bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

"lokomotive" Fotos

1468 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
5. Mai 2018, Eisenbahnfest beim  Pollo , der Museumsbahn Lindenberg - Mesendorf. Es gibt viel zu tun. Die Dampflok 99 4644 stand jahrelang auf einem Ausstellungsgleis in Lindenberg ungeschützt im Freien, nachdem sie seit 1979 in Neustrelitz auch schon als Denkmal-Lokomotive diente. Nun wurde sie nach Mesendorf gebracht, wo sie witterungsgeschützt untergestellt ist. Die Vorstellung des Vereins  ist es, die 99 4644 zu ausgewählten Terminen repräsentativ vor Züge zu stellen, wofür sie allerdings rollfähig hergerichtet werden muss. Deshalb soll zunächst das Fahrwerk aufgearbeitet werden.
5. Mai 2018, Eisenbahnfest beim "Pollo", der Museumsbahn Lindenberg - Mesendorf. Es gibt viel zu tun. Die Dampflok 99 4644 stand jahrelang auf einem Ausstellungsgleis in Lindenberg ungeschützt im Freien, nachdem sie seit 1979 in Neustrelitz auch schon als Denkmal-Lokomotive diente. Nun wurde sie nach Mesendorf gebracht, wo sie witterungsgeschützt untergestellt ist. Die Vorstellung des Vereins ist es, die 99 4644 zu ausgewählten Terminen repräsentativ vor Züge zu stellen, wofür sie allerdings rollfähig hergerichtet werden muss. Deshalb soll zunächst das Fahrwerk aufgearbeitet werden.
Jürgen Krause

Lokomotive 1251 von Railexperts am 26.05.2019 in Blerick (NL) bei Venlo.
Lokomotive 1251 von Railexperts am 26.05.2019 in Blerick (NL) bei Venlo.
Heinz Hülsmann

Niederlande / E-Loks / BR 1200

177  4 1200x800 Px, 27.05.2019

Eine Dampflokomotive der Bauart Fairlie ist die 1971 aus dem Betrieb genommene Lokomotive  Livingston Thompson , welche 1886 bei Boston Lodge gebaut wurde. (National Railway Museum York, Mai 2019)
Eine Dampflokomotive der Bauart Fairlie ist die 1971 aus dem Betrieb genommene Lokomotive "Livingston Thompson", welche 1886 bei Boston Lodge gebaut wurde. (National Railway Museum York, Mai 2019)
Christian Bremer

Dampfsonderzug nach Düsseldorf am 25.05.2019 mit Lokomotive 01 519 in Lintorf.
Dampfsonderzug nach Düsseldorf am 25.05.2019 mit Lokomotive 01 519 in Lintorf.
Heinz Hülsmann

Deutschland / Dampfloks / BR 01.5 | 01.15 | DR-Umbau

192  3 1200x800 Px, 26.05.2019

Die Lokomotive 91118 Anfang Mai 2019 am Bahnhof in York.
Die Lokomotive 91118 Anfang Mai 2019 am Bahnhof in York.
Christian Bremer

Lokomotive 231 012-6 am 22.05.2019 in Lintorf.
Lokomotive 231 012-6 am 22.05.2019 in Lintorf.
Heinz Hülsmann

Der Triebzug 220012 und die Lokomotive 91118 Anfang Mai 2019 am Bahnhof in York.
Der Triebzug 220012 und die Lokomotive 91118 Anfang Mai 2019 am Bahnhof in York.
Christian Bremer

Nachdem vorgestern nach interner Beratung mein fast formatfüllendes Foto einer Lokomotive wegen fehlendem Wolken- oder Sternhimmels abgelehnt wurde, taste ich mich heute mal vorsichtig an die gewünschte Balance heran. Am 20. August 1985 fährt hier der  Molli  von Heiligendamm nach Bad Doberan in den frühen Abend hinein. ( Und wenn's auch nicht die Wahrheit ist, so ist's doch gut gelogen! )
Nachdem vorgestern nach interner Beratung mein fast formatfüllendes Foto einer Lokomotive wegen fehlendem Wolken- oder Sternhimmels abgelehnt wurde, taste ich mich heute mal vorsichtig an die gewünschte Balance heran. Am 20. August 1985 fährt hier der "Molli" von Heiligendamm nach Bad Doberan in den frühen Abend hinein. ("Und wenn's auch nicht die Wahrheit ist, so ist's doch gut gelogen!")
Jürgen Krause

Die neueste ÖBB Lokomotive in Sonderbeklebung, die 1216 019  Leonardo da Vinci  am 11.05.19 kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Kufstein.
Die neueste ÖBB Lokomotive in Sonderbeklebung, die 1216 019 "Leonardo da Vinci" am 11.05.19 kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Kufstein.
Mario Buchner

07.09.2013, Die Lokomotive 52 8131-6 des Historischen Lokschuppens Wittenberge war Gast der Meininger Dampfloktage. Erprobt der Kollege hier das  geheime  Putzmittel der Meiniger Werkstatt?
07.09.2013, Die Lokomotive 52 8131-6 des Historischen Lokschuppens Wittenberge war Gast der Meininger Dampfloktage. Erprobt der Kollege hier das "geheime" Putzmittel der Meiniger Werkstatt?
Jürgen Krause

 Wenn's knallt noch'n Meter!  Nein, mit Fingerspitzengefühl kuppelt 99 3462 an ihren Zug. 06.08.2016, Dampf-Betriebstag bei der Waldeisenbahn Muskau in Weißwasser. Die 200 PS starke Maschine wurde 1934 unter der Fabriknummer 12518 von der Lokfabrik Orenstein & Koppel an die Mecklenburg-Pommersche Schmalspurbahn geliefert. Bei der Deutschen Reichsbahn erhielt sie die Betriebsnummer 99 3462. Nachdem 1970 das Reststück der 600-mm-Schmalspurbahn von Friedland nach Anklam eingestellt wurde, gelangte die Lok zunächst nach Wales und 1978 zur Dampf-Kleinbahn Mühlenstroth. Hier erhielt sie die frühere MPSB-Betriebsnummer 12 und den Namen  Mecklenburg . Bei der DKBM wurden die reparaturanfälligen Überhitzerelemente ausgebaut. Die Lok fährt seither als Nassdampfmaschine. Nach einer Hauptuntersuchung 2012 befindet sich die Lokomotive als Leihgabe bei der Waldeisenbahn Muskau.
"Wenn's knallt noch'n Meter!" Nein, mit Fingerspitzengefühl kuppelt 99 3462 an ihren Zug. 06.08.2016, Dampf-Betriebstag bei der Waldeisenbahn Muskau in Weißwasser. Die 200 PS starke Maschine wurde 1934 unter der Fabriknummer 12518 von der Lokfabrik Orenstein & Koppel an die Mecklenburg-Pommersche Schmalspurbahn geliefert. Bei der Deutschen Reichsbahn erhielt sie die Betriebsnummer 99 3462. Nachdem 1970 das Reststück der 600-mm-Schmalspurbahn von Friedland nach Anklam eingestellt wurde, gelangte die Lok zunächst nach Wales und 1978 zur Dampf-Kleinbahn Mühlenstroth. Hier erhielt sie die frühere MPSB-Betriebsnummer 12 und den Namen "Mecklenburg". Bei der DKBM wurden die reparaturanfälligen Überhitzerelemente ausgebaut. Die Lok fährt seither als Nassdampfmaschine. Nach einer Hauptuntersuchung 2012 befindet sich die Lokomotive als Leihgabe bei der Waldeisenbahn Muskau.
Jürgen Krause

DIESELLOK VOITH-MAXIMA 40CC IM BAHNHOF MILTENBERG/MAIN
Diese Begegnung mit der VOITH-MAXIMA vor der Rückfahrt des Sonderzuges des EV-HERBORN
im Bahnhof MILTENBERG/MAIN am 27.4.2019 war für mich der  Hammer .....
Die MAXIMA-Familie war die erste Lokomotiventwicklung der VOITH-TURBO-
LOKOMOTIVTECHNK GMBH mit MAXIMA 40CC als erstem Typ...
Eine schwere,sechsachsige Lokomotive für den Güterzugdienst,mit einem
16-Zylinder-4-Takt-Diesel,deren sound an den schwerer US-Dieselloks erinnert.....
DIESELLOK VOITH-MAXIMA 40CC IM BAHNHOF MILTENBERG/MAIN Diese Begegnung mit der VOITH-MAXIMA vor der Rückfahrt des Sonderzuges des EV-HERBORN im Bahnhof MILTENBERG/MAIN am 27.4.2019 war für mich der "Hammer"..... Die MAXIMA-Familie war die erste Lokomotiventwicklung der VOITH-TURBO- LOKOMOTIVTECHNK GMBH mit MAXIMA 40CC als erstem Typ... Eine schwere,sechsachsige Lokomotive für den Güterzugdienst,mit einem 16-Zylinder-4-Takt-Diesel,deren sound an den schwerer US-Dieselloks erinnert.....
Hans-Peter Kampmann

Meine erste Vectron in Fahrt, dabei auch (in meinen Augen) eine schöne, blaue Lokomotive, nämlich 193 493 der WRS mit einem leeren Kerosin-Zug am Haslacher ESig.
Meine erste Vectron in Fahrt, dabei auch (in meinen Augen) eine schöne, blaue Lokomotive, nämlich 193 493 der WRS mit einem leeren Kerosin-Zug am Haslacher ESig.
Sascha Wölfle

Von vorne wie von hinten A-N-N-A! :-)

 ANNA 

Tenderlokomotive der Kohlenbahn Breitenschützing - Kohlgrube, Baujahr 1908
Älteste Lokomotive im Lokpark Ampflwang. Von 1908 bis 1963 ununterbrochen im Dienst.

Hersteller; Fabriksnummer 	Krauss & Co, Linz; 5867
Achsformel 	C n2t
Spurweite 	1106 mm  

Aufgenommen am 7. Oktober 2018.
Von vorne wie von hinten A-N-N-A! :-) "ANNA" Tenderlokomotive der Kohlenbahn Breitenschützing - Kohlgrube, Baujahr 1908 Älteste Lokomotive im Lokpark Ampflwang. Von 1908 bis 1963 ununterbrochen im Dienst. Hersteller; Fabriksnummer Krauss & Co, Linz; 5867 Achsformel C n2t Spurweite 1106 mm Aufgenommen am 7. Oktober 2018.
Benjamin Ludwig

Rückfahrt vom Dampfloktreffen in Dresden. Auf der Heimfahrt reichte es zum Umweg über Konstanz. In Konstanz wurde noch mal gewaltig eingeheizt und sofort geht es weiter. Während der Güterverkehr bereits grenzenlos ist, so müssen Lokmotiven im Personenverkehr immer gewechselt werden. 01 202 zeigt den egozentrischen Bahnverwaltungen, wie grenzenloser Personenverkehr auch mit Lokomotive geht. Erstaunlich, dass man dazu bald hundert Jahre alte Dampfloks braucht. April 2019.
Rückfahrt vom Dampfloktreffen in Dresden. Auf der Heimfahrt reichte es zum Umweg über Konstanz. In Konstanz wurde noch mal gewaltig eingeheizt und sofort geht es weiter. Während der Güterverkehr bereits grenzenlos ist, so müssen Lokmotiven im Personenverkehr immer gewechselt werden. 01 202 zeigt den egozentrischen Bahnverwaltungen, wie grenzenloser Personenverkehr auch mit Lokomotive geht. Erstaunlich, dass man dazu bald hundert Jahre alte Dampfloks braucht. April 2019.
Olli

Rückfahrt vom Dampfloktreffen in Dresden. Auf der Heimfahrt reichte es zum Umweg über Konstanz. In Konstanz wurde noch mal gewaltig eingeheizt und sofort geht es weiter. Die Zuschauer im Steg über den Bahnhof werden ordentlich eingerußt. Während der Güterverkehr bereits grenzenlos ist, so müssen Lokmotiven im Personenverkehr immer gewechselt werden. 01 202 zeigt den egozentrischen Bahnverwaltungen, wie grenzenloser Personenverkehr auch mit Lokomotive geht. Erstaunlich, dass man dazu bald hundert Jahre alte Dampfloks braucht. April 2019.
Rückfahrt vom Dampfloktreffen in Dresden. Auf der Heimfahrt reichte es zum Umweg über Konstanz. In Konstanz wurde noch mal gewaltig eingeheizt und sofort geht es weiter. Die Zuschauer im Steg über den Bahnhof werden ordentlich eingerußt. Während der Güterverkehr bereits grenzenlos ist, so müssen Lokmotiven im Personenverkehr immer gewechselt werden. 01 202 zeigt den egozentrischen Bahnverwaltungen, wie grenzenloser Personenverkehr auch mit Lokomotive geht. Erstaunlich, dass man dazu bald hundert Jahre alte Dampfloks braucht. April 2019.
Olli

Rückfahrt vom Dampfloktreffen in Dresden. Auf der Heimfahrt reichte es zum Umweg über Konstanz. In Konstanz wurde noch mal gewaltig eingeheizt und sofort geht es weiter. Während der Güterverkehr bereits grenzenlos ist, so müssen Lokmotiven im Personenverkehr immer gewechselt werden. 01 202 zeigt den egozentrischen Bahnverwaltungen, wie grenzenloser Personenverkehr auch mit Lokomotive geht. Erstaunlich, dass man dazu bald hundert Jahre alte Dampfloks braucht. April 2019.
Rückfahrt vom Dampfloktreffen in Dresden. Auf der Heimfahrt reichte es zum Umweg über Konstanz. In Konstanz wurde noch mal gewaltig eingeheizt und sofort geht es weiter. Während der Güterverkehr bereits grenzenlos ist, so müssen Lokmotiven im Personenverkehr immer gewechselt werden. 01 202 zeigt den egozentrischen Bahnverwaltungen, wie grenzenloser Personenverkehr auch mit Lokomotive geht. Erstaunlich, dass man dazu bald hundert Jahre alte Dampfloks braucht. April 2019.
Olli

28.04.2011, Viel Strom am Umspannwerk Redwitz: ICE 915 Berlin - München, gezogen von der Lokomotive 101 130 auf der Fahrt in Richtung Lichtenfels. Dabei kommmt eine ehemalige Metropolitan-Garnitur zum Einsatz.
28.04.2011, Viel Strom am Umspannwerk Redwitz: ICE 915 Berlin - München, gezogen von der Lokomotive 101 130 auf der Fahrt in Richtung Lichtenfels. Dabei kommmt eine ehemalige Metropolitan-Garnitur zum Einsatz.
Jürgen Krause

159 003-3 (Stadler EURODUAL) der Havelländische Eisenbahn AG (HVLE) steht auf dem Gleis- und Freigelände der Messe Berlin anlässlich des  Tags des Eisenbahners  im Rahmen der Publikumstage zur InnoTrans 2018.
Weitere Informationen zum Fahrzeug: https://www.virtualmarket.innotrans.de/de/EURODUAL-Lokomotive-HVLE-Deutschland,dct5-692
Vorab sei bereits gesagt, dass dieses und nachfolgende Bilder die Fahrzeuge in teils sehr ungünstigen Positionen zeigt, da sie sehr eng gestellt waren oder Gegenstände die Sicht versperrten. Dies können andere Messebesucher sicherlich bestätigen.
[23.9.2018 | 12:58 Uhr]
159 003-3 (Stadler EURODUAL) der Havelländische Eisenbahn AG (HVLE) steht auf dem Gleis- und Freigelände der Messe Berlin anlässlich des "Tags des Eisenbahners" im Rahmen der Publikumstage zur InnoTrans 2018. Weitere Informationen zum Fahrzeug: https://www.virtualmarket.innotrans.de/de/EURODUAL-Lokomotive-HVLE-Deutschland,dct5-692 Vorab sei bereits gesagt, dass dieses und nachfolgende Bilder die Fahrzeuge in teils sehr ungünstigen Positionen zeigt, da sie sehr eng gestellt waren oder Gegenstände die Sicht versperrten. Dies können andere Messebesucher sicherlich bestätigen. [23.9.2018 | 12:58 Uhr]
Clemens Kral

Am 01.04.2019 war gegen 12.00 Uhr die Lokomotive hlve 160.9 wieder zurück in Berlin-Reinickendorf und hatte den Abellio FLIRT-Triebzug ET 22 2102 am Haken. 
Der Kurzzug bestand aus den Wagen 94 80 0826 101-8 D-ABRN (ET 22 2102-B) und Wagen 94 80 0426 101-2 D-ABRN (ET 22 2102-A).
Auf der Rückfahrt nahm die Zugmaschine einen weiteren Triebzug von Abellio mit (diese Daten sind leider nicht bekannt).
Am 01.04.2019 war gegen 12.00 Uhr die Lokomotive hlve 160.9 wieder zurück in Berlin-Reinickendorf und hatte den Abellio FLIRT-Triebzug ET 22 2102 am Haken. Der Kurzzug bestand aus den Wagen 94 80 0826 101-8 D-ABRN (ET 22 2102-B) und Wagen 94 80 0426 101-2 D-ABRN (ET 22 2102-A). Auf der Rückfahrt nahm die Zugmaschine einen weiteren Triebzug von Abellio mit (diese Daten sind leider nicht bekannt).
Michael Bayer

Am 01.04.2019 lieferte die HLVE-Lokomotive 160.9 (92 80 1203 141-7 D-HVLE) einen Eurobahn-FLIRT-Triebzug früh um 08.23 Uhr mit der Nummer ET 5.13 zur Stadler Reinickendorf GmbH zur Instandsetzung/Aktualisierung (z.B. Einbau von WLAN usw.) an. Der Zug bestand aus den Wagen 94 80 0428 112-7 D-ERB (ET 5.13a), Wagen 94 80 0828 312-9 D-ERB (EM 5.13a), Wagen 94 80 0828 212-1 D-ERB (EM 5.13b) sowie Wagen 94 80 0428 612-6 D-ERB (ET 5.13b).

Zugleich stand auf dem Gelände noch der 6. Wagenkasten des kanadischen Luxuszuges  Rockey Mountaineer  auf einem Lkw.

Nach ein paar Rangierumsetzungen zog die gleiche Zugmaschine den Eurobahn-FLIRT-Triebzug ET 5.12 aus der Halle und verliess das Reinickendorfer Industriegelände in Richtung Wustermark. Der Zug bestand aus den Wagen 94 80 0428 111-9 D-ERB (ET 5.12a), Wagen 94 80 0828 311-1 D-ERB (EM 5.12a), Wagen 94 80 0828 211-3 D-ERB (EM 5.12b) sowie Wagen 94 80 0428 611-8 D-ERB (ET 5.12b).
Am 01.04.2019 lieferte die HLVE-Lokomotive 160.9 (92 80 1203 141-7 D-HVLE) einen Eurobahn-FLIRT-Triebzug früh um 08.23 Uhr mit der Nummer ET 5.13 zur Stadler Reinickendorf GmbH zur Instandsetzung/Aktualisierung (z.B. Einbau von WLAN usw.) an. Der Zug bestand aus den Wagen 94 80 0428 112-7 D-ERB (ET 5.13a), Wagen 94 80 0828 312-9 D-ERB (EM 5.13a), Wagen 94 80 0828 212-1 D-ERB (EM 5.13b) sowie Wagen 94 80 0428 612-6 D-ERB (ET 5.13b). Zugleich stand auf dem Gelände noch der 6. Wagenkasten des kanadischen Luxuszuges "Rockey Mountaineer" auf einem Lkw. Nach ein paar Rangierumsetzungen zog die gleiche Zugmaschine den Eurobahn-FLIRT-Triebzug ET 5.12 aus der Halle und verliess das Reinickendorfer Industriegelände in Richtung Wustermark. Der Zug bestand aus den Wagen 94 80 0428 111-9 D-ERB (ET 5.12a), Wagen 94 80 0828 311-1 D-ERB (EM 5.12a), Wagen 94 80 0828 211-3 D-ERB (EM 5.12b) sowie Wagen 94 80 0428 611-8 D-ERB (ET 5.12b).
Michael Bayer

10.06.1982 Riesa, P 15769 nach Nossen fährt noch planmäßig mit Dampfbespannung. Lokomotive  DR 50 3657.
10.06.1982 Riesa, P 15769 nach Nossen fährt noch planmäßig mit Dampfbespannung. Lokomotive DR 50 3657.
Jürgen Krause

Die erste Lokomotive mit Elektroantrieb von Siemens & Halske steht hier als Schaustück im Verkehrszentrum des Deutschen Museum in München. Die Aufnahme entstand am 27.3.2019.
Die erste Lokomotive mit Elektroantrieb von Siemens & Halske steht hier als Schaustück im Verkehrszentrum des Deutschen Museum in München. Die Aufnahme entstand am 27.3.2019.
Gerd Hahn

Ein Nachbau des Geislauterner Dampfwagens war Mitte Mai 2017 im Verkehrsmuseums Nürnberg zu sehen. Das Original wurde in der Königlichen Eisengießerei Berlin im August 1817 fertiggestellt. Die dünnen Achsen verbogen sich jedoch unter dem Gewicht des gusseisenern Kessels, so dass eine Fahrt nicht möglich war. Die Zuglast betrug gerade einmal 4,2 Tonnen. Vergleichbare Maschinen in England konnten bereits 50 bis 75 Tonnen Last ziehen. Das Oberbergamt Bonn als ent- und ggf. getäuschter Käufer der nicht nutzbaren Lokomotive musste den Kaufpreis im Jahr 1823 trotzdem zahlen.
Ein Nachbau des Geislauterner Dampfwagens war Mitte Mai 2017 im Verkehrsmuseums Nürnberg zu sehen. Das Original wurde in der Königlichen Eisengießerei Berlin im August 1817 fertiggestellt. Die dünnen Achsen verbogen sich jedoch unter dem Gewicht des gusseisenern Kessels, so dass eine Fahrt nicht möglich war. Die Zuglast betrug gerade einmal 4,2 Tonnen. Vergleichbare Maschinen in England konnten bereits 50 bis 75 Tonnen Last ziehen. Das Oberbergamt Bonn als ent- und ggf. getäuschter Käufer der nicht nutzbaren Lokomotive musste den Kaufpreis im Jahr 1823 trotzdem zahlen.
Christian Bremer

<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.