bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von De Rond Hans und Jeanny



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
. Die SNCB HLE 1329 und eine Schwesterlok ziehen einen Containerzug aus dem Vorfeld des Bahnhofs von Athus in Richtung Containerverladestelle nahe dem Bahnhof. 08.01.2018 (Hans) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 14.1.2018 12:17
Hallo Hans,
das schöne Bild wird auch die zahlreichen fleissigen, unübersehbaren Arbeiter bereichert.
einen lieben Gruss
Stefan

Dennis Fiedler 14.1.2018 12:46
Sehr schöne Aufnahme.

Armin Schwarz 14.1.2018 13:15
Hallo Hans,
ein tolles Bild von den beiden 13ern und den fleißigen Arbeitern.
Liebe Grüße
Armin

De Rond Hans und Jeanny 16.2.2018 18:34
Hallo zusammen,

Freut mich sehr dass das Bild euch gefällt,
wie Mann sieht sind ausnahmslos Alle fleißig,

LG
Hans

. 100 Joer Gare Lëtzebuerg - Ein Bogen im Hauptgebäude des Bahnhofs von Luxemburg Stadt wurde geöffnet, um einen direkten Zugang zu der neuen Halle zu ermöglichen. 23.09.2012 (Jeanny) (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 4.1.2018 15:11
Hallo Jeanny,

es freut mich, das ihr hier als Ergänzung zu meinem Bild ein umfassende Serie zu zu dieser interessanten Ergänzung des Empfangsgebäude in Luxemburg zeigt.

lg Matthias

Heinz Lahs 11.1.2018 19:36
Hallo Jeanny,
eine tolle Serie vom Bahnhof in Luxemburg Stadt, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße nach Erpeldange, Heinz.

De Rond Hans und Jeanny 16.2.2018 18:31
Hallo Ihr beiden,

Danke für die netten Kommentare

LG
Jeanny

. Nachdem die Lok 4013 mit ihrem Wendezug das eingleisige Teilstück zwischen dem Bahnhof von Clervaux und dem Tunnel hinter Mecher verlassen hat, wird das Signal der Lok 3014 mit dem IC 115 gleich freie Fahrt anzeigen, damit diese mit ihren Zug die Fahrt in Richtung Liers fortsetzen kann. 13.02.2018 (Hans) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 15.2.2018 15:56
Hallo Hans,
Bild und Text gefallen ausgezeichnet.
einen lieben Gruss
Stefan

De Rond Hans und Jeanny 16.2.2018 18:30
Hallo Stefan,
hat mich sehr gefreut das Text und Bild Dir gefallen,

dieses Bild wäre nicht möglich gewesen wenn der IC nach Lüttich pünktlich gewesen wäre, (+ 5)
normal findet die Kreuzung beider Züge ungefähr 3 Km weiter im Bahnhof von Clervaux statt.

Grüße in die Schweiz
Hans

Heinz Lahs 17.2.2018 20:34
Hallo Hans,
manchmal haben Verspätungen auch etwas gutes, ganz genau abgepasst, gefällt mir sehr gut.
Beste Grüße Heinz.

. Die CFL Lok 3011 mit dem IC 112 Liers - Luxembourg am Haken fährt auf dem eingleisigen Teilstück in Mecher der Haltestelle Drauffelt entgegen. 13.02.2018 (Hans) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 15.2.2018 15:59
Hallo Hans,
ein schönes Bild des IC 112 so zwischen Winter und Frühling.
einen lieben Gruss
Stefan

De Rond Hans und Jeanny 16.2.2018 18:23
Hallo Stefan,

freut uns sehr dass das Bild zwischen den Jahreszeiten Dir gut gefällt.

Grüße nach Blonay auch an Christine
Jeanny und Hans

. Die CFL Standseilbahn Pfaffenthal-Kirchberg am 30.12.2017 (Hans) Die Standseilbahn Pfaffenthal-Kirchberg besteht aus zwei parallel geführten, voneinander unabhängigen Standseilbahnen mit jeweils zwei Fahrzeugen im Gegenbetrieb, welche von der Doppelmayr/Garaventa-Gruppe geplant und hergestellt wurden. Die zweigleisige Strecke ist 200 m lang und hat eine Spurweite von je 1435 mm. In der Mitte jeder der beiden Strecken befindet eine Ausweichstelle mit einer Abtschen Weiche, an der sich der berg- und der talfahrende Wagen passieren. Die Bahn überwindet bei einer Maximalneigung von 19,7 % einen Höhenunterschied von etwa 38 m. Kurz nach der Talstation Pfaffenthal befinden sich zwei miteinander verbundene Tunnel. Die Talstation Pfaffenthal der Standseilbahn und die Haltestation der Eisenbahn befinden sich im selben Gebäude auf zwei verschiedenen Ebenen. Die Bergstation Kirchberg und die Haltestelle der neu errichteten Straßenbahn befinden sich auf derselben Ebene. Die Fahrzeit beträgt 63 Sekunden und die Wagen halten jeweils 105 Sekunden in den Seilbahnstationen zum Ein- und Aussteigen. Die maximale Fahrgeschwindigkeit beträgt je Seilbahnanlage 7 m/s. Je Seilbahnanlage können stündlich 3000 (3600) Personen transportiert werden (Gesamt somit 6000 P/h, im verdichteten Betrieb 7200 P/h). Aufgrund der gewählten Bauform der Wagen mit einer einzigen Ebene und rollstuhlgeeigneten Übergängen, sind die Wagen für Personen mit eingeschränkter Mobilität benutzbar. (zum Bild)

Heinz Stoll 9.1.2018 19:49
Hallo Hans
cooles Foto mit dieser Standseilbahn. Das geht ja ratzfatz mit 7200 Personen/h! Und hier also könnte Margaretha üben für die Stoosbahn, oder? ;-)
Liebe Grüsse - auch an Jeanny,
Heinz

De Rond Hans und Jeanny 14.1.2018 20:29
Merci für die nette Anmerkung, Heinz.
Ja, die Standseilbahn ist eine tolle Einrichtung, sie scheint sich tatsächlich auch in Luxembourg zu bewähren.
Margaretha muss zuerst in Luxembourg üben, sobald es dann hier ohne Sonnenbrille klappt, kann sie mitkommen zur Stoosbahn. ;-)
Wir würden uns jedenfalls sehr über ein Treffen in der Schweiz freuen.
Viele liebe Grüße
Hans und Jeanny

Zwei gekuppelte LINT 27 (BR 640) der Lahn-Eifel-Bahn (zu DB Regio AG Region Mitte) fahren am 13.01.2018, als RE 25 "Lahntal-Express" (Koblenz - Limburg/Lahn - Wetzlar - Gießen), entlang der Lahn durch Aumenau. Links das Stellwerk Aumenau. (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 14.1.2018 20:19
So viel Grün mitten im Winter, es ist kaum zu glauben.
Die wunderschöne Aufnahme von der Lahn-Eifel-Bahn trifft genau meinen Geschmack, Armin.
Einen lieben Gruß nach Herdorf
Jeanny

Armin Schwarz 15.1.2018 17:24
Hallo Jeanny,
danke für Deinen netten und positiven Kommentar, über den ich mich sehr gefreut habe. Es freut mich dass Dir das Bild gefällt.
Ja die Wiesen sind dort z.z. grün, wobei sie heute wieder auf den Höhen vom Westerwald etwas weiß wurden, aber mit Sicherheit nicht im Lahntal.
Liebe Grüße nach Erpeldange
Armin

Heinz Lahs 17.1.2018 20:39
Hallo Armin,
es grünt so grün..., eine tolle LINT Aufnahme aus Aumenau, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße nach Herdorf, Heinz.

. CFL Z 2219 fährt aus Richtung Rodange in den Endbahnhof Longwy (F) ein. 08.01.2018 (Hans) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 12.1.2018 16:43
Hallo Hans,
die mächtige französischen Siganlkonstruktion bieten eine sehnswerten Rahmen zur Computer-Maus.
einen lieben Gruss
Stefan

De Rond Hans und Jeanny 13.1.2018 6:32

Hallo Stefan,

freut mich sehr dass das Bild mit der Signalbrücke Dir gefällt,
als ich mir die Bilder von Longwy zuhause angesehen habe sagte ich zu Jeanny:
da habe ich ein Bild für Stefan geschossen sowas sieht er gerne.
Liebe Grüße
Jeanny und Hans

. Echt viel los in Rodange. SNCB HLE 1336 steht mit einer Schwesterlok abgebügelt mit einem Zisternenwagenzug in Rodange abgestellt, in der Mitte steht SNCB HLE 1314 mit einer Schwesterlok die als Lokzug den Bahnhof in kürze in Richtung Athus verlassen wird, daneben steht CFL Cargo 1502 mit einem Güterzug. 08.01.2018 Hans (zum Bild)

Heinz Lahs 11.1.2018 19:29
Hallo Hans,
da ist echt viel los, das sind ja mindestens drei auf einen Streich.
Tolle Aufnahme aus Rodange, gefällt mir sehr gut.
Beste Grüße Heinz.

De Rond Hans und Jeanny 12.1.2018 10:55
Hallo Heinz,
freut mich sehr dass das Bild Dir gefällt, hier war das erste Mal das ich hier in Rodange war, das gleich 2 Güterzüge und zudem ein Lok Zug hier standen.
LG
Hans

Neue Stoosbahn - steilste Standseilbahn der Welt mit 110%. Hier ist gut zu sehen wie die einzelnen Kabinen waagrecht stehen. (20.12.2017) (zum Bild)

Jürgen Vos 22.12.2017 23:07
Im Vorschaubild sieht es so aus, als ob da vier Fässer in der Landschaft stehen.
Interessante Perspektive auf diese einzigartige Standseilbahn.
Grüße,
Jürgen

Armin Schwarz 6.1.2018 12:53
...ah, hier sieht man es sehr gut, dass sich die einzelnen Kabinen in waagrechte stellen.
Liebe Grüße
Armin

De Rond Hans und Jeanny 6.1.2018 13:06
Mich erinnert die Bahn an die Neue Hungerburgbahn in Innsbruck:

http://www.bahnbilder.de/bild/oesterreich~berg--und-seilbahnen~neue-hungerburgbahn/904936/-die-neue-hungerburgbahn-in-innsbruck.html

Sehr sehenswerte Fotos, Herbert.

Einen lieben Gruß nach Chur
Jeanny

. An der neuen CFL Haltestelle Pfaffenthal-Kirchberg kann die Vergangenheit zusammen mit der Gegenwart auf einem Foto verewigt werden. Am 10.12.2017 zieht die 3007 den IC 115 Luxembourg - Liers über die Nordstrecke vorbei an den Überresten der Festung Luxemburg kurz vor dem Bahnhof Pfaffenthal-Kirchberg. (Jeanny) (zum Bild)

Thomas Wendt 5.1.2018 16:54
Diese Fotoposition hattest Du mir ja empfohlen - und das Resultat ist sehr überzeugend. Leider habe ich es diesmal nicht geschafft, sie auch mal auszuprobieren.

De Rond Hans und Jeanny 6.1.2018 12:50
So bleiben noch einige Fotostellen, die Du bei Deinem nächsten Aufenthalt in Luxemburg ausprobieren kannst, Thomas.
Unsere Enkelkinder und wir waren jedenfalls sehr angetan von Eurem Besuch bei uns und alle freuen sich schon auf das nächste Treffen (hoffentlich klappt es im Sommer).
Viele liebe Grüße auch an Deine Familie
Hans und Jeanny

Straßenbahn im Schneegestöber: Schon am ersten Betriebstag musste die Luxemburger Straßenbahn ihre Schneetauglichkeit unter Beweis stellen. Gut zwei Wochen später, am 29.12.2017 schneite es erneut. Ein Unfall mit einem Auto und eine weitere Störung sorgten diesmal für einen unregelmäßigen Betrieb. Luxemburg Kirchberg, 29.12.2017 (zum Bild)

Armin Schwarz 5.1.2018 17:39
Ein tolles Bild von der Straßenbahn im Schneegestöber, gefällt mir sehr gut Thomas.
Das bei solchen Wetter Unfälle passieren bleibt leider nicht auch, bleibt zu hoffen das es nur Blechschäden waren.
Liebe Grüße
Armin

Thomas Wendt 5.1.2018 18:50
Hallo Armin, zumindest an der Straßenbahn war es nur ein kleinerer Schaden, der am nächsten Tag schon ausgebessert war. Dennoch war es natürlich traurig zu sehen, wie die Bahnen standen und die Menschen bei dem unangenehmen Wetter laufen mussten. Am nächsten Tag waren es dann über 10°C, die Winterzeit dauerte nur wenige Stunden an.

De Rond Hans und Jeanny 6.1.2018 12:44
Danke für die tollen Winterbilder aus der Stadt Luxemburg, Thomas.
Für uns hat das ländliche Leben sicher viele Vorteile, ein Nachteil aber ist sicherlich der Transport bei solchen Witterungsverhältnissen.
Auch wenn es für Dich nicht angenehm war, im Schneesturm zu verharren, so bewundern wir aber das Resultat in Form der einmaligen Fotos.
Viele liebe Grüße
Hans und Jeanny

Horst Lüdicke 6.1.2018 22:52
Hallo Thomas,
gefällt mir sehr gut, Deine Aufnahme vom Triebwagen im Schneegestöber.
Gruß Horst

. Damit oben die Tram Platz hat - ...wurde unterhalb der Fahrbahn der Luxemburger Adolphe-Brücke eine Radweg- und Fußgänger-Hängesteg zwischen die Brückenhälften eingebaut. In Stuttgart entsteht ähnliches. Dort wird unter der Fahrbahn der neuen Eisenbahnbrücke über den Neckar ebenfalls ein Rad- und Fußgängersteg untergehängt. 04.10.2017 (M) (zum Bild)

Thomas Wendt 4.1.2018 17:43
Interessant finde ich hier die fahrbahnähnlichen Markierungen. Bei einem hohen Fahrradanteil wissen Fußgänger nicht so recht, wo sie hinsollen. Der Brückentunnel selbst ist natürlich eine interessante Idee.

De Rond Hans und Jeanny 6.1.2018 12:36
Eine sehr eindrucksvolle Aufnahme von der "Hängebrücke", Matthias.
Inzwischen ist der Radweg für Velofahrer freigegeben, wir müssen uns das unbedingt auch mal anschauen.
Danke für's Zeigen und liebe Grüße
Jeanny

Standseilbahn Schwyz-Stoos: eine Kabine hat gerade die Talstation verlassen und wird 8 min. später am Ziel sein. Die Neigung von 110 % bedeutet Weltrekord und ist beeindruckend. Aufnahme am 29. Dez. 2017, 14:12 (zum Bild)

Armin Schwarz 5.1.2018 18:36
Hallo Heinz,
ein Neigung von 110% das ist wahrhaft beeindruckend, das ist ein Winkel von ca. 50°, da liegt man wohl mehr in der Kabine.
Aber auch die Kabinen sehen ungewohnt und beeindruckend aus.
Für mich wäre sie wohl mal einen Besuch wert, leider weniger für Margaretha.
Liebe Grüße nach Leimbach
Armin

Thomas Wendt 5.1.2018 18:47
Das sind ja wirklich Steigungen wie bei einer Achterbahn! Eine wirklich beeindruckende Standseilbahn. Und dass sich darin nicht jeder ganz wohl fühlen würde, kann ich gut nachvollziehen.

Stefan Wohlfahrt 6.1.2018 11:21
Wenn ich das richtig sehe, sind die runden Kabienen so konstruiert, dass sie immer senkrecht stehen.
einen lieben Gurss
Stefan

Armin Schwarz 6.1.2018 12:14
...ah, so läuft der Trick. Danke für die Erklärung Stefan. Die runden Kabinen sind wohl schwimmend gelagert und drehen sich mit und man sitzt immer senkrecht.
Liebe Grüße
Armin

De Rond Hans und Jeanny 6.1.2018 12:27
Das Standseilbahnfahren kann Margaretha ja zuerst in Luxemburg üben, Armin. ;-)

Wunderschöne Bilder von der beeindruckenden Bahn, Heinz.

Viele liebe Grüße
Hans und Jeanny

Heinz Stoll 6.1.2018 13:46
Hallo meine Lieben,
Bin beeindruckt von euren Kommentaren, vielen Dank!
Stefan sieht es ganz richtig, die 4 quer zu Fahrtrichtung liegenden zylinderförmigen Kabinen richten sich immer waagrecht aus. In den Stationen sind alle auf gleicher Höhe, da Neigung 0%. Auf der Strecke ändert sich die Neigung stufenlos bis 110%, sodass man als Passagier der in Bergrichtung 2. bis 4. Kabine über die jeweils talseitigen Kabinen hinaus sehen kann. Aufgrund der Verschalung hat man auch eher den Eindruck eines Schrägaufzuges, dies im Gegensatz zB. zur Gelmerbahn (106%), wo alles offen ist wie auf einem Niederbord-Güterwagen. Trotzdem denke ich, dass die Stoosbahn nichts für Margaretha wäre: Risiko wegen Stress zu gross. Wir könnten ja in diesem Jahr wieder mal irgendwo in den Bergen (muss nicht BRB sein) treffen. Euch allen plus Familien liebe Grüsse, Heinz

Heinz Stoll 6.1.2018 13:49
Gelmerbahn:
ID 716779

Armin Schwarz 6.1.2018 15:00
Hallo Heinz,
Du meist dieses tolle Bild:
http://www.bahnbilder.de/bild/Schweiz~Standseilbahnen~Sonstige/716779/die-steile-gelmerbahn-bringt-gleich-wieder.html
Die Bahn würde mich reizen mal vorne zu sitzen wenn es dann über den Abhang geht.

Ein Treffen sollten wir mal im Auge behalten, würde uns wieder sehr freuen.

Liebe Grüße
Armin

. Die CFL Standseilbahn verbindet die Stadtteile Pfaffenthal und Kirchberg, sie ist ein wichtiges Bindeglied im neuen Verkehrskonzept der Stadt Luxemburg. Die Seilbahnanlagen sind Teil des öffentlichen Nahverkehrs in Luxemburg und täglich in Betrieb. Die Benutzung ist kostenlos. Die Gesamtkosten der Anlage (Stationsgebäude, Haltestelle Pfaffenthal-Kirchberg, Standseilbahn und Straßenbahn Kirchberg) wurden auf über 96 Millionen Euro geschätzt. Diese Kostenschätzung wurde schlussendlich um etwa 20 % unterschritten. Im Normalbetrieb wird die Bahn vollautomatisch, vom Maschinisten in der Bergstation überwacht, elektrisch beschleunigt und gebremst. Die beiden Wagen jeder Anlage wurden von dem Unternehmen CWA Constructions SA (CWA)hergestellt und sind durch ein Zug- und Gegenseil aus Stahl miteinander verbunden. Das Zugseil jeder Anlage wird in der Bergstation Kirchberg angetrieben und umgelenkt. Das in der Talstation umgelenkte Gegenseil dient dem Ausgleich der Kräfte, so dass sich beide Wagen jeder Strecke immer genau synchron bewegen. Die Wagen werden über die Seile beschleunigt und abgebremst. Zur Anpassung an die Neigung der Strecke sind Wagen zur Talstation Seite hin erhöht angelegt. Die insgesamt vier Wagen der beiden Standseilbahnen haben eine Kapazität von je 140 Personen im Normalbetrieb bzw. 168 Personen im verdichteten Betrieb. Die vier Wagen sind jeweils 11,8 m lang, 3,5 m breit und zwischen 2,6 (bergseitig) und 4,7 m (talseitig) hoch. Jeder Wagen wiegt leer etwa 18 Tonnen. Das Foto entstand am 10.12.2017. (Jeanny) (zum Bild)

Thomas Wendt 4.1.2018 17:59
Interessant finde ich, wie die "Kreuzung" organisiert ist. Ein Wagen fährt links, der andere rechts, es gibt aber keine beweglichen Weichen o.ä. Ich habe mir das damit erklärt, dass die Räder einer Seite zwei Spurkränze haben und die Kabine damit fest an eine der Schienen gebunden ist. Die Räder der anderen Seite haben wohl gar keinen Spurkranz. Ob ich damit richtig liege, weiss ich nicht - sehen konnte man das nicht und auf die Schnelle finde ich keine Detailinformationen.

De Rond Hans und Jeanny 4.1.2018 22:46
Hallo Thomas,
bei diesem Link ist das wunderbar erklärt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Abtsche_Weiche

MfG
Hans

Thomas Wendt 5.1.2018 15:57
Hallo Hans, danke für den Link! Das war es, was ich gesucht habe. Und zum Glück habe ich mich mit meiner Vermutung nicht blamiert.

Armin Schwarz 5.1.2018 16:41
Hallo Jeanny,
tolle Bilder von der neuen Standseilbahn in Luxemburg.

@Thomas: Ein gutes Detailbild eine abtsche Weiche gibt auch hier:
http://hellertal.startbilder.de/bild/Deutschland~Seilbahnen~Kurwaldbahn+Bad+Ems/344562/die-abtsche-weiche-auch-abt180sche-weiche.html

Liebe Grüße
Armin

. CFL Lok 3012 fährt mit dem IC 113 aus Richtung Kautenbach in den Bahnhof von Wilwerwiltz ein. 26.12.2017 (Hans) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 27.12.2017 13:25
Hallo Hans,
auch wenn es Wettermässig ganz und gar nicht danach aussieht: ein schönes Winterbild des IC 113 bei Wilwerwiltz!
einen lieben Gruss
Stefan

De Rond Hans und Jeanny 28.12.2017 7:15
Hallo Stefan,
freut mich sehr dass das Bild Dir auch ohne Schnee gefällt,
aber die Ursache für das Bild war, der Zug hatte lieben Besuch aus Berlin an Bord welchen ich hier am Bahnhof abholte.
Das Bild habe ich von dem leeren Parkplatz an der Gleisanlage gemacht um den ganzen Zug ohne Bahnsteigkannte abzulichten.
Liebe Grüße und einen guten Rutsch
wünschen Dir und Christine
Jeanny und Hans

Ich wünsche allen Usern von BB besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018. GTW 2/6 auf der RB 12 nach Templin Stadt am 05.02.2015 in Nassenheide. (zum Bild)

Armin Schwarz 23.12.2017 16:08
Hallo Heinz,
danke für Deine Wünsche, ich wünsche Dir und Deiner Familie besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018, vor allem Gesundheit.

Übrigens ein tolles Winterbild mit dem GTW.

Liebe Grüße nach Nassenheide
Armin

Karl Heinz Ferk 23.12.2017 16:41
Ebenso !
GLG KH

Michael Edelmann 23.12.2017 19:40
Da kann ich mich nur anschließen! Heinz, Dir und den Deinen ein wunderschönes und besinnliches, friedliches Weihnachtsfest! Und danke für den tollen Weihnachtsbildgruß! Und hoffentlich ist Knecht Ruprecht in Nassenheide sehr fleißig!! ;-)
Liebe Weihnachtsgrüße nach Brandenburg!
Micha

Heinz Lahs 23.12.2017 20:16
Hallo alle miteinander,
ganz vielen Dank für Eure netten Worte, worüber ich mich sehr freue.
Liebe Weihnachtsgrüße aus Nassenheide, Heinz.

De Rond Hans und Jeanny 24.12.2017 14:53
Lieber Heinz,
wir bedanken uns ebenfalls recht herzlich für die guten Wünsche, welche wir umgehen retour nach Nassenheide schicken. Mögen Dir und Deiner Familie besinnliche Weihnachten ins Haus stehen und für 2018 wünschen wir nur das Allerbeste.
Viele liebe Grüße aus Erepledange
Hans, Jeanny sowie die gesamte Familie

Kurt Rasmussen 24.12.2017 15:11
Hallo Heinz,
danke für das schöne Winterbild mit den freundlichen Wünschen. - Dir möchte auch ich ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest samt einem guten Rutsch ins neue Jahr wünschen.
Viele Weihnachtsgrüße aus Valby (Kopenhagen)
Kurt.

Heinz Lahs 28.12.2017 18:03
Hallo Jeanny und Hans, hallo Kurt,
ganz lieben Dank für Eure lieben Worte, worüber ich mich sehr freue.
Liebe Grüße aus Nassenheide, Heinz.

. SNCB HLE 1332 zieht ihren Containerzug an der neuen Haltestelle Howald vorbei in Richtung Bettembourg. 19.12.2017 (Hans) (zum Bild)

Erhard Pitzius 23.12.2017 14:48
Schön erwischt! Dann warte ich mal auf Bilder der neuen LuxTram. Viele Grüße Erhard und Danke für den schönen Kalender für 2018

De Rond Hans und Jeanny 23.12.2017 15:29
Hallo Erhard,
freut mich sehr, dass das Bild die gefällt.
Bilder von der Luxtram haben wir schon mehrere eingestellt, die fährt doch auch schon seit dem 10.12.2017. Schaust Du hier:

http://www.bahnbilder.de/name/galerie/kategorie/luxemburg~strassenbahn~luxemburg-stadt-luxtram-sa.html

LG
Hans

. Härtetest für die neue Tram in der Stadt Luxemburg an ihrem ersten offiziellen Betriebstag - Trotz reichlich Neuschnee am Morgen des 10.12.2017 nahm die Straßenbahn ihren Regelbetrieb am Nachmittag wie vorgesehen auf. An der Haltestelle Rout Bréck-Pafendall ist momentan Endstation, von hier aus geht es nun zurück zur Haltestelle Luxexpo. Das Umsetzen wird im Akkumodus ausgeführt, weil ab der Haltestelle Roud Bréck-Pafendall keine Oberleitung durch die Stadt Luxemburg verbaut wird. (Jeanny) (zum Bild)

Heinz Lahs 13.12.2017 19:48
Hallo Jeanny,
eine wunderschöne Aufnahme von der Luxtram im harten Betriebseinsatz, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße aus Nassenheide, Heinz.

Stefan Wohlfahrt 14.12.2017 10:10
Guten Morgen Jeanny,
das neue Tram schient ja recht Winterfest zu sein; und die moderne Form gefällt, aber man hätte bei der "Uniform" auf antiquitierete Kleidungsstücke wie die "Krawatte" verzichten können.
einen lieben Gruss
Stefan

De Rond Hans und Jeanny 14.12.2017 16:39
Vielen Dank für Eure lieben Anmerkungen, Heinz und Stefan.
Mich freut es, dass die Bilder der neuen Tram so viel Anklang finden.
@Stefan: Die Kravatte wurde nur am Eröffnungstag getragen. Großherzog, Großherzogein, Premierminister, etc. gaben sich schließlich die Ehre und waren bei der Einweihung präsent, da muss der gute Luxemburger eine Kravatte tragen. ;-)
Viele liebe Grüße nach Nassenheide und nach Blonay
Jeanny

. Haltestelle Luxexpo in Luxembourg-Kirchberg - Am 10.12.2017 wurde eine Teilstrecke der Straßenbahn Luxtram S.A. offiziel in Betrieb genommen. Von der Haltestelle Luxexpo verläuft die Trasse parallel mit der Avenue John F. Kennedy in Stadtteil Kirchberg bis zur provisorischen Endstation Rout Bréck-Pafendall. Hier gibt es dann die Möglichkeit mit dem Bus weiterzufahren oder über die Standseilbahn das CFL Schienennetz zu erreichen. Tiefverschneit präsentierte sich die Endhaltestelle Luxexpo in Luxembourg-Kirchberg der Fotografin am 10.12.2017. (Jeanny) (zum Bild)

Thomas Wendt 14.12.2017 9:46
Hier kommt die interessante und ungewohnte Gestaltung der Straßenbahn besonders gut zur Geltung. Auf den ersten Blick farblich dezent in grau und schwarz gehalten, bis man die bunten Fenster sieht.

Sehenswert, aber augenscheinlich etwas unpraktisch ist auch die Überdachung der Haltestelle.

De Rond Hans und Jeanny 14.12.2017 16:34
Hallo Thomas,
mein erster Gedanke als ich die Überdachung der Haltestelle sah, galt diesem Bild:
http://www.bahnbilder.de/bild/Frankreich~Stadtverkehr~Strasbourg+-+Strasburg+Strasenbahn/553418/--herbst-in-strasbourg---wie.html
Unpraktisch ist sie allemal, ein Hauch von Strasbourg war wahrscheinlich wichtiger für die Urheber der Gestaltung.
Wir sind gespannt, ob die neue Straßenbahn Euch gefallen wird.
Viele liebe Grüße aus Luxemburg
Hans und Jeanny

. Triebzug Z 2013 fährt am 10.12.2017 aus Diekirch kommend in den verschneiten Bahnhof von Ettelbrück ein. Links sieht man die Abzweigung der Strecke in den Norden von Luxemburg nach Troisvierges und weiter nach Lüttich. (Hans) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 11.12.2017 18:39
Hallo Hans,
ein schönes Bild aus dem winterlichen Ettelbrück.
einen lieben Gruss
Stefan

De Rond Hans und Jeanny 12.12.2017 6:34
Hallo Stefan,

freut mich dass das Bild Dir gefällt, stellte uns an dem Tag der Schnee vor große Probleme , so ist es einen Tag später das Schmelzwasser, den nach einem verregnetem Tag macht sich jetzt überall das Hochwasser breit.

Liebe Grüße aus Luxemburg
Jeanny und Hans

Stefan Wohlfahrt 12.12.2017 8:44
Hallo Hans und Jeanny,
bei uns ist es ähnlich; und das als Schnee in den Bergen gespeicherte "Hochwasser" wird uns wohl nächsten Frühling erneut beschäfftigen.
Am Sonntag Abend blieb bei Bex eine Re 460 mit ihrem IR 90 im Schnee stecken, als ich dann gestern, kaum zwölf Stunden später die "prächtige Schneelandschaft" fotografisch festhalten wollte, war der meter-hohe Schnee so schnell wie gekommen auch schon wieder weg!
In Blonay hatte es übrigens keinen Schnee. Ich musste dann bis St-Maurice fahren, um wenigstens etwas der vor sich hinschmelzenden weissen Masse vorzufinden.
einen lieben Gruss
Stefan

 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.