bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Der TPC BVB BDeh 4/4 82 erreicht mit seinem Regionalzug 812 den Bahnhof Col de Bretaye; während in der Nebensasion nur sieben Zugspaare von Villars zum Col-de Bretaye verkehren, fahren in der

(ID 1135371)



Der TPC BVB BDeh 4/4 82 erreicht mit seinem Regionalzug 812 den Bahnhof Col de Bretaye; während in der Nebensasion nur sieben Zugspaare von Villars zum Col-de Bretaye verkehren, fahren in der Wintersaison zeitweise die Züge im Viertelstundentakt.

5. März 2019

Der TPC BVB BDeh 4/4 82 erreicht mit seinem Regionalzug 812 den Bahnhof Col de Bretaye; während in der Nebensasion nur sieben Zugspaare von Villars zum Col-de Bretaye verkehren, fahren in der Wintersaison zeitweise die Züge im Viertelstundentakt.

5. März 2019

Stefan Wohlfahrt http://klein-aber-fein---imagination.startbilder.de/ 05.03.2019, 122 Aufrufe, 2 Kommentare

EXIF: SONY ILCA-77M2, Datum 2019:03:05 09:19:45, Belichtungsdauer: 1/500, Blende: 90/10, ISO50, Brennweite: 170/10

2 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Kurt Rasmussen 05.03.2019 20:25

Hallo Stefan,
eine sehr schöne Aufnahme, die teils die Bahn sehr gut zeigt, teils das "Skiläuferambiente" auf beste Weise in die "Gesamtsituation" mit einbezieht.
Liebe Grüsse aus Valby in die Schweiz
Kurt.

Stefan Wohlfahrt 06.03.2019 15:44

Hallo Kurt,
danke für deinen Kommentar; nun, die Skiläufer sind natürlich der "Antrieb" der zeitweise im Viertel Stunden Takt fahrenden BVB.
Zudem kommen im Winter auch sehr vielfältige Fahrzeuge zum Einsatz.

einen lieben Gruss
Stefan

Chemin de fer Aigle-Sépey-Diablerets/ASD.
Erinnerung an die ASD der 70er-Jahre mit dem romantischen Rollmaterial aus der Zeit der Bahneröffnung 1913/14 das damals noch jeden Tag im täglichen Einsatz stand.
Einer der bejahrten ASD-Züge als Strassenbahn in Aigle.
Das Denkmal der verletzte Adler, wurde von Jean Leon Gerome errichtet zur Erinnerung an die letzte Schlacht von Napoleon Bonapartes am 18. Juni 1815.
Foto: Walter Ruetsch
Chemin de fer Aigle-Sépey-Diablerets/ASD. Erinnerung an die ASD der 70er-Jahre mit dem romantischen Rollmaterial aus der Zeit der Bahneröffnung 1913/14 das damals noch jeden Tag im täglichen Einsatz stand. Einer der bejahrten ASD-Züge als Strassenbahn in Aigle. Das Denkmal der verletzte Adler, wurde von Jean Leon Gerome errichtet zur Erinnerung an die letzte Schlacht von Napoleon Bonapartes am 18. Juni 1815. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Chemin de fer Aigle-Sépey-Diablerets/ASD.
Erinnerung an die ASD der 70er-Jahre mit dem romantischen Rollmaterial aus der Zeit der Bahneröffnung 1913/14 das damals noch jeden Tag im täglichen Einsatz stand.
Ein ASD-Züglein auf der Fahrt nach Aigle mit interessanten Fahrleitungsmasten im Jahre 1979.
Foto: Walter Ruetsch
Chemin de fer Aigle-Sépey-Diablerets/ASD. Erinnerung an die ASD der 70er-Jahre mit dem romantischen Rollmaterial aus der Zeit der Bahneröffnung 1913/14 das damals noch jeden Tag im täglichen Einsatz stand. Ein ASD-Züglein auf der Fahrt nach Aigle mit interessanten Fahrleitungsmasten im Jahre 1979. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Chemin de fer Aigle-Sépey-Diablerets/ASD.
Erinnerung an die ASD der 70er-Jahre mit dem romantischen Rollmaterial aus der Zeit der Bahneröffnung 1913/14 das damals noch jeden Tag im täglichen Einsatz stand.
Interessanter Streckenabschnitt Zwischen Aigle und Le Sepey mit dem ABDe 4/4 11 im Jahre 1978.
Foto: Walter Ruetsch
Chemin de fer Aigle-Sépey-Diablerets/ASD. Erinnerung an die ASD der 70er-Jahre mit dem romantischen Rollmaterial aus der Zeit der Bahneröffnung 1913/14 das damals noch jeden Tag im täglichen Einsatz stand. Interessanter Streckenabschnitt Zwischen Aigle und Le Sepey mit dem ABDe 4/4 11 im Jahre 1978. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Chemin de fer Aigle-Sépey-Diablerets/ASD.
Erinnerung an die ASD der 70er-Jahre mit dem romantischen Rollmaterial aus der Zeit der Bahneröffnung 1913/14 das damals noch jeden Tag im täglichen Einsatz stand.
Der Viadukt von Vanel mit einer Spannweite von 76 m und einer Höhe von 104 m im Jahre 1978.
Foto: Walter Ruetsch
Chemin de fer Aigle-Sépey-Diablerets/ASD. Erinnerung an die ASD der 70er-Jahre mit dem romantischen Rollmaterial aus der Zeit der Bahneröffnung 1913/14 das damals noch jeden Tag im täglichen Einsatz stand. Der Viadukt von Vanel mit einer Spannweite von 76 m und einer Höhe von 104 m im Jahre 1978. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.