bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Be 4/4 Fotos

464 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Der TPF Be 4/4 124 mit dem Bt 224 und ABt 223 zwischen dem Bahnhof von Broc Village und Broc Fabrique im Frühjahr 2021. Ab Anfang April wird die Strecken Bulle - Broc Baustellenbedingt geschlossen und 2022 bzw. 2023 als Normalspurbahn wieder in Betrieb genommen.   

2. März 2021
Der TPF Be 4/4 124 mit dem Bt 224 und ABt 223 zwischen dem Bahnhof von Broc Village und Broc Fabrique im Frühjahr 2021. Ab Anfang April wird die Strecken Bulle - Broc Baustellenbedingt geschlossen und 2022 bzw. 2023 als Normalspurbahn wieder in Betrieb genommen. 2. März 2021
Stefan Wohlfahrt

TRAVYS - Yverdon-les-Bains - Ste-Croix (YStC).
Auf Anfang 2017 wurde der Güterverkehr von Holz, Zuckerrüben und Kehricht auf Rollböcken eingestellt.
Ab und zu verkehren nur noch Rollbockzüge für den Bahndienst. Be 4/4 1 mit Schotterwagen in Yverdon-les-Bains am 7. Mai 2021.
Foto: Walter Ruetsch
TRAVYS - Yverdon-les-Bains - Ste-Croix (YStC). Auf Anfang 2017 wurde der Güterverkehr von Holz, Zuckerrüben und Kehricht auf Rollböcken eingestellt. Ab und zu verkehren nur noch Rollbockzüge für den Bahndienst. Be 4/4 1 mit Schotterwagen in Yverdon-les-Bains am 7. Mai 2021. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TRAVYS - Yverdon-les-Bains - Ste.Croix (YStC).
Noch am 12. Mai 2021 warteten die Ge 4/4 21, der Be 4/4 5 sowie der Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ in Baulmes ihr weiteres Schicksal ab.
Foto: Walter Ruetsch
TRAVYS - Yverdon-les-Bains - Ste.Croix (YStC). Noch am 12. Mai 2021 warteten die Ge 4/4 21, der Be 4/4 5 sowie der Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ in Baulmes ihr weiteres Schicksal ab. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TRAVYS - Yverdon-les-Bains - Ste.Croix (YStC).
Noch am 12. Mai 2021 warteten die Ge 4/4 21, der Be 4/4 5 sowie der Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ in Baulmes ihr weiteres Schicksal ab.
Foto: Walter Ruetsch
TRAVYS - Yverdon-les-Bains - Ste.Croix (YStC). Noch am 12. Mai 2021 warteten die Ge 4/4 21, der Be 4/4 5 sowie der Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ in Baulmes ihr weiteres Schicksal ab. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5.
Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt  Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. 
Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut.
Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr.
Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. 
Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen.
Foto: Walter Ruetsch
TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5. Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut. Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr. Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5.
Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt  Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. 
Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut.
Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr.
Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. 
Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen.
Foto: Walter Ruetsch
TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5. Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut. Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr. Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5.
Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt  Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. 
Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut.
Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr.
Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. 
Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen.
Foto: Walter Ruetsch
TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5. Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut. Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr. Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5.
Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt  Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. 
Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut.
Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr.
Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. 
Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen.
Foto: Walter Ruetsch
TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5. Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut. Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr. Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5.
Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt  Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. 
Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut.
Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr.
Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. 
Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen.
Foto: Walter Ruetsch
TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5. Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut. Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr. Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5.
Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt  Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. 
Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut.
Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr.
Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. 
Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen.
Foto: Walter Ruetsch
TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5. Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut. Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr. Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5.
Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt  Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. 
Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut.
Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr.
Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. 
Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen.
Foto: Walter Ruetsch
TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5. Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut. Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr. Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5.
Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt  Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. 
Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut.
Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr.
Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. 
Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen.
Foto: Walter Ruetsch
TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5. Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut. Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr. Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5.
Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt  Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. 
Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut.
Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr.
Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. 
Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen.
Foto: Walter Ruetsch
TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5. Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut. Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr. Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TRAVYS verabschiedete sich vom BDe 4/4 5.
Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den BDe 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt  Yverdon-les Bains - Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. 
Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut.
Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr.
Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. 
Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen.
Foto: Walter Ruetsch
TRAVYS verabschiedete sich vom BDe 4/4 5. Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den BDe 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt Yverdon-les Bains - Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut. Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr. Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5.
Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt  Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. 
Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut.
Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr.
Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. 
Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen.
Foto: Walter Ruetsch
TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5. Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut. Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr. Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5.
Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt  Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. 
Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut.
Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr.
Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. 
Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen.
Foto: Walter Ruetsch
TRAVYS verabschiedete sich vom Be 4/4 5. Am 7. Mai 2021 schickte TRAVYS den Be 4/4 5 der ehemaligen Yverdon-Ste-Croix Bahn (YSC) zusammen mit dem Salonwagen Ars 96 85 8270 036-3 „La Traverse“ auf seine letzte Reise. Die letzte Fahrt Yverdon-les Bains-Ste-Croix retour war so traurig wie das Wetter. Der 76-jährige Veteran löste im Jahre 1945 mit zwei Schwesterfahrzeugen bei der Elektrifizierung die Dampflokomotiven ab. Die ABe 4/4 1–3 wurden von SIG/BBC gebaut. Zum Einsatz gelangten sie im Personen- und Güterverkehr. Auf den farbenfrohen Triebwagen wartet die baldige Verschrottung. Der Salonwagen wurde von einem privaten Investor übernommen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Am 01.06.2021 ist MBC Be 4/4 12 unterwegs mit leeren Panzertransportwagen und konnte hier bei Bussy-Chardonney aufgenommen werden.
Am 01.06.2021 ist MBC Be 4/4 12 unterwegs mit leeren Panzertransportwagen und konnte hier bei Bussy-Chardonney aufgenommen werden.
Yannik Gartmann

Aare Seeland mobil.
ERINNERUNGEN AN DAS ALTE BIPPERLISI.
Infolge starken Schneefällen wurde am frühen Morgen des 17. Dezember 2010 die Zugskreuzung mit dem Schneepflug nach Wiedlisbach verlegt.
Der Zug Langenthal-Solothurn mit dem Be 4/4 101 beim Kreuzungshalt.
Foto: Walter Ruetsch
Aare Seeland mobil. ERINNERUNGEN AN DAS ALTE BIPPERLISI. Infolge starken Schneefällen wurde am frühen Morgen des 17. Dezember 2010 die Zugskreuzung mit dem Schneepflug nach Wiedlisbach verlegt. Der Zug Langenthal-Solothurn mit dem Be 4/4 101 beim Kreuzungshalt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Aare Seeland mobil.
ERINNERUNGEN AN DAS ALTE BIPPERLISI.
Zug Solothurn-Langenthal mit Be 4/4 303  SOLOTHURN  und dem Be 4/4 103 in ländlicher Winterlandschaft bei Bannwil am 18. Dezember 2010.
Foto: Walter Ruetsch
Aare Seeland mobil. ERINNERUNGEN AN DAS ALTE BIPPERLISI. Zug Solothurn-Langenthal mit Be 4/4 303 "SOLOTHURN" und dem Be 4/4 103 in ländlicher Winterlandschaft bei Bannwil am 18. Dezember 2010. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Aare Seeland mobil.
ERINNERUNGEN AN DAS ALTE BIPPERLISI.
Solothurn-Langenthal mit der Doppeltraktion Be 4/4 303  SOLOTHURN  und dem Be 4/4 103 bei Bannwil am 18. Dezember 2010.
Foto: Walter Ruetsch
Aare Seeland mobil. ERINNERUNGEN AN DAS ALTE BIPPERLISI. Solothurn-Langenthal mit der Doppeltraktion Be 4/4 303 "SOLOTHURN" und dem Be 4/4 103 bei Bannwil am 18. Dezember 2010. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Aare Seeland mobil.
ERINNERUNGEN AN DAS ALTE BIPPERLISI.
Der Zug Solothurn-Langenthal mit dem Be 4/4 104 in Bannwil am 18. Dezember 2010.
Foto: Walter Ruetsch
Aare Seeland mobil. ERINNERUNGEN AN DAS ALTE BIPPERLISI. Der Zug Solothurn-Langenthal mit dem Be 4/4 104 in Bannwil am 18. Dezember 2010. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Aare Seeland mobil.
ERINNERUNGEN AN DAS ALTE BIPPERLISI.
Grosser Bahnhof Niederbipp am 18. Dezember 2010 mit Be 4/4 104 nach Langenthal, Be 4/4 303  SOLOTHURN  + Be 4/4 103 nach Langenthal sowie der Güterzug nach Oberbipp mit der Em 326 am 18. Dezember 2010.
Foto: Walter Ruetsch
Aare Seeland mobil. ERINNERUNGEN AN DAS ALTE BIPPERLISI. Grosser Bahnhof Niederbipp am 18. Dezember 2010 mit Be 4/4 104 nach Langenthal, Be 4/4 303 "SOLOTHURN" + Be 4/4 103 nach Langenthal sowie der Güterzug nach Oberbipp mit der Em 326 am 18. Dezember 2010. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Be 4/4 204 ist am 17.04.2021 auf der NStCM unterwegs und konnte hier vor der Haltestelle La Givrine auf dem Col de la Givrine aufgenommen werden.
Be 4/4 204 ist am 17.04.2021 auf der NStCM unterwegs und konnte hier vor der Haltestelle La Givrine auf dem Col de la Givrine aufgenommen werden.
Yannik Gartmann

Be 4/4 204 ist am 17.04.2021 auf der NStCM unterwegs und konnte hier vor der Haltestelle La Givrine auf dem Col de la Givrine aufgenommen werden.
Be 4/4 204 ist am 17.04.2021 auf der NStCM unterwegs und konnte hier vor der Haltestelle La Givrine auf dem Col de la Givrine aufgenommen werden.
Yannik Gartmann

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.