bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

NIKON D800

848 Bilder
<<  vorherige Seite  27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 nächste Seite  >>
425 150-0  Paderborn  fährt am 02.05.2016 als S5 nach Hannover Flughafen über den großen Altenbekener Viadukt.

Hersteller: Bombardier Transportation, Hennigsdorf
Fabriknummer: 23093
Abnahmedatum: 11.01.2002
Erst-Bw: Essen
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 425 150-0
UIC-Nr.: 94 80 0425 150-0 D-DB
EBA-Nr.: EBA 95Q05B 190a
Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DB Regio - Region Niedersachsen/Bremen
Fahrzeugnutzer z.Z.d. Aufnahme: S-Bahn Hannover
425 150-0 "Paderborn" fährt am 02.05.2016 als S5 nach Hannover Flughafen über den großen Altenbekener Viadukt. Hersteller: Bombardier Transportation, Hennigsdorf Fabriknummer: 23093 Abnahmedatum: 11.01.2002 Erst-Bw: Essen Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 425 150-0 UIC-Nr.: 94 80 0425 150-0 D-DB EBA-Nr.: EBA 95Q05B 190a Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DB Regio - Region Niedersachsen/Bremen Fahrzeugnutzer z.Z.d. Aufnahme: S-Bahn Hannover
Ingo Konrad Müller

044 389-5 ist als Denkmallok in Altenbeken aufgestellt. Die Maschine wurde 1941 von Henschel in Kassel gebaut. Zum Kriegsende in Braunschweig war die Lok stark beschädigt und wurde 1947 in Kassel aufgearbeitet. Danach wurde sie in Soest und Paderborn, zuletzt in Ottbergen eingesetzt. Ihre letzte Fahrt trat sie am 14.10.1977 nach Paderborn an, wo sie vom Tender getrennt aus dem Gleis genommen und per Tieflader auf der Straße zurück nach Altenbeken gebracht wurde. Dabei führte der Weg unter den Viadukt hindurch. 044 389-5 dürfte somit die einzige Maschine sein, die den großen Altenbekener Viadukt von oben und unten gesehen hat. 02.05.2016
044 389-5 ist als Denkmallok in Altenbeken aufgestellt. Die Maschine wurde 1941 von Henschel in Kassel gebaut. Zum Kriegsende in Braunschweig war die Lok stark beschädigt und wurde 1947 in Kassel aufgearbeitet. Danach wurde sie in Soest und Paderborn, zuletzt in Ottbergen eingesetzt. Ihre letzte Fahrt trat sie am 14.10.1977 nach Paderborn an, wo sie vom Tender getrennt aus dem Gleis genommen und per Tieflader auf der Straße zurück nach Altenbeken gebracht wurde. Dabei führte der Weg unter den Viadukt hindurch. 044 389-5 dürfte somit die einzige Maschine sein, die den großen Altenbekener Viadukt von oben und unten gesehen hat. 02.05.2016
Ingo Konrad Müller

Akustisches und optisches Warnsignal, dass die Arbeiter im Gleis vor Zugfahrten warnt. Zwischen Mühldorf und Tüssling wird die Strecke zweigleisig ausgebaut. Entlang der Baustelle stehen diese Warnsignale in engen Abständen und sind abschnittsweise geschaltet. Tüssling, 22.02.2016
Akustisches und optisches Warnsignal, dass die Arbeiter im Gleis vor Zugfahrten warnt. Zwischen Mühldorf und Tüssling wird die Strecke zweigleisig ausgebaut. Entlang der Baustelle stehen diese Warnsignale in engen Abständen und sind abschnittsweise geschaltet. Tüssling, 22.02.2016
Ingo Konrad Müller

Noch stehen Formsignale im Bahnhof Tüssling, hier die Ausfahrsignale in Richtung Mühldorf (links im Hintergrund neben dem 628er). Die neuen Ks-Signale sind bereits aufgestellt. 247 046-6 wartet mit ihrem Kesselwagenzug nach Mühldorf die Durchfahrt von 628 578 in Richtung Garching a.d. Alz ab. 20.04.2016
Noch stehen Formsignale im Bahnhof Tüssling, hier die Ausfahrsignale in Richtung Mühldorf (links im Hintergrund neben dem 628er). Die neuen Ks-Signale sind bereits aufgestellt. 247 046-6 wartet mit ihrem Kesselwagenzug nach Mühldorf die Durchfahrt von 628 578 in Richtung Garching a.d. Alz ab. 20.04.2016
Ingo Konrad Müller

Noch stehen Formsignale im Bahnhof Tüssling, hier die Ausfahrsignale in Richtung Mühldorf. Die neuen Ks-Signale sind bereits aufgestellt (im Hintergrund rechts in Höhe der Zugspitze des Güterzugs). Gültigkeit haben aber immer noch die Formsignale. 20.04.2016
Noch stehen Formsignale im Bahnhof Tüssling, hier die Ausfahrsignale in Richtung Mühldorf. Die neuen Ks-Signale sind bereits aufgestellt (im Hintergrund rechts in Höhe der Zugspitze des Güterzugs). Gültigkeit haben aber immer noch die Formsignale. 20.04.2016
Ingo Konrad Müller

1223 012-6 der DRLL (Beacon Rail Leasing Ltd) fährt am 20.04.2016 solo von Burghausen nach Mühldorf. Aufgenommen bei Altötting.
1223 012-6 der DRLL (Beacon Rail Leasing Ltd) fährt am 20.04.2016 solo von Burghausen nach Mühldorf. Aufgenommen bei Altötting.
Ingo Konrad Müller

247 059-9 hat mit ihrem Zug soeben den Baustellenbereich verlassen und fährt am 22.02.2016 in den Bahnhof Tüssling ein. Die Strecke Mühldorf - Tüssling wird zweigleisig ausgebaut. Noch stehen die alten Formsignale aber sie werden im Zuge des Streckenausbaus neuen Ks-Signalen weichen müssen.

Hersteller: GM-EMD
Fabriknummer: 20068864-059
Baujahr: 2008
Abnahmedatum (DB): 10.12.2010
Erst-Bw: Mühldorf
UIC-Nr.: 92 80 1266 459-7 D-DB
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 247 059-9
EBA-Nr.: EBA 07A18A 059
Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: Euro Cargo Rail, Paris
Radsatzfolge: Co'Co'
Vmax (km/h): 120
Leistung (kW): 2.420
Anfahrzugkraft (kN): 467
Dienstmasse (t): 130
Radsatzfahrmasse max. (t): 22
LüP (mm): 21.349
247 059-9 hat mit ihrem Zug soeben den Baustellenbereich verlassen und fährt am 22.02.2016 in den Bahnhof Tüssling ein. Die Strecke Mühldorf - Tüssling wird zweigleisig ausgebaut. Noch stehen die alten Formsignale aber sie werden im Zuge des Streckenausbaus neuen Ks-Signalen weichen müssen. Hersteller: GM-EMD Fabriknummer: 20068864-059 Baujahr: 2008 Abnahmedatum (DB): 10.12.2010 Erst-Bw: Mühldorf UIC-Nr.: 92 80 1266 459-7 D-DB Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 247 059-9 EBA-Nr.: EBA 07A18A 059 Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: Euro Cargo Rail, Paris Radsatzfolge: Co'Co' Vmax (km/h): 120 Leistung (kW): 2.420 Anfahrzugkraft (kN): 467 Dienstmasse (t): 130 Radsatzfahrmasse max. (t): 22 LüP (mm): 21.349
Ingo Konrad Müller

Bahnhof Burgsteinfurt, Gleisseite, 27.12.2015. 643 064 (vorderer Zugteil) und 643 054 sind soeben aus Gronau kommend in Gleis 1 eingefahren. Die Schaltung der Bahnsteigbeleuchtung ist etwas rätselhaft.

643 064 
Hersteller: Bombardier, Aachen
Fabriknummer: 191254
Abnahmedatum: 16.01.2001
Erst-Bw: Osnabrück
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 643 064 
UIC-Nr.: 95 80 0643 064-8 D-DB
EBA-Nr.: EBA 98O02Q 064 A
Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DB Regio NRW, Düsseldorf
Bahnhof Burgsteinfurt, Gleisseite, 27.12.2015. 643 064 (vorderer Zugteil) und 643 054 sind soeben aus Gronau kommend in Gleis 1 eingefahren. Die Schaltung der Bahnsteigbeleuchtung ist etwas rätselhaft. 643 064 Hersteller: Bombardier, Aachen Fabriknummer: 191254 Abnahmedatum: 16.01.2001 Erst-Bw: Osnabrück Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 643 064 UIC-Nr.: 95 80 0643 064-8 D-DB EBA-Nr.: EBA 98O02Q 064 A Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DB Regio NRW, Düsseldorf
Ingo Konrad Müller

Ungewöhnliche Bauform eines Prellbocks. Wegen der Mauer (Grundstücksgrenze) war hinten kein Platz für die rechte Schrägstütze. Offensichtlich wurde hier jeder Gleismeter gebraucht. Der Gleisstutzen ist recht kurz, bereits wenige Meter hinter dem Fotostandpunkt liegt eine Weiche. Landschaftspark Duisburg Nord, ehemalige August-Thyssen-Hütte, 22.12.2015.
Ungewöhnliche Bauform eines Prellbocks. Wegen der Mauer (Grundstücksgrenze) war hinten kein Platz für die rechte Schrägstütze. Offensichtlich wurde hier jeder Gleismeter gebraucht. Der Gleisstutzen ist recht kurz, bereits wenige Meter hinter dem Fotostandpunkt liegt eine Weiche. Landschaftspark Duisburg Nord, ehemalige August-Thyssen-Hütte, 22.12.2015.
Ingo Konrad Müller

Für die schweren Erzwagen sind die Prellböcke am Ende der Entladegleise über den Bunkertaschen besonders massiv ausgelegt. Landschaftspark Duisburg Nord, ehemalige August-Thyssen-Hütte am 22.12.2015.
Für die schweren Erzwagen sind die Prellböcke am Ende der Entladegleise über den Bunkertaschen besonders massiv ausgelegt. Landschaftspark Duisburg Nord, ehemalige August-Thyssen-Hütte am 22.12.2015.
Ingo Konrad Müller

Grubenlok auf dem Gelände der ehemaligen August-Thyssen-Hütte in Duisburg Meiderich, heute ein Landschaftspark. 22.12.2015
Grubenlok auf dem Gelände der ehemaligen August-Thyssen-Hütte in Duisburg Meiderich, heute ein Landschaftspark. 22.12.2015
Ingo Konrad Müller

Torpedopfannenwagen zum Transport von geschmolzenem Roheisen (vorne) und Schlackewagen im Landschaftspark Duisburg Nord, der ehemaligen August-Thyssen-Hütte. 22.12.2015
Torpedopfannenwagen zum Transport von geschmolzenem Roheisen (vorne) und Schlackewagen im Landschaftspark Duisburg Nord, der ehemaligen August-Thyssen-Hütte. 22.12.2015
Ingo Konrad Müller

Schlackewagen (vorne) und Torpedopfannenwagen zum Transport von geschmolzenem Roheisen im Landschaftspark Duisburg Nord, der ehemaligen August-Thyssen-Hütte. 22.12.2015
Schlackewagen (vorne) und Torpedopfannenwagen zum Transport von geschmolzenem Roheisen im Landschaftspark Duisburg Nord, der ehemaligen August-Thyssen-Hütte. 22.12.2015
Ingo Konrad Müller

Lok 388 der Eisenbahn und Häfen (EH) im Landschaftspark Duisburg Nord, dem Gelände der ehemaligen August-Thyssen-Hütte. 22.12.2015
Lok 388 der Eisenbahn und Häfen (EH) im Landschaftspark Duisburg Nord, dem Gelände der ehemaligen August-Thyssen-Hütte. 22.12.2015
Ingo Konrad Müller

Eine Weitwinkelaufnahme aus der Vogelperspektive bietet einen guten Überblick. Stürzende Linien sind dabei aber unvermeidlich. Am 13.09.2015 steht 254 052-4 auf der Drehscheibe der Lokwelt Freilassing.
Öffentlich zugänglicher Museumsbereich

Hersteller: AEG
Fabriknummer: 5331
Indienststellung: 12.12.1941
Erst-Bw: Probstzella
UIC-Nr.: 97 80 9194 052-7 D-LEG
ursprüngl. Betriebsnummer: E94 052
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 254 052-4
Ausmusterung: 27.03.1990 (DR)
Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: Leipziger Eisenbahnverkehrsgesellschaft (LEG)
Radsatzfolge: Co'Co'
Vmax (km/h): 90
Leistung (kW): 3300
LüP (mm): 18.600
Eine Weitwinkelaufnahme aus der Vogelperspektive bietet einen guten Überblick. Stürzende Linien sind dabei aber unvermeidlich. Am 13.09.2015 steht 254 052-4 auf der Drehscheibe der Lokwelt Freilassing. Öffentlich zugänglicher Museumsbereich Hersteller: AEG Fabriknummer: 5331 Indienststellung: 12.12.1941 Erst-Bw: Probstzella UIC-Nr.: 97 80 9194 052-7 D-LEG ursprüngl. Betriebsnummer: E94 052 Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 254 052-4 Ausmusterung: 27.03.1990 (DR) Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: Leipziger Eisenbahnverkehrsgesellschaft (LEG) Radsatzfolge: Co'Co' Vmax (km/h): 90 Leistung (kW): 3300 LüP (mm): 18.600
Ingo Konrad Müller

Deutschland / Galerien / Experimente - Anders gesehen

391  2 1199x800 Px, 24.10.2015

Eine Weitwinkelaufnahme aus der Vogelperspektive bietet einen guten Überblick. Stürzende Linien sind dabei aber unvermeidlich. Am 13.09.2015 steht 103 167-3 auf der Drehscheibe der Lokwelt Freilassing.

Hersteller: Krauss-Maffei, München
Fabriknummer: 19508
Indienststellung: 15.09.1971
Erst-Bw: München Hbf
Umbeheimatungen: Frankfurt (Main) 1, Hamburg-Eidelstedt
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 103 167-3
z-Stellung: 18.07.2003
Ausmusterung: 15.12.2012
Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DB Museum
Verbleib: Lokwelt Freilassing
Radsatzfolge: Co'Co'
Vmax (km/h): 200
Stundenleistung (kW): 7500
Anfahrzugkraft (kN): 312
Dienstmasse (t): 114
max. Radsatzfahrmasse (t): 20
LüP (mm): 19.500
Eine Weitwinkelaufnahme aus der Vogelperspektive bietet einen guten Überblick. Stürzende Linien sind dabei aber unvermeidlich. Am 13.09.2015 steht 103 167-3 auf der Drehscheibe der Lokwelt Freilassing. Hersteller: Krauss-Maffei, München Fabriknummer: 19508 Indienststellung: 15.09.1971 Erst-Bw: München Hbf Umbeheimatungen: Frankfurt (Main) 1, Hamburg-Eidelstedt Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 103 167-3 z-Stellung: 18.07.2003 Ausmusterung: 15.12.2012 Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DB Museum Verbleib: Lokwelt Freilassing Radsatzfolge: Co'Co' Vmax (km/h): 200 Stundenleistung (kW): 7500 Anfahrzugkraft (kN): 312 Dienstmasse (t): 114 max. Radsatzfahrmasse (t): 20 LüP (mm): 19.500
Ingo Konrad Müller

Deutschland / Galerien / Experimente - Anders gesehen

457 1199x800 Px, 23.10.2015

103 167-3 auf der Drehscheibe der Lokwelt Freilassing am 13.09.2015.

Hersteller: Krauss-Maffei, München
Fabriknummer: 19508
Indienststellung: 15.09.1971
Erst-Bw: München Hbf
Umbeheimatungen: Frankfurt (Main) 1, Hamburg-Eidelstedt
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 103 167-3
z-Stellung: 18.07.2003
Ausmusterung: 15.12.2012
Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DB Museum
Verbleib: Lokwelt Freilassing
Radsatzfolge: Co'Co'
Vmax (km/h): 200
Stundenleistung (kW): 7500
Anfahrzugkraft (kN): 312
Dienstmasse (t): 114
max. Radsatzfahrmasse (t): 20
LüP (mm): 19.500
103 167-3 auf der Drehscheibe der Lokwelt Freilassing am 13.09.2015. Hersteller: Krauss-Maffei, München Fabriknummer: 19508 Indienststellung: 15.09.1971 Erst-Bw: München Hbf Umbeheimatungen: Frankfurt (Main) 1, Hamburg-Eidelstedt Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 103 167-3 z-Stellung: 18.07.2003 Ausmusterung: 15.12.2012 Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DB Museum Verbleib: Lokwelt Freilassing Radsatzfolge: Co'Co' Vmax (km/h): 200 Stundenleistung (kW): 7500 Anfahrzugkraft (kN): 312 Dienstmasse (t): 114 max. Radsatzfahrmasse (t): 20 LüP (mm): 19.500
Ingo Konrad Müller

103 167-3 auf der Drehscheibe der Lokwelt Freilassing am 13.09.2015.

Hersteller: Krauss-Maffei, München
Fabriknummer: 19508
Indienststellung: 15.09.1971
Erst-Bw: München Hbf
Umbeheimatungen: Frankfurt (Main) 1, Hamburg-Eidelstedt
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 103 167-3
z-Stellung: 18.07.2003
Ausmusterung: 15.12.2012
Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DB Museum
Verbleib: Lokwelt Freilassing
Radsatzfolge: Co'Co'
Vmax (km/h): 200
Stundenleistung (kW): 7500
Anfahrzugkraft (kN): 312
Dienstmasse (t): 114
max. Radsatzfahrmasse (t): 20
LüP (mm): 19.500
103 167-3 auf der Drehscheibe der Lokwelt Freilassing am 13.09.2015. Hersteller: Krauss-Maffei, München Fabriknummer: 19508 Indienststellung: 15.09.1971 Erst-Bw: München Hbf Umbeheimatungen: Frankfurt (Main) 1, Hamburg-Eidelstedt Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 103 167-3 z-Stellung: 18.07.2003 Ausmusterung: 15.12.2012 Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DB Museum Verbleib: Lokwelt Freilassing Radsatzfolge: Co'Co' Vmax (km/h): 200 Stundenleistung (kW): 7500 Anfahrzugkraft (kN): 312 Dienstmasse (t): 114 max. Radsatzfahrmasse (t): 20 LüP (mm): 19.500
Ingo Konrad Müller

75 501 im Deutschen Dampflokmuseum in Neuenmarkt-Wirsberg. 04.06.2015

öffentlich zugängliches Museumsgelände

Hersteller: Richard Hartmann, Chemnitz
Fabriknummer: 3836
Abnahmedatum: 23.04.1915
Erst-Bw: Zwickau (Sachs)
weitere Beheimatungen: Aue (Sachs), Dresden-Friedrichstadt, Dresden-Altstadt, Zittau, Löbau (Sachs), Görlitz
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 75 501
ursprüngl. Fahrzeugnr.: XIV HT 1851 (sächs)
z-Stellung (DR): 20.07.1967
Ausmusterung (DB): 28.07.1967
75 501 im Deutschen Dampflokmuseum in Neuenmarkt-Wirsberg. 04.06.2015 öffentlich zugängliches Museumsgelände Hersteller: Richard Hartmann, Chemnitz Fabriknummer: 3836 Abnahmedatum: 23.04.1915 Erst-Bw: Zwickau (Sachs) weitere Beheimatungen: Aue (Sachs), Dresden-Friedrichstadt, Dresden-Altstadt, Zittau, Löbau (Sachs), Görlitz Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 75 501 ursprüngl. Fahrzeugnr.: XIV HT 1851 (sächs) z-Stellung (DR): 20.07.1967 Ausmusterung (DB): 28.07.1967
Ingo Konrad Müller

750 mm Schmalspurlok 99 1562-0 auf einem regelspurigen Flachwagen. Deutsches Dampflokmuseum Neuenmarkt-Wirsberg, 04.06.2015

öffentlich zugängliches Museumsgelände

Hersteller: Richard Hartmann, Chemnitz
Fabriknummer: 3215
Baujahr: 1909
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 99 1562-0
ursprüngl. Fahrzeugnr.: IV K 152 (sächs)
Umzeichnungen: 99 562 (?); 99 1562-0 (01.07.1970); 099 704-9 (01.01.1992)
750 mm Schmalspurlok 99 1562-0 auf einem regelspurigen Flachwagen. Deutsches Dampflokmuseum Neuenmarkt-Wirsberg, 04.06.2015 öffentlich zugängliches Museumsgelände Hersteller: Richard Hartmann, Chemnitz Fabriknummer: 3215 Baujahr: 1909 Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 99 1562-0 ursprüngl. Fahrzeugnr.: IV K 152 (sächs) Umzeichnungen: 99 562 (?); 99 1562-0 (01.07.1970); 099 704-9 (01.01.1992)
Ingo Konrad Müller

Offene Rauchkammertür der 64 295 im Deutschen Dampflokmuseum in Neuenmarkt-Wirsberg.

öffentlich zugängliches Museumsgelände

Hersteller: Maschinenfabrik Esslingen
Fabriknummer: 4249
Abnahmedatum: 22.06.1934
Erst-Bw: Bebra
weitere Beheimatungen: Frankfurt (M) 3, Aschaffenburg, Weiden
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 64 295
ursprüngl. Fahrzeugnr.: 64 295
Umzeichnungen: 064 295-9 (01.01.1968)
z-Stellung (DB): 19.02.1974
Ausmusterung (DB): 09.06.1974 
Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DDM Neuenmarkt-Wirsberg
Offene Rauchkammertür der 64 295 im Deutschen Dampflokmuseum in Neuenmarkt-Wirsberg. öffentlich zugängliches Museumsgelände Hersteller: Maschinenfabrik Esslingen Fabriknummer: 4249 Abnahmedatum: 22.06.1934 Erst-Bw: Bebra weitere Beheimatungen: Frankfurt (M) 3, Aschaffenburg, Weiden Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 64 295 ursprüngl. Fahrzeugnr.: 64 295 Umzeichnungen: 064 295-9 (01.01.1968) z-Stellung (DB): 19.02.1974 Ausmusterung (DB): 09.06.1974 Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DDM Neuenmarkt-Wirsberg
Ingo Konrad Müller

86 283 am 04.06.2015 im Deutschen Dampflokmuseum in Neuenmarkt-Wirsberg.

öffentlich zugängliches Museumsgelände

Hersteller: Orenstein & Koppel
Fabriknummer: 12941
Abnahmedatum: 03.11.1937
Erst-Bw: Wetzlar
weitere Beheimatungen: Elm, Fulda, Kassel, Schwandorf
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 86 283
ursprüngl. Fahrzeugnr.: 86 283
Umzeichnungen: 086 283-9 (01.01.1968)
z-Stellung (DB): 21.05.1974
Ausmusterung (DB): 09.06.1974 
Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DDM Neuenmarkt-Wirsberg
86 283 am 04.06.2015 im Deutschen Dampflokmuseum in Neuenmarkt-Wirsberg. öffentlich zugängliches Museumsgelände Hersteller: Orenstein & Koppel Fabriknummer: 12941 Abnahmedatum: 03.11.1937 Erst-Bw: Wetzlar weitere Beheimatungen: Elm, Fulda, Kassel, Schwandorf Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 86 283 ursprüngl. Fahrzeugnr.: 86 283 Umzeichnungen: 086 283-9 (01.01.1968) z-Stellung (DB): 21.05.1974 Ausmusterung (DB): 09.06.1974 Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DDM Neuenmarkt-Wirsberg
Ingo Konrad Müller

Am 17.05.2015 bespannen 70 083 und 362 887-2 (Zugende) einen Nostalgiezug, der zwischen Grafing und Wasserburg im Planeinsatz pendelt. Bei Tulling ist der Zug nachmittags auf dem Weg nach Grafing.

70 083
Hersteller: Krauss
Fabriknummer: 6733
Abnahmedatum: 31.05.1913
Erst-Bw: Passau
weitere Beheimatungen: Plattling, Schwandorf, Eger (Cheb), Landshut, Regensburg, Straubing, Ansbach
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 70 083
ursprüngl. Fahrzeugnr.: Pt 2/3 6083
Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DB Museum, Nürnberg
Fahrzeugnutzer z.Z.d. Aufnahme: Bayerischer Lokalbahnverein (BLV)
z-Stellung (DB): 15.05.1963
Ausmusterung (DB): 17.07.1963
Bauart: 1'Bh2t
Vmax (km/h): 65
Leistung (PS): 460
Dienstmasse (t): 40
Radsatzfahrmasse max. (t): 14
LüP (mm): 9.165
Am 17.05.2015 bespannen 70 083 und 362 887-2 (Zugende) einen Nostalgiezug, der zwischen Grafing und Wasserburg im Planeinsatz pendelt. Bei Tulling ist der Zug nachmittags auf dem Weg nach Grafing. 70 083 Hersteller: Krauss Fabriknummer: 6733 Abnahmedatum: 31.05.1913 Erst-Bw: Passau weitere Beheimatungen: Plattling, Schwandorf, Eger (Cheb), Landshut, Regensburg, Straubing, Ansbach Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 70 083 ursprüngl. Fahrzeugnr.: Pt 2/3 6083 Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DB Museum, Nürnberg Fahrzeugnutzer z.Z.d. Aufnahme: Bayerischer Lokalbahnverein (BLV) z-Stellung (DB): 15.05.1963 Ausmusterung (DB): 17.07.1963 Bauart: 1'Bh2t Vmax (km/h): 65 Leistung (PS): 460 Dienstmasse (t): 40 Radsatzfahrmasse max. (t): 14 LüP (mm): 9.165
Ingo Konrad Müller

Deutschland / Dampfloks / BR 70.0 | bayer. Pt 2/3

365 1200x801 Px, 18.05.2015

Am 17.05.2015 bespannen 70 083 und 362 887-2 (Zugende) einen Nostalgiezug, der zwischen Grafing und Wasserburg im Planeinsatz pendelt. Bei Tulling ist der Zug mittags auf dem Weg nach Grafing.

70 083
Hersteller: Krauss
Fabriknummer: 6733
Abnahmedatum: 31.05.1913
Erst-Bw: Passau
weitere Beheimatungen: Plattling, Schwandorf, Eger (Cheb), Landshut, Regensburg, Straubing, Ansbach
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 70 083
ursprüngl. Fahrzeugnr.: Pt 2/3 6083
Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DB Museum, Nürnberg
Fahrzeugnutzer z.Z.d. Aufnahme: Bayerischer Lokalbahnverein (BLV)
z-Stellung (DB): 15.05.1963
Ausmusterung (DB): 17.07.1963
Bauart: 1'Bh2t
Vmax (km/h): 65
Leistung (PS): 460
Dienstmasse (t): 40
Radsatzfahrmasse max. (t): 14
LüP (mm): 9.165

Bildrechte: IKM; Tim Hale
Am 17.05.2015 bespannen 70 083 und 362 887-2 (Zugende) einen Nostalgiezug, der zwischen Grafing und Wasserburg im Planeinsatz pendelt. Bei Tulling ist der Zug mittags auf dem Weg nach Grafing. 70 083 Hersteller: Krauss Fabriknummer: 6733 Abnahmedatum: 31.05.1913 Erst-Bw: Passau weitere Beheimatungen: Plattling, Schwandorf, Eger (Cheb), Landshut, Regensburg, Straubing, Ansbach Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 70 083 ursprüngl. Fahrzeugnr.: Pt 2/3 6083 Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: DB Museum, Nürnberg Fahrzeugnutzer z.Z.d. Aufnahme: Bayerischer Lokalbahnverein (BLV) z-Stellung (DB): 15.05.1963 Ausmusterung (DB): 17.07.1963 Bauart: 1'Bh2t Vmax (km/h): 65 Leistung (PS): 460 Dienstmasse (t): 40 Radsatzfahrmasse max. (t): 14 LüP (mm): 9.165 Bildrechte: IKM; Tim Hale
Ingo Konrad Müller

Deutschland / Dampfloks / BR 70.0 | bayer. Pt 2/3

361 1200x801 Px, 18.05.2015

<<  vorherige Seite  27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.