bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Zwei Cobra 2824 und 2828 kommen aus Richtung Köln,Aachen-Hbf,Aachen-Schanz mit einem Kesselzug aus Ludwigshafen-BASF(D) nach Antwerpen-BASF(B) und fahren in Aachen-West ein.

(ID 1056657)



Zwei Cobra 2824 und 2828  kommen aus Richtung Köln,Aachen-Hbf,Aachen-Schanz mit einem Kesselzug aus Ludwigshafen-BASF(D) nach Antwerpen-BASF(B) und fahren in Aachen-West ein. Aufgenommen vom Bahnsteig in Aachen-West.
Am Kalten Nachmittag vom 19.11.2017.

Zwei Cobra 2824 und 2828 kommen aus Richtung Köln,Aachen-Hbf,Aachen-Schanz mit einem Kesselzug aus Ludwigshafen-BASF(D) nach Antwerpen-BASF(B) und fahren in Aachen-West ein. Aufgenommen vom Bahnsteig in Aachen-West.
Am Kalten Nachmittag vom 19.11.2017.

Stefan Hochstetter 12.12.2017, 113 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Blick von der Neusser Seite über den (nicht sichtbaren) Rhein nach Düsseldorf an einem Sommertag Anfang der 1980er Jahre, recht die Eisenbahnbrücke Düsseldorf- Neuss, die gerade von einer E 10.1 mit einem Personenzug überquert wird
Blick von der Neusser Seite über den (nicht sichtbaren) Rhein nach Düsseldorf an einem Sommertag Anfang der 1980er Jahre, recht die Eisenbahnbrücke Düsseldorf- Neuss, die gerade von einer E 10.1 mit einem Personenzug überquert wird
Horst Lüdicke

Die Brückentürme der Rheinbrücke(n) Düsseldorf - Neuss Anfang der 1980er Jahre auf der Neusser Seite, im Hintergrund sind am gegenüberliegenden Ufer ihre Düsseldorfer Pendants erkennbar. Dort, wo sich einmal die rechten (südlichen) Brückentürme befanden, verläuft heute die neue viergleisige Rheinquerung. Dagegen blieben die Türme der nördlichen Brücke auf beiden Ufern erhalten.
Die Brückentürme der Rheinbrücke(n) Düsseldorf - Neuss Anfang der 1980er Jahre auf der Neusser Seite, im Hintergrund sind am gegenüberliegenden Ufer ihre Düsseldorfer Pendants erkennbar. Dort, wo sich einmal die rechten (südlichen) Brückentürme befanden, verläuft heute die neue viergleisige Rheinquerung. Dagegen blieben die Türme der nördlichen Brücke auf beiden Ufern erhalten.
Horst Lüdicke





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.