bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

"züge" Fotos

6718 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
192 010 musste ca 40 Minuten in Zorneding warten und etliche Züge überholen lassen. Endlich ging es weiter und wir bekamen die Rätselhafte Lok zu Gesicht welche wir aus der Ferne nicht zuordnen konnten. 8.2.2020 zwischen Zorneding und Eglharting.
192 010 musste ca 40 Minuten in Zorneding warten und etliche Züge überholen lassen. Endlich ging es weiter und wir bekamen die Rätselhafte Lok zu Gesicht welche wir aus der Ferne nicht zuordnen konnten. 8.2.2020 zwischen Zorneding und Eglharting.
Flo Weiss

10. Januar 2009, Bauzustand der Brücke über den Froschgrundsee im Zuge der Neubaustrecke Erfurt - Ebensfeld.
10. Januar 2009, Bauzustand der Brücke über den Froschgrundsee im Zuge der Neubaustrecke Erfurt - Ebensfeld.
Jürgen Krause

17. Dezember 2011, die Brücke über den Froschgrundsee im Zuge der Neubaustrecke Erfurt - Ebensfeld macht einen fertigen Eindruck. Noch fehlen jedoch die Fahrleitung und die Schall/Windschutzwand. Sinnigerweise hat man aber an die künftigen Fotografen gedacht, die, wenn sie das eine Zugpaar pro Stunde fotografieren wollen, die Picknickbank begrüßen werden.
17. Dezember 2011, die Brücke über den Froschgrundsee im Zuge der Neubaustrecke Erfurt - Ebensfeld macht einen fertigen Eindruck. Noch fehlen jedoch die Fahrleitung und die Schall/Windschutzwand. Sinnigerweise hat man aber an die künftigen Fotografen gedacht, die, wenn sie das eine Zugpaar pro Stunde fotografieren wollen, die Picknickbank begrüßen werden.
Jürgen Krause

19. Januar 2016, Die Mainbrücke im Zuge der neuen ICE-Strecke Erfurt - Ebensfeld. Es werden Arbeiten an den Leitungsaufhängungen durchgeführt.
19. Januar 2016, Die Mainbrücke im Zuge der neuen ICE-Strecke Erfurt - Ebensfeld. Es werden Arbeiten an den Leitungsaufhängungen durchgeführt.
Jürgen Krause

Abellio 8442 805 und 442 601 (beides dreiteilige Züge) kommen am stürmischen Montag den 10.2.2020 durch Neckargerach gen Mannheim als RE 10a gefahren.
Abellio 8442 805 und 442 601 (beides dreiteilige Züge) kommen am stürmischen Montag den 10.2.2020 durch Neckargerach gen Mannheim als RE 10a gefahren.
Andreas Strobel

Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.<br>
Der Wassereinbruch hat aber auch Auswirkungen auf die durch den LBT verkehrenden Züge. Neben Verspätungen aufgrund des Einspurbetriebs wurden einige am Anfang noch durch die betroffene Tunnelröhre verkehrenden Züge stark verschlammt. Die hier am 9. Februar 2020 mit einem IC 8 in Bern auf die Abfahrt wartende Re 460 gehört dabei noch zu den Loks, die es nicht so schlimm getroffen hat. Weitere Infos auf der <a href= https://www.srf.ch/news/schweiz/nach-wassereinbruch-eine-roehre-des-loetschberg-basistunnels-bleibt-mehrere-tage-zu >SRF-Website</a>.
Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.
Der Wassereinbruch hat aber auch Auswirkungen auf die durch den LBT verkehrenden Züge. Neben Verspätungen aufgrund des Einspurbetriebs wurden einige am Anfang noch durch die betroffene Tunnelröhre verkehrenden Züge stark verschlammt. Die hier am 9. Februar 2020 mit einem IC 8 in Bern auf die Abfahrt wartende Re 460 gehört dabei noch zu den Loks, die es nicht so schlimm getroffen hat. Weitere Infos auf der SRF-Website.

Julian Ryf

Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.<br>
Güterzüge werden hauptsächlich in Richtung Norden vie Berg umgeleitet, da sie in diese Richtung aufgrund der Steigung am Simplon oft sowieso bereits mit genügend Traktion bespannt sind. Am 9. Februar 2020 konnte aber auch dieser mit der für ChemOil werbenden Re 484 014 und einer Schwesterlok bespannte Neuwagenzug in Richtung Süden an der Rarnerkumme fotografiert werden. Er kreuzt hier gerade den planmässig an Winterwochenenden verkehrenden Verstärkungs-RE in Form eines BLS RBDe 565.
Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.
Güterzüge werden hauptsächlich in Richtung Norden vie Berg umgeleitet, da sie in diese Richtung aufgrund der Steigung am Simplon oft sowieso bereits mit genügend Traktion bespannt sind. Am 9. Februar 2020 konnte aber auch dieser mit der für ChemOil werbenden Re 484 014 und einer Schwesterlok bespannte Neuwagenzug in Richtung Süden an der Rarnerkumme fotografiert werden. Er kreuzt hier gerade den planmässig an Winterwochenenden verkehrenden Verstärkungs-RE in Form eines BLS RBDe 565.

Julian Ryf

Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.<br>
Re 460 mit umgeleitetem IC 6 am 9. Februar 2020 auf der Bietschtalbrücke. Gut zu sehen die von einer vorhergehenden LBT-Durchfahrt stammende und sich über den ganzen Zug ziehende Schlammspur auf dem Dach.
Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.
Re 460 mit umgeleitetem IC 6 am 9. Februar 2020 auf der Bietschtalbrücke. Gut zu sehen die von einer vorhergehenden LBT-Durchfahrt stammende und sich über den ganzen Zug ziehende Schlammspur auf dem Dach.

Julian Ryf

Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.<br>
BLS Cargo UKV-Zug mit Re 465 014 und Re 4/4 177 am 9. Februar 2020 auf der Bietschtalbrücke.
Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.
BLS Cargo UKV-Zug mit Re 465 014 und Re 4/4 177 am 9. Februar 2020 auf der Bietschtalbrücke.

Julian Ryf

Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.<br>
Eine Doppeltraktion Cisalpino Due überquert am 9. Februar 2020 als EC 52 Milano Centrale - Basel SBB die Bietschtalbrücke.
Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.
Eine Doppeltraktion Cisalpino Due überquert am 9. Februar 2020 als EC 52 Milano Centrale - Basel SBB die Bietschtalbrücke.

Julian Ryf

Wegen Sturmtief Sabine verkehren am Bahnhof Lindau Hbf an diesem Montag nur die Züge der ÖBB. (10.02.2020)
Wegen Sturmtief Sabine verkehren am Bahnhof Lindau Hbf an diesem Montag nur die Züge der ÖBB. (10.02.2020)
Herbert Graf

Deutschland / Bahnhöfe (L - Q) / Lindau

135  1 1200x684 Px, 11.02.2020

Wo sonst reges Treiben herrscht, verkehren an diesem Montag nur die Züge der ÖBB über den Damm zum Inselbahnhof Lindau Hbf. (10.02.2020)
Wo sonst reges Treiben herrscht, verkehren an diesem Montag nur die Züge der ÖBB über den Damm zum Inselbahnhof Lindau Hbf. (10.02.2020)
Herbert Graf

Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.<br>
Doppelte Re 10/10 mit UKV-Zug am 9. Februar 2020 bei der Rarnerkumme.
Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.
Doppelte Re 10/10 mit UKV-Zug am 9. Februar 2020 bei der Rarnerkumme.

Julian Ryf

Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.<br>
Re 465 016 mit Werbung für die Stockhornbahn (ursprünglicher Taufname  Centovalli ) und Re 465 013 mit Taufname  Stockhorn  am 9. Februar 2020 mit einem hier in ganzer Länge zu sehenden UKV-Zug bei der Rarnerkumme.
Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.
Re 465 016 mit Werbung für die Stockhornbahn (ursprünglicher Taufname "Centovalli") und Re 465 013 mit Taufname "Stockhorn" am 9. Februar 2020 mit einem hier in ganzer Länge zu sehenden UKV-Zug bei der Rarnerkumme.

Julian Ryf

Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.<br>
Re 460 107 mit umgeleitetem IC 6 Brig - Basel am 9. Februar 2020 bei der Durchfahrt durch den Bahnhof Kandersteg.
Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.
Re 460 107 mit umgeleitetem IC 6 Brig - Basel am 9. Februar 2020 bei der Durchfahrt durch den Bahnhof Kandersteg.

Julian Ryf

Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.<br>
Am 9. Februar 2020 führt die Re 6/6 11664  Köniz  zusammen mit einer Re 4/4 II einen UKV-Zug durch den Bahnhof Kandersteg nordwärts.
Aufgrund eines Wassereinbruchs im Lötschberg-Basistunnel mit folgender Teilsperre verkehren zurzeit vermehrt Züge via Bergstrecke.
Am 9. Februar 2020 führt die Re 6/6 11664 "Köniz" zusammen mit einer Re 4/4 II einen UKV-Zug durch den Bahnhof Kandersteg nordwärts.

Julian Ryf

20. Februar 1985 Dresden, Schillerplatz in Blasewitz mit dem  Blauen Wunder . Der TATRA-2er-Zug der Linie 4 wird seine Fahrt wohl in der Gleisschleife Loschwitz beenden. Bis zum Endpunkt Pillnitz fuhren nach meiner Erinnerung nur die LOWA-Züge.
20. Februar 1985 Dresden, Schillerplatz in Blasewitz mit dem "Blauen Wunder". Der TATRA-2er-Zug der Linie 4 wird seine Fahrt wohl in der Gleisschleife Loschwitz beenden. Bis zum Endpunkt Pillnitz fuhren nach meiner Erinnerung nur die LOWA-Züge.
Jürgen Krause

Nachher# - Nach dem Fahrplanwechsel im Dezember 2019 sind auf der Bodenseegürtelbahn zwischen Friedrichshafen und Radolfzell mehrheitlich Triebwagen der Baureihe 622 im Einsatz. Da bei den LINT 54 das Öffnen und Schließen der Türen länger dauert als bei den bisher eingesetzten RegioShuttle RS 1, musste der Fahrplan dahingehend angepasst werden, dass die Züge in Friedrichshafen zwischen 4 und 7 Minuten früher abfahren als bisher. Das hat zur Folge, dass Anschlussreisende in Richtung Radolfzell vereinzelt keine zeitnahe Weiterreisemöglichkeit haben. Im Bild befindet sich am 26.01.2020 bei Markdorf 622 461 als RB 22780 auf der Fahrt von Friedrichshafen nach Radolfzell.
Nachher# - Nach dem Fahrplanwechsel im Dezember 2019 sind auf der Bodenseegürtelbahn zwischen Friedrichshafen und Radolfzell mehrheitlich Triebwagen der Baureihe 622 im Einsatz. Da bei den LINT 54 das Öffnen und Schließen der Türen länger dauert als bei den bisher eingesetzten RegioShuttle RS 1, musste der Fahrplan dahingehend angepasst werden, dass die Züge in Friedrichshafen zwischen 4 und 7 Minuten früher abfahren als bisher. Das hat zur Folge, dass Anschlussreisende in Richtung Radolfzell vereinzelt keine zeitnahe Weiterreisemöglichkeit haben. Im Bild befindet sich am 26.01.2020 bei Markdorf 622 461 als RB 22780 auf der Fahrt von Friedrichshafen nach Radolfzell.
Jürgen Vos

Während in Deutschland die KISS bald als IC verkehren werden, sind die für den S-Bahn- und Regionalverkehr konzipierten Züge in der Schweiz bereits als IR unterwegs und in diesem Fall Ziel meiner Reise ins Tal de Bagnes: der SBB RABe 511 110 erreicht als IR 1745  Verbier Express  in Kürze sein Ziel Le Châble.

Der IR 1745 verkehrt für den Wintersportverkehr in der Regel Samstags und Sonntags ab Genève mit dem IR 1711 und wird in Martigny geflügelt; auf der Rückfahrt verkehrt der Zug als RE 18496 (ohne Halt zwischen Martigny und Vevey) und wird in Vevey mit dem RE 18460 vereinigt. 

20. Februar 2020
Während in Deutschland die KISS bald als IC verkehren werden, sind die für den S-Bahn- und Regionalverkehr konzipierten Züge in der Schweiz bereits als IR unterwegs und in diesem Fall Ziel meiner Reise ins Tal de Bagnes: der SBB RABe 511 110 erreicht als IR 1745 "Verbier Express" in Kürze sein Ziel Le Châble. Der IR 1745 verkehrt für den Wintersportverkehr in der Regel Samstags und Sonntags ab Genève mit dem IR 1711 und wird in Martigny geflügelt; auf der Rückfahrt verkehrt der Zug als RE 18496 (ohne Halt zwischen Martigny und Vevey) und wird in Vevey mit dem RE 18460 vereinigt. 20. Februar 2020
Stefan Wohlfahrt

Am 08.02.2020 schiebt 132 426-8 [NVR-Nummer: 92 80 1232 426-7 D-NREC] einen Getreidezug von Nossen aus dem Döbelner Hauptbahnhof, um diesen dann nach Sassnitz (Fährhafen) zu ziehen.
Im Hintergrund stehen zwei Talent-Züge der MRB, die als RB110 zwischen Leipzig Hbf und Döbeln Hbf verkehren.
Am 08.02.2020 schiebt 132 426-8 [NVR-Nummer: 92 80 1232 426-7 D-NREC] einen Getreidezug von Nossen aus dem Döbelner Hauptbahnhof, um diesen dann nach Sassnitz (Fährhafen) zu ziehen. Im Hintergrund stehen zwei Talent-Züge der MRB, die als RB110 zwischen Leipzig Hbf und Döbeln Hbf verkehren.
Tim Wagner

An die Bang Sue Station für die Northern Line Züge erinnert heutzutage nichts mehr. Im Hintergrund erkennt man die Zufahrtsrampen zur im Bau befindlichen neuen Central Station. Bild vom 21.November 2019.
An die Bang Sue Station für die Northern Line Züge erinnert heutzutage nichts mehr. Im Hintergrund erkennt man die Zufahrtsrampen zur im Bau befindlichen neuen Central Station. Bild vom 21.November 2019.
Karl Seltenhammer

Thailand / Bahnhöfe / Bangkok

37 1024x683 Px, 06.02.2020

Im Zuge des Modernisierungsprogramm der SRT, bei dem in den neu errichteten Haltestellen höhere Bahnsteige errichtet werden, werden bei den Triebwagen der Gattung NKF, THN und ATC eine Türe je Wagenseite mit festen höheren Einstiegen ausgerüstet. Der zweite Einstieg bleibt unverändert, um auch nicht umgebaute Haltestellen bedienen zu können. ATC 2108 am 21.November 2019 im Depot Hua Lamphong.
Im Zuge des Modernisierungsprogramm der SRT, bei dem in den neu errichteten Haltestellen höhere Bahnsteige errichtet werden, werden bei den Triebwagen der Gattung NKF, THN und ATC eine Türe je Wagenseite mit festen höheren Einstiegen ausgerüstet. Der zweite Einstieg bleibt unverändert, um auch nicht umgebaute Haltestellen bedienen zu können. ATC 2108 am 21.November 2019 im Depot Hua Lamphong.
Karl Seltenhammer

Im Zuge des Modernisierungsprogramm der SRT, bei dem in den neu errichteten Haltestellen höhere Bahnsteige errichtet werden, werden bei den Triebwagen der Gattung NKF, THN und ATC eine Türe je Wagenseite mit festen höheren Einstiegen ausgerüstet. Der zweite Einstieg bleibt unverändert, um auch nicht umgebaute Haltestellen bedienen zu können. NKF 1229 am 21.November 2019 im Depot Hua Lamphong.
Im Zuge des Modernisierungsprogramm der SRT, bei dem in den neu errichteten Haltestellen höhere Bahnsteige errichtet werden, werden bei den Triebwagen der Gattung NKF, THN und ATC eine Türe je Wagenseite mit festen höheren Einstiegen ausgerüstet. Der zweite Einstieg bleibt unverändert, um auch nicht umgebaute Haltestellen bedienen zu können. NKF 1229 am 21.November 2019 im Depot Hua Lamphong.
Karl Seltenhammer

Am 30.8.2014 fuhr der VT10.02 in der ehemaligen Haltestelle Prarath als Sonderfahrt im Zuge des jährlichen Dorffest  Zeggern  in Gleinstätten Pendelfahrten von Gleinstätten nach Wies-Eibiswald und retour.
Am 30.8.2014 fuhr der VT10.02 in der ehemaligen Haltestelle Prarath als Sonderfahrt im Zuge des jährlichen Dorffest "Zeggern" in Gleinstätten Pendelfahrten von Gleinstätten nach Wies-Eibiswald und retour.
Max Kiegerl

<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.