bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Thomas Wendt



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Die neue Schwebebahn 02 als Fahrschule in Wuppertal Barmen, am 18.08.2016. (zum Bild)

Thomas Wendt 22.8.2016 13:15
Schick! Können Fahrgäste da auch schon mitfahren?

Daniel H. 22.8.2016 16:51
Fahrgäste können erst ab Oktober mitfahren!

Gruß
Daniel

Thomas Wendt 26.8.2016 23:22
Müsste man glatt mal dabeisein ;)

Hoch hinauf - Im Sommer 2005 fahren der GT4 421 und ein weiterer GT4 vom Eugensplatz in Richtung Geroksruhe (zum Bild)

Kurt Rasmussen 19.8.2016 20:21
Hallo Horst,
eine sehr schöne und außerordentlich interessante Aufnahme aus Stuttgart - damals, als es noch die formschönen GT4 gab, war die Stadt schon einen Besuch wert.
Viele Grüße nach Neuss aus Valby
Kurt.

Thomas Wendt 20.8.2016 8:40
In Stuttgart brauchen die Bahnen eine gute Motorisierung. Das dortige Auf und Ab ist hier wunderbar wiedergegeben.

Horst Lüdicke 22.8.2016 10:57
Vielen Dank für Eure Kommentare, Kurt und Thomas.
Trotz der nicht einfachen Streckenverhältnisse haben die GT4 ihren Dienst über Jahrzehnte zuverlässig versehen.
Viele Grüße Horst

Das ist die Kinderbahn von Zaporoshje am 7 August 2016. Eine TU2 fährt eine Strecke um den See beim Kanal Grenoji im Kreis. Ringsum viele Kiefern die auf sandigem Boden wachsen. Die Bahn wurde durch Kinder ins Leben gerufen, welche sich für die Eisenbahn interessieren. Die Kids übernehmen die Aufgaben der Schaffner und Kontrolleure. Sogar die Lok wird von den etwas älteren Jugendlichen gelenkt, unter Aufsicht der erfahrene alten Füchse. Etwas schüchtern noch, machten die zukünftigen Bahner auf der Reise kurze Ansagen. Unterlegt mit Kinderliedern war die Fahrt ein tolles Erlebnis. Unterwegs wurde für kurze Stops halt gemacht, welche ich noch für einen tollen Schuss des Gespannes wahrnehmen konnte. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 15.8.2016 13:24
Hallo Flo,
so etwas sollte man auch hierzulande einführen. Gibt es doch etliche, welche ohne Hobby Probleme mit der Freizeitgestalutng haben. Vor Jahren wurde bei der OeBB erfolgreich ein Freizeitprojekt mit Jugendliche gestartet, leider weiss ich nicht ob es immer noch angeboten wird.
einen lieben Gruss
Stefan

Flo Weiss 20.8.2016 0:52
Wir haben mit einem Jungen gesprochen, dem sein Traum war es in Deutschland die Gleisdurchsagen zu machen. Deutsch konnte er noch nicht. Wir haben ihm erzählt, das meiste kommt heut zu Tage von einer Computerstimme. A female robot :-( Man darf noch träumen.

Thomas Wendt 20.8.2016 8:36
Ein wirklich beeindruckender Zug! In Ostdeutschland gab es mit den Pioniereisenbahnen ja ähnliches, was meist auch bis heute unter Beteiligung von Kindern fortgeführt wird.

Thomas Wendt 20.8.2016 8:37
Ein wirklich beeindruckender Zug! In Ostdeutschland gab es mit den Pioniereisenbahnen ja ähnliches, was meist auch bis heute unter Beteiligung von Kindern fortgeführt wird.

. Über und unter der Brücke - Himmel und Wasser - S-Bahn und Straßenbahn. Blick von der Hugo-Preuß-Brücke in den Humboldthafen mit der Humboldthafenbrücke. Im Hintergrund sind die beiden Türme des ehemaligen Hamburger Bahnhofes zu sehen, heute ein Museum. Wahrscheinlich wird der Blick von hier zur Straßenbahn in der Invalidenstraße auch bald zugebaut sein. Berlin, 29.02.2016 (M) (zum Bild)

Thomas Wendt 18.8.2016 7:56
Obwohl mir das "Nachbarbild" gleich nach dem Einstellen aufgefallen ist, habe ich das hier irgendwie gar nicht gesehen. Ich finde, das Bild stellt sehr gut das Gefühl des Dauerprovisoriums bzw. der Dauerbaustelle um den Berliner Hauptbahnhof dar. Farbenfrohe Fahrzeuge eignen sich immer wieder für solche Fotos, die ohne sie einfach nur eine Tristesse wiedergeben würden.

626 043-0 als DPE 61308(Warnemünde-Pritzwalk)kurz vor der Ausfahrt in Warnemünde am 13.08.2016 (zum Bild)

Thomas Wendt 14.8.2016 9:45
Interessanter Zug, den ich, als ich das Vorschaubild sah, nicht in der norddeutschen Region vermutet hätte.

Stefan Pavel 14.8.2016 13:44
Moin Thomas,

vielen Herzlichen Dank für deinen netten Kommentar,freut mich sehr das dir mein Bild vom EGP-Zug gefällt.

Welchen Bahnhof hattest du denn vermutet?

Mfg
Stefan

Am 19.05.2016 gab es in Riga ein kleines Bahnhofsfest. Hierbei war unter anderem dieser Triebwagen "DR1AC" von R.V.R (Rīgas Vagonbūves Rūpnīca)ausgestellt. Entstanden ist er als Rekonstruktion eines DR1A. Er hat eine sehr komfortable Innenausstattung. In Weißru8land laufen ebenfalls einige Triebwagen von dieser Baureihe. (zum Bild)

Thomas Wendt 14.8.2016 9:35
Ich hatte das Glück, mit so einem Zug fahren zu können. War erst im Juli modernisiert worden und hatte einen starken "Neuwagengeruch".

Neues Gesicht vor dem RE1 nach Hamburg - die 182 009-1 von DB Regio Cottbus am 11.08.2016, Bahnhof Rostock von Bahnsteig an Gleis 8 rüber zu 7 fotografiert. (zum Bild)

Stefan Pavel 12.8.2016 5:32
Moin Alexander K.,

dann ist ja die Jagt nach dem neuen Stier wieder eröffnet,schönes Bild gefällt mir.

Mfg
Stefan

Thomas Wendt 12.8.2016 7:35
Was zieht sonst den RE1? Waren das nicht sogar mal 120er?

Alexander K. 12.8.2016 10:54
@ Stefan: dann jag mal los. Ich bin aber auch gespannt, was du zur Hanse Sail erwischst.

@ Thomas: ja, 120, 112 und auch eine 182 aber die 007. Bilder gibt's davon auch.

Stefan Pavel 12.8.2016 17:57
@Alexander K. habe 182 009 heute erfolgreich gegegn 12:50 Uhr bekommen
@Thomas die 120 201-205 sollen demmnächst in deiner Ecke den IRE Berlin-Hamburg bespannen

Thomas Wendt 13.8.2016 6:35
Ui Stefan, das ist ja eine gute Nachricht!

Der CEV BDeh 2/4 74 ist für die erste Fahrt des Tages eingeteilt. Blonay, den 11. Feb. 2016 (zum Bild)

Thomas Wendt 12.8.2016 8:34
Jetzt im Sommer wirkt so ein Bild wie eine kleine Klimaanlage.

Stefan Wohlfahrt 12.8.2016 14:53
Der nächste Winter kommt bestimmt, Thomas, hoffentlich jedoch nicht all zu bald.
einen lieben Dank und Gruss
Stefan

3.8.2016 Beenz. Soll keine/r sagen, sie/er wäre nicht gewarnt gewesen... (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 5.8.2016 12:40
Aber Achtung! - keinen Schritt unbedacht zurück sonst läuft man in Gefahr vom DB Bus überfahren zu werden...
einen lieben Gruss
Stefan

Andreas Strobel 10.8.2016 22:15
Moin Matthias, na das nenne ich mal Vorsichtsmaßnahmen, über den Streckentot hinaus.....lach.
Toll gesehen.....Ironie in sich. Gruß Andreas.

Olli 11.8.2016 18:48
Hast Du die Gleise überhaupt noch gefunden?
Gruß, Olli

Thomas Wendt 12.8.2016 8:32
Das Schild sollte langsam mal gegen die aktuelle dunkelblaue Version ausgetauscht werden. Sonst hält es noch jemand für überfällig. :-)

RB 20 in Kohlscheid, der aus Herzogenrath kommend zusehen ist. Wenn man schon was verbietet dann gleich mehreres ;-D! 31.7.2016 (zum Bild)

Stefan Pavel 11.8.2016 6:38
Moin Andreas,

das Bild gefällt mir mit der RB 20 in Kohlscheid.

Mfg
Stefan

Andreas Strobel 12.8.2016 7:49
Moin Stefan,
vielen Dank für Deinen netten Kommentar.
Freut mich sehr das Dir das Bild gefällt.
Lieben Gruß Andreas

Thomas Wendt 12.8.2016 8:29
Hätte man Graffiti auch gleich verboten, wäre das Betreten-verboten-Schild noch sauber :-) Schön gesehen.

Andreas Strobel 12.8.2016 17:34
Jo Thomas, da wäre ja am Pfahl noch genug Platz für ein Weiteres....lach.
Danke fürs Lob Thomas und lieben Gruß in die Hauptstadt, Andreas.

Zug aus Narva nach Tallinn bei der Einfahrt in Tapa. Für Ortsunkundige nicht ganz leicht vorherzusehen: Die Züge Narva-Tallinn fahren auf einem anderen Gleis als die häufiger verkehrenden Züge Tartu-Tallinn. Das System, welcher Zug wo hält, habe ich letztendlich nur durch Beobachtung mitbekommen. Insgesamt ist Bahnfahren aber sehr unkompliziert, die Verbreitung der englischen Sprache ist sehr weit, und man kann sein Ticket auch einfach übers Handy kaufen. Im Zug gibt es WLAN, und von der Netzabdeckung der Mobilfunknetze entlang der Bahnstrecke kann man in Deutschland nur träumen. 5.8.2016 (zum Bild)

Olli 10.8.2016 22:42
Hier fragt man sich schon, ob nicht ein GTW das gleiche Platzangebot hätte...
Gruß, Olli

Thomas Wendt 11.8.2016 19:33
Hätte das denn irgendwelche Vorteile? Wobei etwas Vielfalt nicht falsch wäre ;-)

Olli 11.8.2016 19:45
Dieser Flirt wird auf dem Papier in einer Zweikraftversion angeboten. Dann gäbe es Vorteile. Beispielsweise eine Relation Basel-Ulm, die bald ein elektrifizierter Flickerlteppich sein wird, wo ein spurtstarker Flirt durchaus die vielleicht nicht mehr lange angebotene Neigetechnik ersetzen könnte.

Als reine Dieselversion hat dieser Zug nur zwei Achsen mehr als der GTW und wahrscheinlich einige PS zusätlich dafür aber auch mehr Gewicht.

Ein ER2-Zug auf der Brücke über die Daugava in Riga am 8.8.2016. Diese Brücke wird mehrfach pro Stunde befahren, so dass es für den Fotografen nie langweilig wird. (zum Bild)

Olli 11.8.2016 18:29
Aaaahhh, mit stimmiger Wasserwaage... tolles Bild mit ganzem Zug von der Seite.
Gruß, Olli

Thomas Wendt 11.8.2016 19:30
Ja, das war tatsächlich stark zu schräg gewesen.

Ein Roter 485,im März 1998,in Berlin Grünau. (zum Bild)

Philipp Müller 11.8.2016 14:06
Da alle 485 zu dieser Zeit rot waren, war das ein durchaus gewohnter Anblick.

Thomas Wendt 11.8.2016 17:03
Ach, das waren noch Zeiten. :-)

L-0312 Riga 06.06.90 (zum Bild)

Thomas Wendt 11.8.2016 17:00
Interessanter Zug. Das muss eine bewegende Zeit für Lettland gewesen sein, das es nach dem Krieg ja viel schwerer hatte als Deutschland.

BHe 4/8 der Gornergratbahn erreicht am 10.8.16 die Bergstation Gornergrat (zum Bild)

Olli 10.8.2016 22:44
Ohne rosa Schnee schaut das Bild richtig beeindruckend aus.
Gruß, Olli

Thomas Wendt 11.8.2016 7:08
Ein - durch die Fokussierung auf die Schienen - nicht unbedingt naheliegendes Motiv für so bergige Landschaften. Das macht für mich den besonderen Reiz des Fotos aus.

Stefan Wohlfahrt 11.8.2016 15:21
Gefällt mir besonders durch den intrerssanten Schnitt.
einen lieben Gruss
Stefan

Ich finde der neuen Jungfraubahn Triebzug Bhe 4/8 passt perfekt in die Jungfrauregion. Und weisst mit seinen Berner Farben unmissverständlich darauf hin, dass man sich im Berner Oberland befindet, auch wenn die Station Jungfraujoch im Wallis liegt. Hier erreicht der Beh 4/8 223 in Kürze die Station Eigergletscher. Im Hintergrund ist Mürren zu erkennen, was insofern von Bedeutung ist, als dass dem Bauherrn der Jungfraubahn dort die Idee zur Linienführung der Bahn auf die Jungfrau kam. Trotz des grossen Erfolges der Bahn, hat man es bisher versäumt, sie bis zur geplanten Gipfelstation fertig zu bauen. 8. August 2016 (zum Bild)

Michael Edelmann 10.8.2016 20:42
Ein wunderschönes Bild, Stefan, welches mir ausgezeichnet gefällt! Hier paßt, wieder einmal, einfach alles! Glückwunsch!
Liebe Grüße!
Micha

Jürgen Vos 10.8.2016 20:57
Kantige Bahnen kommen wohl aus fertigungs-/kostentechnischen Gründen in Mode.
Tolles Bild des neuen Triebzuges, Stefan. Deine anderen Bilder der Junfraubahn gefallen mir auch sehr gut.
Grüße,
Jürgen

Thomas Wendt 10.8.2016 21:19
Dese Züge haben das gewisse Etwas. Es sind ja keine völlig neuen Designelemente zu sehen, und dennoch schaut man sie sich gerne an.

Stefan Wohlfahrt 12.8.2016 15:00
Hallo Micha, Jürgen und Thomas,
es freut mich wenn euch dieses Bild gefällt. Oft sehe ich neue Formgebungen etwas kritisch, dieseR neue Bhe4/8 aber hat rasch meinen Gefallen gefunden und wenn wir ehrliche sind, die alten, vertrauten BDhe 2/4 und ihre Steuerwagen möchte ich jetzt nicht als "Schönheiten" bezeichnen.
einen lieben Gruss
Stefan

Bahnhof Ignalina in Litauen am 2.5.2012. Auf dem Weg nach Daugavpils hält der Dieseltriebzug DR1AMv94299002831-6. (zum Bild)

Thomas Wendt 7.8.2016 19:46
Diese Art von Triebzûgen, und dann noch so toll in Schuss, ist beeindruckend. Schön gesehen.

Stefan Wohlfahrt 7.8.2016 20:01
Da schliesse ich mich Thomas gerne an.
einen lieben Gruss
Stefan

Gerd Hahn 10.8.2016 15:13
Hallo Thomas und Stefan, besten Dank für Eure Kommentare! - Ja, das war damals auffällig in Litauen. Die Fahrzeuge waren durch die Bank super gepflegt und machten äußerlich einen nahezu fabrikneuen Eindruck!
Mit besten Grüßen Gerd

Thomas Wendt 10.8.2016 19:37
Heute bin ich mit einer frisch modernisierten Variante dieses Zuges gefahren. Inneneinrichtung vergleichbar mit Intercities, gute Sitze, moderne Toilette. Das Fahrverhalten robust, es schaukelt und knallt auch mal. Auf jeden Fall trotz Altbau (wobei mein Zug Bj. 1992 neuer war als die meisten deutschen Intercities) ein hoher Standard.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.