bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Peter Ackermann



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Der Dieseltriebwagen KIHA 120-9 trägt Illustrationen zu Geschichte und Kultur der Region, hier zu den Reispflanztraditionen. Eine Gruppe von Schülerinnen findet das toll und zückt gleich das Handy für ein Bild. In Ube im äussersten Westen der japanischen Hauptinsel Honshû, 8.Oktober 2015. (zum Bild)

Patrick Sesseler 9.9.2017 15:57
Nette Szene, hast du schön eingefangen.

Gruß, Patrick

Julian Ryf 9.9.2017 17:10
Ich frage mich aber, ob die Schülerinnen nicht eher sich selbst fotografieren ;-) .
Lieber Gruss, Julian

Peter Ackermann 16.9.2017 22:11
Gute Beobachtung, Julian! Wie dem auch sei, zusammen ergibt es wenigstens für mich ein lustiges Bild. Liebe Grüsse, Peter

Der Dampfzug der Schynigen Platte Bahn auf der Bergstation. Lok 5 von 1894. 2.September 2017 (zum Bild)

Horst Lüdicke 3.9.2017 23:05
Hallo Peter,
eine sehr schöne Serie von der Schynigen Platte Bahn, gut, dass Dich das Wetter nicht von einem Besuch abgehalten hat. Beim Blick auf das Aufnahmedatum dieses Bildes muss man schon zweimal hingucken, aber für die Meteorologen hat der Herbst ja schon vorgestern begonnen.
Viele Grüße aus Neuss nach Valby Horst

Dennis Fiedler 4.9.2017 0:34
Kaum Herst schon eines der ersten Schneebilder. Klasse Bild.

Stefan Wohlfahrt 4.9.2017 8:31
Hallo Peter,
da im Winter eingestellt, sind Schneebilder der SPB natürlich ein ganz besonderes Ereignis; erstaunlich, dass der Zug überhaupt fuhr; die benachbarte BRB musste den Betrieb gänzlich einstellen.
einen lieben Gruss
Stefan

Peter Ackermann 4.9.2017 22:34
Vielen Dank Horst, Dennis und Stefan! Glücklicherweise fuhr der Zug trotz allem, was auch schöne Bilder des elektrischen Betriebs im Schnee ermöglichte. Grüsse, Peter

Heinz Stoll 5.9.2017 18:50
Hallo Peter, tolles Foto mit "Hudelwetter". Es zeigt, dass in den Bergen sehr schneller Wechsel stattfinden kann und so gibts halt Überraschungen - bei denen man sich dann warm anziehen muss...
Gruss, Heinz

Der Dampfzug der Schynigen Platte Bahn (Lok H2/3 5 mit Personenwagen 21) kämpft sich den Berg hinauf mit enormer Rauchentwicklung und wildem Fauchen, das noch lange hörbar bleibt. 2.September 2017 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 4.9.2017 8:32
Hallo Peter,
bei aller Liebe zur Dampfromantik, zeigt dies Bild doch die Vorteile der "sauberen" Elektrischen-Traktion.
einen lieben Gruss
Stefan

Thomas Wendt 4.9.2017 18:30
Wobei es faszinierend ist, was man schon vor über 100 Jahren für technische Lösungen gefunden hat - und glücklicherweise immer noch betreiben kann.

Stefan Wohlfahrt 4.9.2017 19:05
Hallo Thomas, Hallo Peter,
mit meinem Kommentar wollte ich keinerlei Kritik üben, an den Meisterleistungen vor über 100 Jahren, nur kann ich mir einen (vollständigen) Bahnbetrieb mit Dampf heute kaum vorstellen; zudem fuhren vor hundert Jahren schon etliche Züge elektrisch - auch dies eine Meisterleistung!
einen lieben Gruss
Stefan

Peter Ackermann 4.9.2017 22:31
Lieber Stefan, lieber Thomas, die damaligen technischen Lösungen sind in der Tat faszinierend, aber Stefan hat schon recht: die unromantische Wirklichkeit eines Dampfbetriebs - wie er in vielen Ländern noch bis in die 70er Jahre herrschte - war etwas Grauenhaftes. So ist diese Extrafahrt gleichzeitig eine Hommage an die Romantik wie auch eine Erinnerung an Zeiten, die glücklicherweise vorbei sind. Grüsse, Peter

MOB: ZUM BALDIGEN ABSCHIED Noch in diesem Jahr soll der Be 4/4 1003 (1958), ehemals FLP ABe 4/4 5 verschrottet werden. Eigentlich sehr schade, da von den Schmalspurbahnen aus dem Kanton Tessin nur sehr wenig historische Fahrzeuge erhalten blieben. Soeben brachte der Be 4/4 1003 mehrere K-Wagen nach Château-d’Oex für den Alpviehtransport am folgenden Tag. Im Jahre 1985 präsentierte sich die 1003 noch in den Farben der FLP dem Fotografen. Foto: Walter Ruetsch (zum Bild)

Peter Ackermann 4.9.2017 22:24
Sehr interessante Aufnahmen dieses auf der MOB irgendwie seltsamen Fahrzeugs. Grüsse, Peter

. Stahl und Glas - IC-Dosto im Hauptbahnhof von Leipzig. 27.08.2017 (M) (zum Bild)

Peter Ackermann 30.8.2017 22:05
Wunderschöne Kunststudie! Liebe Grüsse, Peter

Olli 31.8.2017 19:07
Faszinierendes Bild! Wobei ich hier noch eine Schnittvariante ins Spiel bringen würde. Gerade eben die Zugzielanzeige mit abschneiden...
Gruß, Olli

Dank den Spiegeln an den Berliner S-Bahnhöfen lassen sich dort viele Ideen umsetzen. Denn auch der Fotograf in Aktion kann hier zusammen mit dem Zug auf einem Bild. Hier rauscht der RE1 nach Brandenburg durch Berlin Hirschgarten gen Berlin. Berlin Hirschgarten 31.07.2017 (zum Bild)

Peter Ackermann 30.8.2017 22:04
Hallo Dennis, man kann tatsächlich mit den Spiegeln in Berlin allerlei sehr amüsante Aufnahmen machen. Danke für dieses Bild, ebenso wie für die S-Bahnen in der verregneten Dunkelheit. Grüsse, Peter

Dennis Fiedler 31.8.2017 3:34
Danke dir Peter. Ja Berlin wsr schon echt schön. Werde im Winter dort nochmals sein. Freut mich das dir die Bilder gefallen.

CFL 3016 mit Ihrem Zug in Richtung Lüttich, kommt am morgen des 29.08.2017 aus der Nebelbank heraus und wird in kürze den Bahnhof von Wilwerwiltz erreichen. (Hans) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 30.8.2017 17:00
Hallo Hans,
ein schönes, bereits Herbstliches Bild aus Luxembourg.
einen lieben Gruss
Stefan

Peter Ackermann 30.8.2017 22:00
Das schöne Stimmungsbild gefällt mir ausserordentlich! Grüsse, Peter

De Rond Hans und Jeanny 16.9.2017 6:51
Hallo Ihr Beiden,

weil es bei uns zuhause so neblig war bin ich auf gut Glück nach Wilwerwiltz gefahren und hoffte diese Stimmung vorzufinden, freut mich zudem sehr dass das Bild Euch gefällt.

Liebe Grüße
Hans

Einst führte eine Lokalbahn von Langenthal über St.Urban nach Melchnau, heute endet der modern geführte Betrieb in St.Urban. Entlang der Strecke stehen bemerkenswert schöne Bauten, doch hier in St.Urban befindet sich das eindrucksvolle Kloster jenseits der Kantons- und Konfessionsgrenze. Auf der bernischen Seite der Grenze fährt der dreiteilige Triebzug 113 der Aare-Seeland Mobil seiner Endstation entgegen. 18.Juli 2017 (zum Bild)

Chris 23.8.2017 13:57
Sehr schönes Bild. Innerhalb der Klostermauern befindet sich die Luzerner Psychiatrie. Gut zu sehen ist der Baukran für den Klinikneubau.

Peter Ackermann 25.8.2017 22:45
Vielen Dank Chris für die interessante Information rund um das Bild! Grüsse, Peter

MBC/BAM/TRAVYS/YStC: Regionalzug auf der Zweiglinie Apples - L'Isle mit dem Be 4/4 15 im April 2003. Diesen Triebwagen hat die BAM im Jahre 2001 von der damaligen YStC-Bahn übernommen, die als Ersatz zwei neue Be 2/6 von Stadler/Adtranz in Betrieb nehmen konnte. Nur während den Schulferien verkehrt auf der Zweiglinie ein Motorwagen ohne Steuerwagen. Infolge Rollmaterialmangel bei TRAVYS kehrte dieses Fahrzeug im Jahre 2015 nach Yverdon zurück. Foto: Walter Ruetsch (zum Bild)

Peter Ackermann 23.8.2017 21:26
Ein schönes Zeitdokument, mit so guter Sicht auch auf die Landschaft, durch die der Wagen auf dieser Zweigstrecke fährt. Liebe Grüsse, Peter

Nach 16km Bergfahrt über eine staubige Naturstrasse trifft der firmeneigene Lastwagen mit der 764.243 in Comandau ein. (15.06.2017) (zum Bild)

Peter Ackermann 23.8.2017 21:24
Eine unglaublich interessante Dokumentation! Ebenso Deine früheren Bilder dieser Bahn. Grüsse, Peter

Re 465 008 "Patenschaft Berggemeinden" am 3. Juli 2017 mit dem Kambly-Zug als RE La Chaux-de-Fonds - Bern zwischen Müntschemier und Kerzers. (zum Bild)

Peter Ackermann 18.8.2017 9:01
Hallo Julian, der Kambly-Zug macht sich wirklich gut in seiner ganzen Länge. Jetzt (am 15.8.) hat er auch noch die richtige Kambly-Lok. Mit gefällt besonders auch die schöne Wolkenlandschaft, die dem Bild etwas Träumerisches gibt. Grüsse, Peter

Wien Wiener Linien SL 43 (E1 4861 + c4 1357) XVII, Hernals, Dornbach, Vollbadgasse am 28. Juni 2017. - Meines Wissens ist Wien die einzige Hauptstadt, in der Wein für Konsum gebaut wird. Am Stadtrand gibt es viele Weinberge und in den vielen Heurigenlokalen überall in Wien kann man den hiesigen Wein trinken. Auch an der Alszeile gibt es einen kleinen Weinberg und zwar den Weinberg des Weinbau Stift St. Peter, den man im Hintergrund sehen kann. (zum Bild)

Peter Ackermann 13.8.2017 22:03
Diese Weinbergstimmung mit dem 43er gefällt mir ausserordentlich! Grüsse, Peter

Kurt Rasmussen 14.8.2017 18:06
Hallo Peter,
vielen Dank für Deinen Kommentar. Es freut mich, dass Dir das Bild gefällt.
Viele freundliche Grüsse aus Valby
Kurt.

Klaus Bach 16.8.2017 23:06
Da plauderts der Siemandl aus /
der Dornbacher Pfarrer steckt aus!

Sehr schönes Bild, sicher eine der schönsten Straßenbahnstimmungen in Wien!

Kurt Rasmussen 20.8.2017 12:57
Hallo Johannes,
vielen Dank für Deinen sehr positiven Kommentar zum Bild. Auch ich finde den Ort schön, schade nur, dass es oft so viele Autos da gibt. - Es würde es mich interessieren, woher das Zitat stammt. Könntest Du es mir mitteilen, wäre ich froh.
Viele freundliche Grüße aus Valby (Kopenhagen)
Kurt.

Klaus Bach 18.9.2017 23:17
Hallo Kurt, sehr gerne, es handelt sich um zwei Zeilen aus einem Wiener Lied, ich habe versucht, auf youtube eine Fassung zu finden, deren Text man versteht, leider bin ich nicht fündig geworden.
Botschaft und Kernaussage des Liedes ist
Da bleibt doch ka Weintrinker z'haus /
der Dornbacher Pfarrer steckt aus
und der Rest des Liedes besteht aus Schilderungen über die allgemeine Verwunderung, warum plötzlich alle Männer in die Kirche gehen, wunderbar gläubig sind, wissen wo das Pfarrhaus ist etc. ... und im Refrain kommt dann die Zeile
da plauderts der Siemandl aus /
der Dornbacher Pfarrer steckt aus
(= der unterm Schlapfen stehende / seiner Frau Hörige gibt den Grund preis: der Dornbacher Pfarrer schenkt heurigen Wein aus)
Ja,der viele Autoverkehr dort ist wirklich schade - es braucht einige Geduld. Zum Glück hast Du den E1 wunderbar bzw. so gut es gegangen ist zwischen den parkenden Autos erwischt.
Grüße nach Kopenhagen
Johannes

Nachschuss auf den ODEG 445 100 als RE4 nach Rathenow in Elstal. Elstal 31.07.2017 (zum Bild)

Peter Ackermann 13.8.2017 21:59
Hallo Dennis! Ein schönes Bild eines Berliner "Mutz"! Liebe Grüsse, Peter

Dennis Fiedler 13.8.2017 22:32
Vielen Dank Peter. Leider war ich nicht viel in Berlin drin nur am Stadtrand. Aber kommendes Jahr gehts rein. Freut mich das dir das Bild gefällt.

BLS Doppelstocktriebzug RABe 515 "Mutz": In den blendenden Strahlen der Morgensonne in den Nebel eines Wintermorgens hinein kommt RABe 515 001 von Kehrsatz her Richtung Bern. 8. Dezember 2016. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 11.8.2017 16:17
Dies Bild zeigt mir sehr eindrücklich, dass der Winter die weitaus bessere Fotozeit ist als der Sommer!
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 11.8.2017 22:22
Das Bild hat schon was...

Kurt Rasmussen 11.8.2017 23:57
Hallo Peter,
ein sehr guter Fotograf wie Du versteht es, die Lichtverhältnisse auf beste Weise auszunutzen. Das ist ein sowohl sehr interessantes als auch sehr schönes Landschafts- und Bahnbild.
Mit vielen freundlichen Grüssen aus Valby
Kurt.

Horst Lüdicke 12.8.2017 8:23
Ein wundervolles Stimmungsbild, Peter!
Viele Grüße aus Neuss nach Bern Horst

Peter Ackermann 13.8.2017 21:54
Vielen Dank Stefan, Olli, Kurt und Horst - ich freue mich einfach an den Lichtverhältnissen, aber ein richtiger Fotograf hätte das noch tausendmal besser hinbekommen (und dazu wohl mit einer viel teureren Kamera). Grüsse, Peter

BLS Doppelstocktriebzug RABe 515 "Mutz": Auch die früher eher beschauliche Stadt Bern wächst brutal in die Landschaft hinaus. Hinter dem Endwagen von RABe 515 018 ist noch der Gebäudekomplex des Schlosses Wittigkofen zu sehen, wo es noch richtig spukte; doch das Land, das zum Schloss gehörte, ist nun eine Betonwüste. 31.Juli 2017. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 11.8.2017 16:16
Hallo Peter,
da hätte der spukende Geist sich etwas mehr bemühen sollen...
einen lieben Gruss
Stefan

Peter Ackermann 13.8.2017 21:51
Lieber Stefan, den Geist hat man frühzeitig zum Verlassen des Geländes aufgefordert. Was Baufirmen nicht alles können... Grüsse, Peter

BLS Doppelstocktriebzug RABe 515 "Mutz": Während sich ein schweres Gewitter von den Alpen her aufs Mittelland zubewegt, bewegt sich ein Triebzug "Mutz" auf die Station Kehrsatz Nord zu. 21.Juli 2017. (zum Bild)

Dennis Fiedler 13.8.2017 16:14
Erstklassige Aufnahme. Gefällt mir augezeichnet.

Stefan Wohlfahrt 13.8.2017 19:17
Herrlich!
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 13.8.2017 20:05
Beeindruckend! Hoffentlich bist noch rechtzeitig an einen geschützten Platz gekommen.
Viele Grüße aus Neuss nach Bern Horst

Peter Ackermann 13.8.2017 21:49
Vielen Dank Dennis, Stefan und Horst! In der Tat hadert man bei solchen Wetterlagen, ob man den Zug noch abwarten soll, denn plötzliche Blitze können sehr gefährlich sein. Grüsse, Peter

BLS "MUTZ"(Serie 515) der S-Bahnlinie Bern - Schwarzenburg: In der Ferne kommt Zug 515 014 vom Schwarzenburgerland herunter. Bald wird er dann die Steilrampe im Vordergrund heraufkommen. 10.Juli 2017 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 14.7.2017 14:13
Hallo Peter, das interessante Bild ist schon fast eine Einladung mal nach Schwarzenburg zu fahren, eine der wenigen Strecken die ich noch nicht befahren habe!
einen lieben Gruss
Stefan

Gisela, Matthias und Jonas Frey 14.7.2017 15:27
Wie steil ist denn die Rampe?

Gelungene Aufnahme!

lg Matthias

Julian Ryf 14.7.2017 21:40
Hallo Peter
Eine tolle Serie von "meiner" Strecke! Diesen Blickwinkel kannte ich noch nicht, sieht sehr interessant aus.
@Matthias: Diese Rampe weiss ich nicht (werde aber das nächste Mal schauen, wenn ich vorbeifahre), der steilste Abschnitt der Strecke (zwischen Lanzenhäusern und Schwarzenburg) hat aber eine Steigung von 35 Promille. Dies ist die steilste Strecke auf dem BLS-Netz und gleichzeitig auch die mit den kleinsten Kurvenradien. Sie wird deshalb auch gerne für Testfahrten gebraucht (unter anderem waren in diesem Februar ein paar DB Twindexx-Wagen hier zu Gast, siehe Bilder 994552 und 994553).
@Stefan: Es lohnt sich, auch wenn der Fahrzeugeinsatz meist recht monoton ist.
Gruss, Julian

Gisela, Matthias und Jonas Frey 15.7.2017 6:59
Hallo Julian,

das sieht hier aber deutlich steiler aus als 35 Promille.

lg Matthias

Olli 15.7.2017 11:15
Man kann wohl kaum mehr den Charakter einer Strecke mit einem Foto darstellen. Klasse Bild.
Gruss, Olli

Peter Ackermann 10.8.2017 21:45
Danke Stefan, Gisela/Matthias/Jonas, Julian und Olli! Die steilsten Rampen auf der Schwarzenburgbahn sind 35 bis 37 Promille. Die Radien sind sehr eng, und die Fahrt im doppelstöckigen Mutz hinterlässt ein eigenartiges Gefühl wegen des extremen Schwankens. Die sonst sehr sanfte und leise Fahrweise dieser Züge beschert aber auch auf dieser Linie eine sehr angenehme Fahrt. Grüsse, Peter

Die Zweiglinie nach Heysham Port im Nordwesten Englands brachte bis 1975 Passagiere zur Fähre nach Belfast. Bald danach wurde sie für lange Zeit stillgelegt. Heute gibt es (in der Regel) einen einzigen Zug pro Tag hierher, in Verbindung mit einer Fähre zur Isle of Man. In Heysham Port steht der aus zwei 2-achsigen Hälften bestehende Doppeltriebwagen 142 022 der Serie 142 (96 Züge gebaut 1985-87). 9.September 2011. (zum Bild)

Thomas Wendt 3.8.2017 20:56
Da werden Erinnerungen wach. Diesen Zug nutzten wir auf der Fahrt zur Fähre. Fotografieren ist hier im Hafen eigentlich nicht erlaubt, daher wurde ich dort zunächst kritisch von zwei Polizisten angesprochen. Daraus entwickelte sich glücklicherweise ein nettes Gespräch, und die Zugfotos durfte ich behalten.

Peter Ackermann 10.8.2017 21:39
Eine wirklich eigenartige Strecke mit einem eigenartigen Zug, der mit seinen zweiachsigen Wagen ebenso eigenartige Geräusche von sich gibt. Vielen Dank Thomas für Deinen Bericht von dieser Linie! Grüsse, Peter

Eine zwar oft photographierte, aber stets reizvolle Stelle auf der Waldenburgerbahn. Mit Pendelzug (Triebwagen 15) bei der Kirche unterhalb Oberdorf-Winkelweg. 22.Juni 2017 (zum Bild)

Karl Heinz Ferk 7.8.2017 16:44
Wunderfein !

Andreas Strobel 7.8.2017 21:01
Peter, wie grandios Du das Bähnchen vor der Kirche abgelichtet...
sehr schön wie Du die Blätter deines Schattenspenders mit ins Bild gebracht hast,
schärft es doch den Blick auf die Bildmitte samt Bahn und Kirche.
Lieben Gruß Andreas

Peter Ackermann 7.8.2017 23:19
Ganz herzlichen Dank für Eure Kommentare, Karl Heinz und Andreas! Grüsse, Peter

Stefan Wohlfahrt 8.8.2017 7:25
Hallo Peter,
eine herrliche Bildkomposition!
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 8.8.2017 21:11
Hallo Peter,
wunderschön, wie Du das Motiv umgesetzt hast.
Viele Grüße aus Neuss nach Bern Horst

Peter Ackermann 10.8.2017 21:37
Vielen Dank auch an Stefan und Horst! Peter

Der Be2/4 201 der Oensingen-Balsthal-Bahn (ehemals BLS-Gruppe Be2/4 721) in besseren Zeiten. Oensingen, 19.August 1969. (zum Bild)

Horst Lüdicke 5.8.2017 8:59
Hallo Peter,
eine herrliche historische Aufnahme dieses interessanten Fahrzeuges.
Viele Grüße aus Neuss nach Bern Horst

Stefan Wohlfahrt 5.8.2017 14:52
Hallo Peter,
wie man an diesem herrlichen Bild sieht, ist und war die OeBB immer schon eine (Foto)-Reise wert.
einen lieben Gruss
Stefan

Kurt Rasmussen 5.8.2017 17:19
Hallo Peter,
wie Horst und Stefan schon geschrieben haben, ist es eine herrliche Aufnahme eines interessanten Triebwagens.
Viele Grüsse aus Valby nach Bern
Kurt.

Peter Ackermann 10.8.2017 21:35
Lieber Horst, Stefan und Kurt, vielen Dank für Eure Kommentare. Das doch makabre Schicksal dieses eigenartigen Wagens als Objekt für Feuerwehrübungen stimmt ein wenig traurig. Als ich ein Kind war fuhr dieser Wagen oft eingereiht in Lokalzügen der Gürbetal-Bern-Schwarzenburg-Bahn, hatte aber auch dann einen eigenen Wagenführer, wenn er mitten im Zug plaziert war. Grüsse, Peter

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.