bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

1116 156 war am 07.03.2020 mit dem RJX 660 von Wien Hbf nach Bregenz unterwegs, als sie bei Brixlegg an der Antoniuskapelle vorbeifuhr.

(ID 1211129)



1116 156 war am 07.03.2020 mit dem RJX 660 von Wien Hbf nach Bregenz unterwegs, als sie bei Brixlegg an der Antoniuskapelle vorbeifuhr.

1116 156 war am 07.03.2020 mit dem RJX 660 von Wien Hbf nach Bregenz unterwegs, als sie bei Brixlegg an der Antoniuskapelle vorbeifuhr.

Markus 09.06.2020, 47 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
ÖBB 1116 209 mit RailJet Zürich HB - Budapest Keleti am 9. Januar 2021 bei Flums.
ÖBB 1116 209 mit RailJet Zürich HB - Budapest Keleti am 9. Januar 2021 bei Flums.
Julian Ryf

1116 207 mit einem Railjet aus Salzburg kommend am 31. Dezember 2020 bei Übersee am Chiemsee.
1116 207 mit einem Railjet aus Salzburg kommend am 31. Dezember 2020 bei Übersee am Chiemsee.
Rolf Eisenkolb

ÖBB 1116.233 im RailJet-Design vor einem City Airport Train, CAT-Terminal Wien Mitte, 14.10.2019. 
Der City Airport Train transportiert Flugreisende (in erster Linie Geschäftsreisende, Diplomaten) ohne Halt vom Zentrum zum Flughafen Wien. Eingecheckt (samt Gepäckaufgabe) wird am Bahnhof, ein Check-in am Flughafen ist nicht mehr notwendig. 
Die City Air Terminal Betriebsgesellschaft m.b.H. ist eine Tochter von ÖBB-Personenverkehr AG (49,9 % der Anteile) und Flughafen Wien AG (50,1 % der Anteile). Die Züge sollten unverwechselbar sein und haben ein eigenes Corporate Design. Allerdings bekamen die Loks bald andere Aufgaben zugeteilt und können gelegentlich auch auswärts beobachtet werden. Im Gegenzug werden gelegentlich »normale« RailJet-Loks vor den CAT gespannt.
ÖBB 1116.233 im RailJet-Design vor einem City Airport Train, CAT-Terminal Wien Mitte, 14.10.2019. Der City Airport Train transportiert Flugreisende (in erster Linie Geschäftsreisende, Diplomaten) ohne Halt vom Zentrum zum Flughafen Wien. Eingecheckt (samt Gepäckaufgabe) wird am Bahnhof, ein Check-in am Flughafen ist nicht mehr notwendig. Die City Air Terminal Betriebsgesellschaft m.b.H. ist eine Tochter von ÖBB-Personenverkehr AG (49,9 % der Anteile) und Flughafen Wien AG (50,1 % der Anteile). Die Züge sollten unverwechselbar sein und haben ein eigenes Corporate Design. Allerdings bekamen die Loks bald andere Aufgaben zugeteilt und können gelegentlich auch auswärts beobachtet werden. Im Gegenzug werden gelegentlich »normale« RailJet-Loks vor den CAT gespannt.
Georg Friebe

1116 201 mit dem RJX 162 (Wien Hauptbahnhof – Zürich HB) bei Schaftenau zwischen Kufstein und Wörgl. Mit diesem sommerlichen Bild vom 30.06.2020 aus einer nicht so sehr von Corona beeinflussten Zeit wünsche ich allen hier Frohe Weihnachten!
1116 201 mit dem RJX 162 (Wien Hauptbahnhof – Zürich HB) bei Schaftenau zwischen Kufstein und Wörgl. Mit diesem sommerlichen Bild vom 30.06.2020 aus einer nicht so sehr von Corona beeinflussten Zeit wünsche ich allen hier Frohe Weihnachten!
Markus





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.