bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Thomas Scherf



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Die SBB Cargo Re 484 003 / E 484.003 SR (91 85 4484 003-9 CH-SBBC, ex 91 83 2484 003-5 I-SBBC) steht am 16.09.2017 mit einem ChemOil Schüttgutwagenzug im Bf. Domodossola. Die TRAXX F140 MS2 wurde 2004 von Bombardierin Kassel unter der Fabriknummer 34001 gebaut, sie hat die Zulassungen für Schweiz und Italien. Die Re 484 ist eine Weiterentwicklung der TRAXX-Baureihe F140 AC1 (DB BR 185, SBB Re 482, u. a.), gegenüber welcher sie als augenfälligste Änderung einen überarbeiteten Lokkasten besitzt. Die Änderung erfolgte, um den neuen, strengeren Sicherheitsnormen bezüglich Crashfestigkeit zu genügen. Sie ist am einfachsten an der Lokfront zu erkennen, welche im Bereich der unteren Signalleuchten gerade nach unten verläuft und nicht eingezogen ist wie bei der ersten Serie der BR 185. Außerdem ist unterhalb der Stirnfenster eine Klappe für den Ausbau der Klimaanlage angebracht und die Anzahl der Griffstangen im Frontbereich erhöht worden. Die Lokomotive erhielt auch eine neue wassergekühlte IGBT Umrichteranlage. TECHNISCHE DATEN: Spurweite: 1.435 mm (Normalspur) Achsfolge: Bo'Bo' Gebaute Stückzahl: 21 Umgrenzungsprofil: UIC 505-1 Länge über Puffer: 18.900 mm Virtueller Drehgestellmittenabstand: 10.440 mm Radsatzabstand im Drehgestell: 2.600 mm Höhe: 4.283 mm Breite: 2.977 mm Dienstgewicht: 85,4 t Radsatzlast: 21.5 t Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h Stundenleistung: 5.600 kW Anfahrzugkraft: 300 kN Max. elektrische Bremskraft: 240 kN Leistung elektrische Bremse: 5.6 MW (bei AC) / 2.6 MW (bei DC) Treibraddurchmesser: 1.250 mm (neu)/ 1.170 mm (abgenutzt) Motorentyp: Drehstrom-Asynchronmotoren Stromrichter: 2 x MITRAC TC 3300 Anzahl der Fahrmotoren: 4 Antrieb: Tatzlagerantrieb Stromsystem: 15 kV 16,7 Hz Wechselstrom (AC) und 3 kV Gleichstrom (25 kV 50 Hz AC und 1,5 kV DC wären aber auch möglich) Anhängelasten: bis 6 Promille 1.950 t, bis 12 Promille 1.620 t und bis 26 Promille 700 t Fördervolumen des Kompressors: 2.400 l/min Hauptluftbehältervolumen: 800 l Besonderheiten: Automatische Feuerlöschanlage, Rückseheinrichtung (Videokameras) (zum Bild)

Thomas Scherf 24.10.2017 20:31
Tja, nicht nur PKW haben Rückfahrkameras, auch Lokomotiven wollen mal eingeparkt werden;-)
Schönes Bild, auch der Schatten säuft nicht ab. Über die Farbgestaltung der eigentlich attraktiven Lok mit den dominanten blauen Seitenwänden muss man wohl nicht streiten.
Gruss
Thomas

Am 20.10.2017 fuhr die 140 017-5 von METRANS (PRESS) von Leipzig nach Stendal und weiter nach Hamburg . (zum Bild)

Dennis Fiedler 23.10.2017 19:33
Sehr schönes Bild. Wo wurde es gemacht?

Thomas Scherf 24.10.2017 20:27
Das EG in Stendal sieht genauso aus...
Gruss
Thomas

Dennis Fiedler 24.10.2017 21:18
Danke dir Thomas ;)
Der Übergang hat was. Kenne nur Wiesenburg wo solch ein Übergang aktiv genutzt wird.

Stephan John 25.10.2017 7:20
Interessant dass es geschätzte 10000 Bilder aus Stendal braucht um das zu sehen XD. Naja Stendal ein Bahnhof in der Größe ist schon sehr ungewöhnlich dass er noch in einem so ursprünglichen Zustand ist

Dennis Fiedler 25.10.2017 7:38
Gerade dieser Zustand macht bei mir den Reiz aus.

IntEgro Steuerwagen,am 09.Oktober 2017,in Lauterbach Mole.Nach der Ankunft in Lauterbach Mole ist,bis zur Rückfahrt,genügend Zeit zum fotografieren. (zum Bild)

Falk Wender 24.10.2017 20:12
Wo ist denn der PRESS VT 650 geblieben ?
Grüße !

Thomas Scherf 24.10.2017 20:23
Ob über 2000 PS für einen einzigen Wagen die Umweltbilanz so wesentlich verbessern, mag dahingestellt bleiben. Trotzdem ein interessantes und schönes Foto.
Gruss
Thomas

Stefan Pavel 25.10.2017 7:22
Moin Mirko,

Schönes Bild vom Steuerwagen gefällt Mir.

Mfg
Stefan

@Frank der PRESS VT 650 ist zur Zeit in Kassel

Die PKP Intercity EU 44 "Husarz - Husar" 5 370 001 (91 51 5370 010-8 PL-PKPIC 1251), eine Siemens ES64U4-D, hat am 27.06.2017, mit dem EIC 17003 / EC 44 "Warszawa-Berlin-Express", den Bahnhof Rzepin / Polen (deutsch Reppen) pünktlich erreicht. Doch hier hat er und somit auch wir 2,5 Stunden Zwangsaufenthalt. Grund dafür war, das er ohne den zusätzlich deutschen Lokführer nicht weiterfahren konnten, da auf den bald folgenden deutschen Gleisen ein deutscher Lokführer mit auf der Lok sein muss. Dies lag daran das der Gegenzug (EC 45 "Berlin-Warszawa-Express") wegen Stellwerksstörung in Berlin verspätet in Rzepin an kam, von welchen der deutsche Lokführer auf die Lok des EC 44 wechselte. (zum Bild)

Andreas Strobel 10.7.2017 20:26
Nettes Bild Armin, wie immer mit ausführlichem Text, der eigentlich keine Fragen offen lässt.
Lieben Gruß ins Hellertal, Andi.

Heinz Hülsmann 8.10.2017 17:12
Hallo Armin,
die schicke Lok bestens präsentiert.

Viele Grüße, Heinz

Armin Schwarz 9.10.2017 17:03
Hallo Andreas und Heinz,
danke für Eure netten Kommentare, es freut mich sehr dass Euch das Bild gefällt.

Der Halt hatte für mich ein "Für und Wieder", hier konnte ich durch den Zwangshalt einige Bilder machen, aber wir waren über 3 Stunden später erst in Köln und der letzte Zug nach Betzdorf war natürlich weg. So ging es nur noch mit einem Taxischein in die Heimat.

Liebe Grüße aus Herdorf
Armin

Heinz Lahs 9.10.2017 20:50
Hallo Armin,
die polnischen Husare machen immer ein bißchen was her mit ihrer Werbung.
Tolle Aufnahme vom Berlin-Warschua-Express aus Reppen, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße nach Herdorf, Heinz.

Armin Schwarz 22.10.2017 13:37
Hallo Heinz,
danke für Deinen netten Kommentar, es freut mich dass es Dir gefällt.
Liebe Grüße nach Nassenheide
Armin

Thomas Wendt 22.10.2017 15:08
Hallo Armin, ich hatte noch gar nicht mitbekommen, dass ihr diese interessante Strecke gefahren seid - ja, mit Sonderzügen hatten wir diese Art von Problemen auch manchmal, mit den Regelzügen bisher nicht.

Thomas Scherf 22.10.2017 16:41
Da wird sehr viel Geld ausgegeben, damit die Lokomotiven frei durchfahren können (Stromsystem, ETCS,...), aber frei durchfahrende Lokführer müssen wohl noch erfunden werden bzw. die Vorschriften dafür. Aber dadurch haben wir ein attraktives Foto einer schönen Lok, ist doch auch was wert.
Gruss
Thomas

Armin Schwarz 22.10.2017 17:28
Hallo Ihr zwei,
danke es freut mich wenn es gefällt.

@Thomas Wendt: Ich war auch nicht dazu gekommen viele Bilder einzustellen. Es ist wirklich eine interessante und schöne Strecke die wir wohl nicht das letzte mal gefahren sind.

@Thomas Scherf: Das sehr ich wie Du mit den Vorschriften. Mir als Bahnfotograf wurde nicht langweilig und kannte einige Bilder dort machen. Für die anderen Reisenden schon eher, zumal deren Anschlußzüge wohl auch weg waren.

Liebe Grüße
Armin

123 016 zieht am 10.10.2017 ihren Ganzzug durch den Haltepunkt Nelahozeves zámek in Richtung Norden. (zum Bild)

Armin Schwarz 22.10.2017 13:52
Hallo Thomas,
ganz wunderbare Bilder aus Tschechien.
Liebe Grüße
Armin

Thomas Scherf 22.10.2017 16:25
@Armin:
Danke Dir. Das Wetter war Mitte Oktober eher suboptimal, aber zumindest meistens trocken. Und der äußerst abwechslungsreiche Bahnbetrieb in Tschechien ist immer wieder ein Erlebnis.
Gruss
Thomas

Ein Blick auf den Fahrplan und die Uhrzeit verrät, das unsere ursprüngliche Verspätung von 2 Stunden auf mittlerweile 6 Stunden angewachsen ist. Aufgenommen am 29.08.2017 in Monze. (zum Bild)

Thomas Scherf 22.10.2017 14:32
Interessantes Detail, aber ich glaube, selbst 6 Stunden Verspätung dürften dort noch als hinnehmbar bewertet werden. Ich stelle mir gerade so eine kreidebeschriebene Tafel in Frankfurt Hbf vor, die DB würde wegen des enormen Kreideverbrauchs noch tiefer in die roten Zahlen abrutschen.
Gruss
Thomas

Matthias Handschuch 22.10.2017 19:58
Moin, nein überrascht war über die Verspätung wirklich niemand. Die meisten Leute sind vermutlich froh, dass der Zug überhaupt fuhr , nachdem die Strecke in der vorherigen Woche nach einer Kollision komplett gesperrt war.
Gruß, Matthias

Der VT 505 (95 80 1648 105-2 D-HEB / 95 80 1648 605-1 D-HEB) der HLB (Hessische Landesbahn GmbH), ein Alstom Coradia LINT 41 der neuen Generation, fährt am 01.10.2017, als RB 96 "Hellertalbahn" (Betzdorf - Herdorf - Neunkirchen - Haiger - Dillenburg), in den Bahnhof Herdorf ein. (zum Bild)

Heinz Hülsmann 8.10.2017 17:04
Hallo Armin,
der Triebzug passt perfekt zum herbstlichen Umfeld.

Viele Grüße, Heinz

Heinz Lahs 9.10.2017 20:47
Hallo Armin,
immer wieder sehr schön, die Triebwagen in den HLB-Farben zu sehen.
Und besonders im Herbsz wirken sie besonders gut.
Liebe Grüße aus Nasenheide, Heinz.

Ingo Konrad Müller 15.10.2017 21:30
Hallo Armin,
wundervolles Herbstbild. Wo findest Du eigentlich immer die zur Jahrezeit passend lakierten Züge?
Viele Grüße
Ingo

Armin Schwarz 16.10.2017 19:08
Hallo Ihr drei,
danke für Eure netten Worte, es freut mich sehr dass es Euch gefällt.

@Ingo: Nun ich weiß wo so fahren ;-)

Liebe Grüße aus Herdorf
Armin

De Rond Hans und Jeanny 17.10.2017 18:40
Das Bild weckt wunderschöne Erinnerungen an ein tolles und lustiges Wochenende im Hellertal, Armin.
Hier gibt es übrigens das "Making of" des herrlichen Herbstfotos zu sehen:

http://wwwfotococktail-revival.startbilder.de/bild/Eisenbahn~Deutschland~Diverses/582486/-die-bahnfotografen-beim-ablichten-des.html

Einen lieben Gruß nach Herdorf
Jeanny

Thomas Scherf 17.10.2017 22:03
Ein interessanter Gegensatz: Das moderne Fahrzeug und die etwas in die Jahre gekommene Infrastruktur, die aber gleichwohl nicht weniger attraktiv ist. Und so ein grasbewachsener Bahnsteig sieht auch besser aus als ein betonbelegtes Normteil.
Gruss
Thomas

Armin Schwarz 18.10.2017 17:53
Hallo Jeanny, hallo Thomas,
danke für Eure netten Kommentare, es freut mich dass es Euch gefällt.

@Thomas: Die in die Jahre gekommene Infrastruktur, gibt es auf der Strecke auch nur noch hier. In Herdorf ist der Umbauaufwand wohl zu hoch, da es hier noch das Anschlußgleis zur KSW gibt. Mit dem Bahnsteig das sehe ich auch wie Du.

Liebe Grüße aus Herdorf
Armin

142 159 B. - Lichtenberg 21.03.93 (zum Bild)

Gerd Bembnista 23.9.2017 9:12
Hallo Werner ! Schöne Aufnahme, aber Lichtenberg kann nicht stimmen ... Gruß aus Berlin, Gerd

Werner Brutzer 23.9.2017 10:50
Hallo Gerd, welches BW könnte es sein? ( Schöneweide vielleicht? Ist schon zu lange her.
Viele Grüsse Werner

Thomas Scherf 25.9.2017 12:15
So rechteckige Tore waren auch in Pankow, aber sicher bin ich mir da auch nicht...
Gruss
Thomas

Doppeltraktion der Loks 753 751-7 und der 753 775-6 fährt in Povrly mit einem Getreidezug vorbei.Bild vom 28.6.2017 (zum Bild)

Thomas Scherf 3.7.2017 19:37
Das muß ein kerniger Sound sein, habe das schon (eingebildet) fast im Ohr....
Gruss
Thomas

Matti Morelli 8.7.2017 11:45
Hallo Thomas,
da kann ich Dir versichern dass es kernig war ;-O
LG
Matti

VT318 der EB Erfurter Bahn als Zug der Elster - Saale - Bahn. Standort Leipzig Hauptbahnhof, 25.06.2017 (zum Bild)

Thomas Scherf 3.7.2017 19:35
Bist Du sicher, dass der Zug nach Erfurt fährt? Normalerweise betreibt die EB keine Strecke Leipzig - Erfurt, von Leipzig aus geht es eigentlich nur nach Saalfeld (über Gera)....
Gruss
Thomas

Alexander K. 3.7.2017 20:03
Danke für den Hinweis. Da hab ich mich wohl geirrt. Hatte noch die Anzeige von einem Abellio von einem anderen Gleis im Hinterkopf. Habs weggenommen, Gruß von der Peene

Auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt in Konstanz war 01 519 der EFZ im Primtal bei Aldingen eindrücklich zu beobachten. Dezember 2016. (zum Bild)

Thomas Scherf 26.1.2017 21:45
Für eine schöne Abdampfwolke war es wohl kalt genug. Der Fokus exakt auf der Front der Maschine, sehr gut.
Gruss
Thomas

Matti Morelli 27.1.2017 18:09
Hoi Olli,
sehr schön,in diesem aussergewöhnlichen Licht hast du die 01 519 eingefangen.

LG
Matti

Olli 31.1.2017 18:14
Danke Euch. Fast ein bisschen hell geraden für das finstere Wetter bei dem Eisregen... @Markus, hier geht es lange und stetig hoch bis zur europäischen Wasserscheide. Da muss auch früher der Dampfbetrieb recht eindrucksvoll gewesen sein.
Gruß, Olli

T 478 1146 (749 146) mit einem Sonderzug am 31.12.2016 bei Vimperk. (zum Bild)

Markus K. 26.1.2017 19:24
Herrliches Bild der Bardotka, gefällt mir richtig gut.
Schöne Grüße Markus

Thomas Scherf 26.1.2017 21:34
Und dazu noch eine alte Loknummer, passt perfekt, dazu die schöne Landschaft.
Gruss
Thomas

M. Schmid 20.2.2017 19:07
Danke euch!

LG

Auch wenn das Ausfahrtssignal (N2) auf Gleis 2 Hp 0 („Halt!“) zeigt, so darf die Lok 44 der KSW -Kreisbahn Siegen-Wittgenstein (92 80 1271 004-4 D-KSW) mit ihrem Coilgüterzug, in Rangiergeschwindigkeit weiter fahren, denn das kleine Schutzsignal (Sh) zeigt Signal Sh 1 - Fahrverbot aufgehoben. Kurz hinter dem Weichenwärter-Stellwerk Herdorf Ost (Ho) zweigt dann die Weiche zum KSW-Rangierbahnhof ab. (zum Bild)

Thomas Scherf 23.1.2017 20:23
Die Farbe ist ja fast wie die der 106 der DR, und 4 Achsen hat sie auch;-) So schön saubere Maschinen sieht man selten, und das wirkt vor dem Schnee natürlich noch viel besser.
Gruss
Thomas

Heinz Lahs 23.1.2017 22:14
Hallo Armin,
in dieser Winterlandschaft wirken die Farben der Lok und des Flügelsignal so richtig kräftig, tolle Aufnahme.
Liebe Grüße nach Herdorf, Heinz.

Armin Schwarz 24.1.2017 17:18
Hallo Thomas, hallo Heinz,
danke für Eure netten und positiven Kommentare, es freut mich sehr dass es Euch beiden gefällt.

@Thomas: Die Farbe und die Achsanzahl, aber die Leistungsklasse ist eine ganz andere ;-) Zur Sauberkeit der Lok, kann ich sagen, die Kreisbahn Siegen-Wittgenstein pflegt ihre Maschinen immer sehr gut. Die KSW besitzt auch eine eigene Werkstatt.

Liebe Grüße aus Herdorf
Armin

Ein Desirio nach Rumburk kommt aus dem "winterlichen Schatten" 22.01.2017 13:25 Uhr im Sebnitztal. TW 642 035. (zum Bild)

Thomas Scherf 23.1.2017 20:08
Vom Licht her ist das ja schon fast abends, und das kurz nach Mittag. Wirkt schön kompakt.
Gruss
Thomas

Andreas Strobel 23.1.2017 20:16
Das sind die Farben des Winters, mitten darin der rote Renner.
Gefällt mir ausgezeichnet Siegfried. Lieben Gruß Andreas

Siegfried Heße 25.1.2017 8:35
Hallo Thomas, hallo Andreas, ja das Sebnitztal ist schon sehr schön, eine Wanderung ohne Skier scheiterte am hohen Schnee,
aber bei der tollen Winersttimmung macht sogar ein Desirio was her. Herzliche Einladung zur Wanderung....
Freu mich, dass Euch der Schnappschuß gefällt. M.f.G Siegfried

Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2016 soll der Verkehr auf dem Abschnitt Gera-Süd/Gera-Ost/Gera-Liebschwitz bis zum Abzweig Wolfsgefährt stillgelegt werden. Der Abschnitt zwischen Gera-Debschwitz und Gera-Zwötzen Wird (wurde) zweigleisig ausgebaut. Die derzeit über Gera-Ost sowie Gera-Liebschwitz verkehrenden Züge in Richtung Wünschendorf sollen ebenfalls über Gera-Zwötzen fahren. Deshalb gab es am 11.09.16 Pendelfahrten mit 52 8154-8 zwischen Gera Hbf und Wünschendorf. Hier der Zug auf der Brücke Gera-Liebschwitz Richtung Wünschendorf. (zum Bild)

Thomas Scherf 27.9.2016 20:38
Und genau diese Brücke wird als Hauptgrund "verkauft", dort ist schon seit vielen Jahren eine Langsamfahrstelle. Aber ein
Verlust ist die Stilllegung nicht wirklich, die "neue" Strecken über Zwötzen ist doch etwas besser "bewohnt". Und schließlich
wurde ja der Streckenabschnitt von Gera Süd über Gera Ost und Liebschwitz nach Meilitz auch erst 17 Jahre nach Fertigstellung der Elstertalbahn gebaut, bis dahin war für die Reisezüge in Wolfsgefährt (später Gera-Röppisch) Schluß, dor musste umgestiegen werden. Aber dieses ehemals stattliche EG gibts ja auch nicht mehr.
Vielleicht noch ein Hinweis: De Wechsel ist nicht erst im Dezember, ab 25.10.2016 fährt die Vogtlandbahn schon über Zwötzen, und die DR wird das wohl auch so machen.
Gruss
Thomas

Alexander Hertel 29.9.2016 15:55
Hallo Thomas,
danke Dir für deine Worte.
Schauen wir mal wenn über Zwötzen gefahren wird.

Gruß Alex

Die schon modernisierte Bardotka 749 181 ist am trüben 19.11.2005 mit dem R945 aus Tanvald in Turnov angekommen und wird ihn über Mlada Boleslav nach Praha hl.n. befördern. Für die nur 3 Schnellzugwagen reicht auch die Leistung gut aus. Mehr war aus diesem Scan nicht mehr rauszuholen (zum Bild)

Siegfried Heße 17.9.2016 1:36
heute, 2016 wird wohl keine Bardotka mehr in Turnov ankommen.....eher bestimmen Regio Novas und TW der Baureihe 854 oder 843 das Bild, schöne erinnerung M.f.G. Siegfried

Thomas Scherf 17.9.2016 11:42
Danke Dir. Ja, die Bardotkas sind da wohl verschwunen. Habe gerade mal bei Zelpage nachgesehen, dieser Zug heißt jetzt
„Valdštejn“ (der Feldherr läßt grüßen) und wird mit einem 854 und 2 Bdtn gefahren, aber das ist ja auch nicht schlecht.
Gruss
Thomas

Der Triebwagen 842 024 der ČD wird am 13.09.2015 im Bahnhof Klatovy bereitgestellt, um als Os 17550 in weniger als einer Stunde Domažlice zu erreichen. Am Wochenende wird gerne ein 842er verwendet, in der Woche selbst trifft man dagegen einen 814er, verstärkt mit einem 810er an. Der Komfort ist natürlich am Wochenende etwas besser. Der angehängte Wagen ist nur abgestellt worden, der wird einen nach Prag verkehrenden Schnellzug verstärken. (zum Bild)

Siegfried Heße 27.5.2016 23:51
Hallo Thomas, natürlich ist ein TW der BR 842 komfortabler als ein TW der Baureihe 814, aber im alten TW der BR 854 fährt es sich doch besser, der Unterflurmotor der BR 842 ist sehr laut ......also, besser an das andere Ende setzen.
Trotzdem gefallen mir die Triebwagen, das Bild gefällt mir. M.f.G Siegfried

Thomas Scherf 29.5.2016 13:55
Danke Dir. Dass der 854er etwas leiser ist, kann ich auch bestätigen....
Gruss
Thomas

E-Lok 477-690-8 zieht am 14.05.2016 mit Zug aus Budapert in Bahnhof Predeal. (zum Bild)

Thomas Scherf 17.5.2016 9:28
Eine wunderschöne und sehr anspruchsvolle Strecke, von Brasov hinauf zum Predeal-Pass, da bin ich vor über 30 Jahren ein paar mal gefahren. Du zeigst uns hier ganz tolle Fotos.
Gruss
Thomas

Marius Peculea 20.5.2016 8:04
Hallo Thomas,
vielen Dank für den netten Kommmentar.
Die Strecke ist wirklich schön und anspruchsvoll.
Gruß, Marius

754 009 mit Rx 777 am 23.08.2015 bei Desenice. (zum Bild)

Thomas Scherf 16.5.2016 17:26
Fast nur grüne und blaue Farbtöne, gefällt mir sehr gut.
Gruss
Thomas

M. Schmid 1.6.2016 16:41
Danke Thomas!

LG

Heute war das Wetter sehr gegensätzlich, mal schien die Sonne und kurzdrauf wie hier war es am schneien............ Der VT 209 ABp (95 80 0640 109-4 D-HEB) ein Alstom Coradia LINT 27 der HLB (Hessische Landesbahn) erreicht nun bald (am 24.04.2016), als RB 90 "Westerwald-Sieg-Bahn" (Westerburg - Altenkirchen - Au/Sieg) - Siegen) den Bahnhof Betzdorf/Sieg. Dahinter steht gerade der VT 505 ein Alstom Coradia LINT 41 der neuen Generation / neue Kopfform der HLB . (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 25.4.2016 16:55
Bei uns hätte man auch Ende April Schneebilder machen können, Armin.
Dein faszinierendes Foto aus Betzdorf hat jedenfalls Seltenheitswert und gefällt mir natürlich prima.
Einen lieben Gruß nach Herdorf
Jeanny

Armin Schwarz 25.4.2016 17:48
Teilweise hat es noch mehr geschneit, nur kam da kein Zug ;-)))
Danke, es freut mich sehr dass es Dir gefällt.
Liebe Grüße nach Erpeldange
Armin

Thomas Scherf 25.4.2016 20:25
Na wenigstens muss die HLB keine Winterreifen aufziehen. Schöner Ersatz für die fehlenden Frühlingsfarben.
Gruss
Thomas

Heinz Lahs 25.4.2016 20:44
Hallo Armin,
weißblühende Bäüme und dazu leichter Schneefall, da sind die HLB-LINT`s eine schöner Kontrast.
Liebe Grüße aus Nassenheide, Heinz.

Armin Schwarz 27.4.2016 16:58
Hallo Thomas und Heinz,
danke für Eure netten Kommentare, es freut mich sehr dass es Euch gefällt.
Liebe Grüße
Armin

 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.