bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

08.

(ID 1191249)



08. Januar 1995, Gut beheizt steht Lok 139 558 im Bw Freilassing vor dem Hilfszug

08. Januar 1995, Gut beheizt steht Lok 139 558 im Bw Freilassing vor dem Hilfszug

Jürgen Krause 04.02.2020, 100 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
20.12.2004 Freilassing, Dachgebälk des Lokschuppens. Der Freilassinger Stadtrat hatte am 29.07.2002 beschlossen, den von der DB aufgegebenen Lokschuppen zu kaufen und zum Lokomotivmuseum auszubauen. Ein gegen diesen Beschluss angesetzter Bürgerentscheid am 15.12.2002 brachte nicht die erforderlichen Stimmen, so dass das Vorhaben ab 2003 in die Tat umgesetzt werden konnte.
20.12.2004 Freilassing, Dachgebälk des Lokschuppens. Der Freilassinger Stadtrat hatte am 29.07.2002 beschlossen, den von der DB aufgegebenen Lokschuppen zu kaufen und zum Lokomotivmuseum auszubauen. Ein gegen diesen Beschluss angesetzter Bürgerentscheid am 15.12.2002 brachte nicht die erforderlichen Stimmen, so dass das Vorhaben ab 2003 in die Tat umgesetzt werden konnte.
Jürgen Krause

04.Januar 1991,	Bw Freilassing, Lok 140 045-6 steht auf der Drehscheibe, zwei weitere 140er (?) verbergen sich hinter den offenen Schuppentoren.
04.Januar 1991, Bw Freilassing, Lok 140 045-6 steht auf der Drehscheibe, zwei weitere 140er (?) verbergen sich hinter den offenen Schuppentoren.
Jürgen Krause

03.04.2005 Lokschuppen Freilassing, Bauzustand im Inneren. Der Freilassinger Stadtrat hatte am 29.07.2002 beschlossen, den von der DB aufgegebenen Lokschuppen zu kaufen und zum Lokomotivmuseum auszubauen. Ein gegen diesen Beschluss angesetzter Bürgerentscheid am 15.12.2002 brachte nicht die erforderlichen Stimmen, so dass das Vorhaben ab 2003 in die Tat umgesetzt werden konnte.
03.04.2005 Lokschuppen Freilassing, Bauzustand im Inneren. Der Freilassinger Stadtrat hatte am 29.07.2002 beschlossen, den von der DB aufgegebenen Lokschuppen zu kaufen und zum Lokomotivmuseum auszubauen. Ein gegen diesen Beschluss angesetzter Bürgerentscheid am 15.12.2002 brachte nicht die erforderlichen Stimmen, so dass das Vorhaben ab 2003 in die Tat umgesetzt werden konnte.
Jürgen Krause





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.