bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Blick auf die neue Neckarbrücke südlich des Bahnhofs Stuttgart-Bad Cannstatt, die im Zuge des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm als Verbindung zum neuen Stuttgarter Hauptbahnhof entsteht.

(ID 1205293)



Blick auf die neue Neckarbrücke südlich des Bahnhofs Stuttgart-Bad Cannstatt, die im Zuge des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm als Verbindung zum neuen Stuttgarter Hauptbahnhof entsteht.
Südlich davon bleibt die Rosensteinbrücke noch bis zur Fertigstellung des neuen Bauwerks in Betrieb. Dort fährt indes eine 146.2 mit Doppelstockwagen der DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB | DB Regio Baden-Württemberg) als RE 22032 von Tübingen Hbf dem Endbahnhof entgegen.
Im Hintergrund erkennt man den Stuttgarter Fernmeldeturm (links) und Fernsehturm.
Aufgenommen im Gegenlicht von der Brücke Neckartalstraße nahe der Wilhelma.
[11.3.2020 | 14:36 Uhr]

Blick auf die neue Neckarbrücke südlich des Bahnhofs Stuttgart-Bad Cannstatt, die im Zuge des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm als Verbindung zum neuen Stuttgarter Hauptbahnhof entsteht.
Südlich davon bleibt die Rosensteinbrücke noch bis zur Fertigstellung des neuen Bauwerks in Betrieb. Dort fährt indes eine 146.2 mit Doppelstockwagen der DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB | DB Regio Baden-Württemberg) als RE 22032 von Tübingen Hbf dem Endbahnhof entgegen.
Im Hintergrund erkennt man den Stuttgarter Fernmeldeturm (links) und Fernsehturm.
Aufgenommen im Gegenlicht von der Brücke Neckartalstraße nahe der Wilhelma.
[11.3.2020 | 14:36 Uhr]

Clemens Kral 01.05.2020, 148 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 750D, Belichtungsdauer: 1/200, Blende: 8/1, ISO100, Brennweite: 37/1

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Im neuen Stuttgarter Tiefbahnhof -

Die Lichtwirkung in der neuen Bahnsteighalle durch die Lichtaugen und die Kelchstützen. Hier vielleicht noch ungestörter, als wenn dann alle Einbauten drin sind.

Tage der offenen Baustelle, 17.04.2022
Im neuen Stuttgarter Tiefbahnhof - Die Lichtwirkung in der neuen Bahnsteighalle durch die Lichtaugen und die Kelchstützen. Hier vielleicht noch ungestörter, als wenn dann alle Einbauten drin sind. Tage der offenen Baustelle, 17.04.2022
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Im neuen Stuttgarter Tiefbahnhof -

Zwei Kelchstüten.

Tage der offenen Baustelle, 17.04.2022
Im neuen Stuttgarter Tiefbahnhof - Zwei Kelchstüten. Tage der offenen Baustelle, 17.04.2022
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Im neuen Stuttgarter Tiefbahnhof -

Da inzwischen ein der beiden Wege von der Stadt zu den jetzigen Gleisen über das Dach des Bahnhofes geführt wird, wird dieses von unten deshalb mit dieser Stahlkonstruktion abgestützt.

Tage der offenen Baustelle, 17.04.2022
Im neuen Stuttgarter Tiefbahnhof - Da inzwischen ein der beiden Wege von der Stadt zu den jetzigen Gleisen über das Dach des Bahnhofes geführt wird, wird dieses von unten deshalb mit dieser Stahlkonstruktion abgestützt. Tage der offenen Baustelle, 17.04.2022
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Im neuen Stuttgarter Tiefbahnhof -

Organische Formen: Dach und die kelchförmigen Stützen gehen ineinander über.

Tage der offenen Baustelle, 17.04.2022
Im neuen Stuttgarter Tiefbahnhof - Organische Formen: Dach und die kelchförmigen Stützen gehen ineinander über. Tage der offenen Baustelle, 17.04.2022
Gisela, Matthias und Jonas Frey





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.