bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bilder von Horst Lüdicke

3464 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Die Tw 109 und 115 der Straßenbahn der Ile de France treffen sich im Sommer 1993 in der damaligen Endhaltestelle Bobigny Pablo Picasso
Die Tw 109 und 115 der Straßenbahn der Ile de France treffen sich im Sommer 1993 in der damaligen Endhaltestelle Bobigny Pablo Picasso
Horst Lüdicke

Frankreich / Stadtverkehr / Paris Straßenbahn

57 1200x795 Px, 26.03.2017

Im Sommer 1993 fährt der Tw 102 auf der Linie 1 der Straßenbahn der Ile de France durch Bobigny zum Gare de Saint Denis
Im Sommer 1993 fährt der Tw 102 auf der Linie 1 der Straßenbahn der Ile de France durch Bobigny zum Gare de Saint Denis
Horst Lüdicke

Frankreich / Stadtverkehr / Paris Straßenbahn

37 1200x723 Px, 26.03.2017

Im Sommer 1993 erreicht ein Tw der Straßenbahn der Ile de France die Haltestelle Hotel de Ville de Bobigny
Im Sommer 1993 erreicht ein Tw der Straßenbahn der Ile de France die Haltestelle Hotel de Ville de Bobigny
Horst Lüdicke

Frankreich / Stadtverkehr / Paris Straßenbahn

41 1200x833 Px, 26.03.2017

Durch die nördlichen Pariser Vorstädte fährt ein Tw der Straßenbahn der Ile de France im Sommer 1993 in Richtung Saint-Denis
Durch die nördlichen Pariser Vorstädte fährt ein Tw der Straßenbahn der Ile de France im Sommer 1993 in Richtung Saint-Denis
Horst Lüdicke

Frankreich / Stadtverkehr / Paris Straßenbahn

39 1200x786 Px, 26.03.2017

Der Tw 117 der Linie 1 der Straßenbahn der Ile de France ist im Sommer 1993 in Saint-Denis unterwegs nach Bobigny Pablo Picasso
Der Tw 117 der Linie 1 der Straßenbahn der Ile de France ist im Sommer 1993 in Saint-Denis unterwegs nach Bobigny Pablo Picasso
Horst Lüdicke

Frankreich / Stadtverkehr / Paris Straßenbahn

33 1200x753 Px, 26.03.2017

Die 1992 in Betrieb gegangene Linie 1 der Straßenbahn der Ile de France von Gare de Saint-Denis nach Bobigny Pablo Picasso war die erste Straßenbahn, die mehr als ein halbes Jahrhundert nach der Stilllegung der letzten Linien wieder im Großraum Paris verkehrte. Sie verband zunächst als Tangentiallinie zwei Metrostationen. Inzwischen wurde sie in beiden Richtungen verlängert. Im Sommer 1993 fährt der von Alstom gebaute Tw 115 durch die Innenstadt von Saint-Denis.
Die 1992 in Betrieb gegangene Linie 1 der Straßenbahn der Ile de France von Gare de Saint-Denis nach Bobigny Pablo Picasso war die erste Straßenbahn, die mehr als ein halbes Jahrhundert nach der Stilllegung der letzten Linien wieder im Großraum Paris verkehrte. Sie verband zunächst als Tangentiallinie zwei Metrostationen. Inzwischen wurde sie in beiden Richtungen verlängert. Im Sommer 1993 fährt der von Alstom gebaute Tw 115 durch die Innenstadt von Saint-Denis.
Horst Lüdicke

Frankreich / Stadtverkehr / Paris Straßenbahn

43 1200x761 Px, 26.03.2017

Nicht der aus dem Lied bekannte Mond von Wanne-Eickel, sondern der von Brügge scheint am 11.03.2017 auf den 648 605, der dort auf die Abfahrt nach Lüdenscheid wartet
Nicht der aus dem Lied bekannte Mond von Wanne-Eickel, sondern der von Brügge scheint am 11.03.2017 auf den 648 605, der dort auf die Abfahrt nach Lüdenscheid wartet
Horst Lüdicke

Auf der Strecke von Kusel nach Landstuhl ist ein 643 im September 2010 bei Matzenbach unterwegs
Auf der Strecke von Kusel nach Landstuhl ist ein 643 im September 2010 bei Matzenbach unterwegs
Horst Lüdicke

Für wenige Minuten herrschte an einem Spätseptembertag 2004 eine seltsame Lichtstimmung im Bahnhof Erndtebrück. Glücklicherweise verließ ein 640 genau zum richtigen Zeitpunkt den Bahnhof in Richtung Bad Berleburg.
Für wenige Minuten herrschte an einem Spätseptembertag 2004 eine seltsame Lichtstimmung im Bahnhof Erndtebrück. Glücklicherweise verließ ein 640 genau zum richtigen Zeitpunkt den Bahnhof in Richtung Bad Berleburg.
Horst Lüdicke

Am 24.02.2016 wartet 620 511 im Kölner Hauptbahnhof auf die Abfahrt nach Kall
Am 24.02.2016 wartet 620 511 im Kölner Hauptbahnhof auf die Abfahrt nach Kall
Horst Lüdicke

Im Mai 1988 trifft die Di 3a 3.624 mit ihrem Personenzug von Andalsnes nach Dombas im Bahnhof Bjorli auf den Gegenzug
Im Mai 1988 trifft die Di 3a 3.624 mit ihrem Personenzug von Andalsnes nach Dombas im Bahnhof Bjorli auf den Gegenzug
Horst Lüdicke

Norwegen / Dieselloks / Di3

70 1200x808 Px, 18.03.2017

Im Romsdalen kurz vor Andalsnes isr eine Di 3a-Doppeltraktion mit einem Personenzug im Mai 1988 unterwegs. Der Gebirgszug im Hintergrund erreicht zwar  nur  die Höhe von knapp 1.800 m Höhe, trotzdem scheint bei diesem Anblick die Bezeichnung  Romsdaler Alpen  gerechtfertigt.
Im Romsdalen kurz vor Andalsnes isr eine Di 3a-Doppeltraktion mit einem Personenzug im Mai 1988 unterwegs. Der Gebirgszug im Hintergrund erreicht zwar "nur" die Höhe von knapp 1.800 m Höhe, trotzdem scheint bei diesem Anblick die Bezeichnung "Romsdaler Alpen" gerechtfertigt.
Horst Lüdicke

Norwegen / Dieselloks / Di3

64 1200x903 Px, 18.03.2017

Mit einem Güterzug hat Di 3a 3.619 an einem schönen Mainachmittag 1988 Andalsnes verlassen und sich auf den 114 km langen Weg in Richtung Dombas gemacht
Mit einem Güterzug hat Di 3a 3.619 an einem schönen Mainachmittag 1988 Andalsnes verlassen und sich auf den 114 km langen Weg in Richtung Dombas gemacht
Horst Lüdicke

Norwegen / Dieselloks / Di3

74  3 1200x609 Px, 18.03.2017

Im Mai 1988 steht Di 3a 3.624 vor einem Personenzug im Bahnhof Andalsnes am Isfjord, dem Ausgangspunkt der Raumabanen nach Dombas an der Strecke von Oslo nach Trondheim. Auch um diese Jahreszeit sind die bis zu 1.500 m hohen Berge in Höhe des 62. Breitengrades noch reichlich mit Schnee bedeckt.
Im Mai 1988 steht Di 3a 3.624 vor einem Personenzug im Bahnhof Andalsnes am Isfjord, dem Ausgangspunkt der Raumabanen nach Dombas an der Strecke von Oslo nach Trondheim. Auch um diese Jahreszeit sind die bis zu 1.500 m hohen Berge in Höhe des 62. Breitengrades noch reichlich mit Schnee bedeckt.
Horst Lüdicke

Am 11.03.2017 fährt ein 620 mit einer Regionalbahn von Köln Hansaring nach Meinerzhagen in den Bahnhof Ründeroth ein
Am 11.03.2017 fährt ein 620 mit einer Regionalbahn von Köln Hansaring nach Meinerzhagen in den Bahnhof Ründeroth ein
Horst Lüdicke

Als RB 25 verlässt 620 035 am 11.03.2017 den Bahnhof Ründeroth in Richtung Köln Hansaring
Als RB 25 verlässt 620 035 am 11.03.2017 den Bahnhof Ründeroth in Richtung Köln Hansaring
Horst Lüdicke

Frühlingsboten: Die ersten Krokusse blühen am 11.03.2017 am Aggerufer in Engelskirchen, im Hintergrund fährt ein 620 von Köln Hansaring in Richtung Meinerzhagen
Frühlingsboten: Die ersten Krokusse blühen am 11.03.2017 am Aggerufer in Engelskirchen, im Hintergrund fährt ein 620 von Köln Hansaring in Richtung Meinerzhagen
Horst Lüdicke

Entlang der Agger ist 620 020 am 11.03.2017 in Engelskirchen als RB 25 von Meinerzhagen nach Köln Hansaring unterwegs
Entlang der Agger ist 620 020 am 11.03.2017 in Engelskirchen als RB 25 von Meinerzhagen nach Köln Hansaring unterwegs
Horst Lüdicke

Ein 620 von Meinerzhagen nach Köln Hansaring nähert sich am 11.03.2017 dem Bahnhof Overath
Ein 620 von Meinerzhagen nach Köln Hansaring nähert sich am 11.03.2017 dem Bahnhof Overath
Horst Lüdicke

Die Bodenseegürtelbahn einst & jetzt: Nicht viel hat sich in Sipplingen geändert, sieht man einmal von den Fahrzeugen ab. Oben fährt im Frühjahr 1979 noch einer der letzten 795 des Bw Radolfzell am See entlang, inzwischen verkehren hier moderne Triebwagen wie die Baureihe 611 im August 2010.
Die Bodenseegürtelbahn einst & jetzt: Nicht viel hat sich in Sipplingen geändert, sieht man einmal von den Fahrzeugen ab. Oben fährt im Frühjahr 1979 noch einer der letzten 795 des Bw Radolfzell am See entlang, inzwischen verkehren hier moderne Triebwagen wie die Baureihe 611 im August 2010.
Horst Lüdicke

Die Bodensegürtelbahn einst & jetzt: Zweimal die Westausfahrt von Friedrichshafen, auf dem oberen Bild vom Januar 1975 sind vor dem Bahnbetriebswerk eine noch als Heizlok benötigte Dampflok der Baureihe 050-053, eine 211/212 und ganz hinten eine 218 zu erkennen, im August 2010 sind die Formsignale durch Lichtsignale ersetzt und die Bodensee-Oberschwaben-Bahn nutzt das Betriebsgelände.
Die Bodensegürtelbahn einst & jetzt: Zweimal die Westausfahrt von Friedrichshafen, auf dem oberen Bild vom Januar 1975 sind vor dem Bahnbetriebswerk eine noch als Heizlok benötigte Dampflok der Baureihe 050-053, eine 211/212 und ganz hinten eine 218 zu erkennen, im August 2010 sind die Formsignale durch Lichtsignale ersetzt und die Bodensee-Oberschwaben-Bahn nutzt das Betriebsgelände.
Horst Lüdicke

Die Donautalbahn einst & jetzt: Auch im Bahnhof Schelklingen präsentieren sich die Gleisanlagen trotz der fast 35 Jahren, die zwischen der oberen Aufnahme vom Dezember 1975 mit der rangierenden 052 722-8 und dem unteren Bild vom August 2010 mit einem ausfahrenden 611 liegen, kaum verändert. Doch die Vegetation hat zwischenzeitlich zugelegt und auch das immer noch die Szenerie beherrschende Zementwerk wurde modernisiert.
Die Donautalbahn einst & jetzt: Auch im Bahnhof Schelklingen präsentieren sich die Gleisanlagen trotz der fast 35 Jahren, die zwischen der oberen Aufnahme vom Dezember 1975 mit der rangierenden 052 722-8 und dem unteren Bild vom August 2010 mit einem ausfahrenden 611 liegen, kaum verändert. Doch die Vegetation hat zwischenzeitlich zugelegt und auch das immer noch die Szenerie beherrschende Zementwerk wurde modernisiert.
Horst Lüdicke

Die Donautalbahn einst & jetzt: Der Bahnhof Ehingen steht stellvertretend für den Wandel vieler Kleinstadtbahnhöfe in den vergangenen Jahrzehnten. Als die 052 722-8 im Dezember 1975 mit einem Güterzug nach Munderkingen aufgenommen wurde, verfügte er noch über Schüttbahnsteige, die Züge waren ebenerdig zu erreichen. Auf der unteren Aufnahme sieht man die für die heutige Zeit charakteristische  Bahnhofsmöblierung , der mit den Einstiegen des 650 höhengleiche Bahnsteig ist nur noch über eine Fußgängerüberführung zu erreichen.
Die Donautalbahn einst & jetzt: Der Bahnhof Ehingen steht stellvertretend für den Wandel vieler Kleinstadtbahnhöfe in den vergangenen Jahrzehnten. Als die 052 722-8 im Dezember 1975 mit einem Güterzug nach Munderkingen aufgenommen wurde, verfügte er noch über Schüttbahnsteige, die Züge waren ebenerdig zu erreichen. Auf der unteren Aufnahme sieht man die für die heutige Zeit charakteristische "Bahnhofsmöblierung", der mit den Einstiegen des 650 höhengleiche Bahnsteig ist nur noch über eine Fußgängerüberführung zu erreichen.
Horst Lüdicke

Die Donautalbahn einst & jetzt: Auf dem oberen Bild ist die Ulmer 052 203-1 an einem regnerischen Dezembermorgen 1975 gerade aus Sigmaringendorf kommend in Mengen eingetroffen, oben der gleiche Blick im August 2010. Die Gleisanlagen haben sich kaum geändert, der damalige Fotostandpunkt konnte ausnahmsweise leicht wiedergefunden werden, da der ehemalige Standort des Wasserkrans problemlos zu identifizieren war.
Die Donautalbahn einst & jetzt: Auf dem oberen Bild ist die Ulmer 052 203-1 an einem regnerischen Dezembermorgen 1975 gerade aus Sigmaringendorf kommend in Mengen eingetroffen, oben der gleiche Blick im August 2010. Die Gleisanlagen haben sich kaum geändert, der damalige Fotostandpunkt konnte ausnahmsweise leicht wiedergefunden werden, da der ehemalige Standort des Wasserkrans problemlos zu identifizieren war.
Horst Lüdicke

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.