bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bilder von Michael Edelmann

1901 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Fast schon ein wenig wehmütig  schaut  hier 99 6001 als sie sich am Abend des 15.02.2015 im Bahnhof Wernigerode von uns verabschiedet, nachdem sie uns mit ihrem IG HSB-Sonderzug den ganzen Tag über 131 Kilometer durch den ganzen Ost-, Süd- und Hochharz geschleppt hat. Wünschen wir ihr und ihrer Besatzung mit diesem letzten Bild von der dreitägigen IG HSB-Winterveranstaltung im Jahr 2015 einen schönen Feierabend!
Fast schon ein wenig wehmütig "schaut" hier 99 6001 als sie sich am Abend des 15.02.2015 im Bahnhof Wernigerode von uns verabschiedet, nachdem sie uns mit ihrem IG HSB-Sonderzug den ganzen Tag über 131 Kilometer durch den ganzen Ost-, Süd- und Hochharz geschleppt hat. Wünschen wir ihr und ihrer Besatzung mit diesem letzten Bild von der dreitägigen IG HSB-Winterveranstaltung im Jahr 2015 einen schönen Feierabend!
Michael Edelmann

Während 99 6001 am Abend des 15.02.2015 ihren IG HSB-Sonderzug zur Abstellung aus dem Bahnhof Wernigerode drückt, gibt es in der Abdampfwolke rechts noch einen interessanten Schattenwurf!
Während 99 6001 am Abend des 15.02.2015 ihren IG HSB-Sonderzug zur Abstellung aus dem Bahnhof Wernigerode drückt, gibt es in der Abdampfwolke rechts noch einen interessanten Schattenwurf!
Michael Edelmann

Noch eine kleine weiße Dampfwolke zum Abschied, dann setzt sich 99 6001 am Abend des 15.02.2015  im Bahnhof Wernigerode in Bewegung, um ihren IG HSB-Sonderzug in die Abstellung zu drücken.
Noch eine kleine weiße Dampfwolke zum Abschied, dann setzt sich 99 6001 am Abend des 15.02.2015 im Bahnhof Wernigerode in Bewegung, um ihren IG HSB-Sonderzug in die Abstellung zu drücken.
Michael Edelmann

Bahnhof Wernigerode am Abend des 15.02.2015. Mit einer guten halben Stunde Verspätung ist 99 6001 mit ihrem IG HSB-Sonderzug gerade am Ziel ihrer heutigen Fahrt, welche sie von Quedlinburg über Alexisbad, Stiege, Eisfelder Talmühle, Nordhausen-Nord und Drei Annen Hohne führte, angekommen.
Bahnhof Wernigerode am Abend des 15.02.2015. Mit einer guten halben Stunde Verspätung ist 99 6001 mit ihrem IG HSB-Sonderzug gerade am Ziel ihrer heutigen Fahrt, welche sie von Quedlinburg über Alexisbad, Stiege, Eisfelder Talmühle, Nordhausen-Nord und Drei Annen Hohne führte, angekommen.
Michael Edelmann

Bahnhof Benneckenstein am Nachmittag des 15.02.2015. Soeben ist 99 7247 mit P8929 vom Brocken auf Gleis 1 eingelaufen. Nach kurzem Stop geht es weiter nach Nordhausen-Nord. Hatte der Fotograf bei seiner Fahrt mit dem IG HSB-Sonderzug (steht hinter dem Planzug) am Vormittag noch schönsten blauen Himmel, so wird diese Szene jetzt vom dicksten Wintergrau eingerahmt!
Bahnhof Benneckenstein am Nachmittag des 15.02.2015. Soeben ist 99 7247 mit P8929 vom Brocken auf Gleis 1 eingelaufen. Nach kurzem Stop geht es weiter nach Nordhausen-Nord. Hatte der Fotograf bei seiner Fahrt mit dem IG HSB-Sonderzug (steht hinter dem Planzug) am Vormittag noch schönsten blauen Himmel, so wird diese Szene jetzt vom dicksten Wintergrau eingerahmt!
Michael Edelmann

99 7247 mit P8929 (Brocken-Nordhausen Nord) am Nachmittag des 15.02.2015 bei der Einfahrt in den Bahnhof Benneckenstein. (Bild 2)
99 7247 mit P8929 (Brocken-Nordhausen Nord) am Nachmittag des 15.02.2015 bei der Einfahrt in den Bahnhof Benneckenstein. (Bild 2)
Michael Edelmann

99 7247 mit P8929 (Brocken-Nordhausen Nord) am Nachmittag des 15.02.2015 bei der Einfahrt in den Bahnhof Benneckenstein. (Bild 1)
99 7247 mit P8929 (Brocken-Nordhausen Nord) am Nachmittag des 15.02.2015 bei der Einfahrt in den Bahnhof Benneckenstein. (Bild 1)
Michael Edelmann

Mit fast einer halben Stunde Verspätung fährt am Nachmittag des 15.02.2015 99 7247 mit P8929 vom Brocken in den Bahnhof Benneckenstein ein. Grund für die Verspätung war wohl ein Maschinenschaden. Vielleicht eine kleine Story am Rande: Obwohl wir alle in unserer Fotolinie vom Personal unseres IG HSB-Sonderzuges über die Verspätung des Zuges informiert waren, war keiner bereit, seinen mühevoll ergatterten Fotostandort aufzugeben. Also harrten wir gemeinsam aus, während durch den herrschenden eisigen Wind die Kälte langsam bis ins Innerste kroch. Da kann eine halbe Stunde verdammt lang werden. Ich glaube, wir waren alle froh, als der erwartete Zug dann endlich um die Ecke bog und wir mit klammen Fingern unsere Bilder schießen konnten! Zurück in unserem, glücklicherweise gut geheizten, Sonderzug, fand dann unser Reiseleiter die doch erheblich veränderte Farbe meiner Nase recht lustig. So richtig lachen konnte ich in diesem Moment darüber jedoch nicht! ;-)))
Mit fast einer halben Stunde Verspätung fährt am Nachmittag des 15.02.2015 99 7247 mit P8929 vom Brocken in den Bahnhof Benneckenstein ein. Grund für die Verspätung war wohl ein Maschinenschaden. Vielleicht eine kleine Story am Rande: Obwohl wir alle in unserer Fotolinie vom Personal unseres IG HSB-Sonderzuges über die Verspätung des Zuges informiert waren, war keiner bereit, seinen mühevoll ergatterten Fotostandort aufzugeben. Also harrten wir gemeinsam aus, während durch den herrschenden eisigen Wind die Kälte langsam bis ins Innerste kroch. Da kann eine halbe Stunde verdammt lang werden. Ich glaube, wir waren alle froh, als der erwartete Zug dann endlich um die Ecke bog und wir mit klammen Fingern unsere Bilder schießen konnten! Zurück in unserem, glücklicherweise gut geheizten, Sonderzug, fand dann unser Reiseleiter die doch erheblich veränderte Farbe meiner Nase recht lustig. So richtig lachen konnte ich in diesem Moment darüber jedoch nicht! ;-)))
Michael Edelmann

99 6001 am Nachmittag des 15.02.2015 im Bahnhof Benneckenstein. Sie hat gerade Wasser genommen und wird jetzt gleich wieder an ihren IG HSB-Sonderzug ankuppeln, um ihn daraufhin nach Wernigerode zu bringen.
99 6001 am Nachmittag des 15.02.2015 im Bahnhof Benneckenstein. Sie hat gerade Wasser genommen und wird jetzt gleich wieder an ihren IG HSB-Sonderzug ankuppeln, um ihn daraufhin nach Wernigerode zu bringen.
Michael Edelmann

Nach erfolgtem Wasserfassen, rangiert 99 6001 am 15.02.2015 im Bahnhof Benneckenstein, wieder von Gleis 1 auf Gleis 2, um ihren IG HSB-Sonderzug zur Weiterfahrt nach Wernigerode zu übernehmen.
Nach erfolgtem Wasserfassen, rangiert 99 6001 am 15.02.2015 im Bahnhof Benneckenstein, wieder von Gleis 1 auf Gleis 2, um ihren IG HSB-Sonderzug zur Weiterfahrt nach Wernigerode zu übernehmen.
Michael Edelmann

Da es im Bahnhof Benneckenstein nur an der östlichen Ausfahrt einen Wasserkran gibt, muß 99 6001 am 15.02.2015 von ihrem IG HSB-Sonderzug, mit welchem sie aus Nordhausen-Nord kommend, nach Wernigerode unterwegs ist, abkuppeln und auf Gleis 1 umsetzen. Hierbei kann sie sich Zeit lassen, denn der Gegenzug hat erhebliche Verspätung.
Da es im Bahnhof Benneckenstein nur an der östlichen Ausfahrt einen Wasserkran gibt, muß 99 6001 am 15.02.2015 von ihrem IG HSB-Sonderzug, mit welchem sie aus Nordhausen-Nord kommend, nach Wernigerode unterwegs ist, abkuppeln und auf Gleis 1 umsetzen. Hierbei kann sie sich Zeit lassen, denn der Gegenzug hat erhebliche Verspätung.
Michael Edelmann

99 6001 mit IG HSB-Sonderzug auf Fahrt von Nordhausen-Nord nach Wernigerode, am Nachmittag des 15.02.2015, kurz nach Einfahrt in den Bahnhof Benneckenstein. Da sich der Gegenzug wegen Maschinenschadens erheblich verspätet, gibt es hier eine längere Zwangspause. (Aufnahme aus offizieller Fotolinie!) Bild 2
99 6001 mit IG HSB-Sonderzug auf Fahrt von Nordhausen-Nord nach Wernigerode, am Nachmittag des 15.02.2015, kurz nach Einfahrt in den Bahnhof Benneckenstein. Da sich der Gegenzug wegen Maschinenschadens erheblich verspätet, gibt es hier eine längere Zwangspause. (Aufnahme aus offizieller Fotolinie!) Bild 2
Michael Edelmann

99 6001 mit IG HSB-Sonderzug auf Fahrt von Nordhausen-Nord nach Wernigerode, am Nachmittag des 15.02.2015, kurz nach Einfahrt in den Bahnhof Benneckenstein. Da sich der Gegenzug wegen Maschinenschadens erheblich verspätet, gibt es hier eine längere Zwangspause. (Aufnahme aus offizieller Fotolinie!) Bild 1
99 6001 mit IG HSB-Sonderzug auf Fahrt von Nordhausen-Nord nach Wernigerode, am Nachmittag des 15.02.2015, kurz nach Einfahrt in den Bahnhof Benneckenstein. Da sich der Gegenzug wegen Maschinenschadens erheblich verspätet, gibt es hier eine längere Zwangspause. (Aufnahme aus offizieller Fotolinie!) Bild 1
Michael Edelmann

Scheinanfahrt von 99 6001 mit IG HSB-Sonderzug am Nachmittag des 15.02.2015 zwischen Eisfelder Talmühle und Benneckenstein, hier kurz vor dem Bahnhof Benneckenstein. (Bild 3)
Scheinanfahrt von 99 6001 mit IG HSB-Sonderzug am Nachmittag des 15.02.2015 zwischen Eisfelder Talmühle und Benneckenstein, hier kurz vor dem Bahnhof Benneckenstein. (Bild 3)
Michael Edelmann

Scheinanfahrt von 99 6001 mit IG HSB-Sonderzug am Nachmittag des 15.02.2015 zwischen Eisfelder Talmühle und Benneckenstein, hier kurz vor dem Bahnhof Benneckenstein. (Bild 2)
Scheinanfahrt von 99 6001 mit IG HSB-Sonderzug am Nachmittag des 15.02.2015 zwischen Eisfelder Talmühle und Benneckenstein, hier kurz vor dem Bahnhof Benneckenstein. (Bild 2)
Michael Edelmann

Scheinanfahrt von 99 6001 mit IG HSB-Sonderzug am Nachmittag des 15.02.2015 zwischen Eisfelder Talmühle und Benneckenstein, hier kurz vor dem Bahnhof Benneckenstein. (Bild 1)
Scheinanfahrt von 99 6001 mit IG HSB-Sonderzug am Nachmittag des 15.02.2015 zwischen Eisfelder Talmühle und Benneckenstein, hier kurz vor dem Bahnhof Benneckenstein. (Bild 1)
Michael Edelmann

Scheineinfahrt von 99 6001 mit IG HSB-Sonderzug am Nachmittag des 15.02.2015 in den Bahnhof Eisfelder Talmühle. (Bild 2)
Scheineinfahrt von 99 6001 mit IG HSB-Sonderzug am Nachmittag des 15.02.2015 in den Bahnhof Eisfelder Talmühle. (Bild 2)
Michael Edelmann

Scheineinfahrt von 99 6001 mit IG HSB-Sonderzug am Nachmittag des 15.02.2015 in den Bahnhof Eisfelder Talmühle. (Bild 1)
Scheineinfahrt von 99 6001 mit IG HSB-Sonderzug am Nachmittag des 15.02.2015 in den Bahnhof Eisfelder Talmühle. (Bild 1)
Michael Edelmann

99 6001, mit IG HSB-Sonderzug auf der Fahrt von Nordhausen nach Wernigerode, am Nachmittag des 15.02.2015, kurz nach Einfahrt in den Bahnhof Eisfelder Talmühle. In wenigen Augenblicken wird die Lok ihren Zug zur Durchführung einer Scheineinfahrt nochmal aus dem Bahnhof drücken. Da sind bei den Fotografen flinke Füße gefragt, um rechtzeitig zum Aufnahmestandort am anderen Ende des Bahnhofes zu kommen! ;-)
99 6001, mit IG HSB-Sonderzug auf der Fahrt von Nordhausen nach Wernigerode, am Nachmittag des 15.02.2015, kurz nach Einfahrt in den Bahnhof Eisfelder Talmühle. In wenigen Augenblicken wird die Lok ihren Zug zur Durchführung einer Scheineinfahrt nochmal aus dem Bahnhof drücken. Da sind bei den Fotografen flinke Füße gefragt, um rechtzeitig zum Aufnahmestandort am anderen Ende des Bahnhofes zu kommen! ;-)
Michael Edelmann

99 6001 mit IG HSB-Sonderzug bei einer Scheinanfahrt am 15.02.2015 in Höhe Niedersachswerfen. Im Hintergrund ist bereits der erste Höhenzug des Harzes zu erkennen.
99 6001 mit IG HSB-Sonderzug bei einer Scheinanfahrt am 15.02.2015 in Höhe Niedersachswerfen. Im Hintergrund ist bereits der erste Höhenzug des Harzes zu erkennen.
Michael Edelmann

99 6001 mit IG HSB-Sonderzug am 15.02.2015 bei einer Scheinanfahrt in Höhe Nordhausen-Niedersachswerfen. Das düstere Wetter gibt das passende Ambiente für die dunkle Geschichte des hier als Kulisse dienenden Berges, den berühmt-berüchtigten Kohnstein. Ursprünglich lediglich ein Bergwerk, wurden die Stollen desselben während des II.Weltkrieges von der Wehrmacht vorerst als Treibstofflager genutzt. Nach der 1943 erfolgten Zerstörung der Heeresversuchsanstalt in Peenemünde (Usedom) durch britische Bomber, wurde die bis dahin dort stattfindende Produktion der sogenannten  Vergeltungswaffen  (V1 und V2), nach hierher verlegt, da man sich hier vor Bombenangriffen sicher wähnte. Zum Betrieb der Anlage wurde am Südhang des Berges eine Zweigstelle des Konzentrationslagers Buchenwald eingerichtet, die sogenannte Anlage  Mittelbau Dora , deren Häftlinge zur Zwangsarbeit herangezogen und gezwungen wurden, unter unmenschlichsten Bedingungen, in der Raketenproduktion zu arbeiten und den Stollenausbau weiter voranzutreiben. 20000 der insgesamt 60000 Häftlinge bezahlten dies mit ihrem Leben! Am 11.04.1945 wurde das KZ von der US-Army befreit. Heute ist die Gesamtanlage Gedenkstätte und kann besichtigt werden.
99 6001 mit IG HSB-Sonderzug am 15.02.2015 bei einer Scheinanfahrt in Höhe Nordhausen-Niedersachswerfen. Das düstere Wetter gibt das passende Ambiente für die dunkle Geschichte des hier als Kulisse dienenden Berges, den berühmt-berüchtigten Kohnstein. Ursprünglich lediglich ein Bergwerk, wurden die Stollen desselben während des II.Weltkrieges von der Wehrmacht vorerst als Treibstofflager genutzt. Nach der 1943 erfolgten Zerstörung der Heeresversuchsanstalt in Peenemünde (Usedom) durch britische Bomber, wurde die bis dahin dort stattfindende Produktion der sogenannten "Vergeltungswaffen" (V1 und V2), nach hierher verlegt, da man sich hier vor Bombenangriffen sicher wähnte. Zum Betrieb der Anlage wurde am Südhang des Berges eine Zweigstelle des Konzentrationslagers Buchenwald eingerichtet, die sogenannte Anlage "Mittelbau Dora", deren Häftlinge zur Zwangsarbeit herangezogen und gezwungen wurden, unter unmenschlichsten Bedingungen, in der Raketenproduktion zu arbeiten und den Stollenausbau weiter voranzutreiben. 20000 der insgesamt 60000 Häftlinge bezahlten dies mit ihrem Leben! Am 11.04.1945 wurde das KZ von der US-Army befreit. Heute ist die Gesamtanlage Gedenkstätte und kann besichtigt werden.
Michael Edelmann

99 6001 mit IG HSB-Sonderzug am 15.02.2015 im Bahnhof Nordhausen-Nord, abfahrbereit in Richtung Wernigerode. Dieses Bild wurde bei einem der letzten schwachen Sonnenstrahlen an jenem Tag aufgenommen. Wenig später hatte sich der Himmel komplett mit tiefgrauen Wolken zugezogen, welche uns dann auch auf der ganzen restlichen Fahrt hartnäckig begleiteten.
99 6001 mit IG HSB-Sonderzug am 15.02.2015 im Bahnhof Nordhausen-Nord, abfahrbereit in Richtung Wernigerode. Dieses Bild wurde bei einem der letzten schwachen Sonnenstrahlen an jenem Tag aufgenommen. Wenig später hatte sich der Himmel komplett mit tiefgrauen Wolken zugezogen, welche uns dann auch auf der ganzen restlichen Fahrt hartnäckig begleiteten.
Michael Edelmann

Nachdem 99 6001 am 15.02.2015 im Bw Nordhausen versorgt und gedreht wurde, hat sie sich jetzt wieder im Bahnhof Nordhausen-Nord vor ihren IG HSB-Sonderzug gesetzt, um mit ihm ihre Fahrt fortzusetzen, welche an diesem Tag von Quedlinburg über Nordhausen nach Wernigerode und somit über nahezu das gesamte Netz von Selketal- und Harzquerbahn führte. Kurz vor Abfahrt gibt es hier noch eine kurze Besprechung zwischen Betriebs-und Reiseleitung sowie dem Lokpersonal, denn auch auf der letzten Etappe finden nochmals mehrere Fotohalte und Scheinanfahrten statt, welche es akribisch zu organisieren gilt. Schließlich muß alles mit dem ja auch noch stattfindenden Planverkehr abgestimmt werden, damit man sich nicht in die  Quere  kommt.
Nachdem 99 6001 am 15.02.2015 im Bw Nordhausen versorgt und gedreht wurde, hat sie sich jetzt wieder im Bahnhof Nordhausen-Nord vor ihren IG HSB-Sonderzug gesetzt, um mit ihm ihre Fahrt fortzusetzen, welche an diesem Tag von Quedlinburg über Nordhausen nach Wernigerode und somit über nahezu das gesamte Netz von Selketal- und Harzquerbahn führte. Kurz vor Abfahrt gibt es hier noch eine kurze Besprechung zwischen Betriebs-und Reiseleitung sowie dem Lokpersonal, denn auch auf der letzten Etappe finden nochmals mehrere Fotohalte und Scheinanfahrten statt, welche es akribisch zu organisieren gilt. Schließlich muß alles mit dem ja auch noch stattfindenden Planverkehr abgestimmt werden, damit man sich nicht in die "Quere" kommt.
Michael Edelmann

Ausfahrt einer Regionalbahn ( RE9 Kassel-Halle/S.)am 15.02.2015 aus dem Bahnhof Nordhausen. (Bild 2)
Ausfahrt einer Regionalbahn ( RE9 Kassel-Halle/S.)am 15.02.2015 aus dem Bahnhof Nordhausen. (Bild 2)
Michael Edelmann

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.