bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Yamagata Shinkansen - Serie 400: Ein 7-Wagenzug mit Frontwagen 422-12 unterwegs aufs Hochplateau von Yamagata knapp vor dem Einsetzen eines schweren Schneefalls in Yonezawa, 10.März 2001.

(ID 442799)



Yamagata Shinkansen - Serie 400: Ein 7-Wagenzug mit Frontwagen 422-12 unterwegs aufs Hochplateau von Yamagata knapp vor dem Einsetzen eines schweren Schneefalls in Yonezawa, 10.März 2001. Der Anstrich ist nun unten dunkelgrau mit grünem Band.

Yamagata Shinkansen - Serie 400: Ein 7-Wagenzug mit Frontwagen 422-12 unterwegs aufs Hochplateau von Yamagata knapp vor dem Einsetzen eines schweren Schneefalls in Yonezawa, 10.März 2001. Der Anstrich ist nun unten dunkelgrau mit grünem Band.

Peter Ackermann 15.09.2010, 607 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Yamagata Shinkansen - Serie 400: Diese Züge werden den Hauptzügen des Shinkansen in den Norden vorangestellt und fahren mit 240 km/h bis zur Stadt Fukushima; dort wechseln sie auf die umgespurte (1067mm zu 1435mm) Bergstrecke auf das Hochplateau von Yamagata (max. 130 km/h). Vorserienzug 1990 gebaut, weitere 16 Züge ab 1992; ausgemustert 2009 (allerletzte Fahrt im April 2010). Im Bild der Vorserienzug mit Frontwagen 422-1 in Tokyo, 3.September 1994.
Yamagata Shinkansen - Serie 400: Diese Züge werden den Hauptzügen des Shinkansen in den Norden vorangestellt und fahren mit 240 km/h bis zur Stadt Fukushima; dort wechseln sie auf die umgespurte (1067mm zu 1435mm) Bergstrecke auf das Hochplateau von Yamagata (max. 130 km/h). Vorserienzug 1990 gebaut, weitere 16 Züge ab 1992; ausgemustert 2009 (allerletzte Fahrt im April 2010). Im Bild der Vorserienzug mit Frontwagen 422-1 in Tokyo, 3.September 1994.
Peter Ackermann

Yamagata-Shinkansen: Serie 400 - diese Züge fahren gekuppelt mit den Zügen der Hauptstrecke in den Norden (Tôhoku-Shinkansen) bis Fukushima (Wechselstrom 50HZ/25kV),dort kommen sie herab auf die von 1067mm auf 1435mm umgespurte alte Linie (50HZ/20kV)ins Hochland von Nordostjapan und bedienen hier die Städte Yamagata und Shinjô. Serie 400: Ab 1992 gebaut, ingesamt 12 7-Wagenzüge vorhanden. Im Bild ein Zug in Akayu, 10.März 2001.
Yamagata-Shinkansen: Serie 400 - diese Züge fahren gekuppelt mit den Zügen der Hauptstrecke in den Norden (Tôhoku-Shinkansen) bis Fukushima (Wechselstrom 50HZ/25kV),dort kommen sie herab auf die von 1067mm auf 1435mm umgespurte alte Linie (50HZ/20kV)ins Hochland von Nordostjapan und bedienen hier die Städte Yamagata und Shinjô. Serie 400: Ab 1992 gebaut, ingesamt 12 7-Wagenzüge vorhanden. Im Bild ein Zug in Akayu, 10.März 2001.
Peter Ackermann

Ein Hochgeschwindigkeitszug des Yamagata Shinkansen (E3 Nr.1003) fährt aus dem Städtchen Yonezawa auf dem Yamagata Hochplateau aus, Richtung Tokyo. 18.März 2019
Ein Hochgeschwindigkeitszug des Yamagata Shinkansen (E3 Nr.1003) fährt aus dem Städtchen Yonezawa auf dem Yamagata Hochplateau aus, Richtung Tokyo. 18.März 2019
Peter Ackermann





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.