bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bilder von Michael Edelmann

2461 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Noch ein paar Minuten, dann werden 99 1793 und 99 1734 den Bw-Bereich des Hainsberger Bahnhofes verlassen und P6006 nach Kipsdorf übernehmen.
Noch ein paar Minuten, dann werden 99 1793 und 99 1734 den Bw-Bereich des Hainsberger Bahnhofes verlassen und P6006 nach Kipsdorf übernehmen.
Michael Edelmann

99 1793 und (dahinter) 99 1734 am 17.06.2017 kurz vor Planzugeinsatz (P6006) im Bw Freital-Hainsberg.
99 1793 und (dahinter) 99 1734 am 17.06.2017 kurz vor Planzugeinsatz (P6006) im Bw Freital-Hainsberg.
Michael Edelmann

Nachdem 99 1734 am Nachmittag des 17.06.2017, nach erfolgter Restaurierung, als erste den Lokschuppenbereich des Hainsberger Bw`s verlassen hat, folgt nun 99 1793. Nachdem beide Loks gekuppelt sind, werden sie den am Bahnsteig stehenden Zug übernehmen und denselben als P6006 hinauf nach Kipsdorf bringen.
Nachdem 99 1734 am Nachmittag des 17.06.2017, nach erfolgter Restaurierung, als erste den Lokschuppenbereich des Hainsberger Bw`s verlassen hat, folgt nun 99 1793. Nachdem beide Loks gekuppelt sind, werden sie den am Bahnsteig stehenden Zug übernehmen und denselben als P6006 hinauf nach Kipsdorf bringen.
Michael Edelmann

Szene am Nachmittag des 17.06.2017 im Bw Freital-Hainsberg. Nachdem 99 1734 und 99 1793 am Vormittag den Eröffnungszug für den Streckenabschnitt Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf hin und zurück befördert haben, gab es nun hier ein längere Pause, in welcher die Loks restauriert wurden. Nun wird es langsam Zeit für den nächsten Zug. Langsam setzt sich jetzt gerade 99 1734 in Bewegung, um kurz darauf wieder an 99 1793 angekuppelt zu werden.
Szene am Nachmittag des 17.06.2017 im Bw Freital-Hainsberg. Nachdem 99 1734 und 99 1793 am Vormittag den Eröffnungszug für den Streckenabschnitt Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf hin und zurück befördert haben, gab es nun hier ein längere Pause, in welcher die Loks restauriert wurden. Nun wird es langsam Zeit für den nächsten Zug. Langsam setzt sich jetzt gerade 99 1734 in Bewegung, um kurz darauf wieder an 99 1793 angekuppelt zu werden.
Michael Edelmann

99 1734 am 17.06.2017 auf Rangierfahrt im Bw Freital-Hainsberg. Sie hat gerade ihren Kohlevorrat aufgefrischt und wird sich, nachdem sie Wasser genommen hat, gleich wieder mit 99 1793 vereinigen, um den, nun schon zweiten, öffentlichen Planzug, nach der Wiederinbetriebnahme des Streckenabschnittes Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf, hinauf zum letztgenannten Bahnhof zu bringen. Die Aufnahme entstand im Rahmen der zweitägigen Eröffnungsfeier. (Bild 2) Der links stehende Schneepflug hatte an jenem Tag, aus wohl sichtbaren Gründen, für einen Einsatz keinerlei Chance! ;-)
99 1734 am 17.06.2017 auf Rangierfahrt im Bw Freital-Hainsberg. Sie hat gerade ihren Kohlevorrat aufgefrischt und wird sich, nachdem sie Wasser genommen hat, gleich wieder mit 99 1793 vereinigen, um den, nun schon zweiten, öffentlichen Planzug, nach der Wiederinbetriebnahme des Streckenabschnittes Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf, hinauf zum letztgenannten Bahnhof zu bringen. Die Aufnahme entstand im Rahmen der zweitägigen Eröffnungsfeier. (Bild 2) Der links stehende Schneepflug hatte an jenem Tag, aus wohl sichtbaren Gründen, für einen Einsatz keinerlei Chance! ;-)
Michael Edelmann

99 1734 am 17.06.2017 auf Rangierfahrt im Bw Freital-Hainsberg. Sie hat gerade ihren Kohlevorrat aufgefrischt und wird sich, nachdem sie Wasser genommen hat, gleich wieder mit 99 1793 vereinigen, um den, nun schon zweiten, öffentlichen Planzug, nach der Wiederinbetriebnahme des Streckenabschnittes Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf, hinauf zum letztgenannten Bahnhof zu bringen. Die Aufnahme entstand im Rahmen der zweitägigen Eröffnungsfeier. (Bild 1)
99 1734 am 17.06.2017 auf Rangierfahrt im Bw Freital-Hainsberg. Sie hat gerade ihren Kohlevorrat aufgefrischt und wird sich, nachdem sie Wasser genommen hat, gleich wieder mit 99 1793 vereinigen, um den, nun schon zweiten, öffentlichen Planzug, nach der Wiederinbetriebnahme des Streckenabschnittes Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf, hinauf zum letztgenannten Bahnhof zu bringen. Die Aufnahme entstand im Rahmen der zweitägigen Eröffnungsfeier. (Bild 1)
Michael Edelmann

Bekohlung a la Weißeritztalbahn, hier veranschaulicht an 99 1734 am 17.06.2017 im Bw Freital-Hainsberg, während der Eröffnungsveranstaltung für den wiederaufgebauten Streckenabschnitt Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf. Die für die Loks benötigte Steinkohle wird mittels Bagger aus dem Kohlebansen in den rechts zu sehenden Beschickungsbunker gefördert. Aus diesem wird der Brennstoff in den darunter befindlichen  Japaner  dosiert, welcher dann mittels Kran über den Kohlekasten der Lok gehoben wird. Hier braucht er dann vom Lokpersonal nur noch durch Kippen entleert zu werden. Immer wieder herrlich, diesem wahrhaft bahnnostalgischen Vorgang zuschauen zu können!
Bekohlung a la Weißeritztalbahn, hier veranschaulicht an 99 1734 am 17.06.2017 im Bw Freital-Hainsberg, während der Eröffnungsveranstaltung für den wiederaufgebauten Streckenabschnitt Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf. Die für die Loks benötigte Steinkohle wird mittels Bagger aus dem Kohlebansen in den rechts zu sehenden Beschickungsbunker gefördert. Aus diesem wird der Brennstoff in den darunter befindlichen "Japaner" dosiert, welcher dann mittels Kran über den Kohlekasten der Lok gehoben wird. Hier braucht er dann vom Lokpersonal nur noch durch Kippen entleert zu werden. Immer wieder herrlich, diesem wahrhaft bahnnostalgischen Vorgang zuschauen zu können!
Michael Edelmann

Nachdem 99 1793 und 99 1734 am 17.06.2017 den Eröffnungszug für den Streckenabschnitt Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf wieder zurück nach Freital-Hainsberg gebracht haben, sind sie jetzt unterwegs, zur Restaurierung ins Bw. (Bild 3)
Nachdem 99 1793 und 99 1734 am 17.06.2017 den Eröffnungszug für den Streckenabschnitt Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf wieder zurück nach Freital-Hainsberg gebracht haben, sind sie jetzt unterwegs, zur Restaurierung ins Bw. (Bild 3)
Michael Edelmann

Nachdem 99 1793 und 99 1734 am 17.06.2017 den Eröffnungszug für den Streckenabschnitt Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf wieder zurück nach Freital-Hainsberg gebracht haben, sind sie jetzt unterwegs, zur Restaurierung ins Bw. (Bild 2)
Nachdem 99 1793 und 99 1734 am 17.06.2017 den Eröffnungszug für den Streckenabschnitt Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf wieder zurück nach Freital-Hainsberg gebracht haben, sind sie jetzt unterwegs, zur Restaurierung ins Bw. (Bild 2)
Michael Edelmann

Nachdem 99 1793 und 99 1734 am 17.06.2017 den Eröffnungszug für den Streckenabschnitt Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf wieder zurück nach Freital-Hainsberg gebracht haben, sind sie jetzt unterwegs, zur Restaurierung ins Bw. (Bild 1)
Nachdem 99 1793 und 99 1734 am 17.06.2017 den Eröffnungszug für den Streckenabschnitt Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf wieder zurück nach Freital-Hainsberg gebracht haben, sind sie jetzt unterwegs, zur Restaurierung ins Bw. (Bild 1)
Michael Edelmann

Kleine Impression vom 17.06.2017 aus dem Bahnhof Freital-Hainsberg (Blickrichtung Nord, Richtung Potschappel). Während in der Nachmittagssonne links ein paar Altbauwagen vorsichhindösen, sind rechts, unterhalb der Hauptstrecke Dresden - Chemnitz, 99 1734 und 99 1793 auf Rangierfahrt zur Restaurierung ins Bw. Sie haben gerade den ersten planmäßigen Zug P6003, nach dem Wiederaufbau der Strecke, von Kipsdorf hierher gebracht und sich jetzt ein Päuschen verdient, bevor es wieder hinauf nach Kipsdorf geht.
Kleine Impression vom 17.06.2017 aus dem Bahnhof Freital-Hainsberg (Blickrichtung Nord, Richtung Potschappel). Während in der Nachmittagssonne links ein paar Altbauwagen vorsichhindösen, sind rechts, unterhalb der Hauptstrecke Dresden - Chemnitz, 99 1734 und 99 1793 auf Rangierfahrt zur Restaurierung ins Bw. Sie haben gerade den ersten planmäßigen Zug P6003, nach dem Wiederaufbau der Strecke, von Kipsdorf hierher gebracht und sich jetzt ein Päuschen verdient, bevor es wieder hinauf nach Kipsdorf geht.
Michael Edelmann

Nachdem 99 1734 und 99 1793 am 17.06.2017 den ersten Planzug, nach dem Wiederaufbau des Weißeritztalbahn-Streckenabschnittes Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf, in Freital-Hainsberg abgeliefert haben, sind sie jetzt auf Rangierfahrt zur Restaurierung ins Bw. Der Dienst ist für die beiden noch nicht vorbei, einmal müssen sie heute noch hinauf nach Kipsdorf und zurück.
Nachdem 99 1734 und 99 1793 am 17.06.2017 den ersten Planzug, nach dem Wiederaufbau des Weißeritztalbahn-Streckenabschnittes Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf, in Freital-Hainsberg abgeliefert haben, sind sie jetzt auf Rangierfahrt zur Restaurierung ins Bw. Der Dienst ist für die beiden noch nicht vorbei, einmal müssen sie heute noch hinauf nach Kipsdorf und zurück.
Michael Edelmann

Bahnhof Freital-Hainsberg am Nachmittag des 17.06.2017. Gerade ist unter Traktion von 99 1734 und 99 1793 der erste Planzug P6003 aus Kipsdorf, nach dem Wiederaufbau der im Jahre 2002 flutzerstörten Strecke, eingefahren. Während der Abschnitt Hainsberg - Dippoldiswalde schon vor einigen Jahren wieder in Betrieb genommen werden konnte, hat es mit dem oberen Abschnitt dann doch etwas länger gedauert.
Die Loks gehen jetzt vom Zug, um im Bw restauriert zu werden. Danach steht um 15.42 Uhr, dann mit P6006, die nächste Fahrt hinauf nach Kurort Kipsdorf an.
Bahnhof Freital-Hainsberg am Nachmittag des 17.06.2017. Gerade ist unter Traktion von 99 1734 und 99 1793 der erste Planzug P6003 aus Kipsdorf, nach dem Wiederaufbau der im Jahre 2002 flutzerstörten Strecke, eingefahren. Während der Abschnitt Hainsberg - Dippoldiswalde schon vor einigen Jahren wieder in Betrieb genommen werden konnte, hat es mit dem oberen Abschnitt dann doch etwas länger gedauert. Die Loks gehen jetzt vom Zug, um im Bw restauriert zu werden. Danach steht um 15.42 Uhr, dann mit P6006, die nächste Fahrt hinauf nach Kurort Kipsdorf an.
Michael Edelmann

Soeben haben am 17.06.2017 99 1734 und 99 1793 mit P6003, dem ersten durchgehenden Planzug von Kurort Kipsdorf nach Freital-Hainsberg, nach dem Wiederaufbau der Strecke, den Bahnhof Rabenau verlassen und  tauchen  in den wildromantischen  Rabenauer Grund  ein, dem landschaftlich wohl reizvollsten Abschnitt der Strecke (auch wenn der Rest durchaus auch sehr sehenswert ist!). Nächster Halt ist dann schon Freital-Coßmannsdorf. (Aufnahme aus dem fahrenden Zug)
Soeben haben am 17.06.2017 99 1734 und 99 1793 mit P6003, dem ersten durchgehenden Planzug von Kurort Kipsdorf nach Freital-Hainsberg, nach dem Wiederaufbau der Strecke, den Bahnhof Rabenau verlassen und "tauchen" in den wildromantischen "Rabenauer Grund" ein, dem landschaftlich wohl reizvollsten Abschnitt der Strecke (auch wenn der Rest durchaus auch sehr sehenswert ist!). Nächster Halt ist dann schon Freital-Coßmannsdorf. (Aufnahme aus dem fahrenden Zug)
Michael Edelmann

Deutschland / Schmalspurbahnen / Weißeritztalbahn

53 1200x800 Px, 23.07.2017

So, und das ist er nun. Der ERSTE PLANZUG P6003, welcher am 17.06.2017, fast 15 Jahre nach der Flutzerstörung der Weißeritztalbahn, erstmalig wieder von Kurort Kipsdorf nach Freital-Hainsberg verkehrt! Planmäßige Abfahrtszeit Kipsdorf: 13.42 Uhr. Noch schnell ein Foto und dann heißt es  Einsteigen !
So, und das ist er nun. Der ERSTE PLANZUG P6003, welcher am 17.06.2017, fast 15 Jahre nach der Flutzerstörung der Weißeritztalbahn, erstmalig wieder von Kurort Kipsdorf nach Freital-Hainsberg verkehrt! Planmäßige Abfahrtszeit Kipsdorf: 13.42 Uhr. Noch schnell ein Foto und dann heißt es "Einsteigen"!
Michael Edelmann

99 1793 und 99 1734 am 17.06.2017 kurz vor Übernahme von P6003, dem ersten Planzug nach Freital-Hainsberg seit 2002, im Bahnhof Kurort Kipsdorf. (Bild 2)
99 1793 und 99 1734 am 17.06.2017 kurz vor Übernahme von P6003, dem ersten Planzug nach Freital-Hainsberg seit 2002, im Bahnhof Kurort Kipsdorf. (Bild 2)
Michael Edelmann

99 1793 und 99 1734 am 17.06.2017 kurz vor Übernahme von P6003, dem ersten Planzug nach Freital-Hainsberg seit 2002, im Bahnhof Kurort Kipsdorf. (Bild 1)
99 1793 und 99 1734 am 17.06.2017 kurz vor Übernahme von P6003, dem ersten Planzug nach Freital-Hainsberg seit 2002, im Bahnhof Kurort Kipsdorf. (Bild 1)
Michael Edelmann

Die Weichen sind gestellt. Zischend setzen sich 17.06.2017 99 1793 und 99 1734, nach dem Umsetzen im Kipsdorfer Bahnhof, in Bewegung, um an P6003 heranzurangieren, den ersten Planzug in Richtung Freital-Hainsberg nach der Flutzerstörung der Strecke im Jahre 2002.
Die Weichen sind gestellt. Zischend setzen sich 17.06.2017 99 1793 und 99 1734, nach dem Umsetzen im Kipsdorfer Bahnhof, in Bewegung, um an P6003 heranzurangieren, den ersten Planzug in Richtung Freital-Hainsberg nach der Flutzerstörung der Strecke im Jahre 2002.
Michael Edelmann

99 1793 und 99 1734 am 17.06.2017 auf Rangierfahrt im Bahnhof Kurort Kipsdorf. Sie werden gleich P6003 übernehmen, den ersten Planzug von Kipsdorf nach Freital-Hainsberg, nach der Flutzerstörung der Strecke im Jahre 2002. (Bild 2)
99 1793 und 99 1734 am 17.06.2017 auf Rangierfahrt im Bahnhof Kurort Kipsdorf. Sie werden gleich P6003 übernehmen, den ersten Planzug von Kipsdorf nach Freital-Hainsberg, nach der Flutzerstörung der Strecke im Jahre 2002. (Bild 2)
Michael Edelmann

99 1793 und 99 1734 am 17.06.2017 auf Rangierfahrt im Bahnhof Kurort Kipsdorf. Sie werden gleich P6003 übernehmen, den ersten Planzug von Kipsdorf nach Freital-Hainsberg, nach der Flutzerstörung der Strecke im Jahre 2002. (Bild 1)
99 1793 und 99 1734 am 17.06.2017 auf Rangierfahrt im Bahnhof Kurort Kipsdorf. Sie werden gleich P6003 übernehmen, den ersten Planzug von Kipsdorf nach Freital-Hainsberg, nach der Flutzerstörung der Strecke im Jahre 2002. (Bild 1)
Michael Edelmann

Schnappschuß hinterm Bratwürstchenstand! In der einen Hand die sächsische Bratwurst mit Bautzner Senf (sehr lecker), in der anderen Hand die Kamera, erwischte ich am 17.06.2017 99 1793 auf Rangierfahrt im Kipsdorfer Bahnhof. Sie ist hier nach dem Wasserfassen gerade auf dem Weg, um an die im Hintergrund stehende Dampflok 99 1734 anzukuppeln, mit der sie an jenem 17.06.2017 den Eröffnungszug zur Wiederinbetriebnahme des Streckenabschnittes Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf hierher befördet hatte und mit dem es nun, als ersten Planzug P6003, in Kürze zurück nach Freital-Hainsberg geht.
Schnappschuß hinterm Bratwürstchenstand! In der einen Hand die sächsische Bratwurst mit Bautzner Senf (sehr lecker), in der anderen Hand die Kamera, erwischte ich am 17.06.2017 99 1793 auf Rangierfahrt im Kipsdorfer Bahnhof. Sie ist hier nach dem Wasserfassen gerade auf dem Weg, um an die im Hintergrund stehende Dampflok 99 1734 anzukuppeln, mit der sie an jenem 17.06.2017 den Eröffnungszug zur Wiederinbetriebnahme des Streckenabschnittes Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf hierher befördet hatte und mit dem es nun, als ersten Planzug P6003, in Kürze zurück nach Freital-Hainsberg geht.
Michael Edelmann

Tja, Bahnmaskottchen müßte man sein! ;-) Kleiner Schnappschuß im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung zur Wiederinbetriebnahme des Weißeritztalbahn-Abschnittes Dippoldiswalde - Kipsdorf, aufgenommen am 17.06.2017 im Kipsdorfer Bahnhof.
Tja, Bahnmaskottchen müßte man sein! ;-) Kleiner Schnappschuß im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung zur Wiederinbetriebnahme des Weißeritztalbahn-Abschnittes Dippoldiswalde - Kipsdorf, aufgenommen am 17.06.2017 im Kipsdorfer Bahnhof.
Michael Edelmann

Blick am Mittag des 17.06.2017 in den Bahnhof Kurort Kipsdorf. Nachdem 99 1793 und 99 1743 den Eröffnungszug zur Wiederinbetriebnahme des Weißeritztalbahn-Abschnittes Dippoldiswalde - Kipsdorf hier abgeliefert und Wasser genommen haben, steht jetzt eine kurze Pause an, welche von den Fotografen natürlich dankbar angenommen wird. ;-) Wenig später geht es dann mit dem ersten Planzug P6003 zurück nach Freital-Hainsberg. Der Fotograf wird einer der Fahrgäste sein! ;-)
Blick am Mittag des 17.06.2017 in den Bahnhof Kurort Kipsdorf. Nachdem 99 1793 und 99 1743 den Eröffnungszug zur Wiederinbetriebnahme des Weißeritztalbahn-Abschnittes Dippoldiswalde - Kipsdorf hier abgeliefert und Wasser genommen haben, steht jetzt eine kurze Pause an, welche von den Fotografen natürlich dankbar angenommen wird. ;-) Wenig später geht es dann mit dem ersten Planzug P6003 zurück nach Freital-Hainsberg. Der Fotograf wird einer der Fahrgäste sein! ;-)
Michael Edelmann

Blick in den Führerstand von 99 1734 am 17.06.2017 im Bahnhof Kurort Kipsdorf. Der Hebel direkt im mittleren Fenster ist der  wichtigste , er dient der Betätigung der Dampfpfeife! ;-) Die Girlande ist einem festlichen Anlaß geschuldet, die Lok hat, zusammen mit 99 1793, gerade den Eröffnungszug für die Wiederinbetriebnahme des Abschnittes Dippoldiswalde - Kipsdorf der Weißeritztalbahn hierher gebracht.
Blick in den Führerstand von 99 1734 am 17.06.2017 im Bahnhof Kurort Kipsdorf. Der Hebel direkt im mittleren Fenster ist der "wichtigste", er dient der Betätigung der Dampfpfeife! ;-) Die Girlande ist einem festlichen Anlaß geschuldet, die Lok hat, zusammen mit 99 1793, gerade den Eröffnungszug für die Wiederinbetriebnahme des Abschnittes Dippoldiswalde - Kipsdorf der Weißeritztalbahn hierher gebracht.
Michael Edelmann

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.