bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Stefan Wohlfahrt



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Gestern ging es für mich am späten Nachmittag mit dem Auto nach dem Feierabend an die Bahn. Aufgrund der Vormeldung, dass die zwei 140er mit einem Containerzug südwärts unterwegs waren, machte ich mich auf den Weg nach Niedernjesa. Mit ein etwas Verspätung rollte der Zug an mir vorbei. 140 824-4 + 140 838 (Zippel) EGP bei Niedernjesa am 21.02.2018 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 22.2.2018 18:11
Da hat sich die Voraussage ja bestätigt und wir genießen ein herrliches bild der wohl unverwüstlichen E 140.
einen lieben Gruss
Stefan

SBB: EINST UND JETZT Die Ankündigung der baldigen Zulassung der Twindexx Doppelstöcker von Bombardier für den Personenverkehr weckte in mir Erinnerungen an die Inbetriebnahme der ersten RABDe 500 von Adtranz/Fiat-SIG auf der Jurasüdfuss Linie. Da bei der Umstellung im Jahre 1999 noch nicht genügend Intercity-Neigezüge (ICN) zur Verfügung standen, begnügte man sich damals vorerst noch längere Zeit mit einem Mischbetrieb. IC/ICN mit der Re 4/4 II 11137, erste Serie, bei Niederbipp im Juli 1999. Die Aufnahmen vom Lok- und Neigezug entstanden am selben Morgen. Foto: Walter Ruetsch (zum Bild)

Silvio Jenny 22.2.2018 17:43
Hallo Walter,

einmal mehr eine wunderschöne Trouvaille aus deinem Archiv. Nachdem die Lok im Jahre 2004 an die bls verkauft wurde, wurde sie in den letzten Wochen abgestellt, Widerinbetriebnahme unwahrscheinlich =(

Stefan Wohlfahrt 22.2.2018 18:09
Hallo Walter,
ein schönes Bild aus der Zeit, da am Jurasüdfuss noch Züge mit Lok und Kompositionen zu sehen waren.
einen lieben Gruss
Stefan

Japanische Dampflokomotiven Typ 8620: Lok 2-8683 mit einem gemischten Personen-/Güterzug im äussersten Nordwesten der japanischen Hauptinsel. Matsukami, 3.Mai 1972. (zum Bild)

Horst Lüdicke 21.2.2018 23:01
Eine ebenso interessante wie seltene Aufnahme, Peter. Denn wann sieht man schon einmal Fotos vom planmässigen japanischen Dampfbetrieb.
Viele Grüße aus Neuss nach Bern Horst

Peter Ackermann 22.2.2018 17:03
Vielen Dank Horst! Grüsse, Peter

Stefan Wohlfahrt 22.2.2018 17:43
Hallo Peter,
sehr eindrücklich, besonders, da zu jener Zeit schon seit acht Jahren erfolgreich ein Hochgeschwindigkeitsverkehr angeboten wurde.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 22.2.2018 19:13
Das sind ja heisse Bilder aus Japan.
Gruss, Olli

The good, old British Rail! Cardiff am 21.04.2010 Nachtrag vom 21.2.18: Zwar weckt das Bild den Eindruck der guten alten BR; doch der Schein trügt: es handelt sich um Mark 2 Wagen welche Cargo-D an die First Great Western vermietet hat, welche letztere auf der Strecke Cardiff - Taunton einsetzte. (zum Bild)

Herbert Graf 1.5.2010 21:03
Hallo Stefan.
Wieder zu Hause nach deinem Abstecher auf die Insel. Da scheint ja die Zeit stehengeblieben zu sein.
Gruss
Herbert

Stefan Wohlfahrt 21.2.2018 18:37
Hallo Herbert,
die Zeit scheint wirklich stehen geblieben zu sein, ist sie aber nicht, wie der heute angebrachte Nachtrag erklärt.
einen lieben Gruss
Stefan

Aus aktuellem Anlass, T-Gauge kündigt die Class 67 als Neuheit an, stöberte ich in meinem Archiv und bin auf dieses Bild mit zwei Class 67 Lok mit ihrem Reisezug in Cardiff gestoßen. Während die EWS 67022 zieht, schiebt hinten die EWS 67017 und im Sandwich haben sie vier Mark 2 Reisezugwagen. Es dürfte sich um einen First Great Western Service von Cardiff nach Taunton handeln. 21. April 2010 (zum Bild)

Julian Ryf 21.2.2018 2:50
Sehr interessantes Bild - wieso wohl die Wagen so eine historische Lackierung tragen?
Lieber Gruss, Julian

Stefan Wohlfahrt 21.2.2018 15:51
Hallo Julian,
danke für deinen Kommentar. Damals hatte ich mich auch gewnudert, aber nicht weiter nachgeforscht. Nach fast acht Jahren nun durch deinen Frage doch neugierig geworden, denke ich nach einigem googlen, dass es sich bei diesen Mark 2 Wagen um Fahrzeuge der von 2007 bis 2011 tätigen Gesellschaft Cargo-D handelt, welche Mark 2 und Mark 3 Wagen in diesem Farbschema an verschiedene britsische Bahnen vermietete.
Mir kommt das Ganze natürlich gelegen, kann ich doch meine T Gauge (HST) Mark 3 Wagen künftig ohne Bedenken mit der Class 67 einsetzen.
einen lieben Gruss
Stefan

CJ Triebwagen ex-Frauenfeld Wil-Bahn, Nr. 615, im nebligen Jura-Städtchen Les Breuleux, 19.Februar 2018. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 21.2.2018 15:26
Hallo Peter,
auch dein Bild, und insbesondere die Bildgestalung des ex FW Be 4/4 gefällt mir gut.
einen lieben Gruss
Stefan

CJ: JURAIDYLLE verewigt am 19. Februar 2018 anlässlich des MINIBAHNBILDTREFFENS mit Peter Ackermann. Foto: Walter Ruetsch (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 21.2.2018 15:23
Hallo Walter,
ein schönes Bild des CJ-Güterzuges aus dem nicht gerade schneereichen Jura.
einen lieben Gruss
Stefan

Fast 60 Jahre nach der Ablieferung der ersten Fahrzeuge waren im April 1996 noch einige Schnelltriebwagen der Reihe ETR 220 im Dienst, hier eine Doppeltraktion im Bahnhof Roma Termini (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 21.2.2018 8:30
Hallo Horst,
dein schönes Bild aus der "ewigen Stadt" zeigt, wie langlebig Fahrzeug sein können.
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 21.2.2018 23:12
Hallo Stefan,
ich bezweifle sehr, dass die Nachfolger des ETR 220 eine ähnlich lange Einsatzzeit erreichen werden. Danke für Deine Kommentar.
Gruß Horst

Als Bild-Variante, etwas enger zugeschnitten als das bereits gezeigte Bild die neue MOB Werbelok GDe 4/4 6005 "Fête des Vignerors Vevey 2019" zwischen Schönried und Gruben. 2. Feb. 2018 (zum Bild)

Patrick 20.2.2018 17:07
Hallo Stefan
Mir gefällt die andere Variante mit mehr "Umgebung" fast ein bisschen besser. Es freut mich aber immer wenn der gleiche Blickwinkel in zwei oder mehr unterschiedlichen Varianten gezeigt wird, sodass man direkt vergleichen kann. Danke hierfür!
Viele Grüsse
Patrick

Stefan Wohlfahrt 21.2.2018 7:59
Guten Morgen Patrick,
für mich war auch die andere Variante mit mehr Landschaft die erste Wahl, doch viele Betrachter mögen eben mehr etwas mehr Eisenbahn. Zudem hat das Bild das grundsätzliche Problem, dass eine rote Lok im Schnee nichts besonderes ist, außer für jene, die wissen, dass die Farbe Rot bei der Mob eher selten zu sehen ist.
einen lieben Gruss
Stefan

An einem Regentag im April 1985 ist ein aus Bozen kommender ALe 840 in Meran eingetroffen. Die Abdichtung der Fronttür macht einen ziemlich provisorischen Eindruck. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 21.2.2018 7:32
Bahnhof und der ALe 840 haben wohl schon weit bessere Zeiten gesehen, trotzdem, oder vielleicht gerade deshalb ein sehr eindrückliches Bild, auch welchem ganz rechts noch eine E636 mit einem DB Büm zu erkennen ist.
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 21.2.2018 23:20
Vielen Dank Stefan. Die Strecke von Bozen nach Meran war damals noch fest in der Hand der E 636 und der ALe 840.
Gruß Horst

Nachdem der Bedarf an Hochgeschwindikeits-Treibzüge in Italien durch die Ablieferung bestellter Einheiten abgedeckt werden konnte, kehrten die FS Trenitalia ETR 610 nach ihrem vorübergehendem "Freccia Argento"-Dient wieder in den intenationalen Verkehr Italien - Schweiz zurück. Das Bild zeigt einen FS ETR 610, der weiterhin im gefälligen Freccia Argento-Anstrich unterwegs ist, bei Wassen auf der Fahrt Richtung Zürich. 17. März 2016 (zum Bild)

Armin Schwarz 18.2.2018 16:28
Ein wunderschönes Bild.
Einen lieben Gruß
Armin

Stefan Wohlfahrt 19.2.2018 17:33
Hallo Armin,
damals musste ich noch weit reisen, um einen solch schönen Zug vor die Kamera zu bekommen, heute werden sie mir fast vor der Haustür serviert, nur das Kirchlein von Wassen mag auch die schöne Kirche von St-Saphorin nicht ganz zu ersetzen.
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 19.2.2018 18:14
...nur dieser Zug fährt heute wohl eher durch den Basistunnel.

Aber als ich im Sommer 2016 noch diese Strecke hier fahren konnte, ging die Reisezeit wie im Fluge vorbei.

Andreas Strobel 19.2.2018 20:32
Hallo Stefan, ein sehr dynamisch wirkendes Bild vom ETR 610 bei Wassen.
Gefällt mir sehr gut diese Aufnahme aus dem Jahr 2016. LG Andreas.

Stefan Wohlfahrt 20.2.2018 9:58
Hallo Armin, Hallo Andreas,
danke für euer Kommentare eines "Alltagsbildes", wie es heute kaum mehr gemacht werden kann.
@Armin, wenn man mal in Erstfeld ist, vergeht die Reise èber die Gotthard Panorma Strecke ins Tessin tatsächlich wie im Fluge, aber bis man von Blonay in Erstfeld ist...
Ich hätte ohnhin den Gotthardtunnel in Erstfeld Richtung Norden und nicht Richtung Süden gebaut.
einen lieben Gruss
Stefan

Die Schmalspurdampflokomotive 99 222 ist mit einem Sonderzug dabei das Brockenplateau zu umrunden.Bild vom 7.2.2018 (zum Bild)

Olli 19.2.2018 22:11
Ok... nicht Winterwunderland, sondern Winterwölkchenwunderland... ;-)

Gratuliere, Olli

Karl Heinz Ferk 20.2.2018 6:38
Sehr Schön !

Stefan Wohlfahrt 20.2.2018 9:49
Das Bild überrascht mit so viel Weiss, dass die unübersehbare Dampflok kaum auffällt.
einen lieben Gruss
Stefan

Michael Edelmann 20.2.2018 12:15
Ein absolutes Meisterwerk. Punkt!!

LG!
Micha

Am 06.08. 2017 war die Rangiererei in Schierke zur Hälfte erledigt, 99 5902 und 99 5901 warten entspannt im Wald auf die Ausfahrt des Planzuges, um dann in Gleis 1 einzufahren. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 20.2.2018 9:47
Züge im Wald, meist etwas heikel, doch dieses Bild wurde, einmal mehr, gut umgesetzt.
einen lieben Gruss
Stefan

Winfried Schwarzbach 20.2.2018 10:23
Guten Morgen, vielen Dank für die gute Beurteilung und auch für die Mühe,die Ihr Admins macht,nicht nur abzulehnen, sondern auch zu begründen, wo der Fehler liegt! Das hilft doch ,die eigenen Anschauungen zu verbessern! ich bin echt froh, auf Michael gehört zu haben, hier mit ein zusteiigen, auch wenn es hauptsächlich HSB-Fotos werden! LG Winfried

Michael Edelmann 20.2.2018 12:13
Hallo Winfried,

wieder ein toller Schuß! Sehr schöne Bildidee. Da kann ich noch einiges von Dir lernen. Auch für uns hier bei BB.de ist es schön, daß Du Deine bildlichen Eindrücke aus dem Harz mit uns teilst und Dein Fachwissen als IG-Reiseleiter ist noch eine zusätzliche Bereicherung!

LG!
Micha

Versuch einer Teleaufnahme von der Delitzscher Straße auf DABpbzfa 762.0 der S-Bahn Mitteldeutschland (DB Regio Südost) als S 37742 (S7) nach Halle-Nietleben, die in ihrem Startbahnhof Halle(Saale)Hbf Gl. 13a steht. [26.1.2018 | 15:18 Uhr] (zum Bild)

Herbert Pfoser 19.2.2018 17:22
Durch die vielen Masten im Bild wirkt das Bild sehr unruhig. Aber für den Versuch war es einmal wert das Tele auszupacken.

L.G. Herbert

Clemens Kral 19.2.2018 19:02
Ja, in der Tat verdecken viele Objekte, v.a. Masten, den Zug. Es hat auch etwas gedauert, bis ich den Steuerwagen so fotografiert habe, wie ich ihn wollte. Aber ich wollte es zumindest einmal mit dem neuen Objektiv versuchen.
Viele Grüße
Clemens

Stefan Wohlfahrt 19.2.2018 19:21
Auch ich habe oft den Wunsch, den Zug etwas näher ranzuholen. Doch das Tele ist nicht immer das beste Mittel dazu.
einen lieben Gruss
Stefan

2370 007 & 120 153 am 19.02.17 durch den Zaun in München-Freimann (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 19.2.2018 18:40
Der Pinocchio scheint seine Nase vermehrt nach Deutschland auszustrecken; ein schönes Bild, Sebastian.
einen lieben Gruss
Stefan

Und als Abschluss meiner kurzen Fototour zeigte sich in Lausanne der FS Trenitalia ETR 610 012 (UIC 93 85 5610 012-2 CH-TI), welcher als EC 35, von Genève nach Milano unterwegs, hier einen kurzen Halt einlegte. 18. Feb. 2018 (zum Bild)

Horst Lüdicke 18.2.2018 23:54
Hallo Stefan,
gefällt mir sehr gut, diese Abendaufnahme vom ETR 610.
Gruß Horst

Stefan Wohlfahrt 19.2.2018 9:46
Hallo Horst,
danke für deinen netten Kommentar. Doch meine Fototour war wiklich klein, besser gesagt, kurz und so entstand das "Abschlussbild" schon am frühen Morgen. Danach war fertig lustg, die Arbeit rief...
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 19.2.2018 10:14
Hallo Stefan,
ich hatte extra auf die Bahnhofsuhr geschaut und gedacht, es wäre 18:17 Uhr. Als Langschläfer bewundere ich Fotografen, die um diese Uhrzeit schon aktiv sind :-)
Gruß Horst

Stefan Wohlfahrt 19.2.2018 17:30
Hallo Horst,
und ich bewundere immer wieder Fotografen die noch munter Fotografieren, wenn ich um fünf am Abend mein matte Hand vor meinen gähnenden Mund bewege...
einen lieben Gruss
Stefan

Hier kommt beim Kraftwerk Ruderatshofen die 44 546 mit viel Getöse um die Ecke. Bis Günzach werden dabei wohl noch einige Liter Dampf produziert. Februar 2018. Gleiches Bild wie gestern, aber ein Ausschnitt und der Schwarzweißfotografie nachempfunden. Dabei ist ein Gelbfilter, ein dem Wetter entsprechender empfindlicher aber körniger Film und ein wenig Vignette simuliert. Bei diesem Schlechtwetter Grau-in-Grau-Bild habe ich dann auch gemerkt, dass die Schwarzweißfotografen eine gewaltige Palette an Einstellungsmöglichkeiten hatten, wie das Bild am Ende doch noch etwas eindrucksvoller aussah. Wenn man bedenkt, dass man das Ergebnis immer erst viel später sah, sich aber gleich auf Objektiv, Film und Filter festlegen musste, so ziehe ich nachträglich noch einmal den Hut, brauchbare Bilder waren damals durchaus mehr, als Kamera mit einigermaßen passenden Einstellungen hinhalten und abdrücken... (zum Bild)

Siegfried Heße 19.2.2018 17:16
Hallo Olli, vor x-Jahren kaufte ich mi
eine Exa 1a , eine preiswerte DDR-Spiegelreflex Kamera , es gab einige gute Schwarz-Weiss Filme Np 20 Np 27 Np 15 , bei einem befreundeten Fotografen wurde auch auf Spezialpapier , zum Beispiel Rasterkorn entwickelt. So konnte man doch ansehnliche schöne Schwarz-Weiss Aufnahmen schießen, leider war ich damals keine Banfotograf, alle glaubten ja, in der DDR sei die Eisenbahnfotografie verboten, was aber eigentlich nicht stimmte.Sehr schöne Aufnahme.
M.f.G Siegfried

Stefan Wohlfahrt 19.2.2018 17:27
Immer wieder interessant, wie eindrücklich Bilder wirken, wenn man ihnen die Farbe raubt. Zudem überzeugt die auf "alt" getrimmte Bearbeitung.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 19.2.2018 17:34
Ja Siegfried, die Devisenbringer wurden durchaus mit Genehmigungen hofiert, und der Rest musste wohl schon Insider sein um zu wissen, dass man doch konnte... Aber tröste Dich, ich habe die Bahnfotografie auch ohne Verbote ewig verschlafen... @Stefan: Bei dem Bild musste ich mal wieder lernen, dass dem Bild nur die Farbe rauben eher kontraproduktiv war. Erst die Simulation der SW-Fotografie brachte nach einigem Versuchen etwas brauchbares.
Gruß, Olli

Horst Lüdicke 19.2.2018 19:40
Hallo Olli, Deine S/W-Version gefällt mir sehr gut.
Noch eine Anmerkung zum Eisenbahnfotografieren in der DDR: Ich habe die DDR 1977, 1978 und 1980 besucht. Damals war die Eisenbahnfotografie noch kein Massenphänomen. Es gab zwar
eine offizielle Verfügung des Verkehrsministeriums, in der sinngemäß stand, dass das Filmen und Fotografieren von Eisenbahnanlagen von nicht der Öffentlickeit zugänglichen Orten genehmigungspflichtig sei. Diese Verfügung, von der ich eine Kopie besass, wurde von uns so ausgelegt, dass Aufnahmen von der Öffentlichkeit zugänglichen Orten (z. B. Bahnsteige) erlaubt sind. Trotzdem blieb ein Rest an Unsicherheit (jedenfalls für "Westler"). Sicherheitshalber habe ich daher vorab beim Bahnhofsvorstand oder der Transportpolizei nachgefragt. Mit "Uniformierten" gab es eigentlich auch (fast) nie Probleme, allerdings wurden mir in Luckenwalde als BRD-Bürger Aufnahmen untersagt und in Pasewalk flippte ein älterer Mann fast aus, als mich beim Fotografieren einer 03.10 sah. Dagegen interessierte sich in Saalfeld kein Offizieller für uns. An der Strecke hatte ich auch nie Probleme. Ich war auf eigene Faust unterwegs, denn die vom Reisebüro der DDR angebotenen Eisenbahnreisen für "Devisenbringer" waren eine Farce, denn dabei wurden nur Schmalspurbahnen (Molli, Rasender Roland) besucht, während mein Interesse den Pacifics galt.
Gruß Horst

Karl Heinz Ferk 20.2.2018 5:26
Wie schon beschrieben gefällt mir das S/W Bild deutlich besser !

Ich find´s nur Spannend wie Ihr hier offensichtlich die Allgemeinheit etwas "Verarscht" Immerhin ist dein abgelehntes Bild ja doch schon freigeschalten ???

Wie gesagt tolles Bild


Olli 20.2.2018 9:54
Vielen Dank Euch auch. @Karl Heinz zum Nachsatz: Da siehst Du mal wie man sich täuschen kann. Das Bild 1068656 ist nach wie vor in der Diskussion und wurde beim Kilometer 31,9 und nicht wie dieses hier bei 31,8 gemacht. So kann man sich täuschen... die Admins sind nämlich für und nicht gegen die User da, das schließt auch Fans von Experimenten ein...
Gruß, Olli

"Morgenstund hat Gold im Mund" heisst es; nun bei einen etwas frühen Besuch beim Goldenpass musste ich dass "Gold" mittels Bildbearbeitung doch ziemlich in die Scharanken weisen... Doch zur frühen Stunde zeigte sich interesanntes: Während der Bhe 4/8 305 zwar aufgerüstet war, blieb es wohl dem Bhe 2/4 204 vorbehalten ersten Zug, den Regionalzug 3351 nach Caux zu fahren, stand er doch mit beleuchtet und mit offen Türen auf Gleis 9. 18. Feb. 2018 (zum Bild)

Armin Schwarz 18.2.2018 20:11
...oder der frühe Vogel fängt den Wurm;-)
Ein tolles Bild aus Montreux.
Liebe Grüße nach Blonay
Armin

Stefan Wohlfahrt 19.2.2018 10:04
Hallo Armin,
danke für deinen Kommentar. Es freut mich wenn dies Bild gefällt, auch wenn ich sachte mit der Licht armen Fotografie begonnen habe.
einen lieben Gruss
Stefan

SBB/BLS/RM: Bahnhof Langnau im Januar 1998. Auf die Abfahrt wartend RBe 540 016-3 Pendel nach Luzern, RBDe 566-229 als S4 nach Bern Bümpliz-Nord sowie ein RABe 525 NINA als S2 nach Schwarzenburg. Foto: Walter Ruetsch (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 19.2.2018 10:01
Hallo Walter,
ein schönes Bild aus Langnau mit dem NINA in seiner BLS-Blauen Ursprungs Lackierung.
einen lieben Gruss
Stefan

 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.