bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern von ukamp



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Wintereinbruch in Hamburg: DT5-Zug kurz vor der Haltestelle "Kellinghusenstraße". 24.1.2015 (zum Bild)

Thomas Wendt 24.12.2015 9:13
Spitzenklasse - na mal schauen, ob solche Fotos dieses Jahr überhaupt drin sind.

Zug der Circle-Line in der Station "Baker Street". London, 10.7.2015 (zum Bild)

Thomas Wendt 16.9.2015 20:27
Schöne Lichtsituation.

Handbetrieb(Version 2 mit Anonymisierung): Zur Unterstützung der Fahrer in der Rush Hour werden bei der Londoner Underground Hilfskräfte mit Signalkellen eingesetzt. "Swiss Cottage", 10.7.2015 (zum Bild)

Marc Steiner 21.7.2015 8:59
Sorry, aber so hat das Bild keine Wirkung mehr...demnächst muss noch die Werbung auf den Lok unkenntlich gemacht werden...solche Panik verschandelt nur unnötig gute Bilder...

Stefan Wohlfahrt 21.7.2015 14:59
Hallo Marc, was die Wirkung des Bildes angeht hast du Recht, ABER das Gesetz will es so - das ist keine Panik, sondern Recht und kann falls es verletzt wird ziemlich teuer werden.
Ich wüsste jedenfals nicht, ob ich begeistert wäre, mich plötzlich ungefragt im Internet zu finden.
Dies ist auch der Grund, weshalb wir bei Bahnbildertreffen immer fragen ob alle einverstanden sind, wenn fotografiert und veröffentlicht werden.
einen lieben Gruss
Stefan

Marc Steiner 21.7.2015 16:14
Wenn bei so einer Person Stefan die täglich garantiert allein wegen ihres Jobs mehrfach fotografiert wird schon so übertrieben reagiert wird, dann muss man auch konsequent bei allen anderen Lokbildern die Gesichter sämtlicher Personen unkenntlich machen! Ich verstehe nicht wie man bei BB immer der Meinung sein muss das ausgerechtnet weil das Bild hier zu sehen ist immer gleich die Abmahn-Armada kommen soll denn sooooo bekannt ist diese Seite nun auch wieder nicht....solche Bilder auf denen Leute in die Kamreas gucken egal ob sie gefragt wurden oder nicht sind täglich in der Tagespresse und da stört sich auch niemand dran....oder hast du schon mal davon gehört das jemand die Blöd den Spiegel oder die Tagesschau(ARD/ZDF) verklagt hat weil man ein Bild von sich dort gesehen hat und nicht wegen der Veröffentlichung gefragt wurde?
Vorsicht ist immer gut, nur muss man nicht ständig so übertreiben damit, schon garnicht auf so einer relativ kleinen Internetseite wie dieser....denke mal an DSO, da juckt es niemanden und dort ist wesentlich mehr los als hier....
Aber Fainess muss sein also jedem seine Meinung dazu...

ukamp 21.7.2015 17:48
Hallo Marc, ich bin ganz Deiner Meinung, mir gefällt das Bild so auch nicht mehr! Was DSO betrifft, muss ich Dir aber leider widersprechen: dort wurde ein Bild von mir nicht in die Galerie aufgenommen - mit genau derselben Begründung wie hier. Bei BB dann problemlos online gestellt...

Stefan Wohlfahrt 21.7.2015 17:48
Hallo Marc,
Rechtsstaat ist, dass ALLE die gleichen Rechte haben.
Ob sie ihr Recht durchsetzen oder Gnade vor Recht ergehen lassen ist dann eine Erziehungsfrage.
einen lieben Gruss
Stefan

Marc Steiner 21.7.2015 18:06
Naja also die DSO Galerie ist sowieso so eine Sache für sich...da sitzen einige Leute die haben weniger Ahnung vom Fotografieren als n Fisch vom Rad fahren...die treffen sehr oft sehr fragwürdige Entscheidungen...aber gut es soll dann so sein...ich finde es trotzdem sehr übertrieben wenn solche Bilder so verunstaltet werden...

Olli 21.7.2015 20:09
Also ich denke, bei diesem Bild würde es sich mehr als nur lohnen, die Mitarbeiterin ausfindig zu machen. Das sollte kein Ding der Unmöglichkeit sein. Denn das Bild ist grandios und die Dame ist so gut getroffen, dass sie wohl kaum ablehnen dürfte. Ich würde mir das Original in der Galerie wünschen. Mit dem verwischten Gesicht ist das Bild tatsächlich zerstört.
Gruß, Olli

Stefan Wohlfahrt 21.7.2015 20:24
Da kann ich mir Olli nur anschliessen.
einen lieben Gruss
Stefan

ukamp 21.7.2015 20:48
Was ist denn, wenn ich jetzt einfach behaupten würde, ich hätte ihr Einverständnis - was ich nie tun würde... Dann wär alles ok, oder was? Das ist doch Augenwischerei.

Stefan Wohlfahrt 21.7.2015 21:02
Das kannst du ohne weiteres, doch wenn die Dame klagt, dann wird es teuer, sehr teuer für dich...
einen lieben Gruss
Stefan

Wolfgang Schrade 22.7.2015 18:21
Ich bin da absolut der gleichen Meinung wie Marc, dass grenzt ja schon an Paranoia! So ist das Foto ein schlechter Scherz, im Original ist es grandios! Ein weiteres Beispiel: http://www.bahnbilder.de/name/galerie/fotograf/24665/username/wolfgang-schrade/digitalfotografie/72.html Er wusste zwar, dass er fotografiert wurde, (wie hier die Dame auch), ich hab' ihm aber nicht gesagt, dass das Foto im Internet veröffentlicht wird. Hätte er mir seine Erlaubnis erteilt???? Hab ich was Schriftliches für die Fotoerlaubnis? Nein! Wäre also die Konsequenz, dass das Foto, so wie es ist, hier gelöscht werden muss! Was ist mit den vielen Fotos, wo ein Lokführer (vielleicht sogar freundlich winkend) zu erkennen ist? Ich glaube, wir sollten die Kirche im Dorf lassen!!!

Julian Ryf 22.7.2015 19:33
Ich verstehe ehrlich gesagt den Moderator nicht, der ein solches Bild freischaltet. Entweder der Fotograf hat die Erlaubnis, das Bild mit der Person zu veröffentlichen (am besten schriftlich), oder dann bleibt es halt im Privatarchiv.
So wie hier finde ich das Bild leider ziemlich hässlich...
Grüsse
Julian

Thomas Wendt 22.7.2015 19:40
Ich hatte ukamp gebeten,das Bild gegen ein verfälschtes auszutauschen. Sicher ist das Resultat nicht optimal. Aber ich finde, es ist ungehörig, jemanden direkt zu fotografieren und das Bild dann ohnesein Wissen zu veröffentlichen. Ich würde das selbst jedenfalls nicht wollen. Es macht einen entscheidenden Unterschied, ob man - wie hier - Hauptobjekt des Fotos ist oder zufällig nebenbei darauf erscheint. Bei meiner Bitte ging es mir also nicht zentral um die Abmahngefahr, sondern auch um faires Verhalten.

Ich muss insbesondere die Admins bitten, die Abmahngefahren ernstzunehmen - nach wie vor sind Abmahnungen DAS Risiko für den Fortbestand dieser Seite.

Olli 22.7.2015 20:19
Cartier-Bresson würde heute wahrscheinlich entnervt die Leica in die Ecke werfen... Seine "Straßenfotografie" ist heute definitiv tot. Aber in diesem Fall hätte man vorbauen können. Die Dame wäre nicht davongelaufen. Einfach vorsorglich fragen. Die meisten Leute sind ganz lieb und sagen ja, Frauen wollen oft noch wissen ob sie auch vorteilhaft aussehen. Da durchaus schon absehbar war, dass dies ein Hammerfoto wird, hätte ich gleich mit ihr gesprochen. IMHO sollte eine mündliche Erlaubnis in Ordnung sein, da bleibt ein Restrisiko, aber bei einem Gespräch merkt man auch, wenn es jemand nicht ernst meint.

Dass Du dieses Hammerbild noch nachträglich retten solltest, habe ich ja schon oben geschrieben.

@Wolfgang: Wenn beipielsweise eine 185 unter BR 185 einsortiert ist, und der Text von der 185 spricht, dann ist der Tf nicht das Motiv, nicht wichtig für das Motiv, egal ob weggespiegelt oder sichtbar. Im vorliegenden Bild ist erst durch die Dame das Bild entstanden. Das ist ein gewaltiger Unterschied.

Gruß, Olli

ukamp 22.7.2015 20:49
Die Rechtslage (in Deutschland) ist eindeutig, und selbstverständlich respektiere ich die Regeln von BB. Deshalb habe ich das Bild auch anonymisiert. In Zukunft aber werde ich solche Fotos gar nicht mehr online stellen. Schon jetzt habe ich die Schere im Kopf, wenn ich meine jüngsten Fotos aus Paris und London betrachte. Es bleiben Bilder von Zügen - was mich nicht mehr so interessiert - oder von Bahnhofsarchitektur, die viele Betrachter nicht interessiert. Es ist sehr schade. Das Porträt der Lady aus London hängt jetzt als Ausdruck in meiner Wohnung. Zum Glück bin ich ja kein Profi-Fotograf...

Stefan Wohlfahrt 23.7.2015 7:48
Es gibt einen ganz einfachen Trick Bilder dieser Art ohne die Verletzung der Rechtslage zu zeigen: Die zu sehende Person von hinten zu fotogarafieren...
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 23.7.2015 18:03
@Stefan: Dann hast Du das Original nicht gesehen, das Bild hätte von hinten genauso wie hier ohne Gesicht einfach nur ein Prozent der Wirkung.

Stefan Wohlfahrt 23.7.2015 18:23
Hallo Olli, ich habe das Original gesehen und deine Idee mit dem nachträglichen Fragen ist ohnehin die beste. Mein Vorschlag war eher allgemeiner Natur um das "Problem" zu umgehen.
Wenn aber jemand solche (wunderschönen) Bilder plant und dann auch macht, wäre es wirklich gut vielleicht schon im Vorfeld oder dann unmittelbar danach um Erlaubnis zu fragen.
einen leiben Gruss
Stefan

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.