bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Thomas Wendt



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Tatra T3 in Bratislava. Diese Baureihe verkehrt zu meiner Freude weitgehend unmodernisiert (allerdings mit aktuellen Entwertern und Zugzielanzeigern) und sogar in den alten, früher in vielen osteuropäischen Städten verwendeten rot-weißen Farben. 22.8.2015, Jurigovo námestie (zum Bild)

Lubomir Meszaros 25.5.2016 15:40
Unmodernisierte Wagen wurder anfangs April von Verkehr gesetzt. Einige bleiben als Reserve, aber im April und Mai waren die nur selten zu sehen.

Thomas Wendt 25.5.2016 16:00
Danke für die Information, Lubomir. Dann war es ja gut, dass ich letztes Jahr noch die Gelegenheit hatte, mitzufahren.

Nr.431 , einer der ersten Triebwagen des Typ Citylink des Chemnitzer Modells, hier am ehemaligen Abzweig Chemnitz-Furth, am 04.04.2016, kommend von Mittweida. (zum Bild)

Thomas Wendt 24.5.2016 8:39
Eine wirklich interessante Bahn, die ich bei meinem letzten Kurzbesuch leider nicht sehen konnte. Dass Chemnitz bald auch ein Regionalbahn-und-Straßenbahn-System hat, finde ich interessant. Fehlt nur noch eine Fernverkehrsanbindung ;)

Die 273 001 kommt von Jatznick nach Torgelow, um dort ihren Holzzug abzustellen. 19.04.2016 (zum Bild)

Armin Schwarz 19.4.2016 17:17
Ein tolles Bild mit der G 2000.
Liebe Grüße
Armin

Jens Kublank 21.4.2016 7:58
Hallo Armin, danke sehr für dein Kommentar. Ich hätte auch nicht gedacht das es so gut wird. Mfg Jens

Thomas Wendt 23.5.2016 8:36
Du hattest ja im Forum gefragt nach guten Fotomöglichkeiten - da habe ich neugierigerweise mal etwas in Deinen Fotos geschaut. Du kennst ja sehr gute Stellen, diese hier gehört dazu, aber etwas Luft nach oben ist da wohl noch: Zug links nicht abschneiden, Baum oben nicht abschneiden und abwarten, bis die Lok den Pfeiler passiert hat ;-)

Jens Kublank 23.5.2016 12:14
Hallo Thomas, danke für deine Kritik. Ja das ist der Anfang von der KBS 175 von Jatznick nach Ueckermünde, diese Stelle habe ich vor kurzem erst gefunden. Lediglich die elektrifizierte KBS 203 ist mir ein Dorn im Auge. An irgendeiner Haltestelle mag ich ungern Fotografieren, denn wie ich finde sollten die Bilder Abwechslungsreich sein. Meist steht man weit unten, da der Gleisdamm sehr hoch ist oder man die ganzen Masten im Auge hat. Darum wollte ich im Forum etwas spezieller nachfragen. Ja im nachhinein fand ich es auch nicht so schön das ich die Kiefer abgeschnitten habe. Links im Bild die abgeschnittenen Wagen finde ich weniger schlimm, da dort der Wald anfängt. Erschwerend ist es überhaupt zu wissen, wann mal ein Güterzug kommt. Gruß Jens

Paribus/NAH.SH/NOB 1245 210 vorne und 205 hinten mit der NOB 81706 nach Westerland verlässt hier Niebüll. 21.05.2016 (zum Bild)

Thomas Wendt 22.5.2016 8:11
Da muss ich irgendwann auch mal fahren, scheint mir ganz interessant zu sein.

Marc Steiner 22.5.2016 10:50
Wenn die Sonne nicht scheint und so wie gestern ein leichter Nieselregen niedergeht dann ist Niebüll und die Umgebung durchaus erträglich ansonsten herrscht hier wegen der vielen Touristen das Chaos...Danke für deinen Kommentar! LG Marc

. Das Wetter am 07.05.2016 eignete sich prima für eine Fahrt mit der Museumspferdebahn auf der Nordseeinsel Spiekeroog. In Westend angekommen, machten die Fahrgäste einen kleinen Ausflug in die Dünen und das Pferd wurde mit Wasser und Heu bestens versorgt. (Jeanny) Längst ist die Museumspferdebahn auf Spiekeroog als echte Touristenattraktion anerkannt. So verwundert es nicht, dass vor einigen Jahren auch Investitionen in die Bahn anstanden, an der praktisch seit der Stillegung der Inselbahn nichts mehr gemacht wurde: Völlig verkrautete Gleise und sich auflösende Schwellen sprachen eine deutliche Sprache. Von der Langeooger Inselbahn konnten jedoch 2003 zahlreiche altbrauchbare Gleise übernommen werden, die bei der Streckenerneuerung dort überflüssig wurden. Es steht also gut um den Spiekerooger Pferdebahnbetrieb! (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 19.5.2016 16:38
Statt Kohle Heu, eine symptische "Lok", Auch wenn sie nur ein PS hat, was wohl bei den geringen Steigungen durchaus auszureichen vermag.
einen lieben Gruss
Stefan

Karl Heinz Ferk 19.5.2016 19:55
ich glaub das Triebfahrzeug hat ein Spurweiten Problem ;.)

Tolles Bild !

Heinz Lahs 19.5.2016 20:59
Hallo Jeanny,
eine ganz tolle Aufnahme von der Museumspferdebahn, gefällt mir sehr gut.
So ähnlich begann in Berlin die Straßenbahn.
Liebe Grüße aus Nassenheide, Heinz.

Helmut Seger 20.5.2016 14:56
Hallo Jeanny,
die Bahn steht auch noch auf meiner Liste der noch zu fotofrafierdenden Bahnen.
Dein schönes Foto führt dazu, sie in der Liste weiter nach oben zu schieben.
Gruß
Helmut

Thomas Wendt 20.5.2016 15:05
Es ist immer wieder schön, dass es so viele interessante historische Bahnen gibt. Und natürlich liest man besonders gerne, dass diese nicht kurz vor der Einstellung stehen. Tolle Fotos, die Lust auf die Nordseeinseln machen.

Matthias Hartmann 20.5.2016 23:36
Hallo Jeanny,
eine sehr schöne Aufnahme von der Pferdebahn die mir sehr gut gefällt.

Liebe Grüße nach Erpeldange
Matthias

Andreas Strobel 21.5.2016 21:47
Ach herrje Jeanny,
der Zug verbessert aber die Ökobilanz der deutschen EVU's aber um einiges.
So gar die "Betankung" hast Du da mit ins Bild gebracht....Lach.
Wunderbare Aufnahme Jeanny, die mir bestens gefällt.
Liebe Grüße aus Rheydt, Andreas.

Frank Grohe 23.5.2016 9:46
Hallo Jeanny,
das ist ja mal ein tierisch gutes Bahnfoto!
Dabei sehr schön getroffen, das Pferdchen beim "Aufrüsten" und sehr gut zu hören, dass wieder in die historische Bahn investiert wurde!
Liebe Grüße!
Frank

Olli 23.5.2016 18:02
Mit Hafer ließe sich der Fahrplan sicherlich straffen... ;-)
und @Stefan: Wenn Du dem wirklich Kohl fütterst, dann könnte es für die Fahrgäste ungemütlich werden...

Stefan Wohlfahrt 23.5.2016 18:18
Hallo Olli, meinem Kohl fehlte ein "e"...
einen lieben Gruss
Stefan

Date Jan de Vries 23.5.2016 19:28
Auch ohne Lokomotieve oder Triebwagen sehr sehenswert! Schöne Aufnahme Jeanny!
Grüße,
Date Jan

Von 143 002-4 gezogen verlässt die RB14 (RB18925) "Airport-Express" von Nauen nach Berlin Schönefeld Flughafen am 13.5.2016 den Berliner Hauptbahnhof. (zum Bild)

Thomas Wendt 19.5.2016 14:30
Ich freue mich immer, wenn mal wieder ein "alter" kommt - oder gar die ODEG (ich glaube, die fährt aber nur auf der RE7???). Gerade bei vollem Bahnsteig sind Züge mit ausreichend Kapazität doch etwas besser.

Alexander Borchardt 19.5.2016 19:12
Moin Thomas,

da stimme ich Dir voll und ganz zu. Es ist immer wieder schön, wenn ein Ersatzpark im Einsatz ist, sowohl für die Fahrgäste, als auch für den Fotografen.
Die ODEG KISS habe ich persönlich bisher nur auf der RB14 erlebt. Beim RE7 ist man doch sehr bemüht das vorgesehene Material auch einzusetzen. Dort habe ich seit der Umstellung im Dez. 2012 bisher nur einmal einen Dosto-Zug als Ersatz erlebt.

Viele Grüße
Alex

Thomas Wendt 20.5.2016 10:00
Ich kann die beiden Linien immer gar nicht auseinanderhalten, da es von Karlshorst aus für mich keinen wirklichen Unterschied macht.

Pfingstausflug der EFZ 01 519 an den Bodensee. Vor dem Konzil rangiert es sich halt am spektakulärsten. Nur Imperia wendet der ganzen Szene ihren Rücken zu. Konstanz, Pfingsten 2016. (zum Bild)

Frank Grohe 19.5.2016 9:49
Hallo Olli,
tolle Fotos von der Pfingstfahrt EFZ 01 519!
Dieses hier ist mein Favorit, da die tolle Maschine super im besten Licht und voller Schönheit zu sehen ist (und die Fans sich schön im Hintergrund halten)!
Gefällt mir sehr!
Beste Grüße!
Frank

Stefan Wohlfahrt 19.5.2016 10:02
Neben der schöne Lok sieht man auch eine Menge historisches Konstanz; gefällt mir sehr gut.
einen lieben Gruss
Stefan

Thomas Wendt 19.5.2016 11:17
Wenn man bedenkt, wie alt das Konstanzer Konzilgebäude ist - Baujahr 1388 -, dann ist aus dessen Perspektive die Lok fast ein Neubau. Ein schönes Portrait von Lok und Gebäude.

Olli 24.5.2016 21:04
Danke Euch. Für die 01 waren genug Fans da, aber alle am anderen Ende des Bahnhofs... Das historische Konstanz würdigt die 01 in ganz besonderer Weise, versucht sie doch das "habemus papam" zu imitieren. An dem Schornstein oberhalb soll der weiße Rauch zur Beendigung des abendländischen Schismas aufgestiegen sein. Just dorthin entsendet die 01 ihren weißen Dampf.
Gruß, Olli

. Auf grüner Trasse an den Autos vorbei - Die Neubaustrecke der Berliner Straßenbahn in der Invalidenstraße vom Naturkundemuseum zum Hauptbahnhof wurde 2014 eröffnet. Allerdings hat die Bahn nur Abschnittsweise einen eigenen Bahnkörper. 23.02.2016 (M) (zum Bild)

Thomas Wendt 18.5.2016 17:23
Hoffentlich hat man inzwischen die Ampelphasen angepasst - denn zur Eröffnung stand die Bahn mehr vor Halt zeigenden Signalen, als dass sie fahren konnte. Ein Bild, das die Problematik Stau und ÖPNV sehr gut versinnbildlicht.

Der 628 422 als RB nach Neufahrn Niederbayern und der 440 418 Ag nach Neumarkt Oberfalz am 24.03.2012 bei einer Parallelfahrt bei Straubing. (zum Bild)

Julian Ryf 4.4.2016 22:23
Super Bild!
Die Triebwagen sind schön versetzt zueinander, so dass beide gut zu sehen sind.
Grüsse, Julian

Christian Maier 17.4.2016 20:09
Hallo Julian
Dankeschön für den Kommentar.
mfg CH.M. aus dem Rottal

Thomas Wendt 17.5.2016 11:49
Ein interessantes Vergleichsbild.

Nachschuß auf den ODEG ET 445.106 am 07.05.2016 auf der Rückfahrt nach Berlin-Lichtenberg anlässlich einer Sonderfahrt zum 827. Hamburger Hafengeburstag, aufgenommen in Friedrichsruh zwischen Hamburg - Bergedorf und Schwarzenbek (zum Bild)

Andreas Strobel 11.5.2016 21:43
War wieder ein Sonderzug der ODEG in Hamburg und der Wolfgang hat einen wunderbaren Nachschuß auf ihn gemacht.
Lieben Gruß Andreas.

Thomas Wendt 12.5.2016 8:14
Das wäre vielleicht der schönere IC2. Schon interessant, der Regionalzug als Fernzug - wobei er ja auch im normalen Regionalverkehr ganz erhebliche Distanzen zurücklegt.

Wolfgang Schrade 12.5.2016 23:16
Andreas, man tut, was man kann ;-)

Thomas, das wird wohl bloss eine Ausnahme sein, wobei Nahverkehr ja relativ ist!

Thomas Wendt 17.5.2016 8:54
Na die ODEG bietet immer wieder solche "Fernfahrten" zu besonderen Anlässen zum Festpreis an. Immer wieder interessant zu sehen.

. Fenster über Fenster - Vorbeifahrt einer S-Bahn an zwei Hochhäusern in Berlin nähe der Station Jannowitzbrücke. 24.02.2016 (M) (zum Bild)

Thomas Wendt 15.5.2016 13:53
Die Stelle habe ich sicher schon hunderte Male passiert. So habe ich sie noch nie gesehen. Atemberaubend!

Herbert Graf 15.5.2016 20:20
Ja Thomas, das geübte Auge macht es aus und macht aus Plattenbauten ein kleines Kunstwerk.
Gruss
Herbert

Herbert Graf 15.5.2016 20:20
Ja Thomas, das geübte Auge macht es aus und macht aus Plattenbauten ein kleines Kunstwerk.
Gruss
Herbert

Gisela, Matthias und Jonas Frey 16.5.2016 11:08
Danke!

Der Zufall kam mir hier zu Hilfe. Ganz bewusst den Moment zu erwischen, wenn sich die Fensterreihung der Bahn in Übereinstimmung mit den Fenstern des Hochhaus befindet, ist so gut wie unmöglich. Hier war es reines Glück, auch mit der Symmetrie der Bahn.

Markant und als auffällige Markenzeichen der Berliner S-Bahn empfinde ich die schräg nach unten gezogenen Tierfenster. Auch wenn die Wagen selbst im Gegenlicht untergehen, sagen diese Fenster eindeutig 'S-Bahn Berlin.'

lg Matthias

Düwag GT8 Nr. 690 und 712, beide ehemals aus Düsseldorf, am 2.5.2016 in Poznań Gorczyn. (zum Bild)

Horst Lüdicke 10.5.2016 21:22
Hallo Thomas,
da sind Dir ja auch zwei ex-Rheinbahner auf einem Bild vor die Linse gekommen, sehr schön! Es handelt sich übrigens um die ehemaligen Düsseldorfer GT8 2755 (690) und 2669 (712). Eine kleine Korrektur: Es handelt sich um die Endhaltestelle in Gorczyn. Schade, an dem Tag habe ich den Vormittag am Hauptbahnhof verbracht und auf den Dampfzug aus Wolsztyn gewartet (der dann mit zwei Stunden Verspätung kam).
Gruß Horst

Thomas Wendt 12.5.2016 8:07
Danke für die Korrektur - man kommt ja ganz durcheinander, wenn man so durch die Gegend fährt. Ja, hätte ich eine Ahnung gehabt - ich fuhr ja vom Hbf mit der Straßenbahn hierher.

An der Innenstadt von Gorzow/Wlkp.vorbei fährt eine SU160 GAMA mit einem TLK aus Krzyz zm 03.05.2016 in Richtung Bahnhof, links der Turm der Katedra Wniebowziecia Najswietszej Maryi Panny/Marienkathedrale aus dem 13. Jahrhundert. (zum Bild)

Thomas Wendt 11.5.2016 7:41
Einfach super!

Matthias Hartmann 11.5.2016 11:20
Hallo Horst,
eine sehr schöne Aufnahme von dem kurzem Zug vor einer sehr schönen Kulisse, gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße
Matthias

Die 18 201 machte mit einem Sonderzug auf dem Weg zum Hamburger Hafengeburtstag Station in Berlin Lichtenberg. Leider kann man weder den zweiten Tender noch den Wagenpark sehen, da wie leider so oft unvernünftige Fotofreunde die Sicht versperrten. 07.05.2016 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 10.5.2016 14:36
Das grosse Problem beim Fotografieren solcher Schönheiten: Das "Beiwerk".
einen lieben Gruss
Stefan

Thomas Wendt 10.5.2016 17:07
Naja, bei solchen Fahrten erhoffe ich mir auf den Bahnsteigen keine menschenfreie Fotosituation. Man versucht zwar selbst, anderen nicht ins Bild zu laufen - aber das gelingt ja auch nicht immer.

Horst Lüdicke 10.5.2016 18:23
Um "fotografenfreie" Aufnahmen des kompletten Zuges zu machen, muss man sich bei solchen Fahrten an die Strecke begeben. Hier ist Dir immerhin eine schöne Portraitaufnahme gelungen. Ich hätte hier noch den Ellenbogen am rechten Rand rausgeschnitten, damit verschwände auch der Zweittender, der wegen der heutzutage fehlenden Infrastruktur wahrscheinlich betrieblich notwendig ist, mich persönlich aber stört.
Gruß Horst

Henrik Wolf 11.5.2016 20:48
Danke allen für die mitfühlenden Worte und Hinweise. Die Sache mit dem Bild auf freier Strecke ist natürlich richtig. Leider wusste ich aber nicht, wo der Zug langkommt, er hätte evtl. auch über die neue/ alte Ostkreuzstrecke kommen können, so wollte ich im Bahnhof Lichtenberg auf Nummer Sicher gehen. Henrik

Stephan Kemnitz 13.5.2016 12:02
Hallo!

Das gleiche Problem hatte ich am 7.11.2015 auch in Berlin-Lichtenberg als zwei 03er in Lichtenberg zu Gast waren. Aus diesem Grund hatte ich mir die 18 201 lieber auf freier Strecke fotografiert.

Stefan Wohlfahrt 13.5.2016 12:46
Alternativ kann man natürlich den Stier auch gleich bei den Hörnern packen und das gesamtme Beiwerk mit aufs Bild nehmen.
einen lieben Gruss
Stefan

Henrik Wolf 14.5.2016 17:52
Na klar, das geht auch, aber man will ja immer so tun, als ob man noch die gute alte Dampflokzeit auferstehen lassen könnte und einen "echten" Planzug im Bild festhalten würde... :-) LG. Henrik

Stefan Wohlfahrt 14.5.2016 19:14
Auf Betoschwellengleisen ist die Illusion ohnehin dahin.
einen lieben Gruss
Stefan

223 061 mit ALX84115 von Hof Hbf nach München Hbf kurz nach Weiden (Oberpf) bei Rothenstadt, 13.05.2015 (zum Bild)

Thomas Wendt 10.5.2016 11:42
Tolles Foto dieses interessanten Zuges.

223 064 Alex bei Marktleuthen am 26.02.2016. (zum Bild)

Thomas Wendt 10.5.2016 11:41
Eisig schön!

Markus K. 13.5.2016 17:21
Danke Thomas.

Matti Morelli 13.5.2016 20:40
Hallo Markus,
da ist dir ein gewaltig schönes Bild gelungen...perfekt sozusagen..
Lieber Gruss
Matti

Kurt Rasmussen 13.5.2016 21:06
Hallo Markus,
Thomas und Matti kann man nur Recht geben. Du hast ein sehr, sehr, sehr schönes Bild gemacht.
Viele Grüße
Kurt.

Markus K. 17.5.2016 21:49
Hallo Matti und Kurt,
vielen herzlichen Dank für Eure echt motivierenden Kommentare.
Habe mich riesig darüber gefreut.
Schöne Grüße
Markus

Der eigentliche Grund, warum man sich Samstag Nachmittags im tiefsten Sachsenwald rumtreibt: Der Sonderzug der Traditionsgemeinschaft Bw Halle P anlässlich des Hamburger Hafengeburtstag am 07.05.2016 mit 18 201 und 243 005-6 (die angekündigte 03 1010 durfte wegen Waldbrandgefahr in Mecklenburg Vorpommern nicht mitfahren!). Hier aufgenommen auf der KBS 100 zwischen Schwarzenbek und Hamburg - Bergedorf Höhe Brunstorf. Der Zug bestand übrigens aus 12 Wagen. (zum Bild)

Thomas Wendt 10.5.2016 10:18
Is ja wie im Osten!

Super Bild.

Wolfgang Schrade 10.5.2016 13:05
Moin Thomas,
der Osten ist ja auch nicht all zu weit entfernt; Luftlinie zur ex- "Zonengrenze" in Büchen ca. 15km
Gruß wolfgang

Auf dem Viadukt von St.Ursanne. Ein NPZ überquert den Viadukt Richtung Delsberg. April 2016. (zum Bild)

Thomas Wendt 9.5.2016 12:09
Ein Bild der Verkehrsschneisen. Bei dem Wetter ist man wohl im NPZ etwas besser dran als ausserhalb.

Olli 10.5.2016 0:32
Gut, dass man an der Stelle parken konnte und bei Zugankunft schnell das Fenster runterkurbeln konnte... Eine völlig überraschende Aussicht an dieser Stelle, befindet man sich doch in einem 500 m tiefen Canyon - was man hier gar nicht sieht.
Gruss, Olli

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.