach ist, bzw. nicht immer gelingt.
Es freut mich sehr, wenn das ca 25 mal 15 cm2 kleine Stück Winter-Z gefällt.
einen lieben Gruss und gute Fahrt in Z
Stefan

Motiv verdeckt? Nein, denn das Motiv ist nicht die schöne Ae 3/6 III, sondern die Schaufel am Schuppen beim Tunneleingang und soll zeigen, dass auch in der Z Spur verschieden Details möglich sind. Die "schwebenden Balken", welche als Fahrleitung fungieren, sind auf dem Bild zugegebenermaßen etwas störend, aber betriebssicher, vertragen auch hin und wieder einen Stoss und zeigen sich in Wirklichkeit weitaus harmonischer. Trotzdem lohnt es sich wohl, in ferner Zukunft über eine filigranere Fahrleitung nachzudenken. 18. Nov. 2016 (zum Bild)

Herbert Graf 22.11.2016 18:47
Schaufel an die Wand gestellt und jetzt pinkelt der Arbeiter, geschützt vor den Blicken der Zugspassagiere, in die Ecke hinter dem Unterstand.
Gruss aus Chur
Herbert

Stefan Wohlfahrt 22.11.2016 18:57
Hallo Herbert,
diesen Gedanken hatte ich beim Betrachten meines Bildes auch, doch der Schein trügt, der Bahnangestellte unterhält sich mit einem Kollegen, der auf dem Schwellenstapel sitzt, aber nicht zu sehen ist.
Der "Unterstand" ist ein SBB"Norm-Relais Raum für die Blocksignale (welche jedoch einen DB Vorbild entsprechen).
einen lieben Gruss
Stefan

. Rasengleise im Betontrog - Hier hätte es eigentlich auch ein Schotterbahnkörper getan, aber sogar im Trog zwischen zwei Betonwänden wird es grüne Gleise geben. Neue Stadtbahntrasse der Stuttgarter U12 zwischen Hallschlag und der im Hintergrund erkennbaren Haltestelle Bottroper Straße. Die Hochhäuser ganz im Hintergrund gehören zum Stadtteil Neugereut, wohin die Stadtbahnlinie U2. Von hier aus gesehen dazwischen im Neckartal fährt die U14, an die die U12 angeschlossen wird, und von der sie die Außenstrecke nach Remseck übernimmt. 22.11.2016 (M) (zum Bild)

Herbert Graf 22.11.2016 18:43
Wenigstens etwas grün für die strapazierten Augen. Die Aussicht aus dem Zugsfenster ist ja auch gar eintönig.
Gruss
Herbert

Stefan Wohlfahrt 22.11.2016 18:51
Hallo Herbert, interessant, dass du unabhängig zur gleichen Zeit den gleichen Gedanken hattest: Kaum Grün.
einen lieben Gruss
Stefan

Gisela, Matthias und Jonas Frey 23.11.2016 8:24
Nur auf die Verkehrsweg fokusiert bleibt natürlich wenig Grün im Bild. Das Vorstadtgebiet ist hier aber schon sehr durchgrünt, so dass es eigentlich schon gar nicht mehr urban wirkt. Die hier beim Bau der Straße gar nicht vorgesehene Stadtbahntrasse wurde in den bestehenden Lärmschutzwall eingebaut. Rechts außerhalb dem Bild liegt eine Schule und Wohnbebauung. Die Betonwand zwischen Straße und Bahntrasse hat sicher Lärmschutzfunktion. Gleichzeitig senkt sich die Stadtbahntrasse stärker ab, als die Straße, eigentlich eine durch das starke Gefälle sehr langgezogene Tunnelrampe. Theoretisch hätte man die Stadtbahn hier auch noch überdecken können, vielleicht auch mit seitlichen Öffnungen zu der Straße um dann oben drüber eine Grünfläche anzulegen. Aber das wäre sicher teurer geworden.

lg Matthias

754 064 mit Sp 1962 am 05.11.2016 bei Hojsova Stráž-Brčálník. (zum Bild)

Herbert Graf 22.11.2016 18:39
Tschechien, das Eldorado farbenfroher Eisenbahnen in einer ebnsolchen Landschaft. Wunderschön.
Gruss
Herbert

M. Schmid 22.11.2016 19:06
Danke Herbert. Leider sind auf dieser Strecke nur noch 754er im Najbrt II-Farbschema anzutreffen...

LG

Die 754 044 mit einem Os nach Nové Údolí am 27.09.2016 unterwegs bei Plešovice. (zum Bild)

Herbert Graf 22.11.2016 18:37
Cas ist noch Eisenbahn vom Feinsten.
Gruss
Herbert

Christian Maier 23.11.2016 19:09
Hallo Herbert
Danke für den netten Kommentar.
mfg CH.M. aus dem Rottal

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.