bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Da der neue Bürgermeister nicht bereit ist, die Pläne seines Vorgängers zu übernehmen und bereits eine Neuplanung angekündigt hat, wir es wohl noch etwas dauern, bis der

(ID 1239115)



Da der neue Bürgermeister nicht bereit ist, die Pläne seines Vorgängers zu übernehmen und  bereits eine Neuplanung angekündigt hat, wir es wohl noch etwas dauern, bis der Bahnhof Bregenz abgerissen und erneuert wird. Bis dahin bleibt genügend Zeit, die Gesamtsituation zu dokumentieren. 
Am 29.12.2020 fährt 4024.101 aus Lindau kommend mit Ziel Schruns auf Gleis 5 ein. Im Hintergrund sieht man den Abgang zur Unterführung Richtung Bodensee bzw. Parkplatz und Geschäftsstraße. Der Milchpilz am Bahnübergang ist, als einer der letzten seiner Art, inzwischen zum inoffiziellen Wahrzeichen von Bregenz geworden.

Da der neue Bürgermeister nicht bereit ist, die Pläne seines Vorgängers zu übernehmen und bereits eine Neuplanung angekündigt hat, wir es wohl noch etwas dauern, bis der Bahnhof Bregenz abgerissen und erneuert wird. Bis dahin bleibt genügend Zeit, die Gesamtsituation zu dokumentieren.
Am 29.12.2020 fährt 4024.101 aus Lindau kommend mit Ziel Schruns auf Gleis 5 ein. Im Hintergrund sieht man den Abgang zur Unterführung Richtung Bodensee bzw. Parkplatz und Geschäftsstraße. Der Milchpilz am Bahnübergang ist, als einer der letzten seiner Art, inzwischen zum inoffiziellen Wahrzeichen von Bregenz geworden.

Georg Friebe 03.01.2021, 117 Aufrufe, 2 Kommentare

2 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Olli 13.01.2021 18:31

Man wüsste auch nicht, wozu es schon wieder einen neuen Bahnhof in Bregenz braucht...

Georg Friebe 13.01.2021 18:51

Hallo Olli,
der derzeitige Bahnhof hat den Bregenzern nie richtig gefallen. Aber das Hauptproblem ist, dass damals billig gebaut wurde, und das Gebäude ist sanierungsbedürftig. Und damit ist es erst recht ein "Schandfleck". Das ursprüngliche Bahnhofsareal ist ja jetzt ein Parkplatz. Und der soll auch bebaut werden (Einkaufs-Büro-Wasweissichwasnochalles-Zentrum), und das erste Konzept hatte eine Gesamtlösung angestrebt. Dann fingen die Streitereien an, und schließlich wurde der Bahnhof aus dem Projekt herausgeschält. Wettbewerb ist abgeschlossen, doch dann kam die Wahl ...
https://www.vol.at/neubau-bahnhof-bregenz-oebb-halten-an-plaenen-fest/6762496
Was auch der neue Bgm. ausklammert ist die Verbindung nach DE. Der Flaschenhals am See bis Staatsgrenze wird weiterhin eingleisig bleiben.
schöne Grüße
Georg

4024 102-8 verlässt Dornbirn Haselstauden gen Bregenz bei winterlichen Verhältnissen. 15.01.21
4024 102-8 verlässt Dornbirn Haselstauden gen Bregenz bei winterlichen Verhältnissen. 15.01.21
Marvin Schenk

4024 054-1 fährt mit einem dahinter unbekannten 4024 als REX durch Dornbirn Haselstauden. 15.01.21
4024 054-1 fährt mit einem dahinter unbekannten 4024 als REX durch Dornbirn Haselstauden. 15.01.21
Marvin Schenk

4024 019-4 wirbelt in Dornbirn Haselstauden eine ordentliche Schneewolke auf. 15.01.21
4024 019-4 wirbelt in Dornbirn Haselstauden eine ordentliche Schneewolke auf. 15.01.21
Marvin Schenk

Weitere Bilder aus "Österreich / Elektrotriebzüge / BR 4024 | Talent | cityjet"

Weitere Bilder aus "Österreich / Bahnhöfe / Bregenz"

Bilder aus der Umgebung

Österreich > Vorarlberg > Bregenz > Bregenz
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.