bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Die beiden Gem 2/2 der Appenzeller Bahnen sind nichts für Vegetarier.

(ID 1231202)



Die beiden Gem 2/2 der Appenzeller Bahnen sind nichts für Vegetarier. Bei Gem 2/2 1095 »Möckli« herrscht für Nicht-Schweizer Erklärungsbedarf: Ein Möckli ist traditionell ein luftgetrocknetes Stück mageres Rindfleisch. Gem 2/2 1096 »Speckli« hingegen ist selbsterklärend. Hier: Gem 2/2 1095 »Möckli« am 04.07.2020 in Appenzell.

Die beiden Gem 2/2 der Appenzeller Bahnen sind nichts für Vegetarier. Bei Gem 2/2 1095 »Möckli« herrscht für Nicht-Schweizer Erklärungsbedarf: Ein Möckli ist traditionell ein luftgetrocknetes Stück mageres Rindfleisch. Gem 2/2 1096 »Speckli« hingegen ist selbsterklärend. Hier: Gem 2/2 1095 »Möckli« am 04.07.2020 in Appenzell.

Georg Friebe 31.10.2020, 261 Aufrufe, 4 Kommentare

4 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Stefan Wohlfahrt 04.11.2020 10:35

Möge man den Loknamen nicht all zu wörtlich nehmen und Ungefragt ein "Schniffeli" (Stücklein) des Möckli abschneiden, denn so ein Möckli schmeckt gut, noch fast besser als der Käser der Region, aber dies ist ja kein Geheimnis.
einen lieben Gruss
Stefan

Georg Friebe 05.11.2020 20:05

Wem sagst Du das, Stefan! Ich gebe ja zu, dass mich eigentlich Älplerrösti (mit viel Käse) and Appenzeller Hanfblüte (Bier) nach Appenzell gelockt haben. Und die Ausstellung im Kunstmuseum. Zwischen Gastgarten und Museum liegt der Bahnhof ...
Aber die Gastgartensaison ist vorbei, und drinnen ist es derzeit nicht ratsam (oder ist bei euch die Gastronomie ohnehin auch downgelockt?). Warten wir, was das Frühjahr bringt!
liebe Grüße
Georg

Olli 08.11.2020 21:49

Nun Stefan, den Mockel Möckli sollte man durchaus noch ein wenig zurechtschnitzen, damit der überhaupt ein Design bekommt...

Stefan Wohlfahrt 09.11.2020 18:23

Hallo Olli,
vielleicht genügt auch schon ein Pinsel, wie ich heute flüchtig bei der TPF gesehen habe...
einen lieben Gruss
Stefan

Ein paar Jahre in später in Teufen ein Blick in die Gegenrichtung mit zwei AB ABe 8/12  Tango  die auf ihre Abfahrt nach Appenzell und Trogen warten.

22. März 2021
Ein paar Jahre in später in Teufen ein Blick in die Gegenrichtung mit zwei AB ABe 8/12 "Tango" die auf ihre Abfahrt nach Appenzell und Trogen warten. 22. März 2021
Stefan Wohlfahrt

Der AB RHB BDeh 3/6 25 verlässt Heiden in Richtung  Rorschach und passiert dabei ein typischen Appenzeller Bauernhaus. 

23. März 2021
Der AB RHB BDeh 3/6 25 verlässt Heiden in Richtung Rorschach und passiert dabei ein typischen Appenzeller Bauernhaus. 23. März 2021
Stefan Wohlfahrt

der RHB BDeh 3/6 N° 25 hat Heiden verlassen und fährt nun in Richtung Rorschach, doch der Blick gleitet weit übers Appenzellerland hinaus, über den östlichen Bodensee nach Bregenz, Lindau Friedrichshafen; doch es sollten noch gut fünf Monate vergehen, bis ich mir weit in der Ferne gesehenes genauer vor Ort anschauen konnte.

23. März 2021
der RHB BDeh 3/6 N° 25 hat Heiden verlassen und fährt nun in Richtung Rorschach, doch der Blick gleitet weit übers Appenzellerland hinaus, über den östlichen Bodensee nach Bregenz, Lindau Friedrichshafen; doch es sollten noch gut fünf Monate vergehen, bis ich mir weit in der Ferne gesehenes genauer vor Ort anschauen konnte. 23. März 2021
Stefan Wohlfahrt





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.