bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von ukamp



1 2 3 4 5 nächste Seite  >>
Alles was das Eisenbahner oder Fotografenherz begehrt...Blick von der Decatour Brücke auf die Lokabstellung im Rbf Maschen. 26.07.2015 (zum Bild)

ukamp 12.8.2015 11:12
Ein Superbild! Schöne Grüsse aus HH!

Marc Steiner 13.8.2015 13:50
Ja Maschen ist immer einen Besuch wert und mit etwas Glück sind die Abstellgruppen sehr gut gefüllt...Danke für deinen Kommentar! LG Marc

Handbetrieb(Version 2 mit Anonymisierung): Zur Unterstützung der Fahrer in der Rush Hour werden bei der Londoner Underground Hilfskräfte mit Signalkellen eingesetzt. "Swiss Cottage", 10.7.2015 (zum Bild)

Marc Steiner 21.7.2015 8:59
Sorry, aber so hat das Bild keine Wirkung mehr...demnächst muss noch die Werbung auf den Lok unkenntlich gemacht werden...solche Panik verschandelt nur unnötig gute Bilder...

Stefan Wohlfahrt 21.7.2015 14:59
Hallo Marc, was die Wirkung des Bildes angeht hast du Recht, ABER das Gesetz will es so - das ist keine Panik, sondern Recht und kann falls es verletzt wird ziemlich teuer werden.
Ich wüsste jedenfals nicht, ob ich begeistert wäre, mich plötzlich ungefragt im Internet zu finden.
Dies ist auch der Grund, weshalb wir bei Bahnbildertreffen immer fragen ob alle einverstanden sind, wenn fotografiert und veröffentlicht werden.
einen lieben Gruss
Stefan

Marc Steiner 21.7.2015 16:14
Wenn bei so einer Person Stefan die täglich garantiert allein wegen ihres Jobs mehrfach fotografiert wird schon so übertrieben reagiert wird, dann muss man auch konsequent bei allen anderen Lokbildern die Gesichter sämtlicher Personen unkenntlich machen! Ich verstehe nicht wie man bei BB immer der Meinung sein muss das ausgerechtnet weil das Bild hier zu sehen ist immer gleich die Abmahn-Armada kommen soll denn sooooo bekannt ist diese Seite nun auch wieder nicht....solche Bilder auf denen Leute in die Kamreas gucken egal ob sie gefragt wurden oder nicht sind täglich in der Tagespresse und da stört sich auch niemand dran....oder hast du schon mal davon gehört das jemand die Blöd den Spiegel oder die Tagesschau(ARD/ZDF) verklagt hat weil man ein Bild von sich dort gesehen hat und nicht wegen der Veröffentlichung gefragt wurde?
Vorsicht ist immer gut, nur muss man nicht ständig so übertreiben damit, schon garnicht auf so einer relativ kleinen Internetseite wie dieser....denke mal an DSO, da juckt es niemanden und dort ist wesentlich mehr los als hier....
Aber Fainess muss sein also jedem seine Meinung dazu...

ukamp 21.7.2015 17:48
Hallo Marc, ich bin ganz Deiner Meinung, mir gefällt das Bild so auch nicht mehr! Was DSO betrifft, muss ich Dir aber leider widersprechen: dort wurde ein Bild von mir nicht in die Galerie aufgenommen - mit genau derselben Begründung wie hier. Bei BB dann problemlos online gestellt...

Stefan Wohlfahrt 21.7.2015 17:48
Hallo Marc,
Rechtsstaat ist, dass ALLE die gleichen Rechte haben.
Ob sie ihr Recht durchsetzen oder Gnade vor Recht ergehen lassen ist dann eine Erziehungsfrage.
einen lieben Gruss
Stefan

Marc Steiner 21.7.2015 18:06
Naja also die DSO Galerie ist sowieso so eine Sache für sich...da sitzen einige Leute die haben weniger Ahnung vom Fotografieren als n Fisch vom Rad fahren...die treffen sehr oft sehr fragwürdige Entscheidungen...aber gut es soll dann so sein...ich finde es trotzdem sehr übertrieben wenn solche Bilder so verunstaltet werden...

Olli 21.7.2015 20:09
Also ich denke, bei diesem Bild würde es sich mehr als nur lohnen, die Mitarbeiterin ausfindig zu machen. Das sollte kein Ding der Unmöglichkeit sein. Denn das Bild ist grandios und die Dame ist so gut getroffen, dass sie wohl kaum ablehnen dürfte. Ich würde mir das Original in der Galerie wünschen. Mit dem verwischten Gesicht ist das Bild tatsächlich zerstört.
Gruß, Olli

Stefan Wohlfahrt 21.7.2015 20:24
Da kann ich mir Olli nur anschliessen.
einen lieben Gruss
Stefan

ukamp 21.7.2015 20:48
Was ist denn, wenn ich jetzt einfach behaupten würde, ich hätte ihr Einverständnis - was ich nie tun würde... Dann wär alles ok, oder was? Das ist doch Augenwischerei.

Stefan Wohlfahrt 21.7.2015 21:02
Das kannst du ohne weiteres, doch wenn die Dame klagt, dann wird es teuer, sehr teuer für dich...
einen lieben Gruss
Stefan

Wolfgang Schrade 22.7.2015 18:21
Ich bin da absolut der gleichen Meinung wie Marc, dass grenzt ja schon an Paranoia! So ist das Foto ein schlechter Scherz, im Original ist es grandios! Ein weiteres Beispiel: http://www.bahnbilder.de/name/galerie/fotograf/24665/username/wolfgang-schrade/digitalfotografie/72.html Er wusste zwar, dass er fotografiert wurde, (wie hier die Dame auch), ich hab' ihm aber nicht gesagt, dass das Foto im Internet veröffentlicht wird. Hätte er mir seine Erlaubnis erteilt???? Hab ich was Schriftliches für die Fotoerlaubnis? Nein! Wäre also die Konsequenz, dass das Foto, so wie es ist, hier gelöscht werden muss! Was ist mit den vielen Fotos, wo ein Lokführer (vielleicht sogar freundlich winkend) zu erkennen ist? Ich glaube, wir sollten die Kirche im Dorf lassen!!!

Julian Ryf 22.7.2015 19:33
Ich verstehe ehrlich gesagt den Moderator nicht, der ein solches Bild freischaltet. Entweder der Fotograf hat die Erlaubnis, das Bild mit der Person zu veröffentlichen (am besten schriftlich), oder dann bleibt es halt im Privatarchiv.
So wie hier finde ich das Bild leider ziemlich hässlich...
Grüsse
Julian

Thomas Wendt 22.7.2015 19:40
Ich hatte ukamp gebeten,das Bild gegen ein verfälschtes auszutauschen. Sicher ist das Resultat nicht optimal. Aber ich finde, es ist ungehörig, jemanden direkt zu fotografieren und das Bild dann ohnesein Wissen zu veröffentlichen. Ich würde das selbst jedenfalls nicht wollen. Es macht einen entscheidenden Unterschied, ob man - wie hier - Hauptobjekt des Fotos ist oder zufällig nebenbei darauf erscheint. Bei meiner Bitte ging es mir also nicht zentral um die Abmahngefahr, sondern auch um faires Verhalten.

Ich muss insbesondere die Admins bitten, die Abmahngefahren ernstzunehmen - nach wie vor sind Abmahnungen DAS Risiko für den Fortbestand dieser Seite.

Olli 22.7.2015 20:19
Cartier-Bresson würde heute wahrscheinlich entnervt die Leica in die Ecke werfen... Seine "Straßenfotografie" ist heute definitiv tot. Aber in diesem Fall hätte man vorbauen können. Die Dame wäre nicht davongelaufen. Einfach vorsorglich fragen. Die meisten Leute sind ganz lieb und sagen ja, Frauen wollen oft noch wissen ob sie auch vorteilhaft aussehen. Da durchaus schon absehbar war, dass dies ein Hammerfoto wird, hätte ich gleich mit ihr gesprochen. IMHO sollte eine mündliche Erlaubnis in Ordnung sein, da bleibt ein Restrisiko, aber bei einem Gespräch merkt man auch, wenn es jemand nicht ernst meint.

Dass Du dieses Hammerbild noch nachträglich retten solltest, habe ich ja schon oben geschrieben.

@Wolfgang: Wenn beipielsweise eine 185 unter BR 185 einsortiert ist, und der Text von der 185 spricht, dann ist der Tf nicht das Motiv, nicht wichtig für das Motiv, egal ob weggespiegelt oder sichtbar. Im vorliegenden Bild ist erst durch die Dame das Bild entstanden. Das ist ein gewaltiger Unterschied.

Gruß, Olli

ukamp 22.7.2015 20:49
Die Rechtslage (in Deutschland) ist eindeutig, und selbstverständlich respektiere ich die Regeln von BB. Deshalb habe ich das Bild auch anonymisiert. In Zukunft aber werde ich solche Fotos gar nicht mehr online stellen. Schon jetzt habe ich die Schere im Kopf, wenn ich meine jüngsten Fotos aus Paris und London betrachte. Es bleiben Bilder von Zügen - was mich nicht mehr so interessiert - oder von Bahnhofsarchitektur, die viele Betrachter nicht interessiert. Es ist sehr schade. Das Porträt der Lady aus London hängt jetzt als Ausdruck in meiner Wohnung. Zum Glück bin ich ja kein Profi-Fotograf...

Stefan Wohlfahrt 23.7.2015 7:48
Es gibt einen ganz einfachen Trick Bilder dieser Art ohne die Verletzung der Rechtslage zu zeigen: Die zu sehende Person von hinten zu fotogarafieren...
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 23.7.2015 18:03
@Stefan: Dann hast Du das Original nicht gesehen, das Bild hätte von hinten genauso wie hier ohne Gesicht einfach nur ein Prozent der Wirkung.

Stefan Wohlfahrt 23.7.2015 18:23
Hallo Olli, ich habe das Original gesehen und deine Idee mit dem nachträglichen Fragen ist ohnehin die beste. Mein Vorschlag war eher allgemeiner Natur um das "Problem" zu umgehen.
Wenn aber jemand solche (wunderschönen) Bilder plant und dann auch macht, wäre es wirklich gut vielleicht schon im Vorfeld oder dann unmittelbar danach um Erlaubnis zu fragen.
einen leiben Gruss
Stefan

Ein Blick in die Abstellanlage an der Station "Etoile", Endpunkt der Linie 6. Paris, 8.7.2015 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 16.7.2015 16:47
Ein schöner Blick in die dunkelste Ecke der Métro:
einen lieben Gruss
Stefan

ukamp 20.7.2015 19:27
Vielen Dank, Stefan! Solche Einblicke gibt es in Paris eine ganze Reihe - hab ich früher schon mal gemacht.

1863 von der Metropolitan Railway errichtet, ist die Station "Baker Street" Teil einer der ältesten U-Bahnlinien der Welt. London, 10.7.2015 (zum Bild)

Olli 19.7.2015 20:51
Auch wenn nicht unter jedem Bild ein Kommentar von mir steht, aber diese Serie ist wieder mal ein Traum zum Ansehen...
Gruß, Olli

ukamp 20.7.2015 19:24
Thanx a lot!

Parallelfahrt: ein Zug der Hammersmith&City-Line verlässt die Station "Paddington" - zusammen mit einem Fernzug der Western Line. 10.7.2015 (zum Bild)

Olli 19.7.2015 21:00
Parallelfahrten ab Paddington sind aber für Fahrgäste sehr gefährlich... insbesondere um zehn vor fünf...
Gruß, Olli

Thomas Wendt 20.7.2015 7:37
Heute bedarf es aber nur noch einer Videokamera, um den Mord dann aufzuklären :-) Schön eingefangen, dieParallelfahrt.

Stefan Wohlfahrt 20.7.2015 9:39
Ob eine Videokamera auf gegen Bewegungsunschärfe immun ist?
einen lieben Gruss
Stefan

ukamp 20.7.2015 19:21
Vielen Dank, liebe Agatha Christie-Spezialisten!

Kompromisslos modern: die neue - inzwischen auch schon über zwanzig Jahre alte - Haupthalle von "Madrid Puerta de Atocha". 26.9.2014 (zum Bild)

Olli 27.10.2014 22:38
Auch aus Madrid schöne Bilder... Und gut, dass Dich hier kein Ausrichtfetischist ausgebremst hat...
Gruß, Olli

ukamp 29.10.2014 19:30
Vielen Dank! Da hast Du recht. Es gibt ja andere, nicht so liberale Seiten, wo Du kein Foto veröffentlichen kannst, auf dem nicht gerade die Sonne (auf den Zug) scheint... Zum Glück ist das hier anders!

Lissabon-Rossio bei Nacht: Blick über die Bahnsteigsperren hinweg auf Gleis 4 und 5. 18.9.2014 (zum Bild)

Olli 23.10.2014 23:24
Vielleicht der schönste Bahnhof Europas, auch die Bahnsteighalle kann sich sehen lassen. Ist wohl das richtige Pflaster für Dich... Eine wunderbare Serie aus Lissabon.
Gruß, Olli

ukamp 24.10.2014 22:14
Vielen Dank, Olli! Ja, Lissabon ist fotografisch extrem inspirierend - auch die Bahnhöfe. Meine persönliche Hitliste für Europa: Gare de Lyon in Paris und eben Rossio. Außerhalb Europas natürlich Grand Central Terminal in NYC.

Lissabon-Rossio bei Nacht: Blick in die imposante - und wunderbar restaurierte - Halle. Bei der Ausfahrt verschwinden die Züge sofort in einem Tunnel unter einem der zahlreichen Hügel dieser Stadt. 18.9.2014 (zum Bild)

Reinhard Zabel 21.10.2014 12:44
Hallo ukamp,
für mich ist der Rossio-Bahnhof einer der schönsten Bahnhöfe, die ich bisher gesehen habe. Und Du hast in ihn mit diesem und Deinen anderen Bildern wunderschön in Szene gesetzt.
Gruß
Reinhard

ukamp 24.10.2014 22:08
Vielen Dank, Reinhard! Meine persönliche Hitliste der drei schönsten Bahnhöfe - die ich gesehen habe - sieht so aus: Gare de Lyon in Paris, Grand Central Terminal in NYC - und eben Lisboa-Rossio.

Fahrschulzug im Hamburger U-Bahnhof "Volksdorf", dem Ausgangspunkt der sogenannten Walddörferbahn. Spätestens ab hier im Nordosten der Hansestadt hat die Linie U1 eher den Charakter einer S-Bahn - ähnlich den Vorortlinien in Berlin. 20.3.2014 (zum Bild)

Dennis Fiedler 21.3.2014 14:59
So etwas habe ich noch nie gesehen aber irgendwie muss man ja den Azubis das Lok fahren beibringen. Hier ist wohl einer mit noch sehr wenigen Fahrstunden aber viel kann da ja nicht passieren man muss ja nur Gas geben Ansagen machen und Halten.
Aber tolles Bild.

ukamp 19.5.2014 18:43
Sorry - sehr verspäteten Dank! Hab dieses Fahrzeug auch noch nie zuvor gesehen. Tja: Gas geben auf elektrisch - und gut ist. Wenn das so einfach wäre...

Zwischen den beiden Fahrstuhltürmen sieht es von oben so aus - irgendwie erinnert der Bahnhof an das Innere einer Luftschiffhülle (soll er ja wohl auch...) Hamburger S-Bahnstation "Flughafen", 1.5.2014 (zum Bild)

Ingo Konrad Müller 2.5.2014 16:35
Hallo ukamp,
sehr schöner Blick auf die Bahnhofarchitektur. Wiede mal eine tolle Sichtweise.
Viele Grüße
Ingo

G. G. 3.5.2014 0:31
Wenn man das so sieht...
Dann sind die Lampen aber auch den "Motorgondeln" der Luftschiffe nachempfunden.
Schön gesehen auf jeden Fall!

ukamp 19.5.2014 18:41
Vielen Dank! Mit den Gondeln hab ich das gar nicht so gesehen - aber stimmt!

Glück gehabt: wegen einer Veranstaltung im Lokschuppen stand die schöne V 200 auf der Drehscheibe des Deutschen Technikmuseums in Berlin. 10.5.2014 (zum Bild)

Andreas Strobel 11.5.2014 20:01
Sehr schöne Aufnahme......woweffekt. Gruß Andreas

ukamp 19.5.2014 18:39
Vielen Dank! Ist aber auch ne tolle Foto-Lok!

Treffen der "Sardinenbüchsen": links ein nagelneuer DT5 bei der Einfahrt in die Hamburger U-Bahnhaltestelle "Borgweg", rechts ein betagter DT3 Richtung "Barmbek". 16.5.2014 (zum Bild)

Olli 17.5.2014 12:58
Hast Du wieder ne geile Serie Geometrie gemacht...
Gruß, Olli

ukamp 19.5.2014 18:37
Vielen Dank! Hab aber festgestellt, dass die neuen Hamburger Alu-Züge irgendwie schwierig zu fotografieren sind: von vorne ziemlich finster und an den Seiten stark reflektierend... ich übe weiter

Am 3.1.2014 hatte die Emirates Air Line mit heftigen Winden zu kämpfen. Immer wieder musste der Betrieb zeitweise eingestellt werden. Nur Hartgesottene in den Kabinen hatten keinen erhöhten Adrenalinausstoß, Böen verursachten heftige Turbulenzen. 3.1.2013, London Greenwich (zum Bild)

ukamp 5.3.2014 20:45
Ein irres Foto, das zeigt, wie weit man den Begriff Bahnbilder fassen kann. Sehr schön! Gruß aus HH

Olli 5.3.2014 20:48
No problem for the real English sportsman... ;-)
Gruß, Olli

Re 6/6 Nr. 11634 "Aarburg-Oftringen" im Thurtal bei Eschikofen. Februar 2014. (zum Bild)

Silvio Jenny 4.3.2014 10:35
Hallo Olli,

Wunderschönes Bild dieser Re 6/6, aber es handelt sich hierbei um die 11634 "Aarburg-Oftringen", und nicht um die 11614 ;-))

Olli 4.3.2014 17:34
Gleich zwei Mal daneben... :-D aber auch hier korrigiert. Dafür freut mich, dass Dir auch dieses Bild gefällt.
Gruß, Olli

Michael Edelmann 4.3.2014 23:14
Tolle Aufnahme, Olli, in sehr interessantem Licht! Sehr schön gelungen!
LG!
Micha

Olli 5.3.2014 0:39
Danke Micha, erst war ich enttäuscht vom Licht, aber mal draufhalten brachte die Überraschung, das Streiflicht bringt eben doch eine interessante Stimmung...
Gruß, Olli

ukamp 5.3.2014 20:41
Magisch - ganz toll! Gruß aus HH

Olli 5.3.2014 22:47
Danke ukamp, freut mich, dass das Kraftpaket Re 6/6 Eindruck hinterlässt...
Gruß, Olli

Stefan Wohlfahrt 6.3.2014 8:24
Hallo Olli, mir ging es bei diesem bidl wie Micha.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 11.3.2014 19:48
Danke Stefan.

Einblicke... Durchblicke...Spiegelbilder. Innenleben eines Apmz der CD, eingereiht in den EC 179 nach Prag am 02.03.2014 in Berlin-Hauptbahnhof. (zum Bild)

Dennis Fiedler 5.3.2014 17:38
Netter Wagen echt gemütlich.

Heinz Lahs 5.3.2014 18:52
Die sind auch sehr gemütlich.
Danke für Deinen Kommentar und viele Grüße, Heinz.

ukamp 5.3.2014 20:39
Ein schönes Bild - nur eine kleine Kritik: entweder man lässt den unteren Rand weg, oder man richtet das Bild horizontal aus. Gruß aus HH!

Heinz Lahs 6.3.2014 19:11
Danke ukamp.
Stimmt, eigentlich geht nur unten abschneiden.
Grüße Heinz.

Andreas Strobel 8.3.2014 18:45
Schönes Selbstportrait Heinz.....macht wirklich einen urigen Eindruck.
Ist eine tolle Fotoidee die du da hattest.....
gefällt mir ausgesprochen gut.
Viele liebe Grüße nach Nassenheide, der Rheer Jong. Andreas

Heinz Lahs 8.3.2014 19:35
Hallo Andreas,
vielen Dank für Deinen netten Kommentar.
Da waren die Scheiben mal relativ sauber und da kam ich so mal auf die Idee... und schön, wenn es gefällt.
Liebe Grüße nach Rheydt, Heinz.

Die roten Rücklichtscheiben eingehakt und ab ging es mit lautem 2-Takter Getöse...Railcare MY 1134 aufgenommen im/am Pbf Padborg. 27.02.2014 (zum Bild)

ukamp 5.3.2014 20:32
Ich finde diese Lokomotiven ja klasse - und Deine Bilder auch! Gruß aus HH!

ukamp 5.3.2014 20:32
Ich finde diese Lokomotiven ja klasse - und Deine Bilder auch! Gruß aus HH!

Marc Steiner 6.3.2014 17:19
Wenn der Tf den Motor "hochfährt", die harten Zweitakter Schläge deutlich zu hören sind, das räuchern beginnt und dann die Bremse gelöst wird....der Lärm geht einem nicht so schnell aus den Ohren...Danke für deinen Kommentar! LG Marc

Der moderne Teil des Pariser Bahnhofs "Gare d´Austerlitz": eine Betonkonstruktion unter einer Hochstraße - und ebenfalls ziemlich ausgestorben. 15.1.2014 (zum Bild)

Dennis Fiedler 26.1.2014 11:16
Die Gleise sehen nicht mehr viel befahren aus und wofür die Weiche?

ukamp 5.3.2014 20:29
Die Gleise sind noch nicht viel befahren - ist ja alles neu. Und die Weiche ist wahrscheinlich zur Rückführung der Lok. Das ist ja - wie alle Bahnhöfe in Paris - ein Kopfbahnhof.

Dennis Fiedler 7.3.2014 14:15
Ja Paris hat nur die Bahnhöfe außerhalb des Stadt Zentrums.
Paris ist eine wunderschöne Stadt

1 2 3 4 5 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.