bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Vorn ist am anderen Ende.

(ID 186762)



Vorn ist am anderen Ende. Die IC3-Einheit 7229 bildet am 14.05.2007 in Nahariya den Zugschluß des vierteiligen IC3-Zuges, der in Kürze zu seiner Fahrt vom nördlichsten Ende zum südlichsten Bahnendpunkt in Israel, nach Be'Er Sheva aufbrechen wird.

Vorn ist am anderen Ende. Die IC3-Einheit 7229 bildet am 14.05.2007 in Nahariya den Zugschluß des vierteiligen IC3-Zuges, der in Kürze zu seiner Fahrt vom nördlichsten Ende zum südlichsten Bahnendpunkt in Israel, nach Be'Er Sheva aufbrechen wird.

Jens Worel 28.04.2008, 2896 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Blick von der Fußgängerbrücke auf den nicht für den Passagierverkehr genutzten Bahnhof Haifa Mizrah und auf die Stadt.
Haifa, 08.02.2007
Blick von der Fußgängerbrücke auf den nicht für den Passagierverkehr genutzten Bahnhof Haifa Mizrah und auf die Stadt. Haifa, 08.02.2007
Jens Worel

Noch ein letztes Foto vom abfahrbereiten IC in Nahariya und dann schnell einsteigen. Über Akko, Haifa, Binyamina geht es Richtung Süden zurück nach Tel Aviv. Nahariya, 14.05.2007
Noch ein letztes Foto vom abfahrbereiten IC in Nahariya und dann schnell einsteigen. Über Akko, Haifa, Binyamina geht es Richtung Süden zurück nach Tel Aviv. Nahariya, 14.05.2007
Jens Worel

Sehr beengt liegt der zweigleisige nördlichste Endbahnhof Nahariya in die Stadtbebaunung eingebunden. Im Zuge des Ausbaus soll er auf drei Gleise erweitert werden, bleibt aber eigentlich ein Durchgangsbahnhof. So recht wird aber kaum einer in Israel von einer Weiterfaht ins knapp 140km entfernte Beirut träumen. (Nahariya, 14.05.2007)
Sehr beengt liegt der zweigleisige nördlichste Endbahnhof Nahariya in die Stadtbebaunung eingebunden. Im Zuge des Ausbaus soll er auf drei Gleise erweitert werden, bleibt aber eigentlich ein Durchgangsbahnhof. So recht wird aber kaum einer in Israel von einer Weiterfaht ins knapp 140km entfernte Beirut träumen. (Nahariya, 14.05.2007)
Jens Worel

Israel / Bahnhöfe / Sonstige

1350 800x600 Px, 28.04.2008

Hier geht es nicht mehr weiter. Nahariya, nördlichster Endpunkt des Israelischen Streckennetzes, am 14.05.2007. Das Gleis im Vordergrund geht weiter in Richtung Libanon, wird aber offensichtlich nicht regelmäßig befahren. Vielleicht ja zuletzt im Juli 2006.
Hier geht es nicht mehr weiter. Nahariya, nördlichster Endpunkt des Israelischen Streckennetzes, am 14.05.2007. Das Gleis im Vordergrund geht weiter in Richtung Libanon, wird aber offensichtlich nicht regelmäßig befahren. Vielleicht ja zuletzt im Juli 2006.
Jens Worel





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.