bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

"110 530-3" Fotos

4 Bilder
203 006-2 der EfW-Verkehrsgesellschaft mbH, Frechen im Bauzugdienst in Saarbrücken-Burbach am 20.03.2011.

Im Jahr 1973 erfolgte die Auslieferung an die (DR)Deutsche Reichsbahn als 110 530-3.
203 006-2 der EfW-Verkehrsgesellschaft mbH, Frechen im Bauzugdienst in Saarbrücken-Burbach am 20.03.2011. Im Jahr 1973 erfolgte die Auslieferung an die (DR)Deutsche Reichsbahn als 110 530-3.
Ivonne Pitzius

Wiedervereinigung von West und Ost - Zwei V 100 (1x ex DB und 1x ex DR), beide gehören heute der EfW-Verkehrsgesellschaft mbH, abgestellt am 08.06.2012 in Betzdorf (Sieg): Links 212 370-1 (ex DB V100 2370), sie wurde 1965 bei Deutz unter der Fabrik-Nr. 57770 gebaut;   Rechts 203 006-2 (ex DR 110 530-3 > DR 112 530-1 > DR 202 530-2   > DB 202 530-2 > 203 005-4), sie wurde 1973 bei LEW (VEB Lokomotivbau Elektrotechnische Werke „Hans Beimler“ Hennigsdorf) unter der Fabrik-Nr. 13569 gebaut.
Wiedervereinigung von West und Ost - Zwei V 100 (1x ex DB und 1x ex DR), beide gehören heute der EfW-Verkehrsgesellschaft mbH, abgestellt am 08.06.2012 in Betzdorf (Sieg): Links 212 370-1 (ex DB V100 2370), sie wurde 1965 bei Deutz unter der Fabrik-Nr. 57770 gebaut; Rechts 203 006-2 (ex DR 110 530-3 > DR 112 530-1 > DR 202 530-2 > DB 202 530-2 > 203 005-4), sie wurde 1973 bei LEW (VEB Lokomotivbau Elektrotechnische Werke „Hans Beimler“ Hennigsdorf) unter der Fabrik-Nr. 13569 gebaut.
Armin Schwarz

203 006-2 der EfW-Verkehrsgesellschaft mbH, abgestellt am 08.06.2012 in Betzdorf (Sieg). Die V 100.1 (DR) wurde 1973 bei LEW (VEB Lokomotivbau Elektrotechnische Werke „Hans Beimler“ Hennigsdorf) unter der Fabrik-Nr. 13569 gebaut und als 110 530-3 an die DR geliefert. Ein Einbau eines 1200 PS Motor und die Umbezeichnung in 112 530-1 erfolgten 1980/81, dann 1992 die Umbezeichnung in DR 202 530-2, 1994 dann DB 202 530-2, die Ausmusterung erfolgte bei der DB dann 1998. In Stendal wurde die Lok 2002 umgebaut (neuer Motor nun1.877 PS) und um bezeichnet in 203 005-4, im Jahr 2007 erhielt sie die neue Nr. 203 006-2. Im Jahr 2010 wurde sie dann an die EfW verkauft, hier erhielt sie nun die NVR-Nummer 92 80 1203 006-2 D-EFW.
203 006-2 der EfW-Verkehrsgesellschaft mbH, abgestellt am 08.06.2012 in Betzdorf (Sieg). Die V 100.1 (DR) wurde 1973 bei LEW (VEB Lokomotivbau Elektrotechnische Werke „Hans Beimler“ Hennigsdorf) unter der Fabrik-Nr. 13569 gebaut und als 110 530-3 an die DR geliefert. Ein Einbau eines 1200 PS Motor und die Umbezeichnung in 112 530-1 erfolgten 1980/81, dann 1992 die Umbezeichnung in DR 202 530-2, 1994 dann DB 202 530-2, die Ausmusterung erfolgte bei der DB dann 1998. In Stendal wurde die Lok 2002 umgebaut (neuer Motor nun1.877 PS) und um bezeichnet in 203 005-4, im Jahr 2007 erhielt sie die neue Nr. 203 006-2. Im Jahr 2010 wurde sie dann an die EfW verkauft, hier erhielt sie nun die NVR-Nummer 92 80 1203 006-2 D-EFW.
Armin Schwarz

Eine V100 aus dem LEW Hennigsdorf, 1973 ausgeliefert an DR - Deutsche Reichsbahn als  110 530-3 , 1980 Einbau 1200 PS Motor und Umzeichnung in  112 530-1  heute im Besitz der EfW-Verkehrsgesellschaft, modernisiert und aufgearbeitet, gesichtet in Heilbronn am 13.05.2010
Eine V100 aus dem LEW Hennigsdorf, 1973 ausgeliefert an DR - Deutsche Reichsbahn als "110 530-3", 1980 Einbau 1200 PS Motor und Umzeichnung in "112 530-1" heute im Besitz der EfW-Verkehrsgesellschaft, modernisiert und aufgearbeitet, gesichtet in Heilbronn am 13.05.2010
Gerhard Huck





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.