bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bilder von Reinhard Korsch

578 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Schienenfräszug der Fa. Linsinger SF02T-FS (OAQ-001) für Spurweiten von 1000 bis 1600mm geeignet. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Schienenfräszug der Fa. Linsinger SF02T-FS (OAQ-001) für Spurweiten von 1000 bis 1600mm geeignet. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

Schienenfräszug der Fa. Linsinger. Aus der Werbung: Das einzige Fahrzeug seiner Art, welches sogar in die Londoner U-Bahn passt. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Schienenfräszug der Fa. Linsinger. Aus der Werbung: Das einzige Fahrzeug seiner Art, welches sogar in die Londoner U-Bahn passt. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

2-Wege-Fahrzeug der Fa. Zwiehoff. Grundlage ist hier ein MB Unimog U 423. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
2-Wege-Fahrzeug der Fa. Zwiehoff. Grundlage ist hier ein MB Unimog U 423. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

2-Wege-Fahrzeug der Fa.Zwiehoff vom Typ Rotrac RR (RR 2444). Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
2-Wege-Fahrzeug der Fa.Zwiehoff vom Typ Rotrac RR (RR 2444). Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

Ein Cityval genannter Fahrzeugtyp der Fa. Siemens für die zweite U-Bahnlinie der Stadt Rennes/F. Es ist ein sog. Automated People Mover mit Gummibereifung. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Ein Cityval genannter Fahrzeugtyp der Fa. Siemens für die zweite U-Bahnlinie der Stadt Rennes/F. Es ist ein sog. Automated People Mover mit Gummibereifung. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

Deutschland / Industriemessen / InnoTrans 2018

39 1200x898 Px, 14.11.2018

Elektro Nebenfahrzeug Tele-Trac RW60AEM der Fa. Windhoff (Nr. WB01) für die Fa. Warsteiner Brauerei Hans Cramer KG. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Elektro Nebenfahrzeug Tele-Trac RW60AEM der Fa. Windhoff (Nr. WB01) für die Fa. Warsteiner Brauerei Hans Cramer KG. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

2-Wege-Fahrzeug des Herstellers Zagro/D. Grundlage ist hier ein MB Unimo U423. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
2-Wege-Fahrzeug des Herstellers Zagro/D. Grundlage ist hier ein MB Unimo U423. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

2-Wege-Fahrzeug Zagro E-Maxi. Hersteller: Zagro Group/D. Ein Rangierfahrzeug mit Batteriebetrieb. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
2-Wege-Fahrzeug Zagro E-Maxi. Hersteller: Zagro Group/D. Ein Rangierfahrzeug mit Batteriebetrieb. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

2-Wege-Fahrzeug der Fa. Zweiweg. Grundlage ist hier ein MB Arocs. 6-Zylinder Motor mit 7,7L Hubraum und 175 bis 200kW Leistung. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
2-Wege-Fahrzeug der Fa. Zweiweg. Grundlage ist hier ein MB Arocs. 6-Zylinder Motor mit 7,7L Hubraum und 175 bis 200kW Leistung. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

2-Wege-Fahrzeug des spanischen Herstellers Uromac. Ausgestattet als Rettungsfahrzeug für die Bahntrasse Medina <> Mekka/Saudi Arabien. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
2-Wege-Fahrzeug des spanischen Herstellers Uromac. Ausgestattet als Rettungsfahrzeug für die Bahntrasse Medina <> Mekka/Saudi Arabien. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

Deutschland / Industriemessen / InnoTrans 2018

26 1200x800 Px, 09.11.2018

2-Wege-Fahrzeug CRAB 3100E. Hersteller Zephir/Italien. Rangierfahrzeug mit Batteriebetrieb. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
2-Wege-Fahrzeug CRAB 3100E. Hersteller Zephir/Italien. Rangierfahrzeug mit Batteriebetrieb. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

2-Wege-Fahrzeug Lok 5.5E des Herstellers Zephir/Italien. Rangierfahrzeug mit Batteriebetrieb. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
2-Wege-Fahrzeug Lok 5.5E des Herstellers Zephir/Italien. Rangierfahrzeug mit Batteriebetrieb. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

Detail der Andruckrollen an einem 2-Wege-Fahrzeug auf Basis eines Renault Lastkraftwagen D14 4x4. Hersteller: SaZ/Tschechische Republik. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Detail der Andruckrollen an einem 2-Wege-Fahrzeug auf Basis eines Renault Lastkraftwagen D14 4x4. Hersteller: SaZ/Tschechische Republik. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

2-Wege-Fahrzeug auf Basis eines Renault Lastkraftwagen D14 4x4. Hersteller: SaZ/Tschechische Republik. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
2-Wege-Fahrzeug auf Basis eines Renault Lastkraftwagen D14 4x4. Hersteller: SaZ/Tschechische Republik. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

2-Wege-Fahrzeug auf Basis eines DAF Lastkraftwagen CF Euro6. Fährt für die Sund&Baelt Holding/DK. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
2-Wege-Fahrzeug auf Basis eines DAF Lastkraftwagen CF Euro6. Fährt für die Sund&Baelt Holding/DK. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

4-achsiger Kesselwagen Typ Zacns, 99 Kubikmeter, vom Hersteller Legios/Tschechien für das Güterwagenvermietungsunternehmen Wascosa. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
4-achsiger Kesselwagen Typ Zacns, 99 Kubikmeter, vom Hersteller Legios/Tschechien für das Güterwagenvermietungsunternehmen Wascosa. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

U-Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz an der Linie 2 der Berliner U-Bahn. Es ist gut möglich das dieses Bahnhofsmöbel aus dem ersten Jahr der Eröffnung der Station im Jahre 1908 stammt. Foto: Im Oktober 2018
U-Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz an der Linie 2 der Berliner U-Bahn. Es ist gut möglich das dieses Bahnhofsmöbel aus dem ersten Jahr der Eröffnung der Station im Jahre 1908 stammt. Foto: Im Oktober 2018
Reinhard Korsch

Erinnerungen an die InnoTrans 2018. Foto. InnoTrans 2018, 22.09.2018
Erinnerungen an die InnoTrans 2018. Foto. InnoTrans 2018, 22.09.2018
Reinhard Korsch

Ein  Worbla  genannter S-Bahn Zug der RBS (Regionalverkehr Bern-Solothurn (02). Sitzplätze in der 2.Klasse 130. Stehplätze ca.380. Spurweite 1000mm. Vmax 100km/h. Die Fahrzeuge ersetzen nach und nach die Züge Be4/8 und Be4/12  Mandarinli . Hersteller Stadler. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Ein "Worbla" genannter S-Bahn Zug der RBS (Regionalverkehr Bern-Solothurn (02). Sitzplätze in der 2.Klasse 130. Stehplätze ca.380. Spurweite 1000mm. Vmax 100km/h. Die Fahrzeuge ersetzen nach und nach die Züge Be4/8 und Be4/12 "Mandarinli". Hersteller Stadler. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

4-achsiger Kesselwagen der Fa. Greenbrier Europe für die VTG (37 TEN 80 D-VTG 7811 243-0. Zags. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
4-achsiger Kesselwagen der Fa. Greenbrier Europe für die VTG (37 TEN 80 D-VTG 7811 243-0. Zags. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

Kesselwagen der Fa. Greenbrier Europe (00 00 0000 001-8) für den französischen Dienstleister Millet. Der Tank Code: L4 BH. Zacens. Es ist ein 4-achsiger Tankwagen . Hauptsitz des Herstellers Greenbrier Europe ist Swiduica/Polen. Die Fa. Millet ist Halter von ca. 5160 Kesselwagen/Wagons und 12 neuen Diesellokomotiven. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Kesselwagen der Fa. Greenbrier Europe (00 00 0000 001-8) für den französischen Dienstleister Millet. Der Tank Code: L4 BH. Zacens. Es ist ein 4-achsiger Tankwagen . Hauptsitz des Herstellers Greenbrier Europe ist Swiduica/Polen. Die Fa. Millet ist Halter von ca. 5160 Kesselwagen/Wagons und 12 neuen Diesellokomotiven. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

Hilfsfahrgestell  Loko-Buggy  der Münchner Firma Railadventure. Ein Spezialist für die Überführung von Lokomotiven und Wagen mit der Spuweite 1520mm. Der  Loko-Buggy  befährt dann die Normalspur von 1435mm. Die übliche Geschwindigkeit für solche Transporte beträgt ca. 60km/h. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Hilfsfahrgestell "Loko-Buggy" der Münchner Firma Railadventure. Ein Spezialist für die Überführung von Lokomotiven und Wagen mit der Spuweite 1520mm. Der "Loko-Buggy" befährt dann die Normalspur von 1435mm. Die übliche Geschwindigkeit für solche Transporte beträgt ca. 60km/h. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

E-Lok der DB 102 006. Hersteller ist Skoda Transportation. Dienstmasse 88t. Vier Fahrmotore. Vmax 200km/h. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
E-Lok der DB 102 006. Hersteller ist Skoda Transportation. Dienstmasse 88t. Vier Fahrmotore. Vmax 200km/h. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

Rangierlokomotive ES 3000 aus Bulgarien. Eine dreiachsige batteriebetriebene Lok von 20t Gewicht und einer Rangierleistung von bis zu 3000t. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Rangierlokomotive ES 3000 aus Bulgarien. Eine dreiachsige batteriebetriebene Lok von 20t Gewicht und einer Rangierleistung von bis zu 3000t. Foto: InnoTrans Berlin, 22.09.2018
Reinhard Korsch

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.